Sie sind auf Seite 1von 1

Ich hab die Nacht geträumet

Aus Nicolais: "Feinem Almanach" um 1777 Satz: Johannes Zenker

° #6 ‰ Œ ™
Andante
Œ j œ œ œ œ j ‰ œj ‰ j j
Sopran & 8
œ œ œ ‰ œ
Ich hab die -se Nacht ge - träu - met ein

œ œ™ œ œ œ™ œ œ™
#6 j j j
& 8 j œ œ œ œ #œ œ
œ
Alt

Ich hab die Nacht ge - träu - met wohl ei - nen schwe - ren

? # 68 ‰ ‰ œ œ ™ œ ‰ œ œœ
œ œ
Bass
¢ œ œ™ œ œ J
Hab die Nacht ge - träu - met wohl ein schwe -ren

° #‰
4

& j œ œ œ œ ‰
#œ œ œ #œ œ
schwe - ren Traum, es wuchs in mei - nem

Ϫ
# Œ j œ œ
& œ™ œ J œ œ
Traum, es wuchs in mei - nem

? # œ™ œ œ œ œ
¢
#œ J œ nœ
J
Traum wuchs in mei - nem

° #œ œ
6

& œ #œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
J J
Gar - ten ein Ros - ma - ri - en - ba - um.

Ϫ
# Ϫ j
Ϫ
& œ œ Œ
œ œ œ™ œ #œ

œ œ™
Gar - ten ein Ros - ma - ri - en - baum.

?# ‰ œ œ œ™ j œ
¢ œ #œ œ #œ œ
J
Gar -ten ein Ros - ma - ri - en - ba - um.