Sie sind auf Seite 1von 16

Schnell und einfach deine Instagram Reichweite vergrößern!

Dieses Buch zeigt (Bilder) und erklärt wie jeder es schafft, seine
Instagram Reichweite mit wenigen Minuten Arbeitsaufwand deutlich zu
vergrößern.
Es beschreibt 3 unterschiedliche Varianten,
wie jemand die Chance auf neue Followers und Likes stark erhöht.
Wenn man verstanden hat wie Instagram aufgebaut ist und wie die
Kunden Instagram nutzen, dann versteht man auch, warum die meisten
Menschen noch nicht wissen, wie sie effektiv ihre Reichweite vergrößern.
Das Buch erklärt in unter 10 Minuten Lesezeit, wie jemand ohne Geld
zu investieren und ohne Hilfe von anderen, seine Reichweite täglich ohne
Probleme um 50 Followers vergrößert.
Wer sich am Tag 5 Minuten mit Instagram beschäftigt, der kann schon
auf 30 neue Followers täglich kommen.
Zusätzlich enthält das Buch einen Geheimtipp für eine Zusatzapp, die
unbedingt notwendig ist, wenn jemand den schnellsten Weg nach oben
nehmen will.

Eine kurze Geschichte über meine Instagram Erfahrung:

Ich selbst bin damit angefangen nur Bilder hochzuladen und diese mit möglichst
vielen Hashtags zu betiteln und das war es auch schon, mehr habe ich nicht getan, um
Reichweite zu bekommen.

Wenn ich dadurch 10 Likes auf einen Beitrag bekam und 1 neuen Abonnenten am
Tag, dann fand ich war das schon eine gute Leistung.

Doch ich wollte irgendwann mehr und deshalb habe ich mehrere Bilder am Tag
hochgeladen und war dann zufrieden wenn 3-4 neue Abonnenten am Tag dazu kamen.

Heute weiß ich, dass 3-4 neue Abonnenten eine Sache von einer Minute sind, denn
ich habe viel rumprobiert und herausgefunden!

Freunde und Bekannte fragten mich, wie ich das denn schaffe, dass ich so schnell
neue Abonnenten bekomme und immer mehr Likes auf meine Beiträge?

Sie fragten mich:

„Kaufst du dir eigentlich Abonnenten und Likes mit Echtgeld oder woher hast du
so schnell so viele?“

Ich verrat ihnen also was ich tat und natürlich kaufe ich weder Likes noch
Abonnenten mit Echtgeld. Ich weiß halt wie ich die Menschen auf mein Profil
aufmerksam mache, den gefallen könnte was ich tue.

Nachdem meine Freunde und Bekannte, dann verstanden haben wie das läuft, haben
auch sie es geschafft, ihr Profil schnell wachsen zu lassen.

Und nun möchte ich dir verraten wie das funktioniert!

Also was bekommst du von mir?

Du bekommst drei Strategien von mir.

1. Hashtag Strategie
2. Profil Strategie
3. Like Strategie

Alle drei Strategien funktionieren gut, aber welche für dein Profil am besten ist,
dass musst du selbst herausfinden und testen.
Außerdem bekommst du eine App von mir vorgeschlagen.

Du wirst diese App brauchen, denn um deine Instagram Reichweite optimal zu


erweitern brauchst du Hilfe.

Diese App hilft dir eine Menge Zeit zu sparen, wofür du 20 Stunden brauchst, dafür
braucht die App 5 Minuten!

Das ist aber alles eine Frage deiner Reichweite, umso größer deine Reichweite
umso länger und schwieriger wird es für dich.

Diese App ist wie ein Taschenrechner, sie ist niemals überfordert.

Und natürlich ist diese App völlig legal.

Vorbereitung:

1. Nutze Instagram über ein Handy und nicht über einen Desktop, denn Instagram ist
sehr viel leichter bedienbar über ein Handy!
2. Du solltest ein Profilbild haben was zu deinem Content passt und dir gefällt!
3. Du solltest mindestens 6 Beiträge gepostet haben, denn nur dann sieht deine Seite
für Besucher seriös aus!
4. Eine Beschreibung ist vorteilhaft, aber nicht von so hoher Bedeutung für diese
Strategien! (zerbrich dir dabei also nicht den Kopf)

Wenn du das alles hast, dann kannst du schon anfangen und die besten Ergebnisse
erzielen.

Der Anfang:

Mach dir klar, welche Art von Menschen sich für deinen Content interessieren
könnten.

Also unter welchen Hashtags posten die Menschen ihre Beiträge, die sich für deinen
Content interessieren könnten.

Für Beispiele nehme ich den Content Naturfotografie, dass heißt unter den Hashtag
Natur, werden Menschen ihre Beiträge posten, die sich ebenfalls für Natur
interessieren, denn sonst würden sie keine Fotos davon machen.

Wenn du wirklich gute Hashtags für dein Content findest, dann bist du schon sehr
nah an deiner Zielgruppe.

Das zweite ist, find heraus wer gibt den gleichen Content wie du.

Und das hast du ja schon zum Teil herausgefunden, indem du unter den Hashtags
gesucht hast.

Das dritte ist, find heraus welchen Menschen dein Content ebenfalls gefällt, aber
selbst einen anderen Content bieten oder sogar gar keinen!

Also der Anfang besteht daraus:

1. Finde heraus unter welchen Hashtags du deine Hashtag Strategie machen solltest!
2. Finde heraus auf welchen Profilen du deine Profil Strategie machen solltest!
3. Finde heraus wo du deine Like Strategie machen solltest!
Die Hashtag Strategie!

Als erstes gibt’s du in der Suchmaschine unter Hashtags (#)

​deinen Begriff ein, in diesem Fall „Natur“.

​Klicke dann auf dem Hashtag, um zu den Beiträgen unter dem

​Hashtag zu kommen.

Hier gibt es nun zwei Kategorien, einmal BELIEBT und einmal

​AKTUELL, du gehst auf AKTUELL, denn dort wirst du in der

​Regel mehr potenzielle Abonnenten finden.

​Klicke dann einfach auf das erste Bild

Nun sollten die Beiträge untereinander geordnet sein und


du klickst dann wie auf dem Bild markiert auf Folgen.

Außerdem likest du den Beitrag, dasselbe machst du bei

dem nächsten Beitrag ebenfalls und dann scrollst du runter

und wiederholst das Ganze, solange bis du entweder keine

Lust mehr hast oder 60 abonniert und geliked hast.

Das kannst du dann in einer halben Stunde wieder machen,

abonniere aber nicht mehr als 1000 am Tag.

Warum 60 am Stück und nur 1000 am Tag?

Damit du das Risiko minimierst eine Sperre zu bekommen, dazu am Ende des
Ratgebers mehr!

Wie viele Abonnenten dir das zusätzlich bringt pro 60 die du abonnierst kann ich dir
natürlich nicht sagen. Viele Faktoren beeinflussen das Ergebnis, unter welchem Hashtag
suchst du zur Welchen Zeit und wie ist die Person gerade drauf, die du gefolgt hast, wie
sehr gefällt ihr das was du machst usw.

Du tust mit dieser Strategie, an der richtigen Stelle auf dich aufmerksam machen und
erhöhst so die Wahrscheinlichkeit Abonnenten zu bekommen.
Die Profil Strategie!

Als erstes gibt’s du in der Suchmaschine unter Personen,

​den Profilnamen des Gesuchten ein.

​Dann klickst du auf das Profil, welches du aufrufen willst.

Nun klickst du auf die Abonnenten der Person, so wie es auf

​diesem Bild in grün markiert ist.


Jetzt abonnierst du jeden der Abonnenten, indem du auf

​Folgen klickst.

​Hier gilt wieder 60 am Stück und höchstens 1000 am Tag!

Vorteil dieser Strategie:

Auf dieser Art und Weise abonnierst du deutlich schneller, allerdings verteilst du so
keine Likes, dass könnte Einfluss darauf nehmen zurück abonniert zu werden.

Meiner Erfahrung nach, bringt die Profil Strategie aber mehr in jeder Hinsicht.

Die Like Strategie!


​Bei der Like Strategie suchst du einen Beitrag der ähnlich ist

​wie deine Beiträge. Also entweder unter den Hashtags die zu

​deinem Profil passen oder unter den Posts der Profile bzw.

​Personen die zu deinem Profil passen.

​(In diesem Fall habe ich einen Beitrag von einen meiner

​Profile als Vorzeigebild genommen, damit ich nicht soviel

​zensieren muss und du siehst, dass ich mit diesen Strategien

​einige Likes bekomme.)

​Wenn du einen passenden Beitrag gefunden hast, dann

​klickst du auf die Personen, die den Beitrag geliked haben.

​Da wo die grüne Markierung auf dem Bild ist.


Jetzt abonnierst du jeden der Abonnenten, indem du auf

​Folgen klickst.

​Hier gilt wieder 60 am Stück und höchstens 1000 am Tag!

Vorteil bei dieser Strategie ist:

Du kannst dir sicher sein, dass die Personen, die du hier abonnierst, alles Personen
sind die auch mal auf gefällt mir klicken, wenn ihnen was gefällt.

UND ACHTUNG!

Du darfst insgesamt 120 in einer Stunde abonnieren und 1000 am Tag (Noch
sicherer ist es nur 60 am Stück und jede halbe Stunde zu abonnieren)!
Natürlich kann Instagram die Richtlinie dafür immer wieder ändern, aber aktuell
habe ich die Erfahrungen gemacht, wenn ich mich daran nicht halte, dann bekomme ich
eine Sperre.

Das heißt, wenn ich zu oft abonnieren in einer bestimmten Zeit klicke, dann sperrt
Instagram mir die komplette Funktion.

Das war es dann erstmal mit abonnieren.

Wie groß bzw. wie lange geht so eine Funktionssperre?

Die kürzeste welche ich hatte ging eine Stunde und die längste ging zwei ganze
Tage!

Ein weiteres Problem, was gelöst werden muss!

Da du bei diesen Strategien vielen Menschen folgen wirst, ist irgendwann deine
Obergrenze erreicht.

Die Obergrenze liegt derzeit bei 7500, du kannst also nur 7500 Profile abonnieren.

Das heißt, du hast irgendwann 7500 Profile abonniert aber gerade mal 800
Abonnenten zum Beispiel.

Das war es dann auch mit der Strategie!

Es sei denn, du schmeißt erstmal alle raus, welche dich nicht zurück abonniert
haben.

Woher weißt du aber, wer dich nicht zurück abonniert hat?

Hier kommt die App ins Spiel.


Gib im Playstore oder wo du halt deine Apps downloadest „Unfollower“ ein.

Installiere diese App, denn sie zeigt dir, wer dir zurück folgt und wer nicht.

Einige von diesen Apps zeigen auch noch mehr an, aber mehr brauchst du erstmal
nicht.

Jetzt kannst du der App sagen, sie soll die von den Personen, welchen du folgst
entfernen, die dich nicht zurück gefolgt haben.

In der Regel musst du auch nicht jedes Profil einzeln klicken, denn die App kann auf
deinen Wunsch mehrere mit einmal entfernen.

Allerdings gilt auch hier, nicht mehr wie 120 in der Stunde entfernen und nicht mehr
wie 1000 am Tag.

Gibt den Personen, die du frisch gefolgt hast, aber auch eine Chance zurück zu
folgen, bevor du sie direkt wieder entfernst.

Fassen wir also noch einmal alles zusammen:

1. Du brauchst folgende Apps, Instagram und Unfollower.


2. Du musst dein Profil einrichten (6 Fotos + ein Profilbild).
3. Du musst herausfinden, wo deine Zielgruppe ist.
4. Du musst eine der drei Strategien anwenden.
5. Du musst Pausen machen.
6. Du musst nicht Interessierte irgendwann wieder aussortieren.

Wenn du Fragen hast, schreib mir eine Mail, ich werde dir gerne weiterhelfen.

Kontakt: NotaInstagram@web.de