Sie sind auf Seite 1von 2

Bürozubehör – welche zusätzlichen Ausstattungselemente

brauchen Sie wirklich?


Auf dem Markt für Büromöbel gibt es neben den klassischen Einrichtungselementen, wie
Bürostühlen und Schreibtischen, eine Vielzahl an Zubehörartikeln für die
Komplettausstattung von Büroräumen. Mit den passenden Zubehörprodukten für
Großraumbüros und einzelne Schreibtische können Sie die Gesamterscheinung Ihrer
Büroräume aufwerten und zusätzlichen Komfort am Arbeitsplatz für Mitarbeiter und Gäste
bieten.

Das richtige Zubehör für Ihren Schreibtisch


Schreibtischzubehör kommt nicht nur in vielen verschiedenen Formen, sondern auch in
verschiedenen Designs und Farbvarianten. Für ein stimmiges Gesamtbild können
Farbausführungen und Designelemente gewählt werden, die sich angenehm in die schon
vorhandene Büroeinrichtung einfügen. Besonders beliebte Zubehörprodukte sind praktische
Plastikelemente, mit denen die Kabel der elektronischen Geräte auf dem Schreibtisch
geordnet und nahezu unsichtbar verstaut werden können. Mit Kabelkanälen und
Kabelführungen bringen Sie schnell und einfach Ordnung in das Kabelchaos unter Ihrem
Arbeitstisch und wissen jederzeit ganz genau, welches Kabel welches Gerät mit Strom
versorgt. Auf beengten Schreibtischen können funktionale Bildschirm-Halterungen dafür
verwendet werden, den Desktop auf einer angenehmen Höhe an der Wand oder seitlich an
der Schreibtischkante zu befestigen, wodurch zusätzlicher Platz auf der Arbeitsfläche
entsteht. PC-Halterungen werden an den Seitenwänden oder an der Rückseite eines
Arbeitstisches befestigt, der PC schwebt dadurch sozusagen in der Luft, kann ideal entlüften
und der Büroboden bleibt frei, was auch das vollständige Säubern des Bodenbelags
erleichtert. Für Schreibtische die zeitweise auch als Theken verwendet werden gibt es
spezielle Schreibtisch-Aufsätze. Diese und viele weitere Zubehörprodukte für Ihren
Schreibtisch finden sie unter https://slashdot.org/submission/11583740/brombel-in-
ludwigsburg---schnell-gnstig-gelifert.

Das Allround-Talent Rollcontainer


Ein quasi universell einsetzbares Büromöbelstück ist der kompakte Rollcontainer. In vielen
Büros werden Rollcontainer als Unterschränke unter der Schreibtischoberfläche platziert.
Diese kleinen Rollschränke können hier platzsparend verstaut werden, ohne die Beinfreiheit
unter dem Schreibtisch zu stark einzuschränken. Die meisten Modelle bieten in mehreren
Schubladen ausreichend Platz für alle möglichen Arbeitsgeräte und Büromaterialen. Viele
sind sogar mit einem abschließbaren Fach ausgestattet, in dem persönliche Gegenstände,
wie die Geldbörse, die Haustürschüssel und das Smartphone sicher aufbewahrt werden
können. Durch die vier Rollen am Boden des Containers kann dieser ganz einfach durchs
Büro geschoben werden und bietet damit extrem viel Flexibilität. Besonders für Mitarbeiter
die als Springer nicht unbedingt einen festen Arbeitsplatz haben, ist dann ein Rollcontainer
äußerst praktisch, denn sie können so alle täglich benötigten Arbeitsmaterialien bequem von
einem Arbeitsplatz zum anderen schieben und müssen nicht mühsam all diese Dinge von A
nach B schleppen. Rollcontainer können durch ihre Wandelbarkeit zur Aufbewahrung aller
möglichen Dokumente und Materialien verwendet werden, sie eigenen sich hervorragend zur
Aufbewahrung von Versandmaterial und Etiketten, sind aber auch praktikabel bei der Ablage
von Dokumenten und Akten einsetzbar.

Elegante Designelemente für große Büroräume


Die einheitliche Gestaltung der Büroausstattung ist eine schöne Möglichkeit mit geringem
Zeitaufwand ein attraktives Gesamtbild zu erschaffen. Ein sehr einfacher Schritt auf dem
Weg zu einem elegant erscheinenden Büro ist schon das Anschaffen zusammenpassender,
stilvoller Papierkörbe. Diese sind in vielen verschiedenen Farbausführungen erhältlich und
können beispielsweise in einer unauffälligen Farbe wie beige oder in Holzoptik gewählt
werden, sodass sie sich angenehm in die übrige Büroeinrichtung einfügen. Wer möchte,
kann mit Papierkörben in knalligeren Farben auch bewusst optische Akzente, zum Beispiel in
den Unternehmensfarben, setzen und diese eventuell später bei der Auswahl von
Schirmständern oder Garderobenelementen wieder aufgreifen. Große Büroräume, in denen
mehrere Angestellte nebeneinander konzentriert arbeiten sollen, können mithilfe von
Trennwänden und Sichtblenden sinnvoll eingeteilt werden. Eine Sichtblende für den
Schreibtisch verdeckt nicht nur unschöne Kabelsalate und Dokumentenablagen unter der
Tischplatte, sie helfen zusätzlich dabei ein ruhigeres Gesamtbild zu schaffen, was im
Endeffekt zu einer ruhigen, ablenkungsfreien Arbeitsatmosphäre beiträgt. Mit Trennwänden
kann in Großraumbüros ein Mindestmaß an Privatsphäre geschaffen werden und so dafür
sorgen, dass Mitarbeiter sich am Arbeitsplatz wohlfühlen.

Das könnte Ihnen auch gefallen