Sie sind auf Seite 1von 34

Begriff Vorlesung Übung

5M - Definition 03 - 3(ML)
6S 03 - 25
6S - Definition 03 - 3(ML)
A
Aachener PPS - Aufgaben der Arbeitssteuerung 11 - 16
Aachener PPS - Aufgaben und Abgrenzung von Planung und Steuerung 11 - 17
Aachener PPS-Modell 11 - 15ff.
ABC Analyse 10 - 10
ABC Analyse -Definition 10 - 3
ABC-Analyse -Beispiel aufgabe 10 - 3ff.
aixperanto - 2 Schritte 01 - 4
aixperanto - Detaillierungsgrad 01 - 8
aixperanto - Gestaltungsmöglichkeiten 01 - 3
aixperanto - Prozesselemente 01 - 5f.
aixperanto - Prozessschwachstellen Beispiele 01 - 9+ML
aixperanto - statisch/dynamisch 01 - 7
aixperanto - überblick 01 - 25 01 -
ALLE ZUSAMMENFASSUNG ZUSAMMEN AUF EINE SEITE
Andon -Definition 03 - 3(ML)
Anforderungen an den Konstrukteur 06 - 21
Anpassungsplanung 09 - 19
Apriori-Algorithmus 02 - 23
Arbeitsplan 09 - 18ff.
Arbeitsplanerstellung - Ablauf 09 - 20ff.
Arbeitsplanerstellung - Maschinenauswahl 09 - 22
Arbeitsplanerstellung - Methoden 09 - 19
Arbeitsplanung 09 - 15ff.
Arbeitsplanung - Aufgaben 09 - 16
Arbeitsplanung - Entscheidungstabelle 09 - 7ff.
Arbeitsplanung - Rechenübung 09 - 3ff.
Arbeitssteuerung 09 - 15ff.
Arbeitssteuerung 11 - 5ff.
Arbeitssteuerung - Aachener PPS Modell 11 - 15ff.
Arbeitssteuerung - Aufgaben 11 - 16
Arbeitssteuerung - Auftragstypen 11 - 11
Arbeitssteuerung - Merkmale Zug- und Drucksteuerung 11 - 12
Arbeitssteuerung - Planungsaufgaben und -ebenen 11 - 10
Arbeitssteuerung - Polylemma 11 - 9
Arbeitssteuerung -Definition nach REFA 11 - 7
Arbeitsvorbereitung 09 - 8f.
Arthur D. Little - Technologieportfolio 07 - 18
Aufgabenintegration (vertikal/horiziontal) 09 - 12
Aufsgangsteilbestimmung 09 - 21
Auftragsdurchlaufzeit -Definition 11 - 3
Auftragszeit 09 - 23
Ausprägung 05 - 03
B
Baukastengestaltung -Grobkonzept 04 - 38 ff.
Baukastengestaltung-Moduldefinition 04 - 39
Baukastenstruktur 04 - 5, 29
Baustellen- oder Gruppenmontage 08 - 29
BDE Betriebsdatenerfassung 09 - 11
Bedarfsermittlung - Analytisch 10 - 17
Bedarfsermittlung - Basisdaten der Methoden 10 - 15
Bedarfsermittlung - Methoden 10 - 14
Bedarfsermittlung - stochhastisch 10 - 18
Bedarfsermittlung - Stochhastisch - exp. Glättung 1. Ordnung 10 - 18(ML)
Bedarfsermittlung - Stochhastisch - gleitender Mittelwert 10 - 18(ML)
Bedarfsermittlung - Verfahren von Determinitisch 10 - 16
Bedarfsglättung 03 - 14
Bestandsbewegung 10 - 29
Bestellauslösung 10 - 30f.
Bestellpolitiken 10 - 29ff.
Bestellpolitiken - Kurzüberblick 10 - 16(ML)
Bestellpunkt-Verfahren 10 - 31
Bestellrhythmus-Verfahren 10 - 30
Block-Struktur 12 - 20
Boa - 11 - 28
Boa - Beispiel 11 - 29
BoA - kurz Überblick 11 - 19
BOA- Aufgaben / Rechnung 11 - 8ff.
BOA- Belastungsorientierte Auftragsfreigabe - Verfahrensbeschreibung 11 - 5f.
BoA -Definition 11 -3
Business Analytics 02 - 18
Business Analytics - Aufgaben 02 - 13ff
Business Analytics-Descriptive Analytics 02 - 19ff.
Business Analytics-Diagnostic Analytics 02 - 22ff.
Business Analytics-Predictive Analytics 02 - 25ff.
Business Analytics-Prescriptive Analytics 02 - 28ff.
C
CAM Computer Aided Manufacturing System 09 - 11
CAP Computer Aided Panning System 09 - 11
CAQ Computer Aided Quality System 09 - 11
Carry Over Parts 05 - 03
Carryover 04 - 8
Chain 12 -7
Claas 02 - ML
Common Unit 04 - 8
Complexity Manager 05 - 12
Concurrent Engineering 09 - 12
Cyber-Physische Systeme (CPS) 01 - 14
D
Data Mining 02 - 23
Data Warehouse 02 - 20
Descriptive Analytics 02 - 19ff.
Determinitische Bedarfsermittlung -Definition 10 - 3
Diagnostic Analytics 02 - 22ff.
Digitale Schatten 10 - 21
DIN 4000 06 - 28
DIN 69651 09 - 22
DIN 69905 06 - 15
DIN 8550 - fertigung 08 - 7
Disposition - Bedarfgesteuert/Vebrauchsgesteuert 10 - 14
Disposition -Definition 10 - 3
Disposition -Stellung im Unternehmen 10 - 8
Dispositionsstrategien - Ableitung durch Kombo aus Analyse 10 - 12
Durchlaufterminierung 11 - 22f.
Durchlaufterminierung -Definition 11 - 3
E
e. GO 01 - 28
Einzel- und KleinserienFertigun 08 - 13
Einzel- und KleinserienMontage 08 - 23
Einzelplatzmontage 08 - 29
Empowerment und Gruppenarbeit 03 - 18
Ermitteln von Funktionen und deren Strukturen 06 - 17
ERP 11 - 18
ERP Enterprise Ressource Planning 09 - 11
Erzeugnisgliederung 09 - 13
ETL ( Extract, Transform, Load) 02 - 20
Eversheim 11 - 15
Exponentielle Glättung 02 - 26
F
Fabrik - Objekt Würfel 12 - 17
Fabrikplanung - Anlässe 12 - 18
Fabrikplanung - Layoutplanung 12 - 20
Fabrikplanung -Aachener Vorgehen 12 - 19
Fehlmengenkosten FMK 10 - 33
Fertgiungsplanung - Objektbereich 08 - 12
Fertigung - Organisationsformen 08 - 18ff.
Fertigung Definition - DIN 8550 08 - 7
Fertigung und Montage - Einordnung 08 - 7
Fertigung und Montage - Interpendenzen 08 - 8
Fertigungplanung - Vorgehen 08 - 14
Fertigungs und Montageplanung - Vergleich 08 - 10
Fertigungsarten - Chrachteristik 08 - 13
Fertigungskonzept - Definition 08 - 4
Fertigungsplanung - 1 - Beschreibung der Aufgabe 08 - 15
Fertigungsplanung - 2 - Ableiten des Technologiebedarf 08 - 16
Fertigungsplanung - 3 - Ermittlung des Bedarf 08 - 17
Fertigungsplanung - Auslegung des Fertigungsbereiches 08 - 4ff.
Fertigungsplanung - Technologie Profil 08 - 16
Fertigungsplanung Teilfamilien 08 - 15
Fließfertigung -Definition 08 - 4
Fließmontage 08 - 29
Fließprinzip 08 - 29
Fließprinzip -Definition 08 - 4
Fordismus 01 - 12
Frontloading 04 - 4, 14f.
Funktion 04 - 5
G
generische Produktstruktur 04 - 35
Gestalten - gesamtes Produkt 06 - 22
Gestalten - Vor / Grob , End / Fein 06 - 20, 22
Gleitende wirtschafliche Losgröße 10 - 27
globale Produktionsnetzwerke - Herausforderungen 12 - 6
globale Produktionsnetzwerke - Konfiguration 12 - 10
globale Produktionsnetzwerke - Motive 12 - 5
globale Produktionsnetzwerke - Motive zum betreiben 12 - 5
globale Produktionsnetzwerke - Netzwerkstruktur ausgestalten 12 - 9
globale Prouktionsnetzwerke - Netzwerkstruktur 12 - 7
Gozinto-Verfahren 10 - 16f.
Großserien und Massenanfertigungen 08 - 13
Großserienmontage 08 - 23
Gruppenanfertigung -Definition 08 - 4
H
Handwerk vs. Industrielle Fertigung 09 - 8
Harris-Andler-Verfahren 10 - 24f.
Heijunka -Definition 03 - 3(ML)
Heuristische Bedarfsermittlung -Definition 10 - 3
HiltiAG 12 - 14ff.
Hub and Spoke 12 - 7
I
iBin 11 - 33
Industrialisierung 01 - 06
Industrie 4.0 01 - 13
Industrie 4.0 - Arbeitssteuerung 11 - 33
Industrie 4.0 - Auswirkung Arbeitsplanungsprozess 09 - 25ff.
Industrie 4.0 - Einfluss auf Produktplanung und Konstruktion 06 - 30
Industrie 4.0 - Einfluss auf Technologieplanung 07 - 30
Industrie 4.0 - Materialwirtschaft 10 - 21
Industrie 4.0 - Optimierung der Planungsgüte 08 - 31
Informationslücke 11 - 10
Informatisierung 01 -B850:B853
06
Innovation 04 -4
Innovation - Einteilung 04 - 10
Innovation -Gegenstand 04 - 16
Innovation -Leader/Follower 04 - 17
Innovationsmanagement 04 -4
Innovationsplanung 04 - 18ff.
Innovationsplanung-Hierarchie der Ziele 04 - 22f.
Innovationsplanung-SMART Ziele definieren 04 - 21
Innovationsplanung-Vorgehensschema 04 - 20
Innovationsprozess 04 -4
Innovationsprozess 04 - 15
Innovationsstrategie 04 - 4,15
Integralteil -Glossar 05 - 2
Invention 04 - 4
J
Jidoka -Definition 03 - 3(ML)
JIT ( Just-In-Time) -Definition 10 - 3
Just-inTime - Definition 03 - 4(ML)
K
Kaizen - Definition 03 - 4(ML)
Kanban - Beispiel 11 - 30f.
Kanban - Definition 03 - 4(ML)
Kanban - Definiton 11 - 30
Kanban - Generell 11 - 30f.
Kanban - Kistenanzahl am Arbeitsplatz 03 - 16ff
KANBAN - kurz Überblick 11 - 19
Kanban - Vor- und Nachteile 11 - 31
Kanban -Definition 11 - 3
Kanban -Kistenanzahl (Berechnung) 03 - 13ff.
Kanban System 03 - 17
Kanban -Transportkostenberechnung 03 - 10ff.
Kapazitätsbedarf an Mitarbeiter 08 - 28
Kapazitätsplanung - Beispiel 11 - 26
kapazitätsplanung - Maßnahmen zur Kapazitätsanpassung 11 - 25
Kapazitätsplanung - Zeitlicher und technischer Kapazitätsausgeich 11 - 24
Kollaboration 01 - 06
Kommunalität 04 - 5
Kommunalität (Ebenen) 05 - 20ff.
Kommunalität-Produkttechnologisch 04 - 41
Kommunalität-Prozesstechnologisch 04 - 41
Komplexitätsmanagement -Glossar 05 - 2
Konfigurationsregelwerk 05 - 03
Konstruktion 06 - 09
Kostenverursachung und -festlegung 06 - 10
Kundenanonyme -spezifische Produktentwicklung 09 - 9
Kundenbedürfnisse (ermitteln) 06 - 15f.
Kundennähe 12 - 5
KVP - Definition 03 - 4(ML)
L
Lastenheft 06 - 15
Layoutplanung - Aufgabe 12 - 9ff.
Layoutplanung - Bewertungskritierien 12 - 6
Layoutplanung - Entwicklung Produktionslayout 12 - 5
Layoutplanung - Groblayoutvarianten 12 - 4
Layoutplanung - Praxisbeispiel 12 - 7
Lean Automation - Autonomation 03 - 19
Lean Production - Definition 03 - 4(ML)
Lean Production - Entwicklung zu Lean management 03 - 10
Lean Thinking 1 - 12
Lean Thinking-Fünf Prinzipien 03 - 11
Linien-Struktur 12 - 20f.
Local 12 - 7
lokale Baukästen 04 - 33
Losgrößenberechnung - dynamische Verfahren 10 - 27
Losgrößenberechnung - Harris Andler / erweiterte Grundmodelle 10 - 24f.
Losgrößenberechnung - konventionell Verfahren 10 - 23
Losgrößenberechnung - zusätzliche Einflussgrößen 10 - 26
Lösungsraum 04 - 5
M
M2M 11 - 33
Market Pull 04 - 4, 18
Materialbedarfsarten - nach REFA 11 - 13
Materialwirtschaft - Funktionen, Ziele und Herausforderungen 10 - 7
Materialwirtschaft -4zentrale Aufgaben und Ziele 10 - 14(ML)
McKinsey - Gesamtportfolioansatz 07 - 18
MDF- Beispiel/Aufgabe 04 - 14ff.
MDF- Lösung 04 - ML
Meldemenge 10 - 29
Merkmal 05 - 03
Merkmalanalyse -Augabe 05 - 7ff.
Merkmalanalyse -Lösung 05 - 2ff.(ML)
Merkmalbaum 05 - 11ff., 16
MFD - Modular Function Deployment 04 - 39
Milkrun 02 - 27
Mittelpunktterminierung 11 - 23
MLB - Modularer Längsbaukasten 04 - 40
Modul 04 - 5
Modul 05 - 03
Modul - Berechnung optimale Anzahl 04 - 10
Modul - Beschreibung 04 - 4
Modul Entwicklung - Baukastenbasiert / Produktbasiert 04 - 32
Modulaisierung -Glossar 05 - 2
Modular Funktion Deployment MDF - Glossar 04 - 2
Modularisierung 04 - 5
Module Function Deployment - Erklärung 04 - 4ff.
Module -Glossar 05 - 2
Module Indication Matric MIM - Glossar 04 - 2
Modultreiber 04 - 2
Modultreiber - 12 Stück 04 - 8f.
Montage Definition - VDI 2860 08 - 7
Montagearten - Chrakterirsitk 08 - 24
Montagebereiche 08 - 27
Montagekonzept - Definition 08 - 4
Montageplanung - Auslegung des Montagesbereiches + Anzahl Mitarbeiter berechnen 08 - 10ff.
Montageplanung - beschreibung der aufgabe 08 - 25
Montageplanung - Bestimmung der Montagestruktur 08 - 26
Montageplanung - Ermittlung des Kapazitätsbedarfs 08 - 28
Montageplanung - Objektbereich 08 - 22
Montageplanung - Organisationsformen 08 - 29f.
Montageplanung - Vorgehen 08 - 24
Montageplanung - Zielsetzung bei der Gliederung 08 - 27
Montagestruktur 08 - 26
morphologischer Kasten 06 - 26f.
MQB - Modularer Querbaukasten 04 - 40
MRP 11 - 18
MRP II 11 - 18
MRP manufacturing Resource Planning Konzept 09 - 11
N
Net 12 - 7
Neuplanung 09 - 19
O
OLAP (OnlineAnalytical Processing) 02 - 20
Option -Glossar 05 - 2
OptiWo Tool 12 - 10
Organisationsstruktur -Historische Entwicklung 01 - 11
P
Past-Period-Verfahren 10 - 27
PDCA-Kreis - Definition 03 - 4(ML)
Pfeiffer - Technologieportfolio 07 - 18
Pflichtenheft 06 - 15
Pflichtenheft - Aufgabe 06 - 2ff.
Plattformstruktur 04 - 5, 29
PLM-Umgebung 06 - 25
Poka Yoke 03 - 20
Poka-Yoke - Definition 03 - 5(ML)
Portefolioansätze - kritische Würdigung 07 - 4(ML)
Potenziale von Produkttechnologien, Einfluss auf Produkteinführung 07 - 8
PPS -Definition 11 - 3
PPS Produktionsplanung und - Steuerungssystem 09 - 11
Predictive Analytics 02 - 25ff.
Prescriptive Analytics 02 - 28ff.
Prinzip der verlängerten Werkbank 11 - 24
Produktarchitekturgestaltung 04 - 4, 25ff.
Produktdokumentation 06 - 23
Produktenstehungs- und lebensphase 06 - 08
Produktfindung Informationsquelle 06 - 09
Produktion - Simultane Adressierung der Zieldimensionen 02 - 6
Produktion - Zieldimensionen 02 - 11
Produktion-(1) Flexibilität 02 - 7
Produktion-(2) Produktivität 02 - 8
Produktion-(3) Transparent 02 - 9
Produktion-(4) Zuverlässigkeit 02 - 10
Produktionsarten - Einordnung 08 - 9
Produktionsbedarfplanung - Aufgaben 11 - 21
Produktionskompetenz 12 - 5
Produktionskosten 12 - 5
Produktionsplanung & -steuerung - Verfahren 11 - 18ff.
Produktionsprognostik 10 - 19
Produktionsprogrammplanung 11 - 16
Produktionsstandorte - siehe globale Produktionsnetzwerke 12 -
Produktionssteuerung - Fehlerkreis 11 - 8
Produktionssteuerung - vs Produktionsplanung 11 - 17
Produktkonstruktion 06 - 09
Produktkonstruktion - Ausarbeiten der Ausführungs- und Nutzungsaufgaben
06 - 23
Produktkonstruktion - Gestaltung der maßgebenden Module 06 - 20
Produktkonstruktion - Gestaltung des gesamten Produkts 06 - 22
Produktkonstruktion - Gliederung in realiserbare Module 06 - 19
Produktkonstruktion - Hilfsmitel 06 - 25
Produktplanung : Lasten-und Pflichtenheft 06 - 15
Produktplattform -Glossar 05 - 2
Produktstruktur 04 - 26ff.
Produktstruktur-Ähnlichkeiten 04 - 28
Produktstruktur-Klassifizierung 04 - 27
Prozess - 6 wichtigste Merkmale für Effizienz 01 - 10
Prozesssynchronisation 03 - 15
Push / Pull - Arbeitssteuerung 11 - 12
Push / Pull System 03 - 16
Q
Q-Wiki 01 - 28 f.
R
Rationalisierung 01 - 06
Reihenmontage 08 - 29
Renetting-Verfahren 10 - 16f.
Restriktionsgerechtes Konstruieren 06 - 21
Roadmap - Erklärung 07 - 25
Roadmap -Technologieplanung 07 - 6
Roadmapping 04 - 31
Rückwärtsterminierung 11 - 23
S
Sachmerkmalleiste 06 - 28f.
Schalenmodell 04 - 34ff.
Schnittstelle 04 - 5
Scientific Management 01 - 12
Serienproduktion [ Einzeln / Klein / Groß ] -Definition 08 - 4
Service-Grad 10 - 33
Sicherheitsbestand - Gründe 10 - 32
Sicherheitsbestand - Kostenauswirkung 10 - 33
Sicherheitsbestand -Definition 10 - 3
Silver-Meal-Verfahren 10 - 27
Simultane Adressierung 02 - 6
Simultaneous Engineering 09 - 12
Skaleneffekt 05 - 03, 23f.
SMED - Definition 03 - 5(ML)
SMED-Prinzip / Rüstzeitoptimierung 03 - 26
Stammdatenverwaltung 10 - 8
Standardteil -Glossar 05 - 2
Stochastische Bedarfsermittlung -Definition 10 - 3
StreetScooter 12 - 12ff.
Stücklisten ( Aller Art) 09 - 13
Styling 04 - 8
Suchen nach Lösungsprinzipien 06 - 18
Systemtechnische Problemlösezyklen 06 - 12
T
Taktsraßenmontage 08 - 29
Taktzeit 03 - 15
Technologiecontrolling 07 - 28
Technologiefelder 07 - 14f.
Technologiefelder -srategische Dimensionen 07 - 20
Technologiemanagement 07 - 7
Technologieplanung - 2- Maßnahmen ableiten &bewerten 07 - 21ff.
Technologieplanung - 3 - Roadmaps erstellen 07 - 25ff.
Technologieplanung - 4- überwachen & anpassen 07 - 27ff.
Technologieplanung - Betrachtungsbereich, Prozess, Methoden 07 - 10
Technologieplanung - Lehre aus der Vorlesung 07 - 4
Technologieplanung - Strategie entwickeln 07 - 13ff.
Technologieplanung - Ziele & Aufgaben 07 - 9
Technologieplanungsprozess 07 - 11ff.
Technologieportefolio - Aufgabe 07 - 15ff.
Technologieportefolio - Bewertung von Technologiefeldern 07 - 18
Technologieportefolio - Lösung 07 - 3(ML)
Technologieroadmap 07 - 26
Technologieroadmap - Aufgabe 07 - 20ff.
Technologieroadmap - Fazit der Übung 07 - 25
Technologieroadmap - Lösung 07 - 5ff.(ML)
Technologieroadmap - Zusammenfasung "Warum?" 07 - 10(ML)
Technologiestrategie 07 - 19f.
Technologietrendanalyse 07 - 17
Technology Push 04 - 4, 18
Terminplanung 11 - 23
Toyota Production System (TPS) 03 - 13ff.
Treemaps 12 - 11f.
T-Struktur 12 - 20f.
U
U-Struktur 12 - 20
V
Variable Merkmale 04 - 43
Variante 05 - 03
Variante -Glossar 05 - 2
Variantenanalyse - Lösung 05 - 6ff(ML)
Variantenanalyse -Aufgabe 05 - 12ff.
Variantenbaum 05 - 16ff.
Variantenmanagement 05 - 16, 8, 6
Variantenmanagement - Abschlussbemerkungen 05 - 16
Variantenplanung 09 - 19
Variantenteil -Glossar 05 - 2
Variantentreiber -Glossar 05 - 2
Variantenvielfalt 05 - 08
Variantenvielfalt -Glossar 05 - 2
Variantenvielfalt-Bewertung der Produktvarianten 05 - 11
Variantenvielfalt-maximaler Nettonutzen 05 - 08
Variantenvielfalt-Optimierung der Varianz 05 - 14
Variantenvielfalt-Verteilung sowie Kosten und Preise 05 - 10
VDI 2221 - Konstruktion 06 - 13ff.
VDI 2221 -Vorgehensweise beim Konstruieren 06 - 13
VDI 2860 - Montage 08 - 7
Verblockung 05 - 03
Vernichtungsprinzip -Definition 08 - 4
Verrichtungsprinzip 08 - 29
Verschwendung - Muda - Drei Arten / Sieben Ebenen 03 - 21
Visuelles Management 03 - 22
Vorgabezeitbestimmung 09 - 23
Vormontagebereiche - VM 08 - 27
Vorwärtsterminierung 11 - 23
W
Wagner-Within-Verfahren 10 - 27
Weltfabrik 12 - 7
Werkstättenanfertigung -Definition 08 - 4
Werstromdesign - Praxisbeispiel Cyberphysisches Positioniersystem 02 - ML
Werstromdesign - Praxisbeispiel RFID-Kanban-System 02 - ML
Wertestromdesign 03 - 24
Wertigkeit - Technisch / wirtschaftlich 06 - 5f.
Wertigkeitsfaktor 06 - 6ML
Wertstromanalyse/Wertstromdesign - Definition 03 - 5(ML)
Wertstromdesign - Aufgaben 02 - 8ff.
Wertstromdesign -Beispiel 02 - 15f.
Wiederholplanung 09 - 19
Wiendahl 11 - 12
Wirksamkeitslücke 11 - 10
Wissensentwicklung 01 - 07
Wissensmanagement 01 -B850:B852
06
X
XYZ Analyse 10 - 11
XYZ Analyse -Definition 10 - 3
XYZ-Analys - Beispiel Aufgabe 10 - 9ff.
Y
Z
Zeitgrad 08 - 28
Zeitwirtschaft 11 - 21
Zentrale Achse 12 - 20