Sie sind auf Seite 1von 4

Zentrale Deutschprüfung – Niveau A2

Modellsatz Nr. 2
Prüfungsteil Hörverstehen
Aufgaben

Name, Vorname

Teil 1
Jugendliche und ihre Eltern
Du hörst sechs Jugendliche, die mit ihren Eltern diskutieren. Um welche Themen geht es bei
den Diskussionen?
Du hörst die Jugendlichen zweimal.
Lies zuerst die Liste mit den Themen A bis G.
Du hast 30 Sekunden Zeit.
Höre nun die Jugendlichen 1 bis 6.
 Notiere beim Hören hinter jeder Nummer den Buchstaben für das richtige Thema
(A-G).
Ein Buchstabe bleibt übrig.
Danach hörst du alle Aussagen noch einmal.
Du hörst zuerst ein Beispiel. Das Beispiel hat den Buchstaben Z und die Nummer 0.
Du hast eine Diskussion über das Thema Ferien - Z - gehört. Der Buchstabe Z hinter der
Nummer 0 ist richtig.
Jetzt hörst du die Jugendlichen 1 bis 6.

Thema Nummer Thema


Ferien/Urlaub 0
Z Z
(Beispiel) (Beispiel)

A Fernsehen 1

B Geburtstagsparty 2

C Kleidung 3

D Mittagessen 4

E Musik 5

F Schulnoten 6

G Taschengeld

Ende Teil 1
Zentrale Deutschprüfung – Niveaustufe A2, Modellsatz Nr. 2, HV Aufgaben
Zentrale Deutschprüfung – Niveau A2
Modellsatz Nr. 2
Prüfungsteil Hörverstehen
Aufgaben

Name, Vorname

Teil 2
Interview mit Laura

Du hörst ein Interview mit Laura. Du hörst das Interview zweimal.

Laura ist Chefredakteurin der Schülerzeitung „Kleeblatt“. Zusammen mit anderen Redakteuren
macht sie die Zeitung an ihrer Schule.

Lies zuerst die Sätze 7 – 13. Du hast 60 Sekunden Zeit.

Höre nun das Interview.

 Kreuze beim Hören bei jeder Aufgabe (7 – 13) an: richtig oder falsch.

Danach hörst du das Interview noch einmal.

Aufgaben 7 - 13

richtig falsch

7 Laura stellt die ganze Zeitung zusammen.


Im Team der Schülerzeitung arbeiten zwei
8
Chefredakteure.
Das Redaktionsteam braucht etwa ein Jahr für eine
9
Zeitung.
Laura und Christopher diskutieren mit den
10
Redakteuren immer über die Artikel.
Die Artikel in der Schülerzeitung sind immer über
11
die Schule.
Einige Geschäfte in der Stadt helfen der
12
Schülerzeitung finanziell.
13 Manchmal gibt es Kritik an der Schülerzeitung.

Ende Teil 2
Zentrale Deutschprüfung – Niveaustufe A2, Modellsatz Nr. 2, HV Aufgaben
Zentrale Deutschprüfung – Niveau A2
Modellsatz Nr. 2
Prüfungsteil Hörverstehen
Aufgaben

Name, Vorname

Teil 3

Der Sprachkurs
Jenny ist 15 Jahre alt. Sie erzählt uns heute etwas über ihren Sprachkurs in Canterbury.

Lies zuerst die Aufgaben 14 – 20. Du hast 90 Sekunden Zeit.

Höre jetzt, was Jenny sagt.

 Kreuze beim Hören bei jeder Aufgabe (14 – 20) die richtige Lösung an.

Danach hörst du den Text noch einmal.

14 Jenny war
A ein Mal zum Sprachkurs in Canterbury.
B zwei Mal zum Sprachkurs in Canterbury.
C drei Mal zum Sprachkurs in Canterbury.

15 In Jennys Zimmer bei der Gastfamilie

A war viel Platz.


B war kein Kleiderschrank.
C wohnte noch ein Mädchen.

16 Am ersten Tag in der Schule hat Jenny

A die Schüler ihrer Klasse getroffen.


B einen Englischtest gemacht.
C schon Unterricht gehabt.

17 Am Nachmittag war jeden Tag

A ein anderes Programm.


B Sport.
C Unterricht.

Zentrale Deutschprüfung – Niveaustufe A2, Modellsatz Nr. 2, HV Aufgaben


Zentrale Deutschprüfung – Niveau A2
Modellsatz Nr. 2
Prüfungsteil Hörverstehen
Aufgaben

Name, Vorname

18 Am schönsten fand Jenny es in


A Dover.
B London.
C Oxford.

19 Am Sonntag war Jenny


A immer zu Hause.
B mit Freunden in der Stadt.
C mit ihrer Gastmutter zusammen.

20 Nächstes Jahr möchte Jenny


A ihre Gastfamilie in Canterbury besuchen.
B wieder einen Sprachkurs in Canterbury machen.
C zu Marion nach Frankreich fahren.

Ende Teil 3

Ende Prüfungsteil Hörverstehen

Zentrale Deutschprüfung – Niveaustufe A2, Modellsatz Nr. 2, HV Aufgaben