Sie sind auf Seite 1von 2

I.

Ergänze das Modalverb – müssen, wollen, dürfen, können, sollen, möchten – in der richtigen Form:

1) Ich   heute nicht tanzen gehen. Mein Bein ist gebrochen.

2) Sabine und Tom sind 14 Jahre alt. Sie   noch kein Auto fahren.

3) Simon spielt gern Klavier und singt gut. Er   Musiklehrer werden.

4) Tut mir Leid. Das Konzert beginnt in fünf Minuten. Ich   gehen.

5) Petra und ich   heute Nachmittag ins Schwimmbad gehen. Kommst du mit?

6) Wir brauchen noch Limonade und Saft für die Party. Wir   sofort einkaufen gehen.

7) Ich habe meine Eltern gefragt. Ich   auch auf die Party gehen.

8) Hast du morgen Zeit?   du die Karten für das Konzert kaufen?

II. Schreibe das Indefinitpronomen, Possessivpronomen oder Negativpronomen:

> Anja, wir müssen heute unbedingt über deine Geburtstagsparty sprechen. Wer macht Musik? Hast

du   CD-Player?

< Nein, Mama, ich habe  . Du weißt doch,   ist kaputt.

> Und Miriam ... die hat doch  .


< Ja, ich kann sie mal fragen. Wir brauchen aber auch CDs.

> Hast du  ?

< Nein, aber ich habe schon mit Tim und Hansi gesprochen. Sie bringen   mit. Hast du schon
Würstchen gekauft?

> Melanie und Tobias essen doch   Fleisch.

< Das ist mir egal! Dann essen sie eben  ! Sie können ja auch Kartoffelsalat essen. Am liebsten
möchte ich natürlich auch eine Geburtstagstorte haben.

> Das ist doch klar. Ich mache dir  .

III. Ordne den Text!

A
Später möchte ich gern mal eine eigene CD rausbringen. Aber das ist noch ein langer Weg.

__________
B
Immer nach der Schule habe ich mindestens eine Stunde geübt. Ja, und dann in der fünften Klasse, da
hatten wir einen ganz tollen Musiklehrer. 

__________

C
Manchmal spielen wir auf Partys oder Schulfesten. Das ist immer super. Am besten finde ich, dass wir
keine Jungs dabei haben.

__________
D
Mein Vater ist Orchestermusiker. Er spielt Geige. Und meine Mutter ist eine ganz tolle Pianistin. Wir
haben zu Hause immer viel Musik gemacht. Ich habe schon sehr früh angefangen, Gitarre zu spielen.

__________
E
Warum ich Musik so mag
Mein Name ist Nelly und ich bin 15 Jahre alt. In meiner Familie hat Musik schon immer eine wichtige
Rolle gespielt. 

__________
F
Da hat es dann mit unserer Girlie-Band "Toys" angefangen. Das macht total viel Spaß. Wir schreiben
unsere Stücke selber, und die Texte sind auch von uns.