Sie sind auf Seite 1von 27

Zimmer Online Nyelvstudio

www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

BEWERBUNG
WIE SCHREIBEN WIR EINEN ERFOLGREICHEN
MOTIVATIONSBRIEF?

1
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
I. EINFÜHRUNG ZUM THEMA MOTIVATIONSSCHREIBEN

I. Sortiere die unten stehenden Begriffe! Sind sie hilfreich in einem


Motivationsbrief oder sollte man lieber auslassen?

Floskeln, Beispiele anführen, Korrekturlesen, recherchieren, Motivationsblabla,


standardisierter Text, „ich würde mich gerne vorstellen”, Umgangssprache,
Ausschweifung, direkte Anrede, prägnant, individuell, „ich stelle mich vor”, zielgerichtet,
kurz und knapp, bisherige Aufgaben, „wie gut mein Abschluss war”, gelungene
Einleitung.

Diese Elemente sind nützlich in einem Diese Elemente würde ich lieber
Motivationsbrief auslassen
 

II. Es gibt Grundthemen, worüber wir immer schreiben müssen. Was fällt dir
ein, wenn du die folgenden liest? Mach aus den Nomen Adjektive, schreib
Beispielsätze. Du machst so deinen Brief noch persönlicher und aktiver.

1. Zuverlässigkeit 7. Führungsaufgaben
2. Branchenkenntnisse 8. Kontaktfähigkeit
3. Arbeiten nach Fristen 9. Mobilität
4. Verantwortlichkeit 10. Praktikum
5. Erfahrungen 11. Unternehmen
6. fachgerecht

2
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

III. Jetzt beginnen wir, deinen eigenen Brief zusammenzustellen. Fülle die Tabelle
aus, und benutze das im späteren, wenn wir schon ganze Sätze formulieren
werden!

Berufliches
Fähigkeiten Wann? Wo?
(Erfolge, Aufgaben,
Weiterbildung usw.)

IV. Jetzt sprich ein bisschen über deine Erfahrungen mithilfe der Tabelle! Wir
suchen die Antworte auf die Fragen wie: welche (relevante) Berufe hatte ich
bis jetzt? Welche Tätigkeiten hatte ich? Warum konnte ich gut arbeiten? Hier
kommt eine kleine Hilfe zur Formulierung der Sätze:

- Dann habe ich bei XY in München als _____________ gearbeitet. Meine Aufgaben
waren _____________
- In meinem Praktikum bei der _____________ habe ich gesehen, wie _____________
- Ich habe gute Kenntnisse mit _____________
- Ich besitze ein hohes Maß an _____________ Zum Beispiel, als ich _____________
- Ich kann mich mit _____________ beschäftigen.
- Ich habe _____________ Auftreten
- Während meiner bisherigen Arbeit habe ich _____________
- Am Ende meines Arbeitstages, wenn es nötig war, _____________
- Hier war ich für _____________ verantwortlich.

3
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
- Meine Arbeitsweise bezeichne ich als _____________
- Wenn Sie nun neugierig geworden sind, _____________

V. Hier sind ein paar typische Fehler beim Motivationsschreiben. Aber warum
dürfen wir diese Absätze nich benutzen? Begründe deine Meinung!

Falsch   Korrigiert 
Wie ich ihnen bereits während unseres letzen
Telefonrats gesagt habe....
Sehr geehrte Damen und Herren,
Mit vorzüglicher Hochachtung

Ich bin kreativ.

Die Vorlesungen meines Studiums waren


durchweg sehr interessant.
Bewerbungsbrief auf drei Seiten
Ich habe in Osnabrück studiert. Osnabrück ist
eine abwechslungsreiche Stadt mit
zahlreichen Freizeitangeboten und einer
attraktiver Umgebung.
Um unabhängig arbeiten zu können, bedarf es
herausragender Organisationsfähigkeiten,
außergewöhnlicher Führungsstärke und
überragender Kreativität.
Ich habe leider auch nicht die finanzielle
Möglichkeit mein Leben sinnlos zu
verplempern.

4
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
VI. Dein eigener Beruf. Sprich über solche Themen wie: wie hast du dich
weitergebildet? Welche sind deine optimale Eigenschaften? Wie hast du die
geschaffen? Warum kannst du deine Arbeit so gut machen? Welche
Aufgaben hast du gleich morgens nach Arbeitsbeginn erledigt, welche später,
mittags und nachmittags? Fasse deine Gedanken in ein paar Zeilen
zusammen.

II. MIT 3 FRAGEN ZUM (PERFEKTEN?) MOTIVATIONSSCHREIBEN

5
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

Bewerber stehen immer wieder vor der Herausforderung, individuelle und


überzeugende Motivationsschreiben zu verfassen. Dies ist wohl – nach dem Interview
selber – der nervenaufreibendste Teil der Bewerbung. Und nein, es ist nicht einfach.
Aber es ist auch gar nicht so schwierig.

Es ist unheimlich wichtig, dass ihr im Anschreiben eure Motivation herausstreicht und auch
zeigt, dass ihr euch mit dem Unternehmen auseinandergesetzt habt. Eigentlich sollte längst
allen klar sein, dass ein Motivationsschreiben

- auf ein bestimmtes Unternehmen individualisiert sein muss;


- sich auf die relevanten Fähigkeiten der ausgeschriebenen Stelle bezieht;
- aufzeigt, wieso man die richtige Wahl für diese Stelle ist.

Viel zu oft lesen wir aber fast identische und generische Motivationsschreiben. Dabei muss es
gar nicht so schwierig sein, ein individuelles Anschreiben zu verfassen. Mein Tipp – Setzt
euch mit diesen drei Fragen auseinander:

Wieso Ich? Wieso passe ich als Person auf die Stelle?

Hier möchten wir hören, welche Fähigkeiten und Eigenschaften ihr mitbringt, die relevant
sind für die Stelle. Meist sind in Stellenausschreibungen die Anforderungen und Aufgaben
nach absteigender Wichtigkeit gelistet. Geht also unbedingt auf die ersten Anforderungen und
Aufgaben detailliert ein. Welche Erfahrungen oder Eigenschaften qualifizieren euch für die
Aufgabe und wieso? Konkrete Beispiele sind hier der Schlüssel (Aufgaben, Projekte,
Situationen, etc. – sei das im aktuellen/früheren Job oder im Studium).

Wieso Du? Wieso möchte ich bei diesem Unternehmen arbeiten?

Hier zeigt sich, wie gut ihr euch über das Unternehmen informiert habt. Was könnt ihr über
Freunde, Bekannte, die Website und Social Media Präsenzen über das Unternehmen
herausfinden? Was gefällt euch an den Informationen, die ihr findet?

6
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
Wieso Wir? Wieso passen ich und das Unternehmen zusammen?

Idealerweise fasst ihr am Ende nochmals die wichtigsten Informationen zusammen und bringt
so die beiden vorherigen Punkte in Verbindung. Aber dieser Teil ist so individuell wie ihr
selbst bzw. die Stelle und das Unternehmen, bei dem ihr euch bewerben möchtet.

Ich gebe zu, auch das ist keine Anleitung, wie ihr das perfekte Motivationsschreiben verfasst.
Doch wenn ihr euch ernsthafte Gedanken zu diesen Fragen macht, werdet ihr bereits einen
Schritt weiter sein als viele eurer Mitbewerber.

Die Jobsuche ist sehr zeitaufwändig und kann auch frustrieren. Doch tut ihr euch selbst einen
grossen Gefallen, gut darüber nachzudenken, wieso ihr bei einem bestimmten Unternehmen
arbeiten möchtet. Ihr werdet sehr viel Zeit dort verbringen. Je mehr ihr im Vorfeld über das
Unternehmen wisst, desto besser könnt ihr einschätzen, ob die Unternehmenskultur zu euch
passt und ihr auch längerfristig dort glücklich werdet. Und genau diese Gedanken helfen euch
auch, ein gutes Motivtiationsschreiben zu verfassen.

Quelle: http://baloisejobs.com/tipps-und-tricks/mit-3-fragen-zum-perfekten-
motivationsschreiben

Aufgaben zum Text

I. Beantworte die Fragen!

1. Welche ist der schwwierigste Teil der Bewerbung? Welche grundsätzliche


Forderungen soll ein Brief nach der Meinung des Authors erfüllen?

7
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

2. Was ist das Ziel des Motivationsschreibens?

3. Wie kann man nach dem Unternehmen recherchieren? Wie machst du das selbst?

4. Wie kann man die bestimmten Kenntnisse ausdrücken? Worüber können wir
schreiben, wenn wir eindeutig und effektiv bleiben möchten?

5. Warum ist es wichtig, auf die ersten Anforderungen der Stellenausschreibungen


eingehen?

6. Warum soll man seine Gedanken über das Unternehmen zusammensammeln, welche
Vorteile hat das Prozess?

8
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
II. Was bedeuten diese Wörter, wie könntest du sie definieren? Warum sind sie so
wichtig bei einem Motivationsbrief?

Begriff Was bedeutet? Warum ist es


wichtig?
1. individualisieren
2. relevante Fähigkeiten
3. s. über das Unternehmen informieren
4. längerfristig
5. e Anforderung
6. r Mitbewerber

III. EINEN MOTIVATIONSBRIEF ANALYSIEREN

BEWERBUNG FÜR DAS „MASTER IN MANAGEMENT-PROGRAMM“ AN DER


ESCP EUROPE

Sehr geehrte Frau Müller,


mein Name ist Hans Peter und ich bin Bachelor-Student der Betriebswirtschaftslehre an der
Universität zu Köln. Ich bewerbe mich mit großem Interesse für das „Master in Management-
Programm“ an der ESCP Europe.
Als ich vor einigen Monaten angefangen habe, mich über verschiedene nationale und
internationale Master-Programme zu informieren, standen zwei Aspekte bei meiner
Recherche im Vordergrund. Erstens war es mir besonders wichtig, ein generalistisches und
international ausgerichtetes Master Programm zu finden, das mir die Möglichkeit bietet,
meinen akademischen und kulturellen Horizont zu erweitern. Ich habe eine global
ausgerichtete Persönlichkeit und möchte später die Möglichkeit haben, in einem
internationalen Umfeld zu arbeiten. Zweitens war für mich entscheidend, an einer Hochschule
mit herausragender Reputation studieren zu dürfen. Ich bin ein ehrgeiziger Mensch und stets
auf der Suche nach neuen Herausforderungen, um neues Wissen zu erlangen.
Ich bin der festen Überzeugung, dass die ESCP Europe mir ein optimales Master-Studium
bieten kann und meine Ansprüche an ein Aufbaustudium in bestem Maße erfüllt. Darüber
hinaus bin ich mir sicher, der ESCP Europe ebenfalls einiges geben zu können. Ich bin ein
weltoffener, neugieriger und kommunikativer Mensch. Umfangreiche Praxis- und
Auslandserfahrung bringe ich mit und habe bereits bewiesen, dass ich in einem
internationalen Unternehmen auf hohem Niveau arbeiten und Leistung zeigen kann. Zudem
belegen meine sehr guten Studienleistungen meine analytischen Fähigkeiten. Neben dem
Studium und verschiedenen Praktika habe ich mich außeruniversitär engagiert und mich
dadurch weiterentwickelt.
Abschließend möchte ich noch einmal betonen, dass ich ein mögliches Studium im „Master in
Management-Programm“ als große Chance ansehe, die ich gerne ergreifen möchte. Die ESCP
Europe hat den Grundsatz, dass „Ausbildung auf der Grundlage des gegenseitigen Lernens

9
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
basiert“, bei der unter anderem „menschliche Werte, die Vielfalt eines multikulturellen
Umfeldes, Teamwork, Fairplay oder auch soziales Engagement notwendig sind, um die Welt
zu verstehen“. Diesem Zitat schließe ich mich an und identifiziere mich mit diesen Werten.
Vielen Dank, dass Sie sich Zeit für meine Bewerbungsunterlagen nehmen. Ich freue mich auf
ein persönliches Gespräch.
Mit freundlichen Grüßen
Hans Peter

I. Fragen zum Motivationsbrief

1. Welche Eindrücke hast du nach dem Lesen des Briefes, wie findest du ihn im
allgemeinen auf ersten Blick? Ist es ein guter Motivationsbrief oder nicht? Warum?

2. Welches strukturelle Element wurde ausgelassen?

3. Untersuche den Brief nach den folgenden Bedingungen, gib Punkte!

TEIL VORTEIL NACHTTEIL PUNKT

Die Gliederung
und das
Aussehen des
Textes
Redewendungen
und ihre
Formulierungen

Inhaltliche
Aspekte
Stil des Textes

4. Beantworte die Fragen mithilfe des Textes!

a) Auf welche Stelle bewirbt sich der Kandidat?

b) Hat er nach der Universität recherchiert? Was weiß er über sie?

10
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
c) Wie findet Hans Peter sich selbst? Warum denkt er, dass er der beste Kandidat ist?

d) Welche Ergebnisse hatte er bis jetzt?

e) Warum würdest du mit dem Kandidat ein Vorstellunggespräch führen? Hat er dich
überzeugt?

5. Ein Brief muss immer selbständig sein. Wie könntest du die Begriffe definieren und
anders formulieren?

Ich bewerbe mich mit großem Interesse –

...standen zwei Aspekte im Vordergrund –

...möchte später die Möglichkeit haben... –

neues Wissen erlangen –

Ich bin der festen Überzeugung –

6. Der Kandidat schreibt, dass er ein „weltoffener, neugieriger und kommunikativer


Mensch“ ist. Wie könnte man das beweisen, wie könnte man diese Phrasen vermeiden
und den Brief individuell formulieren?

7. Welche Teile hat der Brief und wo genau beginnen diese Teile? Wie kann man die
verschiedene thematische Elemente voneinander gliedern?

11
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
IV. HÖRVERSTEHEN ZUM THEMA MOTIVATIONSSCHREIBEN

Video 1. – Einen Brief analysieren


I. Bevor du das Video ansiehst, denke nach: welche sind die wichtigsten Merkmale
eines Motivationsschreibens und welche sind die typischen Fehler? Notize deine
Gedanken!
II. Öffne bitte das Link unten und dann löse die Aufgaben! Du kannst das Video
zweimal ansehen und findest hier:
https://www.youtube.com/watch?v=OX0vhAS_3As

1. Was hast du im Video gehört? Gab es neue Informationen? Vergleiche deine


Eindrücke mit deinen Notizen!

2. Beende bitte die Sätze unten!

A) Vor dem Anschreiben soll ich ___________________________


B) Meine Adresszeile gehört zu ___________________________
C) ___________________________ ist Tabu.
D) Wenn du deinen Motivationsbrief schreibst, sollst du nicht deinen Lebenslauf zitieren,
sondern ___________________________
E) ___________________________ ist von keinem Chef geduldet.

3. Antworte die Fragen!

A) Wie kann man einen Brief selbständig machen?

12
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

B) Wie ist eine unseriöse E-Mail Adresse?

C) Warum soll man die Konjunktivformen (würden) in einem Brief vermeiden?

D) „Hier wurde mir vieles beigebracht”. Warum empfehlt der Autor, solche Sätze lieber
auszulassen. Was könntest du hier benutzen?

E) Was denkst, warum darf man keine untergestrichene und fett gedruckte Sätze
verwenden?

4. Erkläre die Bedeutung der Wörter und Ausdrücke! Worterklärungen und Synonyme
kannst du ebenfalls schreiben.

A) schief gehen:

B) vollständig:

C) e Oberflächlichkeit (... und was ist der Gegenteil? ):

13
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

D) relevant:

E) auftreten:

F) beibringen:

G) vermitteln:

H) e Pflicht:

Video 2. – Die fünf häfugsten Bewerbungsfehler


I. Was denkst du, welche sind die fünf häufigsten Fehler bei der Bewerbung? Mach
eine Liste, dann vergleiche deine Ideen mit dem Video!
II. Schaue das Video zweimal an, dann löse die Aufgaben! Hier findest du:
https://www.youtube.com/watch?v=O4VJqoDgOFs&list=PLNZZ7fO9GHdwh2X
kCxJ3KS41MbxhRWOsY . Viel Erfolg 

1. Antworte die Fragen!

A) Wie soll man eine Bewerbungsmappe richtig zusammenstellen? Welche typische


Fehler des Aussehens wurden im Video aufgezählt? Und wie könnte man seine
Mappe individualisieren?

B) „Bleiben Sie bei sich” – das ist der Ratschlag von Cornelia. Aber was bedeutet es
eigentlich und wie kann man den verwirklichen?

14
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

C) Was sollen wir statt „bezugnehmend auf Ihre Anzeige am 12...” und „Erlaube ich mir
höflichst...” benutzen? Wie kann man die alten Formen erfrischen?

D) Wie kann man sich informieren?

E) Wie ist ein schlauer Motivationsverfasser?

2. Definiere die folgenden Wörter! Was bedeuten sie, wie kannst du sie erklären?

A) s. vorbereiten auf:

B) e Sorgfalt:

C) s. aus der Masse hervorheben:

D) ähneln:

E) verstaubt:

F) kumpelhaft:

15
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
G) zukünftig:

H) betrachten:

V. GRAMMATIKARBEIT ZUM THEMA MOTIVATIONSSCHREIBEN


WIEDERHOLUNG VON KONJUNKTIONEN
KÖTŐSZAVAK A NÉMETBEN – ISMÉTLÉS

I. Milyen kötőszavakat ismersz a német nyelvből? Sorolj fel párat közülük! Mi a


szerepük a szövegalkotáskor?

II. Az alábbi motivációs levélben jelöld a kötőszavakat, és azt is, hogy milyen
szórend következik utánuk!

Sehr geehrter Herr Dollar,

von der Arbeitsagentur in Berlin habe ich erfahren, dass Sie für das Jahr 2009 Schulabgänger
zur Bankkaufmann/-frau ausbilden.
Ich bewerbe ich mich hiermit um einen Ausbildungsplatz zur Bankkauffrau, deshalb möchte
ich mich kurz vorstellen.

Derzeit besuche ich die 10. Klasse der Realschule "Hermann Ast" in Berlin, die ich
voraussichtlich im Juni 2009 mit der Mittleren Reife abschließen werde. Obwohl ich die
Schule noch besuche, verfüge ich über zahlreiche Erfahrungen nicht nur in Hermann Ast habe
ich diese gesammelt, sondern habe ich als äußere Mitarbeiterin für die Firma Müller Hilfe
geleistet. Ihre Firma finde ich sehr wichtig, weil ich bei Ihnen meine Ziele erreichen könnte
und mich weiterbilden werde.

Über den von Ihnen angebotenen Ausbildungsberuf habe ich mich im Berufsinformations-
Zentrum, durch Internetrecherche und auf Ihrer Homepage kundig gemacht und mein
Interesse an dieser Tätigkeit dadurch bestätigt gefunden. Deswegen berwerbe ich mich für die
Stelle.

16
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
Im Schulunterricht interessieren mich besonders die Fächer Deutsch, Mathematik und
Informatik. Daher meine ich, dass ich die Voraussetzungen für diesen Beruf gut erfülle. Ich
bin kontaktfreudig, selbstständig, außerdem arbeite ich gern in Teams.

Gerne würde ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch einen unmittelbaren Eindruck meiner
Person geben.

Mit freundlichen Grüßen

Gabi Schmidt

III. Egészítsd ki a táblázatot!

kötőszó jelentés szórend példamondat


trotzdem
habár
különben
egyenes A gyakornoki
állásomat nagyon
hasznosnak találtam,
mert sok értékes
tapasztalatot
szereztem. Például...
sem-sem
amikor Amikor a
munkaidőm
elkezdődött, minden
nap rendszerint
végignéztem az
aznapi teendőimet.
dass

IV. Milyen kötőszó illik a következő mondatokba?

1. Es würde mich sehr freuen, ______ sie mich auf einem Vorstellungsgespräch einladen
könnten.
2. Beschreiben würde ich mich als freundlich ______ hilfsbereit, daher arbeite ich gerne
mit anderen Menschen, ______ selbstständig, _______ auch im Team und mit
Kunden.
3. Mir wurde schon öfter bestätigt, ______ ich über groβes Organisationstalent verfüge
_____ auch im Stressfall stets die Ruhe bewahre.

17
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
4. _______ ich gute Erfahrungen mit der Firma hatte, fühlte ich so, ______ ich meine
Arbeitsstelle aufgaben soll ______ neue Herausforderungen suchen.
5. Meine Aufgaben waren nicht so abwechslungsreich, _______ wollte ich etwas anderes
ausprobieren, _______ ich wollte mich weiterentwickeln.
6. Ich hatte am Anfang Schwierigkeiten _______ ich mochte natürlich die Arbeit
weitermachen und meine Fähigkeiten beweisen.
7. Zuerst war ich bei Firma Müller _______ bin ich nach München gezogen und einen
neuen Beruf finden.
8. Verfassen Sie Ihre Bewerbung nicht nur authentisch und individuell auf sich bezogen,
_______ auch im Bezug auf die Firma gegenüber!
9. Bereits während meines Schulpraktikums stellte ich schnell fest, _______ ich gern mit
Menschen arbeiten möchte.
10. Bleiben Sie bei sich ____ verwenden Sie die Worte, die Sie sonst verwenden würden!

Dederichs Martin
Hufweg 7
4750 Bütgenbach
Tel.: XXXXX
Handy: XXXXX
Email: XXXX

Firma XXXX
An den Personalleiter
Hauptstraße 125 4770 Amel

Bütgenbach, den 26. Februar 2010

Bewerbung

Sehr geehrte Frau Schmidt,

mit großem Interesse habe ich ihre Anzeige zur Anwerbung eines Mitarbeiters im „Kurier-Journal“
des 25. Februars zur Kenntnis genommen.

Im Juli des vergangenen Jahres habe ich mit Erfolg das Abschlusszeugnis der Oberstufe des
Sekundarunterrichts (Abteilung: Sekretariat) erworben. Der vertraute Umgang mit dem PC (Word,
Excel, Access, Outlook, Internet), weiterführende Erläuterungen in Wirtschaftswissenschaften und
Handelrecht, als auch die Vermittlung wichtiger Grundkenntnisse bezüglich deutsch-, französisch-
und englischsprachiger Korrespondenz gehören zu meinen Kenntnissen.

18
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
Weiterhin verfüge ich über eine Ausbildungsbescheinigung als Setzer/Druckformhersteller, die ich
zwischen dem 01.10.2008 und dem 01.06.2009 bei Interdruck in Büllingen erworben habe.

Organisatorisches und selbständiges Denken, Handeln und Arbeiten konnte ich mir in den letzten
Jahren durch den auf Eigeninitiative ausgerichteten, oben erwähnten Weiterbildungsstudiengang, als
auch in meiner Funktion als Schriftführer/Heimleiter des Jugendheimes Bütgenbach aneignen.

Ferner liegen meine Interessen auf dem Gebiet des Journalismus (Lektüren, Kritiken), der
Auseinandersetzunge mit zeitgemäßer Technologie (Hi-Fi, PC) und der Musik.

Weiter Angaben zu meiner Person und meinem Werdegang entnehmen Sie bitte dem beigefügten
Lebenslauf.

Über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Martin Dederic

Anlage: Lebenslauf

19
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
VI. AUFGABEN ZUM MOTIVATIONSSCHREIBEN

I. Die ersten Eindrücke. Was denkst du, ist es ein passender Motivationsbrief?
Begründe deine Antwort!

II. Motivationsbriefe haben verschiedene Teile. Sie müssen klar in Abschnitten


gegliedert sein! Sammel aus dem Text die folgenden aus:

1. Die Adressierung

2. Die Einleitung

3. Zeilen über die eigene Qualifikation

4. Schluss

20
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

III. Worüber kann der Leser aus diesem Brief nichts erfahren? Welcher Teil „fehlt”?

IV. Antworte die Fragen mithilfe des Briefes!

1. Wo hat der Bewerber die Informationen des Stellenangebotes bekommen?

2. Wie lautet der Betreff des Briefes?

3. Welcher Schulabschluss hat er?

4. Über welche Sprachkenntnisse verfügt der Verfasser?

5. Wie wird formuliert, dass Martin an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen möchte?


Gib dazu noch zwei andere Alternativen!

21
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

6. Wie hält Martin den Brief kurz und knapp? Worauf kann man einen Hinweis lesen?

V. Ein Motivationsbrief soll immer individuell sein. Vermeide die Floskeln,


verwende eigenartige Formulierung. Wie könntest du die folgenden Teile anders
formulieren? (zu dieser Aufgabe kann diese Internetseite nützlich sein:
http://synonyme.woxikon.de/synonymliste)

1. zur Kenntnis nehmen:

2. über eine Ausbildungsbescheinung verfügen:

3. r Werdegang:

4. meine Interesse liegen auf dem Gebiet...

5. die ich ... erworben habe

VI. „organisatorisches und selbsständiges Denken” – was bedeutet dieser allgemeiner


Begriff? Bring einige Beispiele aus deinem Beruf!

22
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

VII. SZÓSZEDET
MOTIVÁCIÓS LEVÉL

I. EINLEITUNG – BEVEZETÉS

Sehr geehrte Frau Müller, Mélyen tisztelt Müller asszony,


Sehr geehrter Herr Müller, Mélyen tisztelt Müller úr,
Ich bewerbe mich um die ausgeschriebene Ezúton pályázom a meghirdetett ... állásra
Stelle als ....
Diese Aufgabe / Ihr Angebot interessiert mich Ez a feladat / Az Ön ajánlata nagyon
sehr, und ich besitze die erforderliche érdekel, és birtokában vagyok az elvárt
Qualifikationen. képességeknek.
Sie suchen eine(n) Mitarbeiter(in) mit Önök olyan kollégát keresnek, aki a
Erfahrung auf den Gebieten ... következő területeket illetően rendelkezik
tapasztalattal ...
Wegen meiner Ausbildung /Erfahrung bin ich Képesítésem / Tapasztalataim alapján
sicher, Ihren Vorstellungen gerecht zu werden. biztos vagyok benne, hogy
elképzeléseiknek meg fogok felelni.
Mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige für Nagy érdeklődéssel olvastam hirdetésüket
die Position eines Büroangestellter gelesen. az irodai alkalmazotti pozíciót illetően.
Deshalb bewerbe ich mich um diese Stelle. Ezért pályázom most az állásért.
Wie ich Ihnen bereits während unseres letzten Mint már legutóbbi
Telefonrats gesagt habe, ... telefonbeszélgetésünkön is mondtam
Önöknek, ...
Ich wurde durch Ihren Mitarbeiter von der Kollégájuk által szereztem tudomást a
ausgeschriebenen Stelle als Sekretärin in meghirdetett titkárnői állásról.
Kenntnis gesetzt.

II. ZUR PERSON UND JETZIGEN TÄTIGKEIT – BEMUTATKOZÁS

23
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
Nach der Schule habe ich bei der Firma Müller in Iskola után a Müller-cégnél
München für 6 Monate gearbeitet. Münchenben hat hónapot
dolgoztam.
Nach meinem Abschluss als .... habe ich zunächst als ... A ... végzettségem megszerzése után
bei ... in .... gearbeitet, wo ich für ... zuständig war. először mint ... dolgoztam (pozíció),
x-ben (hely), ahol a ...-ért (feladat)
voltam felelős
Dann habe ich bei der Firma Schmidt in Hamburg in Aztán Schmid-cégnél dolgoztam
meinem Beruf gearbeitet. Hamburgban a szakmámnak
megfelelő munkakörben.
Durch die 6 jährige Berufserfahrung als Kaufmann bei A Schmidtnél eladói pozícióban
Schmidt erfülle ich alle fachlichen Anforderungen der eltöltött 6 éves
ausgeschriebenen Stelle. munkatapasztalatomnak
köszönhetően a meghirdetett állás
minden szakmai előírását betöltöm.
Erste berufliche Erfahrungen konnte ich in meinem Az első munkaköri tapasztalatokat a
Praktika sammeln. gyakorlatom során szereztem.
Ich bin freundlich / pünktlich / hochmotiviert. Barátságos / Pontos / Nagyon
motivált vagyok.
Ich kann mich mit Marketing beschäftigen. Marketinggel foglalkozom.
Ich habe gute Kenntnisse in Englisch. Jó angol nyelvi ismeretekkel
rendelkezem.
Ich besitze hohes Maß an Engagement / Magas szintű elkötelezettséggel /
Einsatzbereitschaft / Motivation. készenléti képességgel / motivációval
rendelkezem.
Ich besitze auch die notwendigen Kenntnisse in der Rendelkezem a szükséges gazdasági
Wirtschaft. ismeretekkel.
Ich bin eine eigenverantwortliche und flexible Person Nagyon jó referenciákkal
mit sehr guten Referenzen. rendelkező, saját felelősséggel bíró
és rugalmas személy vagyok.
Näheres zu meinen Fähigkeiten entnehmen Sie bitte Képességeim konkrétabb leírását
meinen Lebenslauf. illetően kérem, tekintse meg

24
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
önéletrajzomat.
Ich habe gepflegtes und sicheres Auftreten. Ápolt és magabiztos a megjelenésem
Während meiner bisherigen Arbeit habe ich viele Eddigi munkám során számos
berufliche Erfahrungen gesammelt. tapasztalatot gyűjtöttem.
Ich habe alle Seiten meiner Arbeit kennengelernt. Munkám minden oldalát
megismertem.
Dank der Arbeit... A munkának köszönhetően...
Meine Arbeitsweise bezeichne ich als bedacht, ruhig und Munkarendszeremet átgondoltnak,
fachgerecht. nyugodtnak és szakmainak tartom.
Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit bringe ich mit. Megbízható és diszkrét vagyok.
Die von mir durchgeführten Projekte waren erfolgreich. Az általam vezetett projektek
sikeresek voltak.
Ich nehme anspruchsvolle Herausforderungen ohne Az igényes (sokat ígérő) kihívásokat
lange nachzudenken an. gondolkodás nélkül elfogadom.
Das Arbeiten nach Fristen und Einhaltung von A határidős munka és a leadási
Abgabeterminen stellen für mich kein Problem. időpontok betartása nem jelentenek
problémát.
Hier war ich für die Medienbranche verantwortlich. Itt a médiaszektorért voltam felelős.
Ich habe meine Fähigkeiten im Kontakt mit den Képességeimet a másokkal történő
Anderen entwickelt. kapcsolattartás során fejlesztettem.

III. ABSCHLIEßENDE BEMERKUNGEN – ZÁRÓ MEGJEGYZÉSEK

Über die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch Nagyon örülnék a személyes


würde ich mich sehr freuen. találkozó lehetőségének.
Über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch Nagyon örülnék az állásinterjúra
würde ich mich sehr freuen. történő meghívásnak.
Wenn Sie nun neugierig geworden sind, freue ich mich Ha kíváncsiak lettek, örömmel
auf einen Anruf von Ihnen. veszem a hívásukat.
Ich möchte noch einmal betonen, dass... Még egyszer szeretném
hangsúlyozni, hogy...
Vielen Dank für Ihr Interesse. Nagyon köszönöm érdeklődésüket.

25
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas

IV. WEITERE NÜTZLICHE WÖRTER SIND... – TOVÁBBI HASZNOS SZAVAK

r Absender feladó
r Adressat címzett
e Adresse cím
adressieren címezni
e Arbeitsaufgabe munkaköri feladat
r Arbeitgeber munkaadó
e Arbeitsverteilung munkafelosztás
die Aufmerksamkeit erzeugen figyelmet felkelteni
r Auftrag megbízás
autodidaktisch autodidaktikus
ausgeprägte Kommunikationsstärken erős kommunikációs készség
e Belastbarkeit terhelhetőség
s Berufsziel munkacél
s Bewerbungsschreiben motivációs levél
r Briefkopf levélfej
Durchführung der Aufgaben und Handlungen gut Feladatok és tevékenységek
organisieren megvalósulását jól megszervezni.
durchgeführte Projekte végrehajtott projektek
ein eigenes Team leiten saját csapatot vezetni
eingeschätzt becsült
Erfahrung aus den folgenden Bereichen mitbringen: Tapasztalatot hozni a következő
területekről:
e Firma, e Firmen (többesszám) cég
Führungsaufgaben übernehmen vezetői feladatokat elvállalni
e Führungsqualitäten vezetői képességek
gewissenhaft lelkiismeretes
Ich bin geeignet für Alkalmas vagyok (erre).
individuell egyéni
kommunikativ kommunikatív

26
Zimmer Online Nyelvstudio
www.zimmerstudio.weebly.com
czimerz@gmail.com
www.facebook.com/nemetnyelvoktatas
e Kontaktfähigkeit kapcsolatteremtési képesség
e Konzentrationsfähigkeit koncentrációs képesség
längerfristig hosszabb távon
langfristige Ziele hosszú távú célok
e Lernbereitschaft tanulási készség
e Mobilität mobilitás
s. effektiv seine berufliche Ziele zu setzen munkaköri célokat effektíven elérni
schnelle und richtige Entscheidungen treffen gyors és helyes döntéseket hozni
e Tätigkeit tevékenység
e Teamarbeit csapatmunka
s Unternehmen vállalat
wirtschaftliche / soziale / organisatorische Kenntnisse. gazdasági / szociális / szervezési
ismeretek

27