Sie sind auf Seite 1von 4

50 Große und kleine Anlässe

Leistungsbewertung im Musikunterricht
Material für Lehrkräfte und SchülerInnen
Christine Paetzel

Arbeitsblätter

© geralt
(1) Bewertungstabelle
für Lehrkräfte
(2) Selbsteinschätzung
(3) Hefterführung

Wo auch immer sich MusiklehrerInnen Beschäftigte sich die Lehrkraft nur mit Notation gen jedes Schülers, was auch bei Übergangsge-
zum fachlichen Austausch zusammenfinden, ist oder dem Hören von Musik, dann fehlen wie- sprächen zur Oberschule eine große Hilfe sein
die Bewertung des Fachs Musik ein Kernthema: derum andere Aspekte. kann.
„Aus welchen Anteilen setzt sich die Bewertung Auf diese Weise wird die Tabelle einerseits zu Bevor die Kinder von mir bewertet werden,
zusammen? Wie können Schülerinnen und einem Kontrollinstrument für einen ausgewo- sollen sie sich jedoch selbst einschätzen. Dazu
Schüler sich selbst einschätzen? Wie mache ich genen Unterricht und andererseits kann am Ende dient das Arbeitsblatt 2 . Hier sind die oben
das mit der Hefterführung?“ sind häufig gestell- eines Halbjahres genau belegt werden, wie wel- aufgeführten Bereiche des Musikunterrichts für
te Fragen. In den drei nachfolgenden Arbeits- ches Kind in welchem Bereich bewertet wurde. den Schüler verständlich aufgeführt, ergänzt
hilfen finden Sie hierzu Beispiele. Seit ich diese Tabelle führe, bemerke ich bei der durch Aussagen zu Highlights und dem, was
Das erste Arbeitsblatt enthält ein Raster, welches Zensurenbesprechung, dass die Kinder sich rea- das Kind sich für das kommende Halbjahr vor-
die wichtigsten Themenbereiche des Fachs Mu- listisch und richtig eingeschätzt fühlen, z. B. mit nimmt.
sik zeigt, die laut Rahmenlehrplan in die Be- folgender Aussage: „Anhand meiner Tabelle Ich rege die Kinder dazu an, mit einem Partner
wertung einfließen sollen. In die linke Spalte sehe ich, dass Deine Stärke im Musizieren auf ihrer Wahl die Selbsteinschätzung zu tauschen,
werden die Namen der Kinder einer Klasse ein- Rhythmusinstrumenten liegt. Du gebrauchst die um ein Feedback zur eigenen Einschätzung zu
getragen und die Lehrkraft kann je nach The- Instrumente sachgerecht und hast ein gutes erhalten. Der Partner trägt dann seine Bewer-
menschwerpunkt durch Zeichen (Pfeile, plus, Rhythmusgefühl. Auch konntest Du die geübten tung in einer anderen Farbe ein.
minus oder Zensuren) eintragen, wie jedes ein- Begleitungen vollständig vortragen. Du solltest Das dritte Arbeitsblatt 3 enthält eine Anre-
zelne Kind einzuschätzen ist. 1 aber öfter singen und den Umgang mit Deiner gung für die Bewertung des Hefters. So spart die
Darüber hinaus merkt die Lehrkraft auch selbst, Stimme üben, da kannst Du Dich noch verbes- Lehrkraft viel Zeit beim Durchsehen und die
ob im Halbjahr ein übermäßiges Gewicht auf ei- sern.“ Wenn ich die Tabelle jedes Jahr neu ein- Kinder können die Kriterien der Zensierung als
nem Schwerpunkt lag. Wenn z. B. nur gesungen richte und nach zwei bis drei Jahren aneinan- Ausgangspunkt für die Bewertung im nächsten
wurde, fehlen in vielen Spalten Bewertungen. derlege, dann sehe ich eindeutige Entwicklun- Halbjahr nutzen.

Musik in der Grundschule 2/2015


Musik: Leistungsbewertung Lerngruppe: Schuljahr:

Gesang Instrumente Werk Theorie

voll- Instru- Tanz/ Refle- Gruppen- Eigenbe- Fremd- Präsen-


Name Text Melodie Rhythmus ständig mente Bewegung Hören xion Noten arbeit wertung bewertung tation

1
2
3
4
5
6
7
8
1 Bewertungstabelle für Lehrkräfte

9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
Klasse 3-5

23
24
51

25

Musik in der Grundschule 2/2015


26
52 Große und kleine Anlässe

2 Selbsteinschätzung

Meine Leistungen

Singen

Tanzen/ Bewegen nach Musik

Auf Instrumenten spielen

Geschichten/ Stimmungen mit Instrumenten erzählen

Musik hören und darüber sprechen

Mündliche Mitarbeit

Arbeiten mit Partner oder in Gruppen

Vorführen (Präsentieren)

Mein Wissen über Musik

Hefterführung

Arbeitsmaterial (Federtasche, Hefter)

Musik außerhalb der Klasse


(AGs, Instrument lernen, Musikschule, Tanzen, Singen, …)

Insgesamt schätze ich mich so ein:

Das habe ich besonders gut gemacht:

Das möchte ich verbessern:

Das hat mir besonders viel Spaß gemacht:

Im nächsten Halbjahr möchte ich im Musikunterricht gern:

Musik in der Grundschule 2/2015


53

3 Hefterführung

Hefterführung Fach: Musik Lehrkraft:

Bemerkung

Hefter beschriftet?
(Vor- und Nachname, Klasse, Fach)

Klarsichthülle mit leeren, linierten Blättern?

Richtige Reihenfolge der Blätter?

Alle Seiten vorhanden?

Eigene Blätter: - Datum am Rand?


- Rand links und rechts?
- Überschrift?

Aufgaben ordentlich ausgeführt und beendet?

Blätter und Schrift ordentlich?

Zensur: Datum:

Bemerkungen:

Musik in der Grundschule 2/2015