Sie sind auf Seite 1von 1

bofrost* Rezepte - Pilzspaghetti mit Spinat-Kürbiskernpesto 29.11.

09 20:52

Startseite > Rezepte > Vegetarische Genüsse

Pilzspaghetti mit Spinat-


Kürbiskernpesto
Für 4 Personen

Zubereitung
Den Spinat an einem warmen Ort antauen
lassen. Die Kürbiskerne ohne Zugabe von Fett
in einer beschichteten Pfanne rösten, bis sie
duften. Den Gran Padano in Stücke schneiden.
Alles zusammen in einen Blitzhacker geben
und gut zerkleinern. Den Knoblauch schälen
Zutaten und fein hacken und mit dem Öl hinzufügen. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken.
200 g Junger Spinat, gehackt, tiefgefroren ,
Die Spaghetti in 2 Liter kochendem Salzwasser
50 g Kürbiskerne,
in ca. 8 Minuten bissfest kochen.
50 g Gran Padano (Extra-Hartkäse aus Italien),
1 Knoblauchzehe, In der Zwischenzeit die Schalotte schälen und
3 EL Olivenöl, fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen
Salz, und die Schalotte glasig dünsten. Die
Pfeffer aus der Mühle, tiefgefrorenen Pilze hinzufügen und in ca. 12
250 g Spaghetti, Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer
1 Schalotte, abschmecken.
500 g Pilzmischung, tiefgefroren
Die Nudeln abgießen, im Topf mit dem Pesto
mischen und kurz heiß werden lassen. Die
Pilze im Spaghettibett anrichten.

Tipp:

Das Spinat-Kürbiskernpesto können Sie auch


in größeren Mengen zubereiten und 3 bis 4
Tage im Kühlschrank lagern. Schmeckt auch
toll als Brotaufstrich.

Info für Ernährungsbewusste:


Pro Portion: Energie 446 kcal, Fett 23 g,
Kohlenhydrate 49 g, Eiweiß 18 g

http://www.bofrost.com/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/bofrost-sho…al?Id=o6915_23default_26language_3Dde_26print_3D1_26taps_3D7077 Seite 1 von 1