Sie sind auf Seite 1von 2

Die Auswahl wird im LC-Display angezeigt und wechselt­ dann im Verlauf der Kühlung zur Anzeige der jeweils

aktuellen­ Temperatur. Ein Weinkühlschrank ist ideal um Weine kurz vor dem Verzehr zu lagern.

Geht es Ihnen darum, Ihren Gästen zum Abendessen verschiedene Weine perfekt temperiert anzubieten, so ist
schließlich der Weinkühlschrank mit zwei oder mehr Temperaturzonen die richtige Wahl. Bei Weinen mit
Naturkorken empfiehlt sich die liegende Variante, damit der Korken immer befeuchtet bleibt und der Wein nicht
korkt.

Youtube Weinkühlschrank
Sie bekommen den caso Weinkühlschrank mit einer Kapazität von 33 Litern und zwei Zonen, deren Temperaturen
Sie unabhängig voneinander regulieren. Für eine der beiden Zonen stellen Sie eine Temperatur zwischen 7 und 18
Grad Celsius ein. Die andere Zone bietet Ihnen einen Temperaturbereich von 10 bis 18 Grad Celsius. Andere
Ausstattungsmerkmale des caso Weinkühlschranks sind die vier Lagerböden aus Holz, auf denen Sie maximal
zwölf Weinflaschen ablegen und die Sie ausziehen können.

Der Weinkeller für jedes Zuhause

So wird mitunter so mancher Weinklimaschrank mit 2 Klimazonen angeboten. Auch bei manchem
Weinkühlschrank Test werden diese Begrifflichkeiten schon mal durcheinander gebracht. Wenn du über Google,
Bing etc. nach einem Test vonWeinkühlschränken suchst, wirst du unzählige Ergebnisse bekommen. Wir nicht, wir
weisen an mehreren Stellen darauf hin und haben hier in einigen Fällen auch noch wirklich durchgeführte Tests
von Weinkühlschränken für dich zusammengesucht. Um die passende Temperatur für den Weinkühlschrank zu
wählen, sollten Sie sich fragen, welchen Zweck der Kühlschrank erfüllen soll.

Die Aufteilung: Verschiedene Zonen für verschiedene Weine

Für den gelegentlichen Weintrinker mit einem gewissen Anspruch, ist der Klarstein Reserva 12 definitiv zu
empfehlen. Die Luftfeuchtigkeit ist genauso wichtig, wie der optimal einstellbare Temperaturbereich. Im Idealfall
sollte im Weinschrank immer eine Luftfeuchtigkeit von 60 % bis maximal 80 % herrschen. Falls die Lagerstätte zu
trocken ist, kann es schnell passieren, dass die Flaschenkorken brüchig werden. Es gibt grundsätzlich zwei Arten
von Weinkühlschränken, die ganz unterschiedliche Funktionen erfüllen.
Klarstein Vinamour 45D Weinkühlschrank, Unterbau/Einbau, 83,5 cm,
EEK A, 2 Kühlzonen, 118 Liter, 5-12 °C (obere Zone) / 12-18 °C (untere
Zone), 45 Flaschen, Touch Control, freistehend, Edelstahl
Der Liebherr Weinkühlschrank Vinothek Wtb4212-20 Weinkühlschrank verfügt über ein Fassungsvermögen von 27
Flaschen Wein, die in zwei unterschiedlichen Kilmazonen gelagert werden können. Die 2 Zonen des
Weinkühlschrankes lassen sich zwischen 7°C und 18°C einstellen. Die Kosten für einen einen Weinkühlschrank mit
2 Klimazonen kann man nicht genau festlegen, da es zu 90% an der Ausstattung liegt, die den Preis ausmacht.

Durch die gleichzeitige Lagerung von Lebensmitteln entstehen stets Gerüche im Inneren, die über den Korken in
die Weinflasche gelangen und dort das Aroma ruinieren können. Beachten solltest Du aber, dass ein ständiges
öffnen der Weinkühlschranktür Unruhe in die Lagerung der vorhandenen Weine bringt.

Der beste kleine Weinkühlschrank


Falls das Gerät die Klimaklasse SN aufweist, eignet es sich für den Gebrauch bei einer Umgebungstemperatur von
10 bis 32 Grad Celsius. Ein Modell mit der Klimaklasse N setzen Sie in Räumen ein, in denen die
Umgebungstemperatur zwischen 16 und 32 Grad Celsius liegt. Ein Weinkühlschrank mit der Klimaklasse ST ist für
den Betrieb in Umgebungen ausgelegt, in denen eine Temperatur zwischen 16 und 38 Grad Celsius herrscht. Ein
Modell mit der Klimaklasse T eignet sich für den Einsatz bei einer Umgebungstemperatur zwischen 16 und 43
Grad Celsius. Die Hersteller geben meist an, wie viele Weinflaschen Sie maximal in dem Weinkühlschrank
unterbringen können.