Sie sind auf Seite 1von 5

Fachhochschule Kiel

Fachbereich Informatik und Elektrotechnik

Inhaltsbeschreibung:
Einführung in das Qualitätsmanagement Teil 1
(Qualitätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV)

Im Qualitätsmanagement steht die Qualität der Wertschöpfungsprozesse im Vordergrund. Ihre


Optimierung wird als unabdingbare Voraussetzung für das erfolgreiche Auftreten am nationalen
und internationalen Markt gesehen. Nur wer in der Lage ist, in einem solchen Umfeld neue An-
forderungen schnell umzusetzen und zuverlässig zu erfüllen, wird sich auch in Zukunft behaup-
ten können.
Mit dem Lehrgang QM-Fachkraft gelingt Ihnen ein kompetenter Einstieg in das Qualitätsma-
nagement. Sie lernen die Inhalte der DIN EN ISO 9001 umsetzungsorientiert kennen. Eine flexib-
le und unternehmensgerechte Interpretation der Anforderungen steht im Vordergrund. Sie sind
somit in der Lage, beim Aufbau und der Pflege eines prozessorientierten Managementsystems
mitzuwirken. Ein weiteres Ziel ist, dass Sie Verbesserungspotenziale erkennen und kommunizie-
ren können. Zusätzlich erwerben Sie praxisbezogene Kenntnisse in der Prüftechnik und den
Qualitätsmethoden.
Der Kurs schließt mit der Zertifikatsprüfung zur Qualitätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV ab.
Dieses Zertifikat ist bei vielen Arbeitsgebern sehr anerkannt und stellt bei einer späteren Be-
werbung einen echten Mehrwert dar.

Inhalt
• Bedeutung des Qualitätsmanagements
• Qualität – eine Begriffsbestimmung
• Normen des Qualitätsmanagements
• DIN EN ISO 9001:2008
• Praxisorientierte Interpretationen der Normanforderungen
• Prozessorientiertes Qualitätsmanagement
• Prozess, Prozessorientierung und Prozessbeschreibung
• Aufbau eines Integrierten Managementsystems
• Umsetzungsorientierte Gruppenarbeiten
• Q-Methoden (FMEA, Ishikawa, Pareto-Analyse)
• Prüfmethodentechnik und Anwendung
• Grundlagen der Statistik
• Statistical Process Control (SPC)
• Qualitätsregelkarten
• Prüfmittelüberwachung

Prof. Dr. C. Neumann SS2012 1/2


Fachhochschule Kiel
Fachbereich Informatik und Elektrotechnik

wichtige Hinweise zur Teilnahme:

Die Teilnehmer erhalten eine Schulungsunterlage zum Kurs und zur Prüfungsvorbereitung, die
Eigenbeteiligung der Teilnehmer beträgt 140€ inkl. der Prüfungskosten zur zertifizierten Quali-
tätsmanagement-Fachkraft QMF-TÜV. Die Eigenbeteiligung ist spätestens 5 Tage nach der Onli-
ne-Anmeldung auf das folgende Konto einzuzahlen, ansonsten gilt die Anmeldung als obsolet:

Prof. Claus Neumann


comdirect Bank
K-Nr. 66 11 396
BLZ: 200 411 44

Der gesamte Kurs besteht aus 2 Teilen, der 2. Teil wird in den 7. IDW (November 2012) stattfin-
den und schließt dann mit der Zertifikatsprüfung zum Qualitätsmanagement-Beauftragter
(QMB-TÜV) ab. Die erfolgreiche QMF-Prüfung am 1. Teil ist Voraussetzung für die Anmeldung
zum 2. Teil.

Details zum modularen Lehrgangssystem der TÜV SÜD Akademie können dem TÜV-Flyer Modu-
lares Lehrgangs-System QM (PDF) entnommen werden.

Der QMF-Kurs kann in der Regel auch als Zusatzmodul (2 SWS/2,5 CP) bzw. in Kombination mit
dem QMB-Kurs als Wahlmodul (4 SWS/5 CP) im Rahmen eines Bachelor-Studienganges bzw. als
Zusatzmodul (4 SWS/5 CP) im Rahmen eines Masterstudienganges anerkannt werden. Näheres
ist beim zuständigen Prüfungsamt zu erfragen.

Prof. Dr. C. Neumann SS2012 2/2


TÜV SÜD Akademie – Ihr Partner für die berufliche Fort-
und Weiterbildung

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg

Die TÜV SÜD Akademie ist seit 25 Jahren kompetenter Partner für
die Vermittlung von aktuellem Expertenwissen, bundesweit in ihren
30 Training Centern, maßgeschneidert bei Unternehmen und auf Hoch-
schulniveau in Kooperation mit international anerkannten Hoch-
schulen.

Seit 2011 bieten wir den Studierenden an der Fachhochschule Kiel


eine anerkannte und in der Wirtschaft hoch geschätzte Zusatzquali-
fikation im Qualitätsmanagement an. Diese Ausbildung wird heute
branchenübergreifend von den Unternehmen mehr und mehr gefordert
und ist ein eindeutiger Wettbewerbsvorteil.

Welchen Mehrwert haben Sie als Student von dieser


Zusatzqualifikation?
Wirtschaftsnahe Weiterbildung
Weiterbildung mit anerkannten Zertifikaten
Wettbewerbsvorteil
Voraussetzung für weiterführende Qualifikationen im
Qualitätsmanagement
Basis für QM-Auditorenausbildung nach dem EOQ-Regelwerk
Qualitätsmanagement
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.tuev-sued.de/akademie/hochschulen
Zusatzqualifikation für Studenten
mit anerkannten Zertifikaten der TÜV SÜD Akademie

TÜV SÜD Akademie GmbH


Kompetenter Einstieg in das Qualitätsmanagement Wirksame Prozesse gestalten und implementieren

Qualitätsmanagement-Fachkraft Qualitätsmanagement-Beauftragter
QMF-TÜV QMB-TÜV
Im Qualitätsmanagement steht die Qualität der Wertschöpfungspro- Reibungslos ablaufende Prozesse und zufriedene Kunden garantieren
zesse im Vordergrund. den Erfolg eines Unternehmens. Ein gut funktionierendes Qualitäts-
Mit dem Lehrgang QM-Fachkraft gelingt Ihnen ein kompetenter Einstieg managementsystem ist ein wesentlicher Faktor, um kontinuierlich Ver-
in das Qualitätsmanagement. Sie lernen die Inhalte der DIN EN ISO besserungspotenziale zu identifizieren und systematisch zu integrieren.
9001 umsetzungsorientiert kennen. Das Grundmodul Qualitätsmanage- In diesem Aufbaumodul erweitern Sie Ihre Methoden- und Fachkompe-
ment-Fachkraft vermittelt Ihnen praxisorientiertes Know-how, durch tenz. Sie lernen, ein Managementsystem erfolgreich umzusetzen und
das Sie den Aufbau und die Pflege eines prozessorientierten Manage- weiterzuentwickeln.
mentsystems mitgestalten können.
Inhalt
Inhalt Grundlagen des Prozessmanagements
Bedeutung des Qualitätsmanagements Aufbau und Implementierung einer prozessorientierten,
Begriffsbestimmung des Qualitätsmanagements integrierten Management-Dokumentation
Normen des Qualitätsmanagements Projektmanagement-Grundlagen
DIN EN ISO 9001:2008 Managementdokumentation
Praxisorientierte Interpretationen der Normanforderungen Identifikation und Bewertung von Prozessen
Prozessorientiertes Qualitätsmanagement Lieferantenmanagement
Aufbau eines Integrierten Managementsystems Qualitätsplanung, Qualitätskosten
Prozess, Prozessorientierung und Prozessbeschreibung Kennzahlen zur Prozessanalyse und -optimierung
Q-Methoden (FMEA, Ishikawa, Pareto-Analyse) Grundlagen der DIN EN ISO 9004
Prüfmethodentechnik und -anwendung Motivation und Techniken zur Förderung des QM-Systems mit
Statistical Process Control (SPC) Schwerpunkt KAIZEN und TQM
Grundlagen der Statistik Audit und Zertifizierung
Prüfmittelüberwachung
Voraussetzung
Zertifikat QMF-TÜV

Abschluss: Prüfungszertifikat Qualitätsmanagement- Abschluss: Prüfungs- und Kompetenzzertifikat Qualitäts-


Fachkraft QMF-TÜV management-Beauftragter QMB-TÜV
Dauer: 40 Unterrichtseinheiten Dauer: 40 Unterrichtseinheiten
Referent: QM-Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie Referent: QM-Fachdozenten der TÜV SÜD Akademie

Ihr Nutzen: Ihr Nutzen:


Sie wirken bei Aufbau und Pflege eines prozess-
orientierten Managementsystems mit.
Sie erkennen Optimierungspotenziale und
! Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in der DIN EN ISO 9001.
Sie erweitern Ihre Methoden- und Fachkompetenz.
Sie können ein innovatives Managementsystem
!
kommunizieren sie erfolgreich. mithilfe konsequenter Prozessanalyse und -optimierung
Sie vermeiden Fehler systematisch, anstatt sie zu beseitigen. aufbauen.
Modular ganz nach oben

Unser Lehrgangskonzept bringt Sie weiter


Unser Lehrgangskonzept ist modular aufgebaut. Die meisten Lehrgänge
können Sie mit einer Prüfung abschließen – und erhalten hierfür ein
Prüfungszertifikat, mit dem Sie nachweisen, dass Sie sich mit den Lehr-
gangsinhalten bestens auseinandergesetzt haben. Auf dem Arbeits-
markt werden die Zertifikate der TÜV SÜD Akademie hoch geschätzt.

Kompetenzzertifikat nach DIN EN ISO/IEC 17024


Prüfung zum Anerkannten QM-Auditor AQM-Auditor®-TÜV www.tuev-sued.de/akademie
gem. EOQ-Regelwerk
Management
ZIEL Anlagen- und Produktionstechnik
Umwelttechnik
Arbeits- und Produktsicherheit
Prüfung Prüfung Medizin und Gesundheit
Qualitäts-
Verkehr und Logistik
management-Auditor
QMA-TÜV Elektro- und Gebäudetechnik
Informationstechnologie
Qualitäts- A U D I T- M O D U L Moderne Neue Technologien
manager Qualitäts-
QM-TÜV techniken
Prüfung Qualitäts-
management-
Beauftragter
QMB-TÜV
AUFBAUMODULE TÜV SÜD Akademie GmbH
Leitung Kompetenz Center
Hochschulen
Prüfung Qualitätsmanagement-Fachkraft
Monika Würzner
QMF-TÜV
Westendstraße 160
GRUNDMODUL 80339 München
Telefon 089 5791-2775
Telefax 089 5791-3617

AC19-Hskoop-fl6-105x210-p-11-03-03
monika.wuerzner@tuev-sued.de
Ansprechpartnerin:
Katharina Dröge
TÜV SÜD Akademie GmbH
Training Center Hanse
Gänsemarkt 35, 20354 Hamburg
Telefon 040 30084687-17
katharina.droege@tuev-sued.de