Sie sind auf Seite 1von 2

ZUSATZSCHALTPLÄNE

EDC Elektronisch geregelte Dieseleinspritzung


EDC 7 Common Rail System (D0836 LUH) Kennzeichen der Einbauorte

Legende A Heck FH Bedientafel


Schaltplan Nr. 88.99289.5564 Blatt 3 von 4 B Motor, Getriebe G Batteriekasten
Änderungsstand: 09.01 C H
Bug Linke Fahrzeugseite
D J
A = M-CAN Datenbus Hauptschalttafel Rechte Fahrzeugseite
E K
B = Diagnose Gerätefach (Batteriekasten) Fahrzeugmitte
C = Zündung E2
Geräteplatte 2 (Querkanal) L
Decke
D = NOT-AUS E3
Geräteplatte 3 (Zentralrechner, Getriebe) N
Vorderachse
E = Spannungsversorgung E4 P
Geräteplatte 4 (EDC/CNG) Triebachse/Nachlaufachse
F
A403 (339) Fahrzeugführungsrechner Instrumententafel
A428 (280) Multiplex-Knoten Heck links 2.8
A435 (526) Steuergerät EDC 1
Siehe Serienschaltplan
R184 (126) Widerstandsgruppe Multiplex /ECAS

X100 Massepunkt Motor


X200 Stvd. Diagnose
X337 Stvd. EDC/CNG Motortrennstelle
X615 (128) Verteiler Leitung 31000
X990 Stvd. Hauptschalttafel-Motorregulierung
X1168 Stvd. EDC/CNG Geräteplatte
X1680 (221) Stvd. EDC Klemme 15
X1798 Stvd. Hauptschalttafel-Fahrertrennwand
X1872 Stvd. Fahrerhaustrennwand-Hauptschalttafel
X1925 Stvd. Heckstrang-Geräteplatte
X1952 Stvd. Geräteplatte Dach
ZUSATZSCHALTPLÄNE
Schaltplan Nr. 88.99289.5564 Blatt 3 von 4

K 07 4.05 - 43