Sie sind auf Seite 1von 28

4 DEUTSCH

Programmbereich

ICH LERNE DEUTSCH

GERMAN FOR FOREIGNERS


COURS D’ALLEMAND
ALEMAN PARA EXTRAÑEROS
TEDESCO PER ITALIANI
YABANCILAR IÇIN ALMANCA
KURS JEZYKA NIEMIECKIEGO
ΓΕΡΜΑΝΙΚΑ ΓΙΑ ΕΛΛΗΝΕΣ
NJEMACKI ZA STRANCE
DEUTSCH 107
N.N.

deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

Büro Deutsch und Integrationskurse:


Marlene Rosenlehner, Telefon: 9029 28813
Cornelia Wille, Telefon: 9029 28812

Beratung, Information und Anmeldung:


Montag und Mittwoch: 10 – 13 Uhr und 17 – 20 Uhr
(Nummernausgabe von 10 – 12 Uhr und 17 – 19 Uhr)
108 DEUTSCH - LEHRGANGSSYSTEM

DEUTSCH - LEHRGANGSSYSTEM
Lehrgangssystem – Deutsch als Zweitsprache

Prüfungen KERNPROGRAMM Ergänzungsprogramm

Goethe-Zertifikat C2: Großes • Grammatik und Rechtschreibung


Deutsches Sprachdiplom (GDS) C2 • Aufsatzschreiben
• Vorbereitung auf die „Deutsche
Oberstufe Sprachprüfung für den Hoch-
schulzugang“ DSH
C1.2 • Test DaF-Training

• Vorbereitung auf das Goethe-


Goethe-Zertifikat C1 C1.1 Zertifikat C1 (ZMP neu)
Test DaF
• Konversation
Goethe-Zertifikat B2 • Schreiben
B2.2 • Grammatik für die Mittelstufe
Zertifikat plus
• Deutsch B1 plus
B2.1
• Deutsch für den Beruf

Mittelstufe
Zertifikat Deutsch • Grammatik der Grundstufe
für den Beruf
B1+ Brückenkurs zu B2
• Vorbereitung auf das
Zertifikat Deutsch

Zertifikat Deutsch (ZD)


Deutsch-Test für • Orientierungskurse
Zuwanderer (DTZ) B1.2
Test „Leben in Deutschland“
• Phonetik
B1.1 • Schreibkurse

Grundbausteinprüfung A2 A2.2
A2.1
Startstufenprüfung A1 • Elternkurse
A1.2
• Kurse in langsamem Tempo
A1.1
• Frauenkurse
Grundstufe • Lesen + Schreiben
• Alphabetisierung
A0
DEUTSCH - FRAGEN UND ANTWORTEN 109
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

Die Volkshochschule City West bietet Kurse von der Grundstufe A1.1 bis
zum Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom sowie ein Zu- Was sind Integrationskurse?
satzprogramm mit Wochenendseminaren an. Rechtsgrundlage für Integrationskurse ist die Verordnung über die Durch-
führung von Integrationskursen für Ausländer und Spätaussiedler (Integra-
tionskursverordnung – IntV) in der aktuell gültigen Fassung.
Außerdem finden Kurse zur Alphabetisierung sowie Deutschkurse für Eltern
nicht­deutscher Muttersprache an folgenden Schulen bzw. Lehrstätten an:
Eosander-Schinkel-Grundschule, Nithackstraße 8–16 Die VHS City West ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)
Jugendclub Heckerdamm, Heckerdamm 210, R. 01 als Kursträger für die Durchführung von Integrationskursen zugelassen.
Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstr. 20-24, R. 2030 Das BAMF ist zuständig für die Entwicklung von Grundstruktur und Ler-
Peter-Jordan-Grundschule, Nehringstraße 9-10, R. 160 ninhalten der Integrationskurse sowie deren Durchführung: www.bamf.de
Haus der Familie, Schillerstraße 26, Gruppenraum
Familienzentrum Groß und Klein, Düsseldorfer Str. 3, Remise
Familienzentrum am Halemweg, Halemweg 30, 13627 Berlin Ein Integrationskurs umfasst
Evangelisches Gemeindezentrum, Toeplerstr. 1, 13627 Berlin 660 Unterrichtseinheiten (UE):
600 UE Sprachunterricht (Stufe A1.1–B1.2 à 100 UE) und
60 UE Orientierungskurs (Vorbereitung auf den Test „Leben in Deutschland“)
BILD
8925 Wenn Sie den „Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ) auf der Stufe B1 und
den Test „Leben in Deutschland“ bestehen, haben Sie erfolgreich am In-
tegrationskurs teilgenommen und erhalten vom BAMF das „Zertifikat In-
tegrationskurs“.

Mit dem Bestehen des Tests „Leben in Deutschland“ haben Sie gleichzei-
tig den Einbürgerungstest bestanden.

Sofern Sie im DTZ nicht die Stufe B1 erreicht haben sollten, können Sie
weitere 300 Unterrichtseinheiten beim Bundesamt für Migration und
Flüchtlinge beantragen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie ordnungsge-
Unsere Kurse „Deutsch als Zweitsprache“ sind in das vom Deutschen Volks- mäß zu 600 UE am Integrationskurs teilgenommen haben. Die Zulassung
hochschulverband entwickelte und in ganz Europa anerkannte Zertifikats- zur Wiederholung umfasst auch die einmalige kostenlose Wiederholung
system eingeordnet und bereiten stufenweise auf das „Zertifikat Deutsch“ der Sprachprüfung.
des Goethe-Instituts vor.

Kurse des darüber liegenden Niveaus beziehen sich ebenfalls auf die Wer ist zur Teilnahme verpflichtet?
Kursstufen des Goethe-Instituts. Wir bereiten auf die externe Mittelstu-
fenprüfung und auf das Große Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Die Ausländerbehörde (Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegen-
Sprachdiplom vor. heiten – LABO – Friedrich-Krause-Ufer 24, 13353 Berlin) kann u. a. neu zuge-
wanderte Migrantinnen und Migranten ohne einfache Sprachkenntnisse
zur Teilnahme an einem Integrationskurs verpflichten.
Im Unterricht werden kommunikative Lehr- und Lernmethoden bevorzugt, Im Falle, dass Sie verpflichtet wurden, sollten Sie beachten:
wie z. B. Gruppenarbeit, dialogisches Sprechen, Einsatz von Lernspielen usw. § 8 Abs. 3 IntV
Der Kursträger hat die zuständige Ausländerbehörde oder den zustän-
Sprechanlässe und behandelte Themen haben einen direkten Bezug zum digen Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu unterrichten,
alltäglichen Leben und der Berufs- und Arbeitswelt in der Bundesrepu- wenn er feststellt, dass ein zur Teilnahme verpflichteter Ausländer nicht
blik Deutschland. ordnungsgemäß im Sinne von § 14 Absatz 6 Satz 2 am Integrationskurs
teilnimmt. Das Bundesamt übermittelt der Ausländerbehörde oder dem
Das vorliegende Jahresprogramm 2015-2016 wurde im Laufe des 1. Semes-
Träger der Grundsicherung für Arbeitsuchende auf Ersuchen die Daten zur
ters 2015 entwickelt. Erfahrungsgemäß kommt es im Laufe eines Jahres-
Kursanmeldung und zur Kursteilnahme des zur Teilnahme verpflichte-
programms immer wieder zu Änderungen, sodass wir keine Gewähr für
ten Ausländers.
Termine, Kursleiter/innen und Lehrwerke übernehmen können.
110 DEUTSCH - FRAGEN UND ANTWORTEN
N.N.

Wer ist zur Teilnahme berechtigt? Warum soll ich zur Beratung
Neu zugewanderte Migrantinnen und Migranten mit auf Dauer angeleg-
tem Aufenthaltsstatus:
kommen?
In der Beratung erhalten Sie ausführliche Informationen zu:
• zu Erwerbszwecken
unseren Deutschkursen
• zum Zweck des Familiennachzuges
die Möglichkeiten der Förderung durch das Bundesamt.
• aus humanitären Gründen
In einem mündlichen Einstufungsgespräch und ggf. einem schriftlichen
• wenn eine Niederlassungserlaubnis vorliegt Einstufungstest (ca. 30 Minuten) stellen wir fest, welches Sprachniveau Sie
• Spätaussiedler und deren Familienangehörige haben. Gemeinsam suchen wir mit Ihnen einen passenden Deutschkurs aus.
Beratungsgespräch und Einstufungstest sind kostenlos.

Warum sollten Sie einen Antrag auf


Zulassung zum Integrationskurs Einbürgerungstest und Sprachtest
stellen? zur Einbürgerung
Informationen zur Anmeldung erhalten Sie unter:
Sie können innerhalb einer bestimmten Frist den Nachweis über die er-
folgreiche Teilnahme an einem Deutschkurs für Behörden und Arbeitge- Tel.: 9029 28812 / 13
ber erbringen.
Wir bieten regelmäßig Prüfungstermine an. Das Entgelt für den Einbürge-
Sie haben die Möglichkeit, die Abschlussprüfung kostenfrei zu absolvieren. rungstest beträgt 25,00 €* und für den Sprachtest 23,00 € * und ist stets
bar zu entrichten.
Sie können bei erfolgreichem Abschluss des Integrationskurses innerhalb
von 2 Jahren beim Bundesamt einen Antrag auf Erstattung der Kosten in Bitte kommen Sie zur Anmeldung in das Servicebüro, Raum 114 und brin-
Höhe von 50 % stellen. (Teilnehmer/-innen, die den Kostenanteil seit 1.7.2012 gen Sie Ihren Pass mit. Zu folgenden Zeiten können Sie sich anmelden:
von 1,20 Euro pro Unterrichtseinheit gezahlt haben).
Montag + Mittwoch: 10.00-13.00 Uhr und 17.00-20.00 Uhr.
Der erfolgreiche Abschluss eines Integrationskurses berechtigt zur vor-
Eine telefonische oder schriftliche Anmeldung (Post, Fax oder Email) ist
zeitigen Einbürgerung.
leider nicht möglich.
Bei Anmeldung und Abschluss eines Integrationskurses erhalten Sie ein
Etwa 3 Wochen vor dem jeweiligen Termin des Einbürgerungstests müs-
Merkblatt des Bundesamtes. Hier sind nochmals alle wichtigen Informa-
sen wir die vollständigen Unterlagen beim Bundesamt für Migration und
tionen enthalten. Sie können sich das Merkblatt auch herunterladen un-
Flüchtlinge einreichen.
ter www. bamf.de
* Änderungen vorbehalten.
Wer kann außerdem an einem Integrationskurs teilnehmen?
Migrantinnen und Migranten, die bereits seit langem im Bundesgebiet le-
ben und einen Teilnahmeanspruch nicht oder nicht mehr besitzen
EU-Bürger/-innen und deren Familienangehörige
Sie können im Rahmen verfügbarer Kursplätze zur Teilnahme zugelassen
werden. Bei der Beantragung auf Zulassung zu einem Integrationskurs
unterstützt Sie die VHS City West.
Migrantinnen und Migranten ohne Förderung durch das Bundesamt
(Selbstzahler) zahlen ein erhöhtes Entgelt. Eine Ermäßigung oder Kosten-
übernahme seitens der VHS ist nicht möglich.
DEUTSCH - FRAGEN UND ANTWORTEN 111
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

Welche Unterlagen muss ich zur Be- Wer wird von den Kosten befreit?
ratung / Anmeldung mitbringen? Wenn Sie Arbeitslosengeld II nach SGB II oder Sozialhilfe nach SGB XII be-
ziehen, können Sie für die Integrationskurse über die VHS City West beim
Pass Bundesamt (BAMF) die Kostenbefreiung beantragen. Dem Antrag ist ein
Aufenthaltstitel aktueller Nachweis über den Leistungsbezug beizufügen. Die Antragstel-
lung erfolgt zusammen mit dem Zulassungsantrag während der Beratung
Polizeiliche Meldebescheinigung und wird beim BAMF eingereicht.
Bescheid über Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe
(sofern Anspruch besteht)
Wann bin ich angemeldet?
Verpflichtungserklärung vom Landesamt für Bürger- und Ordnungsange-
legenheiten (Ausländerbehörde), falls vorliegend Bei der Anmeldung haben Sie die Wahl zwischen Bar- und EC-Zahlung an
der Kasse. Mit der Bezahlung des Kursentgeltes ist Ihnen der Platz sicher.
Jobcenter-Verpflichtung, falls vorliegend
Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Ver-
tragsabschluss, Kündigung, Entgelterstattung, Stornogebühren).
Quels sont les documents que vous
devez présenter lors de Was geschieht im Unterricht?
l’entretien d’information et d’orien- Lernende, die unsere Deutschkurse besuchen, sind in einer besonderen
tation? Lebenssituation: Oft neu und noch fremd in Deutschland müssen sie ler-
nen, Deutsch zu verstehen, zu lesen, zu sprechen und zu schreiben und
• passeport (original)
• titre de séjour zugleich sich in Alltag, Beruf, Kultur, Recht und Politik zu orientieren. Daher
• justificatif d’allocations chômage dans la mesure où vous en bénéficiez ist es uns wichtig, Ihnen die deutsche Sprache in möglichst lebensnahen
• une attestation de droit à la libre installation si vous êtes citoyen de l’U- Kommunikationssituationen nahe zu bringen.
nion Européenne (disponible dans toute mairie / Bürgeramt). In unserer Arbeit passen wir daher die Übungen der Lebenswelt der Ler-
nenden an und geben ihnen so die Chance, das Gelernte im Alltag anzu-
wenden. Der Unterricht soll alle Sinne ansprechen und somit alle Lerner-
¿Qué documentos necesita usted typen erreichen. Er setzt bei den individuellen Lernvoraussetzungen an
und fördert auf diese Weise vorhandene Kompetenzen und Interessen.
para una entrevista de as Dies erhöht den Spaß am Lernen und die Motivation der Teilnehmenden.
soramiento? Die landeskundlichen Themen spiegeln die kulturelle und sprachliche Viel-
• Pasaporte (original) falt der Lernenden. Dies baut auf allen Seiten Vorurteile ab, beugt Missver-
• Permiso de residencia ständnissen vor und fördert das Verständnis und Interesse an Andersar-
• Justificante del Subsidio de Desempleo o de la Ayuda Social, si le corre- tigkeit. So leisten unsere Kurse einen wichtigen Beitrag zur Förderung von
sponde recibirlos. Vielfalt und Integration. Der Unterricht mit Gruppen von ca. 20 Lernen-
• Permiso de trabajo – Freizügigkeitsbescheinigung –, si es usted ciudadano den verwendet sowohl verschiedene Sozialformen (Einzel-, Partner- und
de la Unión Europea (lo extiende la oficina del ciudadano) Gruppenarbeit) als auch verschiedene Medien (CDs, Videos, PC). Durch
ihre Methodenvielfalt vermitteln unsere Deutschkurse über die Sprache
hinaus wichtige Lerntechniken als Voraussetzungen eines autonomen und
Danışma gün ve saatlarında bize ge- reflektierenden Lernens. Sie fördern auf diese Weise die allgemeinen sozia-
len, kommunikativen und personalen Kompetenzen der Teilnehmenden.
lirken aşağıda belirtilen Die Kurse orientieren sich inhaltlich am Gemeinsamen Europäischen Re-
belgeleri lütfen getiriniz: ferenzrahmen und bereiten die Lernenden auf die dem jeweiligen Niveau
(A 1 bis C 2) entsprechenden Prüfungen vor.
• Pasaportunuz (pasaportun aslı)
• Oturma izni
• polis kaydi
• Kurs ücreti ödememe hakkına sahipseniz, Arbeitslosengeld II ya da Was kostet die Teilnahme an einem
Sozialhilfe aldığınıza ilişkin belgeler
• Yabancilar dairesinden yükümlülük belgesi Integrationskurs?
Anzahl der Unterrichtseinheiten:

Which documents do you need for a 100 UE


Selbstzahler ohne BAMF-Förderung:
counselling interview? 150, 00 €
Entgelt für neue BAMF-geförderte Vollzahler:
• passport (original)
120, 00 €
• residence permit
Entgelt für BAMF-geförderte Vollzahler (Bescheid vor 01.07.2012):
• recent registration card (available at any Citizen Centre)
100, 00 €
• confirmation of unemployment benefits or social benefits, if you are
Teilnehmende mit Kostenübernahme durch das BAMF:
entitled to
0, 00 €
112 EUROPÄISCHER REFERENZRAHMEN
N.N.

Auszug aus dem Europaischen Referenzrahmen fur Sprachen


Zuordnung von Prufungen und Abschlussen zu den Niveaus des Europarates
Unsere Deutschkurse orientieren sich an dem – vom Europarat festgelegten – Kompetenzstufen A 1 – C 2 der Sprachverwendung. Hier finden Sie eine
Beschreibung der Sprachkompetenzstufen nach Gemeinsamen Europaischen Referenzrahmen.
DEUTSCH - PRÜFUNGEN & LEHRBÜCHER 113
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

Sprachstandserhebung A1, A2 Auswahl der verwendeten Lehr- und


Voraussetzung A1 Start Deutsch:
Arbeitsbücher
Abschluss der Stufe A1
Voraussetzung A2 Start Deutsch:
Abschluss der Stufe A2 A1
Prüfungsinstitution: Aussichten, Kurs- und Arbeitsbuch, Teilband A1.1, Klett Verlag, ISBN 978-
VHS City West 3-12-676205-2
Prüfungsentgelt: Aussichten, Kurs- und Arbeitsbuch, Teilband A1.2, Klett Verlag, ISBN 978-
10,– € 3-12-676206-9
Prüfungstermine: Aussichten, Intensivtrainer, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-676203-8
bitte in der VHS erfragen Aussichten, Integration Spezial, Kursmaterial, Klett Verlag, ISBN 978-3-
12-676202-1
Berliner Platz 1 NEU, Lehr- und Arbeitsbuch, Langenscheidt-Klett, ISBN
Deutsch–Prüfungen und Tests im 978-3-12-606025-7
Berliner Platz 1 NEU, Intensivtrainer, Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-
Überblick 606029-5
Berliner Platz 1 NEU in Teilbänden, Lehr- und Arbeitsbuch, Teil 1 (A1.1),
Prüfungsinstitution: Prüfungszentrale der Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-606065-3
Berliner Volkshochschulen Berliner Platz 1 NEU in Teilbänden, Lehr- und Arbeitsbuch, Teil 2 (A1.2),
Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10820 Berlin, Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-606066-0
Tel.: 90277 3513 Ja, genau / A1 Band 1, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-06-024157-6
Anmeldung persönlich in Ihrer VHS Menschen A1.1, Kursbuch, ISBN 978-3-19-301901-1
Prüfungstermine und -gebühren 2015/ 2016 auf Nachfrage Menschen hier A1.1, Arbeitsbuch, ISBN 978-3-19-401901-0
Menschen A1.2, Kursbuch, ISBN 978-3-19-501901-9
Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) Menschen hier A1.2, Arbeitsbuch, ISBN 978-3-19-601901-8
obligatorischer Abschlusstest für vom BAMF Geförderte Netzwerk, Kurs- und Arbeitsbuch, Teil 1 (A1.1), ISBN 978-3-12-606131-5
Voraussetzung: Abschluss der Stufen A2 bzw. B1 Netzwerk, Kurs- und Arbeitsbuch, Teil 2 (A1.2), ISBN 978-3-12-606132-2
Netzwerk, Intensivtrainer, ISBN 978-3-12-606138-4
Telc Zertifikat Deutsch B1 Passwort Deutsch Band 1, Klett-Verlag, ISBN 978-3-12-675807-9
Voraussetzung: Abschluss der Stufe B1 Schritte plus 1, Max Hueber Verlag, ISBN 9-783-190-11911-0
Schritte plus 2, Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-011912-7
Telc Zertifikat Deutsch Plus B2 Studio d A1, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-464-20707-9
Voraussetzung: Abschluss der Stufe B2

Telc Zertifkat C1
Voraussetzung: sehr gute Kenntnisse der Stufe C1 A2
Aussichten, Kurs- und Arbeitsbuch, Teilband A2.1, Klett Verlag, ISBN 978-
Prüfungsinstitution: Goethe-Institut Berlin 3-12-676215-1
Neue Schönhauser Str. 20, 10178 Berlin; Tel. 030 / 259063 Aussichten, Kurs- und Arbeitsbuch, Teilband A2.2, Klett Verlag, ISBN 978-
Prüfungstermine, Gebühren und Prüfungsanmeldung 3-12-676216-8
beim Goethe-Institut: www.goethe.de Aussichten, Intensivtrainer, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-676223-6
Aussichten, Integration Spezial, Kursmaterial, Klett Verlag, ISBN 978-3-
Goethe-Zertifikat B1 12-676212-0
Goethe-Zertifikat B2 Berliner Platz 1 NEU, Lehr- und Arbeitsbuch, Langenscheidt-Klett, ISBN
Goethe-Zertifikat C1 978-3-12-606039-4
Berliner Platz 1 NEU, Intensivtrainer, Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-
Goethe-Zertifikat C2: 606043-1
Großes Deutsches Sprachdiplom – Testniveau C2 Berliner Platz 1 NEU in Teilbänden, Lehr- und Arbeitsbuch, Teil 1 (A2.1),
anerkannt als Sprachnachweis für Lehrende aus der EU, die in Deutsch- Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-606069-1
land arbeiten möchten Berliner Platz 1 NEU in Teilbänden, Lehr- und Arbeitsbuch, Teil 2 (A2.2),
Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-606070-7
TestDaF Menschen A2.1, Kursbuch, ISBN 978-3-19-301902-8
Testniveau: B2-C1 Netzwerk, Kurs- und Arbeitsbuch, Teil 1 (A2.1), ISBN 978-3-12-606142-1
weltweit durchgeführte Prüfung für Studierende, die in Deutschland ein Netzwerk, Kurs- und Arbeitsbuch, Teil 2 (A2.2), ISBN 978-3-12-606143-8
Studium aufnehmen möchten Netzwerk, Intensivtrainer, ISBN 978-3-12-607000-3
www.testdaf.de Passwort Deutsch Band 2, Klett-Verlag, ISBN 978-3-12-675827-7
Passwort Deutsch Band 3, Klett-Verlag, ISBN 978-3-12-675847-5
Schritte plus 3, Max Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-011913-4
Schritte plus 4, Max Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-011915-8
Studio d A2, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-464-20712-3.
114 DEUTSCH - LEHR- UND ARBEITSBÜCHER
N.N.

B1 B 2 einschließlich Brückenkurse
Aussichten, Kurs- und Arbeitsbuch, Teilband B1.1, Klett Verlag, ISBN 978- Aspekte 1 (B1+), Langenscheidt Verlag, Lehrbuch 987-3-468-47471-2,
3-12-676225-0 Arbeitsbuch 987-3-468-47472-9
Aussichten, Kurs- und Arbeitsbuch, Teilband B1.2, Klett Verlag, ISBN 978- Aspekte 2, Langenscheidt Verlag, ISBN 978-3-468-47481-1,
3-12-676226-7 Arbeitsbuch: Aspekte 2, Langenscheidt Verlag, ISBN 978-3-468-47482-8
Aussichten, Intensivtrainer, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-676233-5 Barthel 1, Klaus Lodewick, Fabouda Verlag ISBN 3-930861-70-4 und
Aussichten, Integration Spezial, Kursmaterial, Klett Verlag, ISBN 978-3- Übungsbuch: ISBN 3-930861-71-2
12-676222-9 Dialog Beruf 3, Hueber-Verlag, Kursbuch, ISBN 3-19-001592-9
Berliner Platz 1 NEU, Lehr- und Arbeitsbuch, Langenscheidt-Klett, ISBN em Brückenkurs neu, Hueber-Verlag, Kursbuch und Arbeitsbuch,
978-3-12-606056-1 ISBN 3-19-541696-4
Berliner Platz 1 NEU, Intensivtrainer, Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12- EM neu Hauptkurs, Kursbuch, ISBN 3-19-001695-x, Arbeitsbuch
606060-8 ISBN 3-19-011695-4
Berliner Platz 1 NEU in Teilbänden, Lehr- und Arbeitsbuch, Teil 1 (B1.1), Aspekte 2, Langenscheidt Verlag, ISBN 978-3-468-47481-1,
Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-606073-8 Arbeitsbuch: Aspekte 2, Langenscheidt Verlag, ISBN 978-3-468-47482-8
Berliner Platz 1 NEU in Teilbänden, Lehr- und Arbeitsbuch, Teil 2 (B1.2), Barthel 1, Klaus Lodewick, Fabouda Verlag ISBN 3-930861-70-4 und Übungs-
Langenscheidt-Klett, ISBN 978-3-12-606074-5 buch: ISBN 3-930861-71-2
Netzwerk, Kurs- und Arbeitsbuch, Teil 1 (B1.1), ISBN 978-3-12-606142-1 Mittelpunkt B2.1, Lehr- und Arbeitsbuch und Arbeitsbuch-CD, Klett, ISBN
Passwort Deutsch Band 4, Klett-Verlag ISBN 978-3-12-675867-3 978-3-12-676620-3
Passwort Deutsch Band 5, Klett-Verlag ISBN 978-3-12-675887-1 Mittelpunkt B2.2, Lehr- und Arbeitsbuch, Klett, ISBN 3-12-676621-0
Schritte plus 5, Max Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-011915-8
Schritte plus 6, Max Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-001916-8
Studio d B1, Cornelsen Verlag, ISBN 978-3-464-20719-2
C1
Aspekte 3, Langenscheidt Verlag, ISBN 978-3-468-47491-0 und Arbeits-
Orientierungskurse buch ISBN 978-3-468-47492-7
45 Stunden Deutschland, Ernst Klett Verlag Stuttgart, Orientierungskurs Barthel 2, Klaus Lodewick, Fabouda Verlag, ISBN 3-930861-80-1 und
Politik – Geschichte – Kultur, Kurs- und Übungsbuch + Audio-CD,
978-3-12-675246-6 (3-12-675246-2) Übungsbuch, ISBN 3-930861-81-X
60 Stunden Deutschland, Ernst Klett Verlag Stuttgart ISBN 3126752282
miteinander leben. Broschüre mit allen Testfragen inklusive,
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Stuttgart 2014
DEUTSCH - KURSLEITENDE 115
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

KURSLEITENDE
NAME QUALIFIKATION
Dr. Boldt, Claudia 1. Staatsex./Magister Germanistik, Pädagogik, Promotion in Literaturwissenschaften
Borchardt, Britta-SusannE Magister Deutsche Philologie Erziehungswissenschaften
Borchardt, Gunnar Magister Deutsche Philologie, Linguistik
Bricout, Brigitte Lehramt 2. Staatsexamen
Buchrucker, Cornelia Magister Theologie, DaF/DaZ-Lehrerin
Debes-Schröder, Bärbel Lehramt 1. Examen, Abschluss DaF/DaZ-Studium
Dilek, Regine Magister Germanistik, Psychologie
Eich, Brigitte Dipl.-Soz.wissenschaftlerin, Wirtschaftsübersetzerin
Eifler, Ursula Deutsch 2. Staatsexamen
Eisenbarth, Margit Dipl. Pädagogin, Integrative Sozialtherapeutin
Heidrich, Brigitte Dipl.-Politologin, Germanistik
Isle-Volk, Barbara Magister Slawistik
Klenk, Ingrid Lehramt 2. Staatsexamen
Knight, Ute Magister Anglistik, Magister Germanistik
Köller, Mira Magister Artium
Kotthaus, Susanne Magister Philosophie, Theaterwissenschaft, DaF/DaZ-Studium
Kreutzmüller, Stefan Magister Germanistik und Italianistik, DaF/DaZ-Studium
Kupka, Anne Magister Germanistik, DaF/ DaZ-Studium, Italienisch
Lehmann-Scherrer, Andrea Diplom-Übersetzerin/Dolmetscherin; DaZ/DaF-Studium
Lenel, Brigitte Magister Germanistik, Philosophie
Liman, Freya Magister Germanistik, Kunstgeschichte
Lipfert, Karsten Lehramt 1. Staatsexamen, Diplom Informatik, DaF- und DaZ-Weiterbildung
Meusen, Barbara Lehramt Deutsch 1. Staatsexamen, DaF / DaZ- Studium
Mosig, Christine Magister Germanistik, Lehramt Deutsch 1. Staatsexamen
Dr. Mundt, Wolf- Rüdiger Promotion Philosophie, 1. und 2. Staatsexamen, Oberstudienrat
Reschop, Anne Magister Artium
Rzychon, Myriam Magister Germanistik
Scherf, Daniel Magister Neuere Deutsche Philologie, Kunstwissenschaft
Schiffhauer, Ina DaF/DaZ-Kursleiterin, Interkulturelle Kompetenz, Blended Learning
Schmidt, Tanja Medienwissenschaftlerin
Schmidt, Rotraut VHS Sprachdozentin, Deutsch
Schmiedecke, Manuela Journalistin, DaF/DaZ-Kursleiterin
Schramm, Irmgard Diplomdesignerin, Master of fine Arts - Magister
Schützenhofer, Elvira VHS Sprachdozentin, Deutsch
Seeger-Hezel, Sabine Lehramt Deutsch / Französisch; DaF / DaZ-Kursleiterin
Shoesmith, Natalie Dozentin Deutsch / Englisch, Lektorin, Übersetzerin, Online-Trainerin
Sperr, Gisela Romanische Sprachen, Philosophin
Stahl-Princic, Birgit Ethnologie, Psychologie
Strunk, Dorota Lehramt Deutsch
Velasquez Moron, Sonia Lehramt 2. Staatsexamen
Vogel, Cornelia Übersetzerin, Fremdsprachenkorrespondentin, DaZ-Studium
Vogt, Beate Magister Germanistik / Geschichte
von Marso, Anita Magister Englische Philologie und Kunstgeschichte.
von Tippelskirch, Friederike Sprachdozentin, Ethnologin
Weißheimer, Edith Magister Germanistik / Spanisch
116 ALPHABETISIERUNG
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


ALPHABETISIERUNG ELTERNSPRACHKURSE
Beratung für die Alphabetisierungskurse CW4.04.012 und CW4.04.014
Deutschkurse für Eltern/Mütter an der
2015
Beratung für die Alphabetisierungskurse CW4.04.012 und CW4.04.014 Volkshochschule City West
CW4.04.008 CW4.04.009
Gunnar Borchardt; Gunnar Borchardt; An einigen Grundschulen, im Haus der Familie und weiteren Einrichtungen in
Britta-Susanne Borchardt Britta-Susanne Borchardt Charlottenburg-Wilmersdorf können Eltern nichtdeutscher Herkunftssprache
1.9.15, 4 UStd. 7.1.16, 4 UStd. Deutsch lernen bzw. ihre Deutschkenntnisse verbessern.
1x Di 10.00 - 13.00 Uhr 1x Do 10.00 - 13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 423 Prinzregentenstr. 33-34, R. 423 Der Unterricht findet zwei- bis dreimal wöchentlich statt. Für einen Teil der Kurse
gibt es eine Kinderbeaufsichtigung für Kleinkinder. Wenn die Kinder in der Kita oder
Schule sind, können Eltern nichtdeutscher Herkunftssprache – vor allem Mütter –
Deutsch Alphabetisierung die Zeit für sich selbst nutzen und ihr Deutsch verbessern.
Deutsch lesen und schreiben
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die deutsche Schriftsprache erlernen wol- Ziel ist, dass sich die Eltern auch mit den Lehrerinnen und Lehrern ihrer Kinder bes-
len. Deutsche Sprach- und Buchstabenkenntnisse sind nicht erforderlich. ser verständigen und sie ihre Kinder bei den Hausaufgaben unterstützen können.
Kursberatung und Einstufung erfolgt durch die Kursleitung Prinzregentenstr. 33- Der schulorientierte Sprachkurs für Eltern ist Lern- und Begegnungsort zugleich.
34, Raum 422 & 423 Ganz konkret wird eine bessere Zusammenarbeit vom Elternhaus mit der Schule
Teilnehmende: 8- 16 gefördert, sodass die Eltern ihre Kinder besser unterstützen können. Elternpost
Kursentgelt: € 5,00 und Elterngespräche werden zum Beispiel zum Unterrichtsgegenstand, andere
CW4.04.010 Gunnar Borchardt CW4.04.011 Gunnar Borchardt Themen sind allgemeine Erziehungsfragen, wie der Umgang mit Computer und
8.9.-10.12.15, 96 UStd. 11.1.-24.6.16, 160 UStd. Fernsehen oder anregende Freizeitbeschäftigungen. Diese Lernziele und andere
12x Di/Do 10.00-13.15 Uhr 20x Mo/Fr 10.00-13.15 Uhr sind im Elternkurs-Curriculum definiert.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 423 Prinzregentenstr. 33-34, R. 423
Die Deutschkurse erfolgen in Zusammenarbeit mit bezirksansässigen Grundschu-
CW4.04.012 Britta-Susanne Borchardt CW4.04.013 Britta-Susanne Borchardt len und einer koordinierenden Grunschullehrerin. Die Eltern sollen erfahren, dass
8.9.-10.12.15, 96 UStd. 11.1.-24.6.16, 160 UStd. für die Bildung ihrer Kinder in Deutschland nicht nur die Schule, sondern auch sie
12x Di/Do 10.00-13.15 Uhr 20x Mo/Fr 10.00-13.15 Uhr selbst verantwortlich sind und bleiben.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 422 Prinzregentenstr. 33-34, R. 422
Zusätzlich werden die Eltern mit der Gesundheitsvorsorge vertraut gemacht und
der Umgang mit Ämtern eingeübt. Nach Bedarf können auch Anstöße zur Berufs-
findung und Weiterbildung gegeben werden.

In den Deutschkursen für Eltern wird mit den üblichen Lehrwerken, aber auch mit
anderen Zusatzmaterialien, die den neuen Schwerpunkten entsprechen, gearbei-
tet. Die Niveaustufen entsprechen dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrah-
men für Sprachen. Die Kurse bereiten in einem auf die Lerngruppe abgestimmten
Tempo auf das Zertifikat Deutsch (B1) oder den Deutschtest für Zuwanderer vor
(DTZ). Diese Prüfungen werden von der Prüfungszentrale der Berliner Volkshoch-
schulen abgenommen. Auf dem Weg dahin können die Lernenden an den von der
Volkshochschule City West intern angebotenen Modelltests A1 und A2 teilnehmen.

Deutsch für Eltern nichtdeutscher


Muttersprache in den Schulen ihrer Kinder
Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin.

Haus der Familie, Schillerstr. 26, Gruppenraum

Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin.
CW4.04.014 CW4.04.015
Alphabetisierungkurs Stufe A0 Alphabetisierungkurs Stufe A0
Dorota Strunk Dorota Strunk
Nur für Frauen - Nur für Frauen -
Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Kurs mit Kinderbeaufsichtigung!
1.9.-10.12.15, 130 UStd. 12.1.-12.7.16, 225 UStd.
13 x Di/Do, 09.00-13.00 Uhr 23 x Di, 09.00-13.00 Uhr;
€ 15,00 TN: 8-20 22 x Do, 09.00-13.00 Uhr
€ 20,00 TN: 8-20

CW4.04.032 - Stufe A2.1 CW4.04.033 - Stufe A2.2


Dorota Strunk Dorota Strunk
Nur für Frauen - Nur für Frauen -
Kurse zur Medienkompetenz für Eltern siehe Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Kurs mit Kinderbeaufsichtigung
2.9.-11.12.15, 130 UStd. 13.1.-8.7.16, 225 UStd.
Programmbereich 1 13x Mi/Fr 9.00-13.00 Uhr 23 x Mi, 09.00-13.00 Uhr;
POLITIK UND GESELLSCHAFT € 15,00 TN: 8-20 22 x Fr, 09.00-13.00 Uhr
€ 20,00 TN: 8-20
Rubrik Pädagogik und Medienbildung
ELTERNSPRACHKURSE 117
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Familienzentrum, Halemweg 30 / Evangelische Familienbildung, Toeplerstr. 1 Jugendclub Heckerdamm, Heckerdamm 210

Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin.
CW4.04.042 - Stufe A1.1/A1.2 CW4.04.043 - Stufe A1.2/A.2.1 CW4.04.030 - Stufe A1.1 CW4.04.031 - Stufe A1.2
Andrea Lehmann-Scherrer Andrea Lehmann-Scherrer Cornelia Vogel Cornelia Vogel
Keine Kinderbeaufsichtigung! Keine Kinderbeaufsichtigung! Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Kurs mit Kinderbeaufsichtigung!
8.9.-11.12.15, 144 UStd. 12.1.-12.7.16, 268 UStd. 7.9.-2.12.15, 132 UStd. 11.1.-11.7.16, 272 UStd.
12 x Di/Do/Fr, 09.15-12.30 Uhr 23 x Di, 09.15-12.30 Uhr; 11 x Mo-Mi, 09.00-12.15 Uhr 23 x Mo/Mi, 09.00-12.15 Uhr;
Toeplerstraße 1, K-Raum 22 x Do/ Fr, 09.15-12.30 Uhr € 15,00 TN: 8-20 22 x Di, 09.00-12.15 Uhr
€ 15,00 TN: 8-16 Toeplerstraße 1, K-Raum € 20,00 TN: 8-20
€ 20,00 TN: 8-16

CW4.04.018 - Stufe A.2.1./ A.2.2 CW4.04.019 - Stufe A2.2./B1.1 Eosander-Schinkel-Grundschule, Nithackstr. 8-12, Raum 01
Tanja Schmidt Tanja Schmidt
Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin.
2.9.-4.12.15, 144 UStd. 13.1.-8.7.16, 268 UStd. Keine Kinderbeaufsichtigung! in diesem Kurs
12x Mi/Do/Fr 9.15-12.30 Uhr 22 x Do/Fr, 09.15-12.30 Uhr; CW4.04.026 - Stufe A2.1 CW4.04.027 - Stufe A2.2
Halemweg 30, Gruppenraum 2 23 x Mi, 09.15-12.30 Uhr Freya Liman Freya Liman
€ 15,00 TN: 8-16 Halemweg 30, Gruppenraum 2 7.9.-11.12.15, 144 UStd. 11.1.-8.7.16, 268 UStd.
€ 20,00 TN: 8-16, 12x Mo/Mi/Fr 9.00-12.15 Uhr 22 x Mo/Fr, 09.00-12.15 Uhr;
€ 15,00 TN: 8-20 23 x Mi, 09.00-12.15 Uhr
CW4.04.024 - Stufe B1.1 CW4.04.025 - Stufe B1.2 € 20,00TN: 8-20
Brigitte Lenel Brigitte Lenel CW4.04.028 - Stufe A1.1/A1.2
Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Kurs mit Kinderbeaufsichtigung! Freya Liman CW4.04.029 - Stufe A1.2/A2.1
7.9.-9.12.15, 144 UStd. 11.1.-11.7.16, 272 UStd. 8.9.-10.12.15, 120 UStd. Freya Liman
12x Mo/Di/Mi 09.15-12.30 Uhr 23 x Di/Mi, 09.15-12.30 Uhr; 12x Di/Do 9.00-13.00 Uhr 12.1.-12.7.16, 225 UStd.
Mi Toeplerstraße 1, K-Raum; 22 x Mo, 09.15-12.30 Uhr € 15,00 TN: 8-20 23 x Di, 09.00-13.00 Uhr;
Mo & Di Familienzentrum, Gruppenraum Mi Toeplerstraße 1, K-Raum; 22 x Do, 09.00-13.00 Uhr
€ 15,00 TN: 8-20 Mo & Di Familienzentrum, Gruppenraum € 20,00 TN: 8-20
€ 20,00 TN: 8-20

Peter-Jordan-Grundschule, Nehringstr. 9/10, Raum 160


Mierendorff-Grundschule, Mierendorffstr. 20/24, Raum 2030
Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin.
Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin. Keine Kinderbeaufsichtigung in diesem Kurs!
Keine Kinderbeaufsichtigung in diesem Kurs! CW4.04.034 - Stufe B1.3 CW4.04.035 - Stufe A1.1
CW4.04.020 - Stufe B1.2/B1.3 CW4.04.021 - Stufe B1.3 Tanja Schmidt Tanja Schmidt
Susanne Kotthaus Susanne Kotthaus 7.9.-8.12.15, 120 UStd. 11.1.-11.7.16, 225 UStd.
7.9.-10.12.15, 120 UStd. 11.1.-7.7.16, 220 UStd. 12 x Mo/Di, 09.00-13.00 Uhr 23 x Mo, 09.00-13.00 Uhr;
12 x Mo/Do, 09.15-13.15 Uhr 22 x Mo/Do, 09.15-13.15 Uhr € 15,00 TN: 8-20 22 x Di, 09.00-13.00 Uhr
€ 15,00 TN: 8-20 € 20,00 TN: 8-20 € 20,00 TN: 8-20

CW4.04.036 - Stufe A2.2/A2.3 CW4.04.037 - Stufe A2.3/B1.1


Susanne Kotthaus Susanne Kotthaus
8.9.-11.12.15, 144 UStd. 12.1.-12.7.16, 272 UStd.
12x Di/Mi/Fr 9.15 - 12.30 Uhr 23 x Di/Mi, 09.15-12.30 Uhr;
€ 15,00 TN: 8-20 22 x Fr, 09.15-12.30 Uhr
€ 20,00 TN: 8-20

Gymnastikangebote für Frauen unter-


schiedlicher kultureller Herkunft siehe
Programmbereich 3
GESUNDHEIT, ENTSPANNUNG, BEWEGUNG
Kurs CW3.02.208 und Folgende
118 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch A1.1 – BASISKURS – MODUL 1
Deutsch B1+-B2.2 Deutsch A1.1

2015
mit Berufsqualifizierung für Frauen ohne eigenes Einkommen Basiskurs Modul 1 – intensiv vormittags
Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin. Hören: Sie lernen, vertraute alltägliche Sätze und Redewendungen bei langsamer
Der Unterricht verfolgt einen handlungsorientierten Ansatz und deutlicher Aussprache zu verstehen.
und richtet sich an Teilnehmer, Lesen: Sie trainieren, vertraute Namen, Wörter und einfache Sätze, z. B. auf Schil-
* die ihre Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 festigen und weiter ausbauen wollen dern, Plakaten und Prospekten zu lesen.
* die sich eine gute Vorbereitung auf das Niveau B2 wünschen Sprechen: Sie üben, sich in einfacher Form zu verständigen, formulieren Fragen
* die Lust darauf haben, sich Projekte, Firmen, Vereine anzusehen und ggf. ein Prak- und bilden einfache Wendungen und Sätze zur Beschreibung vertrauter Dinge
tikum oder eine Ausbildung machen möchten. bei langsamer Sprechweise des Gesprächspartners.
Schreiben: Sie fertigen einfache, kurze Texte an, z. B. schreiben Sie eine Postkarte
Unsere Kooperationspartner fördern besonders Teilnehmer aus anderen Her- oder füllen ein Hotelformular aus.
kunftsländern, Teilnehmende : 12-20
* die sich vorstellen können, nochmals ein Studium aufzunehmen Entgelt: € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
* die ein intensives Bewerbungstraining erleben möchten CW4.04.106 CW4.04.101
* die sich auf ein interkulturelles Lernen und Zusammensein freuen. Barbara Meusen; Ursula Eifler Margit Eisenbarth; Brigitte Lenel
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
Lehrwerk: Aspekte 1 (B1+) Lehrbuch, ISBN 978-3-468-47471-2, 17,95 € und Aspekte 5x Mo/Di/Do/ Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
1 (B1+) Arbeitsbuch, ISBN 978-3-468-47472-9, 12,55 € Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Prinzregentenstr. 33-34, R. 402
CW4.04.038 - Stufe B2.2 CW4.04.039 – Stufe B1+
Tanja Schmidt Tanja Schmidt CW4.04.108 CW4.04.103
2.9.-25.11.15, 100 UStd. 11.1.-14.4.16, 100 UStd. Christine Mosig; Ursula Eifler Ina Schiffhauer; Barbara Isle-Volk
10 x Mo,11x Mi, 11 x Mo/Mi, 3 x Do 13.00-16.15 Uhr 7.9.-9.10.15, 100 UStd. 11.1.-11.2.16, 100 UStd.
4x Do 13.00-16.15 Uhr Nehringstr. 9/10, Raum 160 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr
Nehringstr. 9/10, Raum 160 € 15,00 TN: 8-20 Pestalozzistr. 40/41, R. 1 Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
€ 15,00 TN: 8-20
CW4.04.041 – Stufe B2.0 CW4.04.100 CW4.04.112
Tanja Schmidt Birgit Stahl-Princic; Cornelia Vogel Anne Kupka; Beate Vogt
18.4.-16.6.16, 100 UStd. 2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
8 x Mo/Do, 13.00-16.15 Uhr; 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
9 x Mi, 13.00-16.15 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 Prinzregentenstr. 33-34, R. 421
Nehringstr. 9/10, Raum 160
€ 15,00 TN: 8-20 CW4.04.121 CW4.04.102
Daniel Scherf; Dr. Claudia Boldt Ina Schiffhauer; Barbara Isle-Volk
2.11.-7.12.15, 100 UStd. 18.4.-25.5.16, 100 UStd.
Haus der Volkshochschule, Pestalozzistr. 40/41, Raum 3 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr
Deutsch B2.2 - Prüfungsvorbereitung
Prinzregentenstr. 33-34, R. 419 Pestalozzistr. 40/41, R. 214
Berufsqualifizierung für Frauen ohne eigenes Einkommen
Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin. CW4.04.107 Friederike von Tippelskirch;
Dieser Kurs richtet sich ausschließlich an die Kursteilnehmerinnen des Kurses Birgit Stahl-Princic
CW4.04.038. 21.4.-31.5.16, 100 UStd.
CW4.04.040 Tanja Schmidt 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
7.-8.11.15, 16 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 312
Sa/So, 10.00-17.00 Uhr
€ 5,00 TN: 8-20 CW4.04.111 Beate Vogt;
Stefan Kreutzmüller
6.6.-8.7.16, 100 UStd.
Familienzentrum Groß und Klein, Düsseldorfer Str. 3, Remise 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 405
Bitte beachten: Anmeldung nur direkt im Kurs nach Beratung durch die Kursleiterin.
Keine Kinderbetreuung in diesem Kurs CW4.04.116 Christine Mosig
CW4.04.016 - Stufe B2.1 CW4.04.017 - Stufe B2.2 6.7.-18.8.16, 100 UStd.
Myriam Rzychon Myriam Rzychon 6x Mi-Fr 9-13 Uhr, 1x Mi/Do 9-13 Uhr
7.9.-7.12.15, 115 UStd. 11.1.-4.7.16, 220 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 15 & R.312
12 x Mo, 09.00-13.00 Uhr; 22 x Mo/Mi, 09.00-13.00 Uhr
11 x Mi, 09.00-13.00 Uhr € 20,00 TN: 8-12
€ 15,00 TN: 8-12

Kurse zu internationaler Küche und gesunder


Ernährung siehe
Programmbereich 3
GESUNDHEIT, ENTSPANNUNG, BEWEGUNG
Rubrik Ernährung - Kochen
DEUTSCH 119
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch A1.2 – BASISKURS – MODUL 2
Deutsch A1.1 Deutsch A1.2
Basiskurs Modul 1 - intensiv vormittags Basiskurs Modul 2 – intensiv vormittags
Dieser Kurs eignet sich besonders für Lernende, die schon lange in Deutschland Hören: Sie lernen vertraute alltägliche Sätze und Redewendungen bei langsamer
leben und ihre Sprachkenntnisse ungesteuert im Alltagsleben erworben haben und deutlicher Aussprache zu verstehen.
und daher oft große Probleme mit der deutschen Grammatik sowie dem Schrei- Lesen: Sie trainieren vertraute Namen, Wörter und einfache Sätze, z. B. auf Schil-
ben und Lesen haben. dern, Plakaten und Prospekten zu lesen.
Lehrbuch: Schritte plus 1, Max Hueber Verlag, ISBN 9-783-190-11911-0 Sprechen: Sie üben, sich in einfacher Form zu verständigen, formulieren Fragen
Teilnehmende : 12-20 und bilden einfache Wendungen und Sätze zur Beschreibung vertrauter Dinge bei
Entgelt: € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00) langsamer Sprechweise des Gesprächspartners.
CW4.04.113 CW4.04.119 Schreiben: Sie fertigen einfache, kurze Texte, z.B. Postkarten an und füllen ein Ho-
Elvira Schützenhofer; Myriam Rzychon Daniel Scherf; Dr. Claudia Boldt telformular aus.
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd. Teilnehmende: 12-20
5x Mo - Fr 09.30 - 12.45 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr Entgelt: € 150,00 (erm. € 120,00/€ 100,00/€ 0,00)
Prinzregentenstr. 33-34, R. 408 Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 CW4.04.216 Christine Mosig CW4.04.200 Birgit Stahl-Princic;
2.9.-15.10.15, 100 UStd. Cornelia Vogel
CW4.04.115 6x Mi-Fr 9.00-13.00 Uhr, 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
Christina Aick; Sabine Seeger-Hezel 1x Mi-Do 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
18.4.-27.5.16, 100 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 15 & 312 Prinzregentenstr. 33-34, R. 406
5x Mo/Di/Do/Fr 09.00 - 13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 416 CW4.04.211 Beate Vogt; CW4.04.221 Daniel Scherf;
Stefan Kreutzmüller Dr. Claudia Boldt
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
Deutsch A1.1
Basiskurs Modul 1 – intensiv nachmittags 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 405 Prinzregentenstr. 33-34, R. 419
Teilnehmende : 12-20
Entgelt: € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00) CW4.04.206 Barbara Meusen; CW4.04.201 Margit Eisenbarth;
CW4.04.134 Margit Eisenbarth; CW4.04.126 Margit Eisenbarth; Ursula Eifler Brigitte Lenel
Friederike von Tippelskirch Barbara Meusen 2.11.-8.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
10.9.-13.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd. 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
5x Mo/Di 13.30-17.30, 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Prinzregentenstr. 33-34, R. 402
Do/Fr 13.45-17.45 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 402
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 CW4.04.208 Christine Mosig; CW4.04.203 Ina Schiffhauer;
Ursula Eifler Barbara Isle-Volk
CW4.04.130 Myriam Rzychon; CW4.04.128 Irmgard Schramm; 2.11.-7.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.3.16, 100 UStd.
Cornelia Vogel Brigitte Eich 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 4x Mo-Fr 9:00-13:00
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 15.2.-18.3.16, 100 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 1 Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30Uhr 5x Mo-Fr 13.30-16.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Pestalozzistr. 40/41, R. 3 CW4.04.212 Anne Kupka;
Beate Vogt
CW4.04.129 Brigitte Heidrich; 18.4.-27.5.16, 100 UStd.
Anne Kupka 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
18.4.-27.5.16, 100 UStd. Prinzregentenstr. 33-34, R. 421
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 CW4.04.202 Ina Schiffhauer;
Barbara Isle-Volk
CW4.04.124 Beate Vogt; Ursula Eifler 6.6.-7.7.16, 100 UStd.
6.6.-8.7.16, 100 UStd. 5x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr Pestalozzistr. 40/41, R. 214
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404
CW4.04.207 Birgit Stahl-Princic;
Friederike von Tippelskirch
Deutsch A1.1 6.6.-8.7.16, 100 UStd.
Basiskurs Modul 1 – Teilzeit abends
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Teilnehmende : 12-20 Pestalozzistr. 40/41, R. 312
Entgelt: € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.141 Cornelia Buchrucker CW4.04.147 Gisela Sperr
14.9.-23.11.15, 100 UStd. 11.1.-14.3.16, 100 UStd.
8x Mo/Di/Do 17.30-20.45 Uhr 8x Mo/Mi/Fr 17.30-20.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 Pestalozzistr. 40/41, R. 101*

CW4.04.143 Gisela Sperr


5.4.-16.6.16, 100 UStd.
10x Di/Do 17.30-21.30 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 1
120 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016

Deutsch A1.2
Basiskurs Modul 2 – intensiv vormittags
2015
Dieser Kurs eignet sich besonders für Lernende, die schon lange in Deutschland
leben und ihre Sprachkenntnisse ungesteuert im Alltagsleben erworben haben
und daher oft große Probleme mit der deutschen Grammatik sowie dem Schrei-
ben und Lesen haben.
Teilnehmende: 12-20
Entgelt: € 150,00 (erm. € 120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.213
Elvira Schützenhofer; Myriam Rzychon
11.1.-12.2.16, 100 UStd.
5x Mo-Fr 9.30-12.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 408

CW4.04.219
Daniel Scherf; Dr. Claudia Boldt
18.4.-27.5.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 Deutsch A1.2
Basiskurs Modul 2 – Teilzeit abends
CW4.04.215 Anita von Marso; Teilnehmende: 12-20
Sabine Seeger-Hezel Entgelt: € 150,00 (erm. € 120,00/€ 100,00/€ 0,00).
6.6.-8.7.16, 100 UStd. CW4.04.249 Brigitte Heidrich; CW4.04.241 Cornelia Buchrucker
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr Dr. Claudia Boldt 11.1.-14.3.16, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 416 7.9.-25.11.15, 100 UStd. 8x Mo/Di/Do 17.30-20.45 Uhr
10x Mo/Mi 17.30-21.30 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 406
Pestalozzistr. 40/41, R. 15
Deutsch A1.2
Basiskurs Modul 2 – intensiv nachmittags CW4.04.247 Gisela Sperr
4.4.-3.6.16, 100 UStd.
Teilnehmende: 12-20 8x Mo/Mi/Fr 17.30-20.45 Uhr
Entgelt: € 150,00 (erm. € 120,00/€ 100,00/€ 0,00) Pestalozzistr. 40/41, R. 101
CW4.04.224 Beate Vogt; CW4.04.230 Anne Kupka;
Ursula Eifler Cornelia Vogel
Startstufentest Deutsch A1
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 4.1.-5.2.16, 100 UStd. (Modelltest)
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Sprachstandserhebung nur für Kursteilnehmer/-innen der VHS City West
Pestalozzistr. 40/41, R. 214
CW4.04.234 Margit Eisenbarth; CW4.04.226 Margit Eisenbarth; Teilnehmende: 2-40
Friederike von Tippelskirch Barbara Meusen Entgelt: € 10,00
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd. CW4.04.280 Ute Knight CW4.04.283 Ute Knight
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 10.10.15, 10 UStd. 13.2.16, 10 UStd.
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 1x Sa 10.00-18.00 Uhr 1x Sa 10.00-18.00 Uhr

CW4.04.228 Irmgard Schramm; CW4.04.282 Ute Knight CW4.04.285 Ute Knight


Brigitte Eich 28.11.15, 10 UStd. 9.4.16, 10 UStd.
4.4.-10.5.16, 100 UStd. 1x Sa 10.00-18.00 Uhr 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
5x Mo-Fr 13.30-16.45 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 CW4.04.287 Ute Knight
28.5.16, 10 UStd.
CW4.04.229 Brigitte Heidrich; 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
Anne Kupka
6.6.-8.7.16, 100 UStd. CW4.04.289 Ute Knight
4x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30; 9.7.16, 10 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 13:30-17:30 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 15
DEUTSCH 121
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch A2.1 – BASISKURS – MODUL 3
Deutsch A2.1 Deutsch A2.1
Basiskurs Modul 3 – intensiv vormittags Basismodul 3 – intensiv vormittags
Hören: Sie verstehen häufig vorkommende Wörter und Sätze sowie kurze und klar Dieser Kurs eignet sich besonders für Lernende, die schon lange in Deutschland
formulierte Ansagen. leben und ihre Sprachkenntnisse ungesteuert im Alltagsleben erworben haben
Lesen: Sie lesen und verstehen kurze einfache Alltagstexte, z. B. in Anzeigen, Spei- und daher oft große Probleme mit der deutschen Grammatik sowie dem Schrei-
sekarten und Fahrplänen. Sie verstehen klar formulierte Informationen und kurze ben und Lesen haben.
einfache Briefe. Lehrbuch: Schritte plus 3, Max Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-011913-4
Sprechen: Sie bewältigen einfache routinemäßige Sprechsituationen, führen ein Teilnehmende : 12-20
einfaches Gespräch über vertraute Themen und beschreiben vertraute Sachver- € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
halte über Familie, Arbeit und Alltag mit einfachen Mitteln. CW4.04.315 Anita von Marso; CW4.04.313 Elvira Schützenhofer;
Schreiben: Sie fertigen kurze Notizen, Mitteilungen und einfache persönliche Briefe Sabine Seeger-Hezel Myriam Rzychon
z.B. eine Einladung oder einen Dankbrief an. 7.9.-9.10.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
Teilnehmende : 12-20 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo-Fr 9.30-12.45 Uhr
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00) Prinzregentenstr. 33-34, R. 416 Prinzregentenstr. 33-34, R. 408
CW4.04.302 Ina Schiffhauer; CW4.04.306 Barbara Meusen;
Barbara Isle-Volk Ursula Eifler CW4.04.319 Daniel Scherf;
31.8.-29.9.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd. Dr. Claudia Boldt
2x Mo-Fr 9:00-13:00, 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 6.6.-8.7.16, 100 UStd.
2x Mo-Do 9:00-13:00, Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
1x Mo-Di 9:00-13:00 Prinzregentenstr. 33-34, R. 420
Pestalozzistr. 40/41, R. 214 CW4.04.308 Christine Mosig;
Ursula Eifler
CW4.04.307 Birgit Stahl-Princic; 11.1.-12.2.16, 100 UStd. Deutsch A2.1
Basiskurs Modul 3 – intensiv nachmittags
Friederike von Tippelskirch 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
10.9.-13.10.15, 100 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 1 Teilnehmende : 12-20
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 CW4.04.300 Birgit Stahl-Princic; CW4.04.329 Brigitte Heidrich; CW4.04.334 Margit Eisenbarth;
Cornelia Vogel Myriam Rzychon Friederike von Tippelskirch
CW4.04.311 Beate Vogt; 22.2.-8.4.16, 100 UStd. 7.9.-9.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
Stefan Kreutzmüller 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di 13.30-17.30 Uhr,
2.11.-7.12.15, 100 UStd. Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 Pestalozzistr. 40/41, R. 15 5x Do/Fr 13.45-17.45 Uhr
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 405 CW4.04.321 Daniel Scherf; CW4.04.324 Beate Vogt; CW4.04.326 Margit Eisenbarth;
Dr. Claudia Boldt Ursula Eifler Barbara Meusen
CW4.04.316 Christine Mosig 22.2.-8.4.16, 100 UStd. 2.11.-7.12.15, 100 UStd. 18.4.-27.5.16, 100 UStd.
4.11.-17.12.15, 100 UStd. 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
6x Mi-Fr 9.00-13.00 Uhr, Prinzregentenstr. 33-34, R. 419 Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Prinzregentenstr. 33-34, R. 402
1x Mi-Do 9.00-13.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 & 312 CW4.04.301 Margit Eisenbarth; CW4.04.330 Anne Kupka;
Brigitte Lenel Cornelia Vogel
18.4.-27.5.16, 100 UStd. 29.2.-15.4.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 Prinzregentenstr. 33-34, R. 403

CW4.04.303 Ina Schiffhauer; CW4.04.328 Irmgard Schramm;


Barbara Isle-Volk Brigitte Eich
21.4-24.5.16, 100 UStd. 23.5.-24.6.16, 100 UStd.
4x Mo-Fr 9:00-13:00 Uhr 5x Mo-Fr 13.30-16.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Pestalozzistr. 40/41, R. 3
die letzten beiden Termine 23. & 24.5.
finden in Raum 320 statt

CW4.04.312 Anne Kupka; Beate Vogt


6.6.-8.7.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 421
122 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch A2.2 - AUFBAUKURS – MODUL 4
Deutsch A2.1 Deutsch A2.2
Basiskurs Modul 3 – Teilzeit abends
2015
Hören: Sie verstehen die Hauptpunkte eines Gesprächs bei Verwendung klarer
intensiv vormittags
Hören: Sie verstehen häufig vorkommende Wörter und Sätze sowie kurze und klar
Standardsprache und bei Geläufigkeit der Themen. Sie erfassen einzelne vertraute formulierte Ansagen.
Themengebiete der Medien bei langsamer und deutlicher Aussprache. Lesen: Sie lesen und verstehen kurze einfache Alltagstexte, z. B.. in Anzeigen, Spei-
Lesen: Sie verstehen Texte der Alltags- oder Berufssprache und auch Beschreibun- sekarten und Fahrplänen. Sie verstehen klar formulierte Informationen und kurze
gen abstrakten Inhalts, z. B. Wünsche und Gefühle. einfache Briefe.
Sprechen: Sie bewältigen die meisten alltäglichen Sprachsituationen und können Sprechen: Sie bewältigen einfache routinemäßige Sprechsituationen, führen ein
an Gesprächen über vertraute Themen teilnehmen. Sie bilden einfache zusammen- einfaches Gespräch über vertraute Themen und beschreiben vertraute Sachver-
hängende Sätze und beschreiben Sachverhalte und Meinungen. halte über Familie, Arbeit und Alltag mit einfachen Mitteln.
Schreiben: Sie fertigen einfache zusammenhängende Texte über vertraute Themen Schreiben: Sie fertigen kurze Notizen, Mitteilungen und einfache persönliche Briefe
an und beschreiben Erfahrungen und Eindrücke. z.B. eine Einladung oder einen Dankbrief an.
Teilnehmende : 12-20 Teilnehmende : 12-20
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00) € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.345 Barbara Meusen CW4.04.349 Brigitte Heidrich; CW4.04.412 Sabine Seeger-Hezel; CW4.04.416 Christine Mosig
7.9.-16.11.15, 100 UStd. Dr. Claudia Boldt Beate Vogt 6.1.-18.2.16, 100 UStd.
8x Mo/Di/Do 17:30 - 20:45; 11.1.-16.3.16, 100 UStd. 7.9.-9.10.15, 100 UStd. 6x Mi-Fr 9.00-13.00 Uhr,
1x Mo 17:30 - 20:45 10x Mo/Mi 17.30-21.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 1x Mi-Do 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 Pestalozzistr. 40/41, R. 15 Prinzregentenstr. 33-34, R. 421 Pestalozzistr. 40/41, R. 15 & 312

CW4.04.341 Cornelia Buchrucker CW4.04.402 Ina Schiffhauer; CW4.04.411 Beate Vogt;


4.4.-2.6.16, 100 UStd. Barbara Isle-Volk Stefan Kreutzmüller
8x Mo/Di/Do 17.30-20.45 Uhr 2.11.-3.12.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 214 Prinzregentenstr. 33-34, R. 405
Deutsch A 2.1
Förderkurs Phonetik I CW4.04.407 Birgit Stahl-Princic ; CW4.04.406 Barbara Meusen;
Friederike von Tippelskirch; Ursula Eifler
Für Teilnehmer/-innen, die ihre Aussprache verbessern und ihre Kommunikations- 2.11.-11.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
kompetenzen auf- und ausbauen möchten 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die ihre Aussprache verbessern und ihre Kom- Pestalozzistr. 40/41, R. 312 Prinzregentenstr. 33-34, R. 404
munikationskompetenzen auf- und ausbauen möchten. Der Schwerpunkt liegt da-
rauf, dass die Lernenden Alltagssituationen sprachlich bewältigen können; dazu CW4.04.408 Christine Mosig;
gehört es, an Gesprächen agierend und reagierend teilzunehmen. Ursula Eifler
Teilnehmende: 10-16 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
€ 27,40 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
CW4.04.396 Natalie Shoesmith Pestalozzistr. 40/41, R. 1
8.9.-17.11.15, 18 UStd.
9x Di 18:00-19:30 CW4.04.400 Birgit Stahl-Princic;
Pestalozzistr. 40/41, R. 202 Cornelia Vogel
18.4.-27.5.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406

CW4.04.421 Daniel Scherf;


Dr. Claudia Boldt
18.4.-27.5.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 419

CW4.04.401 Margit Eisenbarth;


Brigitte Lenel
6.6.-8.7.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402

CW4.04.403 Ina Schiffhauer;


Barbara Isle-Volk
9.6.-7.7.16, 100 UStd.
1x Do-Fr 9:00-13:00,
2x Mo-Fr 9:00-13:00,
2x Mo-Do 9:00-13:00
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
DEUTSCH 123
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch A2.2 Grundbausteintest Deutsch A2
intensiv vormittags (Modelltest)
Dieser Kurs eignet sich besonders für Lernende, die schon lange in Deutschland Sprachstandserhebung nur für Kursteilnehmer/-innen der VHS City West
leben und ihre Sprachkenntnisse ungesteuert im Alltagsleben erworben haben Pestalozzistr. 40/41, R. 216
und daher oft große Probleme mit der deutschen Grammatik sowie dem Schrei- Teilnehmende: 2-40
ben und Lesen haben. Entgelt: € 10,00
Lehrbuch: Schritte plus 4, Max Hueber Verlag, ISBN 978-3-19-011915-8 CW4.04.480 Ute Knight CW4.04.483 Ute Knight
Teilnehmende : 12-20 10.10.15, 10 UStd. 13.2.16, 10 UStd.
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00) 1x Sa 10.00-18.00 Uhr 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
CW4.04.419 Daniel Scherf; CW4.04.413 Elvira Schützenhofer;
Dr. Claudia Boldt Myriam Rzychon CW4.04.485 Ute Knight
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 18.4.-26.5.16, 100 UStd. CW4.04.482 Ute Knight 9.4.16, 10 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo-Fr 9.30-12.45 Uhr 28.11.15, 10 UStd. 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 Prinzregentenstr. 33-34, R. 408 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
CW4.04.487 Ute Knight
CW4.04.415 Anita von Marso; 28.5.16, 10 UStd.
Sabine Seeger-Hezel 1x Sa 10.00-18.00 Uhr
2.11.-4.12.15, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr CW4.04.489 Ute Knight
Prinzregentenstr. 33-34, R. 316/317 9.7.16, 10 UStd.
1x Sa 10.00-18.00 Uhr

Deutsch A2.2
intensiv nachmittags
Teilnehmende : 12-20
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.428 Irmgard Schramm; CW4.04.424 Beate Vogt; Ursula Eifler
Brigitte Eich 11.1.-12.2.16, 100 UStd. Deutsch A2.2 – Ergänzungsprogramm
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
5x Mo-Fr 13.30-16.45 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Deutsch A2 / B1
Förderkurs Grammatik - vormittags
Pestalozzistr. 40/41, R. 3
Von A wie Adjektivdeklination bis Z wie Zeichensetzung wiederholen und ver-
CW4.04.429 Brigitte Heidrich; CW4.04.434 Margit Eisenbarth; tiefen Sie in diesem Kurs die wichtigsten Phänomene der deutschen Grammatik.
Myriam Rzychon Friederike von Tippelskirch In abwechslungsreichen Übungen werden Sie sicher nicht nur Ihre Angst vor der
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd. Grammatik verlieren, sondern vielleicht sogar Interesse an ihr finden – Eine gute
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di 13.30-17.30, Grundlage für ein erfolgreiches Lernen einer Sprache und um in B2-Kursen gut vor-
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 1x Do/Fr 13.45-17.45 anzukommen. Der Kurs eignet sich als Ergänzung zu Intensivkursen und für Quer-
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 einsteiger/innen, die gut sprechen, aber nie systematisch Deutsch gelernt haben.
Teilnehmende: 12-20
CW4.04.430 Anne Kupka; € 56,00
Cornelia Vogel CW4.04.470 Daniel Scherf CW4.04.471 Daniel Scherf
18.4.-27.5.16, 100 UStd. 16.9.-2.12.15, 40 UStd. 13.1.-16.3.16, 40 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 10 x Mi 9.00-12.15 Uhr 10x Mi 09.00-12.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Prinzregentenstr. 33-34, R. 423 Prinzregentenstr. 33-34, R. 423

CW4.04.426 Margit Eisenbarth; CW4.04.473 Daniel Scherf


Barbara Meusen 20.4.-22.6.16, 40 UStd.
6.6.-8.7.16, 100 UStd. 10x Mi, 9.00-12.15 Uhr
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 423
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402

Deutsch A2.2
Teilzeit abends
Teilnehmende : 12-20
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.448 Manuela Schmiedecke; CW4.04.445 Barbara Meusen
Karsten Lipfert 11.1.-14.3.16, 100 UStd.
7.9.-16.11.15, 100 UStd. 8x Mo/Di/Do 17.30 - 20.45 Uhr
8 x Mi/Do, 17.30-20.45 Uhr; 9 x Mo, Prinzregentenstr. 33-34, R. 402
17.30-20.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 CW4.04.449 Brigitte Heidrich;
Dr. Claudia Boldt
4.4.-13.6.16, 100 UStd.
10x Mo/Mi 17.30-21.30 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 1
124 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch B1.1 – AUFBAUKURS –MODUL 5
Deutsch A2 / B1 Deutsch B1.1
Schreibkurs - vormittags
2015
Für Teilnehmer/-innen, die das lateinische Alphabet zwar beherrschen, aber noch
intensiv vormittags
Hören: Sie verstehen die Hauptpunkte eines Gesprächs bei Verwendung klarer
Probleme beim Schreiben haben. Mittels Hör-, Sprech- und Schreibübungen Erar- Standardsprache und bei Geläufigkeit der Themen. Sie erfassen einzelne vertraute
beitung wichtiger deutscher Schreibregeln. Der Kurs ergänzt die Grundstufe, ist Themengebiete der Medien bei langsamer und deutlicher Aussprache.
aber auch als Einzelkurs belegbar. Auch für Teilnehmer/innen geeignet, die andere Lesen: Sie verstehen Texte der Alltags- und Berufssprache und auch Beschreibun-
Schriftsysteme gelernt haben. gen abstrakten Inhalts, z. B. Wünsche und Gefühle.
Teilnehmende: 10-16 Sprechen: Sie können die meisten alltäglichen Sprachsituationen meistern und an
€60,33 Gesprächen über vertraute Themen spontan teilnehmen. Möglichkeit der sponta-
CW4.04.466 Brigitte Lenel CW4.04.467 Brigitte Lenel nen Teilnahme an Gesprächen über vertraute Themen. Sie bilden einfache zusam-
16.9.-2.12.15, 43 UStd. 27.1.-20.4.16, 43 UStd. menhängende Sätze und beschreiben Sachverhalte und Meinungen.
10x Mi 13.30-17.45 Uhr 10x Mi 13.30-16.45 Uhr Schreiben: Sie fertigen einfache zusammenhängende Texte über vertraute Themen
Pestalozzistr. 40/41, R. 1 Pestalozzistr. 40/41, R. 1 an und beschreiben Erfahrungen und Eindrücke.
Teilnehmende : 12-20
CW4.04.469 Brigitte Lenel € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
11.5.-13.7.16, 43 UStd. CW4.04.501 Margit Eisenbarth; CW4.04.502 Ina Schiffhauer;
10x Mi 13.30-16.45 Uhr Brigitte Lenel Barbara Isle-Volk
Pestalozzistr. 40/41, R. 1 7.9.-9.10.15, 100 UStd. 11.1.-11.2.16, 100 UStd.
5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5 x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 Pestalozzistr. 40/41, R. 214
Deutsch A2
Konversation mit Spaß - nachmittags
CW4.04.503 Ina Schiffhauer; CW4.04.507 Friederike von Tippelskirch;
In diesem Kurs lernen Sie, sich in alltäglichen Situationen adäquat auszudrücken, Barbara Isle-Volk Birgit Stahl-Princic
Ihre Meinung zu äußern und an Diskussionen teilzunehmen. Nach Bedarf und auf 31.8.-1.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
Wunsch der Teilnehmenden wird die Grammatik wiederholt und spezieller Wort- 5x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr 5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
schatz eingeführt und trainiert. Vor allem wollen wir viel Spaß beim Sprechen haben! Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Pestalozzistr. 40/41, R. 312
Teilnehmende: 12-20 Die letzten beiden Termine am 30.9.
CW4.04.474 Cornelia Vogel CW4.04.475 Cornelia Vogel und 1.10. finden in Raum 308 statt
4.11.-18.12.15, 42 UStd. 20.1.-18.3.16, 48 UStd.
7x Mi-Fr, 14:00-15:30 Uhr 8x Mi,Do,Fr 14.00-15.30 Uhr CW4.04.512 Sabine Seeger-Heze; CW4.04.511 Beate Vogt;
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 Beate Vogt Stefan Kreutzmüller
€ 58,60 € 66,40 2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
CW4.04.477 Cornelia Vogel Prinzregentenstr. 33-34, R. 421 Prinzregentenstr. 33-34, R. 405
25.5.-15.7.16, 48 UStd.
8x Mi,Do,Fr 14.00-15.30 Uhr CW4.04.516 Christine Mosig
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 2.3.-28.4.16, 100 UStd.
€ 66,40 6x Mi-Fr 9.00-13.00 Uhr,
1x Mi-Do 9.00-13.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 & 312
Deutsch A2.2
Förderkurs Konversation und Phonetik II - abends CW4.04.506 Barbara Meusen;
Für Teilnehmer/-innen, die ihre Aussprache verbessern und ihre Kommunikations- Ursula Eifler
kompetenzen auf- und ausbauen möchten 18.4.-27.5.16, 100 UStd.
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die ihre Aussprache verbessern und ihre Kom- 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
munikationskompetenzen auf- und ausbauen möchten. Der Schwerpunkt liegt da- Prinzregentenstr. 33-34, R. 404
rauf, dass die Lernenden Alltagssituationen sprachlich bewältigen können; dazu
gehört es, an Gesprächen agierend und reagierend teilzunehmen. CW4.04.508 Christine Mosig;
Teilnehmende: 12-16 Ursula Eifler
€ 27,40 18.4.-27.5.16, 100 UStd.
CW4.04.497 Natalie Shoesmith 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
12.1.-15.3.16, 18 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 1
9x Di 18.00-19.30 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 CW4.04.500 Birgit Stahl-Princic;
Cornelia Vogel
6.6.-8.7.16, 100 UStd.
5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406

CW4.04.521 Daniel Scherf;


Dr. Claudia Boldt
6.6.-8.7.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 419
DEUTSCH 125
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch B1.1
intensiv vormittags
Dieser Kurs eignet sich besonders für Lernende, die schon lange in Deutschland
leben und ihre Sprachkenntnisse ungesteuert im Alltagsleben erworben haben
und daher oft große Probleme mit der deutschen Grammatik sowie dem Schrei-
ben und Lesen haben.
Teilnehmende : 12-20
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.519 Daniel Scherf; CW4.04.515 Anita von Marso;
Dr. Claudia Boldt Sabine Seeger-Hezel;
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00- 13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 Prinzregentenstr. 33-34, R. 416

CW4.04.513 Elvira Schützenhofer;


Myriam Rzychon
6.6.-8.7.16, 100 UStd.
5x Mo-Fr 9.30-12.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 408 Deutsch B1.1
Teilzeit abends
Hören: Sie lernen vertraute alltägliche Sätze und Redewendungen bei langsamer
Deutsch B1.1 und deutlicher Aussprache zu verstehen.
intensiv nachmittags
Lesen: Sie trainieren vertraute Namen, Wörter und einfache Sätze, z. B. auf Schil-
Teilnehmende : 12-20 dern, Plakaten und Prospekten zu lesen.
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00) Sprechen: Sie üben, sich in einfacher Form zu verständigen, formulieren Fragen
CW4.04.526 Margit Eisenbarth; CW4.04.529 Brigitte Heidrich; und bilden einfache Wendungen und Sätze zur Beschreibung vertrauter Dinge bei
Barbara Meusen Anne Kupka langsamer Sprechweise des Gesprächspartners.
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 4.1.-5.2.16, 100 UStd.. Schreiben: Sie fertigen einfache kurze Texte, z.B. Postkarten an und füllen ein Ho-
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr telformular aus.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 Pestalozzistr. 40/41, R. 15 Teilnehmende : 12-20
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.528 Irmgard Schramm; CW4.04.524 Beate Vogt; CW4.04.543 Gisela Sperr CW4.04.548 Karsten Lipfert;
Brigitte Eich Ursula Eifler 8.9.-26.11.15, 100 UStd. Manuela Schmiedecke
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd. 10 x Di/Do, 17.30-21.30 Uhr 11.1.-7.3.16, 100 UStd.
5x Mo-Fr 13.30-16.45 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr Pestalozzistr. 40/41, R. 1 9 x Mo, 17.30-20.45 Uhr;
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 8 x Mi/Do, 17.30-20.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
CW4.04.534 Margit Eisenbarth;
Friederike von Tippelskirch CW4.04.545 Barbara Meusen
18.4.-27.5.16, 100 UStd. 4.4.-6.6.16, 100 UStd.
5x Mo/Di 13.30-17.30, 8x Mo/Di 17:30 - 20:45;
Do/Fr 13.45-17.45 Uhr 9x Do 17:30 - 20:45
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 Prinzregentenstr. 33-34, R. 402

CW4.04.530 Anne Kupka;


Cornelia Vogel Deutsch B1 – Ergänzungsprogramm
6.6.-8.7.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr Deutsch B1.1
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Förderkurs Konversation und Phonetik III
Für Teilnehmer/-innen, die ihre Aussprache verbessern und ihre Kommunikations-
kompetenzen auf- und ausbauen möchten
Dieser Kurs richtet sich an Personen, die ihre Aussprache verbessern und ihre Kom-
munikationskompetenzen auf- und ausbauen möchten. Der Schwerpunkt liegt da-
rauf, dass die Lernenden Alltagssituationen sprachlich bewältigen können; dazu
gehört es, an Gesprächen agierend und reagierend teilzunehmen
Teilnehmende: 12-16
€ 27,40
CW4.04.597 Natalie Shoesmith
5.4.-7.6.16, 18 UStd.
9x Di 18.00-19.30 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 312
126 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch B1.2 – AUFBAUKURS – MODUL 6
Deutsch B1.2 Deutsch B1.2
intensiv vormittags
2015
Hören: Sie verstehen die Hauptpunkte eines Gesprächs bei Verwendung klarer
intensiv vormittags
Dieser Kurs eignet sich besonders für Lernende, die schon lange in Deutschland
Standardsprache und bei Geläufigkeit der Themen. Sie erfassen einzelne vertraute leben und ihre Sprachkenntnisse ungesteuert im Alltagsleben erworben haben
Themengebiete der Medien bei langsamer und deutlicher Aussprache. und daher oft große Probleme mit der deutschen Grammatik sowie dem Schrei-
Lesen: Sie verstehen Texte der Alltags- und Berufssprache und auch Beschreibun- ben und Lesen haben.
gen abstrakten Inhalts, z. B. Wünsche und Gefühle. Teilnehmende : 12-20
Sprechen: Sie bewältigen die meisten alltäglichen Sprachsituationen und können € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
an Gesprächen über vertraute Themen teilnehmen. Sie bilden einfache zusammen- CW4.04.613 Elvira Schützenhofer; CW4.04.619 Daniel Scherf;
hängende Sätze und beschreiben Sachverhalte und Meinungen. Myriam Rzychon Dr. Claudia Boldt
Schreiben: Sie fertigen einfache zusammenhängende Texte über vertraute Themen 7.9.-9.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd.
an und beschreiben Erfahrungen und Eindrücke. 5x Mo-Fr 9.30- 12.45 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Teilnehmende : 12-20 Prinzregentenstr. 33-34, R. 408 Prinzregentenstr. 33-34, R. 303
€ 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.600 Birgit Stahl-Princic; CW4.04.612 CW4.04.615 Anita von Marso;
Cornelia Vogel Anne Kupka; Beate Vogt Sabine Seeger-Hezel
3.9.-6.10.15, 100 UStd. 11.1.-12.2.16, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd.
5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00- 13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 406 Prinzregentenstr. 33-34, R. 421 Prinzregentenstr. 33-34, R. 416

CW4.04.621 Daniel Scherf; CW4.04.602 Ina Schiffhauer;


Dr. Claudia Boldt Barbara Isle-Volk Deutsch B1.2
intensiv nachmittags
7.9.-9.10.15, 100 UStd. 22.2.-7.4.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5 x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr Teilnehmende : 12-20
Prinzregentenstr. 33-34, R. 419 Pestalozzistr. 40/41, R. 214 € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.630 Myriam Rzychon; CW4.04.628 Irmgard Schramm;
CW4.04.601 Margit Eisenbarth;Bri- CW4.04.607 Friederike von Tippelskirch; Cornelia Vogel Brigitte Eich
gitte Lenel Birgit Stahl-Princic 31.8.-2.10.15, 100 UStd.. 4.1.-5.2.16, 100 UStd.
2.11.-4.12.15, 100 UStd. 22.2.-8.4.16, 100 UStd. 5x Mo/ Di/Do/Fr 13:30-17:30 5x Mo-Fr 13.30-16.45 Uhr
5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5 x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Pestalozzistr. 40/41, R. 3
Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 Pestalozzistr. 40/41, R. 312
CW4.04.626 Margit Eisenbarth; CW4.04.629 Brigitte Heidrich;
CW4.04.603 Ina Schiffhauer; CW4.04.611 Beate Vogt; Barbara Meusen Anne Kupka
Barbara Isle-Volk Stefan Kreutzmüller 2.11.-4.12.15, 100 UStd. 29.2.-15.4.16, 100 UStd.
2.11.-3.12.15, 100 UStd. 18.4.-27.5.16, 100 UStd. 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
5 x Mo/Di/Mi/Do 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr Prinzregentenstr. 33-34, R. 402 Pestalozzistr. 40/41, R. 15
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Prinzregentenstr. 33-34, R. 405
CW4.04.634 Margit Eisenbarth;
CW4.04.616 Christine Mosig Friederike von Tippelskirch
11.5.-23.6.16, 100 UStd. 6.6.-8.7.16, 100 UStd.
6x Mi/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr 5x Mo/Di 13.30-17.30, Do/Fr 13.45-17.45
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 & 312 Pestalozzistr. 40/41, R. 312

CW4.04.606 Barbara Meusen;


Ursula Eifler Deutsch B1.2
6.6.-8.7.16, 100 UStd. Teilzeit abends
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr Teilnehmende : 12-20
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 € 150,00 (erm. €120,00/€ 100,00/€ 0,00)
CW4.04.647 Gisela Sperr CW4.04.643 Gisela Sperr
CW4.04.608 Christine Mosig; 14.9.-23.11.15, 100 UStd. 12.1.-17.3.16, 100 UStd.
Ursula Eifler 8 x Mo/Mi/Fr 17.30-20.45 Uhr 10x Di/Do 17.30 - 21.30 Uhr
6.6.-8.7.16, 100 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 101* Pestalozzistr. 40/41, R. 1
5x Mo/Di/Do/Fr 9.00-13.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 1 CW4.04.624 Beate Vogt;
Ursula Eifler
18.4.-27.5.16, 100 UStd.
5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404

CW4.04.648 Karsten Lipfert;


Manuela Schmiedecke
18.4.-16.6.16, 100 UStd.
8 x Mo/Do, 17.30-20.45 Uhr;
9 x Mi, 17.30-20.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
DEUTSCH 127
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch B1.2 – Ergänzungsprogramm Deutsch B1.2 – ORIENTIERUNGSKURS MIT
Deutsch B1
Konversation und Grammatik TEST „LEBEN IN DEUTSCHLAND“
Freude am Sprechen Deutsch B1.2
In diesem Kurs lernen Sie, grammatikalisch richtig über verschiedene Themen zu Orientierungskurs und Test „Leben in Deutschland“
sprechen, Ihre Meinung zu äußern, sich besser auszudrücken und in der Kommu- Teilnehmer/-innen, die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert wer-
nikation sicherer zu werden. Wichtige Bereiche der Grammatik werden dabei wie- den, müssen nach dem Besuch eines B1-Kurses einen Orientierungskurs besuchen.
derholt und in ihrer Anwendung gefestigt.
Die Teilnehmenden können ihre Wünsche im Hinblick auf Themen und Gramma- Im Orientierungskurs werden Themen aus den Bereichen „Politik in der Demokratie“,
tik einbringen. Geschichte und Verantwortung und „Mensch und Gesellschaft“ nach den inhaltli-
Teilnehmende: 12-20 chen Vorgaben des BAMF behandelt. Ausgehend von den bisherigen Erfahrungen
€ 38,67 der Teilnehmenden bietet der Kurs Orientierungshilfen, um sich in der deutschen
CW4.04.652 Susanne Kotthaus CW4.04.653 Susanne Kotthaus Gesellschaft besser zurechtfinden zu können. Wir gehen folgenden Fragen nach:
23.9.-9.12.15, 26 UStd. 2.3.-18.5.16, 26 UStd. Wie funktioniert das Staatswesen, das Bildungs-, Sozial- und Rechtssystem und wie
10x Mi 13.30-15.30 Uhr 10x Mi 13.30-15.30 Uhr die Arbeitswelt? Was muss ich wissen von deutscher Geschichte, Kultur und von re-
Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2 ligiöser Vielfalt sowie von den Regeln des Zusammenlebens? Welche Möglichkeiten
zur aktiven Teilhabe am gesellschaftlichen Leben eröffnen sich? Der Kurs vermittelt
Grundwissen; die Inhalte knüpfen an die Lebenswirklichkeit und die bereits vorhan-
Deutsch B1.2 - WES Vorbereitung auf den Deutsch-Test für Zuwanderer (DTZ) und denen Sprachkenntnisse der Teilnehmer/-innen an und berücksichtigen interkul-
auf das Zertifikat Deutsch (telc deutsch B1, ZD) turelle Aspekte. Der Orientierungskurs wird mit dem Test „Leben in Deutschland“
Für Teilnehmer/-innen, die nach Abschluss der Stufe B1.2 ihre Kompetenzen prü- abgeschlossen. Der Kurs beinhaltet eine Exkursion.
fen und gut vorbereitet in den DTZ oder das ZD gehen wollen. Sie lernen die Prü- Voraussetzung: abgeschlossene Grundstufe B1.2
fungsformate kennen und üben alle Prüfungsteile. Dazu bekommen Sie viele Tipps, Teilnehmende: 8-20
um die die Anforderungen der Tests zu meistern. Für Arbeitsmaterialien zahlen Sie Kursentgelt: € 90,00 (erm: € 72,00/€ 60,00/€ 0,00)
bitte 4,- € an die Kursleitung. Entgelt für Test: € 25 (erm: € 0,00)
Teilnehmende: 12-16 CW4.04.670 Cornelia Vogel CW4.04.673 Anne Kupka;
€ 24,80 30.9.-16.10.15, 60 UStd., Cornelia Vogel
CW4.04.692 Daniel Scherf CW4.04.693 Daniel Scherf 1x Mi-Fr 13.30-17.45 Uhr; 8.2.-24.2.16, 60 UStd
10.-11.10.15, 16 UStd. 20.-21.2.16, 16 UStd. 1x Mo-Fr 13.30-17.45 Uhr; 2x Mo-Fr 13.30-17.45 Uhr,
Sa/So, 10.00-17.00 Uhr 1x Sa/So, 10.00-17.00 Uhr 1x Mo-Mi 13:30-17.45 Uhr; 1x Mo 13.30-17.45 Uhr,
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Pestalozzistr. 40/41, R. 3 1x Do 13.30-15.45 Uhr; 1x Di 13.30-15.45 Uhr,
1x Fr 13.30-15.00 Uhr 1x Mi 13.30-15.00 Uhr
CW4.04.696 Daniel Scherf CW4.04.695 Daniel Scherf Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 Prinzregentenstr. 33-34, R. 420
5.-6.12.15, 16 UStd. 16.-17.4.16, 16 UStd.
Sa/So, 10.00-17.00 Uhr 1x Sa/So, 10.00-17.00 Uhr CW4.04.670-Test CW4.04.673-Test
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Pestalozzistr. 40/41, R. 3 „Leben in Deutschland“ „Leben in Deutschland“
16.10.15, 2 UStd 24.2.16, 2 UStd.
CW4.04.697 Daniel Scherf 1x Fr 15.15-16.45 Uhr 1x Mi 16.00-17.30 Uhr
4.-5.6.16, 16 UStd. Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 Prinzregentenstr. 33-34, R. 420
1x Sa/So, 10.00-17.00 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 CW4.04.680 Ina Schiffhauer CW4.04.681 Ina Schiffhauer,
30.9.-16.10.15, 60 UStd., Brigitte Eich
CW4.04.699 Daniel Scherf 1x Mi-Fr 9.00-13.15 Uhr; 4.4.-20.4.16, 60 UStd.,
9.-10.7.16, 16 UStd. 1x Mo-Fr 9.00- 13.15 Uhr; 2x Mo-Fr 9.00-13.15 Uhr,
1x Sa/So, 10.00-17.00 Uhr 1x Mo-Mi 9.00-13.15 Uhr; 1x Mo 9.00-13.15 Uhr,
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 1x Do 9.00-11.15 Uhr; 1x Di 9.00-11.15 Uhr,
1x Fr 9.00-10.30 Uhr 1x Mi 9.00-10.30 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
Deutsch B1.2
Vorbereitung auf den Sprachtest zur Einbürgerung
CW4.04.680-Test CW4.04.681-Test
Teilnehmende: 1-16 „Leben in Deutschland“ „Leben in Deutschland“
€ 14,00 16.10.15, 2 UStd 20.4.16, 2 UStd
CW4.04.660 Dr. Wolf-Rüdiger Mundt CW4.04.661 Dr. Wolf-Rüdiger Mundt 1x Fr 10.45-12.15 Uhr 1x Mi 10.45-12.15 Uhr
18.9.15, 4 UStd. 22.1.16, 4 UStd. Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Prinzregentenstr. 33-34, R. 401
1x Freitag 17.30-20.45 Uhr 1x Freitag 17.30-20.45 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 14 Pestalozzistr. 40/41, R. 14

CW4.04.663 Dr. Wolf-Rüdiger Mundt Fortsetzung auf nächster Seite


20.5.16, 4 UStd.
1x Freitag 17.30-20.45 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 14
128 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


CW4.04.672 Cornelia Vogel CW4.04.683 Ina Schiffhauer, Deutsch B1+
7.12.15-8.1.16, 60 UStd;
1x Mo-Fr 9.00-13.15 Uhr, 2015
Brigitte Eich
23.5.-8.6.16; 60 UStd.,
intensiv nachmittags
Deutsch B1+ - intensiv nachmittags
2x Mo-Mi 9.00-13.15 Uhr, 2x Mo-Fr 9.00-13.15 Uhr, CW4.04.718 Brigitte Eich; CW4.04.715 Regine Dilek;
1x Do 9.00-11.15 Uhr, 1x Mo 9.00-13.15 Uhr, Stefan Kreutzmüller Brigitte Heidrich
1x Fr 9.00-10.30 Uhr 1x Di 9.00-11.15 Uhr, 7.9.-12.10.15, 100 UStd. 7.3.-2.5.16, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 1x Mi 9.00-10.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 6x Mo/Di/Do/Fr 13.30-16.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401. Prinzregentenstr. 33-34, R. 405 Pestalozzistr. 40/41, R. 214
CW4.04.672-Test
„Leben in Deutschland“ CW4.04.683-Test
Deutsch B1+
8.1.16., 2 UStd.; „Leben in Deutschland“ Teilzeit abends
1x Fr 10.45-12.15 Uhr 8.6.16., 2 UStd;
Prinzregentenstr. 33-34, R.420 1x Mi 10.45-12.15 Uhr Deutsch B1+ - Teilzeit abends
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 CW4.04.702 Brigitte Heidrich, CW4.04.720 Brigitte Eich
CW4.04.682 Ina Schiffhauer Sylvia Mätzing 6.1.-13.4.16, 100 UStd.
7.12.15 – 7.1.16, 60 UStd., CW4.04.687 Ina Schiffhauer Noch in Planung, Voraussichtlich Sep- 12x Mo, 13x Mi 18.00-21.15
1xMo-Fr 9.00-13.15 Uhr, 11.-27.7.16, 60 UStd., tember- Dezember 2015, 100 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 1
1xMo-Do 9.00-13.15 Uhr, 2x Mo-Fr 9.00-13.15 Uhr, 12,5x Mo & Mi 18.00-21.15 Uhr
1x Mo & Di 9.00-13.15 Uhr, 1x Mo 9.00-13.15 Uhr, Pestalozzistr. 40/41, R.? CW4.04.703 N.N.
1xMi 9.00-11.15 Uhr, 1x Di 9.00-11.15 Uhr, Noch in Planung
1xDo 9.00-10.30 Uhr 1x Mi 9.00-10.30 Uhr Voraussichtlich April-Juli 2016, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Prinzregentenstr. 33-34, R. 401

CW4.04.682-Test CW4.04.687-Test Deutsch B2.0


intensiv vormittags
„Leben in Deutschland“ „Leben in Deutschland“
7.1.16., 2 UStd. 27.7.16, 2 UStd Der Kurs setzt den Kenntnisstand sowie die Schreib- und Sprachfertigkeit der
1x Do 10.45-12.15 Uhr 1x Mi 10.45-12.15 Uhr Stufe B1+ voraus.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Prinzregentenstr. 33-34, R. 401 Der Kurs vertieft den Umgang mit verschiedenen Textsorten und ausgewählten
Sprachhandlungen wie z.B. Diskussionen. Auf dieser Grundlage erfolgt die Aus-
CW4.04.677 Anne Kupka; wahl der Grammatik und Redemittel sowie die Vermittlung eines erweiterten
Cornelia Vogel Wortschatzes.
11.-27.7.16, 60 UStd., Teilnehmende: 12-20
2x Mo-Fr 9.00-13.15 Uhr, Kursentgelt: € 154,00
1x Mo 9.00-13.15 Uhr, CW4.04.734 Friederike von Tippels- CW4.04.731 Regine Dilek;
1x Di 9.00-11.15 Uhr, kirch; N.N. Edith Weißheimer
1x Mi 9.00-10.30 Uhr 31.8.-12.10.15, 100 UStd. 7.3.-2.5.16, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Mi/Fr 9.00-12.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Pestalozzistr. 40/41, R. 2
CW4.04.677-Test
„Leben in Deutschland“ CW4.04.732 Regine Dilek;
27.7.16, 2 UStd Irmgard Schramm
1x Mi 10.45-12.15 Uhr 2.11.-14.12.15, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 420 6x Mo/Di/Mi/Do 9.00-12.15 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 3

Deutsch B1+ und B2.0 Deutsch B2.0


intensiv nachmittags
Brückenkurse zur Mittelstufe
Deutsch B2.0 – intensiv nachmittags
Deutsch B1+ CW4.04.738 Brigitte Eich; CW4.04.735 Regine Dilek;
intensiv vormittags Stefan Kreutzmüller Brigitte Heidrich
Der Kurs setzt bei schwierigen Inhalten der Grundstufe ein, wiederholt sie in sehr 2.11.-4.12.15, 100 UStd. 19.5.-1.7.16, 100 UStd.
konzentrierter Form und führt zur Mittelstufe B2 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 6x Mo/Di/Do/Fr 13.30-16.45 Uhr
Es wird vorausgesetzt, dass Sie in allen vier Sprachfertigkeiten - Lesen, Hören, Spre- Prinzregentenstr. 33-34, R. 405 Pestalozzistr. 40/41, R. 214
chen, Schreiben - den Kenntnisstand des Grundstufenbereichs B1 nachweisen können
bzw. das „Zertifikat Deutsch“ schriftlich und mündlich erfolgreich abgelegt haben.
Deutsch B2.0
Teilnehmende: 12-20 Teilzeit abends
Kursentgelt: € 154,00
CW4.04.712 Regine Dilek; CW4.04.711 Regine Dilek; Deutsch B2.0 – Teilzeit abends
Irmgard Schramm Edith Weißheimer CW4.04.749 Brigitte Eich CW4.04.709 Brigitte Heidrich;
31.8.-12.10.15, 100 UStd. 11.1.-29.2.16, 100 UStd. 31.8.-7.12.15, 100 UStd. Sylvia Mätzing
6x Mo/Di/Mi/Do 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Mi/Fr 9.00-12.15 Uhr 13x Mo, 12x Mi 18.00-21.15 Noch in Planung,
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 1 Januar-April 2016, 100 UStd
12,5 x Mo & Mi 18.00-21.15 Uhr
CW4.04.713 Barbara Meusen;
Brigitte Eich CW4.04.740 Brigitte Eich
19.5.-30.6.16, 100 UStd. 25.4.-20.7.16, 100 UStd.
6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 12x Mo, 13x Mi 18.00-21.15
Prinzregentenstr. 33-34, R. 418 Pestalozzistr. 40/41, R. 1
DEUTSCH 129
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch B2.1
Deutsch B2.1 Deutsch B2.1
intensiv vormittags Deutsch für den Beruf – Teilzeit abends
In der Stufe B2 werden authentische Texte von unterschiedlichem Schwierigkeits- Der Kurs wendet sich an Deutschlerner/-innen, die B1 abgeschlossen haben und sich
grad gehört und gelesen. In der Grammatik liegt der Schwerpunkt auf der Text- auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland bewerben möchten. Wir erarbeiten gemein-
grammatik, z.B. nominaler Stil oder Rechtsattribute - umfassende Kenntnisse der sam Ihren Lebenslauf und bringen Ihre Bewerbungsunterlagen auf den aktuellen
Grundgrammatik werden daher vorausgesetzt. Stand. Sie bekommen Tipps, wie Sie sich Ihrem neuen Arbeitgeber gut präsentieren
Sie schreiben u. a. Briefe unterschiedlichen Formats sowie Zusammenfassungen können und erfahren, wie es mit der Berufsanerkennung läuft. Sie recherchieren in
und erläutern Diagramme. Sie sprechen viel im Unterricht, halten Referate und verschiedenen Portalen für die Arbeitsplatzsuche.
führen Diskussionen Der Kurs findet im PC-Raum statt, Sie lernen die Programme des Office-Pakets
Außerdem wird auf die Prüfungen Zertifikat Deutsch Plus und Goethe-Zertifikat kennen (Word, Excel, PowerPoint), bzw. vertiefen Ihre Kenntnisse. Sie erstellen Ge-
B2 vorbereitet. schäftsbriefe, Präsentationen und Tabellen und erhalten Praxistipps. Uns stehen 10
Teilnehmende: 12-20 PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, bringen Sie gern Ihr Notebook mit.
Kursentgelt: € 154,00 Materialien und Übungen werden Ihnen online zur Verfügung gestellt.
CW4.04.753 Barbara Meusen; CW4.04.752 Regine Dilek; Teilnehmende: 8-12
Brigitte Eich Irmgard Schramm Kursentgelt: € 70
31.8.-12.10.15, 100 UStd. 11.1.-29.2.16, 100 UStd. CW4.04.763 Ina Schiffhauer
6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Mi/Do 9.00-12.15 Uhr 12.1.-23.2.16, 44 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 418 Pestalozzistr. 40/41, R. 3 6x Di, 5x Mi 17.30 - 20.45 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 303
CW4.04.754 Friederike von Tippels- CW4.04.751 Regine Dilek;
kirch; N.N. Edith Weißheimer
2.11.-14.12.15, 100 UStd. 18.5.-29.6.16, 100 UStd. Deutsch B2.2
6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Mi/Fr 9.00-12.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Deutsch B2.2
intensiv vormittags
In der Stufe B2 werden authentische Texte von unterschiedlichem Schwierigkeits-
Deutsch B2.1 grad gehört und gelesen. In der Grammatik liegt der Schwerpunkt auf der Text-
Teilzeit vormittags grammatik, z.B. nominaler Stil oder Rechtsattribute - umfassende Kenntnissee der
Sie arbeiten mit von der Kursleiterin zusammengestellten Materialien, zugeschnit- Grundgrammatik werden daher vorausgesetzt.
ten auf die individuellen Sprachfertigkeiten der Kursteilnehmer/-innen Sie schreiben u. a. Briefe unterschiedlichen Formats sowie Zusammenfassungen
CW4.04.760 Natalie Shoesmith und beschreiben Diagramme. Sie sprechen viel im Unterricht, halten Referate, er-
31.8.-18.11.15, 100 UStd. läutern Diagramme und führen Diskussionen.
10x Mo/Mi 9.00-13.00 Uhr Außerdem wird auf die Prüfungen Zertifikat Deutsch Plus und Goethe-Zertifikat
Pestalozzistr. 40/41, R. 301 B2 vorbereitet.
Teilnehmende: 12-20
Kursentgelt: € 154,00
Deutsch B2.1 CW4.04.773 Barbara Meusen; CW4.04.774 Friederike von Tippelskirch;
intensiv nachmittags
Brigitte Eich Anne Kupka
Deutsch B2.1 – intensiv nachmittags 2.11.-14.12.15, 100 UStd. 11.1.-29.2.16, 100 UStd.
CW4.04.758 Brigitte Eich; 6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr
Stefan Kreutzmüller Prinzregentenstr. 33-34, R. 418 Prinzregentenstr. 33-34, R. 403
11.1.-19.2.16, 100 UStd.
5x Mo/D/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr CW4.04.772 Regine Dilek;
Prinzregentenstr. 33-34, R. 405 Irmgard Schramm
7.3.-2.5.16, 100 UStd.
6x Mo/Di/Mi/Do 9.00-12.15 Uhr
Deutsch B2. Pestalozzistr. 40/41, R. 3
Teilzeit abends
Deutsch B2.1 – Teilzeit abends
CW4.04.756 Daniel Scherf CW4.04.757 Brigitte Heidrich Deutsch B2.2
intensiv nachmittags
7.9.-14.12.15, 100 UStd. 5.1.-14.4.16, 100 UStd.
12,5x Mo/Mi 17.30-20.45 Uhr 12,5x Di/Do 18.00-21.15 Uhr Deutsch B2.2 – intensiv nachmittags
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 Pestalozzistr. 40/41, R. 15 CW4.04.775 Regine Dilek; CW4.04.778 Brigitte Eich;
Brigitte Heidrich Stefan Kreutzmüller
3.9.-15.10.15, 100 UStd. 29.2.-15.4.16, 100 UStd.
Deutsch B2.1 6x Mo/Di/Do/Fr 13.30-16.45 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
Teilzeit abends kompakt
Pestalozzistr. 40/41, R. 214 Prinzregentenstr. 33-34, R. 405
Sie arbeiten mit vom Kursleiter zusammengestellten Materialien, zugeschnitten
auf die individuellen Sprachfertigkeiten der Kursteilnehmer/-innen.
Deutsch B2.2
Schwerpunkt: Teilzeit vormittags
Lesen + Grammatik. Gezielte Übungen zur Ausspracheverbesserung
Teilnehmende: 12-20 Teilnehmende: 12-18
Kursentgelt: € 112,00 Kursentgelt: € 154,00
CW4.04.759 Dr. Wolf-Rüdiger Mundt CW4.04.780 Natalie Shoesmith
8.9.-10.12.15, 72 UStd. 11.1.-16.3.16, 100 UStd.
12x Di/Do 17.30-20.00 Uhr 10x Mo/Mi 9.00-13.00 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Pestalozzistr. 40/41, R. 301
130 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch B2.2

2015
Teilzeit abends
Teilnehmende: 12-20
Kursentgelt: € 154,00
CW4.04.776 Daniel Scherf
6.1.-13.4.16, 100 UStd.
12,5x Mo/Mi 17.30-20.45 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 312

CW4.04.777 Brigitte Heidrich


26.4.-26.7.16, 100 UStd.
12,5x Di/Do 18.00-21.15 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 15

Deutsch B2.2
Teilzeit abends kompakt
Sie arbeiten mit vom Kursleiter zusammengestellten Materialien, zugeschnitten auf
die individuellen Sprachfertigkeiten der Kursteilnehmer/-innen. Deutsch B2
Konversationskurs - abends
Schwerpunkt: Lesen + Grammatik. Gezielte Übungen zur Ausspracheverbesserung
Teilnehmende: 12-20 Wortschatzarbeit, Konversation und freies Sprechen - Zeitungslektüre - Referate
Kursentgelt: € 154,00 und Diskussionen - politische und landeskundliche Themen - Wünsche der Teilneh-
CW4.04.779 Dr. Wolf-Rüdiger Mundt mer/-innen werden berücksichtigt
12.1.-2.6.16, 100 UStd. Teilnehmende: 12-20
17x Di/Do 17.30-20.00 Uhr Kursentgelt: € 40,00
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 CW4.04.790 Ursula Eifler CW4.04.791 Ursula Eifler
9.9.-9.12.15, 24 UStd. 6.1.-6.4.16, 24 UStd.
12x Mi 19.15-20.45 Uhr 12x Mi 19.15-20.45 Uhr
Deutsch B2 – Ergänzungsprogramm Pestalozzistr. 40/41, R. 213* Pestalozzistr. 40/41, R. 213

Deutsch B2.2 CW4.04.793 Ursula Eifler


Schreibkurs
20.4.-6.7.16, 24 UStd.
Ein Kurs für Teilnehmer/-innen, die sich schon gut verständigen können, aber sehr 12x Mi 19.15-20.45 Uhr
große Schwierigkeiten mit dem Schreiben haben. Die wichtigsten Rechtschrei- Pestalozzistr. 40/41, R. 213*
bregeln werden erklärt. Es werden Diktate geschrieben, private und öffentliche
Briefe verfasst und beim Aufsatz-Schreiben können die Teilnehmer/-innen ihrer
Phantasie freien Lauf lassen. Deutsch B2
Teilnehmende: 12-20 Grammatikkurs - abends
Kursentgelt: € 64,00 Wiederholung, Vertiefung und Anwendung von ausgewählten Problemen der
CW4.04.784 Rotraut Schmidt CW4.04.783 Rotraut Schmidt Mittelstufengrammatik.
23.9.-9.12.15, 40 UStd. 13.1.-6.4.16, 40 UStd. Teilnehmende: 12-20
10x Mi 09.00-12.15 Uhr 10x Mi 09.00-12.15 Uhr Kursentgelt: € 40,00
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 CW4.04.794 Ursula Eifler CW4.04.795 Ursula Eifler
9.9.-9.12.15, 24 UStd. 6.1.-6.4.16, 24 UStd.
CW4.04.785 Rotraut Schmidt 12x Mi 17.30-19.00 Uhr 12x Mi 17.30-19.00 Uhr
27.4.-6.7.16, 40 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 213* Pestalozzistr. 40/41, R. 213*
10x Mi 09.00-12.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 CW4.04.797 Ursula Eifler
20.4.-6.7.16, 24 UStd.
12x Mi 17.30-19.00 Uhr
Deutsch B2.2 Pestalozzistr. 40/41, R. 213*
Grammatik - nachmittags
Für Teilnehmer/-innen, die sich schon gut verständigen können. In drei Einzelkursen
werden die wichtigsten Grammatikregeln vermittelt und geübt. Deutsch B2.2 - Vorbereitung auf die Prüfungen ZD Plus (telc) und Goethe-Zertifikat
Teilnehmende: 12-20 B 2 - Wochenendkurs
Kursentgelt: € 64,00 Testen Sie Ihren Kenntnisstand auf der Mittelstufe B2! An dem Wochenende erhal-
CW4.04.786 Regine Dilek CW4.04.787 Regine Dilek ten Sie eine Einführung in die Prüfungen auf der Stufe B2.
9.9.-25.11.15, 40 UStd. 13.1.-6.4.16, 40 UStd. Teilnehmende: 8-16
10x Mi 13.00-16.15 Uhr 10x Mi 13.00-16.15 Uhr Kursentgelt: € 32,00
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 Pestalozzistr. 40/41, R. 15 CW4.04.798 Bärbel Debes-Schröder CW4.04.799 Bärbel Debes-Schröder
19.-20.9.15, 16 UStd. 23.-24.4.16, 16 UStd.
CW4.04.789 Regine Dilek 1x Sa/So, 10.00-17.00 Uhr 1x Sa/So, 10.00-17.00 Uhr
20.4.-22.6.16, 40 UStd. Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2
10x Mi 13.00-16.15 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 15
DEUTSCH 131
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch C1.1 Deutsch C1.2
Deutsch C1.1 Deutsch C1.2
intensiv vormittags intensiv vormittags
In diesem Kurs lesen Sie anspruchsvolle Texte, erschließen und referieren Hörtexte vormittags intensiv
und fassen diese zusammen. Sie führen Diskussionen und beschreiben Diagramme. In diesem Kurs lesen Sie anspruchsvolle Texte, erschließen und referieren Hörtexte
Außerdem verfassen Sie Briefe, Thesenpapiere, Protokolle und Stellungnahmen - und fassen diese zusammen. Sie führen Diskussionen und beschreiben Diagramme.
u. a. auch zu Diagrammen. Außerdem verfassen Sie Briefe, Thesenpapiere, Protokolle und Stellungnahmen -
In der Grammatik werden umfassende Kenntnisse der B2 vorausgesetzt, da kom- u.a. auch zu Diagrammen.
plexe Grammatikthemen behandelt werden, die auch in der Wissenschaftssprache In der Grammatik werden umfassende Kenntnisse der B2 vorausgesetzt, da kom-
von Bedeutung sind. Daher eignet sich der Kurs auch besonders für Studenten. Er plexe Grammatikthemen behandelt werden, die auch in der Wissenschaftssprache
bereitet zudem auf das Goethe-Zertifikat C1 (ZMP neu) vor. von Bedeutung sind. Daher eignet sich der Kurs auch besonders für Studenten. Er
Teilnehmende: 12-20 bereitet zudem auf das Goethe-Zertifikat C1 vor.
Kursentgelt: € 154,00 Teilnehmende: 12-20
CW4.04.811 Regine Dilek; CW4.04.813 Barbara Meusen; Kursentgelt: € 154,00
Edith Weißheimer Brigitte Eich CW4.04.831 Regine Dilek; CW4.04.833 Barbara Meusen;
31.8.-12.10.15, 100 UStd. 11.1.-29.2.16, 100 UStd. Edith Weißheimer Brigitte Eich
6x Mo/Di/Mi/Fr 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 2.11.-14.12.15, 100 UStd. 7.3.-2.5.16, 100 UStd.
Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Prinzregentenstr. 33-34, R. 418 6x Mo/Di/Mi/Fr 9.00-12.15 Uhr 6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Prinzregentenstr. 33-34, R. 402
CW4.04.814 Friederike von Tippels-
kirch; Anne Kupka CW4.04.834 Friederike von Tippelskirch;
7.3.-2.5.16, 100 UStd. Anne Kupka
6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr 19.5.-30.6.16, 100 UStd.
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403 6x Mo/Di/Do/Fr 9.00-12.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403
CW4.04.812 Regine Dilek;
Irmgard Schramm
Deutsch C1.2
18.5.-29.6.16, 100 UStd. intensiv nachmittags
6x Mo/Di/Mi/Do 9.00-12.15 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Deutsch C1.2 – intensiv nachmittags
CW4.04.835 Regine Dilek;
Brigitte Heidrich
Deutsch C1.1 11.1.-29.2.16, 100 UStd.
intensiv nachmittags 6x Mo/Di/Do/Fr 13.30-16.45 Uhr
Deutsch C1.1 – intensiv nachmittags Pestalozzistr. 40/41, R. 214

CW4.04.815 Regine Dilek; CW4.04.818 Brigitte Eich; CW4.04.838 Brigitte Eich;


Brigitte Heidrich Stefan Kreutzmüller Stefan Kreutzmüller
2.11.-14.12.15, 100 UStd. 25.4.-3.6.16, 100 UStd. 13.6.-15.7.16, 100 UStd.
6x Mo/Di/Do/Fr 13.30-16.45 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr 5x Mo/Di/Do/Fr 13.30-17.30 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 214 Prinzregentenstr. 33-34, R. 405 Prinzregentenstr. 33-34, R. 405

Deutsch C1.1
Teilzeit vormittags Deutsch C1.2 Ergänzungsprogramm
Deutsch C1
Sie arbeiten mit von der Kursleiterin zusammengestellten Materialien, zugeschnit- Vorbereitung auf die DSH – Teilzeit abends
ten auf die individuellen Sprachfertigkeiten der Kursteilnehmer/-innen.
CW4.04.820 Natalie Shoesmith Der Kurs bereitet gezielt auf die Prüfung zum Hochschulzugang vor. Voraussetzung:
4.4.-13.6.16, 100 UStd. Nachweis guter Kenntnisse auf dem Niveau C1. Besonderer Schwerpunkt: wissen-
10x Mo/Mi 9.00-13.00 Uhr schaftssprachliche Strukturen.
Pestalozzistr. 40/41, R. 301 Teilnehmende: 12-20
Kursentgelt: € 104,00
CW4.04.843 Bärbel Debes-Schröder
Deutsch C1.1 27.1.-18.3.16, 64 UStd.
Teilzeit abends
8x Mi/Fr 18.00-21.15 Uhr
Deutsch C1.1 – Teilzeit abends Pestalozzistr. 40/41, R. 2
CW4.04.827 Brigitte Heidrich CW4.04.816 Daniel Scherf
8.9.-15.12.15, 100 UStd. 25.4.-20.7.16, 100 UStd.
12,5x Di/Do 18.00-21.15 Uhr 12,5x Mo/Mi 17.30 - 20.45, Deutsch C1
Test DaF-Training – Teilzeit abends
Pestalozzistr. 40/41, R. 15 3x Fr 17.30 - 20.45 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 312 Voraussetzung: Nachweis guter Deutschkenntnisse der Mittelstufe (B 2.2) mit den
dafür erforderlichen grammatischen Grundlagen.
Ein eigenes Aufnahmegerät für die mündliche Prüfung ist von Vorteil!
Teilnehmende: 12-20
Kurse zur Vorbereitung auf international aner- Kursentgelt: € 80,00
CW4.04.844 Bärbel Debes-Schröder CW4.04.845 Bärbel Debes-Schröder
kannte Fremdsprachenzertifikate siehe 9.9.-16.10.15, 48 UStd. 25.5.-1.7.16, 48 UStd.
Programmbereich 4 6x Mi/Fr 18.00-21.15 Uhr 6x Mi/Fr 18.00-21.15 Uhr
Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2
FREMDSPRACHEN
132 DEUTSCH
N.N.

2 015 2 016 2 015 2 016


Deutsch C2
Deutsch C1 Deutsch C2
DSH – Prüfungstraining - Wochenendkurs Vorbereitung auf das Goethe-Diplom (GDS) – Teilzeit abends
Ein konzentriertes Wochenende für Teilnehmer/-innen auf dem Niveau der Stufe C1 Der Kurs richtet sich an Lerner, deren Deutschkenntisse in allen Bereichen nachweis-
zur Vorbereitung der DSH-Prüfung. Kursmaterial: „DSH Finale“, Fabouda Verlag, lich deutlich oberhalb der Lernstufen C1 oder DSH liegen. Er eignet sich besonders
€ 9,95, kann im Kurs erworben werden für Lehrer, für zukünftige Übersetzer, für Erzieher, für DaF/DaZ-Studienabsolventen.
Teilnehmende: 12-20 Aber auch ohne Prüfungsabsichten ist eine Teilnahme möglich. Es werden mehrere
Kursentgelt: € 32,00 Prüfungssimulationen durchgeführt.Der Kurs ist als Jahreskurs konzipiert, kann
CW4.04.846 Bärbel Debes-Schröder CW4.04.847 Bärbel Debes-Schröder aber auch als einzelne Module gebucht werden.
12.-13.12.15, 16 UStd. 25.-26.6.16, 16 UStd. Die Schwerpunkte werden im Unterrichtsjahr folgendermaßen gesetzt:
1 x Sa/So, 10-17 Uhr 1 x Sa/So, 10-17 Uhr Herbst 2015: u. a. Leseverstehen, Textanalyse, Grammatikwiederholungen, Umfor-
Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2 mungsaufgaben, Lektüre 1
Winter 2016: u. a. Hörverstehen, Textumformungen, verbale und nominale Struk-
turen, Lektüre 2 mit Vortrag und Rezension.
Deutsch C1 Frühjahr 2016: u. a. Mündlicher Vortrag, Schriftlicher Ausdruck (Stellungnahme,
Vorbereitung auf das Goethe-Zertifikat C 1 - Wochenendkurs Rezension der Lektüre), Satzverbindungen
Ein konzentriertes Wochenende für Teilnehmer/-innen auf dem Niveau der Stufe Teilnehmende: 12-20 / Kursentgelt: € 128,00
C1 zur Vorbereitung auf die Zentrale Mittelstufenprüfung des Goethe-Instituts C1. CW4.04.850 Bärbel Debes-Schröder CW4.04.851 Bärbel Debes-Schröder
Teilnehmende: 12-20 29.9.-17.12.15, 80 UStd. 5.1.-10.3.16, 80 UStd.
Kursentgelt: € 32,00 10 x Di/Do, 18.00-21.15 Uhr 10 x Di/Do, 18.00-21.15 Uhr
CW4.04.848 Bärbel Debes-Schröder CW4.04.849 Bärbel Debes-Schröder Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2
21.-22.11.15, 16 UStd. 2.-3.7.16, 16 UStd.
Sa/So, 10.00-17.00 Uhr Sa/So, 10.00-17.00 Uhr CW4.04.853 Bärbel Debes-Schröder
Pestalozzistr. 40/41, R. 2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2 5.4.-16.6.16, 80 UStd.
11 x Di, 18.00-21.15 Uhr;
9 x Do, 18.00-21.15 Uhr
Deutsch C1.2 Pestalozzistr. 40/41, R. 2
Grammatik der Oberstufe
In diesem Kurs werden schwierige grammatische Strukturen wiederholt und ein-
geübt. Auch Fragen zur Rechtschreibung und zum Sprachstil sollen beantwortet Deutsch C2 - Vorbereitung auf das Goethe-Zertifikat C 2- Großes Deutsches Sprach-
diplom – Teilzeit abends mit drei Samstagsterminen
werden. Vorschläge der Kursteilnehmer/-innen sind willkommen.
Teilnehmende: 12-20 Sie möchten nach erfolgreichem Abschluss der Stufe C1 weiterhin Ihre Fertigkei-
Kursentgelt: € 69,00 ten im Schreiben von Texten unterschiedlicher Formate, in Kurzvorträgen und in
CW4.04.870 Stefan Kreutzmüller CW4.04.871 Stefan Kreutzmüller der Anwendung schwieriger Grammatikthemen verbessern.
9.9.-25.11.15, 40 UStd. 13.1.-16.3.16, 40 UStd. Vielleicht wollen Sie für Ihre berufliche Weiterentwicklung das Goethe-C2–Diplom
10x Mi 18.00-21.15 Uhr 10x Mi 18.00-21.15 Uhr (GDS) erwerben. Hierzu können Sie an jeweils drei Samstagen eines Kursmoduls
Pestalozzistr. 40/41, R. 214 Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Ihren Wissensstand in einer schriftlichenPrüfungssimulation testen.
Dieser Kurs richtet sich darüber hinaus an Teilnehmer, die neben prüfungsrelevan-
CW4.04.873 Stefan Kreutzmüller ten Aufgaben Spaß daran haben, schwierige Texte aus Zeitung, Wissenschaft und
27.4.-29.6.16, 40 UStd. Literatur zu lesen, zu hören und zu diskutieren. Obgleich die drei Module dieses
10x Mi 18.00-21.15 Uhr Jahreskurses aufeinander aufbauen, ist ein Einstieg jederzeit möglich.
Pestalozzistr. 40/41, R. 3 Teilnehmende: 12-20 / Kursentgelt: € 132,00
CW4.04.856 CW4.04.857
Friederike von Tippelskirch Friederike von Tippelskirch
30.9.-17.12.15, 84 UStd. 10.2.-28.4.16, 84 UStd.
10 x Mi, 18.00-21.15 Uhr; 3 x Sa, 10.00- 3 x Sa, 10.00-17.15 Uhr; 10 x Mi, 18.00-
17.00 Uhr; 5 x Do, 18.00-21.15 Uhr 21.15 Uhr; 5 x Do, 18.00-21.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403

CW4.04.859
Friederike von Tippelskirch
11.5.-14.7.16, 84 UStd.
5 x Do, 18.00-21.15 Uhr; 3 x Sa, 10.00-
17.15 Uhr; 10 x Mi, 18.00-21.15 Uhr
Prinzregentenstr. 33-34, R. 403

Deutsch C2
Kompaktkurs – Teilzeit abends
Übungen zur Entwicklung einer differenzierten Ausdrucksfähigkeit: Schreiben von
Aufsätzen, freier Vortrag, Analyse literarischer Texte - Grammatik - Wortschatz (Aus-
sprache und Rechtschreibung) Im Kurs (ehemals KDS I) wird mit ausgewählten, von
der Dozentin zusammengestellten Materialien gearbeitet
Teilnehmende: 12-20
Kurse zu Computer- und Softwareanwendungen CW4.04.860 Rotraut Schmidt CW4.04.861 Rotraut Schmidt
9.9.-16.12.15, 24 UStd. 13.1.-15.6.16, 40 UStd.
siehe 12x Mi 19.15-20.45 Uhr 20x Mi 19.15-20.45 Uhr
Programmbereich 5 Prinzregentenstr. 33-34, R. 404 Prinzregentenstr. 33-34, R. 404
Kursentgelt: € 40,00 Kursentgelt: € 64,00
ARBEIT UND BERUF
WICHTIGE ADRESSEN 133
deutsch@charlottenburg-wilmersdorf.de

Bundesamt für Migration Terminvereinbarung der


und Flüchtlinge Bürgerämter Tel.: 115
Askanierring 106, 13587 Berlin
Tel.: 35582-0
Bürgeramt Hohenzollerndamm
Anfahrt: U7/S-Bhf. Rathaus Spandau, Bus M37
Hohenzollerndamm 174-177, 10713 Berlin
Anfahrt: Bus 101, 104, 115, U3/U7-Bhf. Fehrbelliner Platz
Ausländerbehörde:
Zuwanderung, Abteilung IV Bürgeramt in den Wilmersdorfer
Friedrich-Krause-Ufer 24, 13353 Berlin
Arcaden
Öffnungszeiten: Montag 7 – 14 Uhr
Wilmersdorfer Str. 46 10627 Berlin
Dienstag 7 – 14 Uhr
Anfahrt: U2, U7 U-Bahn Bismarckstr.
Donnerstag 10 – 18 Uhr
Mittwoch und Freitag geschlossen
Anfahrt: Bus 147, M27, U9 Amrumer Straße /S-Bhf. Westhafen (S41, S42)
Bürgeramt
Heerstr. 12-14, 14052 Berlin
Anfahrt: Bus M49, U-Bahn 2 Theodor-Heuss-Platz

JobCenter Charlottenburg- Montag 8 - 15 Uhr,

Wilmersdorf Dienstag 11 - 18 Uhr


Mittwoch 8 - 13 Uhr
Goslarer Ufer 37, 10589 Berlin
Donnerstag 11 - 18 Uhr
Montag, Dienstag und Freitag 08.00 – 12:30 Uhr,
Freitag 8 - 13 Uhr 
Donnerstag 08.00-18.00
Nur mit Termin
Mittwoch geschlossen
Anfahrt: Bus M27

Migrantenbeauftragter des Bezirks


Rathaus Charlottenburg Herr Mustafa T. Çakmakoğlu,
Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin Rathaus Charlottenburg
Anfahrt: Bus M45, U7-Bhf. Richard-Wagner-Platz Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin
Tel: 9029 13329, Sprechstunde: Do, 15-18 Uhr

jmd/AWO migrantenbeauftragter@charlottenburg-wilmersdorf.de

Fachstelle Integration & Migration


Pangea Haus, Trautenaustraße 5, 10707 Berlin
Einbürgerungsstelle
U9-Bhf. Güntzelstr. /U3-Bhf. Spichernstraße Rathaus Schmargendorf
Bekaer Platz 1,14199 Berlin
Sprechzeit: Di, 9-12 Uhr + Do,15-18 Uhr
Promigra Jugendmigrationsdienst und nach Vereinbarung, Tel. 9029 15850
Emdener Str. 59, 10551 Berlin, Tel: 44 03 29 63/64
Anfahrt: Bus 110, 249, N10
Anfahrt: Bus M27, 101, 123, 342, 343, U9-Bhf. Turmstr.