You are on page 1of 4

OTT GROUP

20-Mitarbeiter-Unternehmen
steigert mit SAP® Business One
Produktivität und Transparenz
Auf einen Blick
„Die Investition in SAP Business One Unternehmen Highlights der Umsetzung
• Name: OTT Group (OTT Gesellschaft • Produktivstart mit zwölf Anwendern bereits
hat sich für unser mittelständisches m.b.H.) fünf Wochen nach Auftragserteilung
Unternehmen sehr gelohnt: Wir haben • Standort: Hannover-Langenhagen • Anpassung der Software an betriebs­
• Branche: Anlagenbau spezifische Abläufe des Projektgeschäfts
mehr Überblick, können schneller • Produkte: Belüftungssysteme für • Nutzung der SAP-Integrationstechnologien
Kläranlagen für verbundene Geschäftsprozesse
und zuverlässiger ent­scheiden und das • Mitarbeiter: 20 zwischen Vertrieb und Produktion
Unternehmen mit geringeren Kosten • Internetadresse: www.ott-system.de
Entscheidung für SAP
besser steuern.“ • Information über verschiedene Software­
lösungen via Internet-Recherche
Alexander Ott, OTT Group • Auswahl von SAP Business One als
Die wichtigsten Herausforderungen und interessantestes Angebot
Projektziele • Direkte Auftragserteilung nach
• Optimierung der betriebswirtschaftlichen Vor-Ort-Präsentation durch SAP-Partner
Effizienz durch Straffung und Automati­sie­
Hauptnutzen für den Kunden
rung der Geschäftsprozesse
• Mehr Transparenz und bessere Kosten­kon­
• Abbildung branchen- und unternehmens­
trolle durch Echtzeitzugriff auf geschäfts­
spezifischer Prozesse mit einer auf mittel­
kritische Informationen und Kennzahlen
ständische Anforderungen zugeschnitte­nen
• Reduzierte Gesamtkosten durch Straffung
Software
und Automatisierung von Geschäfts­
• Ersetzen der vorhandenen Insellösungen
prozessen
und manuellen Verwaltung durch eine
• Gesteigerte Gesamtproduktivität durch
integrierte Lösung
Integration und Durchgängigkeit der
• Schnelle und flexiblere Reaktionsfähigkeit
Abläufe
Lösungen und Services • Schnelle Einarbeitung der Mitarbeiter in
• SAP Business One mit Anwendungen für viele Bereiche der SAP-Anwendungen
Einkauf, Verkauf, Lager, Materialbedarfs­ durch einfache Bedienung in vertrauter
planung, Produktion und Finanzbuch­haltung Microsoft-Office-Umgebung
• Implementierungsunterstützung durch den
Integration von Nicht-SAP-Produkten
SAP-Partner conplus Mittelstands­lösungen
Einbindung der Personalabrechnungs­soft­ware
(Standort Ahrensburg) von Novaline und Integration von Lotus Notes

Kundenbericht
SAP Business One
SCHNELLE EINFÜHRUNG:
IN FÜNF WOCHEN STARTKLAR

Wenn es um den Sauerstoffeintrag in Abwasser und Reinwasser Weiteres kam hinzu: „Wir hatten keinen
direkten Zugriff auf wichtige Informa­
geht, ist die OTT Group einer der gefragtesten Anbieter im In- und tionen.“ Steuerungsrelevante Daten
Ausland. Seine Wettbewerbsfähigkeit stärkt das 20 Mitarbeiter steckten in diversen Excel-Listen,
mussten manuell zusammengetragen
zählende Unternehmen mit SAP Business One: Die Mittelstands- und zeitaufwändig ausgewertet und
software von SAP ging in Hannover-Langenhagen nach nur fünf harmonisiert werden. „Jeder Mitarbei­
ter hatte seine eigene Sicht der Daten­
Wochen in den Produktivbetrieb. dinge“, beschreibt Alexander Ott eine
Situation, die nach Abhilfe verlangte:
Die Zeit für eine gründliche Neuorien­
Renommierte Adresse für Von Kompetenzen wie diesen machen tierung war gekommen.
Belüftungstechnik Industrieunternehmen und Kommunen
in Deutschland ebenso Gebrauch wie Im Internet fündig geworden
Mit 20 Mitarbeitern gehört die OTT ausländische Kunden, für die der Klär­
Group zur Kategorie kleinerer Unter­ anlagenbetreiber der Stadt Columbus Die Auswahl der zu dieser Neuorien­
nehmen, die sich zumeist durch einen im US-amerikanischen Bundesstaat tierung passenden Software führte
großen Namen in ihrem jeweiligen Ohio ein aktuelles Beispiel darstellt. Alexander Ott zunächst ins Web. Dort
Betätigungsfeld auszeichnen. Das gilt folgte er diversen Softwarespuren,
im besonderen Maße für die Anlagen­ Problem: kein direkter Zugriff auf ehe er entdeckte, was er suchte: eine
spezialisten aus Hannover-Langenhagen, geschäftskritische Informationen mittel­standsgerechte Anwendung, die
die sich seit über 20 Jahren auf hoch­ zudem ins Budget eines kleineren
effiziente Belüftungstechnik fokussie­ren. Technische Spitzenleistungen allein Unternehmens passte. Ihr Name: SAP®
Ohne diese kommt industrielle und kom­ reichen allerdings nicht aus, um sich Business One. Der ersten Internet-
munale Abwasserreinigung nicht aus. dauerhaft im Wettbewerb erfolgreich Bekanntschaft folgte eine persönliche
Gleiches gilt für industrielle Spezial­an­ zu behaupten. Dazu bedarf es als Präsentation in Langenhagen. Sie fiel
wendungen und Aufgabenfelder wie Grund­lage ebenso einer effektiven so überzeugend aus, dass der Auftrag
Fischzucht oder Trinkwasserauf­bereitung. Informa­tionsverarbeitung – und daran für die Implementierung noch an Ort
haperte es mit den Jahren bei OTT. und Stelle an den SAP-Partner conplus
Sauerstoff muss sein – und die OTT „Was wir an Anwendungen hatten, Mittelstandslösungen aus Ahrensburg
Group sorgt dafür, dass davon die genügte funk­tio­nal immer weniger, um erteilt wurde. Dieses Unternehmen
richtigen Mengen möglichst wirt­schaft­ die spezifi­schen Prozesse eines Anla­ gehört zum dichten Netz zertifizierter
lich ins Wasser gelangen. Dazu tragen genbauers abzu­decken“, resümiert Dienstleister, die Anwendern von SAP
richtungsweisende Innovationen bei, Alexander Ott. Gera­de das für die OTT Business One bei Planung, Einführung
wie zum Beispiel das Belüftungssystem Group vorrangi­ge Projektgeschäft stellt und Betreuung zur Seite stehen.
HE®. Es senkt die Energiekosten der besondere Anforderungen, für die eine
Belüftung um bis zu 50 Prozent. Da flexible Kalkulation, auftragsbezogene Was hat Alexander Ott und die übrigen
70 Prozent des Stromverbrauchs einer Planung und Materialdisposition oder Mitarbeiter des Unternehmens zu der
Kläranlage auf die Luftversorgung der auch eine systematische Projekt­pla­nung Entscheidung für SAP Business One
Biologie in Belebungsbecken entfällt, und -steuerung ebenso typisch wie veranlasst? Darauf weiß man in
ergibt sich daraus ein großes Einspar­ unab­dingbar sind. Langenhagen gleich eine ganze Reihe
potenzial.
„Die Umstellung unserer Organisation auf SAP Business One ist
problemlos verlaufen. Besonders gefallen hat uns, wie flexibel sich die
Software um Funktionen erweitern ließ, die für spezifische Aufgaben­
stellungen in unserem Unternehmen erforderlich waren.“

Alexander Ott, OTT Group

von Begründungen zu geben: war die frühzeitige Transparenz durch deutlich minimierten Risiken hinsichtlich
• Die Vielfalt von Funktionen, die vom klare Konditionen: „Wir haben vorher von Fehlern, Dubletten, Inkonsistenzen
Einkauf bis zur Finanzbuchhaltung alle gewusst, was nachher auf uns zukommt oder auch Adressleichen.
für die Unternehmensführung bedeut­ – was vor unliebsamen Überraschungen
samen Aufgabenfelder abdecken schützt und Planungssicherheit gibt.“ Den nächsten Schritt bestimmten die
• Die Integration aller Prozesse, die Anpassungen. „Wir wollten keine
miteinander verknüpfen, was Im Schnellzugtempo zum Ziel Soft­ware, die uns in ein Korsett zwingt,
zusammengehört sondern eine flexible Lösung, die sich
• Die Möglichkeit, unternehmens­ SAP Business One trat auch in Langen­ unseren spezifischen Abläufen anpas­
spezifische Abläufe flexibel in der hagen mit dem Versprechen an, sich sen lässt“, verdeutlicht Alexander Ott
Software abzubilden schnell implementieren zu lassen. Die die grundsätzliche Einstellung dazu. Mit
• Das exzellente Berichtswesen mit Praxis lieferte dafür eine eindrucksvolle SAP Business One ist die Umsetzung
schnellem und einfachem Zugriff auf Bestätigung. Geradezu im Schnellzug­ dieser Forderung kein Problem. „Wir
Echtzeit-Informationen, die sofortige tempo von nur fünf Wochen wurde die haben aufgrund der Flexibilität der Soft­
Transparenz über den Status des Software für alle Geschäftsprozesse im ware bewährte Abläufe abbilden können
Unternehmens gewährleisten Einkauf und im Lager, in der Produktion und profitieren zudem von neuen Funk­
• Die Automatisierung und Straffung und in der Materialbedarfsplanung, im tionen, die unsere Leistungsfähigkeit
von Geschäftsprozessen, die das Vertrieb und in der Finanzbuchhaltung weiter stärken“, bringt Alexander Ott
Unternehmen letztlich schneller eingerichtet. das Resultat auf einen Nenner.
machen und die Produktivität erhöhen.
Am Anfang stand die Aufbereitung der Zu den gestellten Anforderungen gehör­te
Und was ist mit Preis und Aufwand? vorhandenen Daten. Begleitet und unter­ auch die Einbindung einer personalwirt­
Dieser Frage hat man sich natürlich stützt von einem conplus-Mitarbeiter schaftlichen Lösung. Die Entscheidung
auch bei OTT mit besonderer Aufmerk­ machte sich das OTT-Team daran, fiel auf das voll integrierte Novaline-
samkeit gewidmet. Das Ergebnis: Die zunächst einmal Qualität und Aktualität Add-on, welches sich sowohl funktio­nell
als auch mit einheitlicher Bediener­ober­
fläche gut in SAP Business One einfügt.
„Wir haben aufgrund der Flexibilität der Software bewährte Abläufe abbilden
Reibungsloser Fluss von
können und profitieren zudem von neuen Funktionen, die unsere Leistungs­ Informationen
fähigkeit weiter stärken.“
Zwölf der zwanzig OTT-Mitarbeiter am
Alexander Ott, OTT Group Standort Langenhagen nutzen SAP
Business One mittlerweile bei ihrer
täglichen Arbeit. Sie fokussiert sich auf
Kosten und Aufwände bewegen sich in in die Datenbasis zu bringen: Artikel­ zwei organisatorische Schwerpunkte:
einem für mittelständische IT-Budgets nummern, Kundenstämme, Lieferanten­ zum einen auf den Vertrieb und andere
gerechtfertigten Rahmen: „Das hat uns daten – alles kam auf den Prüfstand, administrative Bereiche, die OTT in
die Entscheidung für SAP Business One wurde gecheckt, bereinigt und auf den einer separaten Firma konzentriert hat,
erleichtert.“ Was Alexander Ott dabei neuesten Stand gebracht. Das Ergeb­ und zum anderen auf die Produktion
als besonders angenehm registrier­te, nis war eine höhere Datenqualität – mit und damit verbundene Aufgabenfelder,
SAP Deutschland AG & Co. KG
Hasso-Plattner-Ring 7
69190 Walldorf
T 08 00 / 5 34 34 24*
F 08 00 / 5 34 34 20*
E info.germany@sap.com
www.sap.de
Kostenloser Online-Newsletter
www.sap.de/sapimfokus
* gebührenfrei in Deutschland

die gleichfalls unter einem eigenen reichen und einfach zu bedienenden


organisatorischen Dach angesiedelt Reportings, das uns jederzeit den Blick
sind. Für den reibungslosen Fluss der auf laufende Geschäftsvorfälle und
Informationen aus dem einen in das -abläufe ermöglicht.“ Konkret bedeutet
andere Umfeld und wieder zurück sorgt das in der OTT-Praxis den Überblick in
die Integration Technology von SAP Echtzeit zum Beispiel über
Business One. Hierdurch findet der • Kennzahlen für die Unternehmens­
Informationsaustausch zwischen der steuerung
Vertriebs- und Produktionsfirma auto­ • Außenstände sowie Zahlungsein- und
matisch statt – ohne dass die Anwen­der -ausgänge
• Bestände sowie Zu- und Abgänge
im Lager
„Transparenz auf Knopfdruck – wir • Kosten, Termine und Status von
erleben das in Form eines umfang­ Projekten
• Preise und Kundenaktivitäten.
reichen und einfach zu bedienenden
Reportings, das uns jederzeit den Blick „Die Investition in SAP Business
One hat sich für unser Unternehmen
auf laufende Geschäftsvorfälle und unterm Strich sehr gelohnt“, sieht sich
-abläufe ermöglicht.“ Alexander Ott in der Entscheidung für
die Mittelstandssoftware von SAP
Alexander Ott, OTT Group bestätigt. Neben deutlich mehr Trans­
parenz ist auch der Zugewinn an Tempo
etwas davon mitbekommen. Auf diese für ihn von Belang: Straffere und integ­
Weise ist ein durchgängiger Prozess rierte Prozesse sorgen für beschleu­nigte
von der Auftragsbearbeitung über Dis­ Abläufe, was neben Zeit auch Kosten
position, Beschaffung, Lagerwirtschaft spart. Bestände können auf­grund
und Produktion bis zur Fakturierung durch­gängig verfügbarer Daten präziser 50 095 111 (09/05)
gewährleistet – und das auf der Basis geplant, Durchlaufzeiten verkürzt und © 2009 SAP AG.
Alle Rechte vorbehalten. SAP, R/3, SAP NetWeaver, Duet, PartnerEdge,
einmal erfasster und für alle Prozess­ mit plangesteuerter Dis­position (MRP – ByDesign, SAP Business ByDesign, und weitere im Text erwähnte
SAP-Produkte und -Dienstleistungen sowie die entsprechenden Logos
schritte jederzeit zugänglicher Daten. Material Requirements Planning) eine sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland
und anderen Ländern.
zielgenaue Materialver­sorgung der
Business Objects und das Business-Objects-Logo, BusinessObjects,
Mehr Transparenz und Tempo Produktion gewährleistet werden. Crystal Reports, Crystal Decisions, Web Intelligence, Xcelsius und
andere im Text erwähnte Business-Objects-Produkte und -Dienst­
leistungen sowie die entsprechenden Logos sind Marken oder
Was hat sich mit SAP Business One Derart gerüstet, kann sich die OTT eingetragene Marken der Business Objects S. A. in den USA und
anderen Ländern. Business Objects ist ein Unternehmen der SAP.
bei der OTT Group geändert? Für Group noch stärker ihren eigentlichen Alle anderen Namen von Produkten und Dienstleistungen sind Marken
Alexander Ott steht ein deutliches Plus Kernkompetenzen widmen: Abwasser der jeweiligen Firmen. Die Angaben im Text sind unverbindlich und
dienen lediglich zu Informationszwecken. Produkte können länder­
an Ein­blicksmöglichkeiten in das Unter­ mit dem Element zu versorgen, das spezifische Unterschiede aufweisen.
nehmens­geschehen im Vordergrund. von wesentlicher Bedeutung für den In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige
„Transparenz auf Knopfdruck – wir Abbau von Schad- und Nährstoffen ist Ankündigung geändert werden. Die vorliegenden Angaben werden
von SAP AG und ihren Konzernunternehmen („SAP-Konzern“)
erleben das in Form eines umfang­ – Sauerstoff. bereitgestellt und dienen ausschließlich Informationszwecken. Der
SAP-Konzern übernimmt keinerlei Haftung oder Garantie für Fehler
oder Unvollständigkeiten in dieser Publikation. Der SAP-Konzern steht
lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die
in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen
ausdrücklich geregelt ist. Aus den in dieser Publikation enthaltenen
Informationen ergibt sich keine weiterführende Haftung.