Sie sind auf Seite 1von 24

G UTE

Nr. 2 März-April 2007

N ACHRICHTEN
Antworten für heute und morgen

Unser erstaunliches
Raumschiff Erde

Kann man an die Bibel und an die Evolution glauben?


Darwinismus in der Schule • Der wahre Ursprung des Osterfestes
Von der Redaktion GNUTE
ACHRICHTEN
Kein Drehen und Wenden
MÄRZ-APRIL 2007 JAHRGANG 11, NR. 2
Viele unserer Leser können sich an die ersten Jahre der bemannten GUTE NACHRICHTEN erscheint alle zwei Monate. Der
Raumfahrt erinnern. Der Vorstoß des Menschen ins Weltall diente nicht Herausgeber der Zeitschrift GUTE NACHRICHTEN, die
Vereinte Kirche Gottes e. V., ist als Religions-
nur der Raumfahrt, sondern auch der Beantwortung der Frage, ob es gesellschaft beim Amtsgericht Siegburg, 53703
außer auf unserem Planeten weiteres Leben im Universum gibt. Anfang Siegburg, eingetragen [VR 2055] und arbeitet
der 1960er Jahre begann das SETI-Projekt, die Suche nach außerirdischer mit der United Church of God, an International
Intelligenz. (SETI ist das englische Kürzel für „Search for Extraterrestrial Association (555 Technecenter Drive, Milford, OH
45150, USA) zusammen. Unsere Anschrift: Gute
Intelligence“.) Nachrichten, Postfach 30 15 09, 53195 Bonn.
Telefon: (0228) 9 45 46 36; Fax: (0228) 9 45 46 37;
1960 wurde das erste moderne SETI-Experiment mit Hilfe eines großen E-Mail: info@gutenachrichten.org
Radioteleskops (mit einem Durchmesser von 26 m) des „Green Bank“-
Observatoriums im US-amerikanischen West Virginia durchgeführt. Das Verantwortlich für den Inhalt:
Teleskop war auf zwei ausgewählte Sterne ausgerichtet und zeichnete Paul Kieffer
auf einer Frequenz, die man als Möglichkeit für die Übermittlung außer- Grafische Gestaltung:
irdischer Signale ermittelt hatte, Geräusche aus dem All auf. Die spätere Scott Ashley, Shaun Venish
Analyse der Aufnahmen auf auffällige Signale hin war jedoch ergebnislos. Beratende Redakteure:
Jesmina Allaoua, John Bald, Roger Foster,
In den vier Jahrzehnten nach diesem ersten Versuch wurden weitere Bruce Gore, Reinhard Habicht, Kai Peters,
Experimente durchgeführt, teils unter Beteiligung der NASA und der John Ross Schroeder, Richard Thompson,
Lyle Welty, Albert Wilhelm, Heinz Wilsberg
Raumfahrtbehörden anderer Länder. 40 Jahre des Suchens, Tausende
von Arbeitsstunden seitens der Forscher und Techniker und Millionen an
Vorstand der Vereinten Kirche Gottes e. V.:
Forschungsgeldern – und was hat man bis jetzt „gehört“? Absolut nichts. Hermann Göhring, Ernst Herzogenrath,
Paul Kieffer, Rolf Marx, Ludwig Queckbörner,
Trotz des beachtlichen Aufwands haben wir durch SETI keinen ein- Alfred Riehle, Kurt Schmitz
zigen Hinweis auf außerirdisches intelligentes Leben erhalten. Kann es
Ältestenrat der United Church of God:
sein, dass wir im Universum wirklich allein sind? In den letzten Jahren Aaron Dean, Robert Dick, Bill Eddington,
sind mehrere Bücher erschienen, die sich mit dieser Frage befassen. In Jim Franks, Clyde Kilough, Victor Kubik,
unserem Interview auf Seite 8 lassen wir einen der Autoren zu Wort kom- Les McCullough, Joel Meeker, Richard Pinelli,
Larry Salyer, Richard Thompson, Leon Walker
men: Dr. Jay Richards, dessen Buch The Priveleged Planet [„Der privile-
gierte Planet“] die Erde in Bezug auf ihre einzigartigen lebenserhaltenden © 2007 Vereinte Kirche Gottes e. V. Alle Rechte vor-
Systeme untersucht. behalten. Nachdruck jeglicher Art ohne Erlaubnis des
Herausgebers ist untersagt.
Dr. Richards und andere Forscher setzen sich mit einer Vielzahl von Wenn nicht anders angegeben, stammen alle Fotos in
Faktoren auseinander, die auf einem Planeten zusammentreffen müssen, dieser Publikation von PhotoDisc, Inc., © 1994-2006.
um das Leben, wie wir es kennen, möglich zu machen. Die Faktoren sind Wenn nicht anders angegeben, stammen die Bibel-
zitate in dieser Publikation aus der revidierten Luther-
so divers wie die Zerfallsrate für chemische Elemente und die Entfernung bibel von 1984, © 1985 Deutsche Bibelgesellschaft
eines Planeten in seiner Umlaufbahn von der Sonne. Wie groß ist die Stuttgart.
Wahrscheinlichkeit, dass all diese Faktoren per Zufall zusammentreffen Abonnements: GUTE NACHRICHTEN ist kostenlos erhält-
lich. Unsere Publikationen werden durch die Spenden
und daraus das Leben entsteht? der Mitglieder und Förderer der Vereinten Kirche
Gottes finanziert. Spenden werden dankbar angenom-
Der britische Astrophysiker Sir Fred Hoyle berechnete einst die Wahr- men und sind in der Bundesrepublik Deutschland in
scheinlichkeit für das Vorhandensein aller notwendigen Proteine für gesetzlicher Höhe steuerlich abzugsfähig.
die Entstehung des Lebens durch Zufall auf der Erde. Nach seiner Zeitungskennzahl: G 45421
Berechnung ist die Wahrscheinlichkeit 1 zu 1040 000 – die Zahl eins
Unsere Bankverbindungen:
gefolgt von vierzigtausend Nullen (genügend Nullen, um sieben Seiten
Für Deutschland:
dieser Zeitschrift zu füllen!). Für Mathematiker ist eine Wahrscheinlichkeit
Postbank Köln, BLZ 370 100 50, Kto. 53 20 35 - 507
geringer als 1 zu 1050 eine totale Unmöglichkeit. IBAN / BIC: DE49 3701 0050 0532 0355 07 / PBNKDEFF
Titelseite: Grafik von Shaun Venish; Foto: NASA

Schauen Sie in einer klaren Nacht zum Himmel hinauf und fragen Für die Schweiz: PC 91-930384-6

Sie sich, ob das alles wirklich nur per Zufall entstanden sein kann. Man
Internet-Adresse:
wird an die Worte des Apostels Paulus in Römer 1, Vers 20 erinnert:
Unter www.gutenachrichten.org finden Sie die ak-
„Die Menschen können sein unsichtbares Wesen, seine ewige Macht und tuelle Ausgabe und ein Archiv unserer Publikationen.
göttliche Majestät mit ihrem Verstand an seinen Schöpfungswerken wahr- Hinweis zum Datenschutz: Um das Persönlichkeits-
nehmen. Sie haben also keine Entschuldigung“ (Gute Nachricht Bibel). recht unserer Abonnenten durch den Umgang mit
ihren personenbezogenen Daten zu schützen, führen
Bei der Beantwortung der Frage nach dem Ursprung des Lebens gibt es wir solche Daten in unserer eigenen EDV-Anlage aus-
immer weniger Raum für ein Drehen und Wenden. schließlich für interne Zwecke. Um eine kostengün-
stige EDV-Bearbeitung zu ermöglichen, kann es vor-
— GN kommen, daß die datentechnische Bearbeitung bzw.
Verwaltung unserer Abonnentenliste in einem anderen
Land als dem des Abonnenten erfolgt.

2 Gute Nachrichten
Inhalt
LEITARTIKEL

Unser erstaunliches Raumschiff Erde


Auf der Suche nach außerirdischem Leben haben
Wissenschaftler viel Zeit investiert. Was haben sie bis
jetzt entdeckt? Nur auf der Erde gibt es Leben. Mehr
noch: Die Erde scheint geradezu für das Leben ent-
worfen worden zu sein. .................................... 4
WEITERE ARTIKEL
Seite 4
Unser privilegierter Planet Erde
In unserem Interview mit Dr. Jay Richards vom „Dis-
covery Institute“ geht es um die günstige Lage der
Erde in unserem Sonnensystem und im Universum. ............... 8
Kann man an die Bibel und an die Evolution glauben?
Immer mehr Kirchenmänner scheinen sich mit
der Vorstellung angefreundet zu haben, dass die
Schöpfung mittels evolutionärer Prozesse stattfand.
Lässt sich diese Sichtweise mit der Bibel vereinbaren? ............ 10
Unsere Erde: ein perfekter Planet für das Leben
Seite 12
Manche Wissenschaftler sind zu dem Schluss gekom-
men, dass die Erde nur deshalb der einzige Planet im
Universum ist, der Leben trägt, weil die für das Leben
notwendigen Bedingungen so anspruchsvoll sind. .............. 12
Bibel und Wissenschaft
In dieser Ausgabe geht es um Charles Darwins These
der „sexuellen Selektion“ und die Entdeckung eines
Fossils in der kanadischen Arktis, das einige für ein
„fehlendes Bindeglied“ halten. ............................ 14
Starb Jesus wirklich am Freitag?
Die traditionelle Sichtweise einer Kreuzigung Jesu am Seite 18
Karfreitag und seiner Auferstehung zu Ostern passt
nicht zu den Worten Jesu, nach denen er drei Tage
und Nächte im Grab sein sollte. ............................ 15
Der wahre Ursprung des Osterfestes
Christen feiern Ostern als Auferstehungsfeier Jesu.
Verbindet die Bibel Jesu Auferstehung mit Ostern? ........... 18
Darwinismus in der Schule
Welche Strategien können gläubigen Schülern helfen,
wenn die Evolutionstheorie auf dem Lehrplan steht? .......... 22
Seite 22

März-April 2007 3
GUTE NACHRICHTEN LEITTHEMA • Unser e rstau n l i ch e s R a u m s ch i ff E r d e

Unser erstaunliches
Raumschiff Erde
Bei der Suche nach außerirdischem Leben haben Wissenschaftler viel Zeit investiert und Milliarden
ausgegeben. Was haben sie entdeckt? Nur auf der Erde gibt es Leben. Mehr noch: Die Erde scheint
geradezu für das Leben entworfen worden zu sein, was eine erstaunliche Intelligenz offenbart.
Von Mario Seiglie

H
aben Sie jemals davon ge- die Sonne gereist sein und eine Strecke von Wir sind ganz schön weit vorangekom-
träumt, durch das Weltall zu rei- über 60 Milliarden Kilometer zurückgelegt men, seit der Philosoph Bertrand Russell
sen? Die meisten Menschen fin- haben – was einer mehrfachen Hin- und eine ähnliche Meinung äußerte, indem er
den diese Vorstellung aufregend. Rückreise zum Zwergplaneten Pluto ent- sagte, die Menschheit sei lediglich „ein selt-
Erstaunlicherweise reisen wir bereits durch sprechen würde! Und all das, ohne jemals samer Unfall in irgendeiner Hinterwelt“
den Weltraum – ohne uns dessen aber be- unsere Reisegeschwindigkeit zu spüren. (Religion and Science, 1961, Seite 222).
wusst zu sein! Als die wissenschaftlichen
Der Planet Erde kann rich- Entdeckungen entsprechend
tigerweise mit einem gigan- zunahmen, stellte sich heraus,
tischen Raumfahrzeug ver- dass der Planet Erde keineswegs
glichen werden, das mehr als eine unbedeutende Provinz
sechs Milliarden Passagiere des Universums ist, sondern
und Milliarden von Tieren und ein sehr privilegierter Planet.
Pflanzen befördert. Der ame- Der Astronom Guillermo
rikanische Wissenschaftler Gonzalez und der Philosoph
Buckminster Fuller hat den Jay Richards haben ein Buch
passenden Begriff „Raumschiff über die jüngsten wissenschaft-
Erde“ geprägt, um unseren lichen Funde geschrieben.
Planeten zu beschreiben. Darin widerlegen sie Sagans
Wir schießen tatsäch- Behauptung, wir würden auf
lich auf diesem gigantischen einem unbedeutenden Planeten
Raumfahrzeug namens Erde leben. Ihr Buch nannten sie
durch den Weltraum – mit der treffend The Privileged Planet
unglaublichen Geschwindigkeit [„Der privilegierte Planet“].
von über 100 000 km/h! Das ist Statt eines Universums, das
bei Weitem schneller als der –wie man früher annahm – mög-
schnellste von Menschen ge- licherweise nur so vor Leben
machte Flugkörper. Zur glei- wimmelte, sehen mittlerweile
chen Zeit dreht sich dieses Raumfahrzeug Das ist nur eines der unglaublichen mehr und mehr Wissenschaftler die sel-
mit mehr als 1600 km/h um die eigene Merkmale unseres bemerkenswerten tenen Eigenschaften, die unseren irdischen
Achse. Jedes Jahr vollenden wir eine kom- Raumschiffes. Globus auszeichnen. Die Kosmologen Peter
plette Umkreisung der Sonne – eine Reise Ward und Donald Brownlee schrieben vor
von fast einer Milliarde Kilometer. Unser privilegierter Planet kurzem das Buch Rare Earth: Why Complex
Der vielleicht erstaunlichste Aspekt dieser In den letzten 30 Jahren haben wissen- Life Is Uncommon in the Universe [„Unsere
Reise ist aber, dass wir diese Bewegung über- schaftliche Entdeckungen die Vorstellung seltene Erde: Warum komplexes Leben im
haupt nicht spüren. Wenn wir zum Beispiel – wie sie bei einigen Wissenschaftlern und Universum unwahrscheinlich ist“], um eini-
in einem Auto mit 120 Stundenkilometer Gelehrten einst sehr beliebt war –, dass wir ge der einzigartigen Eigenschaften unseres
Fotos: NASA (links), Corbis Digital Stock (rechts)

reisen, dann spüren wir die Geschwindigkeit auf einem ganz gewöhnlichen Planeten le- Planeten zu erklären und zu zeigen, wie
und sehen die Landschaft vorbeifliegen. Das ben, entschieden in Frage gestellt. Diese schwierig es wäre, diese Gegebenheiten auf
Paradoxe ist nun, dass der Boden, wenn wir alte Vorstellung kommt in den Worten des einem anderen Planeten zu kopieren.
aus dem Auto aussteigen und uns hinset- verstorbenen Astronomen Carl Sagen (von In ähnlicher Weise beginnt das einfluss-
zen, still zu stehen scheint – und doch rei- der berühmten Fernsehsendung „Unser reiche Lehrbuch Earth seine Einleitung
sen wir immer noch mit einer unglaublichen Kosmos“) zum Ausdruck, der von der „ir- mit einem Abschnitt mit dem Titel „Die
Geschwindigkeit durch das Weltall. rigen Vorstellung sprach, dass wir irgendwie Einzigartigkeit des Planeten Erde“ (1986,
Wenn wir unsere Lebensreise mit einer eine privilegierte Stellung im Universum Seite 3). Enorm viele Faktoren müssen ge-
durchschnittlichen Lebensdauer beenden, einnähmen“ (Blauer Punkt im All, 1999, nau stimmen, wenn die Leistungen unseres
dann werden wir sechsundsiebzig Mal um Seite 7, Hervorhebung durch uns). erstaunlichen Raumschiffs Erde kopiert
4 Gute Nachrichten
werden sollen, sodass die Hoffnung, intel- „Fenster“ auf dem Raumschiff Erde ist nicht kei nen Piloten, sondern lediglich ei-
ligentes Leben auf anderen Planeten zu fin- auf eine bestimmte Aussichtsplattform ein- nen „Autopiloten“, ein Steuersystem, das
den, allmählich schwindet. geengt, sondern umfasst den gesamten von fein abgestimmten physikalischen
„Vom siebzehnten bis zum zwanzigs- Planeten. Es ist, als hätte man einen licht- Gesetzmäßigkeiten gelenkt wird. Obwohl
ten Jahrhundert“, erklären Dr. Gonzalez durchlässigen Kristall von einer Dicke von niemand gesehen werden kann, der dort phy-
und Dr. Richards, „erwarteten viele, intelli- fast 700 Kilometern, der jedem an Bord ei- sisch anwesend ist und dieses System be-
gentes Leben – sogar Leben mit überlegener nen Blick auf die Welt außerhalb unseres dient, gehorcht unser Planet treu den einpro-
Intelligenz – auf dem Mond, dem Mars und Planeten ermöglicht und uns trotzdem gegen grammierten, fein abgestimmten Befehlen
anderen Planeten des Sonnensystems zu fin- den luftlosen äußeren Weltraum schützt. der unzähligen physikalischen Gesetze. So
den . . . Mittlerweile wurde nun zu Beginn Einige Planeten sind von dicken Wolken erfolgt unsere jährliche Reise um die Sonne,
des 21. Jahrhunderts, trotz der Public umgeben, die eine Sicht nach außen un- auf der die Erde pflichtgemäß jeweils an ih-
Relations-Kampagnen von begeisterten möglich machen. Aber unsere Atmosphäre ren Ursprungspunkt zurückkehrt, nur um
Anhängern der Idee von Leben auf dem ermöglicht es uns, das Universum zu sehen eine weitere Rundreise zu beginnen.
Mars, die Suche von den Planeten weg auf und zu entdecken. Unsere Erde ist in diesem Was hält die Erde auf ihrer Umlaufbahn?
einige wenige unbedeutende äußere Monde Sinn ein Forschungsschiff. Es ist vor allem die Anziehungskraft
verlegt. Zur gleichen Zeit wurden auch die Die durchsichtige Schutzhülle, die un- der Sonne, die den Planeten auf sei-
Erwartungen deutlich heruntergeschraubt“ seren Planeten umgibt, enthält auch eine er- ner Kreisbahn hält. Genau wie die Bibel
(The Privileged Planet, 2004, Seite 253). neuerbare Versorgungsquelle an Sauerstoff über unseren unsichtbaren und allmächti-
Was sind einige der bemerkenswerten für die Menschen und das tierische Leben, gen Gott sagt: Er „hängt die Erde über das
Eigenschaften unseres Raumschiffs Erde? sowie Kohlendioxid und Stickstoff für die Nichts“ (Hiob 26,7). Dieses „Nichts“ ist
Pflanzen. Sie stellt auch das Weltall, und aufgrund der unsichtbaren
den richtigen Luftdruck Gravitationskräfte ist die Erde in der Lage,
f ü r L e b ew e s e n z u r über diesem Nichts „aufgehängt“ zu sein.
Verfügung. Der äuße- Im Cockpit befindet sich, obwohl wir es
re Rand dieser durchsich- nicht sehen können, das Äquivalent von
tigen Hülle besteht aus ei- Hunderten ausgeklügelten Steuerelementen,
ner Ozonschicht, die das von denen jedes ein wichtiges Merkmal
Leben vor schädlicher UV- unseres Planeten reguliert. Jedes dieser
Strahlung schützt. Steuerelemente wurde sorgfältig darauf
So seltsam es klingen kalibriert, das Leben auf der Erde gedeihen
mag, diese Schutzhülle zu lassen. Wir können den großen Steuer-
ist sogar mit einem schüt- mann nicht sehen, der dieses System ins
zenden Kraftfeld ausge- Leben gerufen hat, aber wir können die
stattet! Es klingt wie et- Präzision jeder dieser Steuereinstellungen
was aus der Fernsehserie messen – und jede davon ist genau richtig!
„Raumschiff Enterprise“, Als der bekannte britische Astrophysiker
aber es ist wahr. Wir haben und Mathematiker Sir Fred Hoyle die un-
ein Magnetfeld, das durch terschiedlichen Feineinstellungen unter-
die Drehung des Eisenkerns suchte, die unseren Planeten und den Rest
im Zentrum entsteht und des Universums kontrollieren, stellte er mit
schädigende kosmische Erstaunen fest:
„Eine mit gesundem Menschenverstand
Soll unsere Erde mit ihren fein abgestimmten Systemen zur vorgenommene Interpretation der Fakten
Erhaltung des Lebens allein durch Zufall entstanden sein? legt nahe, dass ein Super-Intellekt sowohl an
der Physik als auch an der Chemie und der
An ihnen können wir erkennen, wie sorgfäl- Strahlung und tödliche Sonnenwinde ab- Biologie [des Universums] herumgebastelt
tig die Erde geplant worden ist. Wir können wehrt. Ohne solche Planeteneigenschaften hat . . . Die Zahlenergebnisse, die sich aus auf
uns dann fragen: Können all diese genauen wäre kein Leben möglich. Fakten basierenden Kalkulationen ergeben,
Zustände lediglich die Folge eines glück- Nicht zuletzt enthält diese erstaunliche sind für mich so überwältigend, dass sich
lichen Zufalls sein? Daran ist eine weitere Schutzhülle auch einen „Vorhang“, der sich diese Schlussfolgerung daraus fast zwangs-
entscheidende Frage geknüpft: Was ist der automatisch anpasst und den Erdball auf sei- läufig ergeben muss“ („The Universe: Past
letztendliche Zweck unserer Reise durch ner Oberfläche vor zu viel Lichteinfall be- and Present Reflections“, Engineering and
das Weltall? wahrt. Dieser zarte Schleier wird von Wolken Science, November 1981).
gebildet, die als bewegliche Schattenspender Professor Robin Collins vergleicht die
Bullaugen mit Blick funktionieren, die zu jeder Zeit etwa 60 exakten Umwelteigenschaften der Erde
jenseits des Raumschiffs Erde Prozent der Erdoberfläche abdecken. folgendermaßen: „Ich erwähne gerne die
Genauso wie jedes Raumschiff Bullaugen Analogie von Astronauten, die auf dem
zum Blick nach draußen hat, erfüllt auch un- Wer „steuert“ das Raumschiff Erde? Mars landen und dort eine in sich geschlos-
sere Atmosphäre diese Funktion. Wir haben Was ist, wenn wir das Cockpit des Raum- sene Biosphäre vorfinden, so ähnlich wie
in der Tat ein wesentlich besseres Fenster schiffs Erde betreten? Was finden wir die Kuppelstruktur, die vor einigen Jahren
als in einem gewöhnlichen Fahrzeug. Unser dort? Unglaublicherweise finden wir dort in Arizona errichtet worden war. E

März-April 2007 5
GUTE NACHRICHTEN LEITTHEMA • Unser e rstau n l i ch e s R a u m s ch i ff E r d e

Heizmaschine, die von Radioaktivität ange-


Die unvorstellbare Weite des Universums trieben wird“ (Earth, Seite 4).
„Nicht nur hilft die Plattentektonik bei der
W ie groß ist unser Universum? Die Entfernungen
im All sind derart riesig, dass wir die Licht-
geschwindigkeit (300 000 km pro Sekunde), auf ein
Entwicklung von Kontinenten und Bergen
und verhindert so eine von Wasser überflu-
„Lichtjahr“ gerechnet (ca. 9 482 258 000 000 km), als tete Welt“, schreibt der Astronom Guillermo
Maßstab anlegen müssen, um sie zu erfassen! Gonzalez, „sie treibt auch den Kohlendioxid-
Robert Jastrow, ehemaliger Direktor des NASA „God- Gestein-Zyklus der Erde an. Dieser ist wich-
dard Center“, benutzt einen einfachen Vergleich, um die tig für die Regulierung der Umwelt durch
immense Größe des Universums zu veranschaulichen: den Ausgleich der Treibhausgase und die
„Stellen wir uns die Sonne in der Größe einer Apfel- Aufrechterhaltung der Temperatur des
sine vor. Nach diesem Maßstab ist die Erde ein Sandkorn, Planeten auf einem für das Leben erträg-
das die Sonne in 10 m Abstand umkreist. Der riesige
lichen Niveau . . .
Planet Jupiter, 11 Mal größer als die Erde, ist ein Kirsch-
kern, dessen Umlaufbahn zur Sonne einen Durchmesser Der radioaktive Zerfall hilft auch dabei,
von ca. 60 m hat. Auch der Saturn hat die Größe eines die Konvektion des flüssigen Eisens anzu-
Kirschkerns und steht in einem Abstand von ca. 110 m Tausende von Galaxien erscheinen treiben, das den Erdkern umgibt, was zu
zur Sonne. Der Zwergplanet Pluto ist wie die Erde ein auf diesem Foto, das vom Hubble- einem erstaunlichen Phänomen führt: die
Sandkorn und umkreist die Sonne in einer Entfernung Teleskop aufgenommen wurde. Entstehung eines Dynamos, der dann das
von fast 500 m. Magnetfeld des Planeten erzeugt“ (zitiert
Der nächste Nachbar der Sonne, der Stern Alpha Centauri, wäre 2000 km entfernt, und unser Milchstra- von Strobel, Seite 182-183).
ßensystem könnten wir mit einer Gruppe von 200 Milliarden Apfelsinen vergleichen, die im Durchschnitt Es ist sicherlich so, wie auch Sprüche 3,
jeweils 3200 km voneinander entfernt wären. Diese Gruppe stellt wiederum einen Haufen dar, der einen Vers 19 sagt: „Mit Weisheit hat der HERR
Durchmesser von 32 Millionen Kilometern hat . . . 3000 km entfernt ist eine weitere Apfelsine mit einigen die Erde gegründet, mit Verstand das
Staubkörnchen, die sie umkreisen. Das ist die Leere des Universums“ (Red Giants and White Dwarfs, 1990,
Seite 15).
Himmelsgewölbe gebaut“ (Gute Nachricht
Für den großartigen Schöpfer, der diese unvorstellbaren Dimensionen ins Leben rief, ist das Universum Bibel).
durchaus überschaubar. Gott „kennt die Zahl der Sterne, er ruft sie alle mit Namen. Unser Herr ist gewaltig, Die Passagierkabine
groß ist seine Macht, seine Einsicht hat keine Grenzen“ (Psalm 147,4-5; Gute Nachricht Bibel).
Wie steht es mit der Passagierkabine?
Wie gut ist deren Design? Wir stellen fest,
An der Steuerkonsole stellen sie Belege zeigen, dass er sorgfältig dafür ent- dass die Erde all den Komfort bietet, den
fest, dass alle Umweltsteuerungen ge- worfen wurde, von der Menschheit und an- sich ein Raumfahrer nur wünschen kann –
nau richtig für das Leben eingestellt deren Lebensformen bewohnt zu werden. reichliches und wohlschmeckendes Essen,
sind. Das Sauerstoffverhältnis ist per- genügend Wasser, eine wunderschöne und
fekt. Die Temperatur liegt bei 21º C. Die Die Maschinen des Raumschiffs inspirierende Landschaft, ein komfortab-
Luftfeuchtigkeit beträgt 50 Prozent. Es Was treibt dieses Raumfahrzeug an und les Klima, herausfordernde Arbeit und viel
gibt ein Lufterneuerungssystem. Es gibt befördert es durch den Raum? Es gibt so- Platz für die Gründung einer Familie.
Systeme zur Nahrungsmittelerzeugung, gar zwei „Maschinen“ an Bord. Eine treibt Unser Planet ist eine wahre Arche Noah
zur Energieerzeugung und zur Abfall- den Planeten vorwärts, die andere sorgt da- an Tieren und Pflanzen auf einer zeitlosen
beseitigung. für, dass er sich um sich selbst dreht und er- Reise durchs All. Er ist eine in sich ab-
Jedes dieser Steuerelemente hat zeugt seine innere Hitze. geschlossene Einheit mit erneuerbaren
eine riesige Bandbreite von möglichen Die von der Schwerkraft erzeugte Ressourcen, die, wenn sie schonend ver-
Einstellungen. Man kann deutlich sehen, Zentripetalkraft sorgt dafür, dass der Globus waltet werden, für Tausende von zukünf-
dass die Umwelt, wenn man auch nur eine in seiner Umlaufbahn bleibt. Wenn ein tigen Jahren ausreichen.
oder mehrere Einstellungen ein klein wenig Objekt eine bestimmte Geschwindigkeit Damit die Temperatur angenehm für die
veränderte, aus dem Gleichgewicht gera- erreicht und von zentripetalen Kräften er- Passagiere bleibt, kreist der Planet im genau
ten und das Leben unmöglich werden wür- fasst wird, verbleibt es in einer stabilen richtigen Abstand um die Sonne und hat ei-
de“ (zitiert von Lee Strobel, The Case for a Umlaufbahn um das Zentrum. Das tut die nen optimalen Neigungswinkel von 23,5
Creator, 2004, Seite 130). Erde, wenn sie um die Sonne kreist. Und die Grad.
Alles ist – bis in die kleinsten Details – Entfernung unseres Planeten von der Sonne, „Wenn die Erde eine Neigung von bis
darauf „abgestimmt“, dass wir auf diesem obwohl sie sich leicht ändert, ist ideal für das zu 45 Grad hätte, statt ihrer jetzigen“, sagt
Planeten komfortabel leben können. Wir er- Leben – nicht so nahe an der Sonne, dass wir Fred Meldau, „dann hätten die milden
halten einen Blick auf diesen wunderbaren verbrennen, und auch nicht so weit entfernt, Klimazonen eine glühendheiße Hitzezone
Planer, der dieses ganze System in Gang ge- dass wir erfrieren. im Sommer und eine eisige Kältezone im
setzt hat, wenn die Bibel ihn beschreibt: „Er Die zweite Antriebsmaschine befindet Winter. Wenn andererseits die Achse der
ist Gott; der die Erde bereitet und gemacht sich tief im Innern der Erde. Dort sind der Erde vertikal zur Ebene der Umlaufbahn
hat – er hat sie gegründet; er hat sie nicht Treibstoff die zerfallenden radioaktiven angeordnet wäre, dann hätten der Januar
geschaffen, dass sie leer sein soll, sondern Elemente. Sie heizen den Planeten auf und und der Juli jeweils das gleiche Klima, und
sie bereitet, dass man auf ihr wohnen solle“ steuern die tektonischen Bewegungen der Eis würde sich solange ansammeln, bis ein
(Jesaja 45,18). verschiedenen Erdplatten. Die Geologen Großteil der Kontinente sechs Monate lang
Foto: NASA

Unser Planet ist tatsächlich nicht bloß das Frank Press und Raymond Siever nennen von Eis bedeckt wäre und die anderen sechs
Resultat eines glücklichen Zufalls, denn die das „eine gigantische, aber ausgewogene Monate unter Hochwasser stünde“ (Why We
6 Gute Nachrichten
Believe in Creation Not in Evolution, 1972, Saturn mit ihrer starken Schwerkraft hel- Universums mit Hilfe von Teleskopen lernen
Seite 27-28). fen auch dabei, unseren Planeten zu schüt- oder das Leben unter einem Mikroskop be-
Psalm 104, Vers 26 sagt dazu: „HERR, was zen, indem sie wie riesige Staubsauger wir- trachten. Aber selbst mit den besten wissen-
für Wunder hast du vollbracht! Alles hast du ken und das Sonnensystem von gefährlichen schaftlichen Instrumenten werden wir nie-
weise geordnet; die Erde ist voll von deinen Kometen und Asteroiden rein halten. mals den letztendlichen Zweck des Warum
Geschöpfen“ (Gute Nachricht Bibel). Die Astronomen waren 1994 Augen- unserer Reise durch das All oder den Sinn
zeugen eines krassen Beispiels dieses unserer Existenz feststellen können.
Eine Schutzflotte von Raumschiffen Schutzes, als Jupiter einen Einschlag er- Alles, was wir aus den präzisen Natur-
Unser irdisches Gefährt hat nicht nur ein lebte, weil der Komet Shoemaker-Levy 9 gesetzen und den fein abgestimmten Eigen-
magnetisches Kraftfeld und erneuerbare aufgrund der Anziehungskraft des Jupiters schaften unseres Planeten ableiten können,
Ressourcen, es wird auch von einer Reihe auseinanderfiel und in dessen Atmosphäre ist, dass die Erde optimal für das Leben und
von Raumfahrzeugen begleitet, die es stabi- stürzte. für wissenschaftliche Entdeckungen ge-
lisieren und schützen. Wie das Buch The Privileged Planet schaffen worden ist. Selbst ein skeptischer
Das erste dieser Art ist der Mond. Er anmerkt: „Die Existenz eines wohlplat- Astrophysiker wie Stephen Hawking gibt so
ist ein wahres Arbeitstier. Er schirmt un- zierten Mondes und der kreisförmigen viel bei der Frage des Lebens zu. „Wheeler
seren Planeten nicht nur gegen Meteoriten- Planetenbahnen . . . der außen liegenden stimmt mit Hawking und Carter überein“,
einschläge ab, er stabilisiert auch den so wich- Gasgiganten, die das Sonnensystem von ste- schreibt John Boslough, „dass unser eige-
tigen Neigungswinkel der Erde. Genauso rilisierenden Kometen reinigen . . . all das nes Universum auf einzigartige Weise fein
wie eine Uhr Gegengewichte hat, funktio- und Weiteres ist von großer Bedeutung für darauf abgestimmt ist, Leben hervorzubrin-
niert der Mond auch als Gegengewicht zur die Existenz von komplexem Leben auf un- gen, und sei es auch nur in einer kleinen,
Erde und hält deren Neigung sorgfältig jus- serem Planeten“ (Seite 256). verlassenen Gegend“ (Stephen Hawking’s
tiert, wodurch die vier Jahreszeiten möglich Universe, 1985, Seite 125).
werden. Diese Neigung sorgt auch dafür, Die Nachbarschaft Nachdem er die astronomischen und
dass die Sonnenstrahlen die Erde gleich- Das Raumschiff Erde hat nicht nur den biologischen Beweise untersucht hatte, ist
mäßig erhitzen, ähnlich wie ein Hähnchen genau richtigen Abstand zur Sonne, so- der Biochemiker Michael Denton zu fol-
langsam am Spieß gebraten wird. dass ein mildes Klima vorherrscht, sein gender Schlussfolgerung gekommen: „Vier
Zusammen mit der Sonne reguliert der Sonnensystem befindet sich auch in ei- Jahrhunderte nach der wissenschaftlichen
Mond auch den Ablauf der Gezeiten. Die ner hervorragenden Sternennachbarschaft. Revolution hat die Wissenschaft immer
Gezeiten der Erde lassen das Wasser in Es liegt zwischen zwei Spiralarmen der noch keine wesentlichen Belege dafür, dass
den Ozeanen zirkulieren und tragen dazu Milchstraßengalaxie, weit entfernt vom irgendein alternatives Leben möglich ist . . .
bei, Abfallprodukte von den Küsten wegzu- gefährlichen galaktischen Kern oder den Die wissenschaftliche Forschung hat kein
schwemmen. Spiralarmen, und befindet sich deshalb in Anzeichen eines anderen Lebens gefunden,
„Wenn der Mond halb so weit entfernt dem, was Astronomen als eine „sichere keinen auch nur bruchstückhaften Beweis
wäre, oder zweimal den gegenwärtigen Zone“ bezeichnen. für etwas anderes als uns selbst oder unsere
Durchmesser hätte“, fügt Fred Meldau hin- „Unsere Art von Galaxie hat einen opti- Art von Leben, wie es auf der Erde existiert.
zu, „dann würden große Fluten die meisten malen Effekt auf die Bewohnbarkeit“, er- Im Gegenteil, die Wissenschaft hat ein
unserer Häfen zerstören . . . Wenn der Mond klärt Guillermo Gonzalez, „weil diese si- Universum offengelegt, das in jeder Ecke, in
kleiner wäre oder weiter entfernt, dann hätte chere Zonen zur Verfügung stellt. Und die jedem winzigen Detail von einem überwälti-
er nicht genug Anziehungskraft auf unsere Erde befindet sich in einer solchen sicheren genden und allumfassenden biozentrischen
Gezeiten, um unsere Häfen zu reinigen oder Zone, was ein Grund dafür ist, dass Leben [auf das Leben ausgerichtet] und anthropo-
die Wasser der Ozeane [mit Sauerstoff] zu hier so gut gedeihen konnte . . . zentrischen [auf den Menschen ausgerich-
erneuern“ (Seite 31). Orte mit einer aktiven Sternenformation tet] Design geprägt ist“ (Nature’s Destiny:
Auch im Hinblick auf die Sonne sind die sind sehr gefährlich, denn dort treten How the Laws of Biology Reveal Purpose in
Größe und die Position des Mondes be- Supernovaexplosionen mit einer relativ the Universe, 1998, Seite 380).
merkenswert. Der Durchmesser der Sonne hohen Häufigkeit auf. In unserer Galaxie Hier sind wir also und reisen auf die-
ist 400-fach größer als der Mond. Sie ist finden sich solche gefährlichen Orte vor sem Raumschiff namens Erde. Alles, was
aber auch 400-fach weiter entfernt – eine allem in den Spiralarmen, wo es auch ge- wir wahrnehmen, ist sorgfältig dafür ge-
Anordnung, die, von der Erde aus gesehen, fährliche gigantische Molekülwolken gibt. plant und abgestimmt, unsere Existenz zu
perfekte Sonnenfinsternisse hervorbringt. Glücklicherweise befinden wir uns aber in erhalten. Wer – oder was – hat sich all die-
Dieses außergewöhnliche Phänomen Sicherheit zwischen den Sagittarius- und se Mühe gemacht, die Erde zu erschaffen
hat wichtige wissenschaftliche Daten über Perseusspiralarmen [der Milchstraße]“ (zi- und uns darauf leben zu lassen? Obwohl
die Zusammensetzung der Sonne und an- tiert von Strobel, Seite 169). die Naturwissenschaften diese Frage nicht
derer Sterne geliefert und zudem konkrete Diese freie Zone ist ein guter Aus- beantworten können, erkennen namhafte
Beweise für Einsteins Relativitätstheorie sichtspunkt zum Betrachten unserer eige- Wissenschaftler die Notwendigkeit einer
erbracht (was wiederum zeigt, dass unse- nen Galaxie und des Rests des Universums Schöpfung.
re Erde auch so gestaltet ist, dass uns wis- – was wieder einmal zeigt, wie unser Haben auch Sie den intellektuellen Mut, sich
senschaftliche Entdeckungen über das Forschungsraumschiff für Entdeckungen mit der Wahrheit über den Ursprung unserer
Universum möglich sind). im Kosmos geeignet ist. Erde und des ganzen Universums auseinander-
Der Mond ist aber nur das erste zusetzen? Wir empfehlen Ihnen dazu unsere
Raumfahrzeug aus der Schutzflotte der Einige schwierige Fragen neue kostenlose Broschüre Gibt es einen Gott?,
Erde. Die beiden Gasgiganten Jupiter und Wir können viel aus der Untersuchung des die wir Ihnen aufAnfrage gerne zusenden. GN

März-April 2007 7
GUTE NACHRICHTEN LEITTHEMA • Unse r privilig i e r t e r P l a n e t E r d e

GN-Interview mit Dr. Jay Richards

Unser privilegierter Planet Erde


Interview von Mario Seiglie

Dr. Jay Richards vom „Discovery Institute“, Aber als Zweites kam diese zunehmende GN: Wie ich gehört habe, soll der Astro-
einer naturwissenschaftlichen Zahl von Entdeckungen, die zeigten, dass nom Hugh Ross gesagt haben, dass mittler-
Denkfabrik im US-Bundes- Sonnenfinsternisse nur die Spitze des Eis- weile 323 Parameter oder wissenschaftliche
staat Washington, ist Mitautor bergs waren. Da gab es auch all diese anderen Gesetze entdeckt wurden und dass Wissen-
des 2004 erschienenen Buches Beispiele, die sich niemand zuvor ernsthaft schaftler jedes Jahr viele weitere hinzufügen.
The Privileged Planet. Zurzeit angesehen hatte, bei denen diese Dinge Stimmen Sie dieser Aussage zu?
ist er Direktor von „Acton zusammenkommen, von der Art von Atmo- JR: Ich möchte dem nicht unbedingt
Media“ am „Acton Institute“ sphäre, die wir haben, der Art von Galaxie, widersprechen, aber es ist sehr schwierig,
im US-Bundesstaat Michigan. Dr. Richards in der wir leben, bis hin zu unserer Position eine umfassende Liste all der Dinge aufzu-
promovierte in Philosophie und Theologie innerhalb dieser Galaxie. stellen, die für Leben notwendig sind, denn
am Princeton Theological Seminary. Seine All diese verschiedenen Faktoren, die an man muss da zuerst die Dinge ausfindig
Magistertitel hat er vom Calvin Theological sich unabhängig voneinander sind, deuteten machen, die voneinander abhängen.
Seminary und vom Union Theological Semi- auf dieses faszinierende Muster hin, das die Es ist zum Beispiel wichtig, sich an einer
nary in Virginia. Vorstellung nahelegt, dass wir es eher mit bestimmten Stelle in der Galaxie zu befin-
dem, was ich gerne eine Verschwörung nen- den, denn das bestimmt zum Teil, wie viel
GUTE NACHRICHTEN: Dr. Richards, was ne, zu tun haben, statt mit einem Zufall. schwere Elemente oder Schwermetalle für
hat Sie am meisten dazu inspiriert, The Pri- GN: Wie sind die Argumente in Ihrem den Aufbau von erdähnlichen Planeten zur
vileged Planet zu schreiben? Buch von der wissenschaftlichen Gemeinde Verfügung stehen. Man könnte also die Posi-
Jay Richards: Das Buch begann, als ich aufgenommen worden? tion zu einem Faktor machen und das, was
1999 zum ersten Mal mit Guillermo Gonza- JR: Die Argumente wurden eigentlich man Metallizität [der Anteil des Planeten,
lez zusammentraf. Er fiel mir als Astronom recht positiv aufgenommen. Das Buch er- der aus Elementen besteht, die schwerer als
an der Universität von Washington auf. Ich schien im Jahr 2004 und wurde in bekannten Wasserstoff und Helium sind] zu einem wei-
arbeitete gerade am „Discovery Institute“ Publikationen wie der Zeitschrift Nature teren Faktor, aber in Wirklichkeit sind diese
in Seattle. Also rief ich ihn an. Am Ende besprochen. Zum größten Teil waren die beiden voneinander abhängig.
formulierten wir eine Hypothese: Wenn Buchbesprechungen respektvoll. Man kann sie also nicht einfach aufaddie-
man eine Liste von wichtigen Merkmalen Natürlich haben diejenigen, die gegen ren, so als wären es unabhängige Faktoren.
für Bewohnbarkeit durchgeht, tragen diese Design sind, in der Mehrheit das Buch ange- Wir ziehen es vor, uns an die Faktoren zu
dann auch zu den insgesamt bestmöglichen griffen. Aber sie waren nicht in der Lage, halten, die bereits gut festgenagelt und von-
Bedingungen für wissenschaftliche Entde- irgendeines unserer tatsächlichen Argumente einander unabhängig sind. Wir haben hier
ckungen bei? zu attackieren. Es gab Angriffe auf unsere also einen eher minimalistischen Ansatz,
Diese Vorstellung faszinierte uns, weil wir Motive oder oberflächliche Einwände, auf während Dr. Ross einen eher maximalisti-
wussten, dass es, falls sie zutraf, eine grund- die wir schon im Buch selbst in Kapitel 16 schen Ansatz vertritt, wenn es darum geht, so
legend neue Art von Argumenten geben eingegangen sind. Es ist für uns aber sehr viele Faktoren wie möglich zu identifizieren.
würde, die für Design ins Feld geführt wer- erfreulich, dass es bisher noch niemandem Man benötigt ja sowieso nur 15 Parameter,
den konnten. Das würde sich nicht nur auf gelungen ist, irgendeinen offensichtlichen bevor man all die Möglichkeiten des Zufalls
die Idee konzentrieren, dass das Universum Fehler in unserem Argument selbst zu ent- innerhalb unserer Galaxie erschöpft hat.
für komplexes Leben entworfen worden ist, decken. GN: Ist gemäß Ihren Nachforschungen für
sondern auch darauf, dass es auch für Entde- GN: Wie wurde das Buch in der allgemei- The Privileged Planet irgendein Zweck für
ckungen geschaffen worden ist. nen Öffentlichkeit aufgenommen? das Universum erkennbar?
GN: Was war die erstaunlichste Entde- JR: Das Buch wurde sehr positiv aufge- JR: Wir glauben, dass es möglich ist,
ckung, die Sie bei den Nachforschungen für nommen – besonders wenn man auch den innerhalb dieser Beweise aus der Astrobio-
Ihr Buch gemacht haben? Dokumentarfilm The Privileged Planet, der logie einen klaren Zweck zu erkennen. Das
JR: Da gab es wohl nichts, was faszinie- auf unserem Buch basiert, mitberücksichtigt. stammt nicht so sehr aus der Erkenntnis,
render gewesen wäre, als das Beispiel mit Dieser Film hat dazu geführt, dass eine viel dass erdähnliche Planeten selten sind. Unser
der Sonnenfinsternis mit all den Zufällen an größere Anzahl von Menschen mit dem The- Argument basiert weniger direkt auf Wahr-
Größe und Position, die genau stimmen müs- ma bekannt gemacht wurde, als das Buch scheinlichkeiten, sondern auf Mustern. Was
sen – jeder kennt ja das Konzept der Sonnen- allein es vermochte. Der Film wurde auf vie- dabei so fasziniert: Dieses Muster kommt
finsternisse. Die meisten Menschen, die eine len PBS-Sendern [dem nicht kommerziellen einer Überlappung der Bedingungen für
Sonnenfinsternis erlebt haben, hatten, offen öffentlichen Fernsehen der USA] und TBN Leben mit denen für wissenschaftliche Ent-
gesagt, ein spirituelles Erlebnis. Das wurde [einem bekannten religiösen Sender] gezeigt. deckungen gleich.
in der westlichen Kunst seit Jahrhunderten Er wurde in viele Sprachen übersetzt, darun- Man stellt fest, dass die seltenen Orte im
dargestellt. ter auch ins Mandarin-Chinesische. Universum, wo Beobachter, wie wir es sind,

8 Gute Nachrichten
existieren können, gleichzeitig auch die Entdeckung von Ursprüngen, die wir in den können? Wird „Intelligentes Design“ dieses
besten Orte für eine breite Palette an wis- Wissenschaften machen, wird irgendeine Art erfolgreich ersetzen können?
senschaftlichen Entdeckungen sind. Das ist von theologischen Folgen haben. Der Darwi- JR: Ich glaube, dass „Intelligentes Design“
etwas, was man erwarten würde, wenn das nismus hat theologische Folgen. Wenn man den Darwinismus nicht ersetzen wird, es
Universum für Entdeckungen geplant wor- die Kriterien von Richter Jones anwenden wird vielmehr all das aufnehmen, was an
den wäre. Es ist nicht etwas, das man erwar- würde, dann wäre vieles von dem, was wir dieser vorhergehenden Theorie richtig war.
ten würde, wenn man ein Universum vor sich in der Naturwissenschaft diskutieren, nicht Es gibt also an Darwins Erklärung nichts,
hätte, das allein das Resultat von unpersön- erlaubt. was innerhalb des „Intelligenten Design“-
lichen, zweckfreien Kräften wäre. GN: Was ist zur Stärkung der „Intelli- Rahmenwerkes verloren gehen wird. Es
Es ist also dieses Muster aus Leben und gentes Design“-Bewegung erforderlich? wird nur dazu kommen, dass die Macht der
Entdeckungen, dass auf einen Zweck hin- JR: Was zu diesem Zeitpunkt für eine Stär- natürlichen Auslese als das angesehen wer-
deutet und diese Design-Schlussfolgerung kung der „Intelligentes Design“-Bewegung den wird, was sie ist, nämlich eine Erklärung
bewirkt. vonnöten ist, ist mehr Grundlagenforschung. für relativ belanglose Faktoren. Diese Macht
GN: Welche neuen Entdeckungen über „Intelligentes Design“ wird erfolgreich sein, existiert, aber sie erklärt weniger das Leben
unseren Planeten und das Weltall gab es in wenn viele Leute erkennen, wie fruchtbar des Stärkeren als das Überleben des Stärkeren.
letzter Zeit? dieser Ansatz für die Eröffnung neuer For- Natürlich ist das „Intelligentes Design“-
JR: Seit dem Erscheinen unseres Buches schungsrichtungen innerhalb der Naturwis- Konzept nicht auf die Biologie beschränkt.
wurden mehrere neue extrasolare Planeten senschaften ist. Es umfasst auch die Kosmologie, die Phy-
entdeckt. Sie bestätigen fortlaufend unse- Ich glaube offen gesagt, dass die philoso- sik und selbst die Wirtschafts- und Sozial-
re Behauptungen – dass es alle möglichen phischen Argumente vorliegen und auch die wissenschaften.
Wege gibt, wie planetare Systeme sich auf- Beweise für Design existieren. Aber wis- Der Materialist sagt im Bereich der Volks-
bauen können. senschaftliche Ideen sind in der Regel nicht wirtschaftslehre, dass Reichtum nicht ge-
Es gibt einige Theorien, die im Prinzip dadurch erfolgreich, dass sie ihre Gültigkeit schaffen werden kann, es handle sich ledig-
davon ausgehen, dass es in einem Teil des beweisen, sondern indem sie zeigen, dass sie lich um physische Dinge, die im Umlauf
Sonnensystems eine bestimmte Art von fruchtbar sind und zu interessanten neuen sind – egal, ob es um Goldbarren oder Grund-
Planeten geben wird und in anderen Teilen Forschungsrichtungen innerhalb der Natur- besitz geht. Wir wissen aber, dass Reichtum
des Sonnensystems eine andere Art. Und wissenschaft führen. geschaffen werden kann. Menschen, die mit
jeder extrasolare Planet, den wir entdecken, Wegen der Feindseligkeit gegenüber „In- der geschaffenen Ordnung agieren, sind in
scheint diese These zu widerlegen und zu telligentes Design“ muss ein Großteil der der Lage, Materie in neue Dinge umzuwan-
zeigen, dass es viele andere Wege gibt, wie Forschung leider sozusagen unterhalb des deln. Wir nehmen Sand und machen daraus
Planeten sich anordnen können, mehr als wir Radars erfolgen. Das Problem ist, dass in Computerchips und Glasfaserkabel. Das ent-
uns je hätten vorstellen können. Das deutet der Sekunde, in der ein Forscher einen Arti- spricht genau dem, was man erwarten wür-
darauf hin, dass die Dinge sehr sorgfältig kel veröffentlicht, der Argumente für Design de, wenn wir in einem Universum geschaffen
aufeinander abgestimmt sein müssen. anführt, Anhänger der anderen Seite alles in wurden, das einem Zweck dient.
GN: Welchen Kommentar haben Sie zu ihrer Macht Stehende tun, um den Herausge- Der Christ würde sagen, dass wir, wenn
dem Fall in Dover in Pennsylvania, wo das ber, der den Artikel zugelassen hat und den wir nach dem Ebenbild Gottes geschaffen
Lehren von „Intelligentes Design“ in öffent- Forscher, der ihn veröffentlicht hat, zu ver- worden sind, auch an seiner Kreativität teil-
lichen Schulen verboten worden ist. Wie nichten. Ich glaube aber, dass am Ende die haben und in der Lage sind, neue Dinge und
schädlich ist das für die Theorie? Versuche, diese Stimmen zum Schweigen zu Reichtum zu schaffen. Der Materialist hat
JR: Nun, die Entscheidung in Dover hat bringen, nicht erfolgreich sein werden. dagegen nicht wirklich eine Erklärung für
den Argumenten für Design natürlich nicht GN: Welchen Fortschritt gab es bereits? dieses Phänomen.
gerade geholfen. Die Beweise für Design fin- JR: Im Rahmen der Forschung wurde Ich glaube, dass der Darwinismus als eine
den sich in der Welt der Natur. Ein Bundes- schon sehr viel Fortschritt erzielt. Vieles der Theorien, die sich innerhalb der Biologie
richter hat keinen Einfluss auf die Beweise davon musste aber hinter den Kulissen erfol- behauptet haben, in fünfzig Jahren etwa den
aus der Natur. Er hat auch keine Rechtskom- gen. Es gibt Forschertreffen auf hoher Ebe- gleichen Status haben wird wie der Marxis-
petenz in der Frage, was Wissenschaft dar- ne hier in diesem Land und auf der ganzen mus. Wir werden uns darüber wundern, dass
stellt, auch wenn er glaubt, diese zu haben. Welt. die Menschen die darwinschen Erklärungen
Aber die Dover-Entscheidung stellte natür- Seit dem Dover-Fall hat eine Menge Leute für so lange Zeit für ausreichend und über-
lich ein Problem für „Intelligentes Design“ diejenigen von uns, die an der „Intelligentes zeugend gehalten haben.
dar, teilweise auch deshalb, weil es den Ein- Design“-Bewegung beteiligt sind, kontak- GN: Haben Sie ein letztes Wort an unsere
druck gibt, „Intelligentes Design“ sei ledig- tiert. Sie sagen, sie wären schon seit Jahren Leser?
lich eine Form der Religion, die sich als in den Naturwissenschaften tätig gewesen JR: Ich betone nochmals, dass die Argu-
Wissenschaft tarnt. Ich finde das eine perver- und haben diese neue Richtung mitverfolgt mente für Design Allgemeingut sind. Wer
tierte Behauptung, denn jedes Argument, das und stünden der Bewegung wohlgesonnen Christ ist, wird diesen Argumenten gegenüber
auf öffentlichen Beweisen, auf Beweisen aus gegenüber. Das waren Leute, die wir nicht offen sein. Die Natur ist Gottes allgemeine
der Astronomie oder der Biologie basiert, ist kannten, die sich unterhalb des Radars Offenbarung seines Selbst und die Bibel seine
ein öffentliches Argument. Man kann das bewegten. Ich glaube nicht, dass ein übereif- persönliche Offenbarung seiner selbst. Wenn
nicht als kirchlich oder religiös abtun. riger Richter in Pennsylvania den Ausgang beides wahre Offenbarungen sind, dann
Die Vorstellung, dass Beweise für Design dieser Debatte bestimmen wird. können wir erwarten, dass es sich auf lange
theologische oder religiöse Auswirkungen GN: Wie lange, glauben Sie, wird sich Sicht zeigen wird, dass beide Offenbarungen
haben, stimmt natürlich. Aber praktisch jede das Evolutionsparadigma Darwins halten miteinander im Einklang stehen. GN

März-April 2007 9
GUTE NACHRICHTEN LEITTHEMA • Kann man an die Bibel und an die Evolution glauben?

Kann man an die Bibel und


an die Evolution glauben?
Manche christlichen Konfessionen sind dazu übergegangen, die Evolutionstheorie Darwins als Erklä-
rung für unsere Existenz zu akzeptieren. Aber lässt sich Darwins Theorie mit der Bibel vereinbaren?
Von John Ross Schroeder

S
ind wir die Söhne und Töchter von Agnostiker ist. Für Denton ist
Adam und Eva oder hat Gott die die Evolutionstheorie „immer
Kräfte der Evolution genutzt, um noch, genauso wie zu Darwins
unsere Entstehung als Menschen Zeiten, eine Hypothese voller
zu steuern? Die Weisheit dieser Welt, vor Spekulationen, völlig ohne di-
allem in Europa, spricht sich zunehmend rekte konkrete Beweise und da-
für die Vorstellung aus, dass wir beides ak- von weit entfernt, dieses selbst-
zeptieren können – die Lehren der Bibel und verständliche Axiom zu sein,
die Evolutionstheorie. Sind diese aber wirk- als das die aggressiveren ihrer
lich miteinander vereinbar? Verfechter sie uns gerne dar-
Clive Cookson schrieb etwa in der stellen würden“ (Evolution: A
Financial Times: „Der Vatikan, der in der Theory in Crisis, 1986, Seite 77).
Vergangenheit oft in dieser Frage zwie- Selbst einige, die das Kon-
spältig erschien, hat sich in letzter Zeit zept des „Intelligent Design“
besonders bemüht, die Vereinbarkeit der unterstützen, halten es irgend-
Evolutionswissenschaft mit der Bibel zu wie auch mit dem Darwinismus
bestätigen“ (23. Dezember 2005; alle für vereinbar. Der Economist
Hervorhebungen durch uns). formuliert das folgendermaßen:
„Wenn aber Gott einen Plan
Viele Geistliche glauben für die Welt und alle in ihr hat,
an die Evolution . . . dann ist es viel leichter, sich
Die sogenannte „Clergy Letter Project“- eine Evolution, die unter gött- Bediente sich Gott des evolutio-
Bewegung, der 10 000 ordinierte Pfarrer licher Führung ablief, vor- nären Prozesses der natürlichen
und Priester in den USA beigetreten sind, zustellen, als eine Evolution,
stellt dazu fest: „Wir glauben, dass die die das Ergebnis von zufäl- Auslese, um die Menschheit in ihrer
Evolutionstheorie eine grundlegende wis- ligen Mutationen und dem heutigen Form entstehen zu lassen?
senschaftliche Wahrheit ist, eine Wahrheit, Überleben des Stärkeren ist.“
die sich durch strenge Überprüfung be- Viele glauben, dass Gott den evolutio- können: „Kann man beiden glauben, Gott
währt hat und auf der ein wesentlicher Teil nären Prozess der natürlichen Auswahl dazu und der Evolutionstheorie?“
unseres menschlichen Wissens und un- benutzt hat, seinen letztendlichen Zweck für
serer Errungenschaften basieren. Diese die menschliche Familie zu erreichen. Sogar Wer hat einen Menschen
Wahrheit abzulehnen oder als ,eine Theorie
aus dem Staub erschaffen?
der bekannte Paläontologe und Agnostiker
unter vielen‘ abzutun gleicht einer absicht- Stephen Jay Gould sah sich genötigt zu sagen: Da es so wenig Verständnis darüber gibt,
lichen Hinwendung zu wissenschaftlicher „Entweder ist die Hälfte meiner Kollegen was die Bibel tatsächlich zu diesem Thema
Ignoranz, die an unsere Kinder weiter- extrem dumm, oder die Wissenschaft des zu sagen hat, lassen Sie uns hier die über-
gereicht wird“ (ebenda). Darwinismus ist völlig vereinbar mit reli- einstimmende biblische Position klar und
Die volle Erkenntnis, wie sehr das Konzept giösen Glaubensgrundsätzen – und glei- deutlich darstellen. Der Bericht über die
der Evolution eine zunehmende Anzahl von chermaßen vereinbar mit dem Atheismus“ Erschaffung des Menschen beginnt im ers-
Menschen in seinem Griff hat, die von sich („Impeaching a Self-Appointed Judge“, ten Kapitel des allerersten Buches der Bibel:
behaupten, an Gott und, wie man daher an- zitiert in Dawkin’s God, 2005, Seite 80). „Und Gott sprach: Lasset uns Menschen
nehmen sollte, auch an sein Wort zu glau- Dieser Ansatz – wo man glaubt, dass ein machen, ein Bild, das uns gleich sei, die
ben, kann einen nur in Erstaunen versetzen. göttliches Wesen den Evolutionsprozess da herrschen über die Fische im Meer und
Gerade weil sich gleichzeitig auch eine wach- steuerte – wird theistische Evolution ge- über die Vögel unter dem Himmel und über
Grrafik von Scott Ashley

sende Anzahl von fähigen Wissenschaftlern nannt. Aber hat Gott nach dem, was wir in das Vieh und über alle Tiere des Feldes und
zu offenen Kritikern des Darwinismus ent- der Bibel lesen, jemals auf diese Weise gear- über alles Gewürm, das auf Erden kriecht“
wickelt. beitet? Der Titel dieses Artikels lautet: „Kann (1. Mose 1,26).
Unter ihnen ist der australische Arzt und man an die Bibel und an die Evolution glau- Hier zieht die Schrift eine klare Trennlinie
Molekularbiologe Michael Denton, der selbst ben?“ Er hätte aber auch genauso gut heißen zwischen dem Menschen und dem Tier-

10 GuteGood
The Nachrichten
News
reich. Vorhergehende Abschnitte zeigen, te Auge? Wie könnte das Auge jemals das ders den Schöpfungsbericht in den frühen
dass die Säugetiere, Vögel und Fische ein- Produkt von zufälligen Mutationen sein? Kapiteln von 1. Mose.
deutig nicht nach dem Ebenbild Gottes er- Wie hätten auch ganze Zeitalter von all- Als sich der Apostel Paulus der unverhoh-
schaffen wurden (Verse 20-25). Nur der mählichen, schrittweisen Veränderungen lenen Götzenanbetung der Philosophen von
Mensch allein hat an dieser ungeheuren ein Auge hervorbringen können? Ein so Athen auf dem Areopag neben der Athener
Auszeichnung Anteil – und das aufgrund erstaunlich komplexes Organ, das alle sei- Akropolis entgegenstellte, sagte er ihnen,
seiner großen Bestimmung. (Mehr über ne aufeinander abgestimmten Teile zum dass „das ist der Gott, der die Welt und al-
die Bestimmung des Menschen erfahren Funktionieren benötigt? les, was in ihr ist, geschaffen hat. Dieser
Sie in unserer kostenlosen Broschüre Das Der Psalmist schreibt Gott dieses [ist] Herr des Himmels und der Erde . . . er
Geheimnis Ihrer Existenz.) Verdienst zu: „Der das Ohr gepflanzt hat, hat den einen Menschen geschaffen, von
Gott kündigt zuerst seine Absicht an, sollte der nicht hören? Der das Auge ge- dem alle Völker auf der ganzen Erde ab-
Menschen zu schaffen, und dann tut er es: macht hat, sollte der nicht sehen?“ (Psalm stammen“ (Apostelgeschichte 17,24. 26;
„Und Gott schuf den Menschen zu seinem 94,9). Was hatte König David über seine ei- „Hoffnung für alle“-Übersetzung). Alle
Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn; und gene Herkunft zu sagen? „Ich preise dich Generationen von Menschen stammen von
schuf sie als Mann und Weib“ (1. Mose 1,27). darüber, dass ich auf eine erstaunliche, aus- einem Mann ab – und dieser Mann wurde
Im zweiten Kapitel werden dann wei- gezeichnete Weise gemacht bin. Wunderbar Adam genannt.
tere Details offenbart: „Da nahm Gott, der sind deine Werke, und meine Seele erkennt Paulus fügt hinzu: „Wie geschrieben
HERR, Staub von der Erde, formte daraus es sehr wohl“ (Psalm 139,14; Elberfelder steht [in 1. Mose]: Der erste Mensch,
den Menschen [Adam] und blies ihm den Bibel). Er führte seine Existenz direkt auf Adam, wurde zu einem lebendigen Wesen“
Lebensatem in die Nase. So wurde der Gott zurück und fuhr dann fort, zu beschrei- (1. Korinther 15,45). Paulus verstand
Mensch ein lebendes Wesen“ (1. Mose 2,7; ben, wie sein Schöpfer all seine Gebeine auch die Reihenfolge, in welcher der er-
Gute Nachricht Bibel). schon kannte, als er sich noch im Mutterleib ste Mann und die erste Frau geschaffen
Der biblische Bericht steht in krassem befand (Verse 15-16). wurden. „Denn Adam wurde zuerst ge-
Gegensatz zu denjenigen, die glauben, dass David stellte die entscheidende Frage: macht, danach Eva“ (1. Timotheus 2,13).
die Evolution die Menschheit aus Staub ent- „Was ist der Mensch, dass du seiner ge- Und, so überraschend es auch klingen
mag, er schrieb auch: „Denn Adam, der er-
Jesus von Nazareth glaubte an den Schöpfungsbericht der ste Mensch, wurde nicht aus einer Frau er-
Bibel. Wer sich Christ nennt und die theistische Evolution ak- schaffen, aber Eva, die erste Frau, wurde
aus dem Mann erschaffen. Der Mann wur-
zeptiert, stimmt mit seinem Herrn und Meister nicht überein. de auch nicht für die Frau geschaffen, son-
dern die Frau für den Mann“ (1. Korinther
wickelt hat. Im Grunde läuft dieser Glaube denkst? . . . Denn du hast ihn wenig geringer 11,8-9; „Hoffnung für alle“-Übersetzung).
auf Abgötterei hinaus, da die Evolution an gemacht als Engel“ (Psalm 8,5-6; Elberfelder Da alle Nachkommen von Adam und Eva
die Stelle von Gott gesetzt wird. Bibel). Er fährt mit der Beschreibung fort, von einer Frau geboren wurden (Vers 12),
Der Bericht fährt dann mit der Erschaffung wie Gott dem Menschen die Herrschaft hätte Paulus diesen Abschnitt nicht schrei-
von Eva fort: „Da ließ Gott der HERR ei- über die ganze Erde gegeben hat, Flora und ben können, wenn er nicht dem biblischen
nen tiefen Schlaf fallen auf den Menschen, Fauna eingeschlossen (Verse 7-9). Bericht in 1. Mose entsprechenden Glauben
und er schlief ein. Und er nahm eine seiner Der Kolumnist Mark Steyn hat im bri- geschenkt hätte.
Rippen und schloss die Stelle mit Fleisch. tischen Spectator geschrieben, dass diese
Und Gott der HERR baute ein Weib aus der wichtige Bibelstelle „zutreffend das zentra- Die offensichtlichen
Rippe, die er von dem Menschen nahm, und le Merkmal unserer Welt wiedergibt – un- Schlussfolgerungen
brachte sie zu ihm. Da sprach der Mensch: sere Herrschaft über so praktisch alles an- Es ist einfach nicht möglich, die Bibel in
Das ist doch Bein von meinem Bein und dere da draußen“. Er fügte hinzu, dass der ein Buch umzugestalten, das auch irgend-
Fleisch von meinem Fleisch; man wird sie Verfasser dieses Psalms „das Wesentliche wie die Evolutionstheorie unterstützt. Wenn
Männin nennen, weil sie vom Manne ge- unserer Realität besser dargestellt hat als der wir den Mut haben, den Schöpfungsbericht
nommen ist“ (1. Mose 2,21-23). durchschnittliche Genetiker“ („O Come, All in seiner wörtlichen Bedeutung zu akzeptie-
Dieser Bericht zeigt, dass Sex von Gott Ye Faithless“, 17. Dezember 2005). ren, dann wird es unmöglich, an eine theis-
geschaffen wurde, nicht von der Evolution, tische Evolution zu glauben. Beide, das Alte
wie so viele Wissenschaftler zu behaupten Jesus Christus und Paulus glaubten und das Neue Testament, bestätigen über-
scheinen. „Darum wird ein Mann seinen an die Erschaffung des Menschen einstimmend den Bericht über die göttliche
Vater und seine Mutter verlassen und sei- Sehen Sie, was Jesus Christus selbst ge- Erschaffung von Adam und Eva.
nem Weibe anhangen, und sie werden sein sagt hat: „Von Beginn der Schöpfung an Was wir jetzt logischerweise zu tun ha-
ein Fleisch“ (1. Mose 2,24). hat Gott sie geschaffen als Mann und Frau“ ben, ist, die Beweise für die Autorität und
(Markus 10,6). Dann, in der synoptischen Echtheit der Bibel zusammen mit den
Die Psalmen bestätigen Erzählung bei Matthäus, stellt Christus Beweisen für die Existenz Gottes zu prü-
die Schöpfung die Frage: „Habt ihr nicht gelesen: Der fen und diese mit der Glaubwürdigkeit der
Andere Bücher der Bibel, wie die Psalmen, im Anfang den Menschen geschaffen hat, Evolutionstheorie zu vergleichen.
bestätigen den Bericht von 1. Mose über die schuf sie als Mann und Frau?“ (Matthäus Dazu bieten wir Ihnen unsere kosten-
Erschaffung des Menschen. Nehmen wir 19,4). Jesu Frage betont, wie bedeutsam es losen Broschüren Die Bibel – Wahrheit oder
zum Beispiel das menschliche Auge. Wir ist, dass wir die Bibel lesen und ihr glau- Legende? und Gibt es einen Gott? an. Auf
können uns fragen: Wer entwarf das ers- ben – und an dieser Stelle betont er beson- Anfrage senden wir sie Ihnen gerne zu. GN

März-April 2007 11
Unsere Erde: Ein perfekter Planet für das Leben

I
st das Leben auf der Erde das Produkt sie benötigen Sauerstoff und geben Koh- kraft nur geringfügig höher, dann wäre
des evolutionären Zufalls? Einige Wis- lendioxid ab. So unterstützt das Pflanzen- der Wasserstoff als ein leichtes Gas außer-
senschaftler sind zu dem Schluss gekom- leben das Leben von Mensch und Tier stande, der Schwerkraft der Erde zu ent-
men, dass die Erde nur deshalb der ein- und deren Leben wiederum das Pflanzen- kommen. Er würde sich in unserer Atmo-
zige Planet im Universum ist, der Leben leben in einem präzise aufeinander abge- sphäre ansammeln und diese zum Leben
trägt, weil die für das Leben notwendigen stimmten selbstregulierenden Kreislauf. sehr unwirtlich machen. Und ebenso,
Bedingungen so anspruchsvoll sind. Sogar die Dicke der Erdkruste spielt bei wenn die Erde nur ein wenig kleiner wäre,
der Regulation unserer Atmosphäre eine dann würde der Sauerstoff, der für das
Die Atmosphäre der Erde Rolle. Wenn die Erdkruste viel dicker wäre, Leben absolut notwendig ist, entweichen,
Ein Aspekt, wie fein unser Planet für würde viel Sauerstoff unterhalb der Erd- und alles Wasser würde verdunsten. Somit
das Leben eingestellt ist, zeigt sich in deroberfläche in Form von Oxiden gebunden könnte in beiden Fällen, wenn die Erde
Atmosphäre der Erde. Kein anderer Pla- werden. Wohingegen eine dünnere Erd- geringfügig größer oder kleiner wäre,
net in unserem Sonnensystem hat etwas kruste sehr anfällig für häufige Erdbeben das menschliche Leben auf der Erde nicht
entfernt Vergleichbares. Hoch in der und verheerende Vulkanausbrüche wäre, existieren.
Atmosphäre blockiert das Ozon Die Erde bewegt sich im Welt-
die krebserregende Strahlung, die raum mit einer mittleren Ge-
von der Sonne ausgeht. Die Atmo- schwindigkeit von 107 225 km/h,
sphäre schirmt uns vor Meteoriten während sie um die Sonne kreist.
ab, indem in ihr die überwälti- Diese Geschwindigkeit kompensiert
gende Mehrheit der Meteoriten perfekt die Gravitationskraft der
verglüht, lange bevor sie die Erde Sonne, sodass die Erde ihre Umlauf-
erreichen. Damit bewahrt die bahn um die Sonne im genau rich-
Atmosphäre die Erde und ihre tigen Abstand beibehält. Wenn die
Lebewesen vor großem Schaden Geschwindigkeit der Erde geringer
und der Vernichtung. wäre, würde sie allmählich in Rich-
Zum Erhalt des Lebens auf der tung der Sonne gezogen, wodurch
Erde enthält unsere Atmosphäre schließlich alles Leben vernichtet
eine einzigartig perfekt zusam- würde. Der Planet Merkur, der der
mengesetzte Mischung von Gasen. Sonne nächstliegende Planet, hat
Sauerstoff macht 21 Prozent eine Tagestemperatur von etwa
unserer Luft aus. Ohne Sauerstoff 300° C. Wäre die Geschwindigkeit
würden fast alle Lebewesen, auch der Erde andererseits größer, so
die Menschen, in Minuten sterben. würde sie sich mit der Zeit weiter
Aber zu viel Sauerstoff ist toxisch Von allen bisher entdeckten Planeten kann nur die Erde von der Sonne entfernen, um ein
und macht brennbare Materialien mit ihren idealen Bedingungen Leben unterhalten. Ist gefrorenes Ödland wie der Pluto
leicht entzündlich. Wenn der Anteil dieser Umstand nur dem Zufall zu verdanken? zu werden, der eine Temperatur
des Sauerstoffs in der Luft nur um von etwa minus 200 Grad besitzt.
drei Prozent höher liegen würde, so wür- die unsere Atmosphäre mit vulkanischer Somit würde auch in diesem Fall alles
den in der Folge häufig unkontrollierbare Asche belasten würden. Leben kurzfristig enden.
und zerstörerische Feuer ausbrechen, die Wie wichtig ist das genaue Gleichge- Während die Erde bei ihrem Umlauf
kaum unter Kontrolle zu bringen wären. wicht in unserer Atmosphäre? Unser Nach- um die Sonne rotiert, ist ihre Rotations-
Viele Objekte in unserem Umfeld würden barplanet, die Venus, leidet daran, was wir achse in einem Winkel von 23,5 Grad zur
buchstäblich in Flammen aufgehen. als einen außer Kontrolle geratenen Treib- Sonne geneigt. Obwohl diese Neigung
Stickstoff, der 78 Prozent der Atmo- hauseffekt bezeichnen, in dem die Hitze kein direkter Faktor für die Möglichkeit
sphäre der Erde ausmacht, verdünnt den gefangen ist und nicht entkommen kann. des Lebens ist, bewirkt dieser Winkel
Sauerstoff und dient in einer wichtigen Ein NASA-Astronom bemerkte, dass unser jedoch das Auftreten der Jahreszeiten,
Funktion als Dünger für die Pflanzenwelt. steriler, lebloser Mond „ein freundlicher die wir immer wieder mit Freude erwar-
In Tausenden von Gewittern mit ihren Mil- Platz verglichen mit der Venus ist, wo aus ten. Wäre die Erde nicht geneigt, dann
lionen Blitzen, die jeden Tag um die Erde einer Höhe von vierzig Kilometern ein hätten wir immer das gleiche Klima, ohne
rasen, wird etwas Stickstoff mit Sauerstoff Regen aus konzentrierter Schwefelsäure in die Änderungen der Jahreszeiten. Wenn
verbunden und mit dem Regen auf die Richtung einer Oberfläche fällt, die so heiß die Neigung größer wäre, dann wären die
Erde gebracht, wo die Pflanzen von die- wie kochendes Blei ist“ (Robert Jastrow, Sommer beträchtlich heißer und die Win-
sen Verbindungen Gebrauch machen God and the Astronomers, 1992, Seite 117). ter viel kälter, was für den pflanzlichen
können. Lebenszyklus und die Landwirtschaft
Kohlendioxid macht den überwie- Die Größe und Position der Erde Chaos bedeuten würde.
genden Rest unserer Atmosphäre aus. Eine andere Bedingung, die die Erde
Ohne dieses Gas wäre das Pflanzenleben für das Leben sehr gastfreundlich macht, Ohne Wasser kein Leben
unmöglich. Pflanzen benötigen Kohlen- ist ihre Größe, welche ihre Schwerkraft Sehr viele Lebensformen auf der Erde
dioxid, das sie aufnehmen, während sie Sau- bestimmt, die wiederum die Erdatmo- sind von einer Umgebung abhängig, in
erstoff abgeben. Die Tiere und Menschen sphäre beeinflusst. Wenn die Erde nur der Wasser in seinem flüssigen Zustand
stellen diesbezüglich das Gegenteil dar, etwas größer wäre und damit ihre Schwer- ständig vorhanden ist. Das bedeutet, dass

12 Gute Nachrichten
die Erde in genau definierter Entfernung Im Kontrast zur 10-Stunden-Rotation stoßen, so wie es im Juli 1994 geschah, oder,
zur Sonne stehen muss. Astronomen des Jupiters rotiert unser Nachbarplanet, wie es der allgemeinere Fall ist, er lenkt die
schätzen, dass alles Leben, wenn sich der die Venus, einmal alle 243 Tage um seine Kometen [wieder durch die Schwerkraft]
Abstand der Erde zur Sonne nur um zwei Achse. Wenn die Erde diese lange Rota- direkt aus dem Sonnensystem heraus. Mit
Prozent ändern würde, ausgelöscht wer- tionsperiode hätte, wäre das Pflanzen- Wetherells Worten gesprochen: Wenn es
den würde, da das Wasser entweder völlig leben wegen der lang anhaltenden nicht den Jupiter gäbe, wären wir nicht da,
gefrieren oder völlig verdunsten würde. Dunkelheit und der großen Extreme von um den Ursprung des Sonnensystems zu
Ein anderer Faktor, der das Leben auf Hitze und Kälte dieser langen „Tage“ und studieren.
der Erde ermöglicht, ist das ungewöhn- „Nächte“ unmöglich. Desgleichen gäbe es uns nicht, wenn
liche Verhalten von gefrorenem Wasser. sowohl Jupiter als auch Saturn auf ihren
Eis ist solch eine gewöhnliche Substanz, Unser erstaunliches Bahnen im Weltraum nicht eine solche
bei der die meisten von uns nicht einmal Sonnensystem absolut hohe Regelmäßigkeit hätten.
in ihrem Leben innegehalten haben, um Dr. Ross beschreibt weiter, welche wich- Außerdem kam der französische Astro-
daran zu denken, dass das Gleichgewicht tige Rolle die anderen Planeten unseres physiker Jacques Laskar im Juli 1994 zu
des Lebens von den einfachen chemischen Sonnensystems für die Erhaltung des einem bemerkenswerten Ergebnis. Wenn
Eigenschaften des Eises abhängt. die äußeren Planeten auf ihren Erdum-
Wasser ist eine der wenigen Substan- laufbahnen weniger regelmäßig wären,
zen, die sich ausdehnt, wenn es gefriert. dann wären die Bewegungen der inneren
Die meisten Substanzen werden beim Planeten chaotisch.
Einfrieren dichter und sinken nach unten, Dadurch würde die Erde derartige
wenn sie sich in einem Behälter von dersel- orbitale Änderungen erfahren, die sich
ben Substanz in flüssiger Form befinden. so extrem auswirken würden, dass sie die
Nicht so aber Eis. Da sich Wasser um ein Klima-Stabilität unterbrechen würden. Mit
Zehntel seines Volumens ausdehnt, wenn anderen Worten, das Klima der Erde wäre
es zu Eis friert, hat Eis die ungewöhnliche ungeeignet für das Leben . . . So gesehen
Eigenschaft, auf der Oberfläche des Was- müssen sogar die Umlaufparameter von
sers zu schwimmen. Jupiter und Saturn . . . in eng bestimmte
Wenn Flüsse und Seen im Winter ein- definierte Bereiche passen, damit das
frieren, dann frieren sie von oben nach Leben auf der Erde möglich ist.
unten ein. Wenn sich Eis wie fast alle ande- Weiterhin spielt auch der Mond eine
ren Substanzen verhielte, würde es nach kritische Rolle für das Leben auf der Erde.
unten sinken mit der Folge, dass Flüsse Unser Mond ist unter den Sonnensystem-
und Seen vom Grund an nach oben zufrie- Von allen Planeten unseres Sonnen- körpern aufgrund seiner geringen Größe
ren würden. So würden alle Lebewesen im systems hat ausgerechnet nur unsere einzigartig. Durch seine Erdnähe übt der
Wasser schließlich im Eis mit eingefroren Erde Wasser in ausreichender Menge, Mond eine bedeutsame Gravitationskraft
werden und das meiste Leben, wie wir es um Leben zu erhalten. auf die Erde aus. Dank dieser Anziehung
kennen, würde zugrunde gehen. wird das Meereswasser der Küstenbe-
Der Astronom Hugh Ross weist aus Lebens auf der Erde spielen: „Erst 1993 reiche gereinigt und ihre Nährstoffe wie-
anderer Sicht darauf hin, wonach die Erde machte der Planetenforscher George der aufgefüllt.
für die Existenz von Leben perfekt ausge- Wetherell vom Carnegie Institut, Washing- Ebenso wird die Schiefwinkligkeit [die
wogen ist: „Wie Biochemiker jetzt zuge- ton, D.C., eine aufregende Entdeckung Neigung der Rotationsachse bezogen auf
ben, benötigen Lebensmoleküle für ihr über unser Sonnensystem. Bei der Betrach- die Umlaufbahnebene] der Erde stabilisiert
Funktionieren, damit Organismen leben tung einer Computersimulation fand er, [ein kritischer Faktor für das Vermeiden
können, eine Umgebung, wo flüssiges dass das Sonnensystem ohne einen gleich von klimatischen Extremen] . . . So sehen
Wasser stabil vorhanden ist. Dies bedeu- großen Planeten genau an der Stelle, wo wir, wie diese Erde durch eine Vielfalt von
tet, dass sich ein Planet von seinem Zen- sich der Jupiter befindet, die Erde etwa fein eingestellten Merkmalen unserer
tralgestirn weder zu weit noch zu nahe tausendmal häufiger als es tatsächlich Galaxis, der Sterne und Planeten sowie des
befinden darf. Im Falle des Planeten Erde vorkommt, von Kometen und Kometent- Mondes für das Leben bereitet ist.
würde eine Änderung des Abstandes zur rümmern bombardiert werden würde. Diese Diskussion erschöpft die Liste von
Sonne von nur zwei Prozent die Erde von Mit anderen Worten: Ohne den Jupiter Merkmalen, die absolut exakt aufeinander
allem Leben befreien . . . wären solche Ereignisse wie jene, die die abgestimmt sein müssen, damit das Leben
Die Rotationsperiode eines Planeten, der Dinosaurier von der Erde vertilgten, allge- existieren kann, in keiner Weise. Die astro-
Leben birgt, darf sich nicht mehr als einige meiner Natur. nomische Literatur schließt jetzt Diskussi-
wenige Prozente ändern. Wenn die Peri- Dieses Schutzsystem funktioniert fol- onen über mehr als vierzig verschiedene
ode zu lange dauert, werden die Tempera- gendermaßen: Der Jupiter hat eine Masse, Merkmale ein, die eng definierte Werte
turunterschiede zwischen Tag und Nacht die zweieinhalb Mal größer ist, als die aller annehmen müssen. Und diese Liste wird
zu groß sein. Andererseits, wenn der Pla- anderen Planeten zusammen genommen. mit jedem neuen Jahr der Forschung län-
net zu rasch rotiert, nehmen die Windge- Aufgrund dieser riesigen Masse, und damit ger“ (ebenda, Seite 137-138).
schwindigkeiten katastrophale Ausmaße auch seiner enorm großen Gravitations- So überrascht es nicht, wenn der Schöp-
an. Ein ruhiger Tag auf dem Jupiter [Rota- kraft und seines Standortes zwischen der fungsbericht der Bibel mit dieser Zusam-
tionsperiode von zehn Stunden] zeigt zum Erde und der Wolke von Kometen, die das menfassung von Gottes Meisterarbeit
Beispiel Windgeschwindigkeiten von 1600 Sonnensystem umgeben, zieht der Jupiter schließt: „Und Gott sah alles an, was er
km pro Stunde“ (The Creator and the Cos- entweder Kometen [durch die Schwer- geschaffen hatte, und sah: Es war alles sehr
mos, 1993, Seite 135-136). kraft] an, wobei diese mit ihm zusammen- gut“ (1. Mose 1,31; Gute Nachricht Bibel).

März-April 2007 13
Bibel und Wissenschaft
Nachrichten über die Bibel aus den Naturwissenschaften
Von Mario Seiglie, Tom Robinson und Scott Ashley

Evolutionäre Grundvoraussetzung erweist sich als falsch


C harles Darwins Theorie der „sexuellen Selektion“
gilt seit mehr als einem Jahrhundert als eine der
grundlegenden Säulen der Evolutionstheorie. Danach
Mit anderen Worten: Die Ergebnisse waren das
Gegenteil von dem, was die Evolutionstheorie voraus-
gesagt hatte.
sollen die Weibchen einer Art (Spezies) danach trach- Eine weitere bemerkenswerte Ausnahme findet sich
ten, sich mit den Männchen zu paaren, die die besten bei den Grillen. Weibliche Grillen paaren sich mit fast
Gene haben. Von einem evolutionären Standpunkt jedem Männchen und machen keinerlei Anstalten, den
aus wäre es denn auch äußerst sinnvoll, wenn sich „Besten“ unter den verfügbaren auszusuchen. Indem
die Weibchen mit den höchstqualifizierten Männchen sie das tun, „erhöhen sie die genetische Vielfalt ihres
paarten, um so das Überleben ihres Nachwuchses Nachwuchses und damit auch die Chance, dass einige
bestmöglich zu sichern. Dieser Mechanismus führte von ihnen überleben werden, unabhängig von der Art
dann zu immer stärkeren, immer klügeren und sich der Krankheitserreger oder Feinde, mit denen die Klei-
immer weiter fortentwickelnden Mitgliedern der Art. nen es zu tun bekommen.“
Auf diese Weise würde der Prozess der Evolution Der Wall Street Journal-Artikel weist auch darauf
immer weiter vorangetrieben. hin, dass „andere Weibchen nicht so sehr von sexy
Es gibt nur ein Problem bei dieser Vorstellung: Sie Merkmalen betört sind, wie [die] Theorie behauptet.
ist falsch. Forscher haben nachgewiesen, dass diese Während Rothirsche mit großen Geweihen damit
Theorie zwar gut klingen mag, die Dinge in der Rea- beschäftigt sind, miteinander zu kämpfen, um einem
lität so aber einfach nicht ablaufen. Am 5. Mai 2006 Weibchen zu zeigen, wer das bessere ,Gestell‘ hat,
veröffentlichte das Wall Street Journal einen Artikel, schleicht sich die Hirschkuh oft weg, um sich mit
in dem die Entdeckungen aus mehreren Forschungs- weniger gut ausgestatteten Hirschen zu paaren.
projekten zusammengefasst wurden. Die Projekte Auch die weiblichen Rotschulterstärlinge [eine
dienten der Überprüfung der Theorie Darwins. weitere Vogelart] lassen sich nicht so leicht beein-
In einer 24-jährigen Studie, die sich über meh- drucken. Das größte betont männliche Gefieder hat
rere Generationen des Halsbandschnäppers (einer auch keinen feststellbaren Effekt auf die Zahl des
Vogelart) erstreckte, haben schwedische Forscher Nachwuchses, die solch ein Männchen zeugt.“ ik l bbeleuchtet
Der Artikel l h auchh ein i wichtiges
i h i Problem
bl
festgestellt, dass Weibchen, die sich mit den besten Der Artikel zitiert die Biologin Joan Roughgarden bei Darwins Vorstellung von der sexuellen Selektion
Männchen paarten, am Ende weniger Nachwuchs von der Stanford Universität mit den Worten: „Bei einer – dass sie nämlich „das Fortbestehen von, sagen wir
hatten, der dann auch noch weniger attraktiv war. Der Anzahl von Arten steht das Fortpflanzungsverhalten einmal, eher unattraktiven Männchen nicht erklären
Grund dafür? „Diese Sexprotze waren so sehr damit nicht im Einklang mit Darwins Theorie der sexuellen kann“. Mit anderen Worten, wenn die Weibchen in
beschäftigt, sich zu paaren, dass sie keine Zeit dafür Selektion. Die Vorstellung, dass die Weibchen jeweils der Tat jeweils die Männchen für die Paarung wählen
fanden, den Nachwuchs auch aufzuziehen, was dazu die genetisch besten Männchen auswählen würden, würden, die die wünschenswertesten genetischen
führte, dass dessen Gesundheit und Fruchtbarkeit litt. ist falsch. Statt sich Männchen auszuwählen, die die Merkmale haben, dann „würde nach ausreichenden
Weniger attraktive Vögel gaben bessere Väter ab und genetische Qualität ihres Nachwuchses erhöhen wür- Generationen jeder Pfau ein unwiderstehlich pracht-
zogen Söhne auf, die dann wieder mehr Paarungs- den, gründen die Weibchen ihre Wahl darauf, was die volles Schwanzgefieder haben. Das ist aber nicht der
erfolg hatten.“ Zahl ihres Nachwuchses steigern wird.“ Fall. Jede Herde hat ihre Sexprotze und Nieten.“

Der Quastenflosser ist als Fischart ein solches Beispiel. Man ging davon
„Fehlendes Bindeglied“ entdeckt? aus, dass die Quastenflosser seit 65 Millionen Jahren ausgestorben waren.

B efürworter der Evolutionstheorie haben einen Fossilienfund als das lange


gesuchte „fehlende Bindeglied“ zwischen Wasser- und Landbewohnern
ausgerufen. Diese neue Art, deren Überreste 2004 auf der Ellesmereinsel in
Wegen seiner knöchernen Flossen wurde der Quastenflosser selbst für ein
„fehlendes Bindeglied“ gehalten. Man glaubte, die knöchernen Flossen
ermöglichten ihm das „Gehen“ auf dem schlammigen Boden von Gewässern.
der kanadischen Arktis gefunden wurden und sich angeblich auf vor 375 Das war zumindest die allgemeine Annahme bis 1938, als zur Überraschung
Millionen Jahre datieren lassen, wurde tiktaalik genannt. „Hieran zeigt sich, der Paläontologen ein lebendes Exemplar dieses angeblich ausgestorbenen
dass einer der großen Zwischenräume, einer der grundlegenden Schritte in Fisches einem Fischerboot vor der Küste Südafrikas ins Netz ging!
Fotos (von oben): iStockphoto, Corel Professional Photos

unserer evolutionären Vergangenheit, im Übergang vom Wasser zum Land Bei weiteren Nachforschungen fand man Dutzende von Quastenflossern
liegt“, erklärte der Biologe Neil Shubin von der Universität Chicago, einer der vor den Küsten mehrerer Länder. Filme über das Schwimmverhalten der
Leiter des Teams, das das Fossil entdeckte (Christianity Today, Juni 2006). Quastenflosser zeigten, dass diese ihre so eigenartig geformten Flossen zum
Die New York Times pries dieses angebliche fehlende Bindeglied für Manövrieren unter Wasser nutzten und nicht zum Gehen.
seine Merkmale, die „das Auftreten von Landtieren als absehbar erscheinen Ein erster Blick auf die knöchernen Strukturen des angeblichen fehlenden
ließen“ und dieses so zu einem „Vorläufer der Amphibien, Reptilien und Bindeglieds tiktaalik zeigt Ähnlichkeiten mit dem Quastenflosser und anderen
Dinosaurier“ machten (6. April 2006). An der Wortwahl des Times-Artikels Fischen auf – Knochen, die nicht für gewichtstragende Beine vorgesehen sind.
– „könnte Bindeglied . . . darstellen“ und „das Auftreten . . . als absehbar Diese Entdeckung mag lediglich eine neue Fischgattung und -art zutage geför-
erscheinen ließen“ – erkennt man, dass nicht alle Fakten vorliegen. Trotzdem dert haben. Was die knöchernen Flossen anbelangt: „Wir wissen ja bereits,
neigen Anhänger der Evolution (und Bibelgläubige) dazu, solche Entdeckun- dass einige Fische ihre Flossen dazu benutzen, um sich aus dem Wasser her-
gen gemäß der eigenen Überzeugung zu interpretieren. Gerade weil die Evo- vorzuheben“, sagt Casey Luskin vom „Discovery Institute“ in Seattle, das sich
lutionisten bei Fossilien so verzweifelt nach „fehlenden Bindegliedern“ suchen, mit „Intelligentes Design“ befasst. „Der Wels tut das zum Beispiel, aber er
gelangen sie oft zu vorschnellen und ungerechtfertigten Schlussfolgerungen. entwickelt sich eindeutig nicht zu einem Landtier.“

14 Gute Nachrichten
GUTE NACHRICHTEN SONDERTHEMA • Wa nn wu r d e J e s u s g e k r e u z i g t ?

Starb Jesus wirklich am Freitag, um


am Sonntag auferweckt zu werden?
Die traditionelle Sichtweise einer Kreuzigung Jesu am Karfreitag und seiner Auferstehung zu
Ostern passt nicht zu den Worten Jesu, nach denen er drei Tage und Nächte im Grab sein sollte.
Von Scott Ashley

U
ngefähr eine Milliarde Katholiken Dies war das einzige Zeichen, das Jesus Zeitspanne zu haben, die Jesus als seine
und ebenso viele Protestanten glau- ihnen gab, um zu beweisen, dass er der ver- Verweildauer im Grab angekündigt hatte?
ben, dass Jesus Christus am Frei- heißene Messias war: „Wie Jona drei Tage Die traditionelle Sichtweise ist problema-
tagnachmittag – Karfreitag – gekreuzigt und drei Nächte im Bauch des Fisches war, tisch, lässt sie doch nur zu, dass Jesus andert-
und begraben wurde und am darauffol- so wird der Menschensohn drei Tage und halb Tage im Grab verbracht hat. Manche
genden Sonntagmorgen – eineinhalb Tage drei Nächte im Schoß der Erde sein“ (alle Theologen meinen, die Aussage Christi, er
später – von den Toten auferstand. Wenn Hervorhebungen durch uns). würde „drei Tage und drei Nächte im Schoß
wir diese Tradition mit den Worten Jesu der Erde sein“, bedeute nicht buchstäblich
vergleichen, entdecken wir einen großen Traditionelle Sichtweise 72 Stunden. Sie begründen ihre Ansicht da-
Widerspruch. Wie lange sollte Jesus nach wirft Fragen auf mit, dass auch nur ein Teil eines Tages als
seinen eigenen Worten im Grab sein? Der Apostel Johannes beschreibt Jesu Tod ein ganzer Tag anerkannt werden dürfte.
„Wie Jona drei Tage und drei Nächte im und Beisetzung, die am späten Nachmittag, Da Jesus am Nachmittag starb und kurz
Bauch des Fisches war, so wird der Men- kurz vor Anbruch eines Sabbats, statt- vor Sonnenuntergang beerdigt wurde, ge-
schensohn drei Tage und drei Nächte im fanden (Johannes 19,30-42). Nach der hen diese Menschen davon aus, dass die
Schoß der Erde sein“ (Matthäus 12,40). Karfreitag-Ostersonntag-Tradition wäre letzten Minuten dieses Freitags den ers-
Der Kontext der Vorhersage Jesu ist wich- der Zeitraum von Sonnenuntergang ten Tag ausmachten. Die erste Nacht war
tig. Einige Schriftgelehrten und Pharisäer am Freitag (Beginn des Sabbats) bis dann Freitagnacht, Samstag der zweite
hatten ein Zeichen von Jesus als Beweis ge- Sonnenuntergang am Samstag eine Nacht Tag, Samstagnacht die zweite Nacht und
fordert, dass er der Messias ist. „Er [Jesus] und ein Tag. Sonnenuntergang am Samstag einige Minuten beim Sonnenaufgang am
antwortete und sprach zu ihnen: Ein bö- bis Sonnenaufgang am Sonntag wäre eine Sonntagmorgen waren der dritte Tag.
ses und abtrünniges Geschlecht fordert ein weitere Nacht. Nach dieser Berechnung Eine vernünftige Lösung, nicht wahr?
Zeichen, aber es wird ihm kein Zeichen ge- hätten wir also zwei Nächte und einen Tag. Das Problem ist, die Rechnung geht so
geben werden, es sei denn das Zeichen des Wo finden wir eine dritte Nacht und nicht auf. Diese Interpretation beinhaltet
Propheten Jona“ (Vers 39). die zwei Tage, die wir brauchen, um die zwar drei Tage, aber nur zwei Nächte, statt E

Dokumente aus der Antike erwähnen die Kreuzigung am Mittwoch


W ussten Sie, dass eine Kreuzigung am Mittwoch historisch belegt ist? Die
Anzahl derer in den ersten Jahrhunderten des Christentums, die im Gegen-
satz zur römischen Kirche Mittwoch als Todestag Jesu vertraten, mag zwar klein
Epiphanius (367-403 n. Chr.), der Bischof von Salamis, hielt fest, dass „Mitt-
woch und Freitag bis zur neunten Stunde Fastentage sind, weil Jesus am Mitt-
woch festgesetzt und am Freitag gekreuzigt wurde.“ Obwohl die vorherrschende
gewesen sein. Dennoch findet man die Sichtweise in einigen frühen historischen Meinung zur Zeit des Epiphanius anscheinend die war, dass die Kreuzigung am
Dokumenten, dass Jesus das Passah am Dienstagabend hielt, am Mittwochnach- Freitag war, hielt man Mittwoch für den Tag, an dem Jesus verhaftet wurde. (Bei
mittag gekreuzigt wurde und am Samstag bei Sonnenuntergang auferstand. einer Zählweise, bei der die Tage abends beginnen, hätte Mittwoch am Diens-
In dem gegen 200 n. Chr. abgefassten Didascalia Apostolorum, das aposto- tagabend bei Sonnenuntergang begonnen.)
lische Lehre vermitteln soll, wird Dienstag als der Termin für das letzte Passah Bis zum 5. Jahrhundert n. Chr. hatte sich die Feier der Auferstehung am Sonn-
Jesu mit seinen Jüngern erwähnt. Dabei ist zu beachten, dass die in dieser Schrift tag durchgesetzt. Interessanterweise erwähnt Sokrates, ein Kirchenhistoriker aus
verwendete Zählweise für die Wochentage dem biblischen Muster entspricht. dieser Zeit, in Bezug auf die unterschiedlichen Sichtweisen zu Ostern, dass einige
Das heißt, Sonntag ist der erste Tag der Woche, und die Tage beginnen mit Son- Christen die Auferstehung am Sabbat feierten: „Im Osten halten andere dieses
nenuntergang. Darin heißt es: „Nachdem wir das Passah abends am dritten Fest in der Tat am Sabbat.“
Tag der Woche [Dienstagabend] gegessen hatten, gingen wir zum Ölberg. In Bischof Gregor von Tours (538-594 n. Chr.), der selbst an die Auferstehung am
der Nacht wurde unser Herr Jesus dort festgenommen. Am nächsten Tag, dem Sonntag glaubte, erwähnte die Auffassung anderer, wonach Jesus am siebten Tag
vierten Tag der Woche [Mittwoch], blieb er im Hause des Hohepriesters Kaiphas der Woche auferstanden ist: „Nach unserer Überzeugung fand die Auferstehung
in Gewahrsam“ (alle Hervorhebungen durch uns). des Herrn am ersten Tag statt, nicht am siebten Tag, wie so viele glauben.“
Paradoxerweise erwähnt der Text, dass Jesus am Freitag gekreuzigt wurde Diese Zitate zeigen, dass in den ersten Jahrhunderten des Christentums
und offenbart damit eine gewisse Verwirrung über die Termine. Nach der Bibel die Tradition einer Kreuzigung am Freitag und einer Auferstehung am Sonn-
wurde Jesus am Tag nach dem Passahmahl getötet. Trotzdem ist das Didascalia tag nicht die einzige Sichtweise war. Eine Minderheit derjenigen, die sich zu
Apostolorum ein Hinweis darauf, dass ca. 200 Jahre nach Jesu Tod der richtige Jesus bekannten, hielt an der biblisch richtigen Chronologie der Ereignisse fest,
Termin für das Passah – Dienstagabend – noch bekannt war. Demzufolge wäre wonach Jesus das Passah am Dienstagabend hielt, am Mittwoch gekreuzigt
die Kreuzigung am nächsten Tag gewesen – am Mittwoch. wurde und am Samstag kurz vor Sonnenuntergang von den Toten auferstand.

März-April 2007 15
GUTE NACHRICHTEN SONDERTHEMA • Wa nn wu r d e J e s u s g e k r e u z i g t ?

drei Tage und drei Nächte. Darüber hin- Nachmittag mit der Beisetzung von Jesus licher Sabbattag oder einer dieser jährlichen
aus macht die Schrift es sehr deutlich, dass eilig, denn bei Sonnenuntergang begann Festtage? Seit Jahrhunderten ignoriert das
Jesus schon auferstanden war, bevor Maria ein neuer Tag, ein Sabbat. Dazu berichtet traditionelle Christentum die biblischen
Magdalena am frühen Sonntagmorgen der Apostel Johannes Folgendes: „Weil es Sabbate. Aus diesem Grund liest man über
zum Grab kam, „als es noch finster aber Rüsttag war und die Leichname nicht die klare Aussage des Johannes hinweg,
war“ (Johannes 20,1-2). Damit kann in am Kreuz bleiben sollten den Sabbat über – ohne ihre Bedeutung voll zu erfassen. Diese
Wirklichkeit kein Teil des Sonntags als ein denn dieser Sabbat war ein hoher Festtag –, Bedeutung hilft uns zu verstehen, wie sich
Tag gezählt werden, da Jesus schon aufer- baten die Juden Pilatus, dass ihnen die Beine die Vorhersage Jesu in Bezug auf seinen
standen war, noch bevor die Sonne aufging. gebrochen und sie abgenommen würden“ Verbleib im Grab erfüllt hat.
So verbleiben uns höchstens ein Teil eines (Johannes 19,31). In seinem Evangelium identifiziert der
Tages am Freitag, eine ganze Nacht in der Zu dieser Zeit wurden in der jüdischen Apostel Johannes diesen heranrücken-
Nacht von Freitag auf Samstag, ein ganzer Gesellschaft alle aufwendigen Haus- und den Sabbat ganz eindeutig als einen „ho-
Tag am Samstag und ein großer Teil einer Kocharbeiten am Tag vor einem Sabbat er- hen Festtag“ (Johannes 19,31). Dieser
Nacht von Samstag auf Sonntag. Damit ha- ledigt. So bekam der Tag vor dem Sabbat Ausdruck bezieht sich keineswegs auf
ben wir etwas mehr als einen ganzen Tag mit der Zeit auch den Namen „Rüsttag“ den wöchentlichen Sabbat, der mit Son-
und fast zwei Nächte. oder einfach nur „die Vorbereitung“. Der nenuntergang am Freitagabend beginnt
Uns fehlen aber immer noch wenigstens Todestag Jesu war der Tag unmittelbar vor und bis Sonnenuntergang am Samstag-
ein ganzer Tag und eine ganze Nacht, um die einem Sabbat. Die Frage ist jedoch, welcher abend andauert. Hier ist stattdessen der ers-
Zeitspanne zu haben, die Jesus angekündigt Sabbat gemeint war. te Tag vom Fest der Ungesäuerten Brote
hatte. Wenn Jesus nur vom späten Freitag- Viele haben angenommen, dass hier der gemeint, einer der jährlichen biblischen
nachmittag bis zum frühen Sonntagmorgen wöchentliche Sabbat erwähnt wird und Festtage (2. Mose 12,16-17; 3. Mose 23,
im Grab gewesen wäre, dann hat sich das Jesus deshalb an einem Freitag gekreuzigt 6-7), was von einschlägigen Nachschlage-
Zeichen für den prophezeiten Messias nicht wurde. Die überwiegende Mehrheit beken- werken bestätigt wird.
erfüllt. Was ist also richtig? Sind Christi nender Christen hat jedoch keine Ahnung Die Evangelien berichten, dass Jesus an
Worte falsch oder stimmt die traditionelle davon, dass verschiedene Sabbate in der dem Abend vor seiner Verurteilung und
Sichtweise darüber nicht, wann und wie Schrift erwähnt werden. Es gibt zum einen Kreuzigung das Passah mit seinen Jüngern
lange er im Grab gewesen ist? den wöchentlichen Sabbattag, der immer hielt (Matthäus 26,19-20; Markus 14,16-17;
auf den siebten Tag der Woche fällt, und Lukas 22,13-15). Daraus ergibt sich, dass er
Wie viele „Sabbate“ gab es zum anderen die sieben jährlichen Festtage am Nachmittag des Passah gekreuzigt wur-
in der Woche der Kreuzigung? (vollständig aufgelistet in 3. Mose 23). Das de. In 3. Mose 23 erfahren wir, dass am Tag
In 3. Mose 23 sind alle biblischen Sabbate sind Sabbate, die nicht immer auf den glei- nach dem Passah ein anderes Fest beginnt
und Feste aufgelistet. Wir erfahren dort, dass chen Wochentag „fallen“, sondern von Jahr – das Fest der Ungesäuerten Brote (Verse
sie „vom Abend an bis wieder zum Abend“ zu Jahr „wandern“ können. Diese jähr- 5-6). Am ersten Tag dieses Festes sollten die
zu halten sind (Vers 32). Nach der biblischen lichen Sabbate können zwar zeitgleich mit Israeliten „eine heilige Versammlung halten;
Zeitrechnung beginnen die Tage abends, bei dem gewöhnlichen wöchentlichen Sabbat da sollt ihr keine Arbeit tun“ (Vers 7).
Sonnenuntergang (1. Mose 1,5. 8. 13), statt stattfinden, fallen aber meistens nicht auf Dieser Tag ist der erste der jährlichen
um Mitternacht, wie wir heute unsere Tage den wöchentlichen Sabbat. Sabbate, der Tag, den Johannes einen „hohen
zählen. Aus diesem Grund hatten Josef von War der Tag unmittelbar nach der Kreu- Festtag“ nannte. Diverse Nachschlagewerke
Arimathäa und Nikodemus es am späten zigung Jesu nun ein gewöhnlicher wöchent- bestätigen, dass Johannes in diesem Fall

Die biblische Chronologie der Kreuzigung und Auferstehung Jesu Christi


Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag: Samstag: Sonntag:
Zu Beginn des 14. Jesus wurde gekreu- Dies war der hohe Nach dem hohen Die Frauen ruhten Am frühen Morgen,
Nisan (nach jüdi- zigt und starb ge- Sabbat, der erste Sabbat kauften Ma- am wöchentlichen als es noch dunkel
scher Zählweise am gen 15.00 Uhr (Mat- Tag vom Fest der Un- ria von Magdala und Sabbat, nach dem war, brachten die
Dienstagabend) aß thäus 27,46-50), am gesäuerten Brote Maria, die Mutter vierten Gebot (Lu- Frauen die wohlrie-
Jesus mit seinen Rüsttag für einen (3. Mose 23,4-7; Jo- des Jakobus, wohl- kas 23,56; 2. Mose chenden Öle zum
Jüngern und führte jährlichen, nicht den hannes 19,31). Er riechende Öle und 20,8-11). Jesus stand Grab (Lukas 24,1; Jo-
die Symbole des wöchentlichen Sab- wird auch als der bereiteten sie vor, kurz vor Sonnenun- hannes 20,1). Jesus
Neuen Bundes bat, welcher an je- Tag nach dem Rüst- um Jesu Leichnam tergang auf, genau war bereits von den
(Brot und Wein) ein nem Abend begann tag beschrieben zu salben (Lukas drei Tage und drei Toten auferstanden
(Matthäus 26,26-28). (Markus 15,42; Lu- (Matthäus 27,62). 23,56; Markus 16,1). Nächte (72 Stunden) (Matthäus 28,1-6;
Jesus wurde dann kas 23,54; Johannes nach seiner Beerdi- Markus 16,2-6; Lu-
von Judas verraten, 19,31). Jesus wurde gung, um das Zei- kas 24,2-3; Johan-
verhaftet und in der in der Abenddäm- chen Jonas zu erfül- nes 20,1).
Nacht zum Hohen- me rung beerdigt len als Beweis, dass
priester gebracht. (Matthäus 27,57-60). er der Messias ist.

16 Gute Nachrichten
keinen wöchentlichen Sabbat im Sinn hat, Erkennen Sie hier den scheinbaren Wider- am Donnerstagabend in der Woche dauer-
sondern einen Jahressabbat. spruch? Markus berichtet, dass die Frauen te. Es handelte sich hierbei nicht um einen
Am Vortag hatte das Passah mit Sonnen- die Öle nach dem Sabbat kauften – „als der wöchentlichen Sabbat am siebten Tag der
untergang begonnen. Es ging einen Tag Sabbat vergangen war“. Lukas erzählt, dass Woche.
später mit Sonnenuntergang zu Ende, als die Frauen die Öle und Salben bereiteten Da Jesus kurz vor Sonnenuntergang am
dieser hohe Festtag begann. Jesus hatte und dann den Sabbat hielten – „den Sabbat späten Nachmittag beerdigt wurde, wäre er
das Passah mit seinen Jüngern zu Beginn über ruhten sie nach dem Gesetz“. nach seinen eigenen Worten ungefähr zur
des Passahtages gehalten und wurde spä- Wenn wir die beiden Evangelien mitein- gleichen Zeit drei Tage und Nächte spä-
ter in derselben Nacht verhaftet. Nach ander vergleichen, gelangen wir zu dem ter auferstanden: „Wie Jona drei Tage und
Tagesanbruch am nächsten Morgen wurde Schluss – denn die Bibel widerspricht sich drei Nächte im Bauch des Fisches war, so
er von Pontius Pilatus verhört, verurteilt, ge- nicht –, dass es sich hierbei um zwei ver- wird der Menschensohn drei Tage und drei
kreuzigt und kurz vor dem Sonnenuntergang, schiedene Sabbate handeln muss. Setzt man Nächte im Schoß der Erde sein“ (Matthäus
mit dem das Fest der Ungesäuerten Brote zwei Sabbate voraus, löst sich der schein- 12,40).
begann, beerdigt. Die Evangelien bestäti- bare Widerspruch von selbst. Mit anderen Worten: Jesus blieb von kurz
gen diesen Ablauf der Ereignisse. Markus hat den „hohen Festtag“ im Sinn, vor Sonnenuntergang am Mittwochabend
der am Mittwochabend bei Sonnenunter- bis kurz vor Sonnenuntergang am Sams-
Jesus starb nicht am Freitag, gang begann und am Donnerstagabend tagabend im Grab und stand dann von
sondern am Mittwoch zu Ende ging. Nach diesem Tag haben die den Toten auf. Obwohl niemand bei sei-
Nach der Reihenfolge der biblischen Frauen die Öle gekauft und bereitet, um Jesu ner Auferstehung (die innerhalb des ver-
Festtage war der Tag nach dem Todestag Leichnam zu salben. Lukas sagt uns, dass schlossenen Grabes stattfand) anwesend
Jesu ein Donnerstag – der jährliche Sabbat, sie, nachdem sie die Öle bereitet hatten, den war, musste dies nach Jesu eigenen Worten
den Johannes einen „hohen Festtag“ nannte. Sabbat gehalten haben. Damit meint er den und den biblischen Hinweisen kurz vor
Dieser Festtag begann am Mittwochabend gewöhnlichen wöchentlichen Sabbat, der Sonnenuntergang am Samstagabend ge-
bei Sonnenuntergang. am Freitagabend bei Sonnenuntergang be- schehen sein.
Das bedeutet, dass Jesus am Mittwoch ginnt und bis Samstagabend gehalten wird. Diese Zeitspanne enthält die erforder-
gekreuzigt und begraben wurde, nicht Durch einen Vergleich der Details in bei- lichen drei vollen Nächte (Mittwochnacht,
am Freitag! Gibt es Beweise für diese den Berichten lässt sich klar erkennen, dass Donnerstagnacht und Freitagnacht) und
Feststellung? Ja, sie gibt es. Wir können dies zwei Sabbate erwähnt werden, zwischen die drei ganzen Tage (Donnerstag, Freitag,
bestätigen, wenn wir uns die Einzelheiten in denen ein gewöhnlicher Arbeitstag lag. Der Samstag). Es ist die einzige Zeitspanne, die
den verschiedenen Berichten der Evangelien erste Sabbat war ein Donnerstag, der erste zu Jesu Prophezeiung passt, wie lange er im
anschauen, in denen zwei verschiedene Tag der Ungesäuerten Brote – ein „hoher Grab sein würde. Wie wir gesehen haben,
Sabbate erwähnt werden. Festtag“. Die Frauen nutzten den nachfol- steht sie in völliger Übereinstimmung zu
In Markus 16, Vers 1 gibt es ein wich- genden Tag, einen Freitag, um die Öle zu den Berichten in den vier Evangelien.
tiges Detail, dem nur selten gebührende kaufen und zu bereiten. Danach folgte der Dagegen ist es unmöglich, drei Tage
Beachtung geschenkt wird: „Und als der wöchentliche Sabbat am Samstag. (Die und drei Nächte mit einer Kreuzigung am
Sabbat vergangen war, kauften Maria von Tabelle auf der gegenüberliegenden Seite Freitag und einer Auferstehung am Sonntag
Magdala und Maria, die Mutter des Jakobus, veranschaulicht den Ablauf der Ereignisse.) zu vereinbaren. Fazit: Die Karfreitag-Oster-
und Salome wohlriechende Öle, um hinzu- sonntag-Tradition steht nicht im Einklang
gehen und ihn zu salben.“ Da Jesus kurz vor Das Zeichen des Messias mit den Worten Jesu Christi. GN
Anbruch des jährlichen Sabbats ins Grab Nachdem die Frauen am gewöhnlichen
gelegt worden ist, gab es an dem Tag keine wöchentlichen Sabbat geruht hatten, gin- Empfohlene Lektüre
Zeit mehr, um die Öle und Salben vor dem gen sie am ersten Tag der Woche (Sonntag) Die meisten beken-
Sabbat zu kaufen. Am Sabbat selbst ruhte früh zum Grab, „als es noch finster war“ nenden Christen ver-
das Geschäft. Also konnten sie erst nach (Johannes 20,1). Am Grab angekommen, stehen die chronologi-
dem Sabbat – nach dem „hohen Festtag“ sahen sie, dass Jesus Christus schon auf- schen Einzelheiten über
– ihre Einkäufe tätigen und die Öle vorbe- erstanden war (Matthäus 28,1-6; Markus den Tod und die Aufer-
reiten. Eine solche Arbeit hätten sie nicht 16,2-6; Lukas 24,1-3). stehung Jesu, die in den
an einem Sabbattag, wöchentlicher oder Jesus ist also nicht bei Sonnenaufgang vier Evangelien enthal-
jährlicher, getan, da dies als Verletzung der am Sonntagmorgen auferstanden. Als ten sind, deshalb nicht,
Sabbatruhe angesehen worden wäre. Maria Magdalena beim Grab ankam, „als weil sie die biblischen Festtage nicht ken-
Ein weiteres wichtiges Detail finden wir es noch finster war“, fand sie den Stein vor nen, die Jesus und seine Apostel hielten.
im Lukasevangelium. Dort lesen wir, dass dem Grabeingang schon weggerollt und das Wollen Sie diese christlichen Feste kennen-
die Frauen, nachdem sie die Öle und Salben Grab leer. lernen? Unsere kostenlose Broschüre Got-
bereitet hatten, den Sabbat hielten. „Es Wenn wir alle Einzelheiten der vier tes Festtage – der Plan Gottes für die Men-
folgten aber die Frauen nach, die mit ihm Berichte der Evangelisten abwägen, er- schen beschreibt sie im Detail. Auf Anfrage
gekommen waren aus Galiläa, und beschau- halten wir ein sehr klares Bild. Jesus wur- senden wir Ihnen ein Exemplar gerne zu.
ten das Grab und wie sein Leib hineingelegt de am späten Mittwochnachmittag gekreu-
wurde. Sie kehrten aber um und bereiteten zigt und beerdigt, kurz bevor ein Sabbat mit Gute Nachrichten
wohlriechende Öle und Salben. Und den Sonnenuntergang begann. Dies war aber ein Postfach 30 15 09
Sabbat über ruhten sie nach dem Gesetz“ hoher Festtag, der von Sonnenuntergang am D-53195 Bonn
(Lukas 23,55-56). Mittwochabend bis zum Sonnenuntergang

März-April 2007 17
GUTE NACHRICHTEN SONDERTHEMA • Der wahr e Ur s p r u n g d e s O s t e r f e s t e s

Der wahre Ursprung des Osterfestes


Für Millionen von Christen ist Ostern die Auferstehungsfeier ihres Herrn Jesus Christus. Die Bibel
beschreibt zwar die Auferstehung Jesu, aber verbindet die Heilige Schrift sie überhaupt mit Ostern?
Von Jerold Aust und Alfred Riehle

O
stern ist eine der beliebtesten Fei-
ern der Christenheit. Ist es aber ein
biblisches Fest? Viele sind erstaunt
festzustellen, dass die Bibel Ostern
gar nicht erwähnt. Weder Jesus noch seine
Apostel haben Ostern jemals gehalten noch
angeordnet, dass dieses Fest gehalten wer-
den sollte. Das Wort Ostern bzw. Osterfest
erscheint nämlich nicht im Urtext des Neu-
en Testamentes.
Ebenfalls ist nicht allgemein bekannt,
dass das Wort Ostern nicht von der Aufer-
stehung Jesu Christi herrührt. Manche En-
zyklopädien und Lexika führen den Begriff
Ostern auf Eostre zurück, die angelsäch-
sische Göttin des Frühlings, auf Eostur, das
norwegische Wort für das Frühjahr, oder
auf Ischtar, die einstige Frühlingsgöttin der
Länder des Nahen Ostens, die in der Bibel
auch als Astarte bekannt ist.
Alle diese Namen hängen mit dem Früh-
ling und den Frühjahrsfruchtbarkeitsfesten
zusammen, die Verjüngung und Fortpflan- Das Schmücken des Osterbrunnens ist eine beliebte Tradition. Rund 1800 hand-
zung darstellen. Gebräuche und Symbole, bemalte Eier zieren diesen Dorfbrunnen im Nürnberger Land. Wussten Sie, dass
die heute mit der Feier von Ostern verbun- Ostereier ihren Ursprung in frühen heidnischen Fruchtbarkeitskulten haben?
den werden, können direkt auf die vorchrist-
lichen Ursprünge von Ostern zurückgeführt Christentum dieses vorchristliche Symbol verwelkt, seinen Aufbruch in die Unterwelt,
werden. So spricht z. B. auch Joseph Vogt, übernommen hat: „In dem antiken Ägypten sein Wiederbringen durch die trauernde
der bekannte Tübinger Althistoriker, die Ver- und Persien tauschten Freunde bemalte Ischtar und seine Rückkehr im Frühling zur
bindung Heidentum-Christentum an: „Auch Eier zur Frühjahrs-Tagundnachtgleiche, zu befruchteten Oberwelt“ (Harper’s Bible
mit den Mysterienreligionen des Orients Beginn ihres neuen Jahres. Die Eier waren Dictionary, 1961, Stichwort „Tammus“).
war das Christentum in historischer Nach- für sie ein Symbol der Fruchtbarkeit, denn Die Babylonier lehrten, dass Tammus
barschaft verbunden, es hatte von ihnen be- das Hervorgehen eines Lebewesens vom durch den Schmerz und das Weinen von
stimmte Begriffe des religiösen Erlebens Ei war für die Menschen der Antike etwas Ischtar im Frühling mystisch wiederbe-
wie auch Formen des Kultes und der Mis- Überraschendes. Im Nahen Osten über- lebt wurde. Diese ist identisch mit der heid-
sion übernommen“ (Constantin der Große nahmen Christen diesen Brauch, und das nischen Göttin Astarte, auf die sich auch die
und sein Jahrhundert, 1973, Seite 81). Osterei ist zu einem religiösen Symbol ge- Schrift bezieht (Richter 2,13; 10,6; 1. Kö-
Dazu gehören viele Bräuche, die man worden. Es stellte das Grab dar, aus dem nige 11,5). Dieser alte Brauch der Trauer
heute mit Ostern verbindet. In der New Jesus zu neuem Leben hervorging“ (1992, für die Rückkehr eines toten Gottes wird
Encyclopaedia Britannica, 15. Ausgabe, Seite 101). in Hesekiel 8, Vers 14 erwähnt, wo wir le-
steht im Abschnitt „Ostern“, dass die öster- Solche Symbole waren nicht das Einzige, sen, dass Frauen „den Tammus beweinten“.
lichen Bräuche „von alten Zeremonien . . . was übernommen wurde. Schon lange vor Seine vermutliche Auferstehung markier-
europäischer und vorderasiatischer heid- dem Christentum gab es Frühjahrsfeste, te das Ende des Winters und den Anfang
nischer Frühjahrsfeste“ übernommen wur- welche die Auferstehung einer verstorbenen des Frühlings mit seinem neuen Leben und
den. Eines dieser Symbole, der Osterhase, Gottheit feierten. Eine der wichtigsten Feiern Pflanzenwuchs.
wird als moderner Ersatz für den „Hasen, war jene zu Ehren von Tammus, dem baby- Ischtar, die Frau von Tammus, wurde
das Symbol der Fruchtbarkeit im alten lonischen „Gott der Weiden und der Herden auch als „Himmelskönigin“ verehrt (eben-
Ägypten“, bezeichnet. . . . und der Vegetation. Er war der Gatte und da). Die Bibel zeigt, dass Götzendienst
Foto: Frank Baxler

Auch das Ei als Symbol der Fruchtbarkeit Bruder von Ischtar (Aschera), der Göttin der und Sonnenanbetung im Zusammenhang
wurde als Osterbrauch übernommen. Fruchtbarkeit. Babylonische Epen bewahren mit Ischtar und Tammus so weitverbreitet
In seinem Buch Catholic Customs and die Geschichte des jährlichen Sterbens von waren, dass diese Bräuche von Menschen
Traditions beschreibt Greg Dunes, wie das Tammus im Herbst, wenn die Vegetation praktiziert wurden, die einst den wahren

18 Gute Nachrichten
Gott kannten, jedoch falschen Arten der auch Joseph Vogt: „Für den Ansatz des Oster- mission, in Rom, dagegen hat man schon
Anbetung verfielen (Hesekiel 8,12-18; festes wurde die Terminberechnung, die in früh die Auferstehung des Herrn betont, die
Jeremia 7,18; 44,17-23). Alexandria und in Rom üblich war, zugrun- am ersten Sonntag nach dem 14. Nisan ge-
In anderen Gegenden wurde Tammus un- de gelegt“ (Constantin der Große und sein feiert wurde und die Loslösung vom Juden-
ter dem Namen Adonis in einer jährlichen Jahrhundert, 1973, Seite 201 und 206). tum stärker zum Ausdruck brachte als die
Feier verehrt, die „seinen Tod beweinte und Jesus betonte seinen Tod, indem er neue Passahfeier der Quartodezimaner. Dem rö-
sich bei seiner Auferstehung freute. Der Symbole für die Bedeutung des Passah un- mischen Brauch schlossen sich die meisten
Kult nahm seinen Weg in die Bräuche christ- ter dem Neuen Bund einsetzte. Er war das Kirchen an, sodass die Praxis der Kleinasi-
licher Landarbeiter, die über den verlorenen Lamm Gottes, das sich selbst als das wahre aten sehr bald als Abweichung empfunden
Adonis weinten und an ausschweifenden Passahopfer für die Sünden der Welt hinge- wurde und zu Streitigkeiten führte“ (Lexi-
Festlichkeiten teilnahmen“ (ebenda). geben hatte, und sein Tod erfüllte das, was kon für Theologie und Kirche, 1962, Seite
im Alten Testament durch das Schlachten 1274, Stichwort „Osterfeststreit“).
Änderung biblischer Praktiken der Passahlämmer symbolisiert wurde.
Aber wie kamen solche heidnischen Beachten Sie das genau: Was von Christus Biblischem Beispiel folgen
Bräuche mit biblischen Ereignissen wie dem eingeführt wurde, um jährlich seines Todes Mit diesen Fakten über den Ursprung von
Passah und der Auferstehung Jesu Christi in zu gedenken, wurde raffiniert in eine Feier Ostern und seinen Symbolen konfrontiert,
Verbindung? verändert, um seiner Auferstehung zu ge- wenden manche Christen ein, dass heute
Zu Beginn sah die römische Regierung denken. Aber es gibt weder ein biblisches Millionen von wohlmeinenden Gläubigen
das frühe Christentum lediglich als einen Gebot, Jesu Auferstehung festlich zu bege- das Osterfest zur Ehre Jesu begehen.
Zweig der jüdischen Religion an, weil die hen, noch enthält das Neue Testament auch Anscheinend reichen für diese Menschen
ersten Christen dieselben Gesetze und reli- nur ein einziges Beispiel einer solchen Feier. die guten Absichten aus, um den fragwür-
giösen Feiern hielten wie die Juden. Später, Die New Catholic Encyclopedia fügt digen Hintergrund dieser christlichen Feier
als die Verfolgung zunahm, sonderten sich in der Ausgabe von 1967 im Abschnitt zu übertünchen.
viele Christen von dem ab, was als Judentum „Ostern und sein Zyklus“ hinzu: „Ur- Andererseits war es Jesus Christus selbst,
galt. sprünglich waren beide Feiern [Passah und der seinen wohlmeinenden Landsleuten
Zur Zeit des römischen Kaisers Hadrian Ostern] erlaubt, aber allmählich wurde es sagte: „Ihr ganzer Gottesdienst ist sinn-
(117-135 n. Chr.) wurden Juden grausam als unvereinbar empfunden, dass Christen los, denn sie lehren nur Gebote, die sich
verfolgt und jüdische Praktiken verboten. Ostern an einem jüdischen Fest halten Menschen ausgedacht haben“ (Matthäus
Diese tyrannischen Maßnahmen brachten sollten, und es wurde Einheit im Halten 15,9; Gute Nachricht Bibel). Derjenige, den
offenbar viele frühe Christen in Rom so des christlichen Hauptfestes gefordert.“ man mit Ostern verehren will, betont, dass
weit, dass sie den biblischen Sabbat und die Die Passahzeremonie, die Jesus und seine man ihm vergeblich dienen kann – auch
Feste verwarfen und zum Sonntag zurück- Jünger gehalten und geboten haben, wurde dann, wenn man es gut meint. Für Christen
kehrten, der von den Römern als Tag der also durch Ostern ersetzt, ein Fest, das we- ist es daher sicherlich angebracht, die Frage
Sonnenverehrung gehalten wurde. Folglich der Jesus noch die frühe neutestamentliche zu stellen, ob Gott an einem Fest überhaupt
nahm der erste Tag der Woche (Sonntag) Kirche feierten. Gefallen haben kann, dessen Bräuche nach-
den Platz des Siebenten-Tages-Sabbats Das Datum von Ostern wurde während weislich dem Heidentum entsprungen sind.
(von Sonnenuntergang am Freitag bis Son- des zweiten Jahrhunderts nach Christus hef- Hinzu kommt, dass dieses nicht biblische
nenuntergang am Samstag) ein, und „eini- tig debattiert, besonders von einer Gruppe in Ersatzfest das von Jesus verordnete Ge-
ge der alten heidnischen Feste wurden zu Kleinasien, die als „Quartodezimaner“ (aus denken an seinen Tod, das alljährlich beim
Kirchenfesten unter Änderung des Namens dem Lateinischen für vierzehn) bekannt Passah vorgesehen ist, verdrängt hat.
und der Anbetung“ (Jesse Lyman Hurlbut, waren. Sie bestanden darauf, Ostern am 14. Zweifellos ist die Auferstehung Jesu
The Story of the Christian Church, 1954, Nisan des hebräischen Kalenders zu halten Christi von fundamentaler Bedeutung für
Seite 43-45). – ein bewegliches Datum, das also nicht je- den christlichen Glauben, wie der Apostel
Mit anderen Worten: Der Sabbat und die des Jahr auf denselben Wochentag fiel. Paulus betonte: „Ist aber Christus nicht
Feste Gottes, wie sie in 3. Mose 23 beschrie- „Bei den Quartodezimanern handelte es auferstanden, so ist unsre Predigt vergeb-
ben und sowohl von Jesus, seinen Aposteln sich um eine Gruppe von Christen, haupt- lich, so ist auch euer Glaube vergeblich“
und den ersten Christen praktiziert wurden, sächlich in Kleinasien und Syrien, die den (1. Korinther 15,14). Der Mensch hat jedoch
sind durch nicht biblische Traditionen und 14. Nisan (die quarta decima), den Tag keine Hoffnung auf die Auferstehung, wenn
Praktiken verdrängt worden. Die ursprüng- des jüdischen Passah, als Tag des christ- er nicht zuerst in eine Beziehung zu Gott tritt.
lichen, von Jesus und den Aposteln prakti- lichen Passah begingen ohne Rücksicht da- Ohne die Sündenvergebung, die durch Jesu
zierten Bräuche der Urkirche wurden da- rauf, ob er auf einen Sonntag fiel oder nicht. Opfertod möglich gemacht wurde, kommt
durch verfälscht. Der Grund dürfte darin liegen, dass der 14. diese Beziehung gar nicht erst zustande. Aus
Diese Veränderung brachte schon bald Nisan als Passahtag durch 2. Mose 12,6 vor- diesem Grund gedachte die Urgemeinde des
Verwirrung und Uneinigkeit darüber, wann geschrieben war. Die Christen Kleinasiens Todes Jesu jedes Jahr beim Passah, genau
die Kreuzigung überhaupt stattgefunden hat- feierten diesen Tag als Todestag des Herrn wie Jesus es angeordnet hatte.
te. „In Rom wurde Ostern an dem Sonntag und Gedächtnis der Erlösung mit einer Sollten nicht auch Sie dem Beispiel der
gefeiert, der dem Vollmond nach der Agape und Eucharistie, der die Lesung von Urgemeinde folgen? Mehr Informationen
Frühjahrs-Tagundnachtgleiche folgte, und es 2. Mose 12 vorausging. In dieser zeitlichen dazu erfahren Sie in unserer kostenlosen
war ein Gedenken an die Auferstehung“ (The Festlegung und liturgischen Form lebt wahr- Broschüre Gottes Festtage – der Plan Gottes
Oxford Illustrated History of Christianity, scheinlich die christliche Passahfeier der für die Menschen, die wir Ihnen auf Anfrage
1990, Seite 36). In diesem Sinne äußert sich Urgemeinde weiter. Im Zentrum der Heiden- gerne zusenden. GN

März-April 2007 19
Arche Noah als Containerschiff zu haben, das ich doch was mache. Alleine stils durchgeführt werden. In unseren westlichen
dafür möchte ich mich schon recht herzlich Industrieländern – und teils auch in Asien –, ist
Zu Ihrem Artikel von Arnold Mendez „Die die Abtreibung für manche lediglich eine Form
Arche Noah“ (September-Oktober 2006)
bei Ihnen bedanken. Und noch eine Bitte
hätte ich: Könnten Sie mir die Zeitschrift der „Geburtsverhütung“ anstelle der Empfäng-
möchte ich Ihnen folgendes mitteilen. In der nisverhütung.
Bibel haben wir ja nur die Angaben in Ellen
über Trauer und Tod nochmals zusenden,
[für die Maße der Arche], wie auf Seite 15
denn sie ist mir abhanden gekommen. Hass auf Amerika
angegeben. Wie lang ist aber diese Elle? Ich S. F., Pfaffenhofen Es ist in meinen Augen bereits eine
habe die Stelle in der Bibel gesucht, sie aber Gotteslästerung, wenn ein Staatsmann, der
Antwort der Redaktion: Wir freuen uns,
noch nicht gefunden. Es gibt heute noch eine von sich behauptet, er handele nach Gottes
dass unsere Lektüre Ihnen hilft. Leider ist die
vorhandene Wasserleitung [in Jerusalem], die Willen, etwas zerstört, Menschen vernichtet
Ausgabe, die Sie wünschen (Juli-August 2006)
angelegt wurde, weil die Stadt belagert werden bereits vergriffen. Dafür haben wir Ihnen unsere und ein Chaos produziert. Die Frage warum
sollte. Von dieser Wasserleitung wurden auch Broschüre „Nach dem Tode – was dann?“ Amerika gehasst wird, wird mit meinen
die genauen Maße in Ellen angegeben. Da zugesandt. Worten bereits erklärt.
diese Leitung heute noch vorhanden ist, hat
man einen genauen Umrechnungsfaktor für Megiddo und Abtreibungen J. R., Berlin
die damalige Elle auf einen halben Zentimeter Jedes Ihrer Hefte ist ja hochbrisant, Antwort der Redaktion: Mit Ihrem Kommentar
genau. Prof. Dr. Werner Gitt sagte in einem was diesmal (November-Dezember 2006) meinen Sie wohl die Außenpolitik des amerika-
Vortrag, er hätte nach diesen Maßen [ein besonders durch den Hinweis auf Meggido nischen Präsidenten Bush, besonders im Hinblick
Modell der] Arche bauen und in einer Schiff- [Harmagedon] der Fall ist, aber auch durch auf die Situation im Irak. Die Zeitschrift GUTE
fahrtsversuchsanstalt mit dem angenom- das Foto auf Seite 15. NACHRICHTEN engagiert sich nicht politisch,
menen Tierballast und den Wellen testen sondern ist neutral. Wir sind jedoch der Ansicht,
lassen. Es hätte allen Proben stand gehalten. L. S., Grasellenbach dass es den Hass, den viele Menschen gegenüber
Dann hat er die Maße ein wenig geändert und Zu dem Artikel von Darris McNeely „Ein den USA empfinden, auch vor der gegenwärtigen
schon war es labil. Prof. Dr. Gitt meinte, dass Ort namens Megiddo“ (Januar-Februar 2007) Administration von Präsident Bush gegeben hat.
die heutigen Containerschiffe diese Maßver- muss ich Stellung nehmen. Warum sind es Die Zukunft Amerikas behandeln wir in unserer
hältnisse haben. immer nur Männer, die sich überheblich, kostenlosen Broschüre zu diesem Thema.

J. K., Striegistal wortgewaltig, selbstgerecht und arrogant mit Gibt es die Hölle?
dem in der Tat ablehnungswürdigen Thema
Antwort der Redaktion: Die Bibel definiert „Abtreibung“ beschäftigen – allen voran die Vielen Dank für die letzte Zusendung Ihrer
die Länge der Elle nicht, die als Maßstab für die katholischen Kirchenmänner? Herr McNeely hochgeschätzten Informationsschriften.
Arche verwendet wurde. Die Wasserleitung, die vergleicht Abreibungen mit dem Verbrennen Insbesondere die Broschüre „Himmel oder
Sie erwähnten, wurde zu Lebzeiten des Königs von Kindern „in einem flammenden Feuer- Hölle“ habe ich soeben mit großer Aufmerk-
Hiskia als Tunnel angelegt (2. Könige 20,20; kessel“ beim Götzendienst. Solange Männer samkeit zu Ende gelesen und möchte Ihnen
2. Chronik 32,30). Die Elle als Maß für die Länge Frauen missbrauchen, solange darf sich kein dafür mein aufrichtiges Kompliment
des Tunnels entnehmen wir nicht der Bibel, Mann zum Thema „Abteibung“ äußern. Statt- aussprechen. Ich habe in meiner langjäh-
sondern der sogenannten Siloah-Inschrift an der dessen sollten sie mit gleichem Eifer an das rigen Tätigkeit im Bereich der Bibelwissen-
Stelle, wo der Tunnel innerhalb der Stadtmauer schaft sowie der religiösen Gemeinschaften
Gewissen ihrer Geschlechtsgenossen appel-
Jerusalems seinen Ausgangspunkt hatte. Die noch nie so klare und deutliche Antworten
lieren, dass alle sich endlich ihrer Verant-
genaue Länge der Elle ist aber nicht so wichtig und Ausführungen zur Frage gelesen, ob es
wie das Verhältnis der Länge, Breite und Höhe
wortung bewusst werden. Themenwechsel:
Bis jetzt habe ich nur gute, interessante, nun eine Hölle gibt und wie man sich diese
des Schiffes zueinander. Die Maße der Arche vorzustellen habe. Ganz hervorragend, Ihre
hätten ein Kentern fast unmöglich gemacht. lesenswerte Beiträge in Ihrer Publikation
gefunden. Vielen Dank! wohl durchdachten und gut dokumentierten
Hilfe für psychisch Kranke Ausführungen!
G. R., Varel
Als Leser Ihrer Zeitschrift freue ich mich H. P. P., Konolfingen (Schweiz)
Antwort der Redaktion: Wir stimmen mit
jedes Mal auf die neue Ausgabe. Ich bin seit Ihnen darin überein, dass Männer, die Frauen
2001 krank, unter anderem auch psychisch missbrauchen, sich für eine Beteiligung an der Wir freuen uns über Ihre Kommentare, behal-
mit starker Selbstmordgefährdung. Seitdem Diskussion über die Abtreibung disqualifiziert ten uns aber das Recht vor, alle veröffentlichten
ich Ihre Zeitschrift habe und lese, finde ich haben. Andererseits sind es nicht nur Männer, Leserbriefe zu kürzen. Unsere Postanschrift ist
immer mehr Gefallen am Leben und wie die sich gegen die Abtreibung aussprechen. GUTE NACHRICHTEN, Postfach 30 15 09, 53195
schön es sein kann. Aber auch meine Frau Im Zusammenhang ging es in dem Artikel um Bonn. Sie können uns auch per E-Mail unter der
hat deswegen einen Vorteil, weil sie mich Abtreibungen, die um die Aufrechterhaltung Adresse info@gutenachrichten.org erreichen.
wieder öfters alleine lassen kann, ohne Angst der Bequemlichkeit des persönlichen Lebens- Anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht.

20 Gute Nachrichten
GNUTE
ACHRICHTEN
Postfach 30 15 09
D-53195 Bonn

Liebe Leserin, lieber Leser!


Möchten Sie als ungebildet und abergläubisch abgestempelt werden? Stellen Sie sich vor, man hätte Sie so
eingestuft. Nicht nur der Gesprächspartner, mit dem Sie gerade reden, sondern die Mehrheit der Menschen,
mit denen Sie täglich zusammenarbeiten, hätte diesen Eindruck von Ihnen bekommen. Ich denke, das Erleb-
nis würden Sie sich lieber ersparen.

So erging es mir und drei Klassenkameraden in unserem achten Schuljahr vor 42 Jahren. Etwas fachübergrei-
fend hatte unser Geschichtslehrer zum Thema Evolution kontra Schöpfung eine Debatte angesetzt. Sie fand
nach den bekannten Regeln für eine formelle Debatte statt, und die Teilnahme war freiwillig – sie wurde auch
nicht benotet. Von den 25 Schülern in unserer Klasse wurden zwei Mannschaften aus je vier Schülern gebildet,
um die gegensätzlichen Standpunkte zu debattieren. Anschließend konnten die Zuhörer – unsere Mitschüler
– die Leistung der beiden Mannschaften mittels einer Diskussionsrunde kommentieren.

Unser Lehrer hatte keine Mühe, Schüler für das Team auszuwählen, das die Schöpfung verteidigen sollte.
Es gab in der Klasse nur uns vier Schüler, die bereit waren, für diese Sichtweise sozusagen öffentlich Partei
zu ergreifen. Bei der Auswahl der gegnerischen Mannschaft war es etwas schwieriger, da fast alle anderen die
Vorzüge der Evolution loben wollten.

Die Debatte ähnelte auf eine Art der Situation, in der sich die christliche Religion in den Jahrzehnten nach
der Veröffentlichung von Charles Darwins Buch Die Entstehung der Arten befand. Da es vor Darwin keine fun-
dierten naturwissenschaftlichen Beweise gegen die Schöpfung gegeben hatte, mussten sich schöpfungsgläubige
Menschen auch nicht groß mit naturwissenschaftlichen Gesichtspunkten befassen, die ihre Sichtweise stützten.
Nach der Veröffentlichung von Darwins Theorie waren sie jedoch in der Defensive.

Das war die Lage, in der meine drei Mannschaftskollegen und ich uns befanden, als unsere Mitschüler der geg-
nerischen Mannschaft Mutationen, vermeintliche Fossilbeweise und die natürliche Zuchtwahl anführten. In
der anschießenden Diskussionsrunde war uns klar: In den wenigen Minuten, die uns während der Debatte für
die Gegendarstellung zur Verfügung standen, war es uns nicht gelungen, die Argumente für die Evolution zu
entkräften. Wir waren die Abergläubischen, die den biblischen Schöpfungsmythos für wahr hielten.

Heute würde die Debatte von einst einen anderen Verlauf nehmen. Die naturwissenschaftliche Forschung der
letzten 30 Jahre – beispielsweise auf dem Gebiet der Zelle – reißt immer mehr Lücken in die Theorie Darwins.
Interessiert es Sie zu wissen, wie ich heute argumentieren würde? Das können Sie erfahren, ohne dass Sie einer
Debatte beiwohnen müssen.

Stattdessen brauchen Sie nur unsere neue kostenlose Broschüre zu bestellen, an der meine Kollegen in der
Redaktion und ich viele Stunden gearbeitet haben. Darin gehen wir auf die vermeintlichen Säulen der Evolu-
tionstheorie ein und erklären, warum der biblische Schöpfungsbericht mit den Entdeckungen der Naturwis-
senschaften im Einklang steht. Unsere neue Broschüre Die alles entscheidende Frage: Gibt es einen Gott? senden
wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Mit freundlichen Grüßen

Paul Kieffer
Redaktion GUTE NACHRICHTEN

Telefon (0228) 9 45 46 36 c Telefax (0228) 9 45 46 37 c E-Mail: info@gutenachrichten.org


Bankverbindung: Postbank Köln c Bankleitzahl 370 100 50 c Konto-Nr. 53 20 35 - 507
Darwinismus in der Schule
Welche Strategien können dir helfen, zwischen dem Glauben an Gott und die
Schöpfung und dem Glauben an Darwins Evolutionstheorie abzuwägen?
Von David Tre y b i g

F
ür viele Schüler steht in diesem ben an einen Schöpfer und weisen auf Jahre alt. Bei einer genauen Prüfung
Schuljahr die Evolutionstheorie die Mängel des Darwinismus hin. Einige kann dieser scheinbare Widerspruch aber
von Charles Darwin, welche den dieser Männer haben mit deutlichen leicht aufgehoben werden.
Ursprung und die Entwicklung Worten erklärt, dass der Darwinismus Im ersten Buch Mose, Kapitel 1, Verse
des Menschen erklären soll, auf dem ein Irrtum sei – dass diese Theorie auf 1 bis 2 wird berichtet: „Am Anfang schuf
Lehrplan. Obwohl manche Schulen nicht existierenden Beweisen beruht und Gott Himmel und Erde. Und die Erde war
und Lehrer den biblischen Bericht über sich nicht mit wissenschaftlichen Tatsa- wüst und leer . . .“ Der hebräische Wort-
die Schöpfung als eine weitere Theorie chen vereinbaren lässt. laut „Und die Erde war wüst und leer“
gelten lassen, stellen die meisten Leh- Andere Wissenschaftler haben ver- kann auch wie folgt übersetzt werden:
rer Darwins weitverbreitete Theorie so sucht, die darwinistische Argumentation „Die Erde wurde wüst und leer.“ Diese
dar, als handelte es sich dabei um eine Übersetzung erlaubt eine Zeitlücke zwi-
bewiesene Tatsache. schen Vers 1 und 2 und bedeutet, dass
Wenn man aber der Erklärung der die Erde viel älter als die 6000 Jahre der
Bibel glaubt, dass Gott den Menschen Menschheitsgeschichte ist, von denen die
nach seinem Bilde geschaffen hat, wie Bibel berichtet.
soll man sich dann in einem solchen Fall Interessanterweise haben verschie-
verhalten? Gibt es Strategien für den dene Bibelgelehrte dieses Verständnis
Umgang mit Lehrern, die neben dem seit fast 2000 Jahren anerkannt – lange
Darwinismus nichts anderes als Wahrheit bevor Darwins Theorie in Erscheinung
gelten lassen? trat. (Wenn du mehr über die Glaubwür-
Von Anfang an ist es wichtig zu verste- digkeit der Bibel und diese Erklärung,
hen, dass die Befürworter von Darwins dass die Erde älter als 6000 Jahre sein
Theorie die Bibel häufig an der Wissen- kann, erfahren möchtest, senden wir dir
schaft messen. Die Wissenschaft gilt auf- gerne unsere kostenlose Broschüre Die
grund ihrer systematischen Methode von Bibel – Wahrheit oder Legende? zu.)
Experiment und Beobachtung als logische Definition der Evolution
und vernünftige Wahl. Im Gegensatz
dazu wird der biblische Schöpfungsbe- Für Schüler, die sich im Unterricht
richt als Märchen abgetan – ein unbe- mit dem Darwinismus befassen, kann es
weisbarer Mythos, der von primitiven mit neuen, ebenfalls unbeweisbaren hilfreich sein, verschiedene Definitionen
Menschen erfunden wurde, um ihre Exis- Theorien zu untermauern. Während der Evolution zu verstehen. Das erklärt
tenz zu erklären. Nicht selten wird fälsch- die Glaubwürdigkeit von Darwins The- auch, warum ich in diesem Artikel den
licherweise behauptet, dass die Wissen- orie bestenfalls erlahmt ist, gewinnt die Begriff Darwinismus benutze statt Evo-
schaft die Aussagen der Bibel widerlegt. Bibel ständig an Glaubwürdigkeit. Neue lution. Das Wort Evolution hat unter-
Tatsächlich spricht die wissenschaft- archäologische Entdeckungen bestäti- schiedliche Bedeutungen. Viele kennen
liche Beweislage entschieden zugunsten gen die historische Genauigkeit der Bibel die bekannteste Bedeutung – die Ent-
der Bibel. Nach Darwins Tod im Jahr 1882 immer wieder. wicklung von einfachen Lebensformen
glaubten Befürworter seiner Theorie, dass Die Behauptung von Kritikern, die zu höheren, so wie Darwin es in seiner
man mit der Zeit weitere Beweise finden Bibel sei voller erfundener Geschichten, Theorie erklärt. Dieses Wort kann sich
würde, die ihren Standpunkt bestäti- wird systematisch widerlegt, wenn aber sowohl auf den Prozess der Verän-
gen würden. Beispielsweise meinten sie, Archäologen Entdeckungen machen, derung und Anpassung innerhalb einer
dass man fossile Beweisstücke von Muta- die die Existenz historischer Personen Spezies als auch auf die Entwicklung von
tionen finden würde, die den Übergang und Orte bestätigen, welche man zuvor Wissen und Verständnis beziehen.
von verschiedenen Tieren zu einer neuen nur aus der Bibel kannte. Die letztere Definition der Evolution
Spezies zeigen würden. Solche fehlenden steht nicht im Widerspruch zur Bibel.
Ein weitverbreitetes Argument
fossilen Bindeglieder („missing links“) Beispielsweise kann eine Farbe bei
wurden aber bis heute nicht entdeckt. Eines der am häufigsten angeführ- Motten durch vorübergehende Umwelt-
Die Fehler in Darwins Theorie, von denen ten Argumente gegen die Bibel ist die bedingungen, wie z. B. Luftverschmut-
er selbst einige zugab, bleiben bestehen Behauptung, wissenschaftliche Untersu- zung durch Kohleverbrennung, zur
und seine Theorie damit unbewiesen. chungen zeigten, dass die Erde Millio- vorherrschenden Mottenfarbe werden.
Seit Jahren bekennen sich jedoch viele nen Jahre alt sei, während der biblische Durch diese veränderten Lichtverhält-
namhafte Wissenschaftler zu ihrem Glau- Bericht aussage, die Erde sei nur 6000 nisse können Vögel Motten mit einer

22 Gute Nachrichten
anderen Farbe leichter erkennen, und men. Sie haben also keine Entschuldi- Strategien fürs Klassenzimmer
sie fressen deshalb mehr Motten von gung. Obwohl sie Gott kannten, ehrten
dieser Farbe. sie ihn nicht als Gott und dankten ihm Welche Strategien kann ein Schüler,
Ein anderes Beispiel sind Bakterien nicht. Ihre Gedanken liefen ins Leere und der an Gott und die Bibel glaubt, im
und Medikamente. Antibiotika sol- in ihren unverständigen Herzen wurde Biologieunterricht anwenden, wenn
len gefährliche Bakterien töten bzw. es finster. Sie gaben sich für besonders Darwins Evolutionstheorie auf dem Lehr-
eindämmen. Gelegentlich findet man gescheit aus und wurden dabei zu Nar- plan steht?
aber Bakterienzellen, die eine Immuni- ren“ (Gute Nachricht Bibel). c Vergiss nicht, dass es sich beim Dar-
tät gegen das Medikament entwickelt Diese Schriftstelle weist auf den winismus um eine Theorie handelt. Eine
haben. Wenn sich diese Zellen vermeh- eigentlichen Grund für die Ablehnung Theorie ist der Versuch, etwas zu erklä-
ren, kann man behaupten, dass sie sich des biblischen Schöpfungsberichts hin: ren, was nicht richtig verstanden wird.
zu einem arzneimittelresistenten Bak- Sehr viele Menschen lehnen Gott ab. Charles Darwin verstand nicht, wie Men-
terienstamm entwickelt haben. Obwohl Obwohl diese Menschen sehr gebildet schen geschaffen wurden. Man kann sein
diese begrenzte Form der Evolution sein können und viele Dinge verstehen, Buch lesen und seine Argumente studie-
auftreten kann, bedeutet dies nicht, ist ihre Einstellung in Bezug auf die ren, ohne mit ihnen übereinzustimmen.
dass sich aus diesen Bakterien irgend- Anerkennung Gottes einfach töricht. Die So kann man in einer Klassenarbeit fol-
wann einmal Elefanten oder Menschen Bibel erklärt: „Die Unverständigen reden gendes schreiben: „Charles Darwins Evo-
entwickeln. Sie werden immer Bakterien sich ein: Es gibt keinen Gott“ (Psalm lutionstheorie sagt . . .“
bleiben. 14,1; 53,1; Gute Nachricht Bibel). c Es ist unnötig, öffentlich mit deinem
Unser Wissen über bestimmte The- Lehrer über seine Einstellung zur Evolu-
men nimmt zu. Man kann also sagen, tionstheorie zu diskutieren. Häufig hat
dass sich unser Wissensfundament stän- er aufgrund seiner Diskussionserfahrung
dig weiterentwickelt. Auch hier beweist gutklingende, aber falsche Argumente,
diese Definition der Evolution nicht die die jemanden, der an den Schöpfungs-
Theorie Darwins, wie es zur mensch- bericht der Bibel glaubt, als ungebildet
lichen Existenz kam. hinstellen. Vergiss nicht, dass die Bibel
Der Grund, warum es so wichtig ist, diejenigen, die Gott ablehnen, als töricht
diese unterschiedlichen Definitionen zu und unwissend identifiziert (Psalm 14,1).
verstehen, ist ganz einfach: Wenn Wis- Wenn jemand ehrlich daran interessiert
senschaftler die Evolution als eine bewie- ist, zu erfahren, was du zu diesem Thema
sene Tatsache darstellen, dann beziehen denkst, dann sag es ihm. Aber gib dich
sie sich auf die letztere Variante der nicht dem öffentlichen Spott preis.
Definitionen. Ehrliche Wissenschaftler c Wenn du gebeten wirst, weitere
werden zugeben, dass Darwins Theorie Untersuchungen zu diesem Thema anzu-
immer noch ein unbewiesener Versuch stellen, stehen dir eine Reihe von Mög-
ist, ein Leben ohne einen Schöpfer zu lichkeiten zur Verfügung. Du kannst
erklären. Darwins Buch lesen und dich besonders
auf die Stellen konzentrieren, wo er
Warum der Darwinismus weiterlebt zugibt, dass seine Theorie Irrtümer ent-
Wenn man glaubt, Teil eines Tier- halten kann. Eine andere Möglichkeit
Für einen vernünftigen Menschen, reiches zu sein, ignoriert man ein äußerst wäre, einen Bericht über ein Buch zu
der die Kompliziertheit und perfekte wichtiges Konzept, das der Menschheit schreiben, das die Fehler in der Evoluti-
Balance der Natur um sich herum beob- seine einzigartige Identität und Bestim- onstheorie entlarvt.
achtet, scheint es verblüffend deutlich mung gibt. Wir sind nach dem Bildnis
c Benutze diese Gelegenheit, deine
zu sein, dass diese herrliche Schöp- Gottes (1. Mose 1,26-27) geschaffen und
Beziehung zu Gott zu stärken und deine
fung einen Schöpfer braucht. König haben die Gelegenheit, Gottes Kinder zu
Überzeugung, dass er unser Schöpfer ist,
David drückte dies so aus: „Die Himmel werden (Johannes 1,12). Wir sollen ein-
zu festigen. Wäge die Konsequenzen ab,
erzählen die Herrlichkeit Gottes, und mal zum Reich Gottes gehören – nicht
die ein Glaube an den Darwinismus und
das Himmelsgewölbe verkündet seiner zum Tierreich. Gott möchte, dass jeder
ein Glaube an Gott mit sich bringen.
Hände Werk“ (Psalm 19,1; Elberfelder Mensch die Gelegenheit bekommt, ihn
Beim Darwinismus ist man, wenn man
Bibel). Warum überlebt der Darwinis- als Schöpfer kennenzulernen (Psalm
stirbt, für immer tot, ohne Hoffnung auf
mus angesichts solch physikalischer 14,2) und ewiges Leben in seiner Familie
ein neues Leben. Bei Gott haben wir die
Beweise? Warum wurde diese nicht wie zu erhalten (Johannes 3,15-16; Epheser
Gelegenheit, das ewige Leben zu erlan-
alle anderen leeren, falschen und fehl- 3,14-15).
gen und immer glücklich zu sein.
geschlagenen Theorien aufgegeben? Die Biografien einiger Befürworter
Unsere neue Broschüre Gibt es einen
Der Apostel Paulus beantwortet diese des Darwinismus erklären sehr deutlich,
Gott? kann dir bei der Festigung dei-
Frage im Römerbrief, Kapitel 1, Verse warum diese Leute Gott ablehnen – sie
nes Glaubens an die Schöpfung helfen.
20-22: „Weil Gott die Welt geschaffen wollen sich den universellen moralischen
Bestell sie noch heute!
hat, können die Menschen sein unsicht- Gesetzen Gottes nicht unterordnen. Sie
bares Wesen, seine ewige Macht und möchten tun, was immer sie wollen –
David Treybig ist Chefredakteur der englischsprachi-
göttliche Majestät mit ihrem Verstand selbst wenn es bedeutet, sich wie die gen Jugendzeitschrift Vertical Thought (im Internet
an seinen Schöpfungswerken wahrneh- Tiere zu verhalten. unter www.verticalthought.org).

März-April 2007 23
Bin ich Deine Mutter?

S timmt es, dass unsere nächsten Verwandten unter den Affen zu finden sind? Das ist jeden-
falls die Sichtweise der Evolution. Darwins Theorie hat jedoch viel mehr als nur mit der Frage
nach der Entstehung des Menschen zu tun. Wenn die Evolution stimmt, dann ist unser Leben
eigentlich nur ein evolutionärer Zufall. Wir würden es einer Reihe glücklicher Umstände zu
verdanken haben, ohne dass es einen transzendenten Sinn hätte. Ist dieses irdische Leben
alles oder gibt es noch mehr? Können wir wirklich Antworten
auf die wichtigen Fragen unseres Daseins finden, ohne zumin-
dest bereit zu sein, die Frage nach der Existenz eines Schöpfers
zu untersuchen?
Unsere Broschüre Die alles entscheidende Frage: Gibt es einen
Gott? vergleicht die grundlegenden Aussagen der Evolution mit
dem Schöpfungsbericht der Bibel und stellt die Frage, welche
Erklärung glaubwürdiger ist. Schreiben Sie an die untenstehende
Anschrift, um Ihr kostenloses Exemplar zu erhalten.

GNUTE
ACHRICHTEN
Postfach 30 15 09
53195 Bonn
TELEFON:
(0228) 9 45 46 36
FAX:
(0228) 9 45 46 37
E-MAIL:
info@gutenachrichten.org