Sie sind auf Seite 1von 16

wp office – products by westermann

products by westermann

wp_office
Karl Westermann GmbH + Co. KG
Albstraße 1
73770 Denkendorf

www.westermann.com

motu
work in motion
motu
motu – work in motion

Bewegung kommt in die Arbeit. Und mit motu kommt Bewegung in die Büromöbel. motu
nimmt sich archetypische Möbel zum Vorbild, interpretiert sie zeitgemäß, reduziert sie
auf ihre Substanz, um sie mit innovativer Technologie auszustatten und mit neuesten
Materialien umzusetzen. Das Grunddesign der Büromöbelserie lässt unzählige Varianten
zu, ist wandelbar und individualisierbar und bleibt immer in Bewegung – und mit ihm
seine Nutzer. Sie erhalten jedwede Bewegungsfreiheit, ob bei der Auswahl von Farben,
Größen und Materialien ihrer Büromöbel – und ob sie sitzend, stehend, für sich oder im
Team arbeiten. motu – work in motion.

Bewegung kommt in die Arbeit. Und für wp office – products by westermann – ist das
Beweggrund, eine Büromöbelserie zu realisieren, sich für Konzeption und Gestaltung
die Erfahrung des Entwicklungs- und Designbüros wd3 ins Boot zu holen und das eigene
Know-how im Bereich Raumakustik als funktionale Bestandteile in die Büromöbel zu
integrieren. Damit bietet motu Architekten große gestalterische Freiheit und Bauphysiker
gewinnen durch die raumakustisch wirksamen Büromöbel enormen Spielraum.
Selbstredend, dass zeitgemäße Technologien wie elektronische Möbelschlösser Standard
sind und die motu-Möbelfamilie eine gemeinsame Formensprache spricht.

Bewegung kommt in die Arbeit. Und mit der Bewegung öffnen sich Perspektiven,
Horizonte und Inspirationsräume in der Arbeit. Dieser Neuorganisation von Arbeit
assistiert motu mit seinen hoch variablen, mobilen Bürostrukturen, die sich schnell und
einfach in immer neue Landschaften der Arbeit wandeln. motu – work in motion.

wp_office
Sputnik I
Sputnik I

| design registration pending |

3
motu
motu – work in motion

motu sets office furniture in motion. Motion matters! motu takes archetypal pieces
of furniture as models and reinterprets their principal features in a refreshingly
contemporary manner; reducing units to their core substance, re-equiping them with
innovative technology; employing the latest materials. The basic design of the motu office
furniture line allows for variability, is ever changeable and customisable, permitting and
promoting motion – for the benefit of its users. Users are given freedom of spontaneous
movement then, be it if they wish to work sitting down or standing up, on their own, or in
teams; ergo, motu – work in motion.

motu – work in motion essentially then, is the impelling motivation behind wp office –
products by westermann – the realisation of an office furniture line, to take the design
company wd3 forward, bringing on board their collective conceptual experience;
integrating know-how of room acoustics for instance, as a functional, integrated aspect
of the furniture. Thus, motu offers greater design freedom to architects and upon which
building engineering physicists may achieve greater scope by utilising the sound-
absorbing qualities of the units. It goes without saying that contemporary technologies;
such as, electronic furniture locks are standard and that the motu furniture family speaks
a common design language.

motu – work in motion empowers its users. Motion matters! With potential for motion,
perspectives and horizons open up, inspiring work. motu assists in the organisation
of work with its highly versatile, mobile office structures, which can quickly be turned
advantageously into more and more new, strikingly effective landscapes to work within.
motu – work in motion.

wp_office
5
sliding-door cabinet
Schiebetürenschrank

table A
Tisch A
cabinet

Steckregal bookcase
boltless shelving system bookcase
7

wp_office motu
motu
Schiebetürenschrank Steckregal bookcase Tisch A
Ein Schiebetürenschrank mit optimalem Zusammenspiel hinsichtlich Im Prinzip ganz einfach: ein Steckregal, das aus nur einem, immer Der seit Generationen bewährte Bocktisch ist der Pate. Sein Patenkind
Stauraum, Fläche, Höhe, Beschlagtechnik und Raumakustik. Im gleichen Element besteht und in diesem Raster endlos erweiterbar ist. allerdings steckt voller zeitgemäßer gestalterischer und konstruktiver
Ergebnis hat der Schrank flächenbündige Schiebetüren, ist elektronisch Das Regal baut sich aus identischen Platten auf, horizontal und vertikal Innovationen: Die enorme Variabilität und Individualisierbarkeit des
verschließbar und bietet Platz für vier Ordnerhöhen. Je nach konstruktiver ineinandergesteckt. Türen können beliebig im Raster verteilt werden. Das Büro- und Arbeitstisches ergibt sich aus der Kombination elektrisch
Ausprägung seiner Schiebetüren und Flächen vermag er unterschiedlichen klassische Steckprinzip macht das Regal einfach auf- und abbaubar. Ganz höhenverstellbarer Hubsäulen und der großen Bandbreite an Materialien,
akustischen Einfluss auf seine Bürozone zu nehmen. Seinen idealen Platz gleich, ob es an der Wand steht oder frei im Raum als Trennelement. die eingesetzt werden können. Die Arbeitsplatten sind in Linoleum, Holz
im Arbeitsraum hat der Schiebetürenschrank als Raumteiler. oder Kunststoff in vielen Farben möglich. Den A-Fuß-Rahmen gibt es
vertraut aus Metall oder – ein Novum bei elektrisch höhenverstellbaren
Boltless shelving system bookcase Tischen – aus Holz. In dieser Variante fügt sich die Hubsäule passgenau in
Sliding-door cabinet In principle, it is very simple: A boltless; as in, an interleaved, shelving die Aussparung des A-Fuß-Rahmens ein.
An acoustically absorbent, generously proportioned, sliding-door cabinet, system consisting of single, identical elements. Thus, it is endlessly
optimised with regard to its storage potential and having succinctly expandable in grids. The shelving system is built up from identical panels
fitted technology. Resultantly, the cabinet has flush sliding doors, is that are plugged together horizontally and vertically. Doors can be placed Table A
electronically lockable and its interior provides four standard, folder height everywhere within the grid. The classic plug system ensures easy assembly Consider the archetypal idea behind the trestle table – proven for
compartments for document filing. In the workspace, ideally, the sliding- and dismantling. No matter, whether it is positioned against a wall or generations – as the godfather. Now with the arrival of its godchild, so
door cabinet can be employed as a divider. placed as a freestanding partition element. to speak, we encounter various evolutionary, creative and constructive
innovations: The extensive customisability of this office desk-cum-work
table result from the combination of electrically height-adjustable columns
and the wide range of materials that can be employed. The tabletops
are made of linoleum, wood or laminate and offered in many colours.
The A-shaped trestle is available in metal or – and this is a novelty in
electrically height-adjustable tables – wood. In this variant, the lifting
column fits precisely to the A-shaped trestle.

Bedienelement elektrische
Höhenverstellung
control electrical height adjustment

A-Fuß-Rahmen mit Aussparung


A-shaped trestle with lifting column

wp_office
Schiebetürenschrank / Holz + Metall bookcase Steckregal / Kompaktplatte Tisch A – Esche + Linoleum + Stahl
sliding-door cabinet / wood + metal bookcase boltless shelving system / compact board table A – ash + linoleum + steel
H / h 1664 H / h 2177 H / h 650  – 1250
Querzarge verzapft
B / w 1638 B / w 2160 B / w 1400 / 1600 / 1800 / 2000 / 2200
mortised frame
T / d 463 T / d 330 T / d 800 / 900
Fachgröße / compartement size 348 x 348 x 330 9
motu
studio

acoustic shield
Akustikschild
Hocker
stool

wp_office
Tisch A Plus Tisch A Plus
table A plus table A plus
11
motu
Tisch A Plus Akustikschild
Der seit Generationen bewährte Bocktisch ist der Pate. Sein Patenkind Der Akustikschild macht seinem Namen alle Ehre, schützt
allerdings steckt voller zeitgemäßer gestalterischer und konstruktiver er doch seinen Nutzer akustisch und schirmt ihn optisch ab.
Innovationen: Die enorme Variabilität und Individualisierbarkeit des Nicht nur, dass der Filz hohe Schallabsorptionseigenschaften
Büro- und Arbeitstisches ergibt sich aus der Kombination elektrisch mitbringt, er ist mit seiner Eigensteifigkeit und den
höhenverstellbarer Hubsäulen und der großen Bandbreite an Materialien, Steckfüßen selbststehend und mit seiner Leichtigkeit und
die eingesetzt werden können. Die Arbeitsplatten sind in Linoleum, Holz den Grifflöchern mobil. Und egal ob große Wand oder kleiner
oder Kunststoff in vielen Farben möglich. Den A-Fuß-Rahmen in der Tischabsorber – alle Akustikelemente aus Filz sind zugleich
breiten Version gibt es vertraut aus Metall oder – ein Novum bei elektrisch Pinnwand und Präsentationsfläche.
höhenverstellbaren Tischen – aus Holz. In dieser Variante ist die Hubsäule
für eine noch stabilere Geometrie in den A-Fuß-Rahmen integriert.
Acoustic shield
A-Fuß-Rahmen aus Esche
A-shaped trestle made of ash The acoustic shield lives up to its name, shielding its user
Table A plus acoustically and screening him optically. Not only, seeing that
Consider the archetypal idea behind the trestle table – proven for the felt has great sound absorbing properties, its inherent
generations – as the godfather. Now with the arrival of its godchild, so rigidity and its plug-in feet make it self-standing and mobile,
to speak, we encounter various evolutionary, creative and constructive due to its lightness and convenient grip holes. Regardless of
innovations: The extensive customisability of this office desk-cum-work whether the unit is an expansive acoustic wall or small desk
table result from the combination of electrically height-adjustable columns absorber – all acoustic elements made of felt serve as pin
and the wide range of materials that can be employed. The tabletops are boards or presentation surfaces too.
made of linoleum, wood or laminate and offered in many colours. The
A-shaped trestle in the stylistically broader (Plus) version is available in
metal or – and this is a novelty in electrically height-adjustable tables –
wood. In this stouter variant, the lifting column is centrally integrated
through the A-shaped trestle for an even more stable geometry.

Tisch A Plus, Stahl Tisch A Plus, Stahl


Kabelführung optionale Fußabdeckung
table A plus, steel table A plus, steel
cable management optional cover for leg

Hocker, um 1850: viele Jahre genutzt


auf einem Spargelhof in Oftersheim bei
Heidelberg
stool, around 1850: in use for many years
at an asparagus farm in Oftersheim near
Heidelberg

wp_office
Tisch A Plus / Stahl + Esche Tisch A Plus / Stahl, grün + OSB desk Akustikschild / Filz + Stellfuß Stahl
table A plus / steel + ash table A plus / steel, green + OSB desk acoustic shield / felt + support steel
H / h 650 –1250 H / h 650 – 1250 H / h 1700
B / w 1400 / 1600 / 1800 / 2000 / 2200 B / w 1400 / 1600 / 1800 / 2000 / 2200 B / w 850 / 1000
T / d 800 / 900 T / d 800 / 900 T / d 25 (Schild shield)
T / d 360 (Fuß foot) 13
field

Sputnik I
Sputnik I
Sputnik II
Sputnik II

Akustikschild-Wand
acoustic shield wall
15

wp_office motu
1

motu
Sputnik I Sputnik II Akustikschild-Wand
Der traditionelle Modellierbock wird zum temporären Kleinstarbeitsplatz Die Schubkarre wird neu definiert und bringt als Sputnik II Bewegung ins Diese Wand aus Akustikschildern wird nicht einfach irgendwo in der
und aus der Werkstatt in die Bürolandschaft versetzt: Wo früher schwere Büro. Der temporäre Kleinstarbeitsplatz ist in zwei Richtungen mobil: in Arbeitslandschaft abgestellt und nie mehr bewegt. Denn dank ihrer
Werkstücke lagen, stehen heute Laptops. Ergänzt wird der Vierfuß durch der Horizontalen über die elektrische oder mechanische Höhenverstellung, Leichtigkeit und leichten Handhabung lässt sie sich schnell und
eine mittig integrierte Hubsäule, sodass der Arbeitstisch mechanisch in der Vertikalen über die integrierte Rolle. Als Ergänzungstisch kann mühelos dorthin platzieren, wo sie zur Zonierung gerade gebraucht
oder elektrisch höhenverstellbar ist. Materialien und Farben sind in Sputnik II neben einen statischen Arbeitsplatz geschoben werden oder wird. Dafür sorgen Materialwahl und Konstruktion: Der Filz bringt hohe
vielen Variationen kombinierbar. Optional sorgen Rollen für noch mehr freistehend als zweite Ebene darüber. Als temporärer Arbeitsort kommt Schallabsorptionseigenschaften mit. Und mit dem cleveren, einfach
Beweglichkeit und Bewegung im Büro. Als temporärer Arbeitsort kommt Sputnik II spontan überall dort zum Zug, wo dynamische Denkprozesse und aufsteckbaren Zahnscharnier, das in den Grifflöchern sitzt, ist die Wand
2
Sputnik I spontan überall dort zum Zug, wo dynamische Denkprozesse und Perspektivwechsel passieren und verwandelt sich, in Reihe gekarrt, im Nu in jedem Winkel frei konfigurierbar. Und egal ob große Wand oder kleiner
Perspektivwechsel passieren. zum Interaktionstisch für informellen Austausch. Tischabsorber – alle Akustikelemente aus Filz sind zugleich Pinnwand und
Präsentationsfläche.

Sputnik I Sputnik II
The traditional modelling stand becomes a temporary minimal work station The wheelbarrow idea is redefined and sets the office in motion in the Acoustic shield wall
table and is moved from the workshop into the office landscape; where, form of Sputnik II. The temporary, minimal work station table is mobile Walls made up of motu acoustic shields are anything but steadfast, never
in former times heavy work pieces were placed; seeing as, nowadays, in two directions: in the horizontal plane by the electrical or mechanical to be moved again; au contraire, thanks to its lightness and easy handling,
3
we primarily use laptops, etc. The four legs are complemented by a height adjustment, in the vertical plane or by the integrated castor. As a these units can be quickly and simply repositioned when needed for zoning.
centrally integrated lifting column so that the table is either mechanically supplementary table, Sputnik II can be placed next to a static work station This is ensured by the selected material and the design: the felt has great
or electrically height-adjustable. Materials and colours can be combined or remain freestanding as a second level above a static work station. As sound absorbing properties. With its clever plug-in hinges that fit into the
in many variations. Optional castors lend to even more mobility and a temporary work station, Sputnik II is used wherever dynamic thinking grip holes, the wall is readily adjustable. Regardless of size – all acoustic
movement in the office. As a temporary work station, Sputnik I is used processes happen and when changes in perspectives are likely to take elements made of felt serve as pin boards or presentation surfaces too.
wherever dynamic thinking processes happen and changes in perspectives place. Sputniks in procession can be turned instantaneously into a single
are requisite. interaction table for informal exchange.

5
Sputnik II: Mechanische Höhenverstellung
Sputnik II: mechanic height adjustment

Akustikschild-Wand:
Montage Zahnscharnier
acoustic shield wall: plug-in hinge

wp_office
Sputnik I / Stahl + Kompaktplatte / Esche Sputnik II / Stahl + Kompaktplatte + Esche Akustikschild-Wand / Filz
Sputnik I / steel + compact board / ash Sputnik II / steel + compact board + ash acoustic shield wall / felt
H / h 650 –1250 H / h 650 –1250 H / h 1700
B / w 900 B / w 900 B / w 850 / 1000
T / d 750 T / d 750 T / d 25
design registration pending design registration pending design registration pending 17
Rollcontainer
mobile pedestal
Tischabsorber
box

desk absorber

Hochcontainer
tall pedestal
table A
Tisch A

19

wp_office motu
motu
Rollcontainer Tischabsorber Hochcontainer
Der Rollcontainer folgt seinem Nutzer überall hin, ist elektronisch Der Tischabsorber sieht klein aus, entfaltet aber große akustische Klassisch ist an diesem Hochcontainer nur noch die äußere Form.
verschließbar und ein mobiles Organisationstalent mit großem Stauraum, Wirkung. Dafür sorgen Materialwahl und Konstruktion: Der Filz bringt Die Neuinterpretation macht den Hochcontainer mit zeitgemäßer
das selbst schnell unter dem Tisch verstaut ist. Und genauso schnell ist er hohe Schallabsorptionseigenschaften mit. Mit der Kralle lässt er sich Ausstattung zum Verwandlungskünstler, der im Büro zudem akustisch
wieder hervorgezogen und wird dank ebener Ablagefläche und passendem unkompliziert am Tisch befestigen. Und egal ob große Wand oder kleiner wirkt. Das Grundgehäuse aus Metall bringt die notwendige Stabilität.
Filzkissen flugs zur spontanen Sitzgelegenheit. Tischabsorber – alle Akustikelemente aus Filz sind zugleich Pinnwand und Der Apothekerauszug sorgt für Übersicht, das elektronische Schloss für
Präsentationsfläche. Diskretion. Alles andere kann der Nutzer frei wählen: Seitenfüllungen,
Ausstattungstiefe, Farben, Materialien. Und der Nutzer bestimmt
Mobile pedestal auch die Funktion, ob der Hochcontainer mit seinen drei Ordnerhöhen
The mobile pedestal will follow its user wherever he goes. It is electronically Desk absorber als Aktenschrank an der Wand steht, ganz traditionell zwischen zwei
lockable and optimised with regard to its storage potential. It can be quickly The desk absorber may appear to be small; it possesses, however, great Schreibtischen oder als Trennelement im Raum, um als Stehtisch und
stowed away under the desk, or can be spontaneously pulled out again, to acoustic properties; an attribute of the selected material and its design: felt Besprechungsinsel aufzutreten.
function as a seat, thanks to its flat surface and felt cushion. bears high sound absorbing characteristics. Employing the clamp, it can be
Rollcontainer: elektronisches Schloss readily fixed to the desk. Regardless of size – all acoustic elements made of
mobile pedestal: electronic lock felt serve as pin boards or presentation surfaces too. Tall pedestal
Only the outer design of this tall pedestal remains classical in form. Its
redefinition and contemporary features make it a quick-change artist and
an acoustically effective piece of furniture. The metallic body ensures the
necessary stability. The apothecary style pull-out drawers imply certain
clarity. The electronic lock affirms confidentiality; whereas, everything else,
users are free to customise with their order, as necessary: the degree of
sound absorbency for instance, its interior fittings, colour, etc. Naturally,
users determine its function; whether the tall pedestal, with its three
standard folder height compartments, is used as a document filing cabinet
positioned against a wall; whether it is used in the traditional way between
two desks; or whether it is used as a freestanding partition element, in order
to act as a high table and consulting island.

Tischabsorber: Befestigung
desk absorber: attachment

wp_office
Rollcontainer XS + XL / Holzwerkstoff Tisch A / Stahl + Kompaktplatte Tischabsorber / Filz Hochcontainer / Stahl + Holzwerkstoff
mobile pedestal XS + XL / wood-based panel table A / steel + compact board desk absorber / felt tall pedestal / steel + wood-based panel
H / h 537 / 600 H / h 650 –1250 H / h 600 H / h 1202
B / w 330 / 430 B / w 1400 / 1600 / 1800 / 2000 / 2200 B / w 1600 B / w 426
T / d 570 T / d 800 / 900 T / d 25 T / d 825
21
motu
convention

locker
Spind
Besprechungstisch A Plus
meeting table A plus

wp_office
multifunktionaler Baustein brick
multifunctional element brick

23
motu
Besprechungstisch A Plus Spind Multifunktionaler Baustein brick
Endlich ein Interaktionstisch, an dem alle Platz haben und alle gleichzeitig Der klassische Spind ist Vorbild und wird aktualisiert mit intelligenten Der archetypische Hocker wird zum raumakustisch wirksamen,
große Pläne ausbreiten können – im Kopf oder auf Papier, im Sitzen oder Ausstattungs- und Konstruktionsdetails wie Elektrifizierung, multifunktionalen Kommunikationsbaustein in der Büroszenerie, zum
im Stehen, auf zwei, vier oder mehr Metern Länge. Die durchgehende elektronischem Schloss und Seiten- und Frontfüllungen, die spielerischen Element im Arbeitsalltag. Das Format ist bewährt, lädt
Arbeitsplatte ruht auf drei Füßen und ist in vielen Farben erhältlich. Das als raumakustische Absorptionsflächen in unterschiedlichen mit seiner Ausgestaltung in Filz jedoch zu zahlreichen funktionalen
Designkonzept übernimmt die bewährte A-Fuß-Form, integriert darin die Frequenzbereichen wirken. Das Grundgehäuse aus Metall bringt die Anwendungen ein. Über- und nebeneinander gestapelt werden die
elektrisch höhenverstellbaren Hubsäulen und sorgt mit dieser Konstruk- notwendige Stabilität. Der Apothekerauszug sorgt für Übersicht. Alles Bausteine zur Akustikmauer, im Handumdrehen zur Sitzlandschaft für
Rennrad, Eddy Merckx Corsa Molteni, 1989 tion für allerhöchste Stabilität auch im Überformat. Die Höhenverstellbar- andere kann der Nutzer frei wählen: Seitenfüllungen, Ausstattungstiefe, spontane Besprechungen, hochkant zur Stehhilfe, genauso schnell zum
racing bike, Eddy Merckx Corsa Molteni, 1989 keit inspiriert zu Positionsänderungen und Perspektivwechseln. Damit alle Farben, Materialien. Und der Nutzer bestimmt auch, ob der Spind mit Fußschemel und sind immer auch praktische Ablagefläche.
am Tisch zu einer gemeinsamen Haltung finden. seinen fünf Ordnerhöhen und Akustikfüllungen Trennwand ist oder als
Archivschrank und Garderobe dient, um Platz für persönliche Utensilien zu
schaffen. Multifunctional element brick
Meeting table A plus The archetypal block-shaped unit becomes an acoustically effective,
Finally there is an interaction table with lots of space for everybody to lay multifunctional entity in the office; a playful element to daily routine.
out their plans – whilst sitting or standing, over a length of two, four or Locker The format is proven. The realisation in felt makes it invitingly
even more metres. The end-to-end tabletop has three supports and is The classic locker is the model updated by intelligent features and multifunctional. By stacking and arranging the elements, they can be
available in many colours. The proven A-shaped trestles incorporated into construction details; such as, electrification – it features sockets and an turned into an acoustic wall; into a seating landscape, for spontaneous
the design concept provide the highest appreciable degree of stability in electronic lock. Its side and front panels have sound frequency absorbing meetings; or used simply as a basic plinth or footstool, etc.
extended table formats; whilst, availing overall electric height adjustability – surfaces. The metallic body ensures the necessary stability. The apothecary
to cater to those spontaneous inclinations we share for welcomed, style pull-out drawers imply clarity. Everything else, the user is free to
inspirational changes in perspective: so that all persons at the meeting customise with their order, as necessary: the degree of sound absorbency
table may come to a common position. for instance, its interior fittings, colour, etc. Naturally, the user defines
its function; whether a locker is fitted out with five standard folder height
compartments; as opposed to a filing cabinet that doubles as a wardrobe,
providing space for personal items; it’s positioning, where it might act as a
divider and so on.

wp_office
Besprechungstisch A Plus / Stahl + Holzwerkstoff Spind / Stahl + Holzwerkstoff + Filz multifunktionaler Baustein brick / Filz 25 mm
meeting table A plus / steel + wood-based panel locker / steel + wood-based panel + felt multifunctional element brick / felt 25 mm
H / h 650 –1250 H / h 1906 H / h 500
B / w 4000 B / w 426 B / w 333
T / d 900 T / d 825 T / d 250
25
motu
Tisch A    table A

Hochcontainer  tall pedestal Spind    locker

Tisch A Plus    table A plus

multifunktionaler Baustein brick  multifunctional element brick

Besprechungstisch A Plus    meeting table A plus Rollcontainer XS + XL    mobile pedestal XS + XL

Schiebetürenschrank    sliding-door cabinet

Sputnik I   Sputnik I

wp_office
Sputnik II    Sputnik II Akustikschild-Wand  acoustic shield wall Akustikschild  acoustic shield Steckregal bookcase   boltless shelving system bookcase
29
motu – work in motion wp office – products by westermann Produktdesign: wd3 - spatial design, Stuttgart

motu
Fotografie: Bernd Kammerer
Karl Westermann GmbH + Co. KG Fotos making of: Valentina Leventis
Albstraße 1 Studio: Debeos Studio
73770 Denkendorf Text: Sandra Romanini + David Burns
Layout: Heide Sorn-Daubner
A16-1589 HOHENSTEIN HTTI www.westermann.com Druck: Druckerei Laubengaier, Leinfelden-Echterdingen

© Karl Westermann GmbH + Co. KG


Wir bedanken uns für die Accessoires:
MOVE FACTORY / Stefan Maile, HEY-SIGN GmbH,
hydra newmedia GmbH, Nimbus Group GmbH,
ONGO® GmbH, Siegelwerk GmbH,
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG,
WILDE+SPIETH Designmöbel GmbH & Co. KG

wp_office
Tisch A Plus
table A plus

| design registration pending |

31