Sie sind auf Seite 1von 3

Die Schultüte


1. Das Schultütenquiz
Lesen Sie die Quizfragen. Was ist richtig: a, b oder c? Kreuzen Sie an.

1. Wann bekommt man eine Schultüte?


a. Jedes Jahr, wenn man das Zeugnis bekommt. ❏
b. Zum Schulabschluss. ❏
c. Wenn man in die Schule kommt. ❏

2. Wer bekommt eine Schultüte?


a. Lehrer/-innen ❏
b. Kinder ❏
c. Eltern ❏

3. Woher kommen die Schultüten?


a. Die Eltern kaufen oder basteln eine und füllen sie. ❏
b. Sie wachsen im Keller der Schule am „Schultütenbaum“. ❏
c. Die Kinder kaufen sich die Schultüten. ❏


2. Was kommt in eine Schultüte?
Bilden Sie Wörter aus den Silben im Kasten. Ordnen Sie die Wörter den Bildern zu.

Sche ◊ bons ◊ Fül ◊ ler ◊ ko ◊ Bon ◊ Bunt ◊ Kuschel ◊


stifte ◊ tier ◊ fel ◊ Scho ◊ Ap ◊ la ◊ re ◊ de ◊ Nüs ◊ se ◊

A B
_o n_
__ b_
o _n _s l
B _____ C _ _s
___ D S
__________

e__
E ____ F B
__________ u_ _ _ _ _ _ _ _ _
G __ ü_ _ _ _
H __

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2016 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Autorin: Regine Grosser, Dozentin für Deutsch als Fremdsprache,
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Charité International Academy Berlin, und Autorin
Die Kopiergebühren sind abgegolten. www.klett-sprachen.de/derdiedaf
Abbildungen: Regine Grosser, Berlin
Die Schultüte Seite 2


3. Wie war dein erster Schultag, Karl-Friedrich?
Lesen Sie, was Karl-Friedrich über seinen ersten Schultag erzählt,
und bringen Sie die Geschichte in die richtige Reihenfolge.
__:
Nach der Schule sind
wir nach Hause gegangen und
ich habe meine Schultüte aus-
__:
gepackt. Es waren viele tolle Sachen
Meine Schultüte
drin! Ein Lineal, ein Füller, 30 Bonbons,
war blau und gelb.
Schokolade, Nüsse, Buntstifte
Ich durfte sie noch
und oben lag ein Kuscheltier.
nicht auspacken.
Jetzt bin ich ein Schulkind!

__:
Nach dem
__: Frühstück habe
Im Klassenzimmer ich mir die Zähne
waren viele Kinder und geputzt, und dann
alle haben ihre Schultüten sind meine Eltern
mitgebracht. Die Lehrerin und ich in die
hat uns begrüßt. Wir haben Schule gelaufen.
unsere Namen gesagt.
Ältere Kinder haben für
uns Theater gespielt.

1
__:
Morgens hat mich meine Mutter
geweckt. Papa, Mama und ich haben
zusammen gefrühstückt. Auf meinem Platz
auf dem Frühstückstisch hat meine Schul-
tüte gelegen. Wie hat sie ausgesehen?
Was war drin?

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2016 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Autorin: Regine Grosser, Dozentin für Deutsch als Fremdsprache,
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Charité International Academy Berlin, und Autorin
Die Kopiergebühren sind abgegolten. www.klett-sprachen.de/derdiedaf
Abbildung: Fotolia, Picture-Factory
Lösungen zum Arbeitsblatt „Die Schultüte“


1. Das Schultütenquiz
Lesen Sie die Quizfragen. Was ist richtig: a, b oder c? Kreuzen Sie an.

1. Wann bekommt man eine Schultüte?


c. Wenn man in die Schule kommt.
2. Wer bekommt eine Schultüte?
b. Kinder
3. Woher kommen die Schultüten?
a. Die Eltern kaufen oder basteln eine und füllen sie.


2. Was kommt in eine Schultüte?
Bilden Sie Wörter aus den Silben im Kasten. Ordnen Sie die Wörter den Bildern zu.

A Bonbons
B Apfel
C Nüsse
D Schokolade
E Schere
F Buntstifte
G Kuscheltier
H Füller


3. Wie war dein erster Schultag, Karl-Friedrich?
Lesen Sie, was Karl-Friedrich über seinen ersten Schultag erzählt, und bringen Sie die Geschichte
in die richtige Reihenfolge.
_5_:
_2_: Nach der Schule
Meine Schultüte sind wir nach Hause
war blau und gelb. gegangen und ich habe
… meine Schultüte
ausgepackt. …

_4_: _3_:
Im Klassenzimmer Nach dem
waren viele Kinder und alle Frühstück habe
haben ihre Schultüten ich mir die Zähne
mitgebracht. … geputzt, …

_1_:
Morgens hat mich meine
Mutter geweckt. Papa, Mama
und ich haben zusammen
gefrühstückt. …

© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2016 | www.klett-sprachen.de | Alle Rechte vorbehalten. Autorin: Regine Grosser, Dozentin für Deutsch als Fremdsprache,
Von dieser Druckvorlage ist die Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet. Charité International Academy Berlin, und Autorin
Die Kopiergebühren sind abgegolten. www.klett-sprachen.de/derdiedaf
Abbildung: Fotolia, Picture-Factory