Sie sind auf Seite 1von 3

Baukonstruktion

Unter Baukonstruktion versteht man die Konstruktion von Bauwerken und Gebäuden. Dies umfasst
sowohl den Konstruktionsprozess als auch das Ergebnis, das Gefüge der Bauteile im fertigen Bauwerk. Der
Begriff bezeichnet auch ein typisches Lehrfach im Bauingenieur- und Architekturstudium sowie die
zugehörigen Lehrstühle.

Die Baukonstruktion ist geprägt von Normen, Vorschriften und technischen Regeln, den sogenannten
anerkannten Regeln der Technik.

Angrenzende Fachgebiete im Bauwesen sind Baustoffkunde, Bauphysik, Bauchemie und Baubiologie, die
sich mit der Materialbeschaffenheit von Baustoffen beschäftigen und die Tragwerkslehre beziehungsweise
Statik, die mechanische Phänomene untersucht. Übergreifend kann man bei diesen Gebieten auch von
Bautechnologie sprechen.

Inhaltsverzeichnis
Kategorisierung
Nach Bauteilen
Nach Material
Nach Fügung der Bauteile
Nach Bautechnologien
Nach Bauphasen
Siehe auch
Literatur
Einzelnachweise

Kategorisierung
Eine eindeutige Einteilung der Baukonstruktion ist nicht möglich. Man kann Baukonstruktionen nach
verschiedenen Kriterien kategorisieren.

Nach Bauteilen
Gründung – zum Beispiel: Tiefgründung, Flachgründung
Abdichtung – zum Beispiel: Weiße Wanne, Schwarze Wanne
Wandkonstruktion
Decke
Dachkonstruktion – zum Beispiel: Sparrendach, Pfettendach

Nach Material
Holzbau, Holztafelbauweise
Lehmbau, Mauerwerksbau
Stahlbau, Metallbau
Betonbau, Stahlbetonbau, Faserbetonbau
Spritzbetonbau
Trockenbau
Konstruktionen mit Pflanzen: Hangsicherung, Spritzbegrünung

Nach Fügung der Bauteile


Massivbau
Schottenbauweise
Systembau
Skelettbauweise, Fachwerk
Schuppenförmige Konstruktionen: Ziegeldeckung, Schindeldeckung
Beschichtung zum Beispiel Putz, Lackierung

Nach Bautechnologien

wie die Bauteile während der Bauphase zusammengefügt werden

Großtafelbauweise
Raumzellenbauweise

Nach Bauphasen
Erdbau
Rohbau
Innenausbau

Eine aus der Sanierung von Gebäuden bekannte Art der Beschreibung erfolgt nach den sogenannten
Baualtersklassen. Hierbei werden nach Baujahr des Objektes baualterstypische Konstruktionen nach
Bauteilgruppen ausgewiesen[1].

Siehe auch
Dampfsperre, Drainage, Entwässerung, Fuge (Bauwesen), Rahmen, Universal Design

Literatur
Dierks, Schneider, Wormuth: Baukonstruktion, Werner-Verlag, ISBN 3-8041-1374-5.
Frick /Knöll Baukonstruktionslehre, 2 Bände, Teubner Verlag, ISBN 3-519-45250-2.

Einzelnachweise
1. Altbau neu gedacht - nachhaltig sanieren: Klasse Baualter! – Qualitäten der Baualtersklassen
(https://www.altbau-neu-gedacht.de/klasse-baualter-qualitaeten-der-baualtersklassen/), 25.
September 2018.

Abgerufen von „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Baukonstruktion&oldid=194034824“

Diese Seite wurde zuletzt am 14. November 2019 um 12:05 Uhr bearbeitet.

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und
zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser
abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser
Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.
Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.