Sie sind auf Seite 1von 35

ZUSATZINFORMATION

& ZUR
BEDIENUNGSANLEITUNG
UPGRADE
Stand: 11/ 04

ROADSTAR DVD Tuner


DT-965 LCD
Best.-Nr. 379411

Sehr geehrter Kunde,

bitte beachten Sie folgenden Hinweis


Das rosa Kabel mit der Bezeichnung BRAKE SWITCH muss mit
auf Masse ( - minus ) geklemmt werden da sonst der LCD Monitor dunkel
geschalten wird.
Der Hintergrund ist der:
Damit der Fahrer während der Fahrt nicht abgelenkt ist, und nur dann DVD
sehen kann wenn die Handbremse angezogen ist.
Das rosa Kabel wird mit auf den Schalter für die Handbremskontrolle ge-
klemmt

Vielen Dank für Ihr Verständnis


R

AUDIO VIDEO

DT-965LCD
BENUTZERHANDBUCH
MOBILE VIDEO SYSTEM

CH

EQ MUTE

CH

VOLUME

MO/ST

CLEAR

/
LOUD
ZOOM

PROGRAM

y Vertical und Horizontal Verstellbares drehbares-Panel

y 6.5 Inch Farb TFT Monitor

y DVD Player mit Radio Box

y RDS (Radio Data System) Funktion

y Multi-subtitle Sprachen Funktion

y Multi-audio Sprachen Funktion

y Multi-angle Funktion

y Parental Kontrolle

y Fernbedienung

88-V1953-30 1
Merkmale Sonneneinstrahlung können die
Temperaturen im Fahrzeuginnenraum
Kompatibel mit PAL DVD (Video stark ansteigen. Sorgen Sie für
CD) ausreichende Abkühlung, bevor Sie mit
Dieser Player kann Disks abspielen, die der Wiedergabe beginnen.
im PAL- oder im NTSC-Format
aufgenommen wurden. Verwenden Sie die richtige
Stromversorgung
• Ein einzelner LSI-Chip enthält nun alle Dieses Produkt ist für den Betrieb mit
wichtigen DVD-Wiedergabefunktionen, einem 12 Volt Gleichstrombatteriesystem
einschließlich MPEG2-Decoder, Video mit negativer Masse ausgelegt (in
D/A-Wandler und Audio-Decoder. nordamerikanischen Fahrzeugen das
übliche System).
• Analoge L/R Stereoausgänge für die
Verbindung mit vorhandenen Kopfhörer- Schützen Sie den Disk-Mechanismus
Zusatzeingängen. Als Videoausgang Führen Sie keine Fremdkörper in den
dient ein Composite Video Ausgang. Schlitz dieses Players ein.
Wenn dies nicht beachtet wird, kann es
• Die mitgelieferte Fernbedienung zu Fehlfunktionen im
verarbeitet Multifunktions-Software Präzisionsmechanismus des Gerätes
(Audio-Track/Untertitel in mehreren kommen.
Sprachen, mehrere Kamerawinkel,
verschiedene Kommentare, usw.), sowie Nehmen Sie Vertrags-Service-Center
alle Grundfunktionen. in Anspruch
Versuchen Sie nicht, dieses
Verwenden Sie dieses Produkt Präzisionsprodukt zu zerlegen oder zu
unter sicheren Bedingungen justieren. Wo Sie Service-Unterstützung
erhalten, erfahren Sie aus der diesem
Dieses Gerät wurde so konzipiert und Produkt beiliegenden Service-Center-
gefertigt, dass die persönliche Sicherheit Liste.
gewährleistet ist. Unsachgemäße
Verwendung kann zu elektrischem Installation
Schlag oder Brandgefahr führen. Die in Das Gerät sollte in waagerechter Position
dieses Gerät eingebauten Sicherungen installiert werden, wobei der vordere Teil
schützen Sie, wenn Sie die folgenden in einem für den Betrachter angenehmen
Verfahren für Installation, Benutzung und Winkel von maximal 300 angeordnet
Wartung befolgen. Dieses Gerät enthält werden muss.
keinerlei Teile, die vom Benutzer repariert
werden können. Schützen Sie den
Monitormechanismus
Während der Fahrt
Stellen Sie die Lautstärke so ein, dass • l Der Monitor wird automatisch
Sie problemlos auf die Straßen- und bewegt. Er darf nicht manuell
Verkehrsbedingungen achten können. herausgezogen oder nach oben und
unten bewegt werden, da hierbei der
Beim Waschen des Fahrzeugs Mechanismus beschädigt werden
Das Produkt darf nicht mit Wasser oder kann.
übermäßiger Feuchtigkeit in Berührung
kommen. Hierdurch könnte es zu • l Wenn Sie den Monitor mit der
Kurzschlüssen, Feuer oder anderen Fernsteuerung bedienen, dürfen Sie
Schäden kommen. ihn nicht mit den Händen berühren, da
Klemmgefahr besteht.
Parken
Beim Parken bei direkter
DE-2
INHALT

Sicherheitsinformationen.............................................................................4
Anmerkungen zu Disks ................................................................................5
Installation .....................................................................................................6
Der Player ......................................................................................................9
Frontansicht ............................................................................................................9
Rückansicht ..........................................................................................................10
Der Radioteil................................................................................................11
Elektrischer Anschluss...............................................................................12
Fernbedienung ............................................................................................13
Lage und Funktion der Tasten ..............................................................................13
Vorbereiten der Fernbedienung ............................................................................16
Einlegen/Auswerfen einer Disk .................................................................16
Einlegen einer Disk ...............................................................................................16
Auswerfen einer Disk ............................................................................................16
Bedienung....................................................................................................17
Grundlagen der Bedienung...................................................................................17
Disk-Betrieb ( DVD, VCD, CD, MP3).....................................................................19
Radiobetrieb .........................................................................................................23
TV-Betrieb .............................................................................................................24
AV-Betrieb.............................................................................................................25
RGB-Betrieb .........................................................................................................25
Setup ............................................................................................................26
Grundeinstellung...................................................................................................26
Allgemeines Setup ................................................................................................26
Lautsprecher-Setup ..............................................................................................28
Audio-Setup..........................................................................................................28
Bevorzugte Einstellungen .....................................................................................29
Tabelle der Vorgabeeinstellungen .........................................................................31
Fehlerbehebung ..........................................................................................32
Technische Daten .......................................................................................33
DE-3
SICHERHEITSINFORMATIONEN

ACHTUNG: Rechteinhaber sind. Die Nutzung dieser


DER MOBILE DVD-PLAYER IST EIN Urheberrechtsschutz-Technologie muss
LASER-PRODUKT DER KLASSE I. von der Macrovision Corporation
DIESER MOBILE DVD-PLAYER genehmigt werden und ist nur für die
ARBEITET JEDOCH MIT EINEM private Vorführung und andere
SICHTBAREN/UNSICHTBAREN Vorführungen im eingeschränkten Rahmen
LASERSTRAHL, DER BEI DIREKTER vorgesehen, sofern nicht von der
BESTRAHLUNG ZU EINER Macrovision Corporation etwas anderes
GEFÄHRLICHEN genehmigt wurde. Rückwärtsentwicklung
STRAHLENBELASTUNG FÜHREN oder Deassemblieren sind verboten.
KANN. BETREIBEN SIE DEN MOBILEN
DVD-PLAYER UNBEDINGT GEMÄSS Region Management Informationen
DEN ANWEISUNGEN. Region Management Informationen:
DIE BENUTZUNG DER Dieser mobile DVD-Player verarbeitet die
BEDIENELEMENTE ODER auf einer DVD aufgezeichneten Region
EINSTELLUNGEN ODER DIE Management Informationen. Entspricht
DURCHFÜHRUNG VON VERFAHREN die auf der DVD angegebene
AUF EINE ANDERE WEISE ALS HIERIN Regionsnummer nicht der
BESCHRIEBEN KANN ZU Regionsnummer dieses mobilen DVD-
GEFÄHRLICHER Players, kann dieser mobile DVD-Player
STRAHLENBELASTUNG FÜHREN. diese Disk nicht wiedergeben.
ÖFFNEN SIE DAS GEHÄUSE NICHT
UND – FÜHREN SIE REPARATUREN
NICHT SELBST DURCH. ÜBERLASSEN
SIE DIE WARTUNG QUALIFIZIERTEM
FACHPERSONAL.
WARNUNG:
• UM DAS RISIKO EINES BRANDES
ODER EINES ELEKTRISCHEN
SCHLAGES ZU MINDERN, DARF
DIESES GERÄT NICHT MIT
REGENWASSER ODER
FEUCHTIGKEIT IN BERÜHRUNG
KOMMEN.
• UM DAS RISIKO EINES BRANDES
ODER EINES ELEKTRISCHEN
SCHLAGES UND LÄSTIGER
STÖRUNGEN ZU MINDERN, SOLLTE
NUR DAS EMPFOHLENE ZUBEHÖR
VERWENDET WERDEN.
• DIESES GERÄT IST FÜR
DAUERBETRIEB VORGESEHEN.
Dieses Produkt arbeitet mit einer
Urheberrechtsschutz-Technologie, die im
Rahmen bestimmter US-Patente und
anderer geistiger Eigentumsrechte
geschützt ist, die Eigentum der
Macrovision Corporation und anderer
DE-4
ANMERKUNGEN ZU DISKS

Von diesem Player unterstützte Disk- niemals Lösungsmittel, wie Benzin,


Formate Verdünner oder herkömmliche
Schallplattenreiniger, da sie die
DVD Oberfläche der Disk beschädigen
disco de 12 cm können.
(nur einseitige Disk) Hinweis:
Je nach Behandlung und
VIDEO CD Umgebungsbedingungen kann eine Disk
12 cm Disk in gewissem Maße verkratzt werden
(jedoch nicht so stark, dass sie
unbrauchbar wird). Beachten Sie, dass
CD diese Kratzer nicht auf ein Problem beim
12 cm Disk Player schließen lassen.
Label side up
MP3
12 cm Disk

Disks, die mit diesem Player nicht Do not touch


abgespielt werden können the underside
of the disc
• DVD-ROM
• DVD-R/DVD-RAM
• CDV
• CD-G Do not bend

Handhabung und Reinigung


• Schmutz, Staub, Kratzer und
Verbiegen von Disks verursachen
Fehlfunktionen. Wipe the disc from center
toward the outside edge
• Bringen Sie keine Aufkleber auf Disks
an und vermeiden Sie Kratzer. Vorbereiten neuer Disks mit rauen Stellen
• Disks nicht verbiegen. Neue Disks können innen und außen
• Um Beschädigungen zu vermeiden, raue Kanten aufweisen. Wird eine Disk
sollte die Disk immer in ihrer Hülle mit rauen Kanten verwendet, kann die
aufbewahrt werden, wenn sie nicht richtige Einstellung nicht durchgeführt
benutzt wird. werden und der Player spielt die Disk
• Bewahren Sie Disks nicht unter nicht ab. Daher müssen die rauen Ränder
folgenden Bedingungen auf: zuvor mit einem Kugelschreiber oder
1. Bei direkter Sonneneinstrahlung. Bleistift geglättet werden, wie in der
2. In schmutziger, staubiger und Abbildung rechts gezeigt. Drücken Sie
feuchter Umgebung. zum Beseitigen der rauen Kanten die
3. In der Nähe der Heizung im Seite des Stiftes gegen die Innen- und
Fahrzeug. Außenkanten der Disk.
Rough spots on
4. Auf den Sitzen oder dem outside edge

Armaturenbrett.
Ball point pen
Reinigen von Disks or pencil

Wischen Sie die Oberfläche mit einem


trockenen, weichen Tuch ab. Ist die Disk
stark verschmutzt, benutzen Sie ein
weiches, leicht mit Isopropylalkohol
angefeuchtetes Tuch. Verwenden Sie Rough spots
on inside edge
DE-5
INSTALLATION

Hinweise: DIN FRONTMONTAGE (Methode A)


• Wählen Sie einen Einbauort, an dem
das Gerät den Fahrer während der Einbauöffnung
Fahrt nicht stört. Dieses Gerät kann in alle Armaturenbretter
eingebaut werden, die die unten gezeigte
• Bevor Sie das Gerät endgültig Öffnung aufweisen:
einbauen, schließen Sie die Kabel
provisorisch an und vergewissern Sie
sich, dass alle Anschlüsse korrekt sind 53 mm
und Gerät und System einwandfrei
arbeiten.
182 mm
• Verwenden Sie nur die mit dem Gerät
gelieferten Teile, um eine korrekte Einbauen des Geräts
Installation zu gewährleisten. Die Überprüfen Sie zunächst unbedingt alle
Verwendung nicht zulässiger Teile kann Anschlüsse und verfahren Sie dann beim
Fehlfunktionen verursachen. Einbauen des Gerätes wie folgt.
• Wenden Sie sich an Ihren Händler, 1. Vergewissern Sie sich, dass die
wenn der Einbau das Bohren von Zündung abgeschaltet ist und lösen
Löchern oder andere Veränderungen das Kabel vom Minuspol (-) der
am Fahrzeug erfordert. Fahrzeugbatterie.
• Bauen Sie das Gerät so ein, dass es 2. Klemmen Sie den Kabelbaum und die
dem Fahrer nicht im Weg ist und die Antenne ab.
Insassen nicht verletzen kann, wenn 3. Heben Sie die Einbaublende oben an
das Fahrzeug plötzlich angehalten und ziehen Sie sie heraus.
wird, beispielsweise bei einer 4. Die beiden mitgelieferten Schlüssel
Notbremsung. dienen zum Lösen von Laschen im
• Wenn der Einbauwinkel 30¢X Einbauschacht, sodass das Gerät
gegenüber der Waagerechten herausgezogen werden kann. Ein
überschreitet, erzielt das Gerät unter Schlüssel ist für die rechte, der andere
Umständen nicht seine optimalen für die linke Seite vorgesehen. Schieben
Leistungen. Sie die Schlüssel (wobei die Kerben
nach oben weisen müssen) so weit wie
30˚
möglich in die entsprechenden Schlitze
links und rechts am Gerät ein. Schieben
• Bauen Sie das Gerät nicht an Stellen Sie dann den Einbauschacht nach
ein, wo es hohen Temperaturen hinten vom Gerät.
aufgrund direkter Sonneneinstrahlung Sleeve
oder heißer Luft aus der Heizung L Key
Outer Trim Ring
ausgesetzt ist oder wo es durch Staub,
Schmutz oder übermäßige Vibrationen
beschädigt werden kann.

DIN MONTAGE VORNE/HINTEN R Key

Dieses Gerät kann entweder von vorne


(herkömmliche DIN Frontmontage) oder 5. 5. Bauen Sie den Einbauschacht ein,
von hinten (DIN Einbau hinten unter indem Sie ihn in die Öffnung im
Armaturenbrett schieben und die am
Verwendung der Gewindebohrungen Einbauschacht befindlichen Laschen
seitlich am Gerätechassis) eingebaut mit einem Schraubendreher aufbiegen.
werden. Einzelheiten erfahren Sie aus Nicht alle Laschen bekommen dabei
den folgenden illustrierten Kontakt, probieren Sie daher aus,
welche am effektivsten sind. Biegen
Einbaumethoden.
DE-6
INSTALLATION

Sie die entsprechenden Laschen hinter Spring Washer


Hex Nut
dem Armaturenbrett nach außen, um
den Einbauschacht zu befestigen. Metal Strap
Dashboard Mounting Bolt
Plain Washer
Tabs Tapping Screw

Screwdriver

Sleeve
6. Schließen Sie den Kabelbaum und die 9. Vuelva a conectar el cable al terminal
Antenne wieder an und achten Sie negativo (-) de la batería del vehículo.
sorgfältig darauf, dass keine Drähte Después vuelva a colocar el aro de
oder Kabel eingeklemmt werden. guarnición exterior.
7. Schieben Sie das Gerät in den Ausbauen des Gerätes
Einbauschacht, bis es einrastet. 1. Vergewissern Sie sich, dass die
8. Sichern Sie das Gerät zusätzlich mit Zündung abgeschaltet ist und lösen
dem mitgelieferten Metallband auf der Sie das Kabel vom Minuspol (-) der
Geräterückseite. Befestigen Sie mit Fahrzeugbatterie.
den mitgelieferten Kleinteilen 2. Entfernen Sie das auf der
(Sechskantmutter (M5mm) und Geräterückseite befestigte Metallband
Federscheibe) ein Ende des Bandes (sofern verwendet).
an der Befestigungsschraube auf der 3. Heben Sie Einbaublende oben an und
Geräterückseite. Biegen Sie bei Bedarf ziehen Sie sie heraus.
das Metallband so, dass es in den
Montagebereich in Ihrem Fahrzeug 4. Führen Sie die mitgelieferten Schlüssel
passt. Bringen Sie dann mit den in die Schlitze links und rechts am
mitgelieferten Kleinteilen Gerät ein und ziehen Sie dann das
(Blechschraube (5x25mm) und Gerät aus dem Armaturenbrett.
Unterlegscheibe) das andere Ende des
Metallbandes an einem soliden
Metallteil des Fahrzeugs unter dem
Armaturenbrett an. Das Metallband
sorgt außerdem für den richtigen
Massekontakt des Gerätes. Schrauben
Sie das kurze Gewindeende der
Befestigungsschraube in die Rückseite
des Gerätes, das lange Gewindeende
dient zur Befestigung am
Armaturenbrett.

DE-7
INSTALLATION

DIN MONTAGE HINTEN (Methode


B)ERO DIN
3 (Método B) 1

Tab

1. Mitgelieferte Radioeinbauhalterung
2. Radioeinbauhalterung des Fahrzeugs
3. Schraube
4. Fluchten Sie die
Radioeinbauhalterung des Fahrzeugs mit
der mitgelieferten
Radioeinbauhalterung und ziehen Sie
die beiden Schrauben (5x5mm) an 2
Stellen auf jeder Seite an.
5. Biegen Sie beim Befestigen der
mitgelieferten Radioeinbauhalterung
mit den Schrauben die Laschen der
Radioeinbauhalterung des Fahrzeugs
mit einem
Längsschlitzschraubendreher auf,
sodass sie in die Öffnungen in der
mitgelieferten Radioeinbauhalterung
passen.

DE-8
DER PLAYER

FRONTANSICHT Geöffnete Position

2 1 5 4 3 6

Geschlossene Position

2 1 8 5 7 9 10 4 3 6 11

1. POWER 7. BILDEINSTELLUNG
2. IR-Sensor 8. VOLUME -
(auf der Gerätevorderseite) 9. VOLUME +
3. ÖFFNEN/SCHLIESSEN 10. IR-Sensor (auf dem Monitor)
4. (EJECT Taste) 11. 6,5 ZOLL TFT
5. Disk-Schlitz FARBMONITOR
6. Reset-Taste
DE-9
DER PLAYER

RÜCKANSICHT

12 13 14 15 16 17 18

12. 13-POLIGE BUCHSE 15. AUDIO/VIDEO EINGANG


13. RGB-SYSTEM 16. DIGITAL AUDIO
14. FERNSTEUERBUCHSE 17. ANSCHLUSS 12V GLEICHSTROM

DE-10
DER RADIOTEIL

EINE SEITE

2 3 4 1

ANDERE SEITE

5 6

1. 20-POLIGE BUCHSE 4. AUDIOAUSGANG


2. ZUM HAUPTGERÄT 5. ANTENNENBUCHSE
3. VIDEOAUSGANG 6. SCHWUNDMINDERNDE ANTENNE

DE-11
ELEKTRISCHER ANSCHLUSS

DVD-GER T
ANSCHLUSS 12V
GLEICHSTROM
FERNSTEUERUNG AUDIO/VIDEO DIGITAL
EINGANG AUDIO

(SCHWARZ)

FERNSTEUERUNG EMPF NGER

(OPCIONAL)

(OPTIONAL)
RGB-SYSTEM
(OPTIONAL)

SPEICHERSICHERUNG (GELB)
MASSE (SCHWARZ) DROSSEL
WEISS

3A
GELB

ROT

DIGITAL AUDIO
AUDIO L IN

AUDIO R IN
VIDEO IN

ACC (ROT)

EINE SEITE
ANDERE SEITE
RADIO
RADIO
ZUM HAUPTGER T

VIDEO AUDIO
FUSE SICHERUNG ANTENNE
AUSGANG

TOMA DE ANTENA
RCA-KABEL VORNE (BRAUN) ROT
Rechter Kanal
WEISS SCHWUNDMINDERNDE
Linker Kanal
ROT
RCA-KABEL HINTEN (GRAU)Rechter Kanal
WEISS
Linker Kanal
(NUR BEI VERSION MIT RCA LINE OUT)
ORANGE
TELEFON-STUMMSCHALTUNG (OPTIONAL)
PINK
BREMSE (OPTIONAL)
(WEISS) AUDIO L OUT

(ROT) AUDIO R OUT

DROSSEL
(GELB) VIDEO OUT

Teil B
FUSE 15A

Teil A

DETAILLIERTES ANSCHLUSSDIAGRAMM
SIEHE NÄCHSTE SEITE.

DE-12
FERNBEDIENUNG

LAGE UND FUNKTION DER TASTEN

4 5
35 36
1 2
3 6
7 10
8 9
11 12

14
13

15 16
18 17
19 20

33
24

23 22
21 34
25 28
29 32
26 27
30 31

DE-13
FERNBEDIENUNG

1. POWER Ein- und Ausschalten des Geräts


2. EJECT Nur im DVD-Modus, zum Auswerfen der Disk.
3. OPEN/CLOSE Zum Öffnen/Schließen des Monitors diese Taste
drücken.
4. SUBTITLE Ändern der Untertitelsprache bei DVDs mit mehreren
Untertitelsprachen.
5. ANGLE Ändern des Kamerawinkels bei DVDs mit mehreren
Kamerawinkeln.
6. DISPLAY Anzeige statistischer Disk-Informationen während
der Wiedergabe im DVD-Modus.
7. MODE Drücken, um zwischen DVD, RADIO, TV, AV und RGB
Modus zu wechseln.
8. SETUP Anzeigen des SETUP-Menüs im DVD-Modus.
9. PROGRAM Erlaubt das Abspielen der Tracks in der
programmierten Reihenfolge.
10. AUDIO Wechseln des AUDIO-Soundtracks bei DVDs mit
mehreren Soundtracks.
Wechseln des Tonmodus bei VCDs/CDs.
11. TITLE (DSP) Anzeigen des Titelmenüs der DVD.
Im TV-Modus wird nach Drücken dieser Taste der
TV-Kanal auf dem Bildschirm angezeigt.
12. MENU Anzeigen des Hauptmenüs der DVD.
13. / , / Im Menümodus dienen die / , / Tasten als
Cursortasten zur Auswahl des
linken/rechten nächsten/vorherigen Menüpunkts.
14. ENTER Bestätigen des mit den Zifferntasten oder den
Cursortasten auf dem Bildschirm
ausgewählten Tracks/Kapitels.
15. / Wechseln zwischen Vorlauf/Rücklauf in Zeitlupe im
DVD-Modus.
16. Drücken zum Abspielen der Disk.
17. / drücken, um eine schnelle Suche vorwärts,
drücken, um eine schnelle Suche rückwärts
durchzuführen.
18. / drücken, um zum nächsten Track, drücken, um
zum vorherigen Track zu springen.
19. Drücken, um die Wiedergabe zu beenden.
20. Drücken, um die Wiedergabe zu unterbrechen.
21. 0-9 Zifferntasten
22. 10+(-/--) Auswahltaste für Zehnerzahlen, wird zusammen mit
den Zifferntasten verwendet.
23. SEL Im DVD, RADIO, TV, AV Modus SEL drücken, um das
entsprechende Menü
anzuzeigen.
DE-14
REMOTE CONTROL

24. PANEL+/- Drücken, um den Monitorwinkel in kleinen Schritten


nach oben oder unten zu
verstellen.
25. CH Im Radiomodus kurz drücken, um die Frequenz um
einen Kanalschritt zu erhöhen. Für schnelle
Sendereinstellung Taste festhalten.
Im TV-Modus (CH+) kurz drücken, um den Kanal
aufwärts zu wählen.
26. VOL+ Die VOL+ Taste drücken, um die Lautstärke zu
erhöhen.
27. GOTO Disk-Suchtaste, zusammen mit den Zifferntasten
verwendet.
(AS/PS) Im Radiomodus mehrere Sekunden drücken, um die
automatische Speicherfunktion zu
aktivieren; kurz drücken, um die voreingestellten
Sender durchzugehen.
(AUTO) Im TV-Modus mehrere Sekunden drücken, um die
automatische Kanalsuche zu
starten, (CH-) drücken, um die Suche zu beenden.
28. PBC Wechseln zwischen PBC ON und PBC OFF bei VCD-
Disks.
29. CH Im Radiomodus kurz drücken, um die Frequenz um
einen Kanalschritt zu
verringern. Für schnelle Sendereinstellung Taste
festhalten.
Im TV-Modus (CH-) kurz drücken, um den Kanal
abwärts zu wählen.
30. VOL- Die VOL- Taste drücken, um die Lautstärke zu
verringern.
31. REPEAT Wiederholungsmodus bei der Disk-Wiedergabe
wechseln.
32. A-B (MO/ST) A-B Wiederholung erlaubt das ständige Wiederholen
einer Passage.
Im Radiomodus dient diese Taste zur Auswahl des
Mono- oder Stereomodus
33. RADIO PRESET Sechs Speichertasten.
34. BAND Im Radiomodus wird mit dieser Taste das
gewünschte Frequenzband gewählt.
35. MUTE Im Radio-, DVD, TV oder AV Modus wird mit dieser
Taste die Tonwiedergabe
unterdrückt.
36. ZOOM Erlaubt die vergrößerte Bilddarstellung.

DE-15
FERNBEDIENUNG

Vorbereiten der Fernbedienung


Einlegen der Batterien
1. Öffnen Sie den Deckel des
Batteriefachs.
2. Legen Sie die neuen Batterien ein.
Achten Sie auf die korrekte Polung
der Batterien.
3. Schließen Sie den Deckel.

Batterie: Zwei AAA Batterien


Benutzen der Fernbedienung
Richten Sie die Fernbedienung auf den
Fernbedienungs-Signalempfänger auf
der Vorderseite des Players.
Bedienwinkel: ca. °”30 Grad in jeder
Richtung vor dem
Fernbedienungssensor.

LOADING/EJECTING A DISC

Einlegen einer Disk


1. Drehen Sie den Zündschlüssel in die
Zubehörposition.
2. Drücken Sie die Taste POWER (1).
3. Legen Sie die Disk mit der bedruckten
Seite nach oben in den Disk-Schlitz
(2) ein.
4. Der Player beginnt automatisch mit
der Wiedergabe.

1 2 3

Auswerfen einer Disk


Drücken Sie, nur im DVD-Modus, die
Taste (3), um die Disk auszuwerfen.

DE-16
BEDIENUNG

GRUNDLAGEN DER BEDIENUNG Betrachtungswinkel eingestellt ist.


Außerdem können Sie den Monitor aus
Ein-/Ausschalten des Players der mittleren Betrachtungsposition
Drücken Sie die POWER Taste vorne am innerhalb eines bestimmten
Gerät oder die (POWER) Taste auf der Winkelbereichs manuell nach links und
Fernbedienung, um den Player ein- oder rechts drehen.
auszuschalten. Drehen Sie den Monitor nicht
gewaltsam, um Beschädigungen zu
Öffnen/Schließen des Monitors und vermeiden.
Winkeleinstellung
• Drücken Sie die OPEN/CLOSE Taste
vorne am Gerät oder richten Sie die
Fernbedienung auf den
Fernbedienungssensor vorne am Gerät
und drücken Sie die OPEN/CLOSE
Taste auf der Fernbedienung. Der
Monitor wird automatisch ausgefahren.

Abb. 3

• l Drehen Sie den Monitor in die mittlere


Betrachtungsposition zurück, drücken
OPEN/CLOSE button
Sie anschließend die OPEN/CLOSE
Taste vorne am Gerät oder die
OPEN/CLOSE Taste auf der
Abb. 1
Fernbedienung. Der Monitor wird
Nachdem der Monitor in eine daraufhin automatisch nach unten
bestimmte Position ausgefahren geklappt.
wurde, dreht er sich automatisch bis
zum Erreichen der senkrechten
Position nach oben.

Abb. 4
Wenn der Monitor einen bestimmten
Winkel erreicht hat, wird er eingezogen.
Abb. 2

• Einstellen des Betrachtungswinkels.


Wenn der Monitor sich nicht weiter
bewegt, können Sie die Taste PANEL+
oder PANEL– auf der Fernbedienung
drücken, um den Monitorwinkel in
kleinen Schritten nach oben oder unten
zu korrigieren, bis der gewünschte Fig.5
DE-17
BEDIENUNG

Fernbedienungssensor Fernbedienung.
Vorne am Gerät befindet sich ein
Fernbedienungssensor. Am Monitor Reset
befindet sich ein weiterer Die Reset-Taste befindet sich vorne am
Fernbedienungssensor zum Empfangen Gerät und muss mit einem
des Fernbedienungssignals. Sie können Kugelschreiber oder einem dünnen
die Fernbedienung auf den Metallgegenstand betätigt werden. Die
Fernbedienungssensor vorne am Gerät Reset-Taste muss aus folgenden
(wenn der Monitor nicht Gründen aktiviert werden:
ausgefahren ist) oder auf den - Erstinstallation des Gerätes, wenn die
Fernbedienungssensor am Monitor gesamte Verkabelung abgeschlossen
(wenn der Monitor ausgefahren ist) ist.
richten und die Funktionstasten auf der - Die Bedienung mit den
Fernbedienung drücken, um das DVD- Funktionstasten ist nicht möglich.
Gerät zu bedienen. - Fehlersymbol auf dem Display.
Das Gerät ist außerdem mit einem
externen Fernbedienungsempfänger Einstellen des Bildmodus
verbunden (siehe Schaltdiagramm oben) Nach Drücken der PICTURE CONTROL
und die Funktion ist die gleiche, wie beim Taste am Monitor erscheint der
Fernbedienungssensor vorne am Gerät Bildmodus auf dem Display, drücken Sie
oder am Monitor. wiederholt die PICTURE CONTROL
Hinweise: Taste, um zwischen BRIGHT,
• Fernbedienungsempfänger befindet CONTRAST, COLOR, und SCREEN
sich in der Nähe des Monitors, wo der (Helligkeit, Kontrast, Farbe und
Empfang des Fernbedienungssignals Bildschirm) zu wählen.
am besten ist. (Beim Gerät mit PAL-System):
• Ist der Winkel des Monitors gegenüber
der Senkrechten größer als ±30º PICTURE
(insbesondere bei einer Entfernung von
mehr als 3 m), lässt sich das DVD- BRIGHT 32
Gerät unter Umständen nicht mehr CONTRAST 32
richtig über den Fernbedienungssensor COLOR 32
vorne am Gerät bedienen. In diesem SCREEN 16:9
Fall wird die Benutzung des externen
Fernbedienungsempfängers
empfohlen.

6,5 Zoll TFT-Display Drücken Sie die / Tasten am Monitor,


Wenn der Monitor ausgefahren ist, kann um den ausgewählten Punkt einzustellen.
das 6,5 Zoll TFT-Farbdisplay den Der entsprechende Wert erscheint auf
derzeitigen Status des Gerätes anzeigen. dem Display.
HINWEIS (FÜR GERÄTE MIT TEL-
Lautstärkeeinstellung MUTE UND BREMSFUNKTION):
Drücken Sie zur Erhöhung oder - Wenn ein Anruf eingeht, wird das Gerät
Verringerung der Lautstärke die VOL+/- stummgeschaltet und “TEL MUTE”
Tasten auf der Fernbedienung. erscheint auf dem Bildschirm.
- l Wenn Sie das Fahrzeug fahren
Modusauswahl
(BRAKE OFF), erscheint im DVD/TV/AV
Drücken Sie zur Auswahl zwischen den
Modus aus Sicherheitsgründen kein
Betriebsarten DVD, RADIO TV, AV und
Bild auf dem Display, nur der Ton wird
RGB die MODE Taste auf der
wiedergegeben.
DE-18
BEDIENUNG

DISK-BETRIEB (DVD, VCD, CD, Pause (Standbild)


MP3) Durch Drücken von auf der
Fernbedienung wird die Wiedergabe
Wechseln in den DVD-Modus vorübergehend unterbrochen. Um die
Drücken Sie die MODE Taste auf der normale Wiedergabe wieder
Fernbedienung, um den DVD-Modus aufzunehmen, drücken Sie auf der
auszuwählen. Fernbedienung.
Mute (Stummschaltung)
Wiedergabe stoppen Der Ton wird stummgeschaltet, die Disk
- Drücken Sie kurz die Stopp) Taste, jedoch weiter abgespielt. Nach erneutem
um die Wiedergabe zu beenden, Drücken der MUTE Taste ist der Ton
sobald die (Wiedergabe) Taste wieder zu hören.
gedrückt wird, wird die normale
Wiedergabe fortgesetzt. Wiederholungsfunktion
- Drücken Sie die (Stopp) Taste FÜR DVD:
zweimal, um die Wiedergabe zu Drücken Sie die REPEAT Taste, um wie
beenden und zum ersten Track/Kapitel folgt den Wiederholungsmodus zu
zurückzukehren. wählen:
REPETIR CAPÍ TULO ON TITLE REPEAT ON
Schneller Vorlauf / Schneller Rücklauf (Kapitelwiederholung) (Titelwiederholung)
Drücken Sie während der Wiedergabe REPETIR OFF
y Bei jedem Drücken der Taste ändert (Wiederholung aus)
sich, je nach Disk, die Vorlauf- FÜR VCD/CD:
/Rücklaufgeschwindigkeit wie folgt. Drücken Sie REPEAT Taste, um wie folgt
DVD: den Wiederholungsmodus zu wählen:
Normale Wiedergabe 2X 4X 6X 8X REP-ONE REP-ALL REPEAT OFF
(Einen wiederholen) (Alle wiederholen) (Wiederholung aus)

VCD/CD: 1. Im Modus REP-ONE wird das aktuelle


Normale Wiedergabe 1X 2X 3X 4X
Kapitel/Track ständig wiederholt.
2. Wählen Sie den Modus REP-ALL, um
alle Kapitel/Tracks auf der aktuellen
MP3: Disk laufend zu wiederholen.
Normale Wiedergabe 2X 4X
3. Wenn der Player die Wiedergabe des
letzten Kapitels/Tracks der aktuellen
Track überspringen Disk beendet hat, stoppt er und zeigt
Drücken Sie während der Wiedergabe die abgelaufene Zeit an. Wird der
die / Tasten auf der Modus REPEAT OFF gewählt,
Fernbedienung. verschwindet die Anzeige REP-ONE
Drücken Sie um zum nächsten Track & REP-ALL vom Display.
zu springen und um einen Track
zurückzugehen. 4. Die REPEAT Funktion unterstützt
Hinweis: (PBC-Wiedergabesteuerung) VCD2.0 (bei PBC ON) nicht.
stehen die / Tasten eventuell nicht
zur Verfügung. A-B
Die A-B Wiederholfunktion erlaubt das
Zeitlupenwiedergabe ständige Wiederholen einer Passage.
Drücken Sie während der Wiedergabe Drücken Sie die A-B Taste am Anfang
/ . der gewünschten Passage, drücken Sie
Bei jedem Drücken der Taste ändert sich, anschließend die A-B Taste erneut am
je nach Disk, die Geschwindigkeit der Ende der Passage. Um die normale
Zeitlupenwiedergabe (vorwärt/rückwärts) Wiedergabe wieder aufzunehmen,
wie folgt. drücken Sie die A-B Taste erneut. Bei
DVD: jedem Drücken der Taste erscheint
Normale Wiedergabe 2X 4X 8X folgende Meldung auf dem Display:
A bis B A einstellen ➝ A bis B B einstellen ➝ A bis B abgebrochen
DE-19
BEDIENUNG

Disk-Suche (GOTO) Programmeinstellung abschließen


möchten, drücken Sie die Taste
FÜR DVD oder die ENTER Taste, um die
Drücken Sie die GOTO Taste zweimal, Tracks in der programmierten
worauf folgende Meldung auf dem
Bildschirm erscheint: Reihenfolge abzuspielen.
Bei MP3:
TITLE 01/01 TIME -- : -- : -- Drücken Sie im Stopp-Modus die
00:00:25 PROGRAM Taste, darauf erscheint
auf dem Bildschirm “PROGRAM
P00:0000”.
Sie können den gewünschten Inhalt mittels Die Programmiermethode ist die
der Zifferntasten und der ENTER Taste gleiche, wie oben beschrieben. Wenn
über die Einstellung TIME wählen. Sie die Programmeinstellung
FÜR CD/VCD (MIT PBC OFF): abschließen möchten, drücken Sie
Drücken Sie GOTO Taste einmal, worauf zuerst die (Stopp) Taste, dann die
folgende Meldung auf dem Bildschirm Taste, um die Tracks in der
erscheint:
programmierten Reihenfolge
GOTO -- : -- abzuspielen. Drücken Sie im Stopp-
00:00:25
Modus die PROGRAM Taste, um
den Programmmodus zu beenden,
worauf “PROGRAM OFF” erscheint.
Geben Sie die Zeit mit den Zifferntasten
Wenn Sie unter dem Menüpunkt
direkt ein. SMART NAV auf der Seite
PREFERENCES WITH MENU
Zoom einstellen, können Sie mit den
Erlaubt eine Vergrößerung des Bildes. / , / Tasten den PROGRAM
Drücken Sie ZOOM, um zwischen 1,5- PXXX Modus oder die Track-
facher, 2,0-facher und 3,0-facher Nummer wählen und durch Drücken
Vergrößerung zu wählen. der ENTER Taste bestätigen.
Im Zoom-Modus können Sie mit den /
, / Tasten das Bild nach oben, Menüsteuerung im DVD-Modus
unten, links oder rechts bewegen. Drücken Sie die SEL Taste auf der
Fernbedienung, um das Tonmenü zu
Programm öffnen, anschließend können Sie mit
Für CD/VCD (MIT PBC OFF)/DVD den CH / Tasten die einzelnen
(MIT PBC OFF): Punkte durchgehen. Drücken Sie
Drücken Sie im Stopp-Modus die dann die VOL+/- Tasten, um den
PROGRAM Taste, darauf erscheint ausgewählten Punkt einzustellen.
auf dem Bildschirm “PROGRAM Der entsprechende Wert erscheint
P00:00”. Ein Beispiel: drücken Sie auf dem Display.
die Zifferntaste 4, “PROGRAM
P01:04” erscheint, was bedeutet,
dass Track 4 zuerst abgespielt wird, VOLUME 40
drücken Sie anschließend die BAJOS -2
Zifferntaste 6 und “PROGRAM AGUDOS -2
P02:06” erscheint. Drücken Sie die BALANCE L-R
verschiedenen Zifferntasten, um den ATENUADOR F-R
entsprechenden Track auszuwählen,
auf diese Weise können Sie die GRAVES ON
Tracks nach Ihren Wünschen EQ POP
programmieren. Wenn Sie die
DE-20
BEDIENUNG

On-Screen-Display-Funktion (2) Drücken Sie DISPLAY ein zweites Mal:


Durch Drücken der DISPLAY Taste
während der Wiedergabe erscheint der SINGLE REMAIN
Inhalt der derzeit eingelegten Disk auf 00:03:15
dem Bildschirm.
Beispiel:
DVD: (3) Drücken Sie DISPLAY ein drittes Mal:
(1) Drücken Sie DISPLAY einmal: TOTAL ELAPSED
TITLE 01/03 CHAPTER 002/025 00:00:25
00:02:25

(4) Drücken Sie DISPLAY ein viertes Mal:


Titelnummer, Gesamtzahl der Titel,
Kapitelnummer, Gesamtzahl der Kapitel TOTAL REMAIN
dieses Titels auf der derzeit abgespielten 00:40:35
Disk erscheinen auf dem Bildschirm,
außerdem die abgelaufene Zeit.
(2) Drücken Sie DISPLAY ein zweites Mal: (5) Drücken Sie DISPLAY ein fünftes Mal:
Die Meldung auf dem Bildschirm
TITLE REMAIN verschwindet.
01:46:58 CD:
(1) Drücken Sie DISPLAY einmal:
(3) Drücken Sie DISPLAY ein drittes Mal: SINGLE ELASPED
00:00:25
CHAPTER ELAPSED
00:00:24 TOTAL TRACK : 14
TRACK : - 01

(2) Drücken Sie DISPLAY ein zweites Mal:


(4) Drücken Sie DISPLAY ein viertes Mal:
SINGLE REMAIN
CHAPTER REMAIN 00:03:15
00:01:39
TOTAL TRACK : 14
TRACK : - 01

(5) Drücken Sie DISPLAY ein fünftes Mal: (3) Drücken Sie DISPLAY ein drittes Mal:
Die Meldung auf dem Bildschirm
verschwindet. TOTAL ELASPED
VCD: 00:00:25

(1) Drücken Sie DISPLAY einmal: TOTAL TRACK : 14


TRACK : - 01
SIGLE ELAPSED
00:00:25

DE-21
BEDIENUNG

(4) Drücken Sie DISPLAY ein viertes Mal: MONO LEFT MONO RIGHT STEREO

TOTAL REMAIN
Menüfunktion (Nur für DVD)
00:40:35
Wenn Sie während der Wiedergabe der
Disk die MENU Taste drücken, erscheint
TOTAL TRACK : 14 das Hauptmenü der Disk. Sie können mit
TRACK : - 01 den Navigationstasten der
Fernbedienung navigieren und
(5) Drücken Sie DISPLAY ein fünftes Funktionen mit der ENTER Taste
Mal:Die Meldung auf dem Bildschirm auswählen.
verschwindet.
Titelmenüfunktion (Nur für DVD)
MP3 (wenn unter dem Menüpunkt SMART Wenn auf der DVD mehrere Titel
NAV NO MENU eingestellt wurde): gespeichert sind, kann der gewünschte
(1) Drücken Sie DISPLAY einmal: Titel im Titelmenü ausgewählt und
wiedergegeben werden.
CHAPTER ELASPED 00:00:25 1. Drücken Sie während der Wiedergabe
TITLE.
- Das Titelmenü erscheint.
TOTAL TRACK : 123
2. Drücken Sie die auf dem Display
erscheinende Cursor-Taste, wählen
TRACK : - 01
Sie den gewünschten Titel mit der
Cursor-Taste und bestätigen Sie Ihre
(2) Drücken Sie DISPLAY ein zweites Mal: Auswahl mit der ENTER Taste.
CHAPTER REMAIN 00:04:25
Mehrsprachige Untertitelfunktion
(Nur für DVD)
Drücken Sie während der Wiedergabe
TOTAL TRACK : 123 SUBTITLE.
TRACK : - 01 Bei jedem Drücken der Taste wechselt
die Sprache der Untertitel.
(3) Drücken Sie DISPLAY ein drittes Mal: Hinweise:
Die Meldung auf dem Bildschirm - - Die Anzahl der Sprachen ist von Disk
verschwindet. zu Disk verschieden.
Mehrsprachige Audiowiedergabe - Einige Disks enthalten nur eine
Für DVD Untertitelsprache.
Drücken Sie während der Wiedergabe - Wenn keine Untertitel in anderen
AUDIO auf der Fernbedienung. Bei Sprachen aufgezeichnet wurden,
jedem Drücken der Taste wechselt die erscheint in der oberen linken
Sprache des Soundtracks. Bildschirmecke.
Hinweise: Kamerawinkelfunktion (Nur für DVD)
- Die Anzahl der Sprachen ist von Disk Drücken Sie während der Wiedergabe
zu Disk verschieden. ANGLE.
- Einige Disks enthalten nur einen Bei jedem Drücken der Taste wechselt
Soundtrack in einer Sprache. der Kamerawinkel.
- Wenn keine Soundtracks in anderen Hinweise:
Sprachen aufgezeichnet wurden, - Die Anzahl der Kamerawinkel ist von
erscheint in der oberen linken Disk zu Disk verschieden.
Bildschirmecke. - Die Funktion steht nur bei Disks zur
Verfügung, bei denen Szenen aus
Für VCD/CD verschiedenen Kamerawinkeln
Drücken Sie während der Wiedergabe aufgezeichnet wurden.
AUDIO. - Wenn nicht mehrere Winkel
Bei der Tonwiedergabe kann zwischen aufgezeichnet wurden, erscheint in
Mono- und Stereoton umgeschaltet der linken oberen Bildschirmecke.
werden.
DE-22
BEDIENUNG

NaveIntelligente Navigation bei der MP3- RADIOBETRIEB


Wiedergabe
MP3-Disks werden im Ordnerformat • Wechseln in den Radiomodus
wiedergegeben. Ein Beispiel: Drücken Sie die MODE Taste auf der
Fernbedienung, um in den
SMART NAVI Radiomodus zu wechseln.
Im Radiomodus erscheinen folgende
ROOT Informationen auf dem Display.
CD01 MP3 001 PLUMT FM1 98.1 MHz
MONO
CD02 MP3 002 RZID
VOLUME 40 M1 87.50
CD03 MP3 003 ASCIS BASS -2 M2 90.10
CD04 MP3 004 DCYI TREBLE -2 M3 98.10
BALANCE L-R M4 106.10
CD05 MP3 005 BFZ FADER F-R M5 108.00
LOUD ON M6 87.50
PLAY MODE DISC EQ POP

Wählen Sie im Stopp-Modus mit den


Tasten / , / auf der • Auswahl des Frequenzbandes
Fernbedienung den entsprechenden Drücken Sie BAND auf der
Ordner (etwa CD01, CD02…) und Fernbedienung, um das gewünschte
drücken Sie zur Bestätigung die ENTER
Taste auf der Fernbedienung, wählen Sie Frequenzband auszuwählen. Das
anschließend den gewünschten Track Frequenzband wechselt in dieser
(etwa 001 PLUMT, 002 RZID…) im Reihenfolge:
aktuellen Ordner zur Wiedergabe aus. FM1 FM2 FM3 MW
Durch wiederholtes Drücken der
REPEAT Taste können drei verschiedene
Wiederholungsmodi ausgewählt werden. • Senderauswahl
REP-ONE: Dasselbe Stück wird immer Drücken Sie im Radiomodus die CH
wieder gespielt. Taste auf der Fernbedienung, um die
FOLDER REP: Alle Stücke im aktuellen Frequenz zu erhöhen, oder die CH
Verzeichnis werden nacheinander immer Taste auf der Fernbedienung, um die
wieder abgespielt. Frequenz um einen Kanalschritt zu
FOLDER: Alle Stücke im aktuellen verringern. Zur schnellen Sendersuche
Verzeichnis werden einmal abgespielt. die Taste länger gedrückt halten. Die
Bei der Auswahl des Wiedergabemodus Frequenz wird auf dem Display
können Sie mit / zwischen folgenden entsprechend aktualisiert.
Modi wechseln:
SINGLE REP-ONE FOLDER FOLDER REP • Sender speichern
DISC SCAN DISC DISC REP RANDOM Drücken Sie die RADIO PRESET
SHUFFLE ON PROGRAM PXXX Tasten (1~6) auf der Fernbedienung,
Während der Wiedergabe können Sie mit um im Radiomodus Sender zu
| oder | einen Punkt vor- oder speichern. Mit diesem System können
zurückspringen. insgesamt 30 Sender gespeichert und
: Schneller Rücklauf, : Schneller den sechs Tasten zugeordnet werden.
Vorlauf. In jedem Frequenzband lassen sich bis
Hinweis: Der FOLDER (Ordner) kann zu sechs Festsender speichern.
nicht während der Wiedergabe Die Sender können innerhalb der
ausgewählt werden, sondern erst, Frequenzbänder FM1, FM2,
nachdem die (Stopp) Taste gedrückt FM3, MW liegen. Gehen Sie dabei wie
wurde. folgt vor:
DE-23
BEDIENUNG

- Im Speicher ablegen Tonwiedergabe unterdrückt.


Drücken und halten Sie die Nach erneutem Drücken wird die
gewünschte Speichertaste Tonwiedergabe mit der zuletzt
mehrere Sekunden lang. Der derzeit eingestellten Lautstärke fortgesetzt.
gehörte Sender wird unter dieser Im Standardmenü erscheint “MUTE”
Zifferntaste gespeichert. auf dem Bildschirm.
- Aufrufen eines voreingestellten
Senders • Menüsteuerung im Radiomodus
Drücken Sie eine der RADIO Radiomodus auszuwählen, erscheint
PRESET Tasten (1~6) auf der das Menü. Drücken Sie die SEL Taste
Fernbedienung, um einen zuvor auf der Fernbedienung, um VOLUME
gespeicherten Sender aufzurufen. Die zu aktivieren, anschließend können Sie
gewählte Nummer erscheint auf dem mit den CH / Tasten nach oben
Display. oder unten durch die Menüpunkte
VOLUME, BASS, TREBLE, BALANCE,
• Automatische Senderspeicherung FADER, LOUD und EQ wechseln.
und -suche Drücken Sie anschließend die VOL+/-
- Sendersuche Tasten, um den gewünschten Punkt
Drücken Sie kurz die GOTO (AS/PS) einzustellen. Der entsprechende Wert
Taste auf der Fernbedienung, um die erscheint auf dem Display.
voreingestellten Sender zu
durchsuchen. Bei jedem Sender wird FM1 98.1 MHz
MONO
die Suche etwa 5 Sekunden lang
unterbrochen. VOLUME 40 M1 87.50
BASS -2 M2 90.10
- Automatische Senderspeicherung TREBLE -2 M3 98.10
Drücken Sie mehrere Sekunden lang BALANCE L-R M4 106.10
die GOTO (AS/PS) Taste auf der FADER F-R M5 108.00
Fernbedienung. Das Radio durchsucht LOUD ON M6 87.50
das derzeit eingestellte Frequenzband EQ POP
und prüft die Signalstärke, bis ein
Suchzyklus abgeschlossen ist.
Anschließend werden die Sender Wenn der Menüpunkt EQ aktiv ist,
entsprechend ihrer Sendestärke unter haben Sie die Wahl zwischen vier
den Preset-Sendertasten gespeichert. Audiomodi:
Wenn die automatische Suche FLAT POP JAZZ CLASSIC
abgeschlossen ist, wechselt das Radio
automatisch in den Modus für die TV-BETRIEB
Suche nach voreingestellten Sendern.
• Wechseln in den TV-Modus
• Mono/Stereo Drücken Sie die MODE Taste auf der
Drücken Sie die A-B (MO/ST) Taste Fernbedienung zur Auswahl des TV-
auf der Fernbedienung, um zwischen Modus.
Mono- und Stereomodus • Automatische Suche nach TV-Kanälen
auszuwählen. Der Empfang entfernter Drücken Sie mehrere Sekunden lang
Sender lässt sich durch die Auswahl die GOTO (AUTO) Taste auf der
des Monobetriebs manchmal Fernbedienung, um die automatische
verbessern. Kanalsuche zu starten.
• Stummschaltung Drücken Sie während der Suche die
Durch Drücken der MUTE Taste auf CH Taste, um die Suche zu
der Fernbedienung wird die beenden.
DE-24
BEDIENUNG

• Kanalauswahl AV-BETRIEB
Durch Drücken der CH Taste auf der • Wechseln in den AV-Modus
Fernbedienung erfolgt die Auf der Geräterückseite befinden sich
Kanalauswahl aufwärts, mit der CH AUDIO/VIDEO Eingangsbuchsen.
Taste werden die Kanäle abwärts Wenn Sie ein Audio-/Videosystem
durchsucht. über diese Buchsen anschließen,
Mit den Zifferntasten (0,1~9) können müssen Sie die
die entsprechenden Kanäle direkt MODE Taste auf der Fernbedienung
angewählt werden. drücken, um den AV-Modus zu
Drücken Sie die Stellenauswahltaste aktivieren.
10+(-/--) zusammen mit den • Menüsteuerung im AV-Modus
Zifferntasten, um den gewünschten Drücken Sie die SEL Taste auf der
Kanal einzugeben. Fernbedienung, um das Tonmenü zu
Wenn Sie zum Beispiel Kanal 16 öffnen, anschließend können Sie mit
wählen möchten, drücken Sie 10+(-/-- den CH / Tasten die einzelnen
), um zwischen “-“ und “--“ zu Punkte aufwärts und abwärts
wechseln, sobald “--“ auf dem Display durchgehen. Drücken Sie dann die
erscheint, können Sie nacheinander VOL+/- Tasten, um den ausgewählten
die “1“ und die “6” drücken, um Kanal Punkt einzustellen. Der entsprechende
16 zu wählen. Wert erscheint auf dem Display.
• Stummschaltung
Durch Drücken der MUTE Taste auf
der Fernbedienung wird die VOLUME 40
Tonwiedergabe unterdrückt. BASS -2
Nach erneutem Drücken wird die TREBLE -2
Tonwiedergabe mit der zuletzt BALANCE L-R
eingestellten Lautstärke fortgesetzt.
• Bildschirmanzeige FADER F-R
Durch Drücken der TITLE (DSP) Taste LOUD ON
auf der Fernbedienung können Sie den EQ POP
aktuellen Status, etwa den TV-Kanal,
anzeigen. Wenn mehr als fünf
Sekunden lang keine Taste gedrückt
wird, verschwinden die Informationen • Stummschaltung
auf dem Bildschirm. Durch Drücken der MUTE Taste auf
• Menüsteuerung im TV-Modus der Fernbedienung wird die
Drücken Sie die SEL Taste auf der Tonwiedergabe unterdrückt.
Fernbedienung, um das Tonmenü zu Nach erneutem Drücken wird die
öffnen, anschließend können Sie mit Tonwiedergabe mit der zuletzt
den CH / Tasten die einzelnen eingestellten Lautstärke fortgesetzt.
Punkte aufwärts und abwärts
durchgehen. Drücken Sie dann die RGB-BETRIEB
VOL+/- Tasten, um den ausgewählten • Wechseln in den RGB-Modus
Punkt einzustellen. Der entsprechende Wenn Sie die RGB-Anschlüsse auf der
Wert erscheint auf dem Display. Rückseite des DVD-Gerätes mit dem
entsprechenden RGB-System
verbinden und anschließend die
VOLUME 40 MODE Taste auf der Fernbedienung
BASS -2 drücken, um den RGB-Modus
TREBLE -2 auszuwählen, erscheint das RGB-
BALANCE L-R Signal auf dem Bildschirm.
FADER F-R Hinweis: Wenn Sie zur Auswahl des
RGB-Modus die MODE Taste drücken
LOUD ON aber kein RGB-Signal eingespeist wird,
EQ POP erfolgt auch keine Darstellung auf dem
Bildschirm.
DE-25
SETUP

GRUNDEINSTELLUNG ALLGEMEINES SETUP

SETUP-MENÜ --- HAUPTSEITE --- ALLGEMEINE SEITE ---

GENERAL SETUP TV DISPLAY NORMAL / PS


SPEAKER SETUP PIC MODE NORMAL / LB
AUDIO SETUP ANGLE MARK WIDE
PREFERENCES OSD LANG
CAPTIONS
SCR SAVER
EXIT SETUP

1. Drücken Sie im Stopp-Modus SETUP


auf der Fernbedienung. (Drücken Sie MAIN PAGE
zweimal die Taste, um zu
gewährleisten, dass der Player im
Stopp-Modus ist.) TV Screen
Video Material 4:3 Wide (16:9)
2. Das Grundeinstellungsmenü erscheint. Normal Pan Scan Letter-box
3. Wählen Sie den gewünschten Punkt 4:3

mit de / Tasten.
4. Drücken Sie die ENTER Taste. 16:9

a. ALLGEMEINES SETUP
Diese Setup-Seite enthält alle
Menüpunkte, die sich auf TV- Einstellen der TV-Darstellung
Darstellung und Audioausgang Hier wird das geeignete TV-
beziehen. Einzelheiten siehe Seitenverhältnis (4:3 oder 16:9)
ALLGEMEINES SETUP-MENÜ.
entsprechend dem angeschlossenen
b. LAUTSPRECHER-SETUP Fernsehgerät eingestellt.
Dient zur Aktivierung des
Normal/PS (Für 4:3 TV)
Audioausgangs von DOLBY AC3
Wiedergabe im PAN & SCAN Stil. (Wenn
5.1 DOWNMIX bis
ein Fernseher mit Breitbildschirm
Zweikanalmodus. Siehe
angeschlossen ist, wird der linke und
LAUTSPRECHER-SETUP-MENÜ.
rechte Rand abgeschnitten.)
c. AUDIO-SETUP
Normal/LB (Für 4:3 TV)
Diese Setup-Seite enthält alle
Wiedergabe im "Briefkastenstil". (Wenn
Menüpunkte für AUDIO. Siehe
ein Fernseher mit Breitbildschirm
AUDIO-SETUP-MENÜ.
angeschlossen ist, erscheinen oben und
d. BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN unten auf dem Bildschirm schwarze
Diese Setup-Seite enthält die Streifen.)
gesamte Konfiguration der
Wide (Für 16:9 TV)
Unterstützungsfunktionen.
Verwenden, wenn ein Fernseher mit
Einzelheiten siehe MENÜ
Breitbildschirm angeschlossen ist.
BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN.
DE-26
SETUP

--- ALLGEMEINE SEITE --- --- ALLGEMEINE SEITE ---

TV DISPLAY TV DISPLAY
PIC MODE AUTO PIC MODE
ANGLE MARK HI-RES ANGLE MARK
OSD LANG N-FLICKER OSD LANG ENGLISH
CAPTIONS CAPTIONS FRENCH
SCR SAVER SCR SAVER GERMAN
SPANISH

MAIN PAGE MAIN PAGE

Setup der Sprache für


PIC-Modus-Setup Bildschirmmeldungen (OSD LANG)
Wählen Sie AUTO, der PIC-Modus des Wählen Sie die bevorzugte OSD (On
Players hängt von der DVD ab.
Wählen Sie das HI-RES Format für Screen Display) Sprache mit den Tasten.
optimale Bildauflösung. / .
Wählen Sie das N-FLICKER Format bei
Bildern mit Rauschen oder Verzerrung. --- ALLGEMEINE SEITE ---

--- ALLGEMEINE SEITE --- TV DISPLAY

TV DISPLAY PIC MODE

PIC MODE ANGLE MARK

ANGLE MARK ON OSD LANG

OSD LANG OFF CAPTIONS ON

CAPTIONS SCR SAVER OFF

SCR SAVER

MAIN PAGE

MAIN PAGE CAPTIONS Setup


Bei der Wiedergabe von DVDs können Sie die
Setup der Darstellung von ANGLE CAPTIONS Funktion mit ON aktivieren, sodass
MARK
z.B. Dialoge in Form von Untertiteln auf dem
Wenn diese Funktion aktiv ist, erscheint
Bildschirm erscheinen; mit OFF wird die
beim Abspielen einer DVD mit mehreren
Funktion deaktiviert, sodass die Untertitel nicht
Kamerawinkeln,“ ” (Winkelsymbol) auf
erscheinen.
dem Bildschirm; ist die Funktion
deaktiviert (“OFF”), erscheint das Symbol
nicht.
DE-27
SETUP

--- ALLGEMEINE SEITE --- AUDIO-SETUP


--- AUDIO-SETUP ---
TV DISPLAY AUDIO OUT ANALOG
PIC MODE OP MODE SPDIF/RAW
ANGLE MARK DYNAMIC SPDIF/PCM
OSD LANG LPCM OUTPUT
CAPTIONS
SCR SAVER ON
OFF

MAIN PAGE MAIN PAGE


SCR SAVER (Bildschirmschoner) AUDIO OUT
Setup - Mit dem ANALOG Modus aktivieren Sie
Wählen Sie SCR SAVER ON/OFF. den analogen Audioausgang.
LAUTSPRECHER-SETUP - Wählen Sie SPDIF/RAW Modus, um
den Raw-Digital Audioausgang zu
aktivieren. Das digitale Audioformat
--- LAUTSPRECHER-SETUP-SEITE --- hängt vom Aufzeichnungsformat der
Disk ab.
DOWNMIX LT/RT - Mit dem SPDIF/PCM Modus wird der
PCM-Digital Audioausgang aktiviert.
STEREO --- AUDIO-SETUP ---
MAIN PAGE
AUDIO OUT
OP MODE LINE OUT
DYNAMIC RF REMOD
LPCM OUTPUT

Hiermit wird der Audioausgang von


DOLBY AC3 5.1 DOWNMIX bis MAIN PAGE
Zweikanalmodus aktiviert.
Wählen Sie den bevorzugten OP MODUS
Lautsprecheranschluss mit den Cursor-
Tasten. – LINE OUT: Line-Out-Modus mit
- Wählen Sie LT/RT, um den Dolby- digitaler Dialog-Normalisierung.
Surround-Ausgang zu aktivieren. – RF REMOD: RF-Remodulations-
- Wählen Sie STEREO, um den Modus mit starker Kompression und
einfachen Stereomodus zu aktivieren. digitaler Dialog-Normalisierung.
Es wird empfohlen, den LINE OUT
Modus zu verwenden.
DE-28
SETUP

--- AUDIO-SETUP --- BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN


AUDIO OUT --- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN ---
OP MODE FULL TV TYPE AUTO
DYNAMIC 6/8 AUDIO NTSC
LPCM OUTPUT 4/8 SUBTITLE PAL
2/8 DISC MENU
OFF PARENTAL
PASSWORD
DEFAULTS
MAIN PAGE SMART NAV
Steuerung des Dynamikbereichs MAIN PAGE
Wählen Sie DYNAMIC und stellen Sie
den Dynamikbereich eines mit Dolby Einstellen des TV-Typs
Digital kodierten Programms ein. Es gibt Dieser Player kann im PAL-Format
8 Stufen zwischen voller Kompression
und deaktivierter Kompression. aufgezeichnete Disks abspielen.
Wählen Sie PAL-Format, wenn das Gerät
--- AUDIO-SETUP --- an ein PAL-Fernsehgerät angeschlossen
ist. Wählen Sie AUTO-Format, das TV-
Ausgabeformat des Players wird dann
AUDIO OUT
automatisch an das DVD-Format
OP MODE angepasst.

DYNAMIC --- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN ---


LPCM OUTPUT LPCM 48K TV TYPE
LPCM 96K AUDIO ENGLISH
SUBTITLE FRENCH
DISC MENU SPANISH
PARENTAL CHINESE
MAIN PAGE PASSWORD JAPANESE

LPCM OUTPUT DEFAULTS GERMAN


Wählen Sie den LPCM (Line Pulse Code
SMART NAV
Modulation) OUTPUT zwischen LPCM
48K und LPCM 96K. Je höher die MAIN PAGE
Sampling-Frequenz, desto besser die
Audioqualität. Einstellen der Audiosprache
Die Verwendung von LPCM 96K wird Wählen Sie die bevorzugte Sprache für
empfohlen. die Audiowiedergabe mit den Cursor-
Tasten aus.
DE-29
SETUP

--- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN --- --- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN ---

TV TYPE TV TYPE 1G
AUDIO ENGLISH AUDIO 2
SUBTITLE FRENCH SUBTITLE 3 PG
DISC MENU SPANISH DISC MENU 4 PG 13
PARENTAL CHINESE PARENTAL 5
PASSWORD JAPANESE PASSWORD 6 PG-R
DEFAULTS GERMAN DEFAULTS 7 NC-17
SMART NAV ITALIAN SMART NAV 8 ADULT
MAIN PAGE OFF MAIN PAGE NO_ PARENTAL

Einstellen der Untertitelsprache Kindersicherung (PARENTAL)


Wählen Sie die gewünschte Wählen Sie die geeignete
Untertitelsprache (SUBTITLE) mit den Kindersicherung mit den Cursor-Tasten
Cursor-Tasten aus. und bestätigen Sie durch Drücken der
ENTER Taste.
--- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN ---
--- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN ---
TV TYPE
TV TYPE
AUDIO
AUDIO
SUBTITLE ENGLISH
SUBTITLE
DISC MENU FRENCH
DISC MENU
PARENTAL SPANISH
PARENTAL
PASSWORD CHINESE
PASSWORD CHANGE
DEFAULTS JAPANESE
DEFAULTS
SMART NAV GERMAN
SMART NAV
MAIN PAGE ITALIAN
MAIN PAGE
Einstellen der DISK-MENÜ-Sprache
Wählen Sie die gewünschte Disk-Menü- PASSWORD
Sprache mit den Cursor-Tasten aus. Wählen Sie CHANGE und drücken Sie
die ENTER Taste. Geben Sie das alte
Passwort (der werksseitig eingestellte
Code ist 3308) und anschließend ein aus
4 Zeichen bestehendes Passwort ein,
das Sie in Zukunft verwenden möchten.
Zur Bestätigung muss das Passwort ein
zweites Mal eingegeben werden.
DE-30
SETUP

-- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN -- TABELLE DER


VORGABEEINSTELLUNGEN
TV TYPE
General Setup TV Display Normal/LB
AUDIO
PIC Mode AUTO
SUBTITLE Angle Mark ON
DISC MENU OSD Language English
PARENTAL Captions ON
SCR Saver ON
PASSWORD
Speaker Setup Downmix Stereo
DEFAULTS RESET
Audio Setup Audio Out SPDIF/RAW
SMART NAV OP Mode Line Out
MAIN PAGE Dynamic FULL
LPCM Output LPCM 96K
DEFAULTS (Vorgabewerte)
Mit Reset werden die Werkseinstellungen Preferences TV Type AUTO
wiederhergestellt. Audio English
--- SEITE BEVORZUGTE EINSTELLUNGEN --- Subtitle English
DISC Menu English
TV TYPE
Parental NO_Parental
AUDIO
Password 3308
SUBTITLE Smart NAV With Menu
DISC MENU
PARENTAL
PASSWORD
DEFAULTS NO MENU
SMART NAV WITH MENU
MAIN PAGE

SMART NAV (Intelligente Navigation)


Wenn der Modus WITH MENU aktiv ist,
erscheint beim Abspielen einer MP3-Disk
das Smart-Navigation-Menü auf dem
Bildschirm, wobei der Benutzer Tracks
anhand der Menüangaben auswählen
kann.
Wenn der Modus NO MENU aktiv ist,
erscheint beim Abspielen einer MP3-Disk
kein Menü und die Disk wird sofort
abgespielt.
Der Benutzer kann diese Funktion nach
seinen Wünschen einstellen.
DE-31
FEHLERBEHEBUNG

Falls Ihr DVD-Gerät defekt zu sein indem Sie eine andere Disk einlegen.
scheint, sollten Sie zunächst diese KEIN TON
Checkliste durchgehen. Möglicherweise • Prüfen Sie die Audioanschlüsse.
wurde ein einfacher Punkt übersehen. • Wenn ein HiFi-Verstärker verwendet
Sie sollten auf keinen Fall versuchen, wird, versuchen Sie eine andere
den Player selbst zu reparieren, da Tonquelle.
hierdurch die Garantie erlischt. Nur • Prüfen Sie, ob eventuell die Lautstärke
qualifiziertes Servicepersonal darf den zu leise eingestellt ist und erhöhen Sie
Deckel entfernen oder diesen Player die Lautstärke mit VOL+.
warten.
KEINE RÜCKKEHR ZUM
KEIN STROM STARTBILDSCHIRM, WENN DISK
• Prüfen Sie, ob die Ein-Aus-Taste vorne ENTFERNT WIRD
am Player eingeschaltet ist. • Drücken Sie auf POWER, um das
• Prüfen Sie, ob der Netzstecker richtig Gerät abzuschalten, drücken Sie dann
an die Steckdose angeschlossen ist. die Taste erneut, um es wieder
• Prüfen Sie, ob an der Netzsteckdose einzuschalten.
Spannung anliegt. • Drücken Sie die Reset Taste vorne am
KEIN BILD DVD-Player.
• Prüfen Sie, ob der richtige Modus DER PLAYER REAGIERT NICHT AUF
eingestellt ist, z.B. DVD Modus, DIE FERNBEDIENUNG
RADIO, TV, CDC, AV und RGB Modus. • Richten Sie die Fernbedienung direkt
• Prüfen Sie den Videoanschluss. auf den Sensor vorne am Player.
VERZERRTES BILD • Vermeiden Sie alle Hindernisse, die
• Überprüfen Sie die Disk auf das Signal stören könnten.
Fingerabdrücke und reinigen Sie sie • Prüfen oder ersetzen Sie die Batterien
mit einem weichen Tuch, wobei Sie der Fernbedienung.
von innen nach außen wischen sollten. VERZERRTES ODER
• In manchen Fällen kann es in geringem SCHWARZWEISSES BILD
Maße zu einer Bildverzerrung kommen. • Das Disk-Format entspricht nicht dem
Dies ist keine Fehlfunktion. verwendeten Fernsehgerät (PAL).
DAS BILD IST ZU DUNKEL, ZU HELL KEIN AUDIOSIGNAL AM
ODER HAT KEINE FARBE DIGITALAUSGANG
• l Drücken Sie die PICT Taste auf dem • Prüfen Sie die digitalen Anschlüsse
Monitor, erhöhen oder verringern Sie • Prüfen Sie im Digital Audio Menü, ob
dann mit der + Taste oder der - Taste der Digitalausgang korrekt eingestellt
den entsprechenden Parameter ist.
(BRIGHT (Helligkeit), CONTRAST • Prüfen Sie, ob das Audioformat der
(Kontrast), COLOR (Farbe) oder gewählten Audiosprache den
TINT (Tönung)) auf den richten Wert, Möglichkeiten Ihres Empfängers
dann dürften Sie die optimale entspricht.
Bildwirkung erzielen. TV-SIGNAL WIRD NICHT EMPFANGEN
ODER SCHLECHTE BILDQUALITÄT IM
VOLLKOMMEN VERZERRTES BILD TV-MODUS
• Das Disk-Format ist nicht auf das • Vergewissern Sie sich, dass die
verwendete Fernsehgerät eingestellt Antenne an die Antennenbuchse des
(PAL). mit dem DVD-Player verbundenen
KEINE FARBE IM BILD Radioteils angeschlossen ist.
• Das Disk-Format ist nicht auf das • Eventuell ist das Signal an Ihrem
verwendete Fernsehgerät eingestellt Standort zu schwach oder es kann
(PAL). kein TV-Signal empfangen werden.
DISK WIRD NICHT ABGESPIELT TASTEN FUNKTIONIEREN NICHT
• Vergewissern Sie sich, dass das Label • Schalten Sie den Player mit der Ein-
der Disk nach oben weist. /Aus-Taste vorne am Gerät aus und
• Reinigen Sie die Disk. wieder ein.
• Prüfen Sie, ob die Disk defekt sind, • Drücken Sie die Reset-Taste vorne am
DVD-Gerät.
DE-32
TECHNISCHE DATEN

ALLGEMEIN
Stromversorgung : 12 Volt Gleichstrom, negative Masse
Maximale Ausgangsleistung : 4x40 Watt
Stromverbrauch : 15 Ampere (max.)

TV
TV Empfindlichkeit : Durchschnittlich 45dBµV bei CH25

RADIO

FM
Frequenzumfang : 87,5 bis 108 MHz
Empfindlichkeit (S/N=30dB) : 4µV
Bildunterdrückung : >45dB
Stereotrennung : >25dB
MW
Frequenzumfang : 522 bis 1620 kHz
Empfindlichkeit (S/N=20dB) : 36 dBu
Bildunterdrückung : 45 dB

DE-33
TECHNISCHE DATEN

DVD
Versorgungsspannung: 12V Gleichstrom (11V-15V), Prüfspannung 14,4V,
negative Masse
Stromverbrauch: Unter 2A
Signalsystem: Compositive Video 1,0Vp-p 75£[
Abgespielte Disks: (1) DVD-VIDEO Disk
5” (12 cm) einseitig, einzellagig
5” (12 cm) einseitig, doppellagig
(2) Compact Disk (CD-DA/CD-R/CD-RW/MP3)
(3) (12 cm) VIDEO CD
Bildschirmgröße: 6,5” TFT
Auflösung: 1200x234 Bildpunkte

Hinweis:
Technische Daten und Konstruktion können aufgrund technologischer
Verbesserrungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung verändert werden.

Dieses Produkt arbeitet mit einer Urheberrechtsschutz-Technologie, die


im Rahmen bestimmter US-Patente und anderer geistiger
Eigentumsrechte geschützt ist, die Eigentum der Macrovision
Corporation und anderer Rechteinhaber sind. Die Nutzung dieser
Urheberrechtsschutz-Technologie muss von der Macrovision Corporation
genehmigt werden und ist nur für die private Vorführung und andere
Vorführungen im eingeschränkten Rahmen vorgesehen, sofern nicht von
der Macrovision Corporation etwas anderes genehmigt wurde.
Rückwärtsentwicklung oder Deassemblieren sind verboten.

DE-34