Sie sind auf Seite 1von 23

Ich ersetze ein Auto:

Elektro-Lastenräder im Kurierdienst

Johannes Gruber
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Institut für Verkehrsforschung, Berlin-Adlershof

iKEP 2014 – Innovationstag der KEP-Branche


6. Mai, Berlin
DLR.de • Folie 2 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Lastenräder – eine alte Idee mit neuem Potenzial!


DLR.de • Folie 3 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Lastenräder für KEP-Dienstleistungen

Deutscher KEP-Markt:
• 2.850 Unternehmen
• 211,000+ verbrennungsmotorische Fahrzeuge
• 2,45 Mrd. Sendungen  0,24 Mrd. Kurier-Sendungen (10%)
• 17,8 Mrd. € Umsatz  3,9 Mrd. € Kurier-Umsatz (22%)
Etwa 100 Unternehmen spezialisiert auf Logistik mit Fahrrädern
DLR.de • Folie 4 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Projekt "Ich ersetze ein Auto": Beteiligte


Kurierdienstleister

Wissenschaftliche
Projektleitung

Fahrzeughersteller,
Dritte

(temporär: Mainz)
Projektträger
Projektlaufzeit: 4/2012 – 6/2014
DLR.de • Folie 5 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Eingesetzte Fahrzeuge

• Hauptfahrzeug: iBullitt Pedelec (x 40)


• Hersteller:
• Antrieb: 250 W Radnabenmotor
• Zuladung: bis 100 kg
• Cargo Box: Standard: 176 l, Maxi: 281 l

• Ergänzung: CargoCruiser (x 1)
• Hersteller:
• Antrieb: 250 W, 48 V, 1.536 Wh
• Zuladung: bis 300 kg
• Cargo Box: 879 l
DLR.de • Folie 6 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Bevölkerungsdichte in Berlin

Stadtgebiet
3.5 Mio. Einwohner
892 km²
 3.700 Einwohner / km²

Stadtzentrum /Umweltzone
1 Mio. Einwohner
88 km²
 11.300 Einwohner / km²
DLR.de • Folie 7 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Feinstaubbelastung
DLR.de • Folie 8 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Dichte der Kurieraufträge


DLR.de • Folie 9 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Dichte der Kurieraufträge (Umweltzone Berlin)

5 km
DLR.de • Folie 10 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Hohe räumliche Konzentration der Lastenrad-Aufträge


(Beispiel: Berlin)
100%
Top 10 PLZ
90%

80%
kumuliertes Auftragsvolumen

70% 74%

60%
54%
50%
44%
40% 41%
iBullitt
30% 34%
Fahrrad
20% Transporter
Kastenkombi
10%
Pkw
0%
1 6 11 16 21 26 31 36 41 46
PLZ-Gebiete, je Fahrzeugtyp nach Auftragsvolumen sortiert

Top 10 PLZ-Gebiete für iBullitt


DLR.de • Folie 11 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Auftragszahlen im Projektzeitraum 7/2012 bis 3/2014


(21 Monate)
iBullitt- % an Mittlere
iBullitt- % an allen Auftrags- gesamter Auftrags-
# iBullitts
Aufträge Aufträgen distanz Auftrags- distanz
(km) distanz (km)
GESAMT 37 125.900 8% 485.000 4% 4,0

Berlin 17 46.500 10% 202.000 4% 4,3


Hamburg 4 23.900 6% 75.000 2% 3,2
München 4 21.800 12% 83.000 7% 3,8
Düsseldorf 4 8.300 7% 31.000 7% 3,8
Bremen 3 12.600 9% 38.000 4% 3,0
Nürnberg 3 3.400 3% 13.000 2% 3,8
Leipzig 1 3.100 3% 14.000 1% 4,3
Potsdam 1 6.300 35% 29.000 8% 4,6
DLR.de • Folie 12 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Auftragszahlen je Monat und Projektfahrzeug


500

450
Anzahl Aufträge je Monat und Fahrzeug

400

350 Berlin
München
300
Nürnberg
250 Leipzig
200 Potsdam
Hamburg
150
Düsseldorf
100 Bremen
50

0
Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz
12 12 12 12 12 12 13 13 13 13 13 13 13 13 13 13 13 13 14 14 14
DLR.de • Folie 13 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Zunehmende Einsatzroutine

8000 Veränderung
iBullitt-Aufträge
7000 Sept '12  Sept' 13
Anzahl Aufträge je Monat

6000 Potsdam
Berlin + 33%
Leipzig
5000 Hamburg +/- 0%
Nürnberg
4000 München + 58%
Bremen
Düsseldorf + 108%
3000 Düsseldorf
Bremen + 202%
2000 München
Leipzig + 58%
1000
Hamburg
Nürnberg - 36%
Berlin
0 Potsdam + 7%
Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan Feb Mrz
12 12 12 12 12 12 13 13 13 13 13 13 13 13 13 13 13 13 14 14 14 GESAMT + 38%
DLR.de • Folie 14 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Zwei Befragungsrunden zur Akzeptanz der


"Kurierszene" gegenüber Elektro-Lastenrädern
• Zielgruppe: Alle ca. 600 Kuriere der am Projekt teilnehmenden Kurierzentralen
• t0-Befragung (2012)
• Rücklauf = 191
• 99 Fahrradkuriere
• 92 Autokuriere
• t1-Befragung (2014)
• Rücklauf = 171
• 48 Fahrradkuriere
• 46 iBullitt-Kuriere
• 77 Autokuriere
• 63 Teilnehmer an beiden Befragungen
(Panel)
DLR.de • Folie 15 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Hintergrund und Arbeitsweisen von Rad-, iBullitt- und


Autokurieren
Rad- iBullitt- Auto-
Kurier Kurier Kurier
n (t1-Erhebung 2014) 48 46 77
Alter Ø 39 Jahre 39 Jahre 50 Jahre
Demographie Geschlecht: männlich 90% 93% 95%
Bildung: Abitur 74% 67% 33%
Unter 500 € 14% 20% 3%
500 € bis unter 1.500 € 63% 59% 44%
Einkommen
1.500 € bis unter 2.500 € 21% 20% 33%
2.500 € und mehr 2% 0% 19%
Tätigkeit nur als Kurier 75% 57% 74%
Arbeitstage je Woche Ø 4,3 4,0 5,0
Berufsorganisation
Arbeitsstunden je Tag Ø 7,0 6,8 9,4
Verwendung nur eines Fahrzeugtyps 83% 26% 79%
Tagesfahrstrecke (km) 80 89 224
Fahrleistung
Tageslastkilometer (km) 59 67 158
DLR.de • Folie 16 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Einstellung gegenüber Elektro-Lastenrädern im


zeitlichen Verlauf

"Den Einsatz von Elektro-Lastenrädern in meiner 94%


Denich
Stadt halte Einsatz von Elektro-Lastenrädern in
für sinnvoll." 84%
meiner Stadt halte ich für sinnvoll.

Elektro-Lastenräder
"Elektro-Lastenräder werden
werden sich sich
grundsätzlich 62%
grundsätzlich
im Kurier- im Kurier- durchsetzen."
und Expressdienst und Expressdienst 48%
durchsetzen.

Es gibt ausreichend
"Es gibt ausreichend Informationen
Informationen über
über Elektro- 42%
Lastenräder undElektro-Lastenräder und ihre
ihre Einsatzmöglichkeiten." 36%
Einsatzmöglichkeiten.
0% 20% 40% 60% 80% 100%

t1-Erhebung (2014)
t0-Erhebung (2012)

n=63
DLR.de • Folie 17 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Fahrrad vs. Elektro-Lastenrad:


Vergleichende Bewertung von Fahrzeugeigenschaften
Vergleich Elektro-Lastenrad vs. Fahrrad: Vergleich Elektro-Lastenrad vs. Auto:
5 Elektro-Lastenrad deutlich besser
+Umweltschutz
+Spaßfaktor
Kombination von +Parken beim Kunden
Wettbewerb mit Aufträgen
anderen Kurieren
4 Elektro-Lastenrad etwas besser
Attraktive Aufträge Körperl. Belastung
Einkommen
Komfort
Gesamtbewertung
3 Elektro-Lastenrad und Fahrrad gleich Verkehrssicherheit
Ganzjahrestauglichkeit
Parken beim Kunden
Spaßfaktor

2 Fahrrad etwas besser Geschwindigkeit


Umweltschutz
Abstellen nachts -Geschwindigkeit
-Komfort
-Ganzjahrestauglichkeit
-Verkehrssicherheit
1 Fahrrad deutlich besser
n=37 (Fahrrad) n=5 (Auto)
DLR.de • Folie 18 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Veränderung im Fahrleistungs-Modal-Split

Bremen
Fahrleistungs-MS, Direktverkehre, Bremen Fahrleistungs-MS,Berlin
Direktverkehre, Berlin

12% Projektzeitraum 11% Projektzeitraum


Vergleichszeitraum 17% Vergleichszeitraum
10% 11%
22%
1%
Fahrrad 4%
Fahrrad
1% Lastrad
24% 28% iBullitt
55% 55% 33% 33% iBullitt
PKW CargoCruiser
7% 33% PKW
Kombi
5% 34% KastenKombi
4%
Transporter Transporter

Vergleichszeitraum: 5/2011 – 6/2012


Projektzeitraum: 7/2012 – 3/2014
DLR.de • Folie 19 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Berlin: Tarifliche Einstufung eines Kurierauftrags und


verwendete Transportmittel
Vergleichszeitraum: 5/2011 – 6/2012
Projektzeitraum: 7/2012 – 3/2014
Marktanteil Veränderung
bestellter Tarif
(Projektzeitraum) Aufträge verwendete Transportmittel:

Transp.- Kastenk. Pkw- Lastenra Fahrrad-


Auftrag -Auftrag Auftrag d-Auftrag Auftrag
Vergleichszeitraum
Fahrrad 54% -1%
Projektzeitraum

Vergleichszeitraum
Lastenrad 6% +43%
Projektzeitraum

Vergleichszeitraum
Pkw 29% +3%
Projektzeitraum

Vergleichszeitraum
Kastenkombi 7% +45% Projektzeitraum

Vergleichszeitraum
Transporter 4% +27% Projektzeitraum

Gesamt: + 5% 0% 20% 40% 60% 80% 100%

Fahrrad Lastenrad iBullitt CargoCruiser Pkw Kastenkombi Transporte


DLR.de • Folie 20 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

10115 10119

Umstrukturierung einer Overnight-


10178
Einsammeltour in Berlin-Mitte
10117
10179
1600

1400
Sendungen je Monat

1200

1000

800

600

400

200

Bike iBullitt CargoCruiser Car Caddy


DLR.de • Folie 21 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Erfolg durch Einbindung der Elektro-Lastenräder in


logistische Konzepte

"Mobile Depots": Umschlag Innerstädtischer, anbieter-


von iBullitt auf CargoCruiser offener Knoten (BentoBox)
bzw. von Trailer auf Bild: SenStadt Berlin
elektrisches Dreirad
Bilder: Messenger (o), TNT Express (u)

Postablagekästen und
Lastenrad bei der Dt. Post
Bild: Menge & Horn 2014

Konsolidierungsschema
Bild: Gnewt Cargo
DLR.de • Folie 22 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Fazit und Ausblick

• Die Elektro-Lastenräder wurden kontinuierlich erfolgreich eingesetzt.


• Zurzeit sind Elektro-Lastenräder vor allem für Fahrradkuriere attraktiv.
• Elektro-Lastenräder haben ein hohes Potenzial, Autokurieraufträge zu
transportieren.
• Um das Potenzial voll auszuschöpfen, muss der gesamte Prozess der
Kurierdienstleistung betrachtet werden.
• Eine Veränderung der bestehenden Strukturen ist im Gange, aber noch nicht
abgeschlossen.
• Elemente der Verstetigung
• Alle Unternehmen übernehmen ihre Elektro-Lastenräder nach Projektende
• Flottenausbau insbesondere mithilfe neuer Key Accounts
• Wettbewerber bieten ebenfalls Lastenrad-Transporte an
• Weitere Projekte und Förderungen sind gestartet
• Verbandsarbeit auf nationaler und europäischer Ebene
• Diversifizierung des Lastenrad-Angebots
• Nutzungsinteressenten jenseits KEP
DLR.de • Folie 23 > iKEP 2014: Projektergebnisse "Ich ersetze ein Auto" > Johannes Gruber > 6. Mai 2014

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Dipl.-Geogr. Johannes Gruber

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)


Institut für Verkehrsforschung

Rutherfordstraße 2
12489 Berlin
johannes.gruber@dlr.de