Sie sind auf Seite 1von 1

EDITION TUBE-MANUAL

1.0 ANSCHLÜSSE UND BEDIENELEMENTE

INPUT: Eingang zum Anschluss der Gitarre. KLANGREGELUNG: Gemeinsame Bass, Mid und Treble
Regler für beide Kanäle. MID und TREBLE beeinflussen sich
FOOTSWITCH: Anschlussbuchse für einen Fußschalter (z.B. (wie bei Röhrenamps üblich und erwünscht) gegenseitig:
Hughes & Kettner® FS-1) zum Umschalten zwischen den eine Höhenanhebung bewirkt eine Mittenabsenkung und
Kanälen. Der CHANNEL SELECT Schalter muss dabei auf den umgekehrt.
CLEAN-Kanal geschaltet sein (gelbe LED leuchtet).
REVERB: Regelt den Anteil des integrierten Hall-Effektes am
VOLUME: Regelt die Lautstärke und Sättigung des CLEAN Gesamtsound.
Kanals. Bei höheren VOLUME Einstellungen (abhängig vom
Ausgangspegel der Gitarre) können satte Crunchsounds POWER: Netzschalter des EDITION TUBE.
realisiert werden.
MAINS IN: Netzbuchse für das mitgelieferte Euronetzkabel.
GELBE CHANNEL SELECT LED: Zeigt den aktiven CLEAN Kanal Bevor der Netzstecker eingesteckt wird, vergewissern Sie
an. sich, dass die vorhandene Netzspannung mit dem angege-
benen Wert übereinstimmt.
CHANNEL SELECT Schalter: Wahlschalter zum manuellen
Umschalten zwischen den Kanälen. Diese Schaltfunktion ist EXTERNAL SPEAKER: Buchse zum Anschluss von
ebenfalls via Fußschalter ausführbar. Lautsprecherboxen, deren Gesamtimpedanz zwischen 8
Ohm und 16 Ohm liegt (z.B. eine 8 Ohm- Box). Der interne
ROTE CHANNEL SELECT LED: Zeigt den aktiven LEAD Kanal Lautsprecher bleibt dabei in Betrieb.
an.
RETURN: Verbinden Sie diese Buchse mit dem Ausgang Ihres
GAIN: Regelt den Grad der Übersteuerung im LEAD Kanal. Effektgerätes.

MASTER: Regelt die Lautstärke des LEAD Kanals. SEND: Verbinden Sie diese Buchse mit dem Eingang Ihres
Effektgerätes.

10