Sie sind auf Seite 1von 1

Lesetext

Kapitel 4, Modul 1
1a Ergänzen Sie einen passenden Konnektor: als – bevor – bis – nachdem –
seitdem – während.
Maximilianpark in Hamm: Von der Zeche zum Ausflugsziel
Waren Sie schon mal im Ruhrgebiet? Wie verewigt. Er hat den östlichen Teil der
wäre es denn mit einem Ausflug nach Hamm, Kohlewäsche gestaltet.
in die ehemalige Zeche Maximilian? Heute Wo heute Kinder spielen und viele Menschen
heißt das Zechengelände „Maximilianpark“ und spazieren gehen, da wurde früher hart
bietet sehr viele Attraktionen – und das für die gearbeitet. Auf dem Gelände im Hammer
ganze Familie. Osten wurde Kohle gefördert. (4) __________
Der Maximilianpark zeigt sich schon von im Januar 1902 die Eisenwerkgesellschaft
Weitem: Der „Gläserne Elefant“, eine begeh- Maximilianhütte AG (Sulzbach) zwei Schächte
bare Plastik, überragt die Parkbäume und ist baute, stieß man immer wieder auf Schwierig-
schon aus der Entfernung zu sehen. Der keiten. (5) ____________ das erste Mal erfolg-
Künstler Horst Rellecke verwandelte 1984, reich Kohle abgebaut werden konnte,
(1) ____________ die Landesgartenschau vergingen allerdings wegen ständiger Wasser-
durchgeführt wurde, die Kohlewäsche der einbrüche fast 10 Jahre. Rund 1.260 Bergleute
ehemaligen Zeche Maximilian in die heute schafften in einem Jahr 100.000 Tonnen vom
begehbare Plastik. (2) ____________ Sie im schwarzen Gold an die Erdoberfläche.
gläsernen Rüssel nach oben gefahren sind, (6) ____________ man zwei Jahre erfolgreich
können Sie in 35 Metern Höhe den Blick über gearbeitet hatte, kam es 1914 zu einem erneu-
das gesamte Parkgelände, über die Stadt ten schweren Wassereinbruch. Die Grube
Hamm und über das westfälische Umland musste aufgegeben werden. (7) ___________
genießen. man die Grube endgültig schloss, unternahm
(3) ____________ Sie durch die verschie- man noch zwei vergebliche Rettungsversuche.
denen Themengärten wie den Duftgarten, den (8) ____________ die Kohleförderung 1943
Dahliengarten oder am Rosenhang entlang eingestellt wurde, überließ man das Gelände
wandern, laden überall schöne Rastplätze zum sich selbst. Es entstand eine vielfältige
Verweilen ein. Wasser gibt es im Park Pflanzenwelt. (9) ____________ die Stadt
überhaupt reichlich: den Vierjahreszeiten- Hamm beschlossen hatte, das Gelände wieder
brunnen, den Kugelbrunnen, den Fontänen- nutzbar zu machen, öffnete auf dem Gebiet
teich und den künstlich angelegten Maximilian- der alten Zeche 1984 die erste Landes-
see. Oder Sie tauchen in eine Welt aus Kunst gartenschau in NRW ihre Tore. Nach einem
und Natur ein: An den verschiedenen Stellen Jahr wurde die Landesgartenschau Hamm in
stehen im Park unterschiedlichste Skulpturen Maximilianpark umbenannt. Und den können
und Kunstobjekte. Sogar Friedensreich Sie bis heute noch besuchen. Kommen Sie
Hundertwasser hat sich im Maximilianpark doch mal vorbei!

b Bilden Sie für die ergänzten Nebensätze die Nominalform.


1. bevor die Landesgartenschau durchgeführt wurde vor Durchführung der Landesgartenschau
2. Nachdem man im gläsernen … …

© Klett-Langenscheidt GmbH, München 2016 | www.klett-sprachen.de | Aspekte neu C1


Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für Lesetext zu Kapitel 4, Modul 1
den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Die Kopiergebühren sind abgegolten.
Seite 1