Sie sind auf Seite 1von 6

Übung 1

Partizip 1 (Präsens)
Beispiel: ein Kind, das spielt
→ ein spielendes Kind

1. die Sonne, die untergeht


→__________________________
2. Kinder, die singen
→__________________________
3. von Wölfen, die heulen
→__________________________
4. der Gedanke, der rettet
→__________________________
5. ein Wasserhahn, der tropft
→__________________________
6. mit dem Mann, der streitet
→__________________________
7. Menschen, die sich unterhalten
→__________________________
8. Jungen, die um die Wette laufen
→___________________________
9. der Fisch, der fliegt
→___________________________
10. Bäume, die blühen
→___________________________
11. Worte, die trösten
→___________________________
12. ein Papagei, der spricht
→___________________________
13. Gesetze, die gelten
→___________________________
14. ein Flugzeug, das landet
→___________________________
15. Wasser, das fließt
→___________________________
Übung 2
Partizip 2 (Perfekt)
Beispiel: Brot – schneiden
→ Brot, das geschnitten ist
→ geschnittenes Brot

1. Pläne – genehmigen
→_____________________________
→_____________________________
2. ein Glas – zerbrechen
→_____________________________
→_____________________________
3. ein Wagen – stehlen
→_____________________________
→_____________________________
4. die Geldbörse – verlieren
→_____________________________
→_____________________________
5. Wäsche – waschen
→_____________________________
→_____________________________
6. ein Spiel – gewinnen
→_____________________________
→_____________________________
7. Methoden – empfehlen
→_____________________________
→_____________________________
8. Wände – frisch streichen
→_____________________________
→_____________________________
9. der Kaffee – kochen
→_____________________________
→_____________________________

Übung 3
Bestimme die Attribute und wandle sie in Attributsätze um! Vergiss nicht die Beistriche!
Beispiel: Das von japanischen Wissenschaftlern neu entwickelte Gerät funktioniert
einwandfrei.
Das Gerät, das von japanischen Wissenschaftlern neu entwickelt wurde, funktioniert
einwandfrei.

1. Die Lehrerin freut sich über jede gut geschriebene Hausübung.


2. Die im Garten spielenden Kinder haben auf die Zeit vergessen.
3. Der um den Zustand seines Patienten sehr besorgte Arzt konnte uns nicht viel sagen.
4. Die mir gegenüber wohnende alte Dame geht oft mit ihren Hunden spazieren.
5. Unsere vor nur zwei Jahren gegründete Firma bedient auch mehrere Kunden im Ausland.
6. Ein von ungeschulten Menschen repariertes Auto kann leicht bald wieder kaputt werden.

Übung 4
Adjektivattribut Attributsatz Präpositionalattribut Genitivattribut
Einmal zu fliegen ist
mein größter Wunsch.
Der Hund der Nachbarin bellt
stets, wenn ich am Morgen
mit dem Rad vorbei fahre.
Er lutschte ein Bonbon gegen
seine Halsschmerzen.
Das Risiko, beim Spicken
erwischt zu werden, war sehr
groß.
Das Fahrrad, das in der
Einfahrt steht, gehört meinem
besten Freund Tom.
Die Musik von Bon
Jovi gefällt mir sehr.
Dies ist Peters Heft.
Das Mädchen mit dem grünen
Kleid kann sehr gut tanzen.
Sarah trägt ein rotes T-Shirt
und eine blaue Hose.
Peters Fahrrad ist in der
Werkstatt.
Moritz aus der 6a kann
schneller laufen als sein
bester Freund Max.
Die Frisur der Lehrerin war
heute etwas durcheinander
geraten.
Die Lehrerin korrigiert die
Fehler der Schüler.

Übung 5
Unterstreichen und bestimmen Sie die Attribute!
Innsbruck ist die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol. Hier blicken schneebedeckte Gipfel auf
die Dächer und Straßen der Stadt. Die Stadt liegt inmitten einer großartigen Bergwelt. Schon
in alter Zeit führte hier eine Brücke über den Inn, daher der Name der Stadt. Wer durch die
Gassen der Altstadt spaziert, der spürt, dass sie schon sehr alt ist. Viele herrliche Bauten
erinnern an die große Vergangenheit Tirols: das Goldene Dachl, die Hofkirche mit dem
Grabmal Kaiser Maximilians I., die alte Hofburg und viele andere. Von Innsbruck aus führt
die neue Autobahn nach Süden über den Brennerpass. Es ist kein Wunder, dass diese Stadt ein
wichtiger Handelsplatz geworden ist.
z. B.: des Bundeslandes Tirol- Genitivattribut

Übung 6
Partizipien. Kombinieren Sie die zwei Sätze mit einem Partizip, wie in dem Beispiel.

B1. Partizip Präsens.

BEISPIEL:  Die Katze springt auf meinen Zimmerkollegen. Mein Zimmerkollege schläft.


               Die Katze springt auf meinen schlafenden Zimmerkollegen.       
1. Der Mann sitzt am Kaffeetisch. Er isst.
  ___________________________________________________________________________________________
2. Er zieht in eine Stadt. Die Stadt wächst.
  ___________________________________________________________________________________________
3. Ich spiele mit den Kindern. Die Kinder besuchen mich.
  ___________________________________________________________________________________________
4. Ich sitze und schaue auf den Mond. Der Mond geht auf.
  ___________________________________________________________________________________________

B2. Partizip Perfekt.

BEISPIEL:  Der Dieb klaut einen Wagen. Er fährt den Wagen nach Hamburg.
               Der Dieb fährt den geklauten Wagen nach Hamburg.       
1. Sie kauft einen Mantel. Sie trägt den Mantel am Samstag.
  ___________________________________________________________________________________________
2. Die Blätter fallen von den Bäumen. Die Blätter liegen auf dem Boden.
  ___________________________________________________________________________________________
3. Wir nehmen eine Fernsehsendung auf. Wir schauen die Fernsehsendung später an.
  ___________________________________________________________________________________________
4. Man renoviert unser Haus. Wir verkaufen unser Haus für 300.000 DM.
  ___________________________________________________________________________________________

Übung 7

Arbeitsblatt: Partizipien als Adjektive

A. Transform the verbs into adjectives using the present participle (z.B. kommend-).

1. Der Satz folgt. Lesen Sie bitte den ________folgenden______________________ Satz.


2. Das Wasser fließt. Das Haus hat kein ___________________________ Wasser.
3. Der Mann sieht gut aus. Er ist ein gut _____________________________ Mann.
4. Der Politiker bedeutet viel. Er ist ein _____________________________ Politiker.
5. Die Menschen arbeiten. Viele __________________________ Menschen wohnen hier.

B. Transform the verbs into adjectives using the past participle (z.B. gekommen-).

1. Die Staaten vereinigen sich. Sie sind jetzt die _________________________ Staaten.
2. Man repariert das Auto. Das ___________________________ Auto steht dort drüben.
3. Ich koche ein Ei. Ich esse ein _____________________________ Ei.
4. Du schreibst den Artikel. Das ist ein gut ____________________________ Artikel.
5. Man bäckt die Kartoffeln. Möchtest du __________________________ Kartoffeln?

C. Put the correct form of the verb (as an adjective) into the blank.

1. Sie ist eine sehr     gebildete     Frau. (bilden)


2.     Bellende     Hunde beißen nicht. (bellen)
3. “Der _________________________ Holländer” ist eine berühmte Oper. (fliegen)
4. Dieses __________________________ Klagen geht mir auf die Nerven. (dauern)
5. Die __________________________ Mannschaft verließ sofort das Spielfeld. (schlagen)
6. Wir wollen die _________________________________ Kinder nicht stören. (schlafen)
7. Dieses Volkslied nennt man eine ____________________________ Melodie. (wandern)
8. Für meine _________________________ Arbeit erhielt ich eine gute Note. (verbessern)
9. Am ___________________________ Freitag haben wir unsere Prüfung. (kommen)
10. Ich esse sehr gern ______________________________ Hühnerfleisch. (braten)

D. Write out the ordinal numbers (e.g. viert-).

1. Mein Büro ist im __________________________ (8.) Stock.


2. Welcher Tag ist heute? Heute ist der _____________________ (3.) Mai.
3. Das Semester beginnt am _____________________________________ (29.) August.
4. Das ist der _______________________ (1.) Brief, den ich bekommen habe.
5. Ich habe am __________________________________ (30.) Oktober Geburtstag.
6. Wir brauchen ein _______________________ (2.) Auto.
7. Das war mein ________________________ (7.) Bier des Abends.