Sie sind auf Seite 1von 2

Betriebswirtschaftliche Grundbegriffe und Grundtatbestände 4

 Gehen in Transformationsprozess unter


 Nicht Bestandteil des Output
o z.B. Energiestoffe, Büreaumaterial
Werksstoffe
 Gehen in Transformationsprozess unter
 Wesentlicher Bestandteil des Output
o Rohfabrikate, Halbfabrikate, Fertigfabrikate
 Zulieferteile
o Werkstoffe, die von anderen Unternehmen bezogen
Hilfsstoffe
 Gehen in Transformationsprozess unter
 unwesentlicher Bestandteil des Output
Objektbezogene Arbeitsleistungen
 Durchführung betrieblicher Vorgänge
o Auch Betriebsdienste (Unterstützung des Produktionsprozesses)
z.B. Pförtner, Wächter

o Dispositive Arbeitsleistungen (Führungsentscheidungen, Management)


Originäre Führungsentscheidungen (strategische Führungsentscheidungen)
 vom Top-Management ausgeführt
 erfordern „Fingerspitzengefühl“ eines Unternehmers
 nicht im Vorhinein bewertbar
 nicht an Spezialisten delegierbar
 Einführung neuer Produkte

Derivative Führungsentscheidungen (Operative Führungsentscheidungen)


 Meist vom Middle-Management (leitende Angestellte) ausgeführt
 An Spezialisten delegierbar
 Betreffen Umsetzung strategischer Führungsentscheidungen
o Planung
Zielsetzung
Problemanalyse (Analyse des Istzustands)
Auffinden von Handlungsalternativen
Bewertung von Handlungsalternativen
o Organisation
Realisierung von Entscheidungen
 Führung der betreffenden Mitarbeiter
o Kontrolle (Controlling)
Ziel erreicht?
Ursachen für Zielverfehlung
o Dokumentation
Grundlage Planung, Organisation, Kontrolle
Rechtliche Vorgaben
1 Betriebswirtschaftliche Grundbegriffe und Grundtatbestände 5
 Rechnungswesen
 Unteres Management
o kaum Einfluss auf betrieblichen Transformationsprozess
o Verwaltungsstellen

- Heutzutage erfüllen viele Mitarbeiter sowohl objektbezogene als auch dispositive Aufgaben
o Verlagerung von Steuerungs- und Kontrollaufgaben „an das Band“
 Erweiterung rein objektbezogener Tätigkeiten durch derivative Komponenten (Job-Enrichment)
o Erfordert hoch qualifizierte Mitarbeiter

- Produktionsfaktoren
o Repetierfaktoren
Betriebsstoffe
Werksstoffe
o Potenzialfaktoren
Betriebsmittel
Arbeitsleistungen (Humankapital)
o Zusatzfaktoren
Umwelt
Infrastruktur
Banken (Erleichterung finanzieller Transaktionen)
Versicherungen
1.2.2 Die Teilaufgaben des betrieblichen Transformationsprozesses
- Teilaufgaben
o Beschaffungsaufgabe
Ankauf, Anmietung (Leasing) von Betriebsmittel
Einkauf von Betriebsstoffen, Werksstoffen (bei Sachleistungsbetrieben)
Anstellung von Mitarbeitern
o Lagerungsaufgabe
Lagerung von Betriebsmitteln, Werksstoffen vor Produktion
Lagerung von Halbfabrikaten oder Fertigfabrikaten nach Produktion
o Erzeugungsaufgabe
Produktionsplanung
 Wann werden welche Produkte in welchen Mengen hergestellt
Betriebliche Arbeiten im Rahmen des Produktionsprozesses
In Sachleistungsbetrieben weitgehend technologisiert
o Absatzaufgabe
Erkundung des Absatzmarktes
Beeinflussung des Absatzmarktes (Werbung)
Verkauf, Vermietung der Produkte