Sie sind auf Seite 1von 2

Geschichte, 2. Sek Imperialismus - 2.

Aufbau neuer Kolonien in Übersee

2. Der Aufbau neuer Kolonien in Übersee

Nach der Loslösung der Kolonien in Nord- und Südamerika um 1800 suchten die
europäischen Kolonialmächte nach neuen Herrschaftsgebieten. Vor allem in Asien und
Afrika eroberten sie neue Kolonien oder vergrösserten bestehende Kolonialgebiete. Bis zum
Beginn des Ersten Weltkrieges hatten die europäischen Kolonialmächte die beiden
Kontinente fast vollständig unter sich aufgeteilt.

Aufgaben
Lies die Seiten 151-157 im Geschichtsbuch Menschen in Zeit und Raum 8 „Unterwegs zur
Moderne“. Beantworte nachfolgende Fragen. (Seiten 151-153 Aufgaben 1-6, Seiten 154-157
Aufgaben 7-10)

1. Für welche Kontinente interessierten sich die europäischen Kolonialmächte seit dem
Beginn des 19. Jahrhunderts vermehrt?
……………………………………………………………………………………………………………

2. Welche Bedeutung hatten Australien und Neuseeland für Grossbritannien?


……………………………………………………………………………………………………………

3. Weshalb wurde Afrika erst später in europäischen Besitz genommen?


……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

4. Welche Grossmächte waren an diesem Prozess der kolonialen Aufteilung der Welt
beteiligt?
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

5. Weshalb wurde es immer wichtiger Kolonien zu besitzen?


……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

1
C. Kliem
Geschichte, 2. Sek Imperialismus - 2. Aufbau neuer Kolonien in Übersee

6. Inwiefern wurde zum Teil auch die Spannung zwischen den unterworfenen Völkern
erhöht?
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

7. Warum konnten die europäischen Kolonialmächte im 19. Jahrhundert immer grössere


Gebiete in Übersee erobern und besetzen?
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

8. Welche Motive veranlassten die Kolonialmächte zur Bildung von Kolonien? Nenne die
fünf Hauptmotive und erkläre.
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

9. Welche Nachteile konnten aus dem Besitz von Kolonien entstehen?


……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

10. Weshalb glaubten die Europäer anderen Menschen überlegen zu sein? Gibt es heute
Menschen, die ähnlich denken?
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………
……………………………………………………………………………………………………………

2
C. Kliem