Sie sind auf Seite 1von 6

Biogas – MDE-Gasmotor-BHKW

Abbildung: BHKW-Aggregat mit 6 Zylindern in Reihe und 192 kWel

Funktionsprinzip:
Das Gasmotor-Blockheizkraftwerk arbeitet nach dem Prinzip des aufgeladenen Gas-Otto-
Motors. Es werden speziell für den Biogasbetrieb entwickelte Gasmotoren verwendet, bei
denen der Motorblock sowie der Kurbeltrieb von Dieselmotoren aus der Großserie eingesetzt
werden. Die MDE-Motoren wurden schon mehr als 7000-mal zur energetischen Nutzung
verschiedenster Gase ausgeliefert.
Spezifikationen:

192 kW 370 kW

Motor MDE MDE

Zylinder 6 12

Hubraum [l] 12,3 21,9

Elektrische Leistung [kW] 192 370

Thermische Leistung [kW] 118 219

Thermische Leistung* [kW] 214 439

Gesamtfeuerungsleistung [kW] 518 997

Elektrischer Wirkungsgrad [%] 38,0 39,0


Bei den oben aufgeführten Werten handelt es sich um Herstellerangaben
* Thermische Leistungen mit Abgaswärmetauscher
Biogas – Hagl-Gasmotor-BHKW
Abbildung: BHKW-Aggregat mit 6 Zylindern in Reihe und 60 kWel

Funktionsprinzip:
Das Gasmotor-Blockheizkraftwerk arbeitet nach dem Prinzip des aufgeladenen Gas-Otto-
Motors. Es werden speziell für den Biogasbetrieb entwickelte Gasmotoren verwendet, bei
denen der Motorblock sowie der Kurbeltrieb von Dieselmotoren aus der Großserie eingesetzt
werden. Die Hagl-BHKW zeichnen sich durch die einfache Technik und hohe Wartungs-
Freundlichkeit aus.
Spezifikationen:

40 kW 60 kW 100 kW 135 kW 190 kW 250 kW 360 kW


Motor MAN MAN MAN MAN MAN MAN MAN

Zylinder 4 6 6 6 6 8 12

Hubraum [l] 4,58 6,87 6,87 12,82 12,81 14,62 21,93

Elektrische Leistung [kW] 40 60 100 135 190 250 360

Thermische Leistung* [kW] 64 96 138 167 244 306 407

Elektrischer Wirkungsgrad [%] 34,0 34,0 38,0 36,1 38,6 38,5 38,5

Bei den oben aufgeführten Werten handelt es sich um Herstellerangaben


* Thermische Leistungen mit Abgaswärmetauscher
Biogas – Jenbacher Gasmotor-BHKW
Abbildung: BHKW-Aggregat mit 12 Zylindern in V Stellung und 526 kWel

Funktionsprinzip:
Das GE-Energy Gasmotor-Blockheizkraftwerk arbeitet nach dem Prinzip des aufgeladenen
Gas-Otto-Motors. Es werden speziell für den Biogasbetrieb entwickelte Gasmotoren
verwendet, bei denen der Motorblock sowie der Kurbeltrieb von Dieselmotoren aus der
Großserie eingesetzt werden. Die Jenbacher Motoren zeichnen sich durch einen hohen
Wirkungsgrad und durch lange Laufzeiten aus.
Spezifikationen:
JMS 208 GS-BL JMS 312 GS-BL JMS 312 GS-BL

Motor GE-Jenbacher GE-Jenbacher GE-Jenbacher

Zylinder 8 12 12
Hubraum [l] 12,3 29,2 29,2
Elektrische Leistung [kW] 330 526 625
Thermische Leistung* [kW] 405 566 702
Gesamtfeuerungsleistung [kW] 735 1.072 1.327
Elektrischer Wirkungsgrad [%] 38,7 40,4 39,7
Bei den oben aufgeführten Werten handelt es sich um Herstellerangaben
* Thermische Leistung mit Abgaswärmetauscher
Biogas – Schnell-Zündstrahl-BHKW
Abbildung: BHKW-Aggregat Fa. Schnell

Funktionsprinzip:
Der Zündstrahlmotor basiert auf dem Prinzip des Dieselmotors. Das Biogas wird der
angesaugten Verbrennungsluft beigemischt. Durch das Einspritzen einer geringen Menge
Zündöl (4-10%) wird die Zündung des Schwachgas-Luft-Gemisches herbeigeführt. Zur
Leistungsregulierung wird über ein elektrisch angesteuertes Gasregelventil die notwendige
Menge Biogas der Verbrennungsluft zugemischt.
Spezifikationen:

40 kW 60 kW 75 kW

Motor Sisu Sisu Sisu

Hubraum [l] 4,4 4,4 4,9

Zylinder 4 4 4

Generator Stamford Stamford Stamford

Elektrische Leistung [kW] 40 65 75

Thermische Leistung* [kW] 50 73 87

Gesamtfeuerungsleistung [kW] 114 167 197 kW

Elektrischer Wirkungsgrad [%] 35,0 36,0 38,0

Thermischer Wirkungsgrad [%] 44,0 44,0 44,0

Zündölverbrauch [l/h] 0,8 0,8 1,0


Bei den oben aufgeführten Werten handelt es sich um Herstellerangaben
* Thermische Leistungen mit Abgaswärmetauscher
Biogas – Schnell-Zündstrahl-BHKW
Abbildung: BHKW-Aggregat mit 6 Zylindern in Reihe und 180 kWel

Funktionsprinzip:
Der Zündstrahlmotor basiert auf dem Prinzip des Dieselmotors. Das Biogas wird der
angesaugten Verbrennungsluft beigemischt. Durch das Einspritzen einer geringen Menge
Zündöl (Biodiesel/Heizöl; Pflanzenöl) wird die Zündung des Schwachgas-Luft-Gemisches
herbeigeführt. Zur Leistungsregulierung wird über ein elektronisch angesteuertes Pumpen-
Düsen-System die notwendige Menge Biogas der Verbrennungsluft beigemischt. Das Pumpen-
Düsen-System wurde speziell für den Pflanzenölbetrieb entwickelt. Es ermöglicht jeden
Zylinder einzeln anzusteuern und somit den Einspritzzeitpunkt sowie die Einspritzmenge
genauesten zu regeln. Daraus ergibt sich eine optimale Verbrennung und somit hoher
elektrischer Wirkungsgrad.
Spezifikationen:

ZS - Aggregat ES 1107 ES 1307 ES 1507 ES 1807 ES 2507 ES 2657 ES 3407

Motor Scania Scania Scania Scania Scania Scania Scania


Hubraum [l] 8,9 8,9 8,9 12 12 12 16
Zylinder 5 5 5 6 6 6 V8
Elektrische Leistung [kW] 110 130 150 180 250 265 340
Thermische Leistung * [kW] 118 127 165 193 261 218 320
Gesamtfeuerungsleistung [kW] 268 317 366 428 581 589 773
Elektrischer Wirkungsgrad [%] 41,0 41,0 41,0 42,0 43,0 45,0 44,0
Thermischer Wirkungsgrad* [%] 44,0 40,0 45,0 45,0 45,0 37,0 41,0
Biodiesel-/Heizölverbrauch [l/h] 2,0 2,0 2,0 2,3 2,3 2,3 3,1
Pflanzenölverbrauch [kg/h] 3,0 3,0 3,0 3,5 3,5 3,5 4,5
Bei den oben aufgeführten Werten handelt es sich um Herstellerangaben
* Thermische Leistungen mit Abgaswärmetauscher
Biogas – Dreyer & Bosse-Zündstrahl-BHKW
Abbildung: BHKW-Aggregat mit einer elektrischen Leistung von 180 kWel

Funktionsprinzip:
Der Zündstrahlmotor basiert auf dem Prinzip des Dieselmotors. Das Biogas wird der
angesaugten Verbrennungsluft beigemischt. Durch das Einspritzen einer geringen Menge
Zündöl (< 9 %) wird die Zündung des Schwachgas – Luft - Gemisches herbeigeführt. Zur
Leistungsregulierung wird über ein elektrisch angesteuertes Gasregelventil die notwendige
Menge Biogas der Verbrennungsluft zugemischt.

Spezifikationen:

110 kW 180 kW 250 kW

Motor Deutz Deutz Deutz

Elektrische Leistung [kW] 110 180 250

Thermische Leistung* [kW] 138 284 325

Gesamtfeuerungsleistung [kW] 272 507 677

Elektrischer Wirkungsgrad [kW] 37,8 36,5 36,9

Thermischer Wirkungsgrad [%] 48,1 48,5 48,1

Zündölverbrauch [l/h] < 2,7 < 5,1 < 6,8


Bei den oben aufgeführten Werten handelt es sich um Herstellerangaben
* Thermische Leistungen mit Abgaswärmetauscher