Sie sind auf Seite 1von 7

Тема: « Extremsportarten »

Мета:
 навчальна – ввести нові лексичні одиниці, розширити базовий словниковий
запас учнів;
 практична - вивчити нові слова, практикувати в їхньому вживанні;
формувати навички читання, усного й писемного мовлення;
 розвивальна - розвивати пам'ять, увагу, логічне мислення;
 виховна - виховувати інтерес до спорту.
Завдання уроку:
 ознайомитись з новою лексикою;
 активізувати навички монологічного діалогічного мовлення, навички
логічного мислення, пам’яті та уваги.
Тип уроку: урок, спрямований на формування мовленнєвих навичок.
Обладнання: підручник, ноутбук, Arbeitsblätter із завданнями, ілюстрації.
Хід уроку
I. Початок уроку
1. Привітання з учнями
2. Бесіда з черговим
3. Постановка цілі та завдань уроку
4. Фонетична зарядка
II. Основна частина уроку
1. Перевірка домашнього завдання
2. Повторення вивченої лексики
3. Введення нових лексичних одиниць
4. Закріплення нового навчального матеріалу

III. Заключний етап уроку


1. Підведення підсумків уроку
2. Оцінювання учнів
3. Домашнє завдання
Stundenverlauf
I. Anfang der Stunde
1. Begrüßung

L.: - Steht auf!


- Guten Tag, Kinder!
- Setz euch, bitte!
2. Gespräch mit dem Diensthabenden

L.: - Wer hat heute Gruppendienst?


- Ist die Klasse zur Stunde bereit?
- Welcher Tag ist heute?
-Der wievielte ist heute?
- Wie ist das Wetter heute?
- Wer fehlt heute?
3. Zielorientierung

L.: - Unser heutiges Thema lautet: „Extremsportarten “. Das Ziel der heutigen Stunde ist
die erlernte Lexik und grammatischen Lehrstoff zu behandeln und die Übungen zum
Thema zu machen.
4. Mundgymnastik
L: Hört zu und sprecht nach!
Treibe Sport zu jeder Stund
Sport macht lustig und gesund!

Wasser, Sonne, Luft und Wind


Unsere besten Freunde sind.

II. Hauptteil der Stunde

1. Kontrolle der Hausaufgabe.


L.: Zuerst prüfen wir eure Hausaufgabe. Ihr habt die Übung 5 auf der Seite 119.
Muster:
Im Sommer kann man verschiedenen Sportarten nachgehen, weil der Sommer sehr
gut für den Sport ist. Man kann viel laufen, schwimmen, klettern, wandern, radeln. Ich
habe den Sommer sehr gern und treibe viel Sport. Am liebsten schwimme ich. Das
Schwimmen ist sehr nützlich für die Menschen. Es trainiert nicht nur die Muskeln,
sondern es ist gut für das Wohlbefinden. Ich laufe morgens, weil es gesund ist, und man
sich den ganzen Tag gut fühlt. Beim Wandern und Radfahren habe ich auch riesigen Spaß.

2. Wiederholung der gelernten Lexik.


L.: Es gibt verschiedene Sportarten. Wollen wir einige von ihnen vergleichen. Seht euch
die Bilder auf euren Arbeitsblättern an und kommentiert diese Bilder mit Hilfe des
Superlativs! (Vor der Arbeit an dieser Aufgabe wiederholen die Schüler die Bildung der
Steigerungsstufen der Adjektive und nennen die Sportarten auf den Bildern)
Lösung: 1) Das Boxen ist aggressiver als das Wandern. 2) Das Yoga ist brutaler als das
Radfahren. 3) Das Fallschirmspringen ist gefährlicher als das Tennis. 4) Das Tanzen ist
eleganter als das Angeln.
Arbeitsblatt
1. (4 Bälle) Sieh dir die Bilder an. Beantworte die Fragen und vergleiche die Sportarten.

Welche Sportart ist aggressiver?


_____________________________________________
_____________________________________________
oder

Welche Sportart ist brutaler?


_____________________________________________
r _____________________________________________
ode

Welche Sportart ist gefährlicher?


_____________________________________________
r
ode _____________________________________________

_
Welche Sportart ist eleganter?
ode
r _____________________________________________
_____________________________________________

3. Vermittlung der neuen lexikalischen Einheiten


L: Bitte, macht die Bücher auf Seite 120 auf. Hier haben wir die neuen Wörter, so öffnet
eure Vokabelhefte und schreibt die neuen Vokabel. Hört zu und sprecht nach.
das Freiklettern; das Bungeejumping; das Mountainbiking; das Rafting; der Fels;
der Gummiseil; das Schlauchboot; der Haken.
4. Festigung des neuen Lehrstoffes
L.: Ü.3a), S.120 – 121. Wie heißen diese Sportarten? Ordnet die Wörter aus Ü.2 den
Bildern zu.
Lösung: 1 – das Mountainbiking; 2 – das Rafting; 3 – das Freiklettern; 4 – das
Bungeejumping.

L.: Ü.3b), S.121.Was ist auf den Bildern? Ordnet die Wörter den Bildern zu!
Lösung: 1 – der Fels; 2 – der Gummiseil; 3 – das Schlauchboot; 4 – der Haken

- Video : https://www.youtube.com/watch?v=0EFW04yc_3k
L.: Seht euch das Youtube – Video „Die extremsten Sportarten“:
L.: Beantwortet danach folgende Fragen:
1) Welche Sportart ist an der zehnten Stelle? (Scad-Diving)
2) Wie ist ein Äquivalent zum Wort „Freiklettern“ in diesem Video? (Freeclimbing)
3) Welche Sportart hat hier die beste Position? (Speedskiing)

4.1Formierung der Fähigkeiten des Lesens


L.: Lest den Text aus der Ü.4 auf den S. 121 – 122 für sich! Ordnet die Erklärungen den
Wörtern zu!

1 2 3 4

Lösung: 1 – D; 2 – A; 3 – C; 4 – B.
III. Abschluss der Stunde.
1. Schlussfolgerungen

L: Ihr wart aktiv und habt gut gearbeitet. Es freut mich sehr!
2. Notenerteilung
L.: Heute waren alle aktiv und bekommen gute Noten.
3. Hausaufgaben : Macht eure Tagebücher auf! Schreiben die Hausaufgabe auf!
Eure Hausaufgabe ist die Übung 6, S.122 : Schreibt über andere Extremsportarten und
die neuen Wörter lernen. Die Stunde ist zu Ende. Steht auf! Auf Wiedersehen!