Sie sind auf Seite 1von 2

Inhalt

Klaus Albrecht

Inkunabeln einer neuen Zeit. Pioniere der Daguerreotypie in Österreich 8


Maren Gröning

Die Welt der »Lichtbildjäger«. Materialien zur Ästhetik, Technik und Ökonomie
der ersten Fotografen in Österreich 49
Monika Faber

Rasche Reaktion. Die Verwertung der Fotografie durch Wiener

Händler und Fabrikanten im Jahr 1839 50

»Wer hätte nicht bereits gelesen ...?« Deutungsformein und Sprachspielereien 56

Verschiedene Muster der Verbreitung 62

Das Wiener Verfahren der Daguerreotypie. Petzval, Martin, Voigtländer —

der Weg zu einem Welterfolg 70

Das Polytechnische Institut und das wissenschaftliche Umfeld der Daguerreotypie 82

Faszination technischer Fortschritt 94

»... die Ansichtenmaler und Kupferstecher hingen die Köpfe wie halberfrorne Disteln«.
Die Daguerreotypie als Reproduktion, Dokument und Studie des Malers 102
»Der Daguerreotypist ist an die Scholle gebunden«. Stadtansichten als Thema

fotografischer Experimente 118

»... eigene sehr zahlreiche Versuche«. Einblick in private Welten? 134

».,, die frappanteste Ähnlichkeit garantiert«. Die Daguerreotypie als Lebensunterhalt 148

1848. Daguerreotypien als Fetisch und Bilclpropaganda? 164

Personenregister 175
Bildnachweis 177
Dank 178
PPN: 259276103
Titel: Inkunabeln einer neuen Zeit : Pioniere der Daguerreotypie in Österreich 1839 - 1850; [...
anlässlich der Ausstellung "Pioniere der Daguerreotypie in Österreich 1839 - 1850" in der
Albertina (22. September 2006 - 19. November 2006)] / Maren Gröning; Monika Faber. - . - Wien :
Brandstätter, 2006
ISBN: 3-902510-95-1Gb.EUR 19.90, EUR 19.90 (AT), sfr 36.00; 978-3-902510-95-2
Bibliographischer Datensatz im SWB-Verbund