Sie sind auf Seite 1von 2

12 Landschaft, Jahreszeiten und Wetter

Wortschatz

1 Eine Landschaft. Was ist was? Ordnen Sie zu.

das Dorf • der See • die Sonne • der Wald* • die Wolke* • der Berg* • der Fluss*

die Sonne

2 Wie heißen die Jahreszeiten?


a) Ordnen Sie zu.

Sommer • Frühling • Winter • Herbst

1 2 3 4

Frühling

b) Welche Jahreszeit passt?*


1. Alles ist weiß: Winter
2. Die Kinder haben lange Ferien:
3. Die Blätter fallen von den Bäumen:
4. Die Bäume werden grün:
5. Natascha zieht ihren wärmsten Mantel an:
6. Die Birnen schmecken jetzt am besten. Denn sie sind ganz frisch:
7. Viele Leute fahren jetzt ans Meer:
8. Die Blumen kommen und die Vögel singen wieder:

28

DO01675395_UB_006_055_X.indd 28 11.09.2007 13:53:08


3 Wie ist das Wetter? Ordnen Sie zu.

1 2 3

4 5 6

A Der Regen: Es regnet. Bild: 3


B Die Sonne: Die Sonne scheint. Es ist sonnig. Bild:
C Der Wind: Es ist windig. Bild:
D Der Schnee: Es schneit. Bild:
E Der Nebel: Es ist neblig.* Bild:
F Das Gewitter: Es gibt ein Gewitter.* Bild:

4 Wann und wo? Ordnen Sie zu.*


1. Wann ist es hell? am Tag in der Nacht
2. Wann ist es dunkel? • am See bei Schnee
3. Wann kann man schlecht sehen? • am Tag
4. Wo ist es nass? • bei Sonne am Strand
5. Wo ist es kühl? • im Garten bei Regen
6. Wo ist es kalt?
• im Wald
• bei Nebel
7. Wo ist es warm?

5 Der Wetterbericht. Richtig oder falsch?*


Heute bleibt es trocken, ab und zu scheint sogar die Sonne. Die Temperaturen steigen auf 3 bis 8
Grad. Die Nacht wird teils wolkig, teils klar. Es kühlt ab auf 1 bis minus 3 Grad. Die Straßen können
glatt werden. Morgen startet der Tag mit vielen Wolken, später scheint auch mal die Sonne. In der
Nacht auf Samstag ziehen wieder Wolken auf und es fällt Regen, über 800 m Schnee. Es bleibt kalt.

1. Heute fällt kein Regen. richtig falsch


2. In der Nacht wird es wärmer. richtig falsch
3. Morgen Vormittag regnet es. richtig falsch
4. Morgen Nachmittag ist es manchmal sonnig. richtig falsch
5. In der Nacht auf Samstag schneit es in den Bergen. richtig falsch

29

DO01675395_UB_006_055_X.indd 29 11.09.2007 13:53:11