Sie sind auf Seite 1von 3

Lösungen Kursbuch

Start c c

2b vgl. Transkriptionen 14a vgl. Transkriptionen

6a 1 Montag – Dienstag – Donnerstag – Freitag


2 Samstag – Sonntag Lektion 3

7a D Guten Tag! A Gute Nacht! C Guten Morgen!


1a 1C2A3B
9a 2 Februar 3 März 4 April 5 Mai 6 Juni
b wohnt: John wohnt in Sydney. Daniel wohnt in
7 Juli 8 August 9 September 10 Oktober
Melbourne. hören: John und Daniel hören Musik.
11 November 12 Dezember
trinken: Anna und Simon trinken Ananassaft.
11b eins – zwei – drei – sechs – sieben – acht – telefoniert: Kati telefoniert gern. spielt: Daniel
fünfzehn – neunzehn spielt Gitarre.

2 E Das sind Laura und Anna. Sie machen Mathe.


F Das ist Kati. Sie singt. G Das sind Laura und Simon.
Moduleinstiegsseite Laura Sie spielen Jenga.

1 1 Laura 2 12 3 blau 4 Fußball 3a A–C–B–D

b 1 Kati – Anna – Simon 2 Daniel

Lektion 1 c 1b2c3a

2a Gitarre C Lampe E Sessel D Surfbrett B 6b A–B–D

3a c

4 Laura: Sessel super / Junge hm, ja / Landeskunde


Gitarre und Surfbrett interessant
Anna: Sessel blöd / Junge süß 1 Österreich: Wien – Deutsch Deutschland: Berlin –
Deutsch Schweiz: Deutsch – Französisch – .ch
5b der Sessel – Junge – Rucksack – Fußball Liechtenstein: 36.000 – .li
das Surfbrett – Foto – Fahrrad – T-Shirt – Mädchen
die Sporttasche – Lampe 2 A Schweiz B Liechtenstein C Deutschland D Österreich

7a b
Moduleinstiegsseite Simon
8a Nico – Nico

9a Nico – Wie heißt du – heiße Laura – bin Anna Hallo 1 Simon ist der Bruder von Lilly. Lilly ist die Schester
von Simon.
10 1 Wie heißt du / Wer bist du 2 Woher kommst du
2 gern: Computer spielen, Englisch, Deutsch,
„Planet Prana“, Raumschiff von Kapitän Kork,
Manchester United, Gitarre spielen
Lektion 2
nicht gern: Französisch, Sport, klettern, Fußball
spielen, Tischtennis, Gitarre üben, Theater spielen
1a b

b Laura: 2 r 3 f 4 r Max: 1 f 2 r 3 r 4 f
Lektion 4
2 vgl. Transkriptionen
1b 1 Freitag 2 Dienstag 3 Mittwoch
3a B Das ist Martin. Er surft. C Das ist Nina. Sie schwimmt.
D Das ist Thomas. Er taucht. E Das ist Simone. Sie macht 5b 1 Simon 2 Laura – Nico 3 Nico 4 Simon
Karate. 5 Simon 6 Simon

5a 1 gern 2 gern 3 gern 4 nicht gern c A

10b a–b–d–e 8b 2 Doch. 3 Nein. 4 Ja. 5 Nein. 6 Doch.

Beste Freunde, Lehrerhandbuch © 2014 Hueber Verlag 1/3


Lösungen Kursbuch

9a 1 Deutsch 2 Französisch 3 Spanisch 4 Russisch 7a SMS von Nico 2


5 Chinesisch 6 Türkisch 7 Englisch 8 Italienisch SMS von Simon 1
9 Griechisch
8a a
10a 1: Er spricht sehr gut Englisch. 2: Ich spreche sehr gut
Englisch. Sprichst du nicht gut Englisch? b 1 Am 2 Um 3 Um fünf Uhr

11a Am Montag hat Simon Schwimmen. Am Dienstag hat 11a AbBa


Simon Gitarre. Am Mittwoch hat Simon Informatik.
12b 2f3r4r
Am Donnerstag hat Simon frei. Am Freitag hat Simon
auch Gitarre. Am Samstag hat Simon frei. Am Sonntag
spielt Manchester United.
Landeskunde

2 1B2A
Lektion 5

1b Planet Prana
Moduleinstiegsseite Anna
3 Bild B: ein Raumschiff Bild C: ein Mann, der Kapitän
Bild D: eine Frau, die Prinzessin 1 kk = Karateklub

5b 1 interessant 2 spricht 3 9 4 toll 5 super 6 Deutsch- 2 Name: Anna Becker Alter: zwölf Geschwister: ein
land 7 spielt gern Volleyball 8 macht 9 drei Bruder Hobbys: Karate Fremdsprachen: Englisch,
Französisch Mitglied in: Karateklub Pasing
7b blau: der Spitzer, der Kuli, der Radiergummi,
der Füller, der Marker, der Block, der Bleistift
grün: das Lineal, das Heft
Lektion 7
rot: die Schere, die Sporttasche

8b Füller – Kuli 1a B Das ist David, mein Bruder. A Das sind mein Vater
und mein Onkel. D Und das hier ist mein Opa.
c Laura braucht einen Radiergummi, einen Füller, eine C Das bin ich.
Schere, ein Lineal, ein Heft, einen Marker, einen Block
b 1c2e3b4d5a
10a b
2a 1 meine Oma 2 meine Tante 3 meine Mutter 4 mein
11 a–c–f–g–e–b Cousin 5 meine Schwester

13 du brauchst eine – möchte, einen – findest, den – 3a A Mein Opa und mein Vater sind okay.
möchtest – brauche, ein – kaufen, das – brauche einen B Meine Mutter nervt manchmal.
C Aber mein Bruder ist einfach super!

5 B Annas Mutter ist Lehrerin. C Annas Oma ist Haus-


Lektion 6
frau. D Annas Vater ist Koch. E Annas Opa ist Architekt.

1 a 6 A Leons Opa ist Kapitän.


B Lisas Oma ist Sekretärin.
2a b
C Sandras Vater ist Trainer.
b 1c2a3b4d D Thomas’ Tante ist Tänzerin.

3 B Nico muss Englisch lernen. C Laura und Anna müs- 8 1 In Berlin. 2 Aus Deutschland, aus Österreich,
sen Mathe machen. D Simon muss Gitarre üben. aus der Schweiz, aus Polen, aus Spanien und aus
Griechenland. 3 Aus München.
4a Simon: Lernen wir zusammen? Schade! Hast du
morgen Zeit? Super! 9 A aus der Türkei B aus Griechenland C aus China
Laura: Oh schade, das geht leider nicht. Nein, tut mir D aus Kenia E aus Russland F aus der Schweiz
leid. Ich habe keine Zeit. Okay, das geht. G aus Spanien

6 2 Morgen 3 Vormittag 4 Nacht 5 Abend 6 Mittag 10a 1 Musik hören, Tanz-Videos sehen, Choreografien
lernen und viel üben. 2 David möchte gewinnen.

Beste Freunde, Lehrerhandbuch © 2014 Hueber Verlag 2/3


Lösungen Kursbuch

b 1 nein 2 ja 3 nein 4 nein 5 nein 6 ja Landeskunde

c A keine Sporthalle B kein Theater C kein Stadion 1a 1 C, A, B


D keinen Trainer
b Name: Sarah Wiener – kommt aus: Österreich –
wohnt in: Berlin – Projekt: Kochkurse –
Lektion 8 Beruf: Köchin – schreibt: Kochbücher

2a Jessica: Müsli und Obstsalat


1a 1 Simon: Spezi – Nico: Eistee 2 Cola mit Limo
Vincent: Suppe aus der Dose – Tomatensuppe mit
b b echten Tomaten, Kartoffelsuppe mit echten Kartoffeln
Svenja: jeden Tag Fleisch – viel Gemüse und Salate
4a 1C2A3B

5 c
Projekt
6a 50 fünfzig 80 achtzig 90 neunzig
1a Pfannkuchen: A – C – D – G – H
7a vgl. Transkriptionen Tomatensoße: B – E – F – I – J
9a Ananassaft: 1,99 Mangosaft: 2, 89 Kaugummi: 0, 60 b Tomatensoße: 1 Zwiebel und Tomaten schneiden
2 in Öl anbraten und kochen 3 pürieren
b 2S3A4A5S6A7S
Nudeln: 1 Salz und Öl hinzufügen 2 Wasser kochen
13a A4B3D2E5 3 Spaghetti ins Wasser geben und 10 Minuten kochen

14 1C2E3B4F5A6D

Lektion 9

2a A das Fleisch D der Reis E das Gemüse F der Fisch


H der Kuchen I das Obst

3b 1 Nichts. – Fleisch, Gemüse und Reis. – Fleisch,


Gemüse und Reis 2 b – c

5b 1d2c3b4a

7a 1 Hakuyo, wie ist dein Tag im Heya? 2 Wie lange


schlaft ihr? 3 Und was macht ihr in der Freizeit?
4 Noch eine Frage, Hakuyo. Magst du Fleisch?

b 3B4C5E6D7A

c 1 halb fünf 2 fünf bis halb elf und von sieben bis acht
3 vier bis sechs 4 sechs 5 acht bis zehn
6 zehn

8 B Anna kauft ein. C Anna räumt das Zimmer auf.


D Anna zeichnet Comics. E Anna telefoniert mit Laura.
F Anna schaut DVDs.

9a Anna: Deutschland – Englisch – Comics zeichnen


Hakuyo: Watanabe – Tokio – Japanisch – Fisch

b 2 Ihr – Freunde – Sein – sugoi (super)


3 rot – Seine – blau 4 Ihre – Karate und Comics –
DVDs schauen und kochen

Beste Freunde, Lehrerhandbuch © 2014 Hueber Verlag 3/3