Sie sind auf Seite 1von 2

Liebe9a,

ich hoffe Ihr konntet trotz der besonderen Situation die Osterferien ein wenig genießen.
Leider müsst weiter auf diesem Wege arbeiten.

Ihr seid hoffentlich mit den Aufgaben zu den Mendelschen Regeln zurechtgekommen!
Falls es noch Fragen geben sollte könnt ihr sie gerne per E-Mail stellen (michelmentzel@viktoria-
gymnasium.de).
Gerne könnt ihr mir die Aufgaben auch freiwillig zuschicken.

Hier das Arbeitsmaterial für diese Woche:

Bau der Chromosomen


In Zellkernen findet man anfärbbare fädige Strukturen, die Chromatinfäden.
Zu Beginn jeder Zellteilung verdichten sich die Chromatinfäden durch Aufschraubung (Kondensation)
und werden als Chromosomen erkennbar. Ein Chromosom besteht nur aus einem einzigen stark
verknäulten und spiralisierten DNA-Faden.
Jedes Chromosom besteht aus zwei identischen Chromatiden, die über das Centromer miteinander
verbunden sind. Man bezeichnet es in diesem Zustand als Zwei-Chromatid-Chromosom. Jeweils In
den Körperzellen treten immer je zwei Chromosomen als Paare auf, sie haben gleiche Größe und
Form. Diese Paare bezeichnet man als homologe Chromosomen. Der gesamte Chromosomensatz
wird als diploider Chromosomensatz (2n) bezeichnet. Trennt man die Paare voneinander, so dass
nur noch ein Chromosom pro Paar vorhanden ist, so erhält man den haploiden Chromosomensatz
(1n).

1. Informiere dich anhand des obigen Textes und des Buches, S. 206/7 über die
Chromomen als Träger der Erbinformation.
2. Erstelle eine tabellarische Begriffsübersicht:

Begriff Erklärung
Chromosom Besteht nur aus einem einzigen stark verknäulten und spiralisierten
DNA-Faden.
Autosom Insgesamt 46 Chromosomen. Chromosomenpaare 1 bis 22 sind
Autosomen.
Gonosom Bestimmung des Geschlechts (auch Geschlechtschromosomen
genannt).
Chromatide Verbindungsort zwischen den zwei identischen Chromatiden.
Diploider Chromosomensatz Wenn zwei Chromosomen pro Paar vorhanden sind.
Haploider Chromosomensatz Wenn nur ein Chromosom pro Paar vorhanden ist.
Homologe Chromosomen Zwei Chromosomen die als Paare auftreten mit gleicher Größe und
Form.
Centromer Verdingung der zwei Chromatiden.
Zwei-Chromatid-Chromosom Chromosom aus zwei identischen Chromatiden, die über das Centromer
miteinander verbunden sind.
Eukaryoten Alle Lebewesen, deren Zellen über einen Zellkern verfügen.
Genom Die Gesamte Anzahl aller Gene in einem haploiden Chromosomensatz.
DNA Jedes DNA-Molekül entspricht einem Chromosom. Alle
Erbinformationen sind gespeichert.
Chromatin Gesamtheit aller fadenförmigen Einheiten des
Erbmaterials innerhalb des Zellkerns
Gen Träger von Erbinformation.

3. Fertige eine beschriftete Zeichnung eines 2-Chromatid-Chromosoms an.


4. Schicke mir die Aufgaben bis zum 30.04. als Word-Datei.