Sie sind auf Seite 1von 1

Diese Wa

CLAUDE ROCH: der Tipp-Ex-Minister

Staatsrat Claude Roch verordnete 2010 Zensur-


massnahmen der besonderen Art. Er verfügte,
dass im Lehrmittel «Schritte ins Leben» die Inter-
netadressen des Kapitels Liebe und Sexualität
«mittels Tipp-Ex oder anderer solider Klebemate-
rialien» zu eliminieren sind. Dabei müsste ein Bil-
dungsminister eigentlich wissen, dass verstaubte
Moralvorstellungen hn Zeitalter des Internets mit
ebenso altmodischen Methoden wie Tipp-Ex nicht
zu verteidigen sind.

VALENTIN ABGOTTSPON: der Freidenker

Er hat eine Kreuz-Debatte angestossen, die weit


über die Kantonsgrenzen für Schlagzeilen gesorgt
hat. Valent in Abgottspon, Präsident der Freiden-
kervereinigung Wallis und Primarlehrer in Stalden
forderte die Entfernung des Kreuzes aus seiner
Schulstube. Ohne Erfolg. Der Lehrer musste seinen
Platz im Schulzimmer räumen. Geblieben sind das
Kreuz an der Wand und die Erkenntnis, dass eine
Diskussion über Trennung von Kirche und Staat" im
katholischen Wallis nur schwer Zu führen ist.