Sie sind auf Seite 1von 2

PIKANT-FEURIG MARINIERTE RINDERHÜFTSTEAKS

mit cremigem Kartoffelpüree und Zucchinigemüse


HELLO MUSKATNUSS

Mit einer Prise Muskatnuss verfeinerst Du


Kartoffelgerichte im Nu!
Das Gewürz wurde bereits in der
Naturmedizin der Antike verwendet.

Rinderhüftsteaks Kartoffeln

rote Chilischote Ingwer

Aufgrund der aktuellen Situation kann Knoblauchzehe


Zucchini
es verstärkt zu Zutatenänderungen in
unseren Rezepten kommen.
Bitte beachte daher folgendes:
• Prüfe immer die Allergene, mögliche Spuren
von Allergenen sowie bei Bedarf (z.B. Diabetes) Frühlingszwiebel Muskatnusspulver
mögliche Abweichungen des Zuckergehalts auf der
Zutatenverpackung.
• Wenn in Deinem Rezept eine Zutat fehlt oder
durch eine andere ersetzt wurde, findest
Du die aktualisierte Version des Rezepts mit Sojasoße Honig
Zubereitungsschritten sowie aktuellen Nährwerten,
Allergenen und Produktinformationen unter
www.hellofresh.de/menus/2020-W19

Vielen Dank für Dein Verständnis! Milch

7 35 – 45 Minuten (je nach Personenanzahl)


+ Stufe 3
1 % Tag 1 – 5 kochen

HF_all_2020_19-15.04.2020. (1).indd 1 28.04.20 16:26


LOS- 
Wasche Deine Hände vor dem Kochen mindestens 20 Sekunden gründlich mit Seife.
2 – 4 PERSONEN-

ZUTATEN
Wasche das Gemüse ab und tupfe das Fleisch mit Küchenpapier trocken.

GEHT'S Zum Kochen benötigst Du 1 großen Topf, 1 Gemüsereibe, 1 kleine Schüssel, 2 große Pfannen, 1 Sieb und
1 Kartoffelstampfer.

2P 3P 4P
Kartoffeln 500 g 800 g 1.000 g
rote Chilischote NL | ES 1/2 T 3/4 T 1
Ingwer CN | BR 20 g 30 g 40 g
Sojasoße 1) 10) 25 ml 25 ml 40 ml
Rinderhüftsteaks 250 g 375 g 500 g
Knoblauchzehe ES 1/2 T 3/4 T 1
Zucchini ES 1 11/2 T 2
Frühlingszwiebel ES | DE | EG 1 1 2
Honig 8 g 12 g T 20 g
KARTOFFELN GAREN FLEISCH MARINIEREN GEMÜSE SCHNEIDEN Milch 5) 100 ml 150 ml 200 ml
Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. T T
Chili halbieren, Kerne entfernen und Knoblauch abziehen und fein hacken. Muskatnusspulver 0,5 g 0,75 g 1g
T T
Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln Chilihälften fein hacken. Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini Öl* für Schritt 2 und 4 je 1 EL je 11/2 EL je 2 EL
oder halbieren. In einen großen Topf reichlich Ingwer schälen und fein reiben. längs halbieren und in ca. 1 cm dicke Wasser* für Schritt 5 20 ml 30 ml 40 ml
heißes Wasser füllen, salzen* und einmal Scheiben schneiden. Butter* 5) für Schritt 5 1/2 EL 2/3 EL 1 EL
In einer kleinen Schüssel gehackten Chili
aufkochen lassen. Kartoffelviertel zugeben, Salz*, Pfeffer* nach Geschmack
(Vorsicht: scharf!), geriebenen Ingwer, Hälfte Weißen Teil der Frühlingszwiebel in feine
Hitze reduzieren und Kartoffelviertel   Gut, im Haus zu haben.
der Sojasoße und 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* Ringe schneiden, grünen Teil längs in feine Beachte die benötigte Menge. Die gelieferte Menge in Deiner Box
15 – 20 Min. weich garen.
verrühren. Rindersteaks in dieser Marinade Streifen schneiden. weicht hiervon ab und es bleibt etwas übrig.

wenden und kurz darin ziehen lassen. DURCHSCHNITTLICHE


NÄHRWERTE PRO PORTION
(Berechnet auf Grundlage der
angegebenen Ausgangszutaten.) 100 g (ca. 650 g)
Brennwert 382 kJ/91 kcal 2.479 kJ/593 kcal
Fett 3,65 g 23,69 g
– davon ges. Fettsäuren 0,98 g 6,34 g
Kohlenhydrate 8,15 g 52,87 g
– davon Zucker 2,30 g 14,89 g
Eiweiß 6,21 g 40,26 g
Salz 0,428 g 2,776 g
Bitte beachte, dass die Nährwertangaben auf der Rezeptkarte
aufgrund natürlicher Schwankungen und kurzfristiger
Produktänderungen abweichen können. Maßgeblich sind allein
die Nährwertinformationen auf den Produktverpackungen.

ALLERGENE
STEAKS BRATEN SOSSE UND STAMPF ZUBEREITEN ANRICHTEN 1) Glutenhaltiges Getreide 5) Milch 10) Sojabohnen
In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | Restliche Sojasoße, Honig und 20 ml Steaks in Scheiben schneiden, (Bitte beachte weitere Informationen zu Allergenen und
möglichen Spuren von Allergenen auf der Zutatenverpackung!)
2 EL] Öl* erhitzen, marinierte Steaks darin [30 ml | 40 ml] Wasser* zum Steakbratsud auf Teller verteilen, Kartoffelstampf
1 – 2 Min. für rare, 2 – 3 Min. für medium und URSPRUNGSLÄNDER
in die Pfanne geben, kurz einkochen lassen, und Zucchinigemüse dazu anrichten.
3 – 5 Min. für well done auf jeder Seite scharf ES: Spanien CN: China BR: Brasilien NL: Niederlande
anbraten. Steaks aus der Pfanne nehmen dann beiseitestellen. Mit Bratsud beträufeln, mit grünen IT: Italien DE: Deutschland EG: Ägypten
(Bratsud für Schritt 5 in der Pfanne lassen) Kartoffeln in ein Sieb abgießen und Frühlingszwiebelstreifen garnieren
Diese Rezeptkarte ist recycelbar und FSC®-zertifiziert (FSC®-STD-40-004).
und ruhen lassen. gleich zurück in den Topf geben. Weiße und genießen.
In einer zweiten großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | Wir lieben Feedback! Ruf uns an oder schreib uns:
Frühlingszwiebelringe, etwas Milch,
2 EL] Öl* erwärmen, Zucchinischeiben
Guten Appetit!
DE +49 (0) 30 224 03 04 59
und gehackten Knoblauch darin 4 – 7 Min. Muskatnuss, 1/2 EL [2/3 EL | 1 EL] Butter*, kundenservice@hellofresh.de
anbraten, bis die Zucchini weich ist. Mit Salz* und Pfeffer* zufügen und mit einem AT +43 (0) 720 816 005
restlicher Fleischmarinade ablöschen und mit Kartoffelstampfer zu einem cremigen kundenservice@hellofresh.at
Salz* und Pfeffer* würzen. Püree verarbeiten.
2020 | KW 19 | 1

HF_all_2020_19-15.04.2020. (1).indd 2 28.04.20 16:26