Sie sind auf Seite 1von 3

Seite 1 von 3 SSP Sterzing II - überarbeitet 2016/17

Deutsch – 1. Klasse
RRL
Fertigkeiten und Fähigkeiten
Kenntnisse
Methodisch-didaktische Hinweise und mögliche Inhalte
Querverweise und Anregungen, Materialien, Links

erweiterte, fächerüber-greifende Kompetenzen


HÖREN
Laute, Wörter und Sätze differenziert hören und wiedergeben
Funktion von bedeutungs-unterscheidenden Lauteinheiten
Geräusche und Laute wahrnehmen
Laute – Bildern zuordnen (Anlauttabelle)
An- In- Auslaut in einem Wort hören – mehrere Laute in einem Wort hören
Wörter in Sätzen hören
Beim Vorlesen zuhören
Dem Sprechenden im Kreis für einen kurzen Zeitraum die Aufmerksamkeit schenken
Aus Sachtexten Informationen entnehmen
Geräusche - Memory
Hörübungen
www.LERNBUCHVERLAG.de
Geräusche Cd: ISBN:3-86072-792-3
Verlag an der Ruhr 2003
Klaus Preuss Ruge, Carda
Bilderbücher
Geräusche aufnehmen und erkennen.
Laut – leise
Hoch –tief
Sport: auf Kommandos reagieren

In verschiedenen Sprech-situationen in Dialekt und Hochdeutsch aufmerksam zuhören


Muster unterschiedlichen Sprachhandelns

SPRECHEN
Ausdrucksmöglichkeiten der Stimme erproben und klar artikulieren
Sinngestaltendes Vortragen
Ausgehend von Erlebnissen, Erfahrungen, Bildern, Fotos …(im Morgenkreis, Erzählkreis, Gruppengespräche) erzählen und beschreiben.
Reime, Lieder, spielerisch erarbeiten und vortragen

Seite 1 von 3
Seite 2 von 3 SSP Sterzing II - überarbeitet 2016/17

Deutsch – 1. Klasse
Mit Gesprächsregeln in verschiedenen Gesprächssituationen vertraut werden
Fragen stellen und Antworten geben können.
Verschiedene sprachliche Situationen unterscheiden: Gespräche mit Erwachsenen, Vorgesetzten, Freunden
In unterschiedlichen Situationen neue Wörter in Hochdeutsch verwenden
Nicht verstandene Wörter durch Nachfragen klären
Rollenspiele

Frage - Antwortspiel

Klassenregeln, Gesprächsregeln

Situationsbezogen das Hochdeutsche verwenden


Verschiedene Gesprächssituationen

Neue Wörter aus dem Kontext erschließen und Informationen aus Texten entnehmen
Wörter und Begriffe des Hochdeutschen

Seite 2 von 3
Seite 3 von 3 SSP Sterzing II - überarbeitet 2016/17

Deutsch – 1. Klasse
erweiterte,
Querverweise und
Fertigkeiten und fächerüber-
RRL

Kenntnisse Methodisch-didaktische Hinweise und mögliche Inhalte Anregungen, Materialien,


Fähigkeiten greifende
Links
Kompetenzen
Bilder und Symbole Bedeutung von Zeichen Schrift in der Umwelt entdecken Silben klatschen
deuten und ihnen und Piktogrammen Symbole vereinbaren, verwenden, verstehen kurze Sachtexte
Informationen Schilder sinngemäß benennen (Namensschilder, Schilder in der kurze Textaufgaben
entnehmen Klasse)
Buchstaben in Formvarianten erkennen und verschiedenen Lauten Regenbogen – Lesekiste

Selbst einfachte Texte verfassen, Informationen beschaffen und präsentieren


Einfache Texte lesen Lesetechniken, zuordnen Spatzenpost
und darüber sprechen Sinnzusammenhänge Name und Lautwert des Buchstabens benennen (Buchstabenplakat, Diverse Onlinespiele: z:B.:
Buchstaben der Woche, wachsende Anlauttabelle) www.leseraupe.at
Auf- und Abbauübungen zur Festigung der Synthese und des

(Leporello, Lapbook, Karteikarten, Büchlei, Plakat…)


LESEN

Leseerfahrungen mit Kreative „Sprungs zum Wort“(Lesekrokodil) Antolin


verschiedenen Ausdrucksformen Wörter in Silben gliedern (Klatschrätsel)
Ausdrucksmitteln Wörter lesen und verstehen(Wort-Bild Dominos, Wort- Bild Memory)
gestalten Bei längeren Wörtern auf Strukturierungshilfen zurückgreifen
(Silbenbögen)
Sätze lesen und die darin vorgegebenen Handlungen ausführen
(Malaufträge.)
Zu Texten erzählen, malen, spielen und schreiben (Leseboxen,
Lesekiste, Leserucksack)
In den freien Lesezeiten besondere Angebote nutzen
Geübte Texte (eigene Texte…) vortragen(wo auch immer)
Laute unterscheiden Einfache und Sprechlaute unterscheiden, heraushören und Lautzeichen zuordnen Ideenkiste
und mit Schriftzeichen mehrgliedrige (Anlauttabelle) (verlag für pädagogische
abbilden Schriftzeichen Gesprochene Sprache (Laute) mit festgelegten Zeichen (Buchstaben) medien Hamburg)
Kurze freie und Schrifttypen, aufschreiben
vorgegebene Texte in Syntaktische Muster, Unterschiedliche Schreibanlässe nutzen (Erlebnisse, Geschichten, Wörterlisten, Wörterkartei,
Block- und Druckschrift erste Normen der Briefkontakte, Mitteilungen, Einladungen, Einkaufszettel, Schnipp-Schnapp-Spiel und
SCHREIBEN

schreiben, Rechtschreibung Merkzettel…) Bingo mit häufig gebrauchten


Wortabstände und Zu Impulsen schreiben Wörtern…
Sinneinheiten einhalten Von einer Vorlage richtig abschreiben (Tafel, Drehdiktat,
Schleichdiktat...)
Wörter untersuchen und nach Besonderheiten ordnen
Wörter in Wortbausteine gliedern
„Eigene“ und „wichtige“ Wörter sammeln (Schatzkästchen)
Wortgrenzen markieren (Punkte, Schrägstriche, Finger…)
Grundwortschatz erwerben und erweitern

Seite 3 von 3