Sie sind auf Seite 1von 5

Schmucketui

Sie brauchen Zuschneiden


• Näh- und Stickmaschine HUSQVARNA VIKING® Aus dem Samtstoff:
DESIGNER DIAMOND deLuxe™
Vorderseite: 1230,5 x 51 cm
• DESIGNER DIAMOND deLuxe™ Mustermotiv-
Sammlung, Motiv Nr. 1. Ringehalter: 5,5 x 16,5 cm

• 33 x 140 cm weißen Samtstoff Aus dem weißen Seidenstoff:

• 33 x 115 cm weißen Seidenstoff Innenfutter: 1230,5 x 51 cm

• 12 x 90 cm weißen Organza Aus dem Organzastoff:

• 4,5 x 140 cm grauen Seidenstoff für die Paspel Aufgesetzte Tasche mit Reißverschluss: 3 9 x 18 cm

• 125 cm Kordel für die Paspel


Vorderseite
• 50 cm hellgraues Seidenband
Stellen Sie Ihre Nähmaschine auf den Stickmodus ein. Setzen
• 18 cm weißen Reißverschluss Sie den Sensorfuß Q ein. Stellen Sie die Stickrahmengröße
auf 360 x 200 ein.
• Hell- und dunkelgraues Stickgarn
Umrandung
• Sulky® Sliver Metallicgarn
Die Umrandung soll mit Tapering-Stichen erstellt
• Unterfaden zum Sticken
werden.
• Farblich zum Stoff passendes Nähgarn
Wählen Sie den Stich Z2:25 .
• Kleines Stück Einlage zum Füllen des Ringehalters
Fügen Sie 23 Wiederholungen des Stichs hinzu. Aktivieren
• Dekorativen Knopf für den Ringehalter Sie den Taperingwinkel 45° und richten Sie den Stich an
• Stickvlies Anfang und Ende links aus.
• Bügelvlies Verschieben Sie den Stich im Stickbereich ganz nach links.
• Stecknadeln Wählen Sie denselben Stich erneut. Fügen Sie 12
Wiederholungen hinzu und aktivieren Sie Tapering mit
denselben Einstellungen wie zuvor.
HUSQVARNA VIKING® Zubehör
Drehen Sie den Stich um 270° und verschieben Sie ihn im
• DESIGNER™ Royal Hoop 360 x 200,
Stickbereich nach unten.
Art.-Nr. 412 94 45-01
Markieren Sie alles. Gruppieren und zentrieren Sie beide
• Pictogram Pen, Art.-Nr. 412 08 38-48
Stiche im Stickrahmen. Erstellen Sie eine Kopie, drehen Sie
• Unsichtbarer Reißverschlussfuß, Art.-Nr. 412 56 57-45 diese um 180° und zentrieren Sie sie im Stickrahmen.

• Paspelfuß, Art.-Nr. 411 85 10-45, Wählen Sie erneut Stich Z2:25. Fügen Sie 21
oder Klarsicht-Paspelfuß, Art.-Nr. 413 09 71-45 Wiederholungen hinzu und aktivieren Sie Tapering mit
denselben Einstellungen wie zuvor.
Spiegeln Sie den Stich horizontal und platzieren Sie ihn neben
der linken Außenumrandung. Bei Bedarf können Sie die
Ansicht auch vergrößern.
Wählen Sie denselben Stich erneut. Fügen Sie 10 Wiederhol-
ungen hinzu und verwenden Sie dasselbe Tapering.
2
Drehen Sie den Stich um 270° und spiegeln Sie ihn Gehen Sie zu „Farbe bearbeiten“ und ändern Sie die Farbe des
horizontal. Platzieren Sie ihn so neben der unteren neuen Kreises zu einem dunkleren Grau ab.
Außenumrandung, dass er an die Ecken angepasst ist.
Kopieren Sie den neuen Kreis.
Markieren Sie die beiden Innenumrandungen mithilfe
Gehen Sie zu „Design Shaping“. Reduzieren Sie die Anzahl
der Auswahlfunktion „Hinzufügen/Entfernen“ und
Stiche auf 12. Ändern Sie die Größe durch Antippen und
gruppieren Sie sie. Erzeugen Sie eine Kopie der beiden
Ziehen oder mithilfe der Steuerpfeile zu 55 x 55 ab. Tippen
Innenumrandungsstiche. Drehen Sie die Kopie um 180° und
Sie auf das Symbol „Seitenpositionierung wählen“ und drehen
platzieren Sie sie so oben rechts, dass sie an den linken den
Sie das Element um 180°. Tippen Sie auf OK. Ändern Sie
unteren Teil der Innenumrandung angepasst ist. Bei Bedarf
die Position zu -107,0 0,0 ab. Tippen Sie auf OK, um zu
können Sie die Ansicht auch vergrößern.
„Stickerei bearbeiten“ zurückzukehren.
Kreisförmiges Monogramm
Wählen Sie die Stickschrift „Palace Script", Größe 12.
Das Monogramm soll mithilfe der Funktion „Design
Geben Sie Ihre Initialen ein und platzieren Sie sie in der Mitte
Shaping“ erstellt werden. der Kreisform. Hinweis: Wenn Sie die einzelnen Initialen auf
unterschiedlicher Höhe platzieren möchten, müssen Sie sie
separat eingeben.
Wählen Sie den Stich L2:39 .
Gehen Sie zu „Farbe bearbeiten“ und ändern Sie die Farbe der
Tippen Sie auf das Symbol „Design Shaping", um ein neues Buchstaben zu einem dunkleren Grau ab.
Fenster zu öffnen. Wählen Sie die kreisförmige Form im
Uhrzeigersinn und fügen Sie 20 Wiederholungen des Stiches Sticken
hinzu. Ändern Sie die Größe durch Antippen und Ziehen Spannen Sie das Stickvlies in den 360 x 200 großen Stickrah-
oder mithilfe der Steuerpfeile zu 70 x 70 ab. Ändern Sie men ein. Legen Sie den 30,5 x 51 cm großen Samtstoff darü-
die Position zu -107,0 0,0 ab. Tippen Sie auf OK, um zu ber und und befestigen Sie ihn mit Heftstichen. Sticken Sie
„Stickerei bearbeiten“ zurückzukehren. das Motiv. Ziehen Sie anschließend das Vlies ab. Schneiden
Gehen Sie zu „Farbe bearbeiten“ und ändern Sie die Farbe für Sie das bestickte Samtstück so zu, dass rund um die Auße-
Umrandung und Kreis zu Hellgrau ab. numrandung noch ein Rand von 25 mm stehen bleibt.
Seidenband
Wählen Sie den Stich N1:7 . Teilen Sie das Seidenband in zwei Teile à 25 cm und ein
Teil à 10 cm. Das kurze Stück Band soll für den Ringehalter
Gehen Sie erneut zu „Design Shaping“. Wählen Sie die
verwendet werden. Stecken Sie die beiden langen Bänder an
kreisförmige Form im Uhrzeigersinn und fügen Sie 18
der Vorderseite des Schmucketuis fest: eins an der Kante, in
Wiederholungen des Stiches hinzu. Ändern Sie die Größe
der Mitte der kurzen Seite. Falten Sie das Vorderteil in drei
durch Antippen und Ziehen oder mithilfe der Steuerpfeile zu
Teile, um die korrekte Anbringungsstelle für das andere Band
85 x 85 ab. Ändern Sie die Position zu -107,0 0,0 ab. Tippen
zu finden. Nähen Sie die Bänder an.
Sie auf OK, um zu „Stickerei bearbeiten“ zurückzukehren.
3
Innenseite
Sticken
Wir haben Stickmotiv Nr. 1 so mit der 5D™ Software
bearbeitet, dass es in den mittleren Abschnitt des
Schmucketuis passt. Sollten Sie die 5D™ Software nicht
besitzen, können Sie das Originalmotiv Nr. 1 so belassen und
die gesamte Innenseite des Schmucketuis damit besticken.
Bügeln Sie das Bügelvlies auf die linke Seite des 30,5 x
51 cm großen Seidenstoffs auf. Spannen Sie das Stickvlies
ein. Wählen Sie Ihr bearbeitetes Motiv Nr. 1. Legen Sie den
verstärkten Seidenstoff auf das Vlies und nähen Sie ihn mit
Heftstichen an. Fädeln Sie zum Sticken des Motivs Rayongarn
und Sulky Sliver Metallicgarn sowie einen passenden
Unterfaden ein. Ziehen Sie nach dem Sticken das Vlies ab.
Schneiden Sie den bestickten Innenseitenstoff auf dieselbe
Größe zu wie den bestickten Samtstoff.
Tasche mit Reißverschluss
Versäubern Sie eine 18 cm lange Seite des Organzastoffs so,
dass sie nicht ausfransen kann.
Setzen Sie den Schmalen Reißverschlussfuß ein und
verwenden Sie Nähgarn als Ober- und Unterfaden.
Wählen Sie mit der Funktion SEWING ADVISOR® die
Kategorien „Unelastisch“ und „Dünn“ und tippen Sie auf
„Zusammennähen“.
Stecken Sie die versäuberte Seite des Organzastoffs rechts auf
rechts am Reißverschluss fest und nähen Sie darüber. Bügeln
Sie das Organza vom Reißverschluss weg. Verwenden Sie
dafür ein Bügeltuch.
Stecken Sie die Tasche am Innenfutter fest. Nähen Sie mit
einem Geradstich über die andere Reißverschlusskante.

Setzen Sie nun Nähfuß B ein, wählen Sie Stich F1:15 und
nähen Sie an der Kante des Organzastoffs entlang.
4
Ringehalter

©2011 KSIN. VIKING, DESIGNER und DESIGNER DIAMOND deLuxe sind Markenzeichen der KSIN Luxembourg II, S.ar.l. HUSQVARNA und die Husqvarna „Krone“ sind Markenzeichen der Husqvarna AB. Die Nutzung aller Markenzeichen durch die VSM Group AB erfolgt unter Lizenz.
Falten Sie das Stoffstück für den Ringehalter rechts auf rechts
in der Mitte zusammen. Stecken Sie das Teil so fest und
nähen Sie über die lange Seite. Drehen Sie den Ringehalter
so, dass sich die Naht in der Mitte befindet. Schneiden Sie
die Nahtzugabe zurück. Machen Sie mit dem 10 cm langen
Seidenband eine Schlaufe und setzen Sie diese auf eine der
kurzen Seiten. Nähen Sie anschließend über die kurze Seite.
Wenden Sie den Stoff. Füllen Sie den Halter mit Einlage,
falten Sie den Stoffbruch nach innen und nähen Sie den
Ringehalter gegenüber der Tasche am Innenfutter fest. Nähen
Sie einen Knopf am Innenfutter fest und befestigen Sie den
Ringehalter mit der Schlaufe am Knopf.

Paspel
Setzen Sie den Paspelfuß ein.
Legen Sie die Kordel auf die linke Seite des grauen
Seidenstreifens und falten Sie den Stoff darüber.
Legen Sie Stoff und Kordel unter den Paspelfuß und
positionieren Sie die Kordel in der Aussparung an der
Nähfußunterseite.
Nähen Sie. Die Aussparung führt die Kordel, sodass sie
gleichmäßig vom Stoff umhüllt wird.
Platzieren Sie die Paspel an der Nahtlinie auf der rechten Seite
der seidenen Vorderseite und nähen Sie sie an. Lassen Sie
sie dabei von der Aussparung des Nähfußes führen. Stellen
Sie die Nadelposition so ein, dass eine Einstellung näher an
der Kordel genäht wird, um die erste Naht zu überdecken.
Schneiden Sie die Nahtzugabe der Paspel an den Ecken ein.
Legen Sie das Seidenfutter rechts auf rechts auf das Samtteil.
Legen Sie die Lagen aus Stoff und Paspel so unter den
Paspelfuß, dass die Paspel durch die Aussparung an der
Nähfußunterseite verläuft.
Nähen Sie. Die Aussparung an der Nähfußunterseite führt die
Paspel beim Nähen.