Sie sind auf Seite 1von 30

Literatur

4. Vormundschaftsgerichtstag (Hrsg.), Materialien und Ergebnisse, Köln 1995


Adamovich, Ludwig, Ethik in der Judikatur des Verfassungsgerichtshofes, in: Michael Fischer
(Hrsg.), Der Begriff der Menschenwürde, Frankfurt am Main 2005, S. 19 ff.
Ahrens, Martin, Autonomie in Fesseln – Vorsorgevollmacht und Vorsorgeverhältnis an den Schran-
ken des Rechtsberatungsgesetzes, BtPrax 2005, S. 163 ff.
Akabayashi, Akira/Fetters, Michael D./Elwyn, Todd S., Family consent, communication, and ad-
vance directives for cancer disclosure: a Japanese case and discussion, J Med Ethics 1999,
S. 296 ff.
Alberts, Hermann, Sterbehilfe, Vormundschaftsgericht und Verfassung, NJW 1999, S. 835 f.
Albrecht, Elisabeth/Albrecht, Andreas, Die Patientenverfügung, Bielefeld 2009
Albrecht, Elisabeth/Albrecht, Andreas, Die Patientenverfügung – jetzt gesetzlich geregelt, Mitt-
BayNot 2009, S. 426 ff.
Alternativkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Reihe Alternativkommentare, Gesamther-
ausgeber Rudolf Wassermann, bearbeitet von Gert Brüggemeier u. a., Neuwied u. a. 1987 ff.
(zitiert: Bearbeiter, in: AK-BGB)
Altman, William/Parmelee, Patricia A./Smyer, Michael A., The Doctrin of Informed Consent, in:
Lawrence A. Frolik (Hrsg.), Aging and the Law. An Interdisciplinary Reader, Philadelphia
1999, S. 297 ff.
Amelung, Knut, Über die Einwilligungsfähigkeit (Teil I), ZStW 104 (1992), S. 525 ff.
Am. Jur. 2d, American Jurisprudence, 2. Auflage, Stand: Februar 2012 (zitiert: Am. Jur. 2d)
American Bar Association (Hrsg.), Law and the Elderly, 1998 (zitiert: ABA, Law and the Elderly)
American Medical Association (Hrsg.), Code of Medical Ethics of the American Medical Associa-
tion, Auflage 2012–2013 (zitiert: AMA, Code of Medical Ethics)
Anders, Monika/Gehle, Burkhard, Das Recht der freien Dienste. Vertrag und Haftung, Berlin u.
a. 2001
Andrews, Mark D., The Elderly in Guardianship: A Crisis of Constitutional Proportions, Elder L.
J. 1997, S. 75 ff.
Angstwurm, Heinz, Der Hirntod als sicheres Todeszeichen des Menschen und als eine Voraus-
setzung der Organentnahme, in: Hans-Jürgen Firnkorn (Hrsg.), Hirntod als Todeskriterium,
Stuttgart u. a. 2000, S. 7 ff.
Ankermann, Ernst, Verlängerung sinnlos gewordenen Lebens?, MedR 1999, S. 387 ff.
Annas, George J., The Rights of Patients, 3. Auflage, Illinois 2004
Anschütz, F., Der unheilbar Kranke und der sterbende Patient, MedR 1985, S. 17 ff.
Antonioli, Mathias, Tötung auf Verlangen. Eine Untersuchung zum Thema der aktiven Euthanasie,
Berlin 1996
Arzt, Gunther, Heileingriff aufgrund einer Blanko-Einwilligung bezüglich der Personen des Arz-
tes, in: Gunther Arzt, Gerhard Fezer, Ulrich Weber (Hrsg.), Festschrift für Jürgen Baumann
zum 70. Geburtstag am 22. Juni 1992, Bielefeld 1992, S. 210 ff. (zitiert: in: Festschrift Bau-
mann)

D. Brauer, Autonomie und Familie, MedR Schriftenreihe Medizinrecht, 207


DOI 10.1007/978-3-642-39036-4, © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013
208 Literatur

Aymans, Winfried, Kanonisches Recht. Lehrbuch aufgrund des Codex iuris canonic, Bd. 1: Einlei-
tende Grundfragen und allgemeine Normen, begründet von Eduard Eichmann, fortgeführt von
Klaus Mörsdorf, neu bearbeitet von Winfried Aymans, 13. Auflage, Paderborn 1991
Badura, Peter, Staatsrecht: systematische Erläuterung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik
Deutschland, 5. Auflage, München 2012
Badura, Peter, Generalprävention und Würde des Menschen, JZ 1964, S. 337 ff.
Bahrenfuss, Dirk (Hrsg.), FamFG. Kommentar, 1. Auflage, Berlin 2009 (zitiert: Bearbeiter, in:
Bahrenfuss)
Bamberger/Roth, Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, herausgegeben von Heinz Georg Bam-
berger und Herbert Roth, München, 3. Auflage 2012 (zitiert: Bearbeiter, in: Bamberger/Roth)
Barbosa, Ana Paula Costa, Die Menschenwürde im deutschen Grundgesetz und in der brasiliani-
schen Verfassung von 1988. Ein Rechtsvergleich, Berlin 2008
Bauer, Axel/Klie, Thomas, Patientenverfügungen/Vorsorgevollmachten – richtig beraten?, 2. Auf-
lage, Heidelberg 2005
Bauer, Axel/Rink, Jürgen, Kritik des Entwurfs eines Gesetzes zur Änderung des Betreuungsrechts
sowie weiterer Vorschriften, BtPrax 1996, S. 130 ff.
Baumann, Jürgen, Körperverletzung oder Freiheitsdelikt, NJW 1958, S. 2092 ff.
Baumann, Wolfgang, Generalvollmacht als Vorsorgevollmacht, MittRhNotK 1998, S. 1 ff.
Baumann, Wolfgang, Zwei grundsätzliche Fragen, NJW 1996, S. 2418
Baumann, Wolfgang/Hartmann, Christian, Die zivilrechtliche Absicherung der Patientenautono-
mie am Ende des Lebens aus der Sicht der notariellen Praxis, DNotZ 2000, S. 594 ff.
Baust, Günter, Sterben und Tod. Medizinische Aspekte, Berlin 1992
Becker, H./Mattheis, R./Hennies, G./Schirop, T., Behandlungsabbruch – Patientenverfügung (Pati-
ententestament), Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht. Empfehlungen der Ethikkom-
mission der Ärztekammer Berlin, Intensivmedizin 1999, S. 71 ff.
Beckmann, Rainer, Patientenverfügungen: Entscheidungswege nach der gesetzlichen Regelung,
MedR 2009, S. 582 ff.
Beckmann, Rainer, Patiententötung, Behandlungsabbruch, Schmerzbehandlung – Die Bezeich-
nung „Sterbehilfe“ ist für die juristische Diskussion ungeeignet, DRiZ 2005, S. 252 ff.
Beck ’scher Onlinekommentar zum BGB, herausgegeben von Heinz Georg Bamberger und Herbert
Roth, 25. Auflage, Stand: 01.11.2012 (zitiert: Bearbeiter, in: BeckOK-BGB)
Beck ’scher Onlinekommentar zum FamFG, herausgegeben von Meo-Micaela Hahne und Jörg
Munzig, 6. Auflage, Stand: 01.09.2012 (zitiert: Bearbeiter, in: BeckOK-FamFG)
Beck ’scher Onlinekommentar zum GG, herausgegeben von Volker Epping und Christian Hillgru-
ber, 17. Auflage, Stand: 01.01.2013 (zitiert: Bearbeiter, in: BeckOK-GG)
Beermann, Christopher, Die Patientenverfügung, FPR 2010, S. 252 ff.
Behr, Albert, Ärztlich-operativer Eingriff und Strafrecht, München 1902
Beling, Ernst, Die Lehre vom Verbrechen, Tübingen 1906
Benda, Ernst, Menschenwürde und Persönlichkeitsrecht, in: Ernst Benda, Werner Maihof, Hans-
Jochen Vogel (Hrsg.), Handbuch des Verfassungsrechts der Bundesrepublik Deutschland,
2. Auflage, Berlin u. a. 1994
Benda, Ernst, Gefährdungen der Menschenwürde, Opladen 1975
Benda, Ernst/Klein, Eckart, Verfassungsprozessrecht. Ein Lehr- und Handbuch, 3. Auflage, Hei-
delberg u. a. 2012
Beppel, Antje, Ärztliche Aufklärung in der Rechtsprechung. Die Entwicklung der Rechtsprechung
zur ärztlichen Aufklärung in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Göttingen 2007
Berg, Hans, Ansprüche aus dem Eigentümer-Besitzer-Verhältnis, JuS 1972, S. 193 ff.
Berger, Arthur S., When Life Ends. Legal Overview, Medicolegal Forms, and Hospital Policies,
Westport u. a. 1995
Berger, Christian, Privatrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Sicherung der Privatautonomie
am Ende des Lebens, JZ 2000, S. 797 ff.
Bern, Wolfgang Wiegand, Rechtsschein und Vertrauen, in: Hagen Hof, Hans Kummer, Peter Wein-
gart in Zusammenarbeit mit Sabine Maasen (Hrsg.), Recht und Verhalten. Verhaltensgrund-
lagen des Rechts – zum Bespiel Vertrauen, Baden-Baden 1994, S. 183 ff.
Literatur 209

Bernat, Erwin, Das Recht an der Grenze zwischen Leben und Tod. Zum Stand der Diskussion in
den Vereinigten Staaten von Amerika, in: Erwin Bernat (Hrsg.), Ethik und Recht an der Grenze
zwischen Leben und Tod, Graz 1993, S. 141 ff.
Bernsmann, Klaus, Der Umgang mit irreversiblen bewußtlosen Personen und das Strafrecht, ZRP
1996, S. 87 ff.
Bertels, Andreas, Der Hirntod des Menschen – medizinische und ethische Aspekte, Diss. Düssel-
dorf 2002
Bethge, Herbert, Der Grundrechtseingriff, in: Veröffentlichungen der Vereinigung Deutschen
Staatsrechtslehrer, Heft 57, Berlin 1998, S. 7 ff. (zitiert: in: VVDStRL 57 [1998])
Betrifft: Betreuung 3, herausgegeben vom VormundschaftsGerichtsTag e. V., Zehn Jahre Betreu-
ungsrecht. Qualifizierung der Umsetzung oder erneute Rechtsreform, Recklinghausen 2002
Betrifft: Betreuung 4, herausgegeben von Karl-Ernst Brill, Zehn Jahre Betreuungsrecht. Qualifi-
zierung der Umsetzung oder erneute Rechtsreform, Recklinghausen 2002
Betrifft: Betreuung 5, herausgegeben von Karl-Ernst Brill, Zehn Jahre nach einer Jahrhundertre-
form: Schutzgarantien und Qualität im Betreuungswesen, Recklinghausen 2003
Betrifft: Betreuung 6, Bund-Länder-Arbeitsgruppe „Betreuungsrecht“. Abschlussbericht zur 74.
Konferenz der Justizministerinnen- und minister, Recklinghausen 2003
Bienwald, Werner, Anmerkung zum BVerfG Beschluss vom 20.03.2006–1 BvR 1702/01, FamRZ
2006, S. 1510 f.
Bienwald, Werner/Sonnenfeld, Susanne/Hoffmann, Birgit, Betreuungsrecht. Kommentar, 5. Auf-
lage, Bielefeld 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Bienwald/Sonnenfeld/Hoffmann)
Bird, Sharon, Einführung in die anglo-amerikanische Rechtssprache, 2. Auflage, München u. a.
2001
Bird, Sharon, Anglo-amerikanisches Vertrags- und Deliktsrecht, München u. a. 1998
Blackhall, Leslie J./Murphy, Sheila T./Frank, Gelya/Michel, Vicki/Azen, Stanley, Ethnicity and
Attitudes Toward Patient Autonomy, JAMA 1995, S. 820 ff.
Bleckmann, Albert, Staatsrecht II – Die Grundrechte, 4. Auflage, Köln 1997
Bleckmann, Albert, Neue Aspekte der Drittwirkung von Grundrechten, DVBl. 1988, S. 938 ff.
Bloch, Ernst, Naturrecht und menschliche Würde, in: Gesamtausgabe der Werke, Bd. 6, 3. Aufla-
ge, Frankfurt am Main 1999
Blomqvist, Kirsimarja, The many faces of trust, Scan. J. Mgmt. Vol. 13 (1997), S. 271 ff.
Blumenwitz, Dieter, Einführung in das anglo-amerikanische Recht, 7. Auflage, München 2003
Bockelmann, Paul, Strafrechtliche Aspekte der Organtransplantation, Langenbecks Archiv für kli-
nische Chirurgie Bd. 322 (1968), S. 44 ff.
Bockelmann, Paul, Strafrecht des Arztes, Stuttgart 1968
Böckle, Franz, Zur Ethik des medizinischen Fortschritts aus der Sicht der Theologie, in: Wilhelm
Doerr, Wolfgang Jacob, Adolf Laufs (Hrsg.), Recht und Ethik in der Medizin, Berlin u. a. 1982,
S. 25 ff.
Boecken, Wilfried, BGB – Allgemeiner Teil, Stuttgart 2007
Boemke, Burkhard/Ulrici, Bernhard, BGB – Allgemeiner Teil, Heidelberg u. a. 2009
Böhmer, Christof, Das Betreuungsgesetz und seine Bedeutung für die Tätigkeit des Standesbeam-
ten, StAZ 1992, S. 65 ff.
Boll, Matthias, Strafrechtliche Probleme bei Kompetenzüberschreitungen nichtärztlicher medizi-
nischer Hilfspersonen in Notsituationen, Berlin u. a. 2000
Bonner GG, siehe: Dolzer/Kahl/Waldhoff/Graßhof
Borasio, Gian Domenico, Referat auf dem 66. Deutschen Juristentag, in: Ständige Deputation des
Deutschen Juristentages (Hrsg.), Verhandlungen des 66. Deutschen Juristentages, Band II/1
(Sitzungsberichte), München 2006, N 55 ff.
Borasio, Gian Domenico/Heßler, Hans-Joachim/Wiesing, Urban, Patientenverfügungsgesetz:
Umsetzung in der klinischen Praxis, DÄBl. 2009, A 1952 ff.
Borasio, Gian Domenico/Putz, Wolfgang/Eisenmenger, Wolfgang, Verbindlichkeit von Patienten-
verfügungen gestärkt, DÄBl. 2003, A 2062 ff.
Borgmann, Matthias, Der BGH klärt nicht auf! Inkongruenzen in der Rechtsprechung zur ärztli-
chen Risikoaufklärung, NJW 2010, S. 3190 ff.
210 Literatur

Bork, Reinhard, Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs, 3. Auflage, Tübingen 2011
Bork, Reinhard, Schenkungsvollzug mit Hilfe einer Vollmacht, JZ 1988, S. 1059 ff.
Bork, Reinhard/Jacoby, Florian/Schwab, Dieter (Hrsg.), FamFG. Kommentar, 1. Auflage, Biele-
feld 2009 (zitiert: Bearbeiter, in: Bork/Jacoby/Schwab)
Bornemann, Alexander, Rechtsscheinsvollmachten in ein- und mehrstufigen Innenverhältnissen,
AcP 207 (2007), S. 102 ff.
Brand, Oliver, Grundfragen der Rechtsvergleichung – Ein Leitfaden für die Wahlfachprüfung, JuS
2003, S. 1082 ff.
Brandt, Hans, Verkehrssicherheit und Geschäftsunfähigkeit: eine rechtsvergleichende und geset-
zeskritische Studie über die Stellung des unerkennbar Geistesgestörten im bürgerlichen Ver-
kehrsrecht, Nachdr. d. Ausgabe Stuttgart 1936, Frankfurt am Main 1970
Brazier, Margaret/Cave, Emma, Medicine, patients and the law, 5. Auflage, London 2011
Brehm, Wolfgang/Berger, Christian, Sachenrecht, 2. Auflage, Tübingen 2006
Brennecke, Philipp, Ärztliche Geschäftsführung ohne Auftrag, Heidelberg u. a. 2010
Broch, Hermann, Philosophische Schriften 2: Theorie, in: Paul Michael Lützeler (Hrsg.), Kom-
mentierte Werkausgabe, Bd. 10/2, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1986
Broch, Hermann, Politische Schriften, in: Paul Michael Lützeler (Hrsg.), Kommentierte Werkaus-
gabe, Bd. 11, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1986
Broch, Hermann, Massenwahntheorie, in: Paul Michael Lützeler (Hrsg.), Kommentierte Werkaus-
gabe, Bd. 12, 2. Auflage, Frankfurt am Main 1986
Brock, Dan W., Good Decisionmaking for Incompetent Patient, The Hastings Center Report
Vol. 24 (1994), No. 6, Special Supplement, S. 8 ff.
Brodführer, Diana, Die Regelung der Patientenverfügung. Rechtliche Kriterien und ausgewählte
Regelungsvorschläge, Hamburg 2009
Broglie, Max, Der Behandlungsvertrag im Rahmen des Patientenrechts, Der Internist 1999, M
336 ff.
Brosey, Dagmar, Der Wille des Patienten entscheidet. Übersicht über die gesetzliche Regelungen
zur Patientenverfügung, BtPrax 2009, S. 175 ff.
Brox, Hans/Walker, Wolf-Dietrich, Besonderes Schuldrecht, begründet von Hans Brox und seit der
25. Auflage fortgeführt von Wolf-Dietrich Walker, 36. Auflage, München 2012
Brox, Hans/Walker, Wolf-Dietrich, Allgemeiner Teil des BGB, begründet von Hans Brox und seit
der 31. Auflage fortgeführt von Wolf-Dietrich Walker, 36. Auflage, München 2012
Brunhöber, Beatrice, Sterbehilfe aus strafrechtlicher und rechtspolitischer Sicht, JuS 2011,
S. 401 ff.
Bruns, Alexander, Haftungsbeschränkung und Mindesthaftung, Tübingen 2003
Bühler, Ernst/Stolz, Konrad, Das neue Gesetz zu Patientenverfügungen in der Praxis, BtPrax 2009,
S. 261 ff.
Bühler, Martin, Vollmachtserteilung zur Vermeidung einer Betreuerbestellung – Möglichkeiten
und Grenzen der Vorsorgevollmacht, FamRZ 2001, S. 1585 ff.
Bulcroft, Kris/Kielkopf, Margaret R./Tripp, Kevin, Elderly Wards and Their Legal Guardians: Ana-
lysis of County Probate Records in Ohio and Washington, The Gerontologist 1991, S. 156 ff.
Bumiller, Ursula/Hardes, Dirk, FamFG. Kommentar, 10. Auflagen, München 2011
Bundesärztekammer, Grundsätze der Bundesärztekammer zur ärztlichen Sterbebegleitung, DÄBl.
2011, A 346 ff.
Bundesärztekammer/Zentrale Ethikkommission bei der Bundesärztekammer, Empfehlungen der
Bundesärztekammer und der Zentralen Ethikkommission bei der Bundesärztekammer zum
Umgang mit Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung in der ärztlichen Praxis, DÄBl. 2010,
A 877 ff.
Bundesministerium der Justiz, Betreuungszahlen 2009. Amtliche Erhebungen des Bundesamtes
für Justiz, der Sozialministerien der Bundesländer, der überörtlichen Betreuungsbehörden, der
Bundesnotarkammer sowie des Statistischen Bundesamtes. Ausgewertet und grafisch aufbe-
reitet von Horst Deinert, Stand: 05.11.2010, abrufbar unter http://www.bt-portal.de/fileadmin/
BT-Prax/downloads/Statistik_Betreungszahlen/10.11.12_Betreuungszahlen_2009.pdf (zuletzt
abgerufen Juli 2012)
Literatur 211

Bünte, H., Grenzen der chirurgischen Indikation, MedR 1985, S. 20 ff.


Burchardi, Hilmar, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht bei Krankenhausaufnahme?, in:
Knut Amelung, Werner Beulke, Hans Lilie, Henning Rosenau, Hinrich Rüping, Gabriele Wolflast
(Hrsg.), Strafrecht, Biorecht, Rechtsphilosophie: Festschrift für Hans-Ludwig Schreiber zum 70.
Geburtstag am 10. Mai 2003, Heidelberg 2003, S. 615 ff. (zitiert: in: Festschrift Schreiber)
Burchardt, Monika, Vertretung handlungsunfähiger volljähriger Patienten durch Angehörige, Göt-
tingen 2010
Burnell, George M., Freedom to Choose. How to Make End-of-Life Decisions on Your Own
Terms, Amityville 2008
Canaris, Claus-Wilhelm, Grundrechte und Privatrecht. Eine Zwischenbilanz, Berlin u. a. 1999
Canaris, Claus-Wilhelm, Grundrechte und Privatrecht, AcP 184 (1984), S. 201 ff.
Canaris, Claus-Wilhelm, Die Vertrauenshaftung im deutschen Privatrecht, München 1971
Cantor, Norman L., A Patient`s Decision to Decline Life-Saving Medical Treatment: Body Integ-
rity versus the Preservation of Life, Rutgers L. Rev. 1973, S. 228 ff.
Channick, Susan Adler, The Myth of Autonomy at the End-Of-Life: Questioning the Paradigm of
Rights, Vill. L. Rev. 1999, S. 577 ff.
Chemnitz, Jürgen/Johnigk, Frank, Rechtsberatungsgesetz. Kommentar, 11. Auflage, Münster u.
a. 2003
Chiusi, Tiziana J., Gesetzliche Vertretungsmacht für Angehörige? Kritische Bemerkungen zu dem
„Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Betreuungsrechts“, ZRP 2004, S. 119 ff.
Choi, Seong-Jin, Patientenverfügung und Patientenautonomie zwischen Rechtsdogmatik und
Rechtswirklichkeit, Frankfurt am Main u. a. 2010
Clarke, Clare M., Do parents or surrogates have the right to demand treatment deemed futile? An
analysis of the case of Baby L, Journal of Advanced Nursing 2000, S. 757 ff.
Claus, Sylke/Ernst, Jochen, Tumorpatienten – die Rolle der Angehörigen, Heilberufe 2008 Nr. 11,
S. 23 ff.
Coeppicus, Rolf, Offene Fragen zum „Patientenverfügungsgesetz“, NJW 2011, S. 2085 ff.
Coeppicus, Rolf, Aktive und passive Sterbehilfe – Abbruch von Behandlung und Ernährung aus
vormundschaftsgerichtlicher Sicht, FPR 2007, S. 63 ff.
Coester, Michael, Von anonymer Verwaltung zu persönlicher Betreuung – Zur Reform des Vor-
mund- und Pflegschaftsrechts für Volljährige –, Jura 1991, S. 1 ff.
Conradi, Matthias, Der Arzt an den Grenzen seines Behandlungsauftrages. Eine Untersuchung zu
Fragen der Sterbehilfe im Zeitalter der Intensivmedizin, Frankfurt am Main 2002
Corpus Juris Secundum, herausgegeben von West Publishing Company, Stand: Dezember 2011
Creifelds, Carl, Rechtswörterbuch, begründet von Carl Creifelds, herausgegeben von Klaus We-
ber, 20. Auflage, München 2011
Cypionka, Bertram, Fortfall der Entmündigung Volljähriger – Auswirkungen auf den Rechtsver-
kehr, NJW 1992, S. 207 ff.
Cypionka, Bertram, Die Auswirkung des Betreuungsgesetzes auf die Praxis des Notars, DNotZ
1991, S. 571 ff.
Czerner, Frank, Das Abstellen des Respirators an der Schnittstelle zwischen Tun und Unterlassen
bei der Sterbehilfe, JR 2005, S. 94 ff.
Damm, Reinhard, Medizinrechtliche Grundprinzipien im Kontext von Pflege und Demenz –
„Selbstbestimmung und Fürsorge“, MedR 2010, S. 451 ff.
Damm, Reinhard, Imperfekte Autonomie und Neopaternalismus. Medizinrechtliche Probleme der
Selbstbestimmung in der modernen Medizin, MedR 2002, S. 375 ff.
Damm, Reinhard,–, Persönlichkeitsschutz und medizintechnische Entwicklung. Auf dem Weg in
die persönlichkeitsrechtliche Moderne, JZ 1998, S. 928 ff.
Damrau, Jürgen/Zimmermann, Walter, Betreuungsrecht. Kommentar zum materiellen und formel-
len Recht, 4. Auflage, Stuttgart 2011
Dayton, A. Kimberley/Wood, Molly M./Belian, Julia, Elder Law: Readings, Cases, and Materials,
3. Auflage, Newark u. a. 2007
Deinert, Horst/Lütgens, Kay/Meier, Sybille M., Die Haftung des Betreuers. Ein Praxishandbuch,
2. Auflage, Köln 2007
212 Literatur

Deinert, Horst/Schreibauer, Marcus, Haftung und Haftungsübernahme im Betreuungsverhältnis,


BtPrax 1993, S. 185 ff.
Dettmeyer, Reinhard, Medizin & Recht für Ärzte. Rechtliche Sicherheit für den Arzt. Grundlagen,
Fallbeispiele & Lösungen, Medizinrechtliche Antworten, 2. Auflage, Heidelberg 2006
Deutsch, Erwin, Das Persönlichkeitsrecht des Patienten, AcP 192 (1992), S. 161 ff.
Deutsch, Erwin, Theorie der Aufklärungspflicht des Arztes. Ethische und rechtliche Grundlagen
der Information des Patienten, VersR 1981, S. 293 ff.
Deutsch, Erwin/Geiger, Michael, Medizinischer Behandlungsvertrag, in: Bundesministerium der
Justiz (Hrsg.), Gutachten zur Überarbeitung des Schuldrechts, Band II, Köln 1981, S. 1049 ff.
Deutsch, Erwin/Spickhoff, Andreas, Medizinrecht. Arztrecht, Arzneimittelrecht, Medizinprodukte-
recht und Transfusionsrecht, 6. Auflage, Berlin u. a. 2008
Deutsche Hospiz Stiftung, Wie denken Deutsche über Patientenverfügungen?, November 2005,
abrufbar unter http://www.hospize.de/ftp/tns_studie_05.pdf (zuletzt abgerufen Juli 2012)
Dieckmann, Jochen, Strukturreform des Betreuungsrechts, ZRP 2002, S. 425 ff.
Dieckmann, Jochen/Jurgeleit, Andreas, Die Reform des Betreuungsrechts, BtPrax 2002, S. 135 ff.
Diederichsen, Uwe, Bemerkungen zu Tod und rechtlicher Betreuung, in: Knut Amelung, Werner
Beulke, Hans Lilie, Henning Rosenau, Hinrich Rüping, Gabriele Wolflast (Hrsg.), Strafrecht,
Biorecht, Rechtsphilosophie: Festschrift für Hans-Ludwig Schreiber zum 70. Geburtstag am
10. Mai 2003, Heidelberg 2003, S. 635 ff. (zitiert: in: Festschrift Schreiber)
Diederichsen, Uwe, Zivilrechtliche Haftungsverhältnisse im Betreuungsrecht, in: Hans-Jürgen Ah-
rens, Christian v. Bar, Gerfried Fischer, Andreas Spickhoff, Jochen Taupitz (Hrsg.), Festschrift
für Erwin Deutsch zum 70. Geburtstag, Köln u. a. 1999, S. 131 ff. (zitiert: in: Festschrift Deutsch)
Diederichsen, Uwe, Die Veränderung der Rolle des psychiatrischen Sachverständigen, in: Walter
Gerhardt, Uwe Diederichsen, Bruno Rimmelspacher, Jürgen Costede (Hrsg.), Festschrift für
Wolfram Henckel zum 70. Geburtstag am 21. April 1995, Berlin u. a. 1995, S. 125 ff. (zitiert:
in: Festschrift Henckel)
Diederichsen, Uwe, Haftungsfreistellung zwischen Familienmitgliedern, in: Fritz Hauß, Wolf-
gang Freiherr Marschall von Bieberstein, Fritz Reichert-Facilides (Hrsg.), 25 Jahre Karlsruher
Forum. Jubiläumsausgabe 1983. Beiträge zum Haftungs- und Versicherungsrecht, Karlsruhe
1983 (zitiert: in: 25 Jahre Karlsruher Forum)
Diehn, Thomas/Rebhan, Ralf, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung, NJW 2010, S. 326 ff.
Diekmann, Andrea, Stellvertretung in Gesundheitsangelegenheiten – Modell eines dreigliedrigen
Vertretungssystems, Göttingen 2009
Diekmann, Andrea, Die Aufgaben des Betreuers im Aufgabenkreis Gesundheitssorge – ein Über-
blick, BtPrax 2010, S. 53 ff.
Dietlein, Johannes, Die Lehre von den grundrechtlichen Schutzpflichten, 2. Auflage, Berlin 2005
Dirksen, Hans-Herrmann, Patientenwille und ärztliches Gewissen – das Selbstbestimmungsrecht
in Gefahr?, GesR 2004, S. 124 ff.
Dodegge, Georg, Der Schutz des freien Willens durch die Rechtsinstitute Betreuung, Vorsorge-
vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung, FPR 2008, S. 591 ff.
Dodegge, Georg, Die Auswahl und Kontrolle des Betreuers, FPR 2004, S. 664 ff.
Dodegge, Georg/Fritsche, Ingo, Zur Rechtslage bei Entscheidungen über den Abbruch medizinsi-
cher Behandlungen, NJ 2001, S. 176 ff.
Dolzer/Kahl/Waldhoff/Graßhof, Bonner Kommentar zum Grundgesetz, herausgegeben von Ru-
dolf Dolzer, Wolfgang Kahl, Christian Waldhoff und Karin Graßhof, Heidelberg, Bd. 1: Präam-
bel bis Art. 3, Stand: Dezember 2012 (zitiert: Bearbeiter, in: Dolzer/Kahl/Waldhoff/Graßhof,
Bonner GG)
Donchin, Anne, Autonomy and Interdependence – Quandaries in Genetic Decision Making, in:
Catriona Mackenzie, Natalie Stoljar (Hrsg.), Relational Autonomy. Feminist Perspectives on
Autonomy, Agency, and the Social Self, New York u. a. 2000, S. 236 ff.
Dreier, Hans, Grundgesetz. Kommentar, herausgegeben von Horst Dreier, 2. Auflage, Tübingen
2004 ff. (zitiert: Bearbeiter, in: Dreier)
Dröge, Michael, Die Betreuungsanordnung gegen den Willen des Betroffenen, FamRZ 1998,
S. 1209 ff.
Literatur 213

Duttge, Gunnar, Rechtliche Typenbildung: Aktive und passive, direkte und indirekte Sterbehil-
fe, in: Dietrich Kettler, Alfred Simon, Reiner Anselm, Volker Lipp, Gunnar Duttge (Hrsg.),
Selbstbestimmung am Lebensende. Ringvorlesung im Wintersemester 2005/06, Göttingen
2006, S. 36 ff.
Duttge, Gunnar, Einseitige („objektive”) Begrenzung ärztlicher Lebenserhaltung? – Ein zentrales
Kapitel zum Verhältnis von Recht und Medizin –, NStZ 2006, S. 479 ff.
Eberhardt, Dietrich, Zivilrecht und Sozialrecht in der Beziehung von Kassenarzt und Kassenpati-
ent, AcP 171 (1971), S. 289 ff.
Ebert, Kurt Hanns, Rechtsvergleichung. Einführung in die Grundlagen, Bern 1978
Ehlers, Alexander P. F., Die ärztlichen Aufklärung vor medizinischen Eingriffen, Bestandsaufnah-
me und Kritik, Köln u. a. 1987
Ehrhardt, Helmut E., Selbstbestimmung und Urteilsreife, in: Sozialpolitik und Recht, Bd. 12:
Selbstbestimmung und Selbstverantwortung des Patienten. Interdisziplinäre Fachtagung vom
25. bis 27. April 1985 Philipps-Universität Marburg, S. 41 ff. (zitiert: in: Sozialpolitik und
Recht, Bd. 12)
Eibach, Ulrich, Autonomie, Menschenwürde und Lebensschutz in der Geriatrie und Psychiatrie,
Münster 2005
Eibach, Ulrich/Schaefer, Klaus, Patientenautonomie und Patientenwünsche. Ergebnisse und ethi-
sche Reflexion von Patientenbefragungen zur selbstbestimmten Behandlung in Krisensituati-
onen, MedR 2001, S. 21 ff.
Eiber, Ludwig, Kriminalakte <Tatort Konzentrationslager Dachau>. Verbrechen im KZ Dachau
und Versuche zur ihrer Ahndung bis zum Kriegsende, in: Ludwig Eiber, Robert Sigel (Hrsg.),
Dachauer Prozesse. NS Verbrechen vor amerikanischen Militärgerichten in Dachau 1945–
1948, 2. Auflage, Göttingen 2007, S. 12 ff.
Eichenhofer, Eberhard, Sozialrecht, 8. Auflage, Tübingen 2012
Eichler, Hermann, Die Rechtslehre vom Vertrauen. Privatrechtliche Untersuchungen über den
Schutz des Vertrauens, Tübingen 1950
Eisenbart, Bettina, Patienten-Testament und Stellvertretung in Gesundheitsangelegenheiten,
2. Auflage, Baden-Baden 2000
Enders, Christoph, Die Menschenwürde in der Verfassungsordnung. Zur Dogmatik des Art. 1 GG,
Tübingen 1997
Endreß, Martin, Vertrauen und Vertrautheit – Phänomenologisch-anthropologische Grundlegung,
in: Martin Hartmann, Claus Offe (Hrsg.), Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammen-
halts, Frankfurt am Main 2001, S. 161 ff.
Engisch, Karl, Aufklärung und Sterbehilfe bei Krebs in rechtlicher Hinsicht, in: Arthur Kaufmann,
Günter Bemmann, Detlef Krauss, Klaus Volk (Hrsg.), Festschrift für Paul Bockelmann zum
70. Geburtstag am 7. Dezember 1978, München 1979, S. 519 ff. (zitiert: in: Festschrift Bo-
ckelmann)
Engisch, Karl, Konflikte, Aporien und Paradoxien bei der rechtlichen Beurteilung der ärztlichen
Sterbehilfe, in: Hans-Heinrich Jescheck, Hans Lüttger (Hrsg.), Festschrift für Eduard Dreher
zum 70. Geburtstag, Berlin u. a. 1977, S. 312 ff. (zitiert: in: Festschrift Dreher)
Engisch, Karl, Ärztlicher Eingriff zu Heilzwecken und Einwilligung, ZStW 58 (1939), S. 1 ff.
English, David. M., The UPC and the new durable powers, Real Prop., Prob. & Tr. J. 1992,
S. 333 ff.
Epping, Volker/Hillgruber, Christian, Grundgesetz. Kommentar, herausgeben von Volker Epping
und Christian Hillgruber, München 2009 (zitiert: Bearbeiter, in: Epping/Hillgruber)
Epple, Dieter, Die Betreuungsverfügung, BWNotZ 1992, S. 27 ff.
Erman, Handkommentar zum Bürgerliches Gesetzbuch, herausgegeben von Harm Peter Wester-
mann, 13. Auflage, Köln 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Erman)
Esch, Heike, Der Patientenanwalt. Zur Vertretung einwilligungsunfähiger Patienten bei medizini-
schen Entscheidungen durch gewillkürte und gesetzliche Stellvertreter, Frankfurt am Main u.
a. 2000
Esser, Dirk, Rechtsberatungsgesetz? höchstrichterliche Rechtsprechung und ausgewählte notarre-
levante Probleme, RNotZ 2005, S. 69 ff.
214 Literatur

Fadden, Ruth R./Beauchamp, Tom L., A History and Theory of Informed Consent, New York 1986
Fagerlin, Angela/Schneider, Carl E., Enough: The Failure of the Living Will, The Hastings Center
Report Vol. 34 (2004), No. 2, S. 30 ff.
Fan, Ruiping, Self-Determination vs. Family-Determination: Two incommensurable Principles of
Autonomy, Bioethics 1997, S. 309 ff.
Fastrich, Lorenz, Richterliche Inhaltskontrolle im Privatrecht, München 1992
Faupel, Frederike C. A., Die Betreuungsverfügung. Ein Instrument zur privatautonomen Ausge-
staltung der gesetzlichen Betreuung, Göttingen 2010
Fechner, Erich, Menschenwürde und generative Forschung und Technik. Eine rechtstheoretische
und rechtspolitische Untersuchung, JZ 1986, S. 653 ff.
Feldhammer, Jon D., Medical Torture: End of life Decision-Making in the United Kingdom and
United States, 14 Cardozo J. Int. & Comp. L., S. 511 ff.
Fenge, Anja, Selbstbestimmung im Alter. Eine rechtsvergleichende Analyse zu den Einwirkungs-
möglichkeiten älterer Menschen auf die Verwaltung ihres Vermögens im Falle geistiger Beein-
trächtigungen, Tübingen 2002
Fikentscher, Wolfgang, Zur Generalklausel des § 242 als Schlüssel des zivilrechtlichen Vertrauens-
schutzes: „Sonderverbindung“ oder „neue Sachnormen“? – Ein Beitrag zur Rechtsverhaltens-
forschung, in: Hagen Hof, Hans Kummer, Peter Weingart in Zusammenarbeit mit Sabine Maa-
sen (Hrsg.), Recht und Verhalten. Verhaltensgrundlagen des Rechts – zum Bespiel Vertrauen,
Baden-Baden 1994, S. 165 ff.
Finger, Peter, Eheschließung Geschäftsunfähiger?, StAZ 1996, S. 225 ff.
Fink, Udo, Selbstbestimmung und Selbsttötung. Verfassungsrechtliche Fragestellungen im Zu-
sammenhang mit Selbsttötungen, Köln u. a. 1992
Fischer, Gerfried, Die mutmaßliche Einwilligung bei ärztlichen Eingriffen, in: Hans-Jürgen Ahrens,
Christian v. Bar, Gerfried Fischer, Andreas Spickhoff, Jochen Taupitz (Hrsg.), Festschrift für
Erwin Deutsch zum 70. Geburtstag, Köln u. a. 1999, S. 545 ff. (zitiert: in: Festschrift Deutsch)
Fischer, Kai, Die Zulässigkeit aufgedrängten staatlichen Schutzes vor Selbstschädigung, Frankfurt
am Main 1997
Fleming, Robert B./Davis, Lisa Nachmias, Elder Law Answer Book, 3. Auflage, New York, Stand:
2012
Flume, Werner, Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, Zweiter Band: Das Rechtsgeschäft,
4. Auflage, Berlin u. a. 1992
Francke, Robert/Hart, Dieter, Charta der Patientenrechte, Baden-Baden 1999
Francke, Robert/Hart, Dieter, Ärztliche Verantwortung und Patienteninformation. Eine Untersu-
chung zum privaten und öffentlichen Recht der Arzt-Patient-Beziehung, Stuttgart 1987
Franzki, Harald, Von der Verantwortung des Richters für die Medizin – Entwicklungen und Fehl-
entwicklungen in der Rechtsprechung zur Arzthaftung, MedR 1994, S. 171 ff.
Friederici, Peter/Kemper, Rainer (Hrsg.), Familienverfahrensrecht. Handkommentar, 1. Auflage,
Baden-Baden 2009 (zitiert: Bearbeiter, in: Friederici/Kemper) → XI D, 1977 a (wohl auch
neuer Herausgeber)
Friedman, Lawrence M., American Law. An Introduction, 2. Auflage, New York 1998
Friedrich, Hannes, Sterben in Deutschland, in: Dietrich Kettler, Alfred Simon, Reiner Anselm,
Volker Lipp, Gunnar Duttge (Hrsg.), Selbstbestimmung am Lebensende. Ringvorlesung im
Wintersemester 2005/2006, Göttingen 2006
Fritsche, Paul, Der Arzt und seine Verpflichtung zur Sterbehilfe, MedR 1993, S. 126 ff.
Fritsche, Paul, Grenzbereich zwischen Leben und Tod, 2. Auflage, Stuttgart 1979
Fritze, Jürgen/Mehrhoff, Friedrich (Hrsg.), Die ärztliche Begutachtung. Rechtsfragen, Funktions-
prüfungen, Beurteilungen, begründet von Eugen Fritze, 8. Auflage, Berlin u. a. 2012
Fröhlich, Uwe, Forschung wider Willen? Rechtsprobleme biomedizinischer Forschung mit nicht-
einwilligungsfähigen Personen, Berlin u. a. 1999
Frolik, Lawrence A., The Law of the Later-Life. Health Care and Decision Making, 2006
Frolik, Lawrence A./Kaplan, Richard L., Elder Law in a nutt shell, 5. Auflage, St. Paul 2010
Frosch, Dominick L./Kaplan, Robert M., Shared Decision Making in Clinical Medicine: Past Re-
search and Future Directions, Am. J. Prev. Med. 1999, 285 ff.
Literatur 215

Frost, Andreas, Arztrechtliche Probleme des neuen Betreuungsrechtes. Eine Betrachtung der
§§ 1901, 1904 und 1905 BGB unter besonderer Berücksichtigung der Einwilligung in ärztliche
Maßnahme, Berlin u. a. 1994
Fuchs, Josef, Lex naturae: Zur Theologie des Naturrechts, Düsseldorf 1955
Fulda, Carl H., Einführung in das Recht der USA, Baden Baden 1996
Füllmich, Reiner, Zur Ablehnung künstlich lebensverlängernder medizinischer Maßnahmen durch
nicht entscheidungsfähige Patienten, NJW 1990, S. 2301 ff.
Furrow, Barry R./Greaney, Thomas L./Johnson, Sandra H./Jost, Timothy S./Schwartz, Robert L.,
Bioethics: Health Care Law and Ethics, 5. Auflage, St. Paul, Minn. 2004
Furrow, Barry R./Greaney, Thomas L./Johnson, Sandra H./Jost, Timothy S./Schwartz, Robert L.,
Health Law, 2. Auflage, St. Paul, Minn. 2000
Gallo, Nancy R., Elder Law, San Diego 2008
Ganner, Michael, Selbstbestimmung im Alter. Privatautonomie für alte und pflegebedürftige Men-
schen in Österreich und Deutschland, Wien 2005
Garrison, Marsha/Schneider, Carl. E., The Law of Bioethics. Individual Autonomy and social
regulation, St. Paul 2003
Gaul, Charly, Kann Autonomie „fremdvertreten“werden?, Ethik Med 2002, S. 160 ff.
Gaylin, Willard/Jennings, Bruce, The Perversion of Autonomy. Coercion and constraints in a libe-
ral society, Washington D. C. 2003
Geddert-Steinacher, Tatjana, Menschenwürde als Verfassungsbegriff, Berlin 1990
Gehrlein, Markus, Grundriss der Arzthaftpflicht nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtsho-
fes, 2. Auflage, München 2006
Geigel, Reinhardt, Der Haftpflichtprozess. Mit Einschluss des materiellen Haftpflichtrechts, be-
gründet von Reinhardt Geigel und seit der 23. Auflage herausgegeben von Günter Schlegel-
milch, 26. Auflage, München 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Geigel)
Geilen, Gerd, Neue juristisch-medizinische Grundsatzprobleme. Betrachtungen zur Göppinger,
Arzt und Recht, JZ 1968, S. 145 ff.
Geißendörfer, Sylke Edith, Die Selbstbestimmung des Entscheidungsunfähigen an den Grenzen
des Rechts. Zur Debatte über „passive Sterbehilfe“ durch Behandlungsverzicht, vormund-
schaftliches Genehmigungsverfahren, Patientenverfügungen und deren gesetzlichen Rege-
lungsmöglichkeiten, Berlin 2009
General Accounting Office (Hrsg.), Patient Self-Determination Act (GAO/HEHS-95–135), Wa-
shington D. C. 1995
Gernhuber, Joachim, Die verdrängende Vollmacht, JZ 1995, S. 381 ff.
Gernhuber, Joachim/Coester-Waltjen, Dagmar, Lehrbuch des Familienrechts, 6. Auflage, Mün-
chen 2010
Giese, Bernhard, Das Würde-Konzept: eine normfunktionale Explikation des Begriffes Würde in
Art. 1 Abs. 1 GG, Berlin 1975
Giesen, Dieter, Arzthaftungsrecht. Die zivilrechtliche Haftung aus medizinischer Behandlung in
der Bundesrepublik Deutschland, in Österreich und der Schweiz, 4. Auflage, Tübingen 1995
Giesen, Dieter, Ethische und rechtliche Probleme am Ende des Lebens, JZ 1990, S. 929 ff.
Glöckner, Markus, Ärztliche Handlungen bei extrem unreifen Frühgeborenen. Rechtliche und ethi-
sche Aspekte, Berlin 2007
Gödicke, Partick, Gesetzliche Vertretungsmacht für nahe Angehörige?, FamRZ 2003, S. 1894 ff.
Götting, Horst-Peter, Persönlichkeitsrechte als Vermögensrechte, Tübingen 1995
Gramberg-Danielsen, Berndt, Die Haftung des Arztes, Stuttgart 1978
Greiner, Stefan, Schuldrecht Besonderer Teil. Vertragliche Schuldverhältnisse, 1. Auflage, Berlin
u. a. 2011
Grimm, Carlo/Hillebrand, Ingo, Sterbehilfe: rechtliche und ethische Aspekte, Freiburg im Breis-
gau u. a. 2009
Grisso, Thomas/Appelbaum, Paul S., Assessing Competence to Consent to Treatment. A Guide for
Physicians and Other Health Professionals, New York u. a. 1998
Gropp, Walter, Das Abschalten des Respirators – ein Unterlassen durch Tun? – Zur Grenze der
Normativität bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen -, in: Gunnar Duttge, Gerd Geilen,
216 Literatur

Lutz Meyer-Goßner, Günter Warda (Hrsg.), Gedächtnisschrift für Ellen Schlüchter, Köln u. a.
2002, S. 173 ff. (zitiert: in: Gedächtnisschrift Schlüchter)
Gröschner, Rolf, Menschenwürde und Sepulkralkultur in der grundgesetzlichen Ordnung. Die kul-
turstaatlichen Grenzen der Privatisierung im Bestattungsrecht, Stuttgart u.a 1995
Großkopf, Volker, Sterbehilfe – Spannungsfeld zwischen Menschenwürde und strafrechtlicher
Verantwortung, RDG 2004, S. 20 ff.
Grothe, Christian, Befreite Betreuung und Rechenschaftslegung nach Beendigung der Betreuung,
Rpfleger 2005, S. 173 ff.
Grundmann, Antonia, Das niederländische Gesetz über die Prüfung von Lebensbeendigung auf
Verlangen und Beihilfe zur Selbsttötung, Herzogenrath 2004
Grunewald, Barbara/Römermann, Volker, Rechtsdienstleistungsgesetz, Köln 2008 (zitiert: Bear-
beiter, in: Grunewald/Römermann)
Guldner, Gregory/Leinen, Amy, Legal aspects of emergency care, in: Swaminatha V. Mahadevan,
Gus. M. Garmel (Hrsg.), An Introduction to Clinical Emergency Medicine, New York 2005,
S. 661 ff.
Häberle, Peter, Buchbesprechung zu Wertordnung und Grundgesetz von Helmut Goerlich, JR
1974, S. 487 f.
Haddleton, Russell E., The Durable Power of Attorney is on the Way, Probate & Property 2010,
No. 3, S. 50 ff.
Hafemeister, Thomas L., End-of-Life Decision Making, Therapeutic Jurisprudence, and Preven-
tive Law: Hierarchical v. Consensus-Based Decision Making Model, Arizona Law Review
1999, S. 329 ff.
Hagedorn, Manfred, Die Entbehrlichkeit der Einwilligung und Aufklärung bei Heilbehandlungen
nach dem Strafgesetzbuch-Entwurf 1962, Heidelberg 1965
Halevy, Amir, Medical Futility, Patient Autonomy, and Professional Integrity: Finding the Appro-
priate Balance, Health Matrix 2008, S. 261 ff.
Handbuch des Staatsrechts der Bundesrepublik Deutschland, herausgegeben von Josef Isensee
und Paul Kirchhof, Band II: Verfassungsstaat, 3. Auflage, Heidelberg 2003, (zitiert: Bearbei-
ter, in: HStRAuflage [mit Band])
Handkommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Schriftleitung Reiner Schulze, 7. Auflage, Baden-
Baden 2012 (zitiert: Bearbeiter, in: HK-BGB)
Handkommentar zum Familienrecht, herausgegeben von Werner Schulz und Jörn Hauß, 2. Aufla-
ge, Baden-Baden 2012 (zitiert: Bearbeiter, in: HK-Familienrecht)
Hardeland, Adolf, Die Behandlung der Geisteskranken im Privatrecht, JherJb 37 (1897), S. 95 ff.
Hardwig, John, What about the Family?, The Hastings Center Report Vol. 20 (1990), No. 5, S. 5 ff.
Hartmann, Tanja, Patientenverfügung und Psychiatrische Verfügung – Verbindlichkeit für den
Arzt?, NStZ 2000, S. 113 ff.
Hauser, Andrea, Gesetzliche Verankerung der Patientenverfügung, Das Krankenhaus 2009,
S. 866 ff.
Hauss, Fritz, Ein strapaziertes Rechtsinstitut. Zur Eingrenzung der Geschäftsführung ohne Auf-
trag, in: Horst Ehmann, Wolfgang Hefermehl, Adolf Laufs (Hrsg.), Privatautonomie, Eigen-
tum und Verantwortung: Festgabe für Hermann Weitnauer zum 70. Geburtstag, Berlin 1980,
S. 333 ff. (zitiert: in: Festgabe Weitnauer)
Haußleiter, Martin, Kommentar zum Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in Ange-
legenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit, 1. Auflage, München 2011 (zitiert: Bearbeiter,
in: Haußleiter)
Hay, Peter, US-Amerikanisches Recht, 4. Auflage, München u. a. 2008
Heberer, Jörg, Das ärztliche Berufs- und Standesrecht. Lehr- und Handbuch des Arztrechts für
Ärzte und Juristen in Ausbildung und Praxis, 2. Auflage, Landsberg am Lech 2001
Hecker, Dorothee, Die Vertragsabschlussfreiheit des Arztes bei gestörtem Vertrauensverhältnis
zum Patienten, MedR 2001, S. 224 ff.
Heidelberger Kommentar zum Arztrecht, Krankenhausrecht, Medizinrecht, herausgegeben von
Hans-Jürgen Rieger, Franz-Josef Dahm und Gernot Steinhilper, Heidelberg, Stand: April 2012
(zitiert: Bearbeiter, in: HeidKomm-Arzt)
Literatur 217

Heidelberger Kommentar zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht, herausgegeben von Thomas


Klie, Heidelberg, Stand: Oktober 2012 (zitiert: Bearbeiter, in: HK-BUR)
Heinemann, Gustav W./Liebold, Rolf, Kassenarztrecht. Dargestellt und erläutert auf Grund der
gesetzlichen Bestimmungen, Verträge, Richtlinien, Satzungsnormen und der Rechtsprechung,
begonnen von Gustav W. Heinemann und fortgeführt von Rolf Liebold, Abschnitt U – Z,
5. Auflage, Berlin 1992 ff.
Heinemann, Thomas, Klonieren beim Menschen. Analyse des Methodenspektrums und internati-
onaler Vergleich der ethischen Bewertungskriterien, Berlin 2005
Heitmann, Ernst, Kann der Inhaber eines Heimes Betreuer für sein dort lebendes geistig behinder-
tes Kind sein?, JurisPR-FamR 17/2006
Helgerth, Roland, Strafrechtliche Beurteilung der Sterbehilfe durch den Arzt, JR 1976, S. 45 ff.
Hempfing, Walter, Aufklärungspflicht und Arzthaftung, Landsberg am Lech, 1995
Henkel, Heinrich, Einführung in die Rechtsphilosophie. Grundlagen des Rechts, 2. Auflage, Mün-
chen 1977
Hermanns, Marc, Rechtsberatung durch Geschäftsbesorger – Sorgen für die Rechtsberater? Die
praktischen Auswirkungen des Urteils des BGH v. 28. 9. 2000, DNotZ 2001, S. 6 ff.
Herzberger, Rolf Dietrich, Sterbehilfe als gerechtfertigte Tötung im Notstand?, NJW 1996,
S. 3043 ff.
Herzberger, Rolf Dietrich, Der Fall Hackethal: Strafbare Tötung auf Verlangen?, NJW 1986,
S. 1635 ff.
Herzog, Peter E., Landesbericht USA, in: Jochen Taupitz (Hrsg.), Zivilrechtliche Regelungen zur
Absicherung der Patientenautonomie am Ende des Lebens – Eine internationale Dokumentati-
on, Berlin u. a. 2000, USA 1 ff.
Heun, Werner, The Right to Die – Terri Schiavo, Assisted Suicide und ihre Hintergründe in den
USA, JZ 2006, S. 425 ff.
Hey, Felix Christopher, Die Geschäftsführung ohne Auftrag, JuS 2009, S. 400 f.
Heyers, Johannes, Passive Sterbehilfe bei entscheidungsunfähigen Patienten und das Betreuungs-
recht, Berlin 2001
Hiersche, Hans-Dieter, „Der Kemptener-Fall“ cui bono? – Aus der Sicht eines Arztes, in: Udo
Ebert, Peter Rieß, Claus Roxin, Eberhard Wahle (Hrsg.), Festschrift für Ernst-Walter-Hanack
zum 70. Geburtstag am 30. August 1999, Berlin u. a. 1999, S. 697 ff. (zitiert: in: Festschrift
Hanack)
High, Dallas M., Familes’ Role in Advance Directives, The Hastings Center Report Vol. 24 (1994),
No. 6, Special Supplement, S. 16 ff.
High, Dallas M., A New Myth About Families of Older People?, The Gerontologist 1991, S. 611 ff.
High, Dallas M., All in the Family: Extended Autonomy and Expectations in Surrogate Health
Care Decision-Making, The Gerontologist 1988 (Supplement), S. 46 ff.
Hillgruber, Christian, Der Schutz des Menschen vor sich selbst, München 1992
Hillgruber, Christian/Goos, Christoph, Verfassungsprozessrecht, 3. Auflage, Heidelberg u. a. 2011
Hippel, Franz von, Das Problem der rechtsgeschäftlichen Privatautonomie. Beiträge zu einem
Natürlichen System des privaten Verkehrsrechts und zur Erforschung der Rechtstheorie des
19. Jahrhunderts, Tübingen 1936
Hirsch, Hans Joachim, Behandlungsabbruch und Sterbehilfe, in: Wilfried Küper, Ingeborg Puppe,
Jörg Tenckhoff (Hrsg.), Festschrift für Karl Lackner zum 70. Geburtstag am 18. Februar 1987,
Berlin u. a. 1987, S. 597 ff. (zitiert: in: Festschrift Lackner)
Hoerster, Norbert, Ethik des Embryonenschutzes. Ein rechtphilosophischer Essay, Stuttgart 2002
Hoffmann, Birgit, Auslegung von Patientenverfügungen – zugleich eine Betrachtung des Gesetz-
entwurfs von Stünker et al. (BT-Drs. 16/8442), BtPrax 2009, S. 7 ff.
Hoffmann, Diane E., Mediating Life and Death Decisions, Arizona Law Review 1994, S. 821 ff.
Höfling, Wolfram, „Sterbehilfe“ zwischen Selbstbestimmung und Integritätsschutz, JuS 2000,
S. 111 ff.
Höfling, Wolfram, Offene Grundrechtsinterpretation. Grundrechtsauslegung zwischen amtlichem
Interpretationsmonopol und privater Konkretisierungskompetenz, Berlin 1987
Hofmann, Hasso, Die versprochene Menschenwürde, AöR 118 (1993), S. 353 ff.
218 Literatur

Hofmann, Hasso, Menschenrechtliche Autonomieansprüche – Zum politischen Gehalt der Men-


schenrechtserklärung –, JZ 1992, S. 165 ff.
Holtkamp, Ulrike, Blick der Patienten auf die gesellschaftliche Stellung des Arztes, Der Internist
2007, Supplement 1, S. 46 ff.
Holzhauer, Heinz, Zur klinischen Prüfung von Medikamenten an Betreuten, NJW 1992, S. 2325 ff.
Holzhauer, Heinz, Abschied von der Entmündigung, FuR 1990, S. 249 ff.
Holzhüter, Werner, Konkretisierung und Bedeutungswandel der Menschenwürdenorm des Art. 1,
Absatz 1 des Grundgesetzes, Diss. Bremen 1989
Hömig, Dieter (Hrsg.), Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland. Kommentar, mitbegrün-
det von Karl-Heinz Seifert, herausgegeben von Dieter Hömig, 9. Auflage, Baden-Baden 2010
(zitiert: Bearbeiter, in: Hömig)
Hoppe, Jörg-Dietrich, Patientenverfügungen – eine Stellungnahme aus ärztlicher Sicht, FPR 2010,
S. 257 ff.
Hoßfeld, Heiko, Vertrauen – Eine Konzeptionalisierung auf Basis des rationalen Vertrauensbe-
griffs, 2005, abrufbar unter http://www.uni-due.de/personal/Download/EBPF5.pdf (zuletzt
abgerufen Februar 2013)
Hruschka, Joachim, Die Person als Zweck an sich selbst, JZ 1990, S. 1 ff.
Huber, Peter M., Das Menschenbild im Grundgesetz, Jura 1998, S. 505 ff.
Hübner, Heinz, Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Gesetzbuches, 2. Auflage, Berlin u. a. 1996
Hufen, Friedhelm, Die Menschenwürde, Art. 1 I GG, JuS 2010, S. 1 ff
Hufen, Friedhelm, Todesverständnisse und Verfassungsrecht, in: Alberto Bondolfi, Ulrike Kostka,
Kurt Seelmann (Hrsg.), Hirntod und Organspende, Basel 2003, S. 81 ff.
Hufen, Friedhelm, Verfassungsrechtliche Grenzen des Richterrechts: Zum neuen Sterbehilfe-Be-
schluss des BGH, ZRP 2003, S. 248 ff.
Hufen, Friedhelm, In dubio pro dignitate. Selbstbestimmung und Grundrechtsschutz am Ende des
Lebens, NJW 2001, S. 849 ff.
Ingelfinger, Ralph, Patientenautonomie und Strafrecht bei der Sterbebegleitung, JZ 2006, S. 821 ff.
Ipsen, Jörn, Staatsrecht I, Staatsorganisationsrecht, 24. Auflage, München 2012
Ipsen, Jörn, Staatsrecht II, Grundrechte, 14. Auflage, München 2011
Jarass, Hans D./Pieroth, Bodo, Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland. Kommentar,
herausgegeben von Hans D. Jarass und Bodo Pieroth, 12. Auflage, München 2012 (zitiert:
Bearbeiter, in: Jarass/Pieroth)
Jauernig, Othmar (Hrsg.), Bürgerliches Gesetzbuch. Kommentar, 14. Auflage, München 2011 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Jauernig)
Jurgeleit, Andreas (Hrsg.), Betreuungsrecht. Handkommentar, 2. Auflage, Baden-Baden 2010 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Jurgeleit)
Jürgens, Andreas (Hrsg.), Betreuungsrecht. Kommentar zum materiellen Betreuungsrecht, zum
Verfahrensrecht und zum Vormünder- und Betreuervergütungsrecht, 4. Auflage, München
2010 (zitiert: Bearbeiter, in: Jürgens)
Jürgens, Andreas (Hrsg.), Ist der Tod genehmigungsfähig?, BtPrax 1998, S. 159 f.
Kaiser, Günther, Der Tod und seine Rechtsfolgen, in: Armand Mergen (Hrsg.), Die juristische
Problematik in der Medizin, Bd. I: Der Arzt und seine Beziehung zum Recht, München 1971,
S. 31 ff.
Kaiser/Schnitzler/Friederici, Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Bd. 4 (Familienrecht),
herausgegeben von Dagmar Kaiser, Klaus Schnitzler und Peter Friederici, 2. Auflage, Baden-
Baden 2010 (zitiert: Bearbeiter, in: Kaiser/Schnitzler/Friederici)
Kallmann, Rainer, Rechtsprobleme bei der Organtransplantation, FamRZ 1968, S. 572 ff.
Kants Gesammelte Schriften, herausgegeben von der Königlichen Preußischen Akademie der Wis-
senschaften, Bd. 4, Grundlegung zur Metaphysik der Sitten, Berlin 1903, S. 385 ff. (zitiert:
Kant, Grundlegung der Metaphysik)
Kapp, Marshall B., Who’s The Parent Here? The Family’s Impact on the Autonomy of Older
Persons, Emory L. J. 1992, S. 773 ff.
Kapp, Marshall B., Health Care Decision Making by the Elderly: I Get by with a Little Help from
My Family, The Gerontologist 1991, 619 ff.
Literatur 219

Katz, Alferd, Staatsrecht: Grundkurs im öffentlichen Recht, 18. Auflage, Heidelberg u. a. 2010


Katzenmeier, Christian, Arzthaftung, Tübingen 2002
Keeton, Page W. (Hrsg.), The Law of Torts, 5. Auflage, St. Paul 1984
Keidel, Theodor, FamFG. Kommentar, begründet von Theodor Keidel, herausgegeben von Helmut
Engelhardt und Werner Sternal, 17. Auflage, München 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Keidel)
Keilbach, Heinz, Vorsorgeregelungen zur Wahrung der Selbstbestimmung bei Krankheit, im Alter
und am Lebensende, FamRZ 2003, S. 969 ff.
Keim, Christopher, Die Vollmacht über den Tod hinaus bei Vor- und Nacherbschaft, DNotZ 2008,
S. 175 ff.
Keller, Monika, Aufklärung und informed consent: Grenzen der Selbstbestimmung, in: Franz Josef
Illhardt (Hrsg.), Die ausgeblendete Seite der Autonomie. Kritik eines bioethischen Prinzips,
Berlin u. a. 2008
Kern, Bernd-Rüdiger, Fremdbestimmung bei der Einwilligung in ärztliche Eingriffe, NJW 1994,
S. 753 ff.
Kern, Bernd-Rüdiger, Arzt und Betreuungsrecht, MedR 1993, S. 245 ff.
Kern, Bernd-Rüdiger/Laufs, Adolf, Die ärztliche Aufklärungspflicht. Unter besonderer Berück-
sichtigung der richterlichen Spruchpraxis, Berlin u. a. 1983
Kerschbaum, Alfred, Die Waffengleichheit im Arzthaftungsprozeß. Unter besonderer Berücksich-
tigung der Aufklärungspflichtverletzung und der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes,
Regensburg 2000
Kersten, Jens, Das Klonen von Menschen: eine verfassungs-, europa- und völkerrechtliche Kritik,
Tübingen 2004
Khorrami, Katharina, Die „Euthanasie-Gesetze“ im Vergleich. Eine Darstellung der aktuellen
Rechtslage in den Niederlanden und in Belgien, MedR 2003, S. 19 ff.
Kierig, Franz Otto/Behlau, Wolfgang, Der Wille des Patienten entscheidet. Patientenverfügung,
Vorsorgevollmacht und Behandlungsabbruch, Heidelberg u. a. 2011
Killinger, Elmar, Die Besonderheiten der Arzthaftung im medizinischen Notfall, Berlin u. a. 2009
Kindhäuser/Neumann/Paeffgen, Kommentar zum Strafgesetzbuch, herausgegeben von Urs Kind-
häuser, Ulfrid Neumann und Hans-Ullrich Paeffgen, Baden-Baden, 3. Auflage 2010 (zitiert:
Bearbeiter, in: Kindhäuser/Neumann/Paeffgen)
King, Patricia A., The Authority of Families to Make Medical Decisions for Incompetent Patients
after the Cruzan Decision, Law, Medicine & Health Care 1991, S. 76 ff.
Kleine-Cosack, Michael, Rechtsberatungsgesetz. Kommentar, Heidelberg 2004
Klie, Thomas, Würdekonzeption für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf, Balancen zwi-
schen Autonomie und Sorgekultur, Z Gerontol Geriat 2005, S. 268 ff.
Klie, Thomas/Bauer, Axel, Wie ist eine Betreuung vermeidbar? Praktische Gestaltungsfragen von
Vorsorgevollmachten und der Grundsatz der Subsidiarität der gesetzlichen Betreuung, FPR
2004, S. 671 ff.
Kloepfer, Michael, Verfassungsrecht II. Grundrechte, München 2010
Klöpperpieper, Dirk, Patientenverfügung und Strafrecht, FPR 2010, S. 260 ff.
Kluge, Friedrich, Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, begründet von Friedrich
Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold, 23. Auflage, Berlin u. a. 1995
Klüsener, Bernd/Rausch, Hans, Praktische Probleme bei der Umsetzung des neuen Betreuungs-
rechts, NJW 1993, S. 617 ff.
Knauf, Christian, Mutmaßliche Einwilligung und Stellvertretung bei ärztlichen Eingriffen an Ein-
willigungsunfähigen. Zugleich ein Beitrag zur Patientenverfügung, Baden-Baden 2005
Knittel, Bernhard, Betreuungsrecht. Kommentar und Rechtssammlung, Bd. 1, Starnberg-Percha,
Stand: Juni 2012
Knolle, Eike, Das Haftungsprivileg der eigenüblichen Sorgfalt im Familienrecht. Weiterentwick-
lung der §§ 1359, 1664 BGB aufgrund der rechtlichen und sozialen Veränderungen von Ehe
und Kindschaft, Berlin 1999
Knopp, Lothar, Aktive Sterbehilfe aus europäischer und nationaler verfassungsrechtlicher Sicht,
in: Lothar Knopp, Wolfgang Schluchter (Hrsg.), Sterbehilfe – Tabuthema im Wandel?, Berlin
u. a. 2004, S. 49 ff.
220 Literatur

Köbler, Gerhard, Juristisches Wörterbuch. Für Studium und Ausbildung, 15. Auflage, München
2012
Koch, Harald/Magnus, Ulrich/Winkler von Mohrenfels, Peter, IPR und Rechtsvergleichung.
Ein Studien- und Übungsbuch zum Internationalen Privat- und Zivilverfahrensrecht und zur
Rechtsvergleichung, 4. Auflage, München 2010
Köhler, Helmut, Arbeitsleistungen als „Aufwendungen“?, JZ 1985, S. 359 ff.
Köhne, Michael, Abstrakte Menschenwürde?, GewArch 2004, S. 285 ff.
Kohte, Wolfhard, Die rechtfertigende Einwilligung, AcP 185 (1985), S. 105 ff.
Koller, Michael, Psychologie interpersonales Vertrauen: Eine Einführung in theoretische Ansätze,
in: Martin Schweer (Hrsg.), Interpersonales Vertrauen. Theorien und empirische Befunde, Op-
laden u. a. 1997, S. 13 ff.
Kommentar zur Zulassungsverordnung für Vertragsärzte und Vertragszahnärzte, herausgegeben
von Stefan Bäune, Andreas Meschke und Sven Rothfuß, Berlin u. a. 2008 (zitiert: Bearbeiter,
in: Kommentar zur Zulassungsverordnung)
König, Siegfried, Zur Begründung der Menschenrechte. Hobbes – Locke – Kant, Freiburg im
Breisgau 1994
Könning, Angela, Zur Rechtsnatur des Zahnarztvertrages, VersR 1989, S. 223 ff.
Korsch, Eckhard, Patientenverfügungen und Ethikberatung im Krankenhaus, in: Wolfram Höfling
(Hrsg.), Das neue Patientenverfügungsgesetz in der Praxis – eine erste kritische Zwischenbi-
lanz, Baden-Baden 2011, S. 67 ff.
Koyuncu, Adem, Das Haftungsdreieck Pharmaunternehmen – Arzt – Patient: Verschulden und Mit-
verschulden bei der Haftung für Arzneimittelschäden, Berlin u. a. 2004
Kranich, C., Patientenkompetenz. Was müssen Patienten wissen und können?, Bundesgesundhbl.
2004, 950 ff.
Krauß, Dieter, Vermeidung einer Betreuung durch Erteilung einer Vollmacht, BWNotZ 1999,
S. 86 ff.
Krenzler, Michael (Hrsg.), Rechtsdienstleistungsgesetz. Handkommentar, Baden-Baden 2010 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Krenzler)
Kreße, Bernhard, Ärztliche Behandlungsfehler durch wirtschaftlich motiviertes Unterlassen,
MedR 2007, S. 393 ff.
Kreuzbauer, Günther, Argumentationsanalytische Betrachtung zum Begriff der Menschenwürde,
in: Michael Fischer (Hrsg.), Der Begriff der Menschenwürde, Frankfurt am Main 2005, S. 47 ff.
Krieger, Gerd, Die Behandlungsverweigerung bei Kassenpatienten, insbesondere wegen unzurei-
chender Honorierung, MedR 1999, S. 519 ff.
Krohm, Carol/Summers, Scott, Advance Health Care Directives. A Handbook for Professionals,
USA 2002
Krüger, Gerhard, Philosophie und Moral in der Kantischen Kritik, 2. Auflage, Tübingen 1931.
Kuczewski, Mark G., Reconceiving the Family. The Process of Consent in Medical Decisionma-
king, The Hastings Center Report Vol. 26 (1996), No. 2, S. 30 ff.
Kuhlmann, Jens-Michael, Einwilligung in die Heilbehandlung alter Menschen, Frankfurt am Main
u. a. 1996
Kunz, Melanie, Gesetzliche Vertretungsbefugnis von nahen Angehörigen für Volljährige. Eine
Auseinandersetzung mit den aktuellen Gesetzesvorschlägen zur Änderung des Betreuungs-
rechts, Frankfurt am Main 2006
Kutner, Luis, Due Process of Euthanasia: The living will, A Proposal, Indiana L. R. Vol. 44 (1969),
S. 539 ff.
Kutzer, Klaus, Ärztliche Pflicht zur Lebenserhaltung unter besonderer Berücksichtigung des neuen
Patientenverfügungsgesetzes, MedR 2010, S. 531 ff.
Kutzer, Klaus, Sterbehilfe – rechtlich ethische Aspekte, DRiZ 2005, S. 257 ff.
Kutzer, Klaus, Strafrechtliche Grenzen der Sterbehilfe, NStZ 1994, S. 110 ff.
Kwiecinski, Maureen, To be or not to be, should doctor’s decide? Ethical and Legal Aspects of
Medical Futility Policies, Marquette Elder’s Advisor 2005–2006, S. 313 ff.
Lackner/Kühl, Strafgesetzbuch. Kommentar, begründet von Eduard Dreher und Hermann Maas-
sen und von Karl Lackner, seit der 21. Auflage neben ihm von Kristian Kühl, seit der 25. Aufla-
Literatur 221

ge von diesem allein fortgeführt, München, 27. Auflage 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Lackner/
Kühl)
Lange, Wolfgang, Das Patientenverfügungsgesetz – Überblick und kritische Würdigung –, ZEV
2009, S. 537 ff.
Lange, Wolfgang, Beim Sterben kann man sich (noch) nicht vertreten lassen, NotBZ 2006,
S. 185 ff.
Langenfeld, Andrea, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patiententestament nach dem
neuen Betreuungsrecht, Konstanz 1994
Langenfeld, Andrea/ Langenfeld, Gerrit, Die Vorsorgevollmacht in der notariellen Praxis, ZEV
2004, S. 339 ff.
Langer, Winrich, Rechtliche Aspekte der Sterbehilfe, in: Torsten Kruse, Harald Wagner (Hrsg.),
Sterbende brauchen Solidarität. Überlegungen aus medizinischer, ethischer und juristischer
Sicht, München 1986, S. 101 ff.
Larenz, Karl, Lehrbuch des Schuldrechts, Band II, Halbband 1, 13. Auflage, München 1986
Wolf, Manfred/Neuner, Jörg, Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, begründet von Karl La-
renz, vormals bearbeitet von Manfred Wolf, fortgeführt von Jörg Neuner, 10. Auflage, Mün-
chen 2012
Laube, Thomas, Die Patientenverfügung – Betrachtungen aus der betreuungsgerichtlichen Praxis,
FPR 2010, S. 255 ff.
Laufs, Adolf, Zivilrichter über Leben und Tod?, NJW 1998, S. 3399 ff.
Laufs, Adolf, Entwicklungslinien des Medizinrechts, NJW 1997, S. 1609 ff.
Laufs, Adolf, Selbstverantwortetes Sterben?, NJW 1996, S. 763 f.
Laufs, Adolfs/Katzenmeier, Christian/Lipp, Volker (Hrsg.), Arztrecht, 6. Auflage, München 2009
(zitiert: Bearbeiter, in: Laufs/Katzenmeier/Lipp)
Laufs, Adolf/Kern, Bernd-Rüdiger, Handbuch des Arztrechts, begründet von Adolf Laufs und Wil-
helm Uhlenbruck, ab der 4. Auflage herausgeben von Adolf Laufs und Bernd-Rüdiger Kern,
4. Auflage, München 2010 (zitiert: Bearbeiter, in: Laufs/Kern)
Laufs, Rainer/Laufs, Adolf, Aids und Arztrecht, NJW 1987, S. 2257 ff.
Leahman, Dee, Why the Patient Self-Determination Act Has Failed, NC Med. J. 2004, S. 249 ff.
Lee, Shui Chuen/Ho, Justin, Medicine and the Biomedical Technologies in the Context of Asian
Perspectives, in: Shui Chuen Lee (Hrsg.), The Family, Medical Decision-Making, and the Bio-
technology. Critical Reflections on Asian Moral Perspectives, Dordrecht 2007, S. 1 ff.
Leipold, Dieter, BGB I: Einführung und Allgemeiner Teil. Ein Lehrbuch mit Fällen und Kontroll-
fragen, 6. Auflage, Tübingen 2010
Leipziger Kommentar zum StGB, Großkommentar, Bd. 7 (11. Auflage 2001), im Übrigen (12. Auf-
lage 2006 ff.), herausgegeben von Bürkhard Jähnke, Heinrich Wilhelm Laufhütte und Walter
Odersyk, Berlin (zitiert: Bearbeiter, in: LeipzigerKommStGB)
Lent, Friedrich, Wille und Interesse bei der Geschäftsbesorgung, Leipzig 1938
Lepsius, Oliver, Steuerungsdiskussion, Systemtheorie und Parlamentarismuskritik, Tübingen 1999
Lewis, David J./Weigert, Andrew, Trust as a Social Reality, Social Forces Vol. 63 (1985), S. 967 ff.
Lieb, Thorsten, Privileg und Verwaltungsakt. Handlungsformen der öffentlichen Gewalt im 18.
und 19. Jahrhundert, Frankfurt am Main u. a. 2004
Limmer, Peter, Die Vorsorgevollmacht unter Berücksichtigung des Betreuungsrechtsänderungsge-
setzes, ZNotP 1998, S. 322 ff.
Lindemann Nelson, Hilde/Lindemann Nelson, James, Preferences and Other Moral Sources, The
Hastings Center Report Vol. 24 (1994), No. 6, Special Supplement, S. 19 ff.
Lindner, Josef Franz, Grundrechtsfragen aktiver Sterbehilfe, JZ 2006, S. 373 ff.
Lipp, Volker, Rechtliche Grundlagen der Entscheidungsfindung über den Einsatz lebenserhalten-
der Maßnahmen und ihres Abbruchs bei Vergeblichkeit, in Peter Koslowski (Hrsg.), Lebens-
verlängerung – Sterbensverlängerung: die klinische Medizin vor der Herausforderung des Le-
bensendes, Paderborn 2012, S. 107 ff.
Lipp, Volker, Autonomie im Alter, in: Patrick Gödicke, Horst Hamen, Wolfgang Schur, Wolf-Diet-
rich Walker (Hrsg.), Festschrift für Jan Schapp zum siebzigsten Geburtstag, Tübingen 2010,
S. 383 ff. (zitiert: in: Festschrift Schapp)
222 Literatur

Lipp, Volker, Anmerkung zum BGH Urteil v. 25.06.2010–2 StR 454/09, FamRZ 2010, S. 1555 ff.
Lipp, Volker, (Hrsg.), Handbuch der Vorsorgeverfügungen. Vorsorgevollmacht – Patientenverfügung
– Betreuungsverfügung, München 2009 (zitiert: Bearbeiter, in: Lipp, Vorsorgeverfügungen)
Lipp, Volker, Autonomie und Fürsorge. Die Perspektive des Rechts, in: Bogdan Olaru (Hrsg.),
Autonomy, responsibility, and health care. Critical Reflections, Bucharest 2008, S. 95 ff.
Lipp, Volker, Selbstbestimmung und Vorsorge, in: Gunnar Duttge (Hrsg.), Perspektiven des Medi-
zinrechts im 21. Jahrhundert, Göttingen 2007, S. 79 ff.
Lipp, Volker, Die Betreuungsverfügung als Instrument privater Vorsorge, in: Susanne Sonnenfeld
(Hrsg.), Nichtalltägliche Fragen aus dem Alltag des Betreuungsrechts: Festschrift für Werner
Bienwald zum 70. Geburtstag am 6. Juli 2006, Bielefeld 2006, S. 177 ff. (zitiert: in: Festschrift
Bienwald)
Lipp, Volker, Rechtliche Grundlagen der Entscheidung über den Einsatz lebenserhaltender Maß-
nahmen, in: Dietrich Kettler, Alfred Simon, Reiner Anselm, Volker Lipp, Gunnar Duttge
(Hrsg.), Selbstbestimmung am Lebensende. Ringvorlesung im Wintersemester 2005/06, Göt-
tingen 2006, S. 36 ff.
Lipp, Volker, »Sterbehilfe« – Aktuelle Rechtslage und rechtspolitische Diskussion, in: Christoph
Meier, Gian Domenico Borasio, Klaus Kutzer (Hrsg.), Patientenverfügung: Ausdruck der
Selbstbestimmung, Auftrag zur Fürsorge, Stuttgart 2005, S. 56 ff.
Lipp, Volker, Patientenautonomie und Lebensschutz. Zur Diskussion um eine gesetzliche Rege-
lung der „Sterbehilfe“, Göttingen 2005
Lipp, Volker, „Sterbehilfe“ und Patientenverfügung, FamRZ 2004, S. 317 ff.
Lipp, Volker, Die neue Geschäftsfähigkeit Erwachsener, FamRZ 2003, S. 721 ff.
Lipp, Volker, Rechtliche Aspekte stellvertretenden Entscheidungen bei „passiver Sterbehilfe“, in:
Arnd T. May, Sylke Edith Geißendörfer, Alfred Simon, Meinolfus Strätling (Hrsg.), Passive
Sterbehilfe: besteht gesetzlicher Regelungsbedarf? Impulse aus einem Expertengespräch der
Akademie für Ethik in der Medizin e. V., Münster 2002, S. 37 ff.
Lipp, Volker, Patientenautonomie und Sterbehilfe, BtPrax 2002, S. 47 ff.
Lipp, Volker, Freiheit und Fürsorge: Der Mensch als Rechtsperson. Zu Funktion und Stellung der
rechtlichen Betreuung im Privatrecht, Tübingen 2000 (zitiert: Freiheit und Fürsorge)
Lipp, Volker, Patientenautonomie, Sterbehilfe und Betreuung, DRiZ 2000, S. 231 ff.
Lipp, Volker, Selbstbestimmung am Lebensende, in: Jürgen Wolter, Eibe Riedel, Jochen Taupitz
(Hrsg.), Einwirkungen der Grundrechte auf das Zivilrecht, Öffentliche Recht und Strafrecht.
Mannheimer Fakultätstagung über 50 Jahre Grundgesetz, Heidelberg 1999, S. 75 ff.
Lipp, Volker/Brauer, Daniel, Patientenvertreter, Betreuungsgericht und Patientenwille, in: Wolf-
ram Höfling (Hrsg.), Das neue Patientenverfügungsgesetz in der Praxis – eine erste kritische
Zwischenbilanz, Baden-Baden 2011, S. 17 ff.
Lipp, Volker/Brauer, Daniel, Mangelernährung und Flüssigkeitsdefizit am Lebensende. Wann ist
die Substitution noch sinnvoll? Juristische Aspekte, DMW 2011 Supplement 1 (Onkologie),
S. 26
Lipp, Volker/Brauer, Daniel, Das neue Gesetz zur Patientenverfügung, MedReport Nr. 29 aus
2010, S. 15 f.
Lippert, Hans-Dieter, Rechtsprobleme bei der Durchführung von Notarzt- und Rettungsdienst,
NJW 1982, S. 2089 ff.
Lisi, Lauren Barritt/Barinaga-Burch, Saidy, National Study of Guardianship Systems: Summary
of Findings and Recommendations, Clearinghouse Rev. 1995–1996, S. 643 ff.
Litzenburger, Wolfgang, Vorsorgevollmacht ohne Auftrag?, NotBZ 2007, S. 1 ff.
Lo, Bernard/Rouse, Fenella/Dornbrand, Laurie, Family Decision Making on Trail, N Engl J Med
1990, S. 1228 ff.
Locher, Matthias, Die neuen Regelungen zur Patientenverfügung, FamRB 2010, S. 56 ff.
Locher, Matthias, Die Haftung des Betreuers, FamRB 2005, S. 308 ff.
Locher, Matthias, Vorsorge durch Vollmachtserteilung, FamRB 2004, S. 30 ff. und 58 ff.
Looschelders, Dirk, Schuldrecht. Besonderer Teil, 6. Auflage, München 2011
Lorenz, Dieter, Aktuelle Verfassungsfragen der Euthanasie, JZ 2009, S. 57 ff.
Literatur 223

Lorenz, Dieter, Verfassungswidrige Parteien und Entscheidungsmonopol des Bundesverfassungs-


gerichts, AöR 101 (1976), S. 1 ff.
Lorenz, Stephan, Grundwissen – Zivilrecht: Die Vollmacht, JuS 2010, S. 771 ff.
Lorz, Ralph Alexander, Modernes Grund und Menschenrechtsverständnis und die Philosophie der
Freiheit Kants. Eine staatstheoretische Untersuchung an Maßstäben des Grundgesetzes für die
Bundesrepublik Deutschland, Stuttgart u. a. 1993
Lowder, Janet L./Buzney, Sandra J./French, Catherine M./Loue, Sana, Legal Aspects of Aging, in:
Sana Loue, Martha Sajatovic (Hrsg.), Encyclopedia of Aging And Public Health, New York
2008, S. 35 ff.
Lüderssen, Klaus, Aktive Sterbehilfe – Rechte und Pflichten, JZ 2006, S. 689 ff.
Luf, Gerhard, Menschenwürde als Rechtsbegriff. Überlegungen zum Kant-Verständnis in der neu-
eren deutschen Grundrechtstheorie, in: Rainer Zaczy, Michael Köhle, Michael Kahlo (Hrsg.),
Festschrift für Ernst Amadeus Wolff zum 70. Geburtstag zum 1.10.1988, Berlin 1988, S. 307 ff.
(zitiert: in: Festschrift Wolff)
Luhmann, Niklas, Grundrechte als Institution: ein Beitrag zur politischen Soziologie, 5. Auflage,
Berlin 2009
Luhmann, Niklas, Vertrauen. Ein Mechanismus der Reduktion sozialer Komplexität, 4. Auflage,
Nachdr. Stuttgart 2009
Luhmann, Niklas, Vertrautheit, Zuversicht, Vertrauen: Probleme und Alternativen, in: Martin Hart-
mann, Claus Offe (Hrsg.), Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts, Frankfurt
am Main 2001, S. 144 ff.
Luig, Klaus, Der Arztvertrag, in: Vertragsschuldverhältnisse (ohne Kaufrecht), mit Beiträgen von
Wolfgang Gitter, Diether Huhn, Siegbert Lammel, Klaus Luig, Norbert Reich, Otto Tempel,
Hans-Leo Weyers, München 1974, S. 223 ff.
Lund, Nelson, Two Precipices, One Chasm: The Economics of Physician-Assisted Suicide and
Euthanasia, Hastings Const. L. Q. 1996–1997, S. 903 ff.
Lüttger, Hans, Der Tod und das Strafrecht, JR 1971, S. 309 ff.
Lynn, Joanne/Teno, Joan, A Care Provider Perspective on Advance Directives and Surrogate De-
cision Making for Incompetent Adults in the United States, in: Hans-Martin Sass, Robert M.
Veatch, Rihito Kimura (Hrsg.), Advance Directives and Surrogate Decision Making and Health
Care. United States, Germany, and Japan, Baltimore 1998, S. 3 ff.
Madea, Burkhard/Henssge, Claus/Dettmeyer, Reinhard, Hirntod als allgemeiner Todesbegriff,
MedR 1999, S. 162 f.
Madoff, Ray D., Autonomy and End-of-life Decision Making: Reflections of a Lawyer and a
Daughter, Buffalo Law Review 2005, S. 963 ff.
Maihofer, Werner, Rechtsstaat und menschliche Würde, Frankfurt am Main 1968
Maio, Giovanni, Was ist ein guter Arzt? – Ethische Überlegungen zur ärztlichen Identität in ihrem
modernen Wandel, Praxis 2008, S. 623 ff.
Mameghani, Jussi Raafael, Der mutmaßliche Wille als Kriterium für den ärztlichen Behand-
lungsabbruch bei entscheidungsunfähigen Patienten und sein Verhältnis zum Betreuungsrecht,
Frankfurt am Main 2009
Mangoldt/Klein/Starck, Das Bonner Grundgesetz, begründet von Hermann von Mangoldt, fort-
geführt von Friedrich Klein, ab der 3. Auflage herausgegeben von Christian Starck, Bd. 1: Prä-
ambel, Art. 1 bis 19, 6. Auflage, München 2010 (zitiert: Bearbeiter, in: Mangoldt/Klein/Starck)
Manssen, Gerrit, Staatsrecht II. Grundrechte, 9. Auflage, München 2012
Martin, Anja M., Die Betreuung mit dem Aufgabenkreis Gesundheitssorge, Frankfurt am Main u.
a. 2002
Martis, Rüdiger/Winkhart-Martis, Martina, Arzthaftungsrecht. Fallgruppenkommentar, 3. Aufla-
ge, Köln 2010
Mäsch, Gerald, Chance und Schaden: zur Dienstleisterhaftung bei unaufklärbaren Kausalverläu-
fen, Tübingen 2004
Maunz/Dürig, Grundgesetz. Kommentar, begründet von Theodor Maunz und Günter Dürig, her-
ausgegeben von Rupert Scholz, Roman Herzog, Matthias Herdegen und Hans H. Klein, Mün-
chen, Stand: August 2012 (zitiert: Bearbeiter, in: Maunz/Dürig)
224 Literatur

Maurach, Reinhardt/Schroeder, Friedrich-Christian/Maiwald, Manfred, Strafrecht Besonderer


Teil, Teilband 1, Straftaten gegen Persönlichkeits- und Vermögenswerte, Heidelberg u. a.,
4. Auflage 1964; 5. Auflage 1969, (zitiert: Maurach/Schroeder/Mailwald, B.T./1Auflage)
Maurer, Hartmut, Staatsrecht I. Grundlagen, Verfassungsorgane, Staatsfunktionen, 6. Auflage,
München 2010
May, Arnd T., Autonomie und Fremdbestimmung bei medizinischen Entscheidungen für Nichtein-
willigungsfähige, 3. Auflage, Münster 2005
May, Arnd T., Ermittlung des Patientenwillens, in: Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medi-
zinrecht e. V. (Hrsg.), Ärztliche Behandlung an der Grenze des Lebens. Heilauftrag zwischen
Patientenautonomie und Kostenverantwortung (am 2. November 2002 durchgeführtes XIV.
Kölner Symposium), Berlin u. a. 2004, S. 59 ff.
May, Arnd T., Das Stufenmodell zur Qualifizierung im Betreuungswesen, 2. Auflage, Münster u.
a. 2002
Mayer, Karl-Georg, Medizinische Maßnahmen an Betreuten – §§ 1904, 1905 BGB – Eine Unter-
suchung aus zivilrechtlicher Sicht, Würzburg 1995
Mayer-Maly, Theo, Eckpunkte einer Privatrechtsphilosophie, in: Heinrich Honsell, Roger Zäch
(Hrsg.), Privatrecht und Methode: Festschrift für Ernst A. Kramer, Basel u. a. 2004, S. 21 ff.
(zitiert: in: Festschrift Kramer)
Mazur, Dennis J., Medical Risk and the Right to an Informed Consent in Clinical Care and Clinical
Research, Tampa 1998
McCormick, Richard A./Veatch, Robert, The Preservation of Life and Self-Determination, Theo-
logical Studies 1980, S. 390 ff.
McGovern, William M. Jr., Trusts, Custodianships, and Durable Powers of Attorney, Real Prop.
Prob. & Tr. J. 1992, S. 1 ff.
Medicus, Dieter, Allgemeiner Teil des BGB, 10. Auflage, Heidelberg u. a. 2010
Medicus, Dieter/Lorenz, Stephan, Schuldrecht II. Besonderer Teil, 16. Auflage, München 2012
Mehringer, Rolf, Die Anfängeroperation. Zwischen Patientenrechten und Ausbildungsnotwendig-
keit, Berlin 2007
Meier, Sybille M., Zu den Ausgaben der Betreuungsbehörden, BtPrax 2005, S. 82 ff.
Meier, Sybille M., Die Voraussetzungen der rechtlichen Betreuung – das gerichtliche Verfahren,
FPR 2004, S. 659 ff.
Meier, Sybille M., Zur Haftung des Berufsbetreuers, BtPrax 1999, S. 57 ff.
Meier, Sybille M., Suizid, Patiententestament, Altersvorsorgevollmacht und Zulässigkeit der
Vertretung in Gesundheits- und anderen höchstpersönlichen Angelegenheiten, BtPrax 1994,
S. 190 ff.
Meisel, Alan, Legal Issus in Decision Making for Incompetent Patients. Advance Directives and
Surrogate Decision Making, in: Hans-Martin Sass, Robert M. Veatch und Rihito Kimura, Ad-
vance Directives and Surrogate Decision Making and Health Care. United States, Germany,
and Japan, Baltimore 1998, S. 34 ff.
Meisel, Alan, Legal Aspects of End-of-Life Decision Making, in: Maurice D. Steinberg, Stuart J.
Youngner (Hrsg.), End-of-Life Decisions. A Psychosocial Perspective, Washington D. C. 1998,
S. 235 ff.
Meisel, Alan/Cerminara, Kathy L., The Right to Die. The Law of End-of-Life Decisionmaking,
3. Auflage, Austin u. a., Stand: 2009
Melullis, Klaus-Jürgen, Das Verhältnis von Geschäftsführung ohne Auftrag und ungerechtfertigter
Bereicherung. Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom sachlichen Geltungsbereich beider Institute,
Diss. Hamburg 1972
Menikoff, Jerry A./Sachs, Greg A./Siegler, Mark, Beyond Advance Directives – Health Care Sur-
rogate Laws, N Engl J Med 1992, S. 1165 ff.
Merkel, Reinhard, Hirntod und kein Ende. Zur notwendigen Fortsetzung einer unerledigten De-
batte, Jura 1999, S. 113 ff.
Merkel, Reinhard, Ärztliche Entscheidungen über Leben und Tod in der Neonatalmedizin, JZ
1996, S. 1145 ff.
Literatur 225

Merkel, Reinhard, Teilnahme am Suizid – Tötung auf Verlangen – Euthanasie. Fragen an die Straf-
rechtsdogmatik, in: Rainer Hegselmann, Reinhard Merkel (Hrsg.), Zur Debatte über Euthana-
sie. Beiträge und Stellungnahmen, Frankfurt am Main 1991, S. 71 ff.
Merrick, Janna C., Death and Dying: The American Experience, in: Robert H. Blank, Janna C.
Merrick (Hrsg.), End-of-Life Decision Making. A Cross-National Study, Massachusetts 2005
Meyer-Götz, Heinrich, Kritische Anmerkung zum Patientenverfügungsgesetz, FPR 2010, S. 270 f.
Meyer, Ladewig, Jens, Europäische Menschenrechtskonvention. Handkommentar, 3. Auflage,
Baden-Baden u. a. 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Meyer-Ladewig)
Middel, Claus Dieter/Pühler, Wiebke/Schreiber, Hans-Ludwig, Richtlinienkompetenz zur Hirntod-
feststellung erneut bei der Bundesärztekammer, ZRP 2007, S. 67 ff.
Miles, Steven H., Medical Futility, in: John F. Monagle, David C. Thomasma (Hrsg.), Health Care
Ethics. Critical Issues, 1. Auflage, Gaithersburg 1994, S. 233 ff.
Miller, Tracy E., New York Adopts Broad Changes To Law on Treatment Decisions, New York
Law Journal, Monday, March 29, 2010
Milzer, Lutz, Die Verbindlichkeit von Patientenverfügungen und deren unerwünschte Nebenwir-
kungen, MDR 2005, S. 1145 ff.
Milzer, Lutz, Die adressatengerechte Vorsorgevollmacht, NJW 2003, S. 1836 ff.
Mirarchi, Ferdinando L., Understanding your Living Will. What You Need to Know before a
Medical Emergency, Omaha 2006
Misztal, Barbara A., Trust in modern Societies. The Search for the Bases of Social Order, Cam-
bridge 1998
Mock, Sebastian, Grundfälle zum Stellvertretungsrecht, JuS 2008, S. 391 ff.
Mohnhaupt, Heinz, Die Unendlichkeit des Privilegienbegriffs. Zur Einführung in das Tagungs-
thema, in: Barbara Dölemeyer, Heinz Mohnhaupt (Hrsg.), Das Privileg im europäischen Ver-
gleich, Bd. 1, Frankfurt am Main 1997, S. 1 ff.
Morlok, Martin, Selbstverständnis als Rechtskriterium, Tübingen 1993
Müller, Gabriele, Die Patientenverfügung nach dem 3. Betreuungsrechtsänderungsgesetz: alles
geregelt und vieles ungeklärt, DNotZ 2010, S. 169 ff.
Müller, Gabriele, Gesetzliche Regelung der Patientenverfügung durch das 3. BtÄndG – Erster
Überblick, NotBZ 2009, S. 289 ff.
Müller, Gabriele, Auswirkungen des Betreuungsrechtsänderungsgesetzes (BtÄndG) auf die Vor-
sorgevollmacht in Angelegenheiten der Personensorge, DNotZ 1999, S. 107 ff.
Müller, Gabriele, Betreuung und Geschäftsfähigkeit, Bielefeld 1998
Müller, Gabriele, Altersvollmacht – Gestaltung ihrer Inkrafttretens, DNotZ 1997, S. 100 ff.
Müller, Gabrielle/Renner, Thomas, Betreuungsrecht und Vorsorgeverfügungen in der Praxis,
3. Auflage, Münster 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Müller/Renner, Betreuungsrecht)
Müller-Freienfels, Wolfram, Privatvorsorge und Staatsfürsorge im Altenrecht, in: Peter Forstmo-
ser, Anton Heini, Hans Giger, Walter P. Schluep (Hrsg.), Festschrift für Max Keller zum 65.
Geburtstag. Beiträge zum Familien- und Vormundschaftsrecht, Schuldrecht, internationalen
Privatrecht, Verfahrens-, Banken-, Gesellschafts-, und Unternehmensrecht, zur Rechtsge-
schichte und zum Steuerrecht, Zürich 1989, S. 35 ff. (zitiert: in: Festschrift Keller)
Müller-Freienfels, Wolfram, Die Vertretung beim Rechtsgeschäft, Tübingen 1955
Münch, Ingo von, Grundrechtsschutz gegen sich selbst?, in: Rolf Stödter, Werner Thieme (Hrsg.),
Hamburg, Deutschland, Europa: Festschrift für Hans Peter Ipsen zum 70. Geburtstag, Tübin-
gen 1977, S. 113 ff. (zitiert: in: Festschrift Ipsen)
Münch/Kunig, Grundgesetz Kommentar, begründet von Ingo von Münch, herausgegeben von Phi-
lip Kunig, Bd. 1: Präambel, Art. 1–69 GG, 6. Auflage, München 2012 (zitiert: Bearbeiter, in:
Münch/Kunig)
Münchener Anwaltshandbuch Erbrecht, herausgegeben von Stephan Scherer, 3. Auflage, Mün-
chen 2010 (zitiert: Bearbeiter, in: MünchAnwHandbErb)
Münchener Anwaltshandbuch Medizinrecht, herausgegeben von Michael Terbille, unter Mitarbeit
von Tilman Clausen und Jörn Schroeder-Printzen, München 2009 (zitiert: Bearbeiter, in: Mün-
chAnwHandbMed)
226 Literatur

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, herausgegeben von Kurt Rebmann, Franz-
Jürgen Säcker und Roland Rixecker, Bd. 1 (6. Auflage), Bd. 3 (6. Auflage), Bd. 4 (6. Auflage),
Bd. 5 (5. Auflage), Bd. 7 (6. Auflage), Bd. 8 (6. Auflage), Bd. 9 (5. Auflage), München 2007 ff.
(zitiert: Bearbeiter, in: MünchKommBGB)
Münchener Kommentar zum Strafgesetzbuch, herausgegeben von Wolfgang Joeck und Klaus Mie-
bach, Bd. 3 (§§ 185–262 StGB), 1. Auflage, München 2003 (zitiert: Bearbeiter, in: Münch-
KommStGB)
Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung mit Gerichtsverfassungsgesetz und Nebengeset-
zen, herausgegeben von Thomas Rauscher, Peter Wax und Joachim Wenzel, Bd. 4, 3. Auflage,
München 2010 ff. (zitiert: Bearbeiter, in: MünchKommZPO)
Muschallik, Thomas, Kontrahierungszwang in der vertragsärztlichen Versorgung?, MedR 1995,
S. 6 ff.
Mwaria, Cheryl B., The concept of self in the context of crisis: A study of families of the severely
brain-injured, Soc. Sci. & Med., 1990 (Vol. 30), S. 889 ff.
Nationaler Ethikrat, Selbstbestimmung und Fürsorge am Lebensende. Stellungnahme, Berlin 2006
Neuberger, Oswald, Vertrauen vertrauen? Misstrauen als Sozialkapital, in: Klaus Götz (Hrsg.),
Vertrauen in Organisationen, München u. a. 2006, S. 11 ff.
Neuhausen, Matthias, Rechtsgeschäfte mit Betreuten, RNotZ 2003, S. 157 ff.
New York City Bar, Report on Legislation by the Committee on Health Law and the Committee on
Bioethical Issues, A. 7729-D, abrufbar unter http://www.nycbar.org (zuletzt abgerufen Februar
2013)
Nickel, Lars Christoph, Genehmigung eines Behandlungsabbruchs durch das Vormundschaftsge-
richt, MedR 1998, S. 519 ff.
Nipperdey, Hans Carl, Die Grundrechte und Grundpflichten der Reichsverfassung, Bd. 2: Art. 143
bis 165 und „Zur Ideengeschichte der Grundrechte“, Frankfurt am Main 1975
Nuissl, Henning, Bausteine des Vertrauens – eine Begriffsanalyse, BJS 2002, S. 87 ff.
Oduncu, Fuat S., Hirntod und Organtransplantation. Medizinische, juristische und ethische Fra-
gen, Göttingen 1998
Oduncu, Fuat S./Eisenmenger, Wolfgang, Euthanasie – Sterbehilfe – Sterbebegleitung. Eine kriti-
sche Bestandsaufnahme im internationalen Vergleich, MedR 2002, S. 327 ff.
Ohly, Ansgar, Einwilligung und «Einheit der Rechtsordnung», in: Michael Pawlik, Rainer Zaczyk
(Hrsg.), Festschrift für Günther Jakobs zum 70. Geburtstag am 26. Juli 2007, Köln u. a. 2007,
S. 451 ff. (zitiert: in: Festschrift Jakobs)
Ohly, Ansgar, „Volenti non fit iniuria“. Die Einwilligung im Privatrecht, Tübingen 2002
Olick, Robert S., Taking Andvance Directives Seriously, Washington D. C. 2001
Olzen, Dirk, Die gesetzliche Neuregelung der Patientenverfügung, JR 2009, S. 354 ff.
Olzen, Dirk/Schneider, Frank, Das Patientenverfügungsgesetz (PatVG) vom 1. 9. 2009– Eine erste
Bilanz, MedR 2010, S. 745 ff.
Opderbecke, Hans Wolfgang/Weißauer, Walther, Ein Vorschlag für Leitlinien – Grenzen der inten-
sivmedizinischen Behandlungspflicht, MedR 1998, S. 395 ff.
Orentlicher, Davdi, The Limitations of Legislation, Maryland Law Review 1994, S. 1255 ff.
Orentlicher, David/Bobinski, Mary Anne/Hall, Mark A., Bioethics and Public Health Law, 2. Auf-
lage, New York 2008
Oswald, Margit E., Vertrauen – eine Analyse aus psychologischer Sicht, in: Hagen Hof, Hans
Kummer, Peter Weingart in Zusammenarbeit mit Sabine Maasen (Hrsg.), Recht und Verhalten.
Verhaltensgrundlagen des Rechts – zum Bespiel Vertrauen, Baden-Baden 1994, S. 111 ff.
Otto, Harro, Patientenautonomie und Strafrecht bei der Sterbebegleitung, NJW 2006, S. 2217 ff.
Otto, Harro, Grundkurs Strafrecht. Allgemeine Strafrechtslehre, 7. Auflage, Berlin 2004
Otto, Harro, Recht auf den eigenen Tod? Strafrecht im Spannungsfeld zwischen Lebenserhal-
tungspflicht und Selbstbestimmung, Gutachten D für den 56. Deutschen Juristentag, in: Ständi-
ge Deputation des Deutschen Juristentages (Hrsg.), Verhandlungen des 56. Deutschen Juristen-
tages, Band I (Gutachten), München 1986, D 1 ff. (zitiert: Gutachten)
Pakaki, Nicole/Riedel, Annette/Stolz, Konrad, Palliative Sedierung. Exemplarische Diskussion
medizinischer, juristischer, ethischer Aspekte, BtPrax 2010, S. 156 ff.
Literatur 227

Palandt, Bürgerliches Gesetzbuch, München, 29. Auflage 1970, 38. Auflage 1979, 50. Auflage


1991, 72. Auflage 2013 (zitiert: Bearbeiter, in: PalandtAuflage)
Pardey, Karl-Heinz, Vollzugsdefizite oder Fortschreibungsbedarf im Betreuungsrecht, Rpfleger
1995, S. 393 ff.
Pardey, Karl-Heinz, Betreuung Volljähriger. Hilfe oder Eingriff. Anspruch und Leistungsfähigkeit
des Betreuungsrechts im Lichte des Grundgesetzes, Sarstedt 1989
Parzeller, Markus/Wenk, Maren/Zedler, Barbara/Rothschild, Markus, Aufklärung und Einwilli-
gung bei ärztlichen Eingriffen, DÄBl. 2007, A 576 ff.
Paulus, Christoph G./Zenker, Wolfgang, Grenzen der Privatautonomie, JuS 2001, S. 1 ff.
Pawlowski, Hans-Martin, Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung zur
rechtlichen Vorsorge für das Alter, in: Susanne Sonnenfeld (Hrsg.), Nichtalltägliche Fragen aus
dem Alltag des Betreuungsrechts: Festschrift für Werner Bienwald zum 70. Geburtstag am 6.
Juli 2006, Bielefeld 2006, S. 215 ff. (zitiert: in: Festschrift Bienwald)
Pawlowski, Hans-Martin, Allgemeiner Teil des BGB. Grundlehren des bürgerlichen Rechts,
7. Auflage, Heidelberg 2003
Pawlowski, Hans-Martin, Betreuung wider Willen?, in: Pelayia Yessiou-Faltsi, Fritz Jost, Atha-
nassios Kaissis, Charoula Apalagaki (Hrsg.), Recht in Europa: Festschrift für Hilmar Fenge
zum 65. Geburtstag am 28.10.1996, Hamburg 1996, S. 479 ff. (zitiert: in: Festschrift Fenge)
Pawlowski, Hans-Martin, Rechtsgeschäftliche Folgen nichtiger Willenserklärungen. Amts- und
Parteinichtigkeit von Rechtsgeschäften. Zum Verhältnis von Privatautonomie und objektivem
Recht, Göttingen 1966 (zitiert: Willenserklärungen)
Perau, Guido, „Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht“, MittRhNotK 1996, S. 285 ff.
Pesch, Andreas, Probleme der Geschäftsführung ohne Auftrag im Lichte der gesetzlichen Rege-
lung … oder ihm gegenüber sonst dazu berechtigt zu sein …, Jura 1995, S. 361 ff.
Peter, Jürgen, Das Recht auf Einsicht in Krankenunterlagen, Köln u. a. 1989
Petermann, Franz, Psychologie des Vertrauens, 3. Auflage, Göttingen 1996
Pieroth, Bodo/Schlink, Bernhard, Grundrechte. Staatsrecht II, 28. Auflage, Heidelberg u. a. 2012
Plate, Jürgen, Das gesamte examensrelevante Zivilrecht. Für Studenten und Rechtsreferendare,
5. Auflage, Berlin u. a. 2011
Popper, Karl R., Vermutung und Widerlegung, Tübingen 2009
Poscher, Ralf, Die Würde des Menschen ist unantastbar, JZ 2004, S. 756 ff.
Potz, Richard, Zur kanonistischen Privilegientheorie, in: Barbara Dölemeyer, Heinz Mohnhaupt
(Hrsg.), Das Privileg im europäischen Vergleich, Bd. 1, Frankfurt am Main 1997, S. 13 ff.
Pratt, Clara C. et al., Autonomy and Decision Making Between Single Older Women and Their
Caregiving Daughters, The Gerontologist 1989, 792 ff.
President's Commission for the Study of Ethical Problems in Medicine and Biomedical and Beha-
vioral Research, Deciding to Forego Life-Sustaining Treatment. Ethical, Medical, and Legal
Issues in Treatment Decisions, Washington 1983 (zitiert: President’s Commission, Life-Sustai-
ning Treatment)
Probst, Martin, Betreuungs- und Unterbringungsverfahren für die gerichtliche, anwaltliche, be-
hördliche und Betreuungspraxis, 2. Auflage, Berlin 2010
Probst, Martin, Patientenverfügung – gelöste und ungelöste Probleme nach der Neuregelung, FF
2010, S. 144 ff.
Protokolle der Kommission für die zweite Lesung des Entwurfs des Bürgerlichen Gesetzbuchs, im
Auftrag des Rechts-Justizamtes, bearbeitet von Dr. Achilles, Dr. Gebhard, Dr. Spahn, Band IV
(Familienrecht), Berlin 1897 (zitiert: Protokolle IV)
Prütting, Hanns/Helms, Tobias (Hrsg.), FamFG. Kommentar, 2. Auflage, Köln 2011 (zitiert: Be-
arbeiter, in: Prütting/Helms)
Prütting, Hanns/Wegen, Gerhard/Weinreich, Gerd (Hrsg.), BGB. Kommentar, 7. Auflage, Köln
2012 (zitiert: Bearbeiter, in: Prütting/Wegen/Weinreich)
Quaas, Michael/Zuck, Rüdiger, Medizinrecht: öffentliches Medizinrecht, Pflegeversicherungs-
recht, Arzthaftpflichtrecht, Arztstrafrecht, 2. Auflage, München 2008 (zitiert: Bearbeiter, in:
Quaas/Zuck)
Rabe, Annette, Ärzte zwischen Heilauftrag und Kostendruck. Haftungsfragen bei Unterlassung
ärztlicher Behandlungen aufgrund Wirtschaftlichkeitserwägungen, Karlsruhe 2009
228 Literatur

Rabel, Ernst, Aufgabe und Notwendigkeit der Rechtsvergleichung, in: Hans G. Leser (Hrsg.),
Ernst Rabel gesammelte Aufsätze, Band III, Tübingen 1967, S. 1 ff.
Ratzel, Rudolf/Lippert, Hans-Dieter (Hrsg.), Kommentar zur Musterberufsordnung der deutschen
Ärzte (MBO), 5. Auflage, Berlin u. a. 2010 (zitiert: Bearbeiter, in: Ratzel/Lippert)
Ratzel, Rudolf/Luxenburger, Bernd (Hrsg.), Handbuch Medizinrecht, 2. Auflage, Bonn 2011 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Ratzel/Luxenburger)
Rauscher, Thomas, Familienrecht, 2. Auflage, Heidelberg 2008
Reemtsma, Jan Philipp, Vertrauen und Gewalt. Versuch über eine besondere Konstellation der
Moderne, München 2009
Rehborn, Martin, Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht, MDR 1999, S. 1169 ff.
Reich, Dietmar O./Schmitz, Peter, Einführung in das Bürgerliche Recht, 3. Auflage, Wiesbaden
2000
Reichel, Hans, Höchstpersönliche Rechtsgeschäfte, Berlin 1931
Reimann, Mathias, Einführung in das US-amerikanische Privatrecht, München 1997
Rennen, Günter/Caliebe, Gabriele, Rechtsberatungsgesetz mit Ausführungsverordnungen und Er-
läuterungen, 3. Auflage, München 2001
Renner, Thomas, Nur „alter Wein in neuen Schläuchen“? – Zur gesetzlichen Regelung der Patien-
tenverfügung, ZNotP 2009, S. 371 ff.
Renner, Thomas, Der Widerruf von Vorsorgevollmachten, ZNotP 2004, S. 388 ff.
Restatement of the Law, herausgegeben vom American Law Institute, 2. und 3. Auflage (zitiert:
Restatements [Second/Third], of Topic)
Reus, Katharina, Die neue gesetzliche Regelung der Patientenverfügung und die Strafbarkeit des
Arztes, JZ 2010, S. 80 ff.
Reuter, Dieter, Kindesgrundrechte und elterliche Gewalt, Berlin 1968
Reymann, Christoph, Vorsorgevollmacht von Berufsträgern: Bestandsicherung, Dritteinflussab-
wehr und Kontrolle, ZEV 2006, S. 12 ff.
Rheinstein, Max, Einführung in die Rechtsvergleichung, 2. Auflage, München 1987
Rhyne, Charles S. (Hrsg.), Law and Judicial Systems of Nations, 3. Auflage, Washington D. C.
1978
Rieger, Gregor, Gesetzliche Regelung von Patientenverfügungen und Behandlungswünschen:
Auswirkungen auf die Beratungspraxis, FamRZ 2010, S. 1601 ff.
Rieger, Gregor, Die mutmaßliche Einwilligung in den Behandlungsabbruch, Frankfurt am Main
u. a. 1998
Ries, Hans Peter/Schnieder, Karl-Heinz/Althaus, Jürgen/Großbötling, Ralf/Voß, Martin, Arzt-
recht. Praxishandbuch für Mediziner, 3. Auflage, Berlin u. a. 2012
Riezler, Erwin, Konkurrierendes und kollidierendes Handeln des Vertreters und des Vertretenen,
AcP 98 (1906), S. 372 ff.
Ripperger, Tanja, Ökonomik des Vertrauens. Analyse eines Organisationsprinzips, 2. Auflage, Tü-
bingen 2005
Ritz-Mürtz, Inge, Das neue Betreuungsgesetz, MittBayNot 1991, S. 233 ff.
Rixen, Stephan, Lebensschutz am Lebensende. Das Grundrecht auf Leben und die Hirntodkonzep-
tion. Zugleich ein Beitrag zur Autonomie rechtlicher Begriffsbildung, Berlin 1999
Rixen, Stephan/Reinecke, Sigfried, Casebook Patientenverfügung. Vorausverfügung, Vorsorge-
vollmacht, Betreuungsverfügung mit Fallbeispielen, Formulierungshilfen, Checklisten, Berlin
u. a. 2004
Rode, Suzanne, End-of-Life Decisionmaking for Patients in Persistent Vegetative States: A compa-
rative Analysis, Hastings Int’l & Comp. L. Rev. Vol. 30 (2007), S. 477 ff.
Roglmeier, Julia, Der Bevollmächtigte oder der gerichtlich bestellte Betreuer als zentraler Kom-
petenzträger im Rahmen der gesetzlichen Neuregelungen zur Patientenverfügung, FPR 2010,
S. 282 ff.
Roglmeier, Julia/Lenz, Nina, Die neue Patientenverfügung: Patientenverfügung – Vorsorgevoll-
macht – Betreuungsverfügung, Freiburg im Breisgau 2009
Rohde, Ernst-R., Der Zeitpunkt der Aufklärung vor ambulanten Operationen, VersR 1995,
S. 391 ff.
Literatur 229

Röhl, Klaus F./Röhl, Hans Christian, Allgemeine Rechtslehre, 3. Auflage, Köln u. a. 2008
Römermann, Volker, RDG – zwei Schritte vor, einen zurück, NJW 2008, S. 1249 ff.
Römermann, Volker, Rechtsdienstleistungsgesetz – Die (un)heimliche Revolution in der Rechtsbe-
ratungsbranche, NJW 2006, S. 3025 ff.
Rössler, Dietrich, Die Bedeutung der Einwilligung für die Legitimation ärztlichen Handelns, Ethik
Med 1996, S. 59 ff.
Roßner, Hans-Jürgen, Verzicht des Patienten auf eine Aufklärung durch den Arzt, NJW 1990,
S. 2291 ff.
Roth, Andreas, Die Verbindlichkeit der Patientenverfügung und der Schutz des Selbstbestim-
mungsrechts, JZ 2004, S. 494 ff.
Rothärmel, Sonja/Dippold, Ines/Wiethoff, Katja/Wolflast, Gabriele/Fegert, Jörg M., Patientenauf-
klärung, Informationsbedürfnis und Informationspraxis in der Kinder- und Jugendpsychiatrie
und Psychotherapie: Eine interdisziplinäre Untersuchung zu Partizipationsrechten minderjäh-
riger Patienten unter besonderer Berücksichtigung der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psy-
chotherapie, Göttingen 2006
Röthel, Anne, Form und Freiheit der Privatautonomie, AcP 2011 (211), S. 196 ff.
Röver, Julia, Einflussmöglichkeiten des Patienten im Vorfeld einer medizinischen Behandlung.
Antizipierte Erklärung und Stellvertretung in Gesundheitsangelegenheiten, Frankfurt am Main
u. a. 1997
Roxin, Claus, Strafrecht. Allgemeiner Teil, Band I, Grundlagen: Der Aufbau der Verbrechenslehre,
4. Auflage, München 2006
Roxin, Claus, Über die mutmaßliche Einwilligung, in: Günter Strathenwerth, Armin Kaufmann,
Gerd Geilen, Hans Joachim Hirsch, Hans-Ludwig Schreiber, Günther Jakobs, Fritz Loos
(Hrsg.), Festschrift für Hans Welzel zum 70. Geburtstag am 25. März 1974, Berlin u. a. 1974
(zitiert: in: Festschrift Welzel)
Roxin, Claus, Zur rechtlichen Problematik des Todeszeitpunktes, in: Wolfgang Krösl, Erich Scher-
zer (Hrsg.), Die Bestimmung des Todeszeitpunktes, Wien 1973, S. 299 ff.
Roxin, Claus, Rundgespräch: Atemstilstand – Herzstilstand – Tod, Langenbecks Archiv für Chir-
urgie Bd. 325 (1969), S. 1092 ff.
Roxin, Claus/Schroth, Ulrich (Hrsg.), Handbuch des Medizinstrafrechts, 4. Auflage, Stuttgart u. a.
2010 (zitiert: Bearbeiter, in: Roxin/Schroth)
Rozovsky, Fay A., Consent to Treatment: A Practical Guide, 3. Auflage, New York, Stand: 2006
Ruhnke, Gregory W. et al., Ethical Decision Making and Patient Autonomy: A Comparison of
Physicians and Patients in Japan and the United States, CHEST 2000, S. 1172 ff.
Rusch, Arnold, Methoden und Ziele der Rechtsvergleichung, Jusletter 13. Februar 2006, S. 1 ff.
Rüthers, Bernd, Rechtstheorie. Begriff, Geltung und Anwendung des geltenden Rechts, 2. Aufla-
ge, München 2005
Rüthers, Bernd/Stadler, Astrid, Allgemeiner Teil des BGB, begründet von Bernd Rüthers, fortge-
führt von Astrid Stadler, 17. Auflage, München 2011
Sabatino, Charles P., Death in the Legislature: Inventing Legal Tools for Autonomy, Review of
Law & Social Change 1991–1992, S. 309 ff.
Sachs, Michael, Grundgesetzkommentar, herausgegeben von Michael Sachs, 6. Auflage, München
2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Sachs)
Sachsen Gessaphe, Karl August Prinz von, Privatautonome Vorsorge für den Zivilprozess, ZZP
113 (2000), S. 25 ff.
Sachsen Gessaphe, Karl August Prinz von, Der Betreuer als gesetzlicher Vertreter für einge-
schränkt Selbstbestimmungsfähige. Modell einer mehrstufigen Eingangsschwelle der Betreu-
ung und des Einwilligungsvorbehalts, Tübingen 1999
Sahm, Stephan, Selbstbestimmung am Lebensende im Spannungsfeld zwischen Medizin, Ethik
und Recht, Ethik Med 2004, S. 133 ff.
Saliger, Frank, Sterbehilfe und Betreuungsrecht, MedR 2004, S. 237 ff.
Saliger, Frank, Sterbehilfe ohne Strafrecht? Eine Bestimmung des Anwendungsbereichs von Ster-
behilfe als Grundstein für ein intradisziplinäres Sterbehilferecht, KritVj 2001, S. 382 ff.
230 Literatur

Sarres, Ernst, Erscheinungsformen der Patientenverfügung, Änderung, Widerruf und Neuerrich-


tung, EE 2010, S. 81 ff.
Sauer, Ulrich, Die Gestaltung des Innenverhältnisses von General- und Vorsorgevollmachten,
RNotZ 2009, S. 79 ff.
Schaal, Gary S., Vertrauen, Verfassung und Demokratie. Über den Einfluss konstitutioneller Pro-
zesse und Prozeduren auf die Genese von Vertrauensbeziehungen in modernen Demokratien,
Wiesbaden 2004
Schaber, Peter, Menschenwürde und Selbstachtung, in: Emil Angehrn und Bernard Baertschi
(Red.), Menschenwürde. La dignité de l`être humain, Basel 2004, S. 93 ff.
Schack, Heimo, BGB – Allgemeiner Teil, 13. Auflage, Heidelberg 2011
Schaffstein, Friedrich, Soziale Adäquanz und Tatbestandsmäßigkeit, ZStW 72 (1969), S. 369 ff.
Schapp, Jan, Grundfragen der Rechtsgeschäftslehre, Tübingen 1986
Scheffen, Erika, Zivilrechtliche Neuregelung der passiven Sterbehilfe und Sterbebegleitung, ZRP
2000, S. 313 ff.
Scheinfeld, Jörg, Wann soll der Mensch rechtlich als tot gelten? Eine rechtsethische Analyse
zum Todesbegriff, in: Jan Schildmann, Uwe Fahr, Jochen Vollmann (Hrsg.), Entscheidungen
am Lebensende in der modernen Medizin: Ethik, Recht, Ökonomie und Klinik, Berlin 2006,
S. 161 ff.
Schell, Werner, Sterbebegleitung und Sterbehilfe. Gesetze, Rechtsprechung, Deklarationen, Richt-
linien, Stellungnahmen, 3. Auflage, Hannover 2002
Schellenberg, Frank, Non-Compliance und Arzthaftung, VersR 2005, S. 1620 ff.
Schenke, Wolf, Die Einwilligung des Verletzten im Zivilrecht, unter besonderer Berücksichtigung
ihrer Bedeutung bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen, Diss. Erlangen-Nürnberg 1965
Schlenker, Barry R./Helm, Bob/Tedeschi, James T., The effects of personality and situational varia-
bles on behavioral trust, Journal of Personality and Social Psychology 1973, S. 419 ff.
Schlink, Bernhard, Freiheit durch Eingriffsabwehr, EuGRZ 1984, S. 457 ff.
Schmaltz, Christiane, Sterbehilfe, Rechtsvergleich Deutschland – USA, Frankfurt am Main u. a.
2001
Schmid, Eva-Maria, Die Passivlegitimation im Arzthaftpflichtprozeß. Unter Berücksichtigung der
Organisation der Krankenhausversorgung, Berlin u. a. 1988
Schmidhäuser, Eberhard, Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Auflage, Tübingen 1984
Schmidt, Benjamin, Die berechtigte Geschäftsführung ohne Auftrag. Eine Untersuchung der Vor-
aussetzungen des gesetzlichen Schuldverhältnisses der §§ 677 ff. BGB, Berlin 2008
Schmidt, Benjamin, Der Anwendungsbereich der berechtigten Geschäftsführung ohne Auftrag,
JuS 2004, S. 862 ff.
Schmidt, Eberhard, Der Arzt im Strafrecht, in: Albert Posold (Hrsg.), Lehrbuch der Gerichtlichen
Medizin. Für Mediziner und Juristen, 2. Auflage, Stuttgart 1957
Schmidt, Eike, Der ärztliche Behandlungsfehler im Spannungsfeld zwischen medizinischem Ver-
sagen und juristischer Problembearbeitung – zu den unerlässlichen rechtsdogmatischen Vor-
gaben für eine verlässliche Konfliktbearbeitung, MedR 2007, S. 693 ff.
Schmidt-Aßmann, Eberhard/Dimitropoulos, Georgios, Vertrauen in und durch Recht. Überlegun-
gen zum Verhältnis von Vertrauen und Recht als Beitrag zu einer Phänomenologie des Ver-
trauens, in: Markus Weingardt (Hrsg.), Vertrauen in der Krise. Zugänge verschiedener Wissen-
schaften, Baden-Baden 2011, S. 129 ff.
Schmidtchen, Dieter, Ökonomik des Vertrauens, in: Hagen Hof, Hans Kummer, Peter Weingart in
Zusammenarbeit mit Sabine Maasen (Hrsg.), Recht und Verhalten. Verhaltensgrundlagen des
Rechts – zum Bespiel Vertrauen, Baden-Baden 1994, S. 129 ff.
Schmidt-De Caluwe, Reimund, Das Behandlungsverhältnis zwischen Vertragsarzt und sozialversi-
chertem Patienten, VSSR 1998, S. 207 ff.
Schmidt-Didczuhn, Andrea, Transplantationsmedizin in Ost und West im Spiegel des Grundgeset-
zes, ZRP 1991, S. 264 ff.
Schmidt-Recla, Adrian, Tote leben länger: Ist der Hirntod ein ausreichendes Kriterium für die
Organspende?, MedR 2004, S. 672 ff.
Schnapp, Friedrich E./Düring, Ruth, Die Rechtsbeziehung zwischen Kassenzahnarzt und sozial-
versichertem Patienten nach dem Gesundheits-Reformgesetz, NJW 1989, S. 2913 ff.
Literatur 231

Schneeweiß, Wolfram, Verbotene Rechtsberatung als Fallstrick für die notarielle Beurkundungs-
praxis? – Folgerungen aus dem Urteil des BGH vom 28.9.2000– IX ZR 279/99, MittBayNot
2001, S. 24 ff.
Schneider, Egon, Zur Notwendigkeit einer verfassungskonformen Auslegung des Rechtsbera-
tungsgesetzes, MDR 1976, S. 1 ff.
Schöllhammer, Lutz, Die Rechtsverbindlichkeit des Patiententestaments. Eine Untersuchung aus
zivilrechtlicher Sicht, Berlin 1993
Schönke/Schröder, Strafgesetzbuch. Kommentar, begründet von Adolf Schönke, fortgeführt von
Horst Schröder, München, 14. Auflage 1969, 19. Auflage 1978, 28. Auflage 2010 (zitiert: Be-
arbeiter, in: Schönke/SchröderAuflage)
Schopenhauer, Arthur, Die Welt als Wille und Vorstellung, 3. Auflage, Köln 2009 (Nachdruck von
1859)
Schorn, Hubert, Die Rechtsberatung, 2. Auflage, Darmstadt 1967
Schreibauer, Marcus, Strafrechtliche Risiken des Betreuers bei der Sterbehilfe und Suizidbeteili-
gung, BtPrax 1997, S. 217 ff.
Schreiber, Hans-Ludwig, Das ungelöste Problem der Sterbehilfe – Zu den neuen Entwürfen und
Vorschlägen –, NStZ 2006, S. 473 ff.
Schreiber, Hans-Ludwig, Wann ist der Mensch tot? Im Transplantationsgesetz muß die Frage nach
dem Ende des Lebensschutzes beantwortet werden, in: Hans-Jürgen Firnkorn (Hrsg.), Hirntod
als Todeskriterium, Stuttgart u. a. 2000, S. 44 ff.
Schreiber, Hans-Ludwig, Ein neuer Entwurf für eine Richtlinie der Bundesärztekammer zur Ster-
behilfe, in: Hans-Jürgen Ahrens, Christian v. Bar, Gerfried Fischer, Andreas Spickhoff, Jochen
Taupitz (Hrsg.), Festschrift für Erwin Deutsch zum 70. Geburtstag, Köln u. a. 1999, S. 773 ff.
(zitiert: in: Festschrift Deutsch)
Schreiber, Hans-Ludwig, Wann darf ein Organ entnommen werden?, Beiheft zu BThZ 1995,
S. 112 ff.
Schreiber, Hans-Ludwig, Das Recht auf den eigenen Tod – zur gesetzlichen Neuregelung der Ster-
behilfe, NStZ 1986, S. 337 ff.
Schröder, Birgit, Das Recht auf ein menschenwürdiges Sterben. Überlegungen zu Voraussetzun-
gen und Grenzen der Sterbehilfe, Berlin 2003
Schroth, Ulrich, Die rechtliche Absicherung der autonomen Entscheidung des Lebendspenders, in:
Ulrich Schroth, Klaus Schneewind, Thomas Gutmann, Bijan Fateh-Moghadam (Hrsg.), Patien-
tenautonomie am Beispiel der Lebendorganspende, Göttingen 2006, S. 79 ff.
Schroth/König/Gutmann/Oduncu, Transplantationsgesetz. Kommentar, bearbeitet von Ulrich
Schroth, Peter König, Thomas Gutmann, Fuat Oduncu, 1. Auflage, München 2005 (zitiert:
Bearbeiter, in: Schroth/König/Gutmann/Oduncu)
Schubert, Werner, Der Tatbestand der Geschäftsführung ohne Auftrag, AcP 178 (1978), S. 425 ff.
Schüler-Springorum, Kriminalprognose und Vertrauen, in: Hagen Hof, Hans Kummer, Peter
Weingart in Zusammenarbeit mit Sabine Maasen (Hrsg.), Recht und Verhalten. Verhaltens-
grundlagen des Rechts – zum Bespiel Vertrauen, Baden-Baden 1994, S. 215 ff.
Schulin, Bertram, Wandel vom Kassenarzt zum Vertragsarzt – Definition der Statusänderung,
VSSR 1994, S. 357 ff.
Schulz, Werner/Hauß, Jörn, Familienrecht. Handkommentar, 1. Auflage, Baden-Baden 2008 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Schulz/Hauß)
Schumacher, Ulrich, Ist die Umsetzung des Patientenverfügungsgesetzes gefährdet?, FPR 2010,
S. 474 ff.
Schumann, Eva, Einführende Überlegungen zur ärztlichen Behandlung am Lebensende: Auf ei-
nem Weg zu einer Gesamtregelung?, in: Gunnar Duttge (Hrsg.), Ärztliche Behandlung am
Lebensende, Göttingen 2008, S. 1 ff.
Schünemann, Hermann, Einwilligung und Aufklärung von psychisch Kranken, VersR 1981, S. 306 ff.
Schütz, Johann, Menschenwürde und Recht, BayVBl. 1991, S. 615 ff.
Schütz, Wolfram/Dopheide, Oliver, Fehlerhafte medizinische Behandlung und ärztlicher Honora-
ranspruch, VersR 2006, S. 1440 ff.
Schwab, Dieter, Familienrecht, 20. Auflage, München 2012
232 Literatur

Schwab, Dieter, Betreuung und private Fürsorge, in: Hermann Lang, Knut-Wolfgang Nörr, Harm
Peter Westermann (Hrsg.), Festschrift für Joachim Gernhuber zum 70. Geburtstag, Tübingen
1993, S. 815 ff. (zitiert: in: Festschrift Gernhuber)
Schwab, Dieter, Probleme des materiellen Betreuungsrechts, FamRZ 1992, S. 493 ff.
Schwab, Dieter, Das neue Betreuungsrecht, FamRZ 1990, S. 681 ff.
Schwab, Dieter/Löhnig, Martin, Einführung in das Zivilrecht mit BGB – Allgemeiner Teil, Schuld-
recht Allgemeiner Teil, Kauf- und Deliktsrecht, 19. Auflage, Heidelberg u. a. 2012
Schwabe, Jürgen, Der Schutz des Menschen vor sich selbst, JZ 1998, S. 66 ff.
Schwabe, Jürgen, Probleme der Grundrechtsdogmatik, 2. Auflage, Hamburg 1997
Schwartländer, Johannes, Der Mensch ist Person. Kants Lehre vom Menschen, Stuttgart 1968
Schwarz, Christian/Wandt, Manfred, Gesetzliche Schuldverhältnisse. Deliktsrecht, Schadensrecht,
Bereicherungsrecht, GoA, begründet von Christian Schwarz, fortgeführt von Manfred Wandt,
4. Auflage, München 2011
Schwarz, Kyrill-Alexander, Vertrauensschutz als Verfassungsprinzip. Eine Analyse des nationalen
Rechts, des Gemeinschaftsrechts und der Beziehungen zwischen beiden Rechtskreisen, Baden-
Baden 2002
Schweer, Martin K., Vertrauen in der Familie – Grundlage und Ziel sozialpädagogischer Arbeit,
TuP 2000, S. 69 ff.
Schwegler, Ulrike, Herausforderungen der Vertrauensforschung in interkulturellen Kooperationsbe-
ziehungen, Forum Qualitative Sozialforschung Vol. 10 (2009), No. 1, abrufbar unter http://www.
qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/1243/2690 (zuletzt abgerufen Juli 2012)
Schweitzer, Karl-Heinz, Heilbehandlung und Selbstbestimmung, FamRZ 1996, S. 1317 ff.
Schweitzer, Susanne et al., Der Patient und seine Familie. Einstellungen und Mitsprachemöglichkei-
ten von Angehörigen palliativ behandelter Tumorpatienten, Psychother Psych Med 2005, 298 ff.
Schwintowski, Hans-Peter, Einführung in die Rechtsvergleichung, JA 1991, S. 241 ff.
Seeberg, Jens/Verma, Kusum/Mehta, Manju/Dutta, Renuka/Addlakha, Renu, FAMLIY AUTONO-
MY AND PATIENT RIGHTS TO HEALTHCARE IN AN ‘Asian VALUES’ CONTEXT, Folk
Vol. 45 (2003), S. 87 ff.
Seewald, Otfried, Ein Organtransplantationsgesetz im pluralistischen Verfassungsstaat, VerwAr-
chiv 1997, S. 199 ff.
Seichter, Jürgen, Einführung in das Betreuungsrecht. Ein Leitfaden für Praktiker des Betreuungs-
rechts, Heilberufe und Angehörigen von Betreuten, 4. Auflage, Heidelberg u. a. 2010
Seif, Ulrike, Die postmortale Vollmacht, AcP 200 (2000), S. 192 ff.
Seitz, Walter, Das OLG Frankfurt und die Sterbehilfe, ZRP 1998, S. 417 ff.
Seitz, Walter, Erforderlichkeitsgrundsatz und Zivilprozeß, BtPrax 1996, S. 93 f.
Shapo, Marshall S., Principles of Tort Law, 3. Auflage, St. Paul 2010
Shell, Kurt L., Der oberste Gerichtshof und das Rechtswesen, in: Peter Lösche (Hrsg.), Länderbe-
richt USA, 5. Auflage, Bonn 2008, S. 142 ff.
Sherwin, Susan/Winsby, Meghan, A relational perspective on autonomy for older adults residing in
nursing homes, Health Expectations Vol. 14 (2011), S. 182 ff.
Shewmon, Alan, „Hirnstammtod“, „Hirntod“ und Tod: Eine kritische Re-Evaluierung behaupteter
Äquivalenz, in: Walter Schweidler, Herbert A. Neumann, Eugen Brysch (Hrsg.), Menschleben
und Menschenwürde. Interdisziplinäres Symposium zur Bioethik, Münster u. a. 2003, S. 292 ff.
Shuman, Samuel I./West, Norbert D., American Law. An Introductory survey of some Principles,
Detroit 1971
Silberg, Sebastian, Alte und neue Probleme mit Patientenverfügungen. Eine überschlägige Be-
trachtung, HFR 2010, S. 104 ff.
Simmel, Georg, Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, 5. Auflage,
Berlin 1968
Singer, Reinhard, Selbstbestimmung und Verkehrsschutz im Recht der Willenserklärungen, Mün-
chen 1995
Skinner, Burrhus F., Jenseits von Freiheit und Würde, Hamburg 1973
Smedira, Nicholas G. et al., Withholding and Withdrawal of Life Support from the Critically Ill,
N Engl J Med 1990, S. 309 ff.
Literatur 233

Sodan, Helge (Hrsg.), Beck'scher Kompakt-Kommentar zum Grundgesetz, 2. Auflage, 2011 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Sodan)
Soergel, Bürgerliches Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Kommentar, be-
gründet von Hans Theodor Soergel, neu herausgegeben von W. Siebert und Jürgen F. Bauer u.
a., Stuttgart u. a., 11. Auflage 1978, 12. Auflage 1988 ff., 13. Auflage 2000 ff. (zitiert: Bear-
beiter, in: SoergelAuflage)
Sonnenfeld, Susanne, Anmerkung zum Beschluss des BGH v. 07.07.2011 (XII. Zivilsenat), Fam-
RZ 2011, S. 1392 f.
Spann, Wolfgang, Das „Patiententestament“, MedR 1993, S. 13 ff.
Späth, Julia F., Interpersonelles Vertrauen in Organisationen. Eine empirische Untersuchung der
Einflussfaktoren und Verhaltenswirkungen, Frankfurt am Main 2008
Spickhoff, Andreas (Hrsg.), Medizinrecht, München 2011 (zitiert: Bearbeiter, in: Spickhoff, Me-
dizinrecht)
Spickhoff, Andreas (Hrsg.), Rechtssicherheit kraft Gesetzes durch sog. Patientenverfügungen? –
Zum Dritten Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts –, FamRZ 2009, S. 1949 ff.
Spickhoff, Andreas (Hrsg.), Autonomie und Heteronomie im Alter, AcP 208 (2008), S. 345 ff.
Spickhoff, Andreas (Hrsg.), Die Patientenautonomie am Lebensende: Ende der Patientenautono-
mie? Zur Feststellbarkeit und Durchsetzbarkeit des realen oder hypothetischen Willens des
Patienten, NJW 2000, S. 2297 ff.
Starck, Christian, Verfassungsrechtliche Grenzen der Biowissenschaft und Fortpflanzungsmedi-
zin, JZ 2002, S. 1065 ff.
Starck, Christian, Menschenwürde als Verfassungsgarantie im modernen Staat, JZ 1981, S. 457 ff.
State of New York (Hrsg.), Your Rights as a Hospital Patient in New York, New York 2010
Statistisches Bundesamt, Statistisches Jahrbuch 2011
Statistisches Bundesamt, Geburten in Deutschland, herausgegeben vom Statistischen Bundesamt,
verfasst von Olga Pötzsch, Wiesbaden 2012
Staudinger, J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz
und Nebengesetzen, Berlin (zitiert: Bearbeiter, in: StaudingerBearbeitung)
Stern, Klaus, Das Staatsrecht der Bundesrepublik Deutschland, Band III: Allgemeine Lehren der
Grundrechte, unter Mitwirkung von Michael Sachs, 1. Halbband München 1988, 2. Halbband
1994 (zitiert: Staatsrecht III/[Halbband])
Sternberg-Lieben, Detlev, Die objektiven Schranken der Einwilligung im Strafrecht, Tübingen 1997
Sternberg-Lieben, Detlev, Strafbarkeit des Arztes bei Verstoß gegen ein Patienten-Testament, NJW
1985, S. 2734 ff.
Stock, Christof, Die Indikation in der Wunschmedizin: ein medizinrechtlicher Beitrag zur ethi-
schen Diskussion über „Enhancement“, Frankfurt am Main u. a. 2009
Stoecker, Ralf, Der Hirntod. Ein medizinethisches Problem und seine moralphilosophische Trans-
formation, 2. Auflage, Freiburg im Breisgau u. a. 2010
Stolle, Dietlind, Trusting Strangers – The Concept of Generalized Trust in Perspective, ÖZP 2002,
S. 397 ff.
Stolz, Konrad, Betreuung ist gut, Vorsorge ist besser, BtPrax 1997, S. 221 ff.
Stolz, Konrad, Betreuungsgesetz: Umsetzungsdefizite im Bereich der Heilbehandlung und frei-
heitsentziehende Maßnahmen bei Heimbewohner, FamRZ 1993, S. 642 ff.
Stolz, Konrad, Einführung in das Betreuungsgesetz für Amtsrichter im württembergischen Lan-
desteil, BWNotZ 1993, S. 164 ff.
Stooss, Carl, Chirurgische Operation und ärztliche Behandlung. Eine strafrechtliche Studie, Berlin
1898
Stutz, Ulrich, Besprechung von: Dominikus Lindner, Die Lehre vom Privileg nach Gratian und
den Glossatoren des Corpus iuris canonici, Regensburg 1917, SZKan 39 (1918), S. 253 ff.
Swidler, Robert N., New York's Family Health Care Decision Act: The Legal and Political Back-
ground, Key Provisions and Emerging Issues, NYSBA Journal, June 2010, S. 18 ff.
Tachezy, Dorothea Maria, Mutmaßliche Einwilligung und Notkompetenz in der präklinischen
Notfallmedizin. Rechtfertigungsfragen und Haftungsfolgen im Notarzt- und Rettungsdienst,
Frankfurt am Main u. a. 2009
234 Literatur

Tag, Brigitte, Der Körperverletzungstatbestand im Spannungsfeld zwischen Patientenautonomie


und Lex artis. Eine arztstrafrechtliche Untersuchung, Berlin u. a. 2000
Taupitz, Jochen, Empfehlen sich zivilrechtliche Regelungen zur Absicherung der Patientenautono-
mie am Ende des Lebens?, Gutachten A zum 63. Deutschen Juristentag, in: Ständige Deputati-
on des Deutschen Juristentages (Hrsg.), Verhandlungen des 63. Deutschen Juristentages, Band
I (Gutachten), München 2000, A 1 ff.
Taupitz, Jochen, Landesbericht Deutschland, in: Jochen Taupitz (Hrsg.), Zivilrechtliche Regelun-
gen zur Absicherung der Patientenautonomie am Ende des Lebens – Eine internationale Doku-
mentation, Berlin u. a. 2000, D 1 ff.
Taupitz, Jochen, Von der entrechteten Bevormundung zur helfenden Betreuung: Das neue Betreu-
ungsgesetz, JuS 1992, S. 9 ff.
Teaster, Pamela B./Schmidt JR., Winsor C./Wood, Erica F./Lawrence, Susan A./Mendiondo, Marta
S., Public Guardianship: in the Best Interest of Incapacitated People?, Santa Barbara 2010
Tempel, Otto, Inhalt, Grenzen und Durchführung der ärztlichen Aufklärungspflicht unter Zugrun-
delegung der höchstrichterlichen Rechtsprechung, NJW 1980, S. 609 ff.
The New York State Task Force on Life and the Law, When Others Must Choose. Deciding for
Patients Without Capacity, New York 1992
The President's Council on Bioethics, Taking Care. Ethical Caregiving in our Aging Society, Wa-
shington D. C. 2005
Thiele, Wolfgang, Die Zustimmungen in der Lehre vom Rechtsgeschäft, Köln u. a. 1966
Thomas, Hans, „Hirntod“: ungewisses Todeszeichen, aber Organentnahme erlaubt?, ZfL 3/2008,
S. 74 ff.
Tiemann, Burkhard/Tiemann, Susanne, Kassenarztrecht im Wandel. Die gesetzliche Krankenver-
sicherung zwischen Kostendämpfung und Strukturveränderung, Berlin u. a. 1983
Tiemann, Susanne, Kompetenzkonflikt bei Streit über ärztlichen Kunstfehler – Sozial- oder Zivil-
rechtsweg?, NJW 1985, 2169 ff.
Tomlinson, Tom/Howe, Kenneth/Notman, Mark/Rossmiller, Diane, An Empirical Study of Proxy
Consent for Elderly Persons, The Gerontologist 1990, S. 54 ff.
Tröndle, Herbert, Der Hirntod, seine rechtliche Bedeutung und das neue Transplantationsgesetz,
in: Thomas Weigend, Georg Küpper (Hrsg.), Festschrift für Hans Joachim Hirsch zum 70. Ge-
burtstag am 11. April 1999, Berlin u. a. 1999, S. 779 ff. (zitiert: in: Festschrift Hirsch)
Tröndle, Herbert, Warum ist die Sterbehilfe ein rechtliches Problem?, ZStW 99 (1987), S. 25 ff.
Trück, Thomas, Mutmaßliche Einwilligung und passive Sterbehilfe durch den Arzt, Diss. Tübin-
gen 1999
Turoldo, Fabrizio, Relational Autonomy and Multiculturalism, Cambridge Quarterly of Health-
care Ethics 2010, S. 542 ff.
Uhlenbruck, Wilhelm, Bedenkliche Aushöhlung der Patientenrechte durch die Gerichte, NJW
2003, S. 1710 ff.
Uhlenbruck, Wilhelm, Die Altersvorsorge-Vollmacht als Alternative zum Patiententestament und
zur Betreuungsverfügung, NJW 1996, S. 1583 ff.
Uhlenbruck, Wilhelm, Vorab-Einwilligung und Stellvertretung bei der Einwilligung in den Hei-
leingriff, MedR 1992, S. 134 ff.
Uhlenbruck, Wilhelm, Der Patientenbrief – die privatautonome Gestaltung des Rechtes auf einen
menschenwürdigen Tod, NJW 1978, S. 566 ff.
Uhlenbruck, Wilhelm, Rückwirkung des Vertrages bei der Krankenhausaufnahme Bewußtloser,
Der Krankenhausarzt 1964, S. 136 ff.
Ulrich, Lawrence P., The Patient Self-Determination Act. Meeting Challenges in Patient Care,
Washington D. C. 1999
Ulsenheimer, Klaus, Arztstrafrecht in der Praxis, München, 1. Auflage 1988, 4. Auflage 2008 (zi-
tiert: ArztstrafrechtAuflage)
Unruh, Peter, Der Verfassungsbegriff des Grundgesetzes. Eine verfassungstheoretische Rekonst-
ruktion, Tübingen 2002
Unseld, Julia/Degen, Thomas A., Rechtsdienstleistungsgesetz. Kommentar, München 2009
Literatur 235

Vedder, Karl Christian, Missbrauch der Vertretungsmacht. Der Schutz der Selbstbestimmung
durch die Anfechtbarkeit vorsätzlich interessenwidriger Vertretungsgeschäfte, Tübingen 2007
Veit, Barbara, Das Betreuungsverhältnis zwischen gesetzlicher und rechtsgeschäftlicher Vertre-
tung, FamRZ 1996, S. 1309 ff.
Verrel, Torsten, Ein Grundsatzurteil? – Jedenfalls bitter nötig! Besprechung der Sterbehilfeent-
scheidung des BGH vom 25.6.2010–2 StR 454/09 (Fall Fulda), NStZ 2010, S. 671 ff.
Verrel, Torsten, Die Rolle des Rechts bei Behandlungsentscheidungen am Lebensende, in: Fred
Salomon (Hrsg.), Praxisbuch Ethik in der Intensivmedizin, Berlin 2009, S. 75 ff.
Verrel, Torsten, Patientenautonomie und Strafrecht bei der Sterbebegleitung, Gutachten C für den
66. Deutschen Juristentag, in: Ständige Deputation des Deutschen Juristentages (Hrsg.), Ver-
handlungen des 66. Deutschen Juristentages, Band I (Gutachten), München 2006, C 1 ff.
Verrel, Torsten, Der BGH legt nach – Zulässigkeit der indirekten Sterbehilfe. Anmerkung zur Ster-
behilfeentscheidung des BGH vom 15.11.1996, MedR 1997, S. 248 ff.
Verrel, Torsten/Simon, Alfred, Patientenverfügungen. Rechtliche und ethische Aspekte, Freiburg
im Breisgau 2010
Vetter, Petra, Selbstbestimmung am Lebensende. Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht,
2. Auflage, Stuttgart u. a. 2009
Vetter, Petra/Marckmann, Georg, Gesetzliche Regelung der Patientenverfügung: Was ändert sich
für die Praxis?, ÄBW 2009, S. 370 ff.
Vitzthum, Wolfgang Graf, Die Menschenwürde als Verfassungsbegriff, JZ 1985, S. 201 ff.
Volker, Lutz, Bürgerliches Recht Kompakt, 1. Auflage, Norderstedt 2011
Vollmann, Jochen, Patientenselbstbestimmung und Selbstbestimmungsfähigkeit: Beiträge zur kli-
nischen Ethik, Stuttgart 2008
Vos, Davis, Informed Consent, Patient Autonomy and Causation: Competing Perspectives. The
United States, Ireland and Germany, Trinity C. L. Rev. 2010, S. 147 ff.
Vossler, Norbert, Gesetzliche Vertretungsmacht für Angehörige – eine Alternative zur Betreuung?,
BtPrax 2003, S. 6 ff.
Wagenitz, Thomas, Finale Selbstbestimmung? Zu den Möglichkeiten und Grenzen der Patienten-
verfügung im geltenden und künftigen Recht, FamRZ 2005, S. 669 ff.
Waibl, Elmar, Grundriß der Medizinethik für Ärzte, Pflegeberufe und Laien, 2. Auflage, Münster
2005
Walter, Ute, Das Betreuungsrechtsänderungsgesetz und das Rechtsinstitut der Vorsorgevollmacht,
FamRZ 1999, S. 685 ff.
Walter, Ute, Die Vorsorgevollmacht, Grundprobleme eines Rechtsinstituts unter besonderer Be-
rücksichtigung der Frage nach Vorsorge im personalen Bereich, Bielefeld 1997
Wank, Rolf, Die Auslegung von Gesetzen, 4. Auflage, Köln u. a. 2008
Wardle, Lynn Dennis/Nolan, Laurence C., Family Law in the USA, Alphen aan den Rijn 2011
Wassem, Stephanie, In dubio pro vita? Die Patientenverfügung – eine Analyse der neuen Gesetze
in Deutschland und der Schweiz, Berlin 2010
Wear, Stephen, Informed Consent: Patient Autonomy and Physician Beneficence within Clinical
Medicine, Dordrecht u. a. 1993
Weber, Hans-Dieter, Der zivilrechtliche Vertrag als Rechtfertigungsgrund im Strafrecht, Berlin
1986
Webster, Melvin L., A Study of Guardianship in North Dakota, North Dakota Law Review 1984,
S. 45 ff.
Weilert, Katarina, Vertrauen ist gut. Ist Recht besser? Zum Zusammenspiel von Vertrauen und
Recht, in: Markus Weingardt (Hrsg.), Vertrauen in der Krise. Zugänge verschiedener Wissen-
schaften, Baden-Baden 2011, S. 105 ff.
Weilert, Katarina, Das paradoxe Vertrauen in den Staat und seine Institutionen, HFR 2010,
S. 207 ff.
Wenzel, Frank (Hrsg.), Handbuch des Fachanwalts Medizinrecht, 3. Auflage, Neuwied 2012 (zi-
tiert: Bearbeiter, in: Wenzel)
Wernstedt, Thela, Sterbehilfe in Europa, Frankfurt am Main u. a. 2004
236 Literatur

Wertenbruch, Johannes, Der Vergütungsanspruch des Arztes bei Nichterscheinen eines bestell-
ten Patienten – die Haftung des Arztes bei Nichteinhaltung eines Behandlungstermins, MedR
1991, S. 167 ff.
Weser, Hans-Herrmann, Die Auswirkungen des Betreuungsgesetzes auf die notarielle Praxis, Mitt-
BayNot 1992, S. 161 ff.
Westermann, Harm Peter/Bydlinski, Peter/Weber Ralph, BGB-Schuldrecht. Allgemeiner Teil, be-
gründet von Harm Peter Westermann, bearbeitet von Peter Bydlinski und Ralph Weber, 7. Auf-
lage, München 2010
Wiebach, Konrad/Kreußig, Michael/Peters, Heidi/Wächter, Claus/Winterstein, Peter, Was ist ge-
fährlich? – Ärztliche und juristische Aspekte bei der Anwendung des § 1904 BGB, BtPrax
1997, S. 48 ff.
Wilkens, Erwin, NS-Verbrechen. Strafjustiz, deutsche Selbstbesinnung, Berlin u. a. 1964
Williams, Phillip, The Living Will and the Durable Power of Attorney for Health Care. Book with
Forms, Illinois 1991
Windel, Peter A., Zur elterlichen Sorge bei Familienpflege, FamRZ 1997, S. 713 ff.
Winkler, Matthias, Vorsorgeverfügungen: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungs-
und Organverfügung, 3. Auflage, München 2007
Wintrich, Josef M., Über Eigenart und Methode verfassungsrechtlicher Rechtsprechung, in: Insti-
tut für Staatslehre und Politik (Hrsg.), Verfassung und Verwaltung in Theorie und Wirklichkeit:
Festschrift für Wilhelm Laforet anläßlich seines 75. Geburtstages, München 1952, S. 227 ff.
(zitiert: in: Festschrift Laforet)
Wittmann, Roland, Begriff und Funktionen der Geschäftsführung ohne Auftrag. Eine zivilistisch-
dogmengeschichtliche Abhandlung, München 1981
Wolbert, Werner, Der Mensch als Mittel und Zweck. Die Idee der Menschenwürde in normativer
Ethik und Metaethik, Münster 1987
Wolflast, Gabriele/Conrads, Christoph (Hrsg.), Textsammlung Sterbehilfe, Berlin u. a. 2002
Wolfsteiner, Hans, Nochmals: Die Altersvorsorge-Vollmacht, NJW 1996, S. 2417 f.
Wollschläger, Christian, Die Geschäftsführung ohne Auftrag. Theorie und Rechtsprechung, Berlin
1976
Yates, Jeffrey L./Glick, Henry R., The Failed Patient Self-Determination Act and Policy Alternati-
ves for the Right to Die, Journal of Aging Social Policy Vol. 9 (1997), No. 4, S. 29 ff.
Youngner, Stuart J., Competence to Refuse Life-Sustaining Treatment, in: Maurice D. Steinberg,
Stuart J. Youngner (Hrsg.), End-of-Life Decisions. A Psychosocial Perspective, Washington D.
C. 1998, S. 19 ff.
Zerres, Thomas, Bürgerliches Recht. Eine Einführung in das Zivilrecht und die Grundzüge des
Zivilprozessrechts, 6. Auflage, Heidelberg u. a. 2010
Ziegner, Catharina von, Arzthaftung – Rechtliche Probleme bei der zahnärztlich-prothetischen
Behandlung, MedR 2001, S. 1088 ff.
Zimmermann, Theodor, Die Auswirkungen des Betreuungsrechts in der ärztlichen Praxis. Einwil-
ligung, vormundschaftsgerichtliche Genehmigung, Forschung, Frankfurt am Main 1997
Zimmermann, Walter, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung für die Be-
ratungspraxis, Berlin, 1. Auflage 2007, 2. Auflage 2010 (zitiert: VorsorgevollmachtAuflage)
Zimmermann, Walter, Die Vorsorgevollmacht im Bankgeschäft, BKR 2007, S. 226 ff.
Zimmermann, Walter, Die Vergütung des Berufsbetreuers, FPR 2002, S. 431 ff.
Zimmermann, Walter, Die Rechtsprechung zur Betreuervergütung seit dem BtÄndG, FamRZ
2002, S. 1373 ff.
Zimmermann, Walter, Vorsorgevollmacht und Rechtsberatungsgesetz, BtPrax 2001, S. 192 f.
Zipf, Heinz, Einwilligung und Risikoübernahme im Strafrecht, Neuwied u. a. 1970
Zöllner, Wolfgang, Regelungsspielräume im Schuldvertragsrecht, AcP 196 (1996), S. 1 ff.
Zöllner, Wolfgang, Privatautonomie und Arbeitsverhältnis, AcP 176 (1976), S. 221 ff.
Zweigert, Konrad/Kötz, Hein, Einführung in die Rechtsvergleichung auf dem Gebiet des Privat-
rechts, Band I: Grundlagen, Tübingen 1971

Bewerten