Sie sind auf Seite 1von 44

TECHNIK DIE BEWEGT

MACO
RAIL-SYSTEMS
SCHIEBEBESCHLÄGE

Schiebe-Kipp / PVC / Zwangsanzug

Montagehinweise
PVC
MACO
RAIL-SYSTEMS

Anwendung
Zwangsanzug

kg

720 - 2000 900 - 2700 160

960 - 2000 900 - 2700 200*

* ab Flügelgewicht > 160 kg


Tandem-Laufwagen verwenden
Dornmass

Flügelfalzbreite (FFB)

Flügelfalzhöhe (FFH)

Flügelbreite

Griffmaß

Rahmenfalzbreite

Rahmenfalzhöhe

Ausführung links gezeichnet,


Ausführung rechts spiegelbildlich

2
MACO
RAIL-SYSTEMS

Inhalt
Produkthaftung 4

Überblick (Seiten zum Ausklappen) 5+9


- Übersichtszeichnungen und Teileliste
- Schnitte Maßstab 1:1, Ansicht Flügel und Rahmen

Öffnungsarten 13

Flügelmontage 18

Rahmenmontage 31

Einhängen des Flügels und Regulierung 37

3
MACO
RAIL-SYSTEMS

Produkthaftung
Wichtige Hinweise
• Beachten Sie die Höchst- und Mindestmaße, sowie das max. zulässige Flügelgewicht.

• Beachten Sie die Angaben der Profilhersteller, insbesondere zu möglichen Einschränkungen


der Höchst- und Mindestmaße, des Flügelgewichts und des Verriegelungsabstands.

• Nehmen Sie keine konstruktiven Veränderungen an den Beschlagsteilen vor.

• Verwenden Sie ausschließlich MACO-Beschläge für den Gesamtbeschlag.

• Montieren Sie die Beschlagteile entsprechend dieser Anleitung und beachten Sie alle
Sicherheitshinweise.

• Verwenden Sie die angegebenen Schraubengrößen. Stimmen Sie die Längen der
Schrauben auf das verwendete Profilsystem ab.

• Drehen Sie die Schrauben gerade (wenn nicht anders angegeben) und nicht zu fest ein,
da sonst die Leichtgängigkeit des Beschlags beeinträchtigt wird.

• Befestigen Sie die Schrauben der tragenden Bauteile (z. B. Laufwagen, Lauf- und
Führungsschiene) im Aussteifungsprofil.

• Achten Sie im Bereich der Laufwagen auf eine formschlüssige Übertragung der Druckkräfte
auf das Aussteifungsprofil.

• Verwenden Sie keine säurevernetzenden Dichtstoffe, da diese zur Korrosion der


Beschlagsteile führen können.

• Halten Sie die Laufschiene und alle Falze von Verschmutzungen und Putzrückständen frei.
Vermeiden Sie den Kontakt des Beschlags mit Nässe und Reinigungsmitteln.

• Bringen Sie den Bedienungsaufkleber gut sichtbar am eingebauten Schiebekipp-Flügel an.

• Durch Überbeanspruchung oder nicht sachgemäße Bedienung des Schiebekipp-Beschlags


kann der Flügel aus seiner Führungindergärten etc.) zu erwarten ist, dass das Schiebekipp-
Element überbeansprucht wird, muss dies durch geeignete Maßnahmen verhindert werden.
Z. B.
- Versetzen des Anschlagbocks zur Verringerung der Öffnungsweite, oder
- Einbau eines Profilzylinders gegen unbefugte Benutzung.

Nehmen Sie in Zweifelsfällen Rücksprache mit Ihrem Ansprechpartner bei MACO.

Haftungsausschluss
Wir haften nicht für Funktionsstörungen und Beschädigungen der Beschläge sowie der damit
ausgestatteten SchiebekippElemente, die auf unzureichende Ausschreibung, Nichtbeachtung
dieser Anschlaganleitung oder Gewalteinwirkung auf den Beschlag (z. B. durch nicht
bestimmungsgemäßen Gebrauch) zurückzuführen sind.

4
MACO
RAIL-SYSTEMS

Ausklappseite 1:

Übersichtszeichnungen und Teileliste

5
MACO
RAIL-SYSTEMS

8
4 8

1 1

7
6

2 2

17
4

13 11 11 13
12

16
9 10
15

14

6
MACO
RAIL-SYSTEMS

21 24
23 23
∅3
25 22 25
F
4x30 ∅7
E

18 /

19
18 18
124
20 130
18

18

18

18

B 18
18

C
A
18
18

130
124 19 18 18 0
19 20

199 218

27 28
26

7
MACO
RAIL-SYSTEMS

Abstützteil für
1 Winkeltrieb mit Schere 15
Abdeckschiene
Eckverschluss mit
2 16 Stützbock
Schnapper
Fehlbedienungssperre
3 Getriebe 17
SKB-Z (optional)
4 Breitenteile Schließteil i.S.
18
oder Schließteil
5 Höhenteil 19 Rastplatten

6 Griff Rahmenteil für


20
Fehlbedienungssperre
7 Kupplungslasche 21 Führungschiene

8 Abdeckkappen Schere Abdeckung


22
Führungsschiene
9 Laufwagen getriebeseitig Abdeckkappen
23
Führungsschiene
10 Laufwagen bandseitig
24 Anschlag oben
11 Verstärkungsteil Laufwagen
25 Scherengleiter
12 Abdeckschiene Laufwagen
26 Laufschiene
13 Abdeckkappe Laufwagen
27 Steuerteil
14 Verbindungsstange
28 Anschlag unten

8
MACO
RAIL-SYSTEMS

Ausklappseite 2:

Schnitte Maßstab 1:1, Ansicht Flügel und Rahmen

9
MACO
RAIL-SYSTEMS

4x30

17
29.5

21

min. 3

33
12

125

10
MACO
RAIL-SYSTEMS

1 Schrauben müssen
in die Armierung reichen

2 Maßangaben für
Überschlag 20 mm

3 Laufschiene auf ganzer


Länge unterfüttern

5x50

1
5x50

1
5x50
12
12
20

2
12
4
15

2 4x30
35

max.

11
MACO
RAIL-SYSTEMS

Laufwagen bis 160 kg

10
10

Tandem-Laufwagen bis 200 kg

10 10

a
L= +4

a
21

b 72

6
10

b L= + 12

12
MACO
RAIL-SYSTEMS

Öffnungsarten

Festverglasung

Mit Pfosten

Festverglasung

Mit Pfosten

Festverglasung

13
MACO
RAIL-SYSTEMS

Öffnungsarten

Pfosten am zweiten Flügel montiert

Zwei gegenüberliegende Getriebe

14
MACO
RAIL-SYSTEMS

Öffnungsarten
Pfosten am zweiten Flügel montiert

99 99

=0 =0

27 27

15
MACO
RAIL-SYSTEMS

Öffnungsarten
Zwei gegenüberliegende Getriebe

99
99

= 30-50 = 17,5

27 27

16
MACO
RAIL-SYSTEMS

Öffnungsarten
Mit absperrbarem Getriebe

99 99

= 30-50 = 30-50

27 27

17
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Bohrung Griff für Getriebe DM 0
Bohrlehre Nr. 455661

=0

21

455661 10,5
,2
Ø4

Ø4,2

Ø6
6

Ø27

120
112

88
93

15,5

0 3

18
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Bohrung Griff für Getriebe DM 17,5
Bohrlehre Nr. 465150

= 17,5 - 50

Ø 12

31,5
Ø 12
139

63

127
31,5
Ø 12
Ø 12

12
12

30 40 50
12,5
17.5 35 45

19
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Bohrung Griff für Getriebe absperrbar ab DM 17,5
Bohrlehre Nr. 465150

= 17,5 - 50 Ø 12

Ø 20

Ø 20

78
90

Ø20

16
15
Ø12

Ø12
145
Ø12

Ø 12
31,5
139

Ø 12
63

127

Ø20
31,5

Ø 12

12,5

12

0
12

12,5

20
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Fräsung Schere
Bohrlehre Nr. 455661

124 131 131 124

mind. 3mm

Ø6

Ø 27

21
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Zentralverschluss
1 - 4 montieren

5 - 8 anlegen, passend ablängen und montieren.

5 + 7 Beschriftung muss zu den Ecklagern zeigen!

Auf Position der Schließzapfen achten!

4x30 ∅7 1 2

5 7
5 + 7

4 3
8

22
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
a Auf Mittelfixierung der Scheren achten!

b Hinweis:
Wir empfehlen, die Abdeckungen erst nach der Flügelmontage zu montieren

a
1

3 2

2 1

23
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Griff

=0 4 4.8x...

~ 60°

2 3.9x...
= 17,5 - 50
2 M5x...

~ 60°

Vormontierte Zylinderschraube aus Kunststoff


muss zur Befestigung des Zylinders immer
verwendet werden!
~ 60°

Griff betätigen, um Montagefixierung zu lösen

24
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Laufwagen 160 kg

10 10

25
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Laufwagen 160 kg

1 Lehre einstellen x > 0: bei starken Rundungen oder Schrägen am Flügel


A = Flügel / B = Laufwerk
2 Lehre am Überschlag anlegen und bohren

x = 0, Y = 10 x > 0, Y = 10 + x x = 5, Y = 15

1 A A 10
4
11 4

0 13
100kg 0
14
15 4
4
B B 17

x
10
10
Y 10
11 4
4
4
4
10
11

13 13
100kg 100kg
14 4 14
4
15 4 15
4
17 17

S=Stütze S=Stütze
A=Abstützteil A=Abstützteil

4 4 4 4 4 4 4 4
S S S/A 4 S S 4 S/A S S
A A

4 Mitte 4 4 Mitte 4
LM LM LM LM
Abstützteil Abstützteil
0

2x
Ø 4,2

2x
Ø 4,2
2x
Ø 4,2

4x
Ø 4,2
=
=

4x
Ø 4,2

26
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Laufwagen 160 kg

1 Laufwagen und Abstützteil montieren

2 Verbindungsstange ablängen

3 Verbindungsstange am hinteren Laufwagen montieren

4 Laufwagen hinten kann mit der Lehre fixiert werden

5 Verbindungsstange am vorderen Laufwagen fixieren

Auf Parallelstellung der Laufwagen achten!

5x50

a ≠ b ≠

a = b =
2

5 25
3 min. 5Nm
25
max. 7Nm
min. 5Nm 25
25
max. 7Nm
> 1450

25
max. 3Nm

27
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Laufwagen 200 kg
Tandem-Laufwagen

∅ 4.2

Y 10
11 4
4
10
11 4
4

13 13
100kg 100kg
14 4 14 4
15 4 15 4

17 17

S=Stütze S=Stütze
A=Abstützteil A=Abstützteil

4 4 4 4 4 4 4 4
S S S/A 4 S S S S/A 4 S
A A

4 Mitte 4 4
LM LM 4 LM Mitte LM
Abstützteil Abstützteil

x = 0, Y = 10 x > 0, Y = 10 + x x = 5, Y = 15

A A 10
4
11 4

13
14 100kg
15 4
4
B B 17

10 x 0
10

4 10 4 10
4 11 4 11

13 13
100kg 100kg
4 14 4 14
4 15 4 15

17 17

S=Stütze S=Stütze
A=Abstützteil A=Abstützteil

4 4 4 4 4 4 4 4
S 4 S/A S S S 4 S/A S S
A A

LM 4 Mitte LM 4 LM 4 Mitte LM 4
Abstützteil Abstützteil

28
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
Montage Laufwagen 200 kg

Auf Parallelstellung der Laufwagen achten!

5x50

a b

a b

29
MACO
RAIL-SYSTEMS

Flügelmontage
1 Abdeckdeckprofil entsprechend der Markierung am Laufwagen ablängen und aufstecken

2 Abdeckkappen von vorne aufklipsen

Hinweis:
Wir empfehlen, die Abdeckungen erst nach der Flügelmontage zu montieren

2 2

30
MACO
RAIL-SYSTEMS

Rahmenmontage
Montage Schließteile

∅3 E

4x30 ∅7

1 1
1 124
130
2 1

3 1

D
B 1
1

1 C
A

124 0 130
2 1 1 2 3

199 218

31
MACO
RAIL-SYSTEMS

Rahmenmontage
1 Einlegelehre für Getriebe und Höhenteil Nr. 211611 und Nr. 211612
Einlegelehre für Breitenteil Nr. 214759

Größe A B C D �

Gr. 1 900 - 1100 450 - - - - ≤ 1700 211611

Gr. 2 1101 - 1300 450 719 - 722 - > 1701 211612

Gr. 3 1301 - 1500 650 469 919 472 922

Gr. 4 1501 - 1700 650 469 1009 472 1012

Gr. 5 1701 - 1900 950 719 1259 722 1262

Gr. 6, 7, 8 1901 - 2400 950 719 1369 722 1372

Größe E/G F/H

Gr. 1 720 - 1050 534 -

Gr. 2 1051 - 1250 534 -

Gr. 3 1251 - 1450 734 -

Gr. 4 1451 - 1650 534 1034

Gr. 5 1651 - 1850 734 1234

Gr. 6 1851 -2000 734 1379

32
MACO
RAIL-SYSTEMS

Rahmenmontage
Montage Führungsschiene
1 Führungsschiene passend ablängen.

Maßangabe für Überschlag 18.

2x

1
L= +4
1

21

33
MACO
RAIL-SYSTEMS

Rahmenmontage
2 Anschraublehre Nr. 465173

3 Vorbohren und Führungsschiene verschrauben Bohrlehre 465945

21
33
12

3 Ø 3.2

4x30

Ø 3.2

4
2x

Hinweis:
Wir empfehlen, die Abdeckungen erst nach der Flügelmontage zu montieren

34
MACO
RAIL-SYSTEMS

Rahmenmontage
Montage Laufschiene

Laufschiene auf ganzer Länge unterfüttern!

1 Laufschiene passend ablängen.

Maßangabe für Überschlag 18.

10

L= + 12

35
MACO
RAIL-SYSTEMS

Rahmenmontage
2 Anschraublehre Nr. 465173, Z = Überdeckung

3 Vorbohren und Laufschiene verschrauben Bohrlehre Nr. 465945

35 + Z
12

20

Z
35
15 + Z

Ø 3.2

Hinweis:
Wir empfehlen, die Abdeckungen erst nach der Flügelmontage zu montieren

36
MACO
RAIL-SYSTEMS

Einhängen des Flügels


1 Laufwagen einhängen.

2 Scherendorne von unten in die mittigen Gleiteröffnungen einführen a , bis diese in den
Gleitern einrasten (hörbares Klickgeräusch!) b . Prüfen Sie die sichere Verbindung durch
Herunterziehen der Scherenarme c .

3 Bei korrekter Montage sind die seitlichen Sicherungsschieber bündig zu den Kanten
der Gleitergehäuses eingerastet.

Achtung: Wenn die Scherendorne nicht sicher in den Gleitern eingerastet sind, ist der
Fensterflügel nicht gegen Herausfallen gesichert. Es kann zu schweren
Körperverletzungen kommen!

a b c 3

37
MACO
RAIL-SYSTEMS

Einhängen des Flügels


4 Anschlaglehre für Steuerteil Nr. 465175

Maß 72 mm entspricht Abstand Flügelaußenkante


- Laufwagen 10 mm bei Überschlag 18 mm.

5 Anschlag unten auf die gewünschte Öffnungsweite der Laufschiene montieren.

6 Anschlag oben in Führungsschiene einsetzen und auf die gewünschte Öffnungsweite


montieren.

0
6

70
25
max. 4Nm

25
max. 4Nm
25
max. 2Nm 25
0
max. 3Nm

38
MACO
RAIL-SYSTEMS

Einhängen des Flügels


7 Aushebelsicherung aktivieren! Aushebelssicherung a an beiden Laufwerken nach
hinten schieben, bis sie in der markierten Position b einrastet.

Ist die Aushebelsicherung nicht korrekt oder gar nicht in der markierten Position ein-
gerastet, ist der Fensterflügel nicht ausreichend gesichert.

Achtung:
Es kann zu schweren Körperverletzungen kommen!

b
a

Tandem-Laufwagen

Schere aushängen
1 2 3

39
MACO
RAIL-SYSTEMS

Einhängen des Flügels


Parallelstellung der Laufwagen korrigieren
1 Verbindungsstange am griffseitigen Laufwagen lösen.

2 Durch Verschieben der Verbindungsstange nach links oder rechts das hintere Laufwerk
(b) parallel zum griffseitigen Laufwerk (a) stellen.

3 Verbindungsstange am griffseitigen Laufwagen fixieren.

a ≠ b ≠

a = b =

1 + 3

Höhe der Laufwagen regulieren


- Verstellsicherung 1 abheben
- Höhe einstellen (+ 6 mm)
- Verstellsicherung wieder aufstecken

40

40
MACO
RAIL-SYSTEMS

Einhängen des Flügels


1 Flügeleinlauf korrigieren und 2 Anpressdruck einstellen.

1
2
1
2
0,55
0,55

15
25
max. 4Nm 15
25
max.254Nm
25 max. 2Nm 0,55
max. 2Nm 0,55

Griffpositionen
1 schließen

2 kippen

3 öffnen/schieben

Aussperrsicherung!
Verhindert das unerwünschte Einrasten des Flügels.

4 schließen

Keine Aussperrsicherung!

1
1

2
2

3
3

4
4

41
MACO
RAIL-SYSTEMS

Notizen

42
MACO
RAIL-SYSTEMS

Notizen

43
MACO
RAIL-SYSTEMS

MAYER & CO BESCHLÄGE GMBH MACO BESCHLÄGE GMBH


ALPENSTRASSE 173 HAIDHOF 3
A-5020 SALZBURG D-94508 SCHÖLLNACH
TEL +43 (0)662 6196-0 TEL: +49 (0)9903 9323-0
FAX +43 (0)662 6196-1449 FAX: +49 (0)9903 9323-5099
maco@maco.at d-maco@maco.de
www.maco.at www.maco.de
Best.-Nr. 756545_DE – Datum: Oktober 2009
Änderungsdatum: August 2013
Alle Rechte und Änderungen vorbehalten.