Sie sind auf Seite 1von 3

Sekundär Schule Rejiche

Schuljahr:2010/2011
Lehrerin: Rym Ghoul Klassenarbeit Nr 2
Klasse:: 4………

Vorname:........................................ Name:.........................................
Note:……………./20

: Ein Spaziergang
Martin Miller besichtigt Hamburg:
Heute ist Martin Miller in Hamburg. Er sucht eine Stadtreportage für die Zeitung.
Hamburg ist gross! Zuerst geht er in die Touristen- Information. Er braucht einen
Stadtplan und Prospekte. Danach geht er in ein Café. Dort liest er die Prospekte und schaut
auf den Stadtplan. Wohin kann er gehen? Was ist hier interessant?
Die Kirche St. Michaelis- „der Michel“, sagen die Hamburger. Martin steigt auf den
Kirchturm und schaut auf die Stadt: auf den Hafen und die Elbe, auf Häuser, auf
Strassen.....
Dann besichtigt er den Hafen und die Schiffe und geht noch auf den Fischmarkt.
Jetzt hat er Hunger, deshalb geht er in ein Restaurant. Dort gibt es Aalsuppe, eine
Hamburger Spezialität. Mmmh, die schmeckt gut!
Danach nimmt Martin die S-Bahn und fährt ins Zentrum, in die Fussgängerezone. Viele
Läden sind sehr elegant und auch sehr teuer.
Er geht in einen Schreibwarenladen und kauft Postkarten.
Und jetzt? Geht er noch in ein Museum? Nein, er ist sehr müde. Er nimmt ein Taxi und
fährt ins Hotel.
I/ Leseverstehen(5Punkte)
1- Schreiben Sie richtig oder falsch!(2)
a- Martin Miller kommt aus Hamburg. (............)
b- Er braucht einen Stadtplan und prospekte, deshalb geht er in die Touristen-
Information(.............)
c- Die Kirche St. Michaelis ist interessant in Hamburg. (.....................)
d- Martin geht in ein Museum in Hamburg.(..................)
2- Wohin geht Martin Miller? (3)
1 Er braucht einen Stadtplan. A Er geht in ein Restaurant.
2 Er möchte auf die Stadt schauen. B Er fährt ins Zentrum.
3 Er hat Hunger. C Er geht in die Touristen- Information.
4 Er möchte Postkarten kaufen. D Er fährt ins Hotel.
5 Er möchte in die Fußgängerzone. E Er steigt auf den Kirchturm.
6 Er ist müde. F Er geht in einem Schreibwarenladen.

1 2 3 4 5 6
II/ Wortschatz: (8Punkte)
Kommt…an, Fahrt, fährt...ab, Flughafen, nehmen,
1- Ergänzen Sie den Dialog!3 Bahnhof.
●: Ich möchte morgen die Bahn nach Gabes........................, deshalb muss ich
zum ................................ gehen.
▲: Und warum die Bahn? Fliegen ist doch praktischer.
●: Nein, das geht nicht, Gabes hat keinen ...............................
▲: Gut, und wann ......................... die Bahn von Tunis .........................
●: Um 6 Uhr, und die ............................. in Gabes um 14 Uhr ........................
▲: Oh, die .......................... dauert lange.

2/Was passt hier nicht?(2Pte)


a- Hafen- Bahnhof- Fahrrad- Flughafen.
b- Motorrad- Zug- Bus- Finger.
c- Berlin- Deutschland- Hamburg- Bremen.
d- Nordsee- Havel- Spree- el Nil.

3/Was können Sie auch sagen?(2)


A- Die Bahnfahrt ist kompliziert: 1-Die Bahnfahrt dauert lange.
2- Die Bahnfahrt ist teuer.
3- Die Bahnfahrt ist nicht so einfach.
B- Kann man da auch essen?: 1- Gibt es im Hotel ein Restaurant?
2- Ist im Hotel eine Bar?
3- Ist das Restaurant im Hotel gut?
2- Ergänzen sie passend! (1)
a- Die Station vom Bus: ..............................................
b- Flugzeug, Auto, Schiff, Bus sind :...................................

III/ Grammatik (7Punkte)


1- Fragen Sie!(2)
a- ........................dauert die Fahrt? * Ungefähr eine Stunde.
b- ........................ist es von Mahdia nach Sousse? * 60 Kilometer.
c- ........................ kommt der Zug an? * Um 5Uhr.
d- ........................liegt Berlin? * In Norddeutschland.
2- Ergänzen Sie die Definitartikel!(2)
a- Von Tozeur nach Tunis kann man ................. Flugzeug nehmen.
b- Der Lehrer hat kein Auto, er fährt immer mit ............... Motorrad.
c- Ein Tourist möchte nach Sousse fahren. Er nimmt ................. Bahn.
d- Meine Tante reist oft mit ................ Wagen.
2/ Ergänzen Sie mit: in- an- auf- nach: (3Pt)
+ Wohin fährst du im Urlaub?
- Ich fahre ..............den Berg aber mein Bruder fährt ................... Spanien.
+ Und deine Freundin?
- Meine Freundin mag gern schwimmen, deshalb fährt sie .................... das Meer.
+ Und dein Nachbar?
- Vielleicht ................... Ägypten.
+ Fährst du nicht ................... den Schwarzwald?
Manchmal, besonderes im Winter fahre ich ............... das Ruhrgebiet