Sie sind auf Seite 1von 6

9 Ab in den Urlaub

1 Städtereisen. Wo waren die Personen? Lesen Sie die Anzeigen und die Postkarten.
Ergänzen Sie die Städte.

Wien-Wochenende Entdecken Sie die kleinste


te Grüezi
zum Supersparpreis von nur 149 Euro! Metropole Europas. Zürich!

AU
– drei Übernachtungen/Frühstücks- s-
Erleben Sie ein Wochenende buffet/Doppelzimmer ab 99 Euro*
in einer der schönsten Städte Europas!
– drei Übernachtungen/Frühstücks
ngen/Frühstücksbuffet/
w drei Übernachtungen mit Frühstück Einzelzimmer abb 139 Euro*
w 4-Sterne-Hotel in zentraler Lage (ca. 200 Meter zum – ruhiges Hotel in der Altstadt
Heldenplatz) – Stadtrundfahrt mitt dem Classic Trolley Bus
w Wien-Karte (freie Fahrt für 72 Stunden mit Tram,
U-Bahn und Bus) – ZürichCARD
richCARD für 72 Stunden (freier Eintritt in
w Stadtrundfahrt mit Eintritt ins Schloss Schönbrunn 43 Museen und freie Fahrt mit TTram, Bahn, Bus
w 1 Jause im Café Ritter (1 Melange oder Tasse Tee, und Schiff)
1 Stück Sachertorte mit Schlag) * alle Preise pro Person

CH München für Fußballfans!


Fußball in Deutschlands Fußball-Metropole live erleben!
Schon ab 111 Euro pro Person im Doppelzimmer
‹ zwei Übernachtungen mit Frühstück
en!
Romantisches
omantisches Hamburg – Welthafen
ß zwei Übernachtungen
Übernacht
(Montag–Freitag)
–Freitag)
Welt

ß ruhiges 4-Sterne-Hotel
terne-H
à la carte!
mit Frühstück

in zentraler Lage
‹ München CityTourCard (3-Tages-Ticket für die (ca. 1000 Meter zum
z Einkaufszentrum)
Innenstadt) ß Doppelzimmer
pelzimm mit Bad, TV, Telefon und Safe
‹ „Fußballtour“ (nur freitags) mit dem
m FC Bayern-Bus
Bayern ß ein
in romantisches
romant Abendessen für zwei Personen
in unserem
unsere Restaurant
‹ Besuch im Olympiastadion und inn der Allianz-Arena
Al
ß Besuc
Besuch auf dem Fischmarkt
‹ ein Fußballspiel live erleben ab 250 Euro
RS

Lieber Wolfgang,
ang,
herzliche Grüße aaus . Hier
Hie ist es sehr
interessantt und das Wetter ist auch ganz
ga gut. Leider ist
das Hotel nicht besonders ruhig und auch nicht sehr billig.
Ich muss für mein Zimmer ziemlich viel bezahlen! Das
Frühstücksbuffet ist aber wi wirklich super. Mit meiner
Karte ist der Eintritt in alle Museen frei. So viele Museen
kann ich in der kurzen
kur Zeit gar nicht besichtigen. Das
VO

nächste Mal musst du mitkommen!


Deine Sabine
1
Hi Michael!
Herzliche Grüße aus . Habe ich es nicht gesagt?
Wir haben gewonnen! Es war super! Wir haben auch die Allianz-
Arena besucht. Aber mit dem Bus vom FC Bayern sind wir nicht
gefahren. Für die Stadtrundfahrt hatten wir vor dem Spiel am
Freitag auch keine Zeit. Am Samstag haben wir noch die Stadt
besichtigt und am Abend haben wir im Englischen Garten ein
paar Bier getrunken. Morgen besichtigen wir das Olympiastadion
und dann geht es gleich zum Bahnhof. Wir müssen alle am Montag
wieder arbeiten …
Gruß Carlo 2

52 zweiundfünfzig
Ab in den Urlaub 9
Hallo Wan Rong,
der Kurzurlaub hier in war sehr schön und
ich habe viel gesehen. In dieser Stadt ist alles so elegant.
Zum Beispiel heißt der Milchkaffee hier nicht einfach
Milchkaffee. Die Leute sagen ‚Melange’! Gestern hat es den
ganzen Tag geregnet und wir haben eine Stadtrundfahrt
gemacht. Wir haben auch das Schloss Schönbrunn besichtigt.
Ich war in Sissis Appartement! Bald besuche ich dich in
Berlin. Dann zeige ich dir die Fotos und erzähle dir alles.

AU
Liebe Grüße
Michaela 3

Liebe Claudia!
Ich schicke dir ganz herzliche Grüße aus .
Hier im Norden ist es sehr schön.
hön. Es regnet manchmal und es
ist auch etwas kalt, aber das macht nichts. Gestern haben
h
wir einen Einkaufsbummel gemacht Morgen waren
acht und heute Morge
wir schon auf dem Fischmarkt. Wir sind schon um fün
fünf Uhr
CH aufgestanden! Es war wirklich super. Gleich machen
eine Hafenrundfahrt.
mache wir noch
rundfahrt. Diese kurze Reise war ein
Bis bald!! Ariana und Tom
eine tolle Idee!
4

2 Wortfeld Urlaub. Ergänzen Sie.


senkrecht 2
1 In den Alpen gibt es viele . 1
Einige sind sehr hoch! 3 M U S E U M
RS
2 Sich etwas ansehen,
n, zum Beispiel ein altes Schloss: 4 5
F
eine machen.
hen.
4 Wir warenn in denn Sommer f 6
in Österreich.
terreich.
erreich. Das war ein toller Urlaub!
Urlaub 9
7
5 Das
as w
war nicht so gut. 8
Das Zimmer war klein und das Frühstück schlecht. 10
VO

8 Wir haben in Italien vie


viele BBilder gemacht.
Wollt
ollt ihr unsere mal sehen?
9 Anderes Wort fü
für Fahrradurlaub: 11

eine machen.
waagerech
waagerecht
3 Die Nationalgalerie
N in Berlin ist ein Museum .
6 Das war super! Immer Sonne und über 25 Grad.
7 Italien ist ein Top r für deutsche Autourlauber.
10 Wir machen eine Stadtrundfahrt mit dem .
11 Sonne, Sand und Meer! Wir waren jeden Tag am .

dreiundfünfzig 53
9 Ab in den Urlaub

3 Kurzurlaub
a) Trennbar (+) oder untrennbar (–)? Notieren Sie und ergänzen Sie die Formen
im Präsens und Perfekt. Arbeiten Sie mit der Wörterliste im Deutschbuch.
Infinitiv +/– Präsens Perfekt

abholen
anfangen + er fängt … an er hat angefangen
ankommen

AU
anrufen
besichtigen
bestellen
besuchen – er besucht er hat besucht
besuch
su
einkaufen
einpacken
CH (sich) entscheiden
frühstücken
stattfinden
übernachten

b) Ergän
Ergänzen Sie den Text mit den Verben
au a).
aus
D
Die Osterferien haben noch nicht
RS

angefangen . Das ist gut für Peter.


Er möchte einen Kurzurlaub machen und
hat nicht viel Geld. In dieser Jahreszeit sind die
Flüge und Hotels nicht so teuer. Am letzten
Wochenende hat in Frankfurt eine
VO

Urlaubsmesse .
Peter
eter hat die Messe besucht und hat sich für einen Urlaub in Griechenland
. Am Montag hat er dann nach der Arbeit noch schnell einen Reiseführer
un ein paar
und paa Sachen für den Strand . Dienstag war sein erster Urlaubstag.
Morgen hat er zuerst gemütlich
Am M . Nach dem Frühstück hat er
alles
al . Der Koffer war ziemlich voll. Dann hat er in der Taxizentrale
und für halb zwölf Uhr ein Taxi zum Flughafen .
Der Fahrer hat ihn pünktlich . In Athen ist er gut .
Der Flug war schön, aber am Flughafen war sein Koffer nicht da … Peter hat dann in einem Hotel
am Flughafen und am nächsten Tag die Akropolis .

54 vierundfünfzig
Ab in den Urlaub 9
4 Vor dem Urlaub
a) Wer hat vor dem Urlaub was gemacht? Ergänzen Sie.

– die Stadtpläne von Rom und Neapel – das Hotelzimmer in Rom


kaufen (Mo) reservieren (Mo)
– Urlaub nehmen (Mi) – das Auto kontrollieren (Mi)
– ein Buch über das alte Rom lesen (Mi) – die Fahrt nach Neapel planen (Mi)
– den Hund zu Mario bringen (Do) – die Koffer packen (Do)

Isabel Michael
chael
hael

AU
Isabel hat am Montag .
Am Mittwoch hat sie ihren
und .
Am Donnerstag hat sie .
Michael hat am Montag .
Er hat am Mittwoch
CH
und
Am Donnerstag hat er

b) Hören Sie den Dialog. Was hat Michael


hael nicht gemacht? Schreiben Sie.
.
.

29
.

5 Die Verben haben und sein.


Grammatikk

haben sein
Ergänzen Sie die Verben im Präsens.
äsens.
ich
RS
Der Urlaub war toll!! Wir haben
ha
du
viele Fotos. Möchtest
htest du sie sehen?
seh
er/es/sie
Klar!
wir haben sind
Hier sind
nd wir
ir am Strand.
Stra
ihr
Schönes Fo
Foto!
sie/Sie
das da
VO

Isab
Isabel?
Ja, Isabel auf fast allen Fotos.
Wer hat die Fotos denn gemacht?
Tom. Er eine neue Kamera.
Ach so. Und woher kommen die Kinder?
Das die beiden Kinder von Toms Freundin.
Aha. Ich kenne sie nicht. ihr noch mehr Fotos?
Nein, das alle.
Du, ich gehe heute Abend zu Peters Party. ihr auch da?
Nein, Isabel müde und ich keine Zeit.

fünfundfünfzig 55
9 Ab in den Urlaub

6 Partizip II mit haben oder sein? Perfekt mit sein:


Kreuzen Sie an und ergänzen Sie dann fahren, laufen, fliegen, bleiben, fallen,
haben oder sein in der richtigen Form. passieren, sein, gehen, kommen

haben sein
1. Ich x habe gestern eine CD gekauft.
2. Wohin du in Urlaub gefahren?
3. Wer schon einmal in der Schweiz
weiz gewesen?

AU
4. Heute morgen an der Kreuzung einn Unfall passiert.
5. Meine Familie am Wochenende
dee einen Ausflug gemacht.
6. Klaus und Farah vor einer Stunde ins
ns Kino gegangen.
7. Wie lange ihr in Berlin geblieben?
8. Björn vom Radd gefallen.

CH 9. Um wie viel Uhr Sie gestern Abend nach Lond


Londo
London geflogen?
10. Anne den ganzen Abend mit ihrem
iih Freund
telefoniert.
lefoniert.

7 Sätze mit Zeitangabe. Notieren Sie die


ie Sätze im Perfekt wie im
i Beispiel.
Achten Sie auch auf haben und
nd sein.
se .
sein
1. Özgür reist in die Türkei. (letztes
letztes Jahr im Mai)
Özgür ist letztes Jahr im Mai
a inn die
d Türkei
k gereist.
gereis
gere
RS
2. Gudrun geht spazieren.
pazieren.
azieren. (am Sonntag)
Sonntag

3. Die Waschmaschine
hmaschine funktioniert nicht.
nicht (am Wochenende)

4. Hannes bekommt eine Post


Postka
Postkarte von Lisa aus Wien. (letzte Woche)
VO

5. Nimmst du alle Ur
Urlau
Urlaubstage? (letztes Jahr)

6 Axel komm
6. kommt in Hamburg an. (gestern)

7. V
Volker frühstückt. (um halb zehn)

8. Ich bleibe den ganzen Tag im Bett. (gestern)

56 sechsundfünfzig
Ab in den Urlaub 9
8 Lea erzählt
a) Wer hat was gemacht? Hören Sie und verbinden Sie.
30

AU
CH Alfiya 1 a hat die ganze
anze
ze Zeit geschlafen.
Cem 2 b hat mitt einer Freundin telefoniert.
Ana 3 c hatt Hausaufgaben gemacht.
gemach
Lea 4 d hat
at eine Einkaufsliste geschrie
geschrieben
geschrieben.
Tom 5 e hat aus dem Fenster gesehen.
Olga und Li 6 f ist
st zur Toilette gegangen.
gegange
Kit 7 g haben
aben Karten gespielt.
Janina 8 h hat Musik gehört.

b) Wer ist wer? Ergänzen


n Sie die Namen in a).
RS

9 Hannes hatte einen


en Unfall. Ergänzen Sie die Prä
Präpositionen.

an – in – in
n – im – nach – mit – um – vom
vo – zur

Gestern
rn war es schön warm und Hannes
Han
Hanne ist nach der Arbeit
mitt dem Fahrra
Fahrrad den Park gefahren.
VO

Er hat Park sseine


sein Freunde getroffen und sie haben
Fußball gespielt. Da war nnoch alles okay. neun Uhr
war es dunkel. Er wo
Er wollte direkt Hause fahren,
aber die LLampe seinem Fahrrad war kaputt.
Ein Radfah
Radfahrer hat Hannes nicht gesehen und ist
das Rad
Ra von Hannes gefahren und dann Rad
gefallen. Dem Radfahrer ist nichts passiert, aber sein Rad war
kaputt. Sie sind Polizei gegangen.

siebenundfünfzig 57