Sie sind auf Seite 1von 2

WEEKLY

Der Newsletter der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik


FAIRE STUDIENBEDINGUNGEN FÜR ALLE
Die Gustav Mahler Privatuniversi- einen universitären Teilbetrieb zu
INHALTE EDITORIAL tät für Musik möchte allen Studie- ermöglichen. Das Ziel ist es, faire
renden und Lehrenden faire und Studien-, Lehr- und Forschungs-
1. Faire Studienbedingungen Der österreichische Kommunika- praktikable Studien- bzw. Lehrbe- bedingungen für alle zu schaffen.
für alle tionswissenschaftler Paul Watzla- dingungen ermöglichen. Auf- Das wird von allen sehr viel Flexi-
wick hat den Satz geprägt: „Man grund der derzeitigen Bestim- bilität und Geduld erfordern, vor
2. Einreisemöglichkeit bzgl. kann nicht nicht-kommunizieren.“ mungen der Bundesregierung allem aber Bereitschaft zu indivi-
schrittweiser Öffnung der Kommunikation ist wichtig und in gelten strenge Verhaltens- und duellen Lösungen.
Gustav Mahler Privatuni- Krisenzeiten kommt der Kommu- Gesundheitsregeln, die wir alle be-
versität nikation ganz besondere Bedeu- rücksichtigen müssen. Die Rege- Diese Einzellösungen werden
tung zu. lungen treffen Studierende und schon allein deshalb notwendig
3. Übe-Möglichkeiten ab Lehrende in unterschiedlich star- sein, weil die Einschränkungen
Dienstag, dem 28.04.2020 Wir möchten Sie beginnend mit kem Ausmaß. durch die Corona-Verordnungen
diesem Newsletter ab sofort re- in den Heimatländern unserer
4. ECM-Anmeldefrist gelmäßig über wichtige Belange Für Studierende und Lehrende Studierenden und Lehrenden zum
der Gustav Mahler Privatuniversi- aus dem Ausland gelten zum Teil Teil sehr unterschiedlich sind und
Für den Inhalt verantwortlich: tät für Musik am Laufenden hal- Einreisebeschränkungen. (Wir in- Reisen nur unter Auflagen durch-
Gustav Mahler Privatuniversität für ten. formieren darüber in einem eige- geführt werden können.
Musik. Sie erreichen uns unter: nen Anhang). Zusätzlich sind in
newsletter@gmpu.ac.at Aus naheliegenden Gründen be- Österreich immer noch die Über- Die ersten Schritte sind an der
schäftigen wir uns in dieser Aus- nachtungsbetriebe geschlossen, Gustav Mahler Privatuniversität
gabe mit den geltenden Corona- daher sind auch die innerösterrei- für Musik bereits gelungen: Zum
Vorschriften, den Auswirkungen chischen Pendler an unserer Uni- einen ist die Umstellung des Un-
Die nächste Ausgabe auf den Studienbetrieb und über versität nur eingeschränkt mobil. terrichts auf „distance learning“ in
von WEEKLY die ersten Schritte in die „Nach- weiten Bereichen erfolgreich um-
erscheint am Freitag, Corona-Normalität“ in der Gustav Trotz dieser bestehenden Widrig- gesetzt worden und diese neue
dem 24. April 2020. Mahler Privatuniversität. keiten ist das GMPU-Team be- Form des Lernens wird uns noch
müht, möglichst rasch zumindest längere Zeit begleiten.

Seite 1 Nr. 1/2020 Seite 2


WEEKLY

Zum anderen wird derzeit nach schen Hauptfach, in Ensemble- Vorschriften gebunden und es Ausnahmslos gilt:
Wegen gesucht, um einen einge- bzw. Kammermusik und der Kor- darf jeden Tag nur eine begrenzte
schränkten Normalbetrieb in der repetition sowie zu Prüfungster- Anzahl an Personen die Universi- Sobald Sie sich krank fühlen,
Universität möglich zu machen. minen, Prüfungsinhalten und die tät betreten. dürfen Sie die Universität
Durchführung der Prüfungen nicht betreten!
Das Studiendekanat (Bianca werden demnächst bekanntgege- Detaillierte Informationen gibt es
Schuster und Jakob Gruchmann- ben. im Laufe der kommenden Woche.
Bernau, widmet sich intensiv dem
Thema „Abschlussprüfungen“. Im Anschluss daran wird die
GMPU mit jeder/m Prüfungskan- ANMELDEFRIST ECM BIS 30. APRIL
Nähere Informationen für die Prü- didatin/en persönlich Kontakt
fungskandidatInnen über den aufnehmen, um die weitere Vor- Hiermit möchten wir daran er- Wir erwarten nach Ostern seitens
Zeitpunkt der Wiederaufnahme gehensweise zu besprechen und neut erinnern, dass die Anmelde- der Bundesregierung eine weitere
des Unterrichtes im künstleri- ev. Probleme zu erörtern. frist für Exzellenzcluster Musik für Präzisierung des Fahrplans für die
das Schuljahr 2020/21 noch bis „Normalisierung des öffentlichen
30. April läuft. Lebens“. Dann können wir diese
EINREISEMÖGLICHKEITEN BZGL. ÖFFNUNG Termine bestätigen, bzw. korri-
Falls Sie in ihrer Klasse potenzielle gieren.
Aufgrund der derzeitigen COVID- nicht für Studierende zu. Interessenten für ECM haben, bit-
19 Maßnahmen ist es nur unter er- te kontaktieren Sie sie, sprechen Falls Ihnen etwas in Bezug auf
schwerten Bedingungen möglich Wichtig ist es jedoch, dass Sie sich Sie sie an, bzw. helfen Sie ihnen den Exzellenzcluster Musik nicht
nach Österreich einzureisen. Der- auch selbst informieren, welche mit dem Ausfüllen des Aufnah- klar ist, haben Sie die Möglichkeit
zeit gilt als gesichert, dass Lehren- Kriterien für die Ein- und Ausreise meantrags, speziell in der Frage sich im ECM-Bereich der GMPU-
de aus Slowenien nach Österreich in Ihrem Heimatland gelten. (Aus- des Vorspielprogramms. Website (hier klicken) zu informie-
pendeln können, jedoch trifft dies führliche Infos im Anhang!) ren. Dort finden Sie alle relevan-
Wir möchten wir an dem geplan- ten Infos sowie auch das Aufnah-
ten Termin für die Aufnahmeprü- meantragsformular.
ÜBEN IN DER GMPU AB 28. APRIL MÖGLICH fung - Instrumental festhalten
(8. bis 10. Juni). Der Musikkunde- Bei Fragen stehen Ihnen Bianca
Mit großer Freude dürfen wir Ih- sein wird, in den Räumen der Test wird voraussichtlich von den Schuster und Roman Pechmann
nen mitteilen, dass es ab Dienstag, GMPU zu üben. Diese Öffnung der ursprünglichen Terminen auf auch gerne per Mail oder telefo-
dem 28.04.2020, wieder möglich Überäume ist jedoch an strenge 5. und 6. Juni verschoben. nisch zur Verfügung.

Seite 3 Nr. 1/2020 Seite 4