Sie sind auf Seite 1von 1

Zu schnell durch die Weinbergkurve

Auf der Fahrt in Richtung Mingerode war der Post-Lieferwagen gegen 11.10 Uhr in
der Weinbergkurve ins Schleudern geraten, rechts von der Fahrbahn abgekommen
und auf die Fahrbahn gekippt.
Glück im Unglück hatten die Insassen eines entgegenkommen Geländewagens
aus Mingerode. Durch entgegenfliegende Teile wurde das Fahrzeug beschädigt,
jedoch niemand verletzt. Der Post-Fahrer konnte nach ambulanter Behandlung das
Krankenhaus St. Martini wieder verlassen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden
von rund 25000 Euro. Als Unfallursache nannte die Polizei nicht angepasste
Geschwindigkeit.
Zum Unfallort beordert wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Duderstadt.
Zwischenzeitlich blieb die Straße voll gesperrt.

Heinz Hobrecht
Duderstadt,
10.02.2002 19:44
Der Lieferwagen landete auf der Fahrbahn, Foto:
allerhand Postgut im Straßengraben. Hobrecht