Sie sind auf Seite 1von 1

Nacht und blaue Stunde: Sterne + Milchstrasse

Stabilisator und Autofocus aus 1.M-Modus, Stativ,Spiegelfernauslösung


Fernauslöser benutzen 2.Fernauslöser
ISO 100 - 200 / Blende 8-11 bzw. bulb 3.Weitwinkel
Zeit für Sternenhimmel nicht länger als 20 - 30 sec 4.so offenblendig wie möglich mind.2,8
blaue Stunde mit 1 - 2 sec. Anfangen - ausprobieren 5.hohe ISO 1600 oder max 3200
6.Belichtung 20-25 Sekunden
Nacht - Strassenverkehr
Panasonic fz1000
je kleiner die Blende z.Bsp. F22 je stärker die Strahlen
der Lichtquellen (30sec- ISO 100- f22 manuell fokusieren:
umstellen auf MF
Graufilter:
Sony a6000+a7
ISO 100 - 200
Blende max 8, Zeit 2 sec bis--------------- manuell fokusieren:
Wasser glätten 90 sec. / ziehende Wolken 120 sec +> Fokusmodus: MF
Fokusunterstützung:aus
Landschaft: Peaking Landschaft:mittel-low

ISO 100, Blende max 16


bei Stativaufnahmem:
Landschaft mit Verlaufsfilter:
Stabilisator aus
ISO 100, Blende 8 Zeit entsprechend der Messung Autofocus austellen

Nordlicht: Aufnahmen bei Schnee

ISO 1000 - 2000 ISO 100 oder kleiner


Blende 28 - 4 - 5,6 Belichtungskorrektur +0,5 - +1,5
Zeit 8 sec

Sonnenuntergang

unterbelichten = schnellere Verschlusszeit 25 min nach Sonnenuntergang kommen nochmals Fa


Fordergrund finden alternativ Weißabgleich auf Schatten
Horizontlinie unteres Drittel Strahlen hervorheben mit Blende 22
mit Sonne Zeitautomatik keine Filter ausser ND (Graufilter)
Sonne untergegangen manuell nicht auf Wolken fokusieren