Sie sind auf Seite 1von 2

GRAMMATIK-SCHULARBEIT

1) Ordne die Wörter richtig in die Tabelle ein. (Namenwörter mit Artikel!)
Dann schreibe alle Namenwörter in der Ein- und Mehrzahl, alle
Zeitwörter in den 4 Zeiten (in der Ich-Form) und steigere alle
Eigenschaftswörter! (ins HEFT!)

Haus, singen, gut, rechnen, Fuß, schnell, Brille, sitzen, hoch

Nomen Verben Adjektive

2) Bestimme die Satzglieder der folgenden Sätze und stelle jeden Satz
zwei Mal um!

• Gestern machte Markus fleißig seine Hausübung.

• In der Schule spielen wir heute Völkerball.

3) Trenne die Wörter richtig, dann schreibe den kurzen Text in der
richtigen Groß- und Kleinschreibung in dein Heft!

SUSIUNDTHOMASGINGENAMMONTAGINSSCHWIMMBAD.
DORTTRAFENSIEIHREFREUNDE.
GEMEINSAMSPRANGENSIELUSTIGINSWASSER.
PLÖTZLICHPFIFFDERBADEMEISTERLAUT.
ERSAGTEIHNEN,
DASSMANNICHTINDASBECKENSPRINGENDARF.

Katharina Bauer 2005 http://vs-material.wegerer.at


4) In diesen Sätzen fehlen noch alle Satzzeichen! Unterwelle den Teil
des Satzes, wo gesprochen wird, und schreibe die Sätze dann richtig
in dein Heft!

• Bettina fragt ihre Freundin Melanie Wollen wir heute ins Schwimmbad
gehen
• Aber du sollst doch heute deine Tante besuchen gehen ruft Melanie
• Bettina meint Das habe ich ja ganz vergessen

5) Bestimme die Fälle der unterstrichenen Satzteile. Verwende die


richtigen Farben und schreibe auch das Fragewort dazu!

• Ich trage die Handtasche der Mutter.

• Artiola trifft heute ihre beste Freundin.

• Burim hilft dem kleinen Bruder bei der Hausübung.

6) Ersetze die unterstrichenen Wörter durch persönliche Fürwörter


(ich, du, er, sie, es, wir, ihr, ihm, ihn ) und schreibe die Sätze in dein
Heft!

• Das Mädchen sieht die Frau auf der Straße.

• Ich besuche den Großvater und helfe der Großmutter beim


Einkaufen.

• Ardian schreibt seine Aufgabe, die Schwester hilft inzwischen dem


kleinen Bruder.

• Danijela und Hüsniye spielen das neue Spiel.

Viel Glück!!!

Katharina Bauer 2005 http://vs-material.wegerer.at