Sie sind auf Seite 1von 5

Die wichtigsten Beistrichregeln

Der Beistrich steht: Ein Beistrich kann Kein Beistrich steht:


stehen:
zwischen den Gliedern einer
Aufzählung bzw. zwischen
nebengeordneten Satzteilen
(statt des Beistrichs könnte
„und“ stehen):
Zu meiner Geburtstagsparty
kamen Verwandte, Freunde,
Schulkollegen.
Es war ein schöner, lustiger,
gelungener Nachmittag.,
zwischen nebengeordneten zwischen
Satzteilen, wenn sie durch nebengeordneten
die Konjunktionen doch, Satzteilen, wenn sie durch
aber, jedoch, sondern, nicht die Konjunktionen und,
nur-sondern auch, teils-teils, sowie, sowohl-als auch,
bald-bald, einerseits- weder –noch, oder,
andererseits verbunden sind: entweder - oder verbunden
Die Straße ist schmal, doch sind:
kurvenreich. Er ist nicht nur Sowohl er als auch sein
Maler, sondern auch Freund wollen sich um die
Schriftsteller. Stelle bewerben
nach oder vor einer Anrede:
Frank, komm her! Bist du
schon da, Gerlinde?
vor und nach der Apposition: wenn die Apposition
Salzburg, die Geburtsstadt Bestandteil eines Namens
Mozarts, wird alljährlich von ist:
tausenden Fremden besucht. Markgraf Leopold der
Heilige
zwischen vollständige zwischen zwischen Hauptsätzen, die
Hauptsätzen vollständigen ein Satzglied oder mehrere
(=Hauptsatzreihe): Hauptsätzen, wenn Satzglieder gemeinsam
Der Wind weht, die Bäume sie mit und/oder haben:
biegen sich. verbunden sind: Er bemüht sich sehr und
Er bemüht sich sehr, hat auch Erfolg.
und er hat auch
großen Erfolg.
vor und nach einem Letztes Jahr, an
Schaltsatz: einem kalten
Eines Tages, es war mitten im Wintertag, bauten
Sommer, stand er plötzlich im sie einen
Garten. Schneemann
vor erläuternden Zusätzen, Ich bin
die mit u.zw., d.h., z.B.,… selbstständig, d.h.
eingeleitet werden: ich habe keinen
Sie schickt uns Ersatz, u.zw. Arbeitgeber.
per Luftpost.
zwischen Hauptsatz und Ich sah eine Katze,
Gliedsatz/Attributsatz: welche ich
Ein Zittern ergriff mich, das streichelte.
ich nicht zu deuten
vermochte. Dass du da bist, ist
Wir wissen nicht, was das sehr beruhigend.
bedeuten soll.
zwischen untergeordneten zwischen
Sätzen gleiche Grades: untergeordneten
Und außerdem besteht die Sätzen gleichen
Möglichkeit, dass ich Fieber Grades, die mit
habe, dass ich träume. und/oder
verbunden sind:
Die Wanderung auf den Berg Und außerdem
gibt mir das Gefühl, dass ich besteht die
frei bin, dass ich keine Sorgen Möglichkeit, dass
habe. ich Fieber habe(,)
und dass ich
Die Wanderung half mir, weil träume.
ich mich frei fühlte, weil ich
keine Sorgen hatte. Die Wanderung auf
den Berg gibt mir
das Gefühl, dass ich
frei bin und dass ich
keine Sorgen habe.

zwischen untergeordneten Die Chefin


Sätzen verschiedenen befürchtet, dass die
Grades: Mitarbeiterin nicht
Der Leutnant erkannte, dass arbeiten kann, die
hier die Arbeiter saßen, die gestern Abend
sich vor der Fabrik gestürzt ist
versammeln sollten.
zwischen Hauptsatz und Es ist sein Traum,
erweitertem Infinitiv mit zu: die Welt zu
Wir hatten die Verpflichtung, verändern.
unseren Mitgliedern zu
helfen.
zwischen Hauptsatz und der Statt zu lernen, traf
Infinitivgruppe mit um – zu; er sich mit
ohne –zu, statt-zu: Freunden
Er war zu erschöpft, um
weiterzukämpfen
Als Schüler ist es zwischen Hauptsatz und
selbstverständlich einfachem Infinitiv mit zu:
zu lernen. Wir haben die
Verpflichtung zu helfen.
Mehrteilige Datums- und Wir schreiben einen
Zeitangaben werden durch Test am Freitag,
Kommas getrennt. Das letzte dem 13. Mai.
schließende Komma vor der
Fortführung des Satzes ist
freigestellt.
Sie entbindet Dienstag, den
18. September.
Sie entbindet am Dienstag,
dem 18. September.
Sie entbindet am Dienstag,
dem 18. September, um 13
Uhr.
Sie entbindet am Dienstag,
dem 18. September, um 13
Uhr[,] voraussichtlich einen
Jungen.

In Briefköpfen werden
Ortsangabe und
Datumsangabe durch ein
Komma getrennt.
Beispiele: Münster, 3. Dez.
1998
Münster, den 3. Dez. 1998

steht die direkte Rede nicht


am Ende des gesamten
Satzes, so wird sie von den
folgenden Satzteilen durch
ein Komma abgetrennt. Dies
gilt auch dann, wenn die
direkte Rede selbst mit
einem Ausrufezeichen oder
Fragezeichen abgeschlossen
wird: Sie fragte: „Wird es
heute schön bleiben?“, und
zog ihren Mantel an. – Ich
rief: „Guten Abend!“, und
ging. Wenn die direkte Rede
mit einem Punkt enden
würde, wird dieser
weggelassen: „Ich gehe nach
Hause“, sagte er und öffnete
die Türe. – „Bleib noch ein
wenig“, bettelte sie ihn an.

Die Apposition

Steht im selben Fall wie das wort, auf das es sich bezieht
Steht im selben fall wie das bezugswort
Ist kein gliedsatz!

Wartet, nicht hängen!


Wartet nicht, hängen!

Setze die Beistriche und begründe sie!


1. Der Trainer sagte im letzten Fernsehinterview, der Mannschaftskapitän sei unfähig.
Hauptsatz, Nebensatz.
2. Ich mag ihn weder kalt noch warm.
3. Wohl müsse alles, was den ungehemmten Fluss eines Satzes unterbreche, durch das
Komma abgetrennt werden – HS,GS,HS
4. Antonia, ich werde kommen - Anrede
5. Autos brummen und heulen die Straßen entlang, Bremsen quietschen schwer,
beladene Laster dröhnen vorbei hauptsatzreihe
6. Das Land besitzt nur wenig fruchtbaren Boden, daher ist es nur wenig besiedelt –
erläuternder Zusatz
7. Aus dem Bache quollen weiße Nebel, und sie krochen über die Wiesen -
Hauptsatzreihe
8. Aus dem Bache quollen weiße Nebel und krochen über die Wiesen – kein BS
9. Ich weiß nicht, was er eigentlich denkt, wie er sich die Zukunft vorstellt, und warum
er so töricht handelt – HS,GS1,GS1(,)GS1
10. Dieser Sommer wird kälter, als es der vorige war – HS, GS
11. Dieser Sommer wird kälter als der vorige – kein BS
12. Der Portier tat vornehm wie ein Graf und hatte so gut wie nichts zu tun nix
13. Du sollst entweder den Hut ziehen oder nicken. – kein BS
14. Sie tanzten, lachten, plauderten und unterhielten sich den ganzen Tag. - Aufzählung
15. Er rutschte über den Ball, anstatt ihn zu halten. – HS, Infinitivgruppe
16. Johann, unser Anführer, konnte dieses Problem allerdings nicht lösen. -Apposition
17. Sie singt gut und zwar ohne Unterstützung