Sie sind auf Seite 1von 2

ZUSATZSCHALTPLÄNE

ECAS Elektronisch gesteuerte Luftfederung


Kennzeichen der Einbauorte
Legende
Schaltplan Nr. 88.99289.5090 Blatt 1 von 3 A Heck FH Bedientafel
Änderungsstand: 03.00 B Motor, Getriebe G Batteriekasten
C H
Bug Linke Fahrzeugseite
A = Spannungsversorgung
D J
B = Kontrollen Hauptschalttafel Rechte Fahrzeugseite
E K
C = ECAS Diagnose Gerätefach (Batteriekasten) Fahrzeugmitte
D = Eingang Reversierleisten E2
Geräteplatte 2 (Querkanal) L
Decke
E3 N
Geräteplatte 3 (Zentralrechner, Getriebe) Vorderachse
A143 (263) Steuergerät ECAS E4 P
Geräteplatte 4 (EDC/CNG) Triebachse/Nachlaufachse
F
F164 (118) Sicherung ECAS (Klemme 30) Instrumententafel
F165 (118) Sicherung ECAS (Klemme 15)
1
R159 (123) Widerstandsgruppe für Kneeling Siehe Serienschaltplan
2
X200 Stvd. 37pol. Diagnose (MAN-cats) Siehe Zusatzschaltplan EBS
X203 Stvd. Diagnose (Blinkcode) 3
X272 Stvd. ECAS Kalibrieren Warnung
X1048 Stvd. Hauptschalttafel-ECAS-Steuergerät 4
X1057 Stvd. Hauptschalttafel-Baugruppe ECAS Störung
X1089 Stvd. Hauptschalttafel Tür, Baugruppe ECAS 5
X1272 (211) Verteiler Leitung 31000 Siehe Zusatzschaltplan Decke
X1273 (211) Verteiler Leitung 31000
X1750 (211) Verteiler Leitung 30022
X1805 Stvd. Baugruppe ECAS Fahrertrennwand ACHTUNG!
X2139 Stvd. Hauptschalttafel-Platine Bei Tauschen des Steuergerätes muss neu kalibriert werden (siehe Systembeschreibung T79)
ZUSATZSCHALTPLÄNE
Schaltplan Nr. 88.99289.5090 Blatt 1 von 3

K 07 4.05 - 9