Sie sind auf Seite 1von 58

Abfallkalender

POSTAKTUELL Sendung an sämtliche


Haushalte im Landkreis Forchheim 2020
Digitalisierung in der
Abfallwirtschaft
Sperrmüllanmeldung
online Infos S. 38

Erinnerungsdienst für
die Müllabfuhr
Individueller Kalender
zum Ausdrucken
Abfuhrdaten für den
digitalen Kalender
Infos S. 51

gedruckt auf 100% Recyclingpapier

www.lra-fo.de/abfallwirtschaft
Inhalt
Inhalt:

Abfuhrkalender Infoteil
Dormitz, Hetzles und Effeltrich ........................4 Abfallberatung – Abfall-ABC
Eggolsheim .......................................................5 u.a. Asbest, Isoliermaterial (KMF),
Ebermannstadt .................................................6 Nachtspeicheröfen, Elektrogeräte,
Egloffstein ........................................................8 Lithium-Ionen-Akkus ...............................29
Forchheim Mülltonnen .....................................................32
Kersbach und Sigritzau ..............................9 Tonnen- An-, Um-, Abmeldung ................32
Forchheim SEPA-Lastschrift.......................................34
Buckenhofen, Burk, West, Nord, Mitte ...10 Änderungsformular ..................................35
Forchheim Restmüllsäcke ................................................37
Serlbach, Süd, Nordost, Ost, Reuth .........12 Sperrmüll ........................................................38
Gößweinstein .................................................14 Wertstoffhöfe .................................................40
Gräfenberg......................................................15 Altglascontainer .............................................43
Hallerndorf......................................................16 Problemmüllsammlung ...................................44
Hausen............................................................17 Entsorgungszentrum Deponie Gosberg ..............47
Heroldsbach und Hiltpoltstein .......................18 Pack mer´s .....................................................50
Igensdorf und Kirchehrenbach .......................19 Tauschbörse, digitaler Abfallkalender,
Kleinsendelbach und Langensendelbach .......20 Coffee To Go Again .......................................51
Kunreuth .........................................................21 Die Seite fürs Gewerbe ..................................52
Leutenbach und Pinzberg ...............................22 Die Seite für Kinder* und Impressum ............53
Neunkirchen am Brand ...................................23 Klimaschutz ....................................................54
Obertrubach ....................................................24 Sortieranleitung und Kontaktdaten ................56
Poxdorf und Pretzfeld .....................................25
Unterleinleiter und Weilersbach ....................26 Postkarte mit Sperrmüllanmeldung und
Weißenohe und Wiesenthau .........................27 Trennhilfe**
Wiesenttal ......................................................28

Verschiebung der Abfuhren der Restmüll- und Biomülltonnen für 2020


Aufgrund von Feiertagen ergeben sich Verschiebungen der Wochentage bei der Abfuhr der Rest- und Biotonne. Achten Sie auf
die Termine im Kalender.
Am Fr 10.4. (Karfreitag) und Fr 1.5. (Tag der Arbeit) werden die Abfuhren auf den Vortag vorgezogen.
Durch die Feiertage am Do 21.5. (Christi Himmelfahrt), Do 24.+ Fr 25.12. (Weihnachten) und Do 31.12. (Silvester) werden die
Abfuhren in diesen Wochen vorgezogen.

Christi- Himmelfahrt: Weihnachten: Silvester:


Bio Di 19.5.  Mo 18.5. Bio Di 22.12.  Mo 21.12. Bio Di 29.12.  Mo 28.12.
Rest/ Bio Mi 20.5.  Di 19.5. Bio Mi 23.12.  Mo 21.12. Rest/ Bio Mi 30.12.  Di 29.12.
Rest/ Bio Do 21.5.  Mi 20.5. Rest Mi 23.12.  Di 22.12. Rest/ Bio Do 31.12.  Mi 30.12.
Rest/ Bio Fr 22.5.  Mi 20.5. Bio Do 24.12.  Di 22.12. Rest Fr 01.01.  Mi 30.12.
Rest Do 24.12.  Mi 23.12.
Rest/ Bio Fr 25.12.  Mi 23.12.  = vorgezogene Abholung

In der Woche vom Mi 1.1 (Neujahr), Mo 6.1. (Heilige Drei Könige), Mo 13.4. (Ostermontag) und Mo 1.5. (Pfingstmontag) ver-
schieben sich die Leerungen nach hinten.
Die Abfuhren am Do 11.6. (Fronleichnam) und Mi 1.7. (Personalausflug) verschieben sich auf die folgende Tage.
Am 25.2., 27.5., 29.7. und 25.11.2020 endet die Müllabfuhr früher und nicht geleerte Tonnen werden am folgenden Tag geleert.

Neu!
* Auf der Seite für Kinder kann geknobelt und gemalt werden.
** Um die Mülltrennung zu vereinfachen beinhaltet der Abfallkalender eine bebilderte Trennhilfe als Postkarte.
Grußwort

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Landkreis Forchheim verbessert wei- Außerdem können Sie sich einen persön-
terhin den Service für seine Bürgerinnen lichen Kalender herunterladen und aus-
und Bürger. drucken.
Sie können Ihren Sperrmüll nicht nur vor Die Mülltrennung ist sehr wichtig, um
Ort im Landratsamt, telefonisch oder per Ressourcen zu schonen und um die
Postkarte anmelden, sondern auch be- Müllgebühren niedrig zu halten. Als Ge-
quem vom Computer oder Smartphone dankenstütze, welcher Müll in welche
aus. Neu ab Anfang 2020 ist, dass Sie Tonne kommt, enthält dieser Abfall-
online aus 3 möglichen Terminen auswäh- kalender eine Postkarte mit einer bebilder-
len können. Somit bekommen Sie direkt ten Trennhilfe.
Rückmeldung und werden kurz vor dem
Um auch den Nachwuchs für Mülltrennung
Sperrmülltermin nochmal per E-Mail an
zu begeistern, gibt es in diesem Kalender
den Termin erinnert.
eine Seite (nicht nur) für Kinder. Auf dieser
Ein weiterer Service, der sich seit einigen kann gemalt und geknobelt werden.
Jahren bewährt hat, ist der digitale Abfall-
Ich wünsche Ihnen, liebe Mitbürgerinnen
kalender. Sie können Ihre Abfuhrdaten in
und Mitbürger, alles Gute, Gesundheit und
Ihren digitalen Kalender downloaden oder
sich per E-Mail am Vortag an die Abholung Gottes Segen!
erinnern lassen.
Ihr Landrat
Dr. Hermann Ulm

S. 3
Abfuhr-Kalender
Gemeinden Dormitz und Hetzles Gemeinde Effeltrich
Gelber Sack Bioton- Gelber Sack
2020 Restmüll Biotonne
2020 Restmüll
Mo 13.1. ne Mi 15.1.
Januar Fr 3.1. Fr 3.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Januar Do 2.1. Fr 10.1. Mi 12.2.
Fr 17.1. Do 16.1. Mo 10.2.

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Mi 15.1. Fr 24.1.
Fr 31.1. Do 30.1. Mo 9.3. Mi 11.3.
Mi 29.1.
Februar Fr 14.2. Do 13.2. Mo 6.4. Mi 8.4.
Februar Mi 12.2. Fr 7.2.
Fr 28.2. Do 27.2. Mi 6.5.
Mo 4.5. Mi 26.2. Fr 21.2.
März Fr 13.3. Do 5.3.
Di 2.6. Fr 28.2. Do 4.6.
Fr 27.3. Do 12.3.
März Mi 11.3. Fr 6.3. Mi 1.7.
Do 19.3. Mo 29.6.
Mi 25.3. Fr 13.3.
Do 26.3. Mo 27.7. Mi 29.7.
Fr 20.3.
April Do 9.4. Do 2.4. Mo 24.8. Fr 27.3. Mo 24.8.
Fr 24.4. Do 9.4. Mo 21.9. Mi 8.4. Fr 3.4. Mi 23.9.
April
Fr 17.4. Mi 22.4. Do 9.4.
Mo 19.10. Mi 21.10.
Do 23.4. Fr 17.4.
Do 30.4. Mo 16.11. Mi 18.11.
Fr 24.4.
Fr 8.5. Do 7.5. Mo 14.12. Mi 16.12.
Mai Do 30.4.
Mi 20.5. Do 14.5. Papiertonne1 Mai Mi 6.5. Fr 8.5. Papiertonne1
Mi 20.5. Di 19.5. Fr 15.5.
Fr 17.1. Di 7.1.
Do 28.5. Mi 20.5.
Juni Fr 5.6. Fr 5.6. Do 13.2. Fr 29.5. Mo 3.2.
Fr 19.6. Fr 12.6. Mi 11.3. Juni Do 4.6. Fr 5.6. Fr 28.2.
Do 18.6. Di 7.4. Mi 17.6. Fr 12.6. Do 26.3.
Do 25.6. Fr 19.6.
Do 7.5. Fr 24.4.
Juli Fr 3.7. Fr 3.7. Fr 26.6.
Mo 8.6. Di 26.5.
Fr 17.7. Do 9.7. Juli Do 2.7. Fr 3.7.
Fr 31.7. Do 16.7. Di 7.7. Mi 15.7. Fr 10.7. Do 25.6.
Do 23.7. Mo 3.8. Mi 29.7. Fr 17.7. Mi 22.7.
Do 30.7. Fr 28.8. Fr 24.7. Di 18.8.
August Fr 14.8. Do 6.8. Do Fr 31.7.
24.9. Mo 14.9.
Fr 28.8. Do 13.8. August Mi 12.8. Fr 7.8.
Mi 21.10. Mi 26.8. Fr 14.8. Fr 9.10.
Do 20.8.
Do 27.8. Di 17.11. Fr 21.8. Do 5.11.
Fr 11.9. Do 3.9. Mo 14.12. Fr 28.8. Mi 2.12.
Sep-
Fr 25.9. Do 10.9. Papiertonne2 Sep- Mi 9.9. Fr 4.9.
tember Papiertonne2
Do 17.9. tember Mi 23.9. Fr 11.9.
Do 16.1. Fr 18.9. Fr 17.1.
Do 24.9.
Fr 9.10. Do 1.10. Mi 12.2. Fr 25.9. Do 13.2.
Ok-
Di 10.3. Ok- Mi 7.10. Fr 2.10. Mi 11.3.
tober Fr 23.10. Do 8.10.
tober Mi 21.10. Fr 9.10.
Do 15.10. Mo 6.4. Di 7.4.
Fr 16.10.
Do 22.10. Mi 6.5. Do 7.5.
Fr 23.10.
Do 29.10.
Fr 5.6. Fr 30.10. Mo 8.6.
No- Fr 6.11. Do 5.11.
Mi 4.11. Fr 6.11.
vember Fr 20.11. Do 12.11. Mo 6.7. No- Di 7.7.
vember Mi 18.11. Fr 13.11.
Do 19.11. Fr 31.7. Mo 3.8.
Fr 20.11.
Do 26.11. Do 27.8. Fr 28.8.
Fr 27.11.
De- Fr 4.12. Do 3.12. Mi 23.9. Mi 2.12. Fr 11.12. Do 24.9.
De-
zember Fr 18.12. Do 17.12. Mi 16.12. Mi 23.12.
Di 20.10. zember Mi 21.10.
Mi 30.12. Mi 30.12. Di 29.12.
Mo 16.11. Di 17.11.
Papiertonne 1: Dormitz Papiertonne 1: Ort: Effeltrich
Papiertonne 2: Hetzles Fr 11.12. Mo 14.12.
Papiertonne 2: Ortsteil: Gaiganz
S. 4
Abfuhr-Kalender
Markt Eggolsheim
2020 Restmüll Biotonne 1 Biotonne 2 Gelber Sack 1 Gelber Sack 2 Gelber Sack 3
Januar Di 7.1. Di 7.1. Di 7.1. Fr 17.1. Di 7.1. Do 16.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Mo 20.1. Mo 20.1. Mo 20.1.
Fr 14.2. Mo 3.2. Do 13.2.
Februar Mo 3.2. Mo 3.2. Mo 3.2.
Fr 13.3. Mo 2.3. Do 12.3.
Mo 17.2. Mo 17.2. Mo 17.2.
Di 25.2. Mo 24.2. Sa 11.4. Mo 30.3. Do 9.4.

März Mo 2.3. Di 3.3. Mo 2.3. Fr 8.5. Mo 27.4. Do 7.5.


Mo 16.3. Di 10.3. Mo 9.3. Sa 6.6. Mo 25.5. Fr 5.6.
Mo 30.3. Di 17.3. Mo 16.3. Fr 3.7. Mo 22.6. Do 2.7.
Di 24.3. Mo 23.3. Fr 31.7. Mo 20.7. Do 30.7.
Di 31.3. Mo 30.3.
Fr 28.8. Mo 17.8. Do 27.8.
April Di 14.4. Di 7.4. Mo 6.4.
Mo 27.4. Mi 15.4. Di 14.4. Fr 25.9. Mo 14.9. Do 24.9.
Di 21.4. Mo 20.4. Fr 23.10. Mo 12.10. Do 22.10.
Di 28.4. Mo 27.4. Fr 20.11. Mo 9.11. Do 19.11.
Mai Mo 11.5. Di 5.5. Mo 4.5. Fr 18.12. Mo 7.12. Do 17.12.
Mo 25.5. Di 12.5. Mo 11.5.
Di 19.5. Mo 18.5. Papiertonne 1 Papiertonne 2 Biotonne 1
Di 26.5. Mo 25.5. Ortsteile:
Do 2.1. Di 28.1. Drosendorf,
Juni Mo 8.6. Mi 3.6. Di 2.6. Do 30.1. Mo 24.2. Drügendorf,
Mo 22.6. Di 9.6. Mo 8.6. Götzendorf,
Mi 26.2. Fr 20.3.
Di 16.6. Mo 15.6. Kauernhofen,
Di 24.3. Mo 20.4.
Di 23.6. Mo 22.6. Rettern, Schirnaidel,
Di 30.6. Mo 29.6. Mi 22.4. Mo 18.5. Tiefenstürmig,
Mo 6.7. Di 7.7. Mo 6.7. Mi 20.5. Fr 19.6. Weigelshofen
Juli
Mo 20.7. Di 14.7. Mo 13.7. Di 23.6. Do 16.7. Biotonne 2
Di 21.7. Mo 20.7. Mo 20.7. Mi 12.8. übrige Gemein-
deteile und
Di 28.7. Mo 27.7. Fr 14.8. Di 8.9. Eggolsheim
August Mo 3.8. Di 4.8. Mo 3.8. Do 10.9. Mo 5.10.
Mo 17.8. Di 11.8. Mo 10.8.
Mi 7.10. Fr 30.10.
Mo 31.8. Di 18.8. Mo 17.8.
Di 3.11. Do 26.11.
Di 25.8. Mo 24.8.
Mo 31.8. Mo 30.11. Mi 23.12.
Mo 14.9. Di 1.9. Di 29.12.
Sep-
tember Mo 28.9. Di 8.9. Mo 7.9. Gelber Sack 1
Di 15.9. Mo 14.9. Ort: Eggolsheim und Gewerbegebiet Büg
Di 22.9. Mo 21.9. Ortsteile: Bammersdorf, Drosendorf, Drügendorf,
Kauernhofen, Rettern, Schirnaidel, Weigelshofen
Di 29.9. Mo 28.9.
Mo 12.10. Di 6.10. Mo 5.10. Gelber Sack 2
Ok- Ortsteile: Götzendorf, Tiefenstürmig
tober Mo 26.10. Di 13.10. Mo 12.10.
Di 20.10. Mo 19.10. Gelber Sack 3
Ortsteile: Neuses, Unterstürmig
Di 27.10. Mo 26.10.
No- Mo 9.11. Di 3.11. Mo 2.11. Papiertonne 1
vember Mo 23.11. Di 10.11. Mo 9.11. Ort: Eggolsheim und Gewerbegebiet Büg
Di 17.11. Mo 16.11. Ortsteile: Bammersdorf, Kauernhofen, Neuses, Rettern,
Di 24.11. Mo 23.11. Schirnaidel, Unterstürmig
De- Mo 7.12. Mo 7.12. Mo 7.12. Papiertonne 2
Mo 21.12. Mo 21.12. Mo 21.12. Ortsteile: Drosendorf, Drügendorf, Götzendorf,
zember
Tiefenstürmig, Weigelshofen
Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.
S. 5
Abfuhr-Kalender
Stadt Ebermannstadt
Biotonne 1
2020 Restmüll Biotonne 1 Biotonne 2
Ortsteile:
Januar Do 2.1. Di 7.1. Di 7.1. Buckenreuth, Burggaillenreuth, Eschlipp,
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Di 14.1. Mo 20.1. Mo 20.1. Feuerstein, Gasseldorf, Kanndorf, Moggast,
Di 28.1. Neuses, Niedermirsberg, Poxstall, Rothenbühl,
Februar Di 11.2. Mo 3.2. Mo 3.2. Rüssenbach, Thosmühle, Windischgaillenreuth,
Di 25.2. Mo 17.2. Mo 17.2. Wohlmuthshüll, Wolkenstein
Di 25.2. Mo 24.2.
März Di 10.3. Di 3.3. Mo 2.3.
Biotonne 2
Di 24.3. Di 10.3. Mo 9.3.
Ortsteile:
Di 17.3. Mo 16.3.
Ebermannstadt mit Breitenbach
Di 24.3. Mo 23.3.
Di 31.3. Mo 30.3.
April Di 7.4. Di 7.4. Mo 6.4.
Di 21.4. Mi 15.4. Di 14.4.
Di 21.4. Mo 20.4.
Di 28.4. Mo 27.4.
Mai Di 5.5. Di 5.5. Mo 4.5.
Di 19.5. Di 12.5. Mo 11.5.
Di 19.5. Mo 18.5.
Di 26.5. Mo 25.5.
Juni Mi 3.6. Mi 3.6. Di 2.6.
Di 16.6. Di 9.6. Mo 8.6.
Di 30.6. Di 16.6. Mo 15.6.
Di 23.6. Mo 22.6.
Di 30.6. Mo 29.6.
Juli Di 14.7. Di 7.7. Mo 6.7.
Di 28.7. Di 14.7. Mo 13.7.
Di 21.7. Mo 20.7.
Di 28.7. Mo 27.7.
August Di 11.8. Di 4.8. Mo 3.8.
Di 25.8. Di 11.8. Mo 10.8.
Di 18.8. Mo 17.8.
Di 25.8. Mo 24.8.
Mo 31.8.
Sep- Di 8.9. Di 1.9.
tember Di 22.9. Di 8.9. Mo 7.9.
DI 15.9. Mo 14.9.
Di 22.9. Mo 21.9.
Di 29.9. Mo 28.9.
Ok- Di 6.10. Di 6.10. Mo 5.10.
tober Di 20.10. Di 13.10. Mo 12.10.
Di 20.10. Mo 19.10.
Di 27.10. Mo 26.10.
No- Di 3.11. Di 3.11. Mo 2.11.
vember Di 17.11. Di 10.11. Mo 9.11.
Di 17.11. Mo 16.11.
Di 24.11. Mo 23.11.
De- Di 1.12. Mo 7.12. Mo 7.12. Die Mülltonnen, Papiertonnen und
zember Di 15.12. Mo 21.12. Mo 21.12. Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00
Di 29.12. Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 6
Abfuhr-Kalender

Gelber Sack 1
Gelber Sack 1 Gelber Sack 2 Gelber Sack 3 Gelber Sack 4 Ort: Ebermannstadt
Mi 8.1. Do 9.1. Sa 4.1. Di 7.1. Ortsteile: Breitenbach,
Rothenbühl
Di 4.2. Mi 5.2. Fr 31.1. Mo 3.2.
Di 3.3. Mi 4.3. Fr 28.2. Mo 2.3. Gelber Sack 2
Ortsteile: Buckenreuth,
Di 31.3. Mi 1.4. Fr 27.3. Mo 30.3. Feuerstein, Kanndorf, Neuses,
Di 28.4. Mi 29.4. Fr 24.4. Mo 27.4. Niedermirsberg, Poxstall, Rüssen-
Di 26.5. Mi 27.5. Sa 23.5. Mo 25.5. bach, Thosmühle, Wohlmuthshüll,
Wolkenstein
Di 23.6. Mi 24.6. Fr 19.6. Mo 22.6.
Di 21.7. Mi 22.7. Fr 17.7. Mo 20.7. Gelber Sack 3
Ortsteile: Burggailenreuth,
Di 18.8. Mi 19.8. Fr 14.8. Mo 17.8. Moggast, Windischgailenreuth
Di 15.9. Mi 16.9. Fr 11.9. Mo 14.9.
Gelber Sack 4
Di 13.10. Mi 14.10. Fr 9.10. Mo 12.10. Ortsteile: Eschlipp, Gasseldorf
Di 10.11. Mi 11.11. Fr 6.11. Mo 9.11.
Di 8.12. Mi 9.12. Fr 4.12. Mo 7.12.

Papiertonne 1 Papiertonne 2 Papiertonne 3


Fr 3.1. Do 23.1. Mo 27.1.
Fr 31.1. Mi 19.2. Fr 21.2.
Do 27.2. Di 17.3. Do 19.3.
Mi 25.3. Mi 15.4. Fr 17.4.
Do 23.4. Mi 13.5. Fr 15.5.
Mo 25.5. Di 16.6. Do 18.6.
Mi 24.6. Mo 13.7. Mi 15.7.
Di 21.7. Fr 7.8. Di 11.8.
Mo 17.8. Do 3.9. Mo 7.9.
Fr 11.9. Mi 30.9. Fr 2.10.
Do 8.10. Di 27.10. Do 29.10.
Mi 4.11. Mo 23.11. Mi 25.11.
Di 1.12. Fr 18.12. Di 22.12.
Mi 30.12.

Papiertonne 1 Papiertonne 2 Papiertonne 3


Ort: Ebermannstadt Ortsteile: Buckenreuth, Burggaillenreuth, Ortsteil: Thosmühle
Ortsteile: Breitenbach, Eschlipp, Feuer- Gasseldorf, Kanndorf, Moggast, Windisch-
stein, Neuses, Niedermirsberg, Poxstall, gaillenreuth, Wohlmuthshüll, Wolkenstein
Rothenbühl, Rüssenbach

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 7
Abfuhr-Kalender

Markt Egloffstein
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 1 Gelber Sack 2
Januar Do 2.1. Sa 11.1. Fr 3.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Di 14.1. Mo 13.1. Fr 7.2. Do 30.1.
Di 28.1. Mo 27.1.
Fr 6.3. Do 27.2.
Februar Di 11.2. Mo 10.2.
Di 25.2. Mo 24.2. Fr 3.4. Do 26.3.
März Di 10.3. Mo 2.3. Sa 2.5. Do 23.4.
Di 24.3. Mo 9.3. Fr 29.5. Fr 22.5.
Mo 16.3. Fr 26.6. Do 18.6.
Mo 23.3.
Fr 24.7. Do 16.7.
Mo 30.3.
Di 7.4. Mo 6.4. Fr 21.8. Do 13.8.
April
Di 21.4. Di 14.4. Fr 18.9. Do 10.9.
Mo 20.4. Fr 16.10. Do 8.10.
Mo 27.4. Fr 13.11. Do 5.11.
Mai Di 5.5. Mo 4.5. Fr 11.12. Do 3.12.
Di 19.5. Mo 11.5.
Do 31.12.
Mo 18.5.
Mo 25.5. Papiertonne
Juni Mi 3.6. Di 2.6.
Di 16.6. Mo 8.6. Mo 27.1.
Di 30.6. Mo 15.6. Fr 21.2.
Mo 22.6. Do 19.3.
Mo 29.6. 17.4.
Fr
Juli Di 14.7. Mo 6.7.
Fr 15.5.
Di 28.7. Mo 13.7.
Mo 20.7. Do 18.6.
Mo 27.7. Mi 15.7.
August Di 11.8. Mo 3.8. Di 11.8.
Di 25.8. Mo 10.8. Mo 7.9.
Mo 17.8.
Fr 2.10.
Mo 24.8.
Do 29.10.
Mo 31.8.
Sep- Di 8.9. Mo 7.9. Mi 25.11.
tember Di 22.9. Mo 14.9. Di 22.12.
Mo 21.9.
Mo 28.9. Gelber Sack 1
Ok- Di 6.10. Mo 5.10. Ort: Egloffstein
tober Di 20.10. Mo 12.10. Ortsteile: Affalterthal, Äpfelbach, Bärenthal, Dietersberg,
Mo 19.10. Egloffsteinerhüll, Hammerbühl, Hammermühle, Hammerthoos,
Mo 26.10. Hundsboden, Hundshaupten, Mostviel, Schlehenmühle,
No- Di 3.11. Mo 2.11. Schweinthal
vember Di 17.11. Mo 9.11. Gelber Sack 2
Mo 16.11. Ortsteile: Bieberbach, Rothenhof
Mo 23.11.
Mo 30.11.
Dez- Di 1.12. Mo 14.12.
Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke
ember Di 15.12. Mo 28.12.
bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung
Di 29.12. bereitstellen.

S. 8
Abfuhr-Kalender

Stadt Forchheim Kersbach, Sigritzau, Gewerbegebiet Sandäcker, Rittigfeld


2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack
Gelber Sack
Januar Fr 10.1. Mi 8.1. Do 23.1. Ortsteile:
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Do 23.1. Di 21.1. Kersbach, Sigritzau,
Do 20.2.
Februar Do 6.2. Di 4.2. Gewerbegebiet Sandäcker
Do 19.3.
Do 20.2. Di 18.2.
Fr 17.4.
Di 25.2.
März Do 5.3. Di 3.3. Do 14.5.
Do 19.3. Di 10.3. Fr 12.6.
Di 17.3. Do 9.7.
Di 24.3. Do 6.8.
Di 31.3.
Do 3.9.
April Do 2.4. Di 7.4.
Do 1.10.
Fr 17.4. Mi 15.4.
Do 30.4. Di 21.4. Do 29.10.
Di 28.4. Do 26.11.
Mai Do 14.5. Di 5.5. Mi 23.12.
Do 28.5. Di 12.5.
Mo 18.5.
Di 26.5.
Papiertonne
Juni Fr 12.6. Mi 3.6. Papiertonne
Ortsteile: Kersbach, Sigritzau,
Do 25.6. Di 9.6. Gewerbegebiet Sandäcker, Rittigfeld
Di 7.1.
Di 16.6.
Mo 3.2.
Di 23.6.
Di 30.6. Fr 28.2.
Juli Do 9.7. Di 7.7. Do 26.3.
Do 23.7. Di 14.7. Fr 24.4.
Di 21.7. Di 26.5.
Di 28.7. 25.6.
Do
August Do 6.8. Di 4.8.
Mi 22.7.
Do 20.8. Di 11.8.
Di 18.8.
Di 18.8.
Di 25.8. Mo 14.9.
Sep- Do 3.9. Di 1.9. Fr 9.10.
tember Do 17.9. Di 8.9. Do 5.11.
Di 15.9. Mi 2.12.
Di 22.9.
Di 29.9.
Ok- Do 1.10. Di 6.10.
tober Do 15.10. Di 13.10.
Do 29.10. Di 20.10.
Di 27.10.
No- Do 12.11. Di 3.11.
vember Do 26.11. Di 10.11.
Di 17.11.
Di 24.11.
De- Do 10.12. Di 8.12.
zember Mi 23.12. Mo 21.12.
Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 9
Abfuhr-Kalender

Stadt Forchheim Buckenhofen, Burk, West, Nord, Mitte


2020 Restmüll Biotonne 1 Biotonne 2 Gelber Sack 1 Gelber Sack 2
Januar Mi 8.1. Di 14.1. Mi 8.1. Mo 20.1. Di 21.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Di 21.1. Di 28.1. Di 21.1. Mo 17.2. Di 18.2.
Februar Di 4.2. Di 4.2.
Mo 16.3. Di 17.3.
Di 18.2. Di 11.2. Di 18.2.
Di 25.2. Di 25.2. Di 14.4. Mi 15.4.
März Di 3.3. Di 3.3. Di 3.3. Mo 11.5. Di 12.5.
Di 17.3. Di 10.3. Di 10.3. Mo 8.6. Di 9.6.
Di 31.3. Di 17.3. Di 17.3. Mo 6.7. Di 7.7.
Di 24.3. Di 24.3.
Mo 3.8. Di 4.8.
Di 31.3. Di 31.3.
Di 7.4. Mo 31.8. Di 1.9.
April Mi 15.4. Di 7.4.
Di 28.4. Mi 15.4. Mi 15.4. Mo 28.9. Di 29.9.
Di 21.4. Di 21.4. Mo 26.10. Di 27.10.
Di 28.4. Di 28.4. Mo 23.11. Di 24.11.
Mai Di 12.5. Di 5.5. Di 5.5. Sa 19.12. Mo 21.12.
Di 26.5. Di 12.5. Di 12.5.
Mo 18.5. Mo 18.5. Papiertonne 1 Papiertonne 2
Di 26.5. Di 26.5.
Mi 8.1. Do 9.1.
Juni Di 9.6. Mi 3.6. Mi 3.6.
Di 23.6. Di 9.6. Di 9.6. Di 4.2. Mi 5.2.
Di 16.6. Di 16.6. Mo 2.3. Di 3.3.
Di 23.6. Di 23.6. Fr 27.3. Di 31.3.
Di 30.6. Di 30.6. Mo 27.4. Di 28.4.
Juli Di 7.7. Di 7.7. Di 7.7.
Mi 27.5. Do 28.5.
Di 21.7. Di 14.7. Di 14.7.
Fr 26.6. Di 30.6.
Di 21.7. Di 21.7.
Di 28.7. Di 28.7. Fr 24.7. Di 28.7.
August Di 4.8. Di 4.8. Di 4.8. Mi 19.8. Do 20.8.
Di 18.8. Di 11.8. Di 11.8. Di 15.9. Mi 16.9.
Di 18.8. Di 18.8. 12.10. 13.10.
Mo Di
Di 25.8. Di 25.8.
Fr 6.11. Di 10.11.
Sep- Di 1.9. Di 1.9. Di 1.9.
Di 15.9. Di 8.9. Di 8.9. Fr 4.12. Do 3.12.
tember
Di 29.9. Di 15.9. Di 15.9. Biotonne 1 Papiertonne 1
Di 22.9. Di 22.9. FO-Buckenhofen, FO-West, FO-Bucken-
Di 29.9. Di 29.9. FO-Burk, FO-West hofen, FO-Burk
Ok- Di 13.10. Di 6.10. Di 6.10. Biotonne 2 Papiertonne 2
tober Di 27.10. Di 13.10. Di 13.10. FO-Mitte, FO-Nord FO-Mitte, FO-Nord
Di 20.10. Di 20.10. Gelber Sack 1
Di 27.10. Di 27.10. FO-West, FO-Bucken-
Di 10.11. Di 3.11. Di 3.11. hofen, FO-Burk
No-
vember Di 24.11. Di 10.11. Di 10.11. Gelber Sack 2
Di 17.11. Di 17.11. FO-Nord, FO-Mitte
Di 24.11. Di 24.11.
Di 8.12. Di 1.12. Di 8.12.
Straßenverzeichnis siehe nächste Seite
De-
zember Di 22.12. Di 15.12. Mo 21.12. Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke
Mo 28.12. bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/
Abholung bereitstellen.

S. 10
Abfuhr-Kalender

Stadt Forchheim Straßenverzeichnis, Teil 1

FO-WEST, BUCKENHOFEN und Burk FO-MITTE und FO-NORD

FO-WEST, BURK: FO-MITTE:


BUCKENHOFEN: Adlerstraße Adenauerallee Schulstraße
Adenauerallee Am Eselsberg (östlich des Kanals) Seltsamplatz
(westlich des Kanals) Am Hausener Weg Am Lindenanger Spitalstraße
Ahornweg Am Hirtengarten Am Schießanger Vogelstraße
Albrecht-Dürer-Straße Am Hofgarten Andreas-Steinmetz-Straße Von-Brun-Straße
Am Berg Am Hohen Zorn Apothekenstraße Waisenhausstraße
Am Hinteranger Am Kirschgarten Badstraße Wallstraße
Am Kressenacker Am Linsengraben Bamberger Straße Wiesentstraße
Am Siechhaus Am Regelsberg (südlich der Adenauerallee) Wilhelm-Kleemann-Weg
An der Regnitzbrücke Am Ries Basteistraße
Austraße Am Schellenberg Birkenfelderstraße
Birkensteig Am Schlehenbach Bügstraße FO-NORD:
Buchenweg Am Weingartssteig (südlich der Adenauerallee) Adalbert-Stifter-Straße
Buckenhofener Straße Böhmerwaldstraße Burgerhofstraße Bamberger Straße
Fichtenweg Breslauer Straße Dechant-Reuder-Straße (nördlich der Adenauerallee)
Föhrenweg Bürgermeister-Reck-Straße Dernbachstraße Bammersdorfer Straße
Frankenau Burker Straße Dreikirchenstraße Bodelschwinghstraße
Friedensstraße Dorfacker (nördlich der Klosterstraße) Bügstraße
Guttenbrunnstraße Dreikönigstraße Egloffsteinstraße (nördlich der Adenauerallee)
Hans-Sebald-Straße Drosselgasse Eisenbahnstraße Eggolsheimer Weg
Hedwigstraße Falkenstraße Fuchsenstraße Fritz-Hoffmann-Straße
Hirtenweg Frankenstraße Gebsattelstraße Gebrüder-Waasner-Weg
Im Grund Harfenstraße Haidfeldstraße Gerhart-Hauptmann-Straße
Jägersteig Hasenäcker Hauptstraße Goethestraße
Josef-Arnold-Straße Hinteres Schlehental Heimgartenstraße Hans-Watzlik-Straße
Josef-Schneider-Straße Hofäcker Holzstraße Heinestraße
Kiefernstraße Kirchenstraße Hornschuchallee Herderstraße
Lindenweg Kirchplatz Kanalstraße Hölderlinstraße
Maria-Theresien-Straße Meisenweg Kapellenstraße Jean-Paul-Straße
Marienstraße Persaustraße Karolingerstraße Joseph-Otto-Platz
Merianstraße Pfarrer-Bauer-Straße Kasernstraße Kaiser-Heinrich-Straße
Michael-Knauer-Ring Rebenstraße Klosterstraße Kaiserin-Kunigunda-Straße
Pater-Ruper-Mayer-Straße Regnitzau Krottental Kantstraße
Paul-Strian-Straße Regnitzweg Lohmühlgäßchen Ohmstraße
Pautzfelder Straße Röthenstraße Marktplatz Paul-Keller-Straße
Pfarrer-Köhler-Straße Seetalweg Merowingerstraße Pestalozzistraße
Raiffeisenstraße Sommerrangen Nedergasse Pfarrer-Schmidt-Weg
Richterstein Sonnenweg Paradeplatz Regnitzstraße
Rotkreuzstraße Starenweg Philosophenweg Schillerstraße
Sandstraße Stillstraße Rathausplatz Serlbacher Straße
Sankt-Josef-Straße Sudetenweg Rosengäßchen Uhlandstraße
Sommerleithe Ulmenstraße Sackgasse Untere Kellerstraße
Spieläcker Weiherstraße St.-Martin-Straße (ab Adenauerallee bis
Tannenweg Zur Lehmgrube Sattlertorstraße Piastenbrücke)
Theresienstraße Zur Sportinsel Schlachthofstraße Von-Ketteler-Straße
Wasserstall Schlossergasse Von-Pappenheim-Straße
Weichselgartenstraße Wallensteinstraße
Zum Hachtsgraben Wilhelm-Raabe-Straße
Zur Staustufe

S. 11
Abfuhr-Kalender
Stadt Forchheim Serlbach, Süd, Nordost, Ost, Reuth

2020 Restmüll Biotonne 3 Biotonne 4 Gelber Sack 1 Gelber Sack 2 Gelber Sack 3
Januar Do 9.1. Do 9.1. Do 2.1. FO-Nordost,
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. FO-Süd FO-Ost, Reuth
Mi 22.1. Mi 22.1. Mi 15.1. Serlbach
Mi 29.1. Do 23.1. Di 21.1. Mi 22.1.
Februar Mi 5.2. Mi 5.2. Do 20.2. Di 18.2. Mi 19.2.
Mi 19.2. Mi 19.2. Mi 12.2.
Do 19.3. Di 17.3. Mi 18.3.
Mi 26.2. Mi 26.2.
März Mi 4.3. Mi 4.3. Mi 4.3. Fr 17.4. Mi 15.4. Do 16.4.
Mi 18.3. Mi 11.3. Mi 11.3. Do 14.5. Di 12.5. Mi 13.5.
Mi 18.3. Mi 18.3. Fr 12.6. Di 9.6. Mi 10.6.
Mi 25.3. Mi 25.3.
Do 9.7. Di 7.7. Mi 8.7.
April Mi 1.4. Mi 1.4. Mi 1.4.
Do 16.4. Mi 8.4. Mi 8.4. Do 6.8. Di 4.8. Mi 5.8.
Mi 29.4. Do 16.4. Do 16.4. Do 3.9. Di 1.9. Mi 2.9.
Mi 22.4. Mi 22.4. Do 1.10. Di 29.9. Mi 30.9.
Mi 29.4. Mi 29.4. Do 29.10. Di 27.10. Mi 28.10.
Mai Mi 13.5. Mi 6.5. Mi 6.5.
Do 26.11. Di 24.11. Mi 25.11.
Mi 27.5. Mi 13.5. Mi 13.5.
Di 19.5. Di 19.5. Mi 23.12. Mo 21.12. Di 22.12.
Mi 27.5. Mi 27.5.
Juni Mi 10.6. Do 4.6. Do 4.6. Papiertonne 1 Papiertonne 2 Papiertonne 3
Mi 24.6. Mi 10.6. Mi 10.6. FO-Nordost,
Mi 17.6. Mi 17.6. FO-Süd FO-Ost, Reuth
Serlbach
Mi 24.6. Mi 24.6. Mo 13.1. Do 9.1. Fr 10.1.
Juli Mi 8.7. Do 2.7. Do 2.7.
Fr 7.2. Mi 5.2. Do 6.2.
Mi 22.7. Mi 8.7. Mi 8.7.
Mi 15.7. Mi 15.7. Do 5.3. Di 3.3. Mi 4.3.
Mi 22.7. Mi 22.7. Mi 1.4. Di 31.3. Mo 30.3.
Mi 29.7. Mi 29.7. Do 30.4. Di 28.4. Mi 29.4.
August Mi 5.8. Mi 5.8. Mi 5.8. Fr 29.5.
Di 2.6. Do 28.5.
Mi 19.8. Mi 12.8. Mi 12.8.
Mi 1.7. Di 30.6. Mo 29.6.
Mi 19.8. Mi 19.8.
Mi 26.8. Mi 26.8. Do 23.7. Di 28.7. Mo 27.7.
Sep- Mi 2.9. Mi 2.9. Mi 2.9. Mo 24.8. Do 20.8. Fr 21.8.
tember Mi 16.9. Mi 9.9. Mi 9.9. 18.9. Mi 16.9. Do 17.9.
Fr
Mi 30.9. Mi 16.9. Mi 16.9. 14.10.
Do 15.10. Di 13.10. Mi
Mi 23.9. Mi 23.9.
Mi 11.11. Di 10.11. Mo 9.11.
Mi 30.9. Mi 30.9.
Ok- Mi 14.10. Mi 7.10. Mi 7.10. Di 8.12. Do 3.12. Mo 7.12.
tober Mi 28.10. Mi 14.10. Mi 14.10.
Biotonne 3
Mi 21.10. Mi 21.10.
Serlbach, FO-Süd, FO-Nordost, FO-Ost
Mi 28.10. Mi 28.10.
No- Mi 11.11. Mi 4.11. Mi 4.11. Biotonne 4
vember Mi 25.11. Mi 11.11. Mi 11.11. FO-Reuth
Mi 18.11. Mi 18.11.
Mi 25.11. Mi 25.11.
Straßenverzeichnis siehe nächste Seite
De- Mi 9.12. Mi 9.12. Mi 2.12.
zember Di 22.12. Mo 21.12. Mi 16.12.
Di 29.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 12
Abfuhr-Kalender
Stadt Forchheim Straßenverzeichnis, Teil 2

FO-SÜD FO-NORDOST FO-OST FO-REUTH


Am Augraben Am Eichenwald Am Steinbruch Alfons-Fäustle-Weg
Am Gründelbach Am Neuenberg Bayreuther Straße Am Auerberg
Am Halben Weg Am Örtelberg (bis zur Einmündung Am Schwedengraben
Am Streckerplatz Am Sendelgraben Ziegeleistr., nur linke Seite Am Sportplatz
An den Weihern Am Stahl
Am Trubbach stadtauswärts)
An der Holzbrücke
Am Zweng Arnulfstraße Bergstraße Angerstraße
An den Sandgruben Auf den Kellern Berliner Straße Auf der Hut
An der Lände Beethovenstraße Braunauer Straße Balthasar-Schönfelder-Straße
Äußere Nürnberger Straße Ehlersstraße Breitenlohestraße Bayreuther Straße
Bahnhofsplatz Eichendorffstraße (bis Einmündung (rechte Seite stadtauswärts
Bebenburgstraße Friedrich-Rückert-Weg Ziegeleistraße) und linke Seite stadtaus-
Benzstraße Hainbrunnenstraße Danziger Straße wärts ab Ziegeleistraße)
Blumenstraße Hainstraße Donauschwabenstraße Bischofsberg
Breitenlohestraße
Boschstraße Hans-Sachs-Straße Don-Bosco-Straße
(ab der Einmündung
Breitweidig Herman-Löns-Straße Dreifaltigkeitsweg Ziegeleistraße)
Daimlerstraße Hugo-Post-Straße Ernst-Reuter-Platz Brunnenweg
Dieselstraße Jagdstraße Färberstraße Ebermannstädter Straße
Dreikirchenstraße Johann-Sebastian-Bach- Gleiwitzer Straße Egerlandstraße
(südlich der Klosterstraße) Straße Hans-Räbel-Straße Ehrenbürgstraße
Friedrich-Ludwig-Jahn- Karl-Bröger-Straße Heinrich-Soldan-Straße Erlachstraße
Straße Karlstraße John-F.-Kennedy-Ring Fichtenstraße
Konradstraße Katzensteinstraße Forstweg
Friedrich-von-Schletz-Straße
Georg-Büttel-Straße
Gartenstraße Leygeberstraße Königsberger Straße Georg-Kaffer-Straße
Hafenstraße Lichteneiche Kreulstraße Georg-Leisgang-Straße
Hans-Böckler-Straße Liebessteig Langgasse Handwerkerhof
Henri-Dunant-Straße Ludwigstraße Salesianerweg Hutstraße
Imkerstraße Martin-Luther-Straße Schleifweg Karl-Herold-Straße
Käsröthe Mozartstraße Schlesierstraße Karl-Schwengler-Straße
Kolpingsplatz Neuenbergstraße Sudetenstraße Kindergartenweg
Löschwöhrdstraße Nußbaumstraße Konrad-Ott-Straße
Konrad-Roth-Straße
Luitpoldstraße Obere Kellerstraße
Kraftwerkstraße
Nell-Breuning-Straße Peter-Henlein-Straße Krankenhausstraße
Nürnberger Straße Piastenstraße Lärchenweg
Paul-Keith-Straße Poigerstraße Mayer-Franken-Straße
Pfaffensee Richard-Wagner-Straße Michael-Biebl-Weg
Reichbrunstraße Ringstraße Michael-Kotz-Straße
Ruhalmstraße Rosenau Mühlhof
Schönbornstraße Rudolfstraße Oberer Schulweg
Schubertstraße Reuther Straße
Sebald-Kopp-Straße
Rodensteinweg
Siemensstraße Schützenstraße Rosenweg
Simon-Hegele-Straße Theodor-Körner-Weg Rotbrunnenstraße
Stauffenbergstraße Untere Kellerstraße Ruhstraße
Steinbühlstraße (ab Piastenbrücke Spinnereistraße
Theodor-Heuss-Allee stadtauswärts) Traubenweg
Torstraße Viktor-v.-Scheffel-Platz Trettlachstraße
Von-Hirschberg-Straße Wilhelm-Busch-Straße Unterer Schulweg
Wallgasse Wilhelm-Hauff-Straße Von-Guttenberg-Straße
Wacholderweg
Wassergasse Winkelreuth Weberstraße
Willy-Brandt-Allee Weidenweg
Zweibrückenstraße Weinbergstraße
Wilhelm-Burkard-Straße
Winzerstraße
Wöhrstraße
Ziegeleistraße
Zur Marter

S. 13
Abfuhr-Kalender

Markt Gößweinstein
Gelber Sack 1
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 1 Gelber Sack 2 Ortsteile: Allersdorf, Altenthal,
Etzdorf, Geiselhöhe, Hardt,
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Mo 13.1. Mo 13.1. Fr 3.1. Sa 4.1.
Mo 27.1. Mo 27.1. Hartenreuth, Kleingesee,
Do 30.1. Fr 31.1. Leimersberg, Liebenau,
Februar Mo 10.2. Mo 10.2. Do 27.2. Fr 28.2. Prügeldorf, Sachsendorf (ohne
Mo 24.2. Mo 24.2. Straßhüll), Sattelmannsburg,
Do 26.3. Fr 27.3.
März Mo 9.3. Mo 2.3. Stadelhofen, Türkelstein,
Mo 23.3. Mo 9.3. Do 23.4. Fr 24.4. Ühleinshof, Wichsenstein
Mo 16.3. Fr 22.5. Sa 23.5. Gelber Sack 2
Mo 23.3. Do 18.6. Fr 19.6. Ort: Gößweinstein
Mo 30.3. Do 16.7. Fr 17.7. Ortsteile: Behringersmühle,
April Mo 6.4. Mo 6.4. Bösenbirkig, Hühnerloh,
Do 13.8. Fr 14.8. Hungenberg, Kohlstein,
Mo 20.4. Di 14.4.
Do 10.9. Fr 11.9. Leutzdorf, Moritz, Morschreuth,
Mo 20.4.
Do 8.10. Fr 9.10. Moschendorf, Sachsendorf-
Mo 27.4.
Straßhüll, Sachsenmühle,
Mai Mo 4.5. Mo 4.5. Do 5.11. Fr 6.11. Schweigelberg, Stempfer-
Mo 18.5. Mo 11.5. Do 3.12. Fr 4.12. mühle, Unterailsfeld, Wölm
Mo 18.5. Do 31.12.
Mo 25.5.
Juni Di 2.6. Di 2.6.
Papiertonne 1 Papiertonne 2 Papiertonne 3
Mo 15.6. Mo 8.6.
Mo 29.6. Mo 15.6. Mi 22.1. Fr 24.1. Do 23.1.
Mo 22.6. Di 18.2. Do 20.2. Mi 19.2.
Mo 29.6. Mo 16.3. Mi 18.3. Di 17.3.
Juli Mo 13.7. Mo 6.7. Di 14.4. Do 16.4. Mi 15.4.
Mo 27.7. Mo 13.7.
Di 12.5. Do 14.5. Mi 13.5.
Mo 20.7.
Mo 27.7. Mo 15.6. Mi 17.6. Di 16.6.
August Mo 10.8. Mo 3.8. Fr 10.7. Di 14.7. Mo 13.7.
Mo 24.8. Mo 10.8. Do 6.8. Mo 10.8. Fr 7.8.
Mo 17.8. Mi 2.9. Fr 4.9. Do 3.9.
Mo 24.8.
Di 29.9. Do 1.10. Mi 30.9.
Mo 31.8.
Mo 26.10. Mi 28.10. Di 27.10.
Sep- Mo 7.9. Mo 7.9.
tember Mo 21.9. Mo 14.9. Fr 20.11. Di 24.11. Mo 23.11.
Mo 21.9. Do 17.12. Mo 21.12. Fr 18.12.
Mo 28.9.
Ok- Mo 5.10. Mo 5.10. Papiertonne 1
tober Mo 19.10. Mo 12.10. Ortsteile: Allersdorf, Altenthal, Bösenbirkig, Etzdorf, Geiselhöhe, Hardt,
Mo 19.10. Hartenreuth, Hühnerloh, Kleingesee, Kleingesee-Liebenau, Leimersberg,
Mo 26.10. Leutzdorf, Morschreuth, Prügeldorf, Sachsendorf, Sattelmannsburg,
Mo 2.11. Mo 2.11. Stadelhofen, Türkelstein, Ühleinshof, Wichsenstein
No-
vember Mo 16.11. Mo 9.11. Papiertonne 2
Mo 30.11. Mo 16.11. Ortsteile: Behringersmühle, Hungenberg, Kohlstein, Moritz, Moschendorf,
Mo 23.11. Sachsenmühle, Schweigelberg, Unterailsfeld, Wölm
Mo 30.11. Papiertonne 3
De- Mo 14.12. Mo 14.12. Ort: Gößweinstein
zember Mo 28.12. Mo 28.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 14
Abfuhr-Kalender

Stadt Gräfenberg
2020 Restmüll Biotonne 1 Biotonne 2 Gelber Sack Papiertonne

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Fr 3.1. Do 2.1. Fr 3.1. Di 14.1. Di 21.1.
Do 16.1. Mi 15.1. Do 16.1. Di 11.2. 17.2.
Mo
Do 30.1. Mi 29.1. Do 30.1.
Di 10.3. Fr 13.3.
Februar Do 13.2. Mi 12.2. Do 13.2.
Do 27.2. Mi 26.2. Do 27.2. Di 7.4. Do 9.4.
März Do 12.3. Mi 4.3. Do 5.3. Di 5.5. Mo 11.5.
Do 26.3. Mi 11.3. Do 12.3. Mi 3.6. Mi 10.6.
Mi 18.3. Do 19.3. Di 30.6. Do 9.7.
Mi 25.3. Do 26.3.
Di 28.7. Mi 5.8.
April Do 9.4. Mi 1.4. Do 2.4.
Do 23.4. Mi 8.4. Do 9.4. Di 25.8. Di 1.9.
Do 16.4. Fr 17.4. Di 22.9. Mo 28.9.
Mi 22.4. Do 23.4. Di 20.10. Fr 23.10.
Mi 29.4. Do 30.4. Di 17.11. Do 19.11.
Mai Do 7.5. Mi 6.5. Do 7.5. Di 15.12. 16.12.
Mi
Mi 20.5. Mi 13.5. Do 14.5.
Di 19.5. Mi 20.5.
Mi 27.5. Do 28.5.
Juni Fr 5.6. Do 4.6. Fr 5.6.
Biotonne 1
Do 18.6. Mi 10.6. Fr 12.6. Gräfenbergerhüll, Neusles, Rangen
Mi 17.6. Do 18.6.
Biotonne 2
Mi 24.6. Do 25.6.
übrige Gemeindeteile und Gräfenberg
Juli Fr 3.7. Do 2.7. Fr 3.7.
Do 16.7. Mi 8.7. Do 9.7.
Do 30.7. Mi 15.7. Do 16.7.
Mi 22.7. Do 23.7.
Mi 29.7. Do 30.7.
August Do 13.8. Mi 5.8. Do 6.8.
Do 27.8. Mi 12.8. Do 13.8.
Mi 19.8. Do 20.8.
Mi 26.8. Do 27.8.
Sep- Do 10.9. Mi 2.9. Do 3.9.
tember Do 24.9. Mi 9.9. Do 10.9.
Mi 16.9. Do 17.9.
Mi 23.9. Do 24.9.
Mi 30.9.
Ok- Do 8.10. Do 1.10.
tober Do 22.10. Mi 7.10. Do 8.10.
Mi 14.10. Do 15.10.
Mi 21.10. Do 22.10.
Mi 28.10. Do 29.10.
No- Do 5.11. Mi 4.11. Do 5.11.
vember Do 19.11. Mi 11.11. Do 12.11.
Mi 18.11. Do 19.11.
Mi 25.11. Do 26.11.
Do 3.12. Mi 2.12. Do 3.12. Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben
De-
Do 17.12. Mi 16.12. Do 17.12. Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur
zember Leerung/Abholung bereitstellen.
Mi 30.12. Di 29.12. Mi 30.12.

S. 15
Abfuhr-Kalender

Gemeinde Hallerndorf
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack
Di 7.1. Di 7.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Do 16.1.
Mo 20.1. Mo 20.1.
Do 13.2.
Februar Mo 3.2. Mo 3.2.
Do 12.3.
Mo 17.2. Mo 17.2.
Mo 24.2. Do 9.4.
März Mo 2.3. Mo 2.3. Do 7.5.
Mo 16.3. Mo 9.3. Fr 5.6.
Mo 30.3. Mo 16.3. Do 2.7.
Mo 23.3.
Do 30.7.
Mo 30.3.
Di 14.4. Mo 6.4. Do 27.8.
April
Mo 27.4. Di 14.4. Do 24.9.
Mo 20.4. Do 22.10.
Mo 27.4. Do 19.11.
Mai Mo 11.5. Mo 4.5. Do 17.12.
Mo 25.5. Mo 11.5.
Mo 18.5.
Mo 25.5.
Juni Mo 8.6. Di 2.6.
Mo 22.6. Mo 8.6.
Papiertonne 1 Papiertonne 2
Mo 15.6.
Mo 22.6. Mi 29.1. Do 2.1.
Mo 29.6. Di 25.2. Do 30.1.
Juli Mo 6.7. Mo 6.7. Mo 23.3. Mi 26.2.
Mo 20.7. Mo 13.7.
Di 21.4. Di 24.3.
Mo 20.7.
Di 19.5. Mi 22.4.
Mo 27.7.
August Mo 3.8. Mo 3.8. Mo 22.6. Mi 20.5.
Mo 17.8. Mo 10.8. Fr 17.7. Di 23.6.
Mo 31.8. Mo 17.8. Do 13.8. Mo 20.7.
Mo 24.8. Mi 9.9. Fr 14.8.
Mo 31.8.
Di 6.10. Do 10.9.
Sep- Mo 14.9. Mo 7.9.
Mo 28.9. Mo 14.9. Mo 2.11. Mi 7.10.
tember
Mo 21.9. Fr 27.11. Di 3.11.
Mo 28.9. Mo 28.12. Mo 30.11.
Ok- Mo 12.10. Mo 5.10. Di 29.12.
tober Mo 26.10. Mo 12.10.
Mo 19.10. Papiertonne 1
Mo 26.10. Ortsteile: Haid, Kreuzberg, Pautzfeld,
No- Mo 9.11. Mo 2.11. Schlammersdorf, Schnaid, Stiebarlimbach,
vember Mo 23.11. Mo 9.11. Trailsdorf, Willersdorf
Mo 16.11. Papiertonne 2
Mo 23.11. Ort: Hallerndorf
De- Mo 7.12. Mo 7.12.
zember Mo 21.12. Mo 21.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 16
Abfuhr-Kalender

Gemeinde Hausen
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 1 Gelber Sack 2
Fr 10.1. Di 14.1. Mo 27.1. Mo 20.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar
Fr 24.1. Di 28.1. Mo 24.2. Mo 17.2.
Februar Fr 7.2. Di 11.2.
Mo 23.3. Mo 16.3.
Fr 21.2. Di 25.2.
Fr 6.3. Di 3.3. Mo 20.4. Di 14.4.
März
Fr 20.3. Di 10.3. Mo 18.5. Mo 11.5.
Di 17.3. Mo 15.6. Mo 8.6.
Di 24.3. Mo 13.7. Mo 6.7.
Di 31.3.
Mo 10.8. Mo 3.8.
April Fr 3.4. Di 7.4.
Mo 7.9. Mo 31.8.
Fr 17.4. Mi 15.4.
Do 30.4. Di 21.4. Mo 5.10. Mo 28.9.
Di 28.4. Do 5.11. Mo 26.10.
Mai Fr 15.5. Di 5.5. Mo 30.11. Mo 23.11.
Fr 29.5. Di 12.5. Mo 28.12. Sa 19.12.
Mo 18.5.
Di 26.5.
Juni Fr 12.6. Mi 3.6.
Fr 26.6. Di 9.6.
Papiertonne 1 Papiertonne 2
Di 16.6.
Di 23.6. Di 7.1. Mi 8.1.
Di 30.6. Mo 3.2. Di 4.2.
Juli Fr 10.7. Di 7.7. Fr 28.2. Mo 2.3.
Fr 24.7. Di 14.7.
Do 26.3. Fr 27.3.
Di 21.7.
Fr 24.4. Mo 27.4.
Di 28.7.
August Fr 7.8. Di 4.8. Di 26.5. Mi 27.5.
Fr 21.8. Di 11.8. Do 25.6. Fr 26.6.
Di 18.8. Mi 22.7. Fr 24.7.
Di 25.8. Di 18.8. Mi 19.8.
Sep- Fr 4.9. Di 1.9.
Mo 14.9. Di 15.9.
tember Fr 18.9. Di 8.9.
Di 15.9. Fr 9.10. Mo 12.10.
Di 22.9. Do 5.11. Fr 6.11.
Di 29.9. Mi 2.12. Fr 4.12.
Ok- Fr 2.10. Di 6.10.
tober Fr 16.10. Di 13.10. Gelber Sack 1
Fr 30.10. Di 20.10. Ort: Hausen
Di 27.10.
Gelber Sack 2
No- Fr 13.11. Di 3.11. Ortsteil: Wimmelbach
vember Fr 27.11. Di 10.11.
Di 17.11. Papiertonne 1
Ort: Hausen
Di 24.11.
De- Fr 11.12. Di 1.12. Papiertonne 2
zember Mi 23.12. Di 15.12. Ortsteil: Wimmelbach
Mo 28.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 17
Abfuhr-Kalender

Gemeinde Heroldsbach Markt Hiltpoltstein


2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Fr 10.1. Do 2.1. Mo 27.1. Januar Fr 10.1. Do 2.1. Di 14.1.
Do 23.1. Mi 15.1. Mo 24.2. Do 23.1. Mi 15.1. Di 11.2.
Mi 29.1. Mi 29.1.
Mo 23.3. Di 10.3.
Februar Do 6.2. Mi 12.2. Februar Do 6.2. Mi 12.2.
Mo 20.4. Di 7.4.
Do 20.2. Mi 26.2. Do 20.2. Mi 26.2.
März Do 5.3. Mi 4.3. Mo 18.5. März Do 5.3. Mi 4.3. Di 5.5.
Do 19.3. Mi 11.3. Mo 15.6. Do 19.3. Mi 11.3. Mi 3.6.
Mi 18.3. Mo 13.7. Mi 18.3. Di 30.6.
Mi 25.3. Mo 10.8. Mi 25.3. Di 28.7.
April Do 2.4. Mi 1.4. April Do 2.4. Mi 1.4.
Mo 7.9. Di 25.8.
Fr 17.4. Mi 8.4. Fr 17.4. Mi 8.4.
Do 30.4. Do 16.4. Mo 5.10. Do 30.4. Do 16.4. Di 22.9.
Mi 22.4. Do 5.11. Mi 22.4. Di 20.10.
Mi 29.4. Mo 30.11. Mi 29.4. Di 17.11.
Mai Do 14.5. Mi 6.5. Mo 28.12. Mai Do 14.5. Mi 6.5. Di 15.12.
Do 28.5. Mi 13.5. Do 28.5. Mi 13.5.
Di 19.5. Di 19.5.
Mi 27.5. Mi 27.5.
Juni Fr 12.6. Do 4.6. Juni Fr 12.6. Do 4.6.
Papiertonne Papiertonne
Do 25.6. Mi 10.6. Do 25.6. Mi 10.6.
Mi 17.6. Di 14.1. Mi 17.6. Mi 22.1.
Mi 24.6. Mo 10.2. Mi 24.6. Di 18.2.
Juli Do 9.7. Do 2.7. Fr 6.3. Juli Do 9.7. Do 2.7. Mo 16.3.
Do 23.7. Mi 8.7. Do 23.7. Mi 8.7.
Do 2.4. Di 14.4.
Mi 15.7. Mi 15.7.
Mo 4.5. Di 12.5.
Mi 22.7. Mi 22.7.
Mi 29.7. Mi 3.6. Mi 29.7. Mo 15.6.
August Do 6.8. Mi 5.8. Do 2.7. August Do 6.8. Mi 5.8. Fr 10.7.
Do 20.8. Mi 12.8. Mi 29.7. Do 20.8. Mi 12.8. Do 6.8.
Mi 19.8. Di 25.8. Mi 19.8. Mi 2.9.
Mi 26.8. Mi 26.8.
Mo 21.9. Di 29.9.
Sep- Do 3.9. Mi 2.9. Sep- Do 3.9. Mi 2.9.
Do 17.9. Mi 9.9. Fr 16.10. Do 17.9. Mi 9.9. Mo 26.10.
tember tember
Mi 16.9. Do 12.11. Mi 16.9. Fr 20.11.
Mi 23.9. Mi 9.12. Mi 23.9. Do 17.12.
Mi 30.9. Mi 30.9.
Ok- Do 1.10. Mi 7.10. Ok- Do 1.10. Mi 7.10.
tober Do 15.10. Mi 14.10. tober Do 15.10. Mi 14.10.
Do 29.10. Mi 21.10. Do 29.10. Mi 21.10.
Mi 28.10. Mi 28.10.
No- Do 12.11. Mi 4.11. No- Do 12.11. Mi 4.11.
vember Do 26.11. Mi 11.11. vember Do 26.11. Mi 11.11.
Mi 18.11. Mi 18.11.
Mi 25.11. Mi 25.11.
De- Do 10.12. Mi 2.12. De- Do 10.12. Mi 2.12.
zember Mi 23.12. Mi 16.12. zember Mi 23.12. Mi 16.12.
Di 29.12. Di 29.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 18
Abfuhr-Kalender

Markt Igensdorf Gemeinde Kirchehrenbach


2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Fr 3.1. Fr 3.1. Fr 24.1. Fr 10.1. Mo 13.1. Fr 10.1.

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Januar
Do 16.1. Do 16.1. Fr 21.2. Fr 24.1. Mo 27.1. Do 6.2.
Do 30.1. Do 30.1. Februar Fr 7.2. Mo 10.2.
Fr 20.3. Do 5.3.
Februar Do 13.2. Do 13.2. Fr 21.2. Mo 24.2.
Sa 18.4. Do 2.4.
Do 27.2. Do 27.2. März Fr 6.3. Mo 2.3.
März Do 12.3. Do 5.3. Fr 15.5. Fr 20.3. Mo 9.3. Do 30.4.
Do 26.3. Do 12.3. Sa 13.6. Mo 16.3. Do 28.5.
Do 19.3. Fr 10.7. Mo 23.3. Do 25.6.
Do 26.3. Fr 7.8. Mo 30.3. Do 23.7.
April Do 9.4. Do 2.4. April Fr 3.4. Mo 6.4.
Fr 4.9. Do 20.8.
Do 23.4. Do 9.4. Fr 17.4. Di 14.4.
Fr 17.4. Fr 2.10. Do 30.4. Mo 20.4. Do 17.9.
Do 23.4. Fr 30.10. Mo 27.4. Do 15.10.
Do 30.4. Fr 27.11. Mai Fr 15.5. Mo 4.5. Do 12.11.
Mai Do 7.5. Do 7.5. Do 24.12. Fr 29.5. Mo 11.5. Do 10.12.
Mi 20.5. Do 14.5. Mo 18.5.
Mi 20.5. Mo 25.5.
Do 28.5. Papiertonne Juni Fr 12.6. Di 2.6. Papiertonne
Juni Fr 5.6. Fr 5.6. Fr 26.6. Mo 8.6.
Do 18.6. Fr 12.6. Mo 20.1. Mo 15.6. Di 28.1.
Do 18.6. Fr 14.2. Mo 22.6. Mo 24.2.
Do 25.6. Do 12.3. Mo 29.6. Fr 20.3.
Juli Fr 3.7. Fr 3.7. Mi 8.4. Juli Fr 10.7. Mo 6.7. Mo 20.4.
Do 16.7. Do 9.7. Fr 24.7. Mo 13.7.
Fr 8.5. Mo 18.5.
Do 30.7. Do 16.7. Mo 20.7.
Do 23.7. Di 9.6. Mo 27.7. Fr 19.6.
Do 30.7. Mi 8.7. August Fr 7.8. Mo 3.8. Do 16.7.
August Do 13.8. Do 6.8. Di 4.8. Fr 21.8. Mo 10.8. Mi 12.8.
Do 27.8. Do 13.8. Mo 31.8. Mo 17.8. Di 8.9.
Do 20.8. Mo 24.8.
Fr 25.9. Mo 5.10.
Do 27.8. Mo 31.8.
Do 22.10. Fr 30.10.
Sep- Do 10.9. Do 3.9. Sep- Fr 4.9. Mo 7.9.
tember Do 24.9. Do 10.9. Mi 18.11. tember Fr 18.9. Mo 14.9. Do 26.11.
Do 17.9. Di 15.12. Mo 21.9. Mi 23.12.
Do 24.9. Mo 28.9.
Ok- Do 8.10. Do 1.10. Ok- Fr 2.10. Mo 5.10.
tober Do 22.10. Do 8.10. tober Fr 16.10. Mo 12.10.
Do 15.10. Fr 30.10. Mo 19.10.
Do 22.10. Mo 26.10.
Do 29.10. No- Fr 13.11. Mo 2.11.
No- Do 5.11. Do 5.11. vember Fr 27.11. Mo 9.11.
vember Do 19.11. Do 12.11. Mo 16.11.
Do 19.11. Mo 23.11.
Do 26.11. Mo 30.11.
De- Do 3.12. Do 3.12. De- Fr 11.12. Mo 14.12.
zember Do 17.12. Do 17.12. zember Mi 23.12. Mo 28.12.
Mi 30.12. Mi 30.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.
S. 19
Abfuhr-Kalender
Gemeinde Kleinsendelbach Gemeinde Langensendelbach

2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Fr 3.1. Fr 3.1. Fr 24.1. Fr 3.1. Di 7.1. Do 2.1.

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Januar
Do 16.1. Do 16.1. Fr 21.2. Fr 17.1. Mo 20.1. Mi 29.1.
Do 30.1. Do 30.1. Fr 31.1.
Fr 20.3. Mi 26.2.
Februar Do 13.2. Do 13.2. Februar Fr 14.2. Mo 3.2.
Sa 18.4. Fr 28.2. Mo 17.2. Mi 25.3.
Do 27.2. Do 27.2.
Do 12.3. Do 5.3. Fr 15.5. Mo 24.2. Mi 22.4.
März
Do 26.3. Do 12.3. Sa 13.6. März Fr 13.3. Mo 2.3. Mi 20.5.
Do 19.3. Fr 10.7. Fr 27.3. Mo 9.3. Mi 17.6.
Do 26.3. Mo 16.3.
Fr 7.8. Mi 15.7.
Do 9.4. Do 2.4. Mo 23.3.
April Fr 4.9. Mi 12.8.
Do 23.4. Do 9.4. Mo 30.3.
Fr 2.10. April Do 9.4. Mo 6.4. Mi 9.9.
Fr 17.4.
Fr 30.10. Fr 24.4. Di 14.4. Mi 7.10.
Do 23.4.
Mo 20.4.
Do 30.4. Fr 27.11. Mi 4.11.
Mo 27.4.
Mai Do 7.5. Do 7.5. Do 24.12. Mi 2.12.
Mai Fr 8.5. Mo 4.5.
Mi 20.5. Do 14.5. Mi 30.12.
Mi 20.5. Mo 11.5.
Mi 20.5.
Mo 18.5.
Do 28.5. Papiertonne Papiertonne
Mo 25.5.
Juni Fr 5.6. Fr 5.6.
Fr 17.1. Juni Fr 5.6. Di 2.6. Mi 29.1.
Do 18.6. Fr 12.6.
Fr 19.6. Mo 8.6.
Do 18.6. Do 13.2. Di 25.2.
Mo 15.6.
Do 25.6. Mi 11.3. Mo 22.6. Mo 23.3.
Juli Fr 3.7. Fr 3.7. Di 7.4. Mo 29.6. Di 21.4.
Do 16.7. Do 9.7. Fr 3.7. Mo 6.7.
Do 7.5. Juli Di 19.5.
Do 30.7. Do 16.7. Fr 17.7. Mo 13.7.
Do 23.7. Mo 8.6. Mo 22.6.
Fr 31.7. Mo 20.7.
Do 30.7. Di 7.7. Fr 17.7.
Mo 27.7.
August Do 13.8. Do 6.8. Mo 3.8. August Fr 14.8. Mo 3.8. Do 13.8.
Do 27.8. Do 13.8. Fr 28.8. Fr 28.8. Mo 10.8. Mi 9.9.
Do 20.8. Mo 17.8.
Do 24.9. Di 6.10.
Do 27.8. Mo 24.8.
Mi 21.10. Mo 2.11.
Sep- Do 10.9. Do 3.9. Mo 31.8.
Do 24.9. Do 10.9. Di 17.11. Fr 11.9. Mo 7.9. Fr 27.11.
tember Sep-
Do 17.9. Mo 14.12. tember Fr 25.9. Mo 14.9. Mo 28.12.
Do 24.9. Mo 21.9.
Ok- Do 8.10. Do 1.10. Mo 28.9.
tober Do 22.10. Do 8.10. Ok- Fr 9.10. Mo 5.10.
Do 15.10. tober Fr 23.10. Mo 12.10.
Do 22.10. Mo 19.10.
Do 29.10. Mo 26.10.
No- Do 5.11. Do 5.11. No- Fr 6.11. Mo 2.11.
vember Do 19.11. Do 12.11. vember Fr 20.11. Mo 9.11.
Do 19.11. Mo 16.11.
Do 26.11. Mo 23.11.
De- Do 3.12. Do 3.12. De- Fr 4.12. Mo 7.12.
Do 17.12. Do 17.12. zember Fr 18.12. Mo 21.12.
zember
Mi 30.12. Mi 30.12. Mi 30.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 20
Abfuhr-Kalender
Gemeinde Kunreuth

2020 Restmüll Biotonne 1 Biotonne 2 Gelber Sack

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Fr 10.1. Fr 10.1. Do 2.1. Mi 15.1.
Do 23.1. Fr 24.1. Mi 15.1.
Mi 12.2.
Mi 29.1.
Mi 12.2. Mi 11.3.
Februar Do 6.2. Fr 7.2.
Do 20.2. Fr 21.2. Mi 26.2. Mi 8.4.
Fr 28.2. Mi 6.5.
März Do 5.3. Fr 6.3. Mi 4.3. Do 4.6.
Do 19.3. Fr 13.3. Mi 11.3.
Mi 1.7.
Fr 20.3. Mi 18.3.
Fr 27.3. Mi 25.3. Mi 29.7.
April Do 2.4. Fr 3.4. Mi 1.4. Mo 24.8.
Fr 17.4. Do 9.4. Mi 8.4. Mi 23.9.
Do 30.4. Fr 17.4. Do 16.4.
Mi 21.10.
Fr 24.4. Mi 22.4.
Mi 29.4. Mi 18.11.
Do 30.4.
Do 14.5. Fr 8.5. Mi 6.5. Mi 16.12.
Mai
Do 28.5. Fr 15.5. Mi 13.5.
Mi 20.5. Di 19.5.
Fr 29.5. Mi 27.5. Papiertonne
Juni Fr 12.6. Fr 5.6. Do 4.6.
Di 28.1.
Do 25.6. Fr 12.6. Mi 10.6.
Mi 17.6. Mo 24.2.
Fr 19.6.
Fr 26.6. Mi 24.6. Fr 20.3.
Juli Do 9.7. Fr 3.7. Do 2.7. Mo 20.4.
Do 23.7. Fr 10.7. Mi 8.7. Mo 18.5.
Fr 17.7. Mi 15.7.
Fr 19.6.
Fr 24.7. Mi 22.7.
Mi 29.7. Do 16.7.
Fr 31.7.
August Do 6.8. Fr 7.8. Mi 5.8. Mi 12.8.
Do 20.8. Fr 14.8. Mi 12.8. Di 8.9.
Fr 21.8. Mi 19.8. 5.10.
Mo
Fr 28.8. Mi 26.8.
Fr 30.10.
Sep- Do 3.9. Fr 4.9. Mi 2.9.
Do 17.9. Fr 11.9. Mi 9.9. Do 26.11.
tember
Fr 18.9. Mi 16.9. Mi 23.12.
Fr 25.9. Mi 23.9.
Biotonne 1
Mi 30.9.
Kunreuth, Ermreus, Weingarts
Ok- Do 1.10. Fr 2.10.
Mi 7.10. Biotonne 2
tober Do 15.10. Fr 9.10.
Regensberg
Do 29.10. Fr 16.10. Mi 14.10.
Fr 23.10. Mi 21.10.
Fr 30.10. Mi 28.10.
No- Do 12.11. Fr 6.11. Mi 4.11.
vember Do 26.11. Fr 13.11. Mi 11.11.
Fr 20.11. Mi 18.11.
Fr 27.11. Mi 25.11.
De- Do 10.12. Fr 11.12. Mi 2.12.
zember Mi 23.12. Mi 23.12. Mi 16.12. Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke
Di 29.12. bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/
Abholung bereitstellen.
S. 21
Abfuhr-Kalender
Gemeinde Leutenbach Gemeinde Pinzberg
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 1 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack
Fr 10.1. Mo 13.1. Di 14.1. Januar Do 2.1. Do 2.1. Mi 15.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Do 23.1. Mo 27.1. Di 11.2. Mi 15.1. Mi 15.1. Mi 12.2.
Februar Do 6.2. Mo 10.2. Mi 29.1. Mi 29.1.
Di 10.3. Mi 11.3.
Do 20.2. Mo 24.2. Februar Mi 12.2. Mi 12.2.
Di 7.4. Mi 8.4.
Do 5.3. Mo 2.3. Mi 26.2. Mi 26.2.
Di 5.5. Mi 11.3. Mi 4.3. Mi 6.5.
März Do 19.3. Mo 9.3. März
Mo 16.3. Mi 3.6. Mi 25.3. Mi 11.3. Do 4.6.
Mo 23.3. Di 30.6. Mi 18.3. Mi 1.7.
Mo 30.3. Mi 25.3. Mi 29.7.
Di 28.7.
April Do 2.4. Mo 6.4. April Mi 8.4. Mi 1.4.
Di 25.8. Mo 24.8.
Fr 17.4. Di 14.4. Mi 22.4. Mi 8.4.
Di 22.9. Do 16.4. Mi 23.9.
Do 30.4. Mo 20.4.
Mo 27.4. Di 20.10. Mi 22.4. Mi 21.10.
Do 14.5. Mo 4.5. Di 17.11. Mi 29.4. Mi 18.11.
Mai Do 28.5. Mo 11.5. Di 15.12. Mai Mi 6.5. Mi 6.5. Mi 16.12.
Mo 18.5. Di 19.5. Mi 13.5.
Gelber Sack 2 Di 19.5.
Mo 25.5.
Fr 12.6. Di 2.6. Sa 11.1. Mi 27.5.
Juni Do 25.6. Mo 8.6. Fr 7.2. Juni Do 4.6. Do 4.6. Papiertonne
Mo 15.6. Fr 6.3. Mi 17.6. Mi 10.6.
Do 16.1.
Mo 22.6. Fr 3.4. Mi 17.6.
Mi 24.6. Mi 12.2.
Mo 29.6. Sa 2.5.
Do 9.7. Mo 6.7. Juli Do 2.7. Do 2.7. Di 10.3.
Juli Fr 29.5.
Do 23.7. Mo 13.7. Mi 15.7. Mi 8.7. Mo 6.4.
Mo 20.7. Fr 26.6. Mi 29.7. Mi 15.7. Mi 6.5.
Mo 27.7. Fr 24.7. Mi 22.7.
Fr 5.6.
Do 6.8. Mo 3.8. Fr 21.8. Mi 29.7.
Mi 12.8. Mi 5.8. Mo 6.7.
August Do 20.8. Mo 10.8. Fr 18.9. August
Mi 26.8. Mi 12.8. Fr 31.7.
Mo 17.8.
Fr 16.10.
Mo 24.8. Mi 19.8. Do 27.8.
Fr 13.11. Mi 26.8.
Mo 31.8. Mi 23.9.
Do 3.9. Mo 7.9. Fr 11.12. Sep- Mi 9.9. Mi 2.9.
Sep- Di 20.10.
tember Do 17.9. Mo 14.9. Papiertonne tember Mi 23.9. Mi 9.9.
Mo 16.11.
Mo 21.9. Mi 16.9.
Di 28.1. Fr 11.12.
Mo 28.9. Mi 23.9.
Mo 24.2. Mi 30.9.
Ok- Do 1.10. Mo 5.10.
tober Do 15.10. Mo 12.10. Fr 20.3. Ok- Mi 7.10. Mi 7.10.
Do 29.10. Mo 19.10. Mo 20.4. tober Mi 21.10. Mi 14.10.
Mo 26.10. Mo 18.5. Mi 21.10.
No- Do 12.11. Mo 2.11. Mi 28.10.
Fr 19.6.
vember Do 26.11. Mo 9.11. No- Mi 4.11. Mi 4.11.
Do 16.7. Mi 18.11. Mi 11.11.
Mo 16.11. vember
Mo 23.11. Mi 12.8. Mi 18.11.
Mo 30.11. Di 8.9. Mi 25.11.
De- Do 10.12. Mo 14.12. Mo 5.10. De- Mi 2.12. Mi 2.12.
zember Mi 23.12. Mo 28.12. zember Mi 16.12. Mi 16.12.
Fr 30.10.
Di 29.12. Di 29.12.
Do 26.11.
Gelber Sack 1:
Mittelehrenbach, Oberehrenbach Mi 23.12. Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am
Gelber Sack 2: Leutenbach, Dietzhof, Ortspitz, Seidmar Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 22
Abfuhr-Kalender
Markt Neunkirchen am Brand
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 1 Gelber Sack 2
Januar Do 2.1. Fr 10.1. Mo 13.1. Di 28.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Mi 15.1. Do 23.1. Mo 10.2. Di 25.2.
Mi 29.1. Di 24.3.
Mo 9.3.
Februar Mi 12.2. Do 6.2.
Mo 6.4. Di 21.4.
Mi 26.2. Do 20.2.
Do 27.2. Mo 4.5. Di 19.5.
März Mi 11.3. Do 5.3. Di 2.6. Di 16.6.
Mi 25.3. Do 12.3. Mo 29.6. Di 14.7.
Do 19.3. Mo 27.7. Di 18.8.
Do 26.3.
Mo 24.8. Di 8.9.
April Mi 8.4. Do 2.4.
Mi 22.4. Do 9.4. Mo 21.9. Di 6.10.
Fr 17.4. Mo 19.10. Di 3.11.
Do 23.4. Mo 16.11. Di 1.12.
Do 30.4. Mo 14.12. Di 29.12.
Mai Mi 6.5. Do 7.5.
Di 19.5. Do 14.5.
Mi 20.5.
Do 28.5. Papiertonne 1 Papiertonne 2
Juni Do 4.6. Fr 5.6.
Mi 15.1. Do 16.1.
Mi 17.6. Fr 12.6.
Di 11.2. Mi 12.2.
Do 18.6.
Do 25.6. Mo 9.3. Di 10.3.
Juli Do 2.7. Fr 3.7. Fr 3.4. Mo 6.4.
Mi 15.7. Do 9.7. Di 5.5. Mi 6.5.
Mi 29.7. Do 16.7. Do 4.6. Fr 5.6.
Do 23.7.
Fr 3.7. Mo 6.7.
Do 30.7.
Mi 12.8. Do 6.8. Do 30.7. Fr 31.7.
August
Mi 26.8. Do 13.8. Mi 26.8. Do 27.8.
Do 20.8. Di 22.9. Mi 23.9.
Do 27.8. Mo 19.10. Di 20.10.
Sep- Mi 9.9. Do 3.9.
Fr 13.11. Mo 16.11.
tember Mi 23.9. Do 10.9.
Do 10.12. Fr 11.12.
Do 17.9.
Do 24.9.
Gelber Sack 1
Ok- Mi 7.10. Do 1.10. Ortsteil: Ebersbach, Rosenbach, Wellucken
tober Mi 21.10. Do 8.10.
Gelber Sack 2
Do 15.10. Ort: Neunkirchen am Brand
Do 22.10. Ortsteil: Baad, Ermreuth, Gleisenhof, Großenbuch, Rödlas
Do 29.10. Papiertonne 1
No- Mi 4.11. Do 5.11. Ort: Neunkirchen am Brand
vember Mi 18.11. Do 12.11.
Papiertonne 2
Do 19.11. Ortsteil: Baad, Ebersbach, Ermreuth, Gleisenhof,
Do 26.11. Großenbuch, Rödlas, Rosenbach, Vogelhof, Wellucken
De- Mi 2.12. Do 10.12.
zember Mi 16.12. Di 22.12.
Di 29.12.
Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 23
Abfuhr-Kalender

Gemeinde Obertrubach
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Do 2.1. Do 2.1. Fr 3.1.
Di 14.1. Mi 15.1. Do 30.1.
Di 28.1. Mi 29.1.
Do 27.2.
Februar Di 11.2. Mi 12.2.
Do 26.3.
Di 25.2. Mi 26.2.
März Di 10.3. Mi 4.3. Do 23.4.
Di 24.3. Mi 11.3. Fr 22.5.
Mi 18.3. Do 18.6.
Mi 25.3. Do 16.7.
April Di 7.4. Mi 1.4.
Do 13.8.
Di 21.4. Mi 8.4.
Do 16.4. Do 10.9.
Mi 22.4. Do 8.10.
Mi 29.4. Do 5.11.
Mai Di 5.5. Mi 6.5. Do 3.12.
Di 19.5. Mi 13.5. Do 31.12.
Di 19.5.
Mi 27.5.
Papiertonne 1 Papiertonne 2
Juni Mi 3.6. Do 4.6.
Di 16.6. Mi 10.6. Mi 22.1. Do 23.1.
Di 30.6. Mi 17.6. Di 18.2. Mi 19.2.
Mi 24.6. Mo 16.3. Di 17.3.
Juli Di 14.7. Do 2.7. Di 14.4. Mi 15.4.
Di 28.7. Mi 8.7.
Di 12.5. Mi 13.5.
Mi 15.7.
Mi 22.7. Mo 15.6. Di 16.6.
Mi 29.7. Fr 10.7. Mo 13.7.
August Di 11.8. Mi 5.8. Do 6.8. Fr 7.8.
Di 25.8. Mi 12.8. Mi 2.9. Do 3.9.
Mi 19.8.
Di 29.9. Mi 30.9.
Mi 26.8.
Di 8.9. Mi 2.9. Mo 26.10. Di 27.10.
Sep-
tember Di 22.9. Mi 9.9. Fr 20.11. Mo 23.11.
Mi 16.9. Do 17.12. Fr 18.12.
Mi 23.9.
Mi 30.9. Papiertonne 1
Ok- Di 6.10. Mi 7.10. Ortsteil: Geschwand
tober Di 20.10. Mi 14.10. Papiertonne 2
Mi 21.10. Ort: Obertrubach
Mi 28.10. Ortsteil: alle Ortsteile außer Geschwand
No- Di 3.11. Mi 4.11.
vember Di 17.11. Mi 11.11.
Mi 18.11.
Mi 25.11.
De- Di 1.12. Mi 2.12.
zember Di 15.12. Mi 16.12.
Di 29.12. Di 29.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 24
Abfuhr-Kalender

Gemeinde Poxdorf Markt Pretzfeld


2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack
Fr 10.1.

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Di 14.1. Do 2.1. Januar Mo 13.1. Mo 13.1. Do 9.1.
Fr 24.1. Di 28.1. Mi 29.1. Mo 27.1. Mo 27.1. Mi 5.2.
Februar Fr 7.2. Di 11.2. Februar Mo 10.2. Mo 10.2.
Mi 26.2. Mi 4.3.
Fr 21.2. Di 25.2. Mo 24.2. Mo 24.2.
Fr 6.3. Di 3.3. Mi 25.3. Mi 1.4.
März März Mo 9.3. Mo 2.3.
Fr 20.3. Di 10.3. Mi 22.4. Mo 23.3. Mo 9.3. Mi 29.4.
Di 17.3. Mi 20.5. Mo 16.3. Mi 27.5.
Di 24.3. Mi 17.6. Mo 23.3. Mi 24.6.
Di 31.3. Mo 30.3.
Mi 15.7. Mi 22.7.
April Fr 3.4. Di 7.4. April Mo 6.4. Mo 6.4.
Fr 17.4. Mi 15.4. Mi 12.8. Mi 19.8.
Mo 20.4. Di 14.4.
Do 30.4. Di 21.4. Mi 9.9. Mo 20.4. Mi 16.9.
Di 28.4. Mi 7.10. Mo 27.4. Mi 14.10.
Mai Fr 15.5. Di 5.5. Mi 4.11. Mai Mo 4.5. Mo 4.5. Mi 11.11.
Fr 29.5. Di 12.5. Mi 2.12. Mo 18.5. Mo 11.5. Mi 9.12.
Mo 18.5. Mo 18.5.
Mi 30.12.
Di 26.5. Mo 25.5.
Juni Fr 12.6. Mi 3.6. Juni Di 2.6. Di 2.6. Papiertonne
Papiertonne
Fr 26.6. Di 9.6. Mo 15.6. Mo 8.6. Mo 27.1.
Di 16.6. Di 14.1. Mo 29.6. Mo 15.6.
Fr 21.2.
Di 23.6. Mo 10.2. Mo 22.6.
Di 30.6. Mo 29.6. Do 19.3.
Fr 6.3.
Juli Fr 10.7. Di 7.7. Juli Mo 13.7. Mo 6.7. Fr 17.4.
Do 2.4.
Fr 24.7. Di 14.7. Mo 27.7. Mo 13.7. Fr 15.5.
Di 21.7. Mo 4.5.
Mo 20.7. Do 18.6.
Di 28.7. Mi 3.6. Mo 27.7. Mi 15.7.
August Fr 7.8. Di 4.8. Do 2.7. August Mo 10.8. Mo 3.8.
Di 11.8.
Fr 21.8. Di 11.8. Mi 29.7. Mo 24.8. Mo 10.8.
Di 18.8. Mo 17.8. Mo 7.9.
Di 25.8.
Di 25.8. Mo 24.8. Fr 2.10.
Mo 21.9.
Sep- Fr 4.9. Di 1.9. Mo 31.8. Do 29.10.
tember Fr 18.9. Di 8.9. Fr 16.10. Mo 7.9. Mo 7.9.
Sep- Mi 25.11.
Di 15.9. Do 12.11. tember Mo 21.9. Mo 14.9.
Di 22.12.
Di 22.9. Mi 9.12. Mo 21.9.
Di 29.9. Mo 28.9.
Ok- Fr 2.10. Di 6.10. Ok- Mo 5.10. Mo 5.10.
tober Fr 16.10. Di 13.10. tober Mo 19.10. Mo 12.10.
Fr 30.10. Di 20.10. Mo 19.10.
Di 27.10. Mo 26.10.
No- Fr 13.11. Di 3.11. No- Mo 2.11. Mo 2.11.
vember Fr 27.11. Di 10.11. vember Mo 16.11. Mo 9.11.
Di 17.11. Mo 30.11. Mo 16.11.
Di 24.11. Mo 23.11.
De- Fr 11.12. Di 1.12. Mo 30.11.
zember Mi 23.12. Di 15.12. De- Mo 14.12. Mo 14.12.
Mo 28.12. zember Mo 28.12. Mo 28.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 25
Abfuhr-Kalender

Gemeinde Unterleinleiter Gemeinde Weilersbach


2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Mo 13.1. Mo 13.1. Di 7.1. Januar Di 7.1. Mo 13.1. Fr 10.1.
Mo 27.1. Mo 27.1. Mo 3.2. Mo 20.1. Mo 27.1. Do 6.2.
Februar Mo 10.2. Mo 10.2. Februar Mo 3.2. Mo 10.2.
Mo 2.3. Do 5.3.
Mo 24.2. Mo 24.2. Mo 17.2. Mo 24.2.
Mo 30.3. Do 2.4.
März Mo 9.3. Mo 2.3. März Mo 2.3. Mo 2.3.
März Mo 23.3. Mo 9.3. Mo 27.4. Mo 16.3. Mo 9.3. Do 30.4.
Mo 16.3. Mo 25.5. Mo 30.3. Mo 16.3. Do 28.5.
Mo 23.3. Mo 22.6. Mo 23.3. Do 25.6.
Mo 30.3. Mo 20.7. Mo 30.3.
Do 23.7.
April Mo 6.4. Mo 6.4. April Di 14.4. Mo 6.4.
Mo 17.8. Do 20.8.
Mo 20.4. Di 14.4. Mo 27.4. Di 14.4.
Mo 20.4. Mo 14.9. Mo 20.4. Do 17.9.
Mo 27.4. Mo 12.10. Mo 27.4. Do 15.10.
Mai Mo 4.5. Mo 4.5. Mo 9.11. Mai Mo 11.5. Mo 4.5. Do 12.11.
Mo 18.5. Mo 11.5. Mo 7.12. Mai Mo 25.5. Mo 11.5. Do 10.12
Mo 18.5. Mo 18.5.
Mo 25.5. Mo 25.5.
Juni Di 2.6. Di 2.6. Papiertonne Juni Mo 8.6. Di 2.6. Papiertonne
Mo 15.6. Mo 8.6. Juni Mo 22.6. Mo 8.6.
Mo 29.6. Mo 15.6. Fr 24.1. Mo 15.6. Mo 13.1.
Mo 22.6. Do 20.2. Mo 22.6. Fr 7.2.
Mo 29.6. Mi 18.3. Mo 29.6. Do 5.3.
Juli Mo 13.7. Mo 6.7. Do 16.4. Juli Mo 6.7. Mo 6.7. Mi 1.4.
Mo 27.7. Mo 13.7. Mo 20.7. Mo 13.7.
Do 14.5. Do 30.4.
Mo 20.7. Mo 20.7.
Mi 17.6. Mo 27.7. Di 2.6.
Mo 27.7.
August Mo 10.8. Mo 3.8. Di 14.7. August Mo 3.8. Mo 3.8. Mi 1.7.
Mo 24.8. Mo 10.8. Mo 10.8. August Mo 17.8. Mo 10.8. Do 23.7.
Mo 17.8. Fr 4.9. Mo 31.8. Mo 17.8. Mo 24.8.
Mo 24.8. Mo 24.8.
Do 1.10. Fr 18.9.
Mo 31.8. Mo 31.8.
Mi 28.10. Mo 14.9. Mo 7.9. Do 15.10.
Sep- Mo 7.9. Mo 7.9. Sep-
Mo 21.9. Mo 14.9. Di 24.11. tember Mo 28.9. Mo 14.9. Mi 11.11.
tember
Mo 21.9. Mo 21.12. Mo 21.9. Di 8.12.
Mo 28.9. Mo 28.9.
Ok- Mo 5.10. Mo 5.10. Ok- Mo 12.10. Mo 5.10.
tober Mo 19.10. Mo 12.10. tober Mo 26.10. Mo 12.10.
Mo 19.10. Mo 19.10.
Mo 26.10. Mo 26.10.
No- Mo 2.11. Mo 2.11. No- Mo 9.11. Mo 2.11.
vember Mo 16.11. Mo 9.11. vember Mo 23.11. Mo 9.11.
Mo 30.11. Mo 16.11. Mo 16.11.
Mo 23.11. Mo 23.11.
Mo 30.11. Mo 30.11.
De- Mo 14.12. Mo 14.12. De- Mo 7.12. Mo 14.12.
zember Mo 28.12. Mo 28.12. zember Mo 21.12. Mo 28.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 26
Abfuhr-Kalender
Gemeinde Weißenohe Gemeinde Wiesenthau
2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack 2020 Restmüll Biotonne Gelber Sack

Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Januar Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt. Fr 3.1. Fr 3.1. Fr 24.1. Januar Fr 3.1. Do 2.1. Sa 11.1.
Fr 17.1. Do 16.1. Fr 21.2. Fr 17.1. Mi 15.1. Fr 7.2.
Fr 31.1. Do 30.1. Fr 31.1. Mi 29.1.
Fr 20.3. Fr 6.3.
Februar Fr 14.2. Do 13.2. Februar Fr 14.2. Mi 12.2.
Sa 18.4. Fr 3.4.
Fr 28.2. Do 27.2. Fr 28.2. Mi 26.2.
März Fr 13.3. Do 5.3. Fr 15.5. März Fr 13.3. Mi 4.3. Sa 2.5.
Fr 27.3. Do 12.3. Sa 13.6. Fr 27.3. Mi 11.3. Fr 29.5.
Do 19.3. Fr 10.7. Mi 18.3. Fr 26.6.
Do 26.3. Fr 7.8. Mi 25.3. Fr 24.7.
April Do 9.4. Do 2.4. April Do 9.4. Mi 1.4.
Fr 4.9. Fr 21.8.
Fr 24.4. Do 9.4. Fr 24.4. Mi 8.4.
Fr 17.4. Fr 2.10. Do 16.4. Fr 18.9.
Do 23.4. Fr 30.10. Mi 22.4. Fr 16.10.
Do 30.4. Fr 27.11. Mi 29.4. Fr 13.11.
Mai Fr 8.5. Do 7.5. Do 24.12. Mai Fr 8.5. Mi 6.5. Fr 11.12.
Mi 20.5. Do 14.5. Mi 20.5. Mi 13.5.
Mi 20.5. Di 19.5.
Do 28.5. Mi 27.5.
Juni Fr 5.6. Fr 5.6. Papiertonne Juni Fr 5.6. Do 4.6. Papiertonne
Fr 19.6. Fr 12.6. Fr 17.1. Fr 19.6. Mi 10.6. Mo 13.1.
Do 18.6. Mi 17.6.
Do 13.2. Fr 7.2.
Do 25.6. Mi 24.6.
Mi 11.3. Do 5.3.
Juli Fr 3.7. Fr 3.7. Juli Fr 3.7. Do 2.7.
Fr 17.7. Do 9.7. Di 7.4. Fr 17.7. Mi 8.7. Mi 1.4.
Fr 31.7. Do 16.7. Do 7.5. Fr 31.7. Mi 15.7. Do 30.4.
Do 23.7. Mo 8.6. Mi 22.7. Di 2.6.
Do 30.7. Di 7.7. Mi 29.7. Mi 1.7.
August Fr 14.8. Do 6.8. August Fr 14.8. Mi 5.8.
Mo 3.8. Do 23.7.
Fr 28.8. Do 13.8. Fr 28.8. Mi 12.8.
Do 20.8. Fr 28.8. Mo 24.8.
Mi 19.8.
Do 27.8. Do 24.9. Mi 26.8. Fr 18.9.
Sep- Fr 11.9. Do 3.9. Mi 21.10. Sep- Fr 11.9. Mi 2.9. Do 15.10.
tember Fr 25.9. Do 10.9. Di 17.11. tember Fr 25.9. Mi 9.9. Mi 11.11.
Do 17.9. Mi 16.9.
Mo 14.12. Di 8.12.
Do 24.9. Mi 23.9.
Ok- Fr 9.10. Do 1.10. Mi 30.9.
tober Fr 23.10. Do 8.10. Ok- Fr 9.10. Mi 7.10.
Do 15.10. tober Fr 23.10. Mi 14.10.
Do 22.10. Mi 21.10.
Do 29.10. Mi 28.10.
No- Fr 6.11. Do 5.11. No- Fr 6.11. Mi 4.11.
vember Fr 20.11. Do 12.11. vember Fr 20.11. Mi 11.11.
Do 19.11. Mi 18.11.
Do 26.11. Mi 25.11.
De- Fr 4.12. Do 3.12. De- Fr 4.12. Mi 2.12.
zember Fr 18.12. Do 17.12. zember Fr 18.12. Mi 16.12.
Mi 30.12. Mi 30.12. Mi 30.12. Di 29.12.

Die Mülltonnen, Papiertonnen und Gelben Säcke bitte am Abholtag bis 6.00 Uhr zur Leerung/Abholung bereitstellen.

S. 27
Abfuhr-Kalender
Markt Wiesenttal
2020 Restmüll Biotonne 1 Biotonne 2 Gelber Sack 1 Gelber Sack 2
Januar Mo 13.1. Di 7.1. Mo 13.1. Di 7.1. Sa 4.1.
Mo 27.1. Mo 20.1. Mo 27.1.
Singletonnen werden nur an den fett gedruckten Terminen - alle anderen Restmülltonnen werden an fett und normal gedruckten Terminen abgeholt.
Mo 3.2. Fr 31.1.
Februar Mo 10.2. Mo 3.2. Mo 10.2.
Mo 2.3. Fr 28.2.
Mo 24.2. Mo 17.2. Mo 24.2.
Di 25.2. Mo 30.3. Fr 27.3.
März Mo 9.3. Di 3.3. Mo 2.3. Mo 27.4. Fr 24.4.
Mo 23.3. Di 10.3. Mo 9.3. Mo 25.5. Sa 23.5.
Di 17.3. Mo 16.3. Mo 22.6. Fr 19.6.
Di 24.3. Mo 23.3.
Mo 20.7. Fr 17.7.
Di 31.3. Mo 30.3.
Mo 17.8. Fr 14.8.
April Mo 6.4. Di 7.4. Mo 6.4.
Mo 20.4. Mi 15.4. Di 14.4. Mo 14.9. Fr 11.9.
Di 21.4. Mo 20.4. Mo 12.10. Fr 9.10.
Di 28.4. Mo 27.4. Mo 9.11. Fr 6.11.
Mai Mo 4.5. Di 5.5. Mo 4.5. Mo 7.12. Fr 4.12.
Mo 18.5. Di 12.5. Mo 11.5.
Di 19.5. Mo 18.5.
Di 26.5. Mo 25.5. Die Mülltonnen, Papiertonnen
Juni Di 2.6. Mi 3.6. Di 2.6. Papiertonne und Gelben Säcke bitte am
Mo 15.6. Di 9.6. Mo 8.6. Fr 24.1. Abholtag bis 6.00 Uhr zur
Mo 29.6. Di 16.6. Mo 15.6. Leerung/Abholung bereitstel-
Do 20.2. len.
Di 23.6. Mo 22.6.
Mi 18.3.
Di 30.6. Mo 29.6.
Juli Mo 13.7. Di 7.7. Mo 6.7. Do 16.4.
Mo 27.7. Di 14.7. Mo 13.7. Do 14.5.
Di 21.7. Mo 20.7. Mi 17.6.
Di 28.7. Mo 27.7. Di 14.7.
August Mo 10.8. Di 4.8. Mo 3.8.
Mo 10.8.
Mo 24.8. Di 11.8. Mo 10.8.
Di 18.8. Mo 17.8. Fr 4.9.
Di 25.8. Mo 24.8. Do 1.10.
Mo 31.8. Mi 28.10.
Sep- Mo 7.9. Di 1.9. Di 24.11.
tember Mo 21.9. Di 8.9. Mo 7.9.
Mo 21.12.
Di 15.9. Mo 14.9.
Di 22.9. Mo 21.9. Biotonne 1
Di 29.9. Mo 28.9. Ortsteil: Birkenreuth, Trainmeusel, Wohlmannsgesees
Ok- Mo 5.10. Di 6.10. Mo 5.10. Biotonne 2
tober Mo 19.10. Di 13.10. Mo 12.10. übrige Ortsteile des Marktes Wiesenttal
Di 20.10. Mo 19.10.
Gelber Sack 1
Di 27.10. Mo 26.10.
Ortsteile: Albertshof, Draisendorf, Gößmannsberg,
No- Mo 2.11. Di 3.11. Mo 2.11. Haag, Kuchenmühle, Neudorf, Niederfellendorf,
vember Mo 16.11. Di 10.11. Mo 9.11. Oberfellendorf, Rauhenberg, Störnhof, Streitberg,
Mo 30.11. Di 17.11. Mo 16.11. Voigendorf, Wöhr, Wüstenstein
Di 24.11. Mo 23.11.
Gelber Sack 2
Mo 30.11.
Ortsteile: Birkenreuth, Engelhardsberg, Muggendorf,
De- Mo 14.12. Mo 7.12. Mo 14.12. Schottersmühle, Trainmeusel, Wartleiten,
zember Mo 28.12. Mo 21.12. Mo 28.12. Wohlmannsgesees

S. 28
Abfallberatung

ABFALLBERATUNG
Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 08:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung

Tel.: 0 91 91 / 86-3602
Fax.: 0 91 91 / 86-3608
E-Mail: Abfallwirtschaft@lra-fo.de

Kleines Abfall - ABC


Asbest, Nur Asbestzement-Abfälle
Eternit-  Entsorgungszentrum Deponie Gosberg
platten
Asbestfasern gelten als krebserzeugend, darum ist besondere Vorsicht geboten!
Für gewerbliche Anlieferer ist ein Entsorgungsnachweis erforderlich.
Bitte beauftragen Sie schon beim Ausbau bzw. Abbruch entsprechende Fachfirmen!
Am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg werden nur Asbestzement-Abfälle angenommen
und dort gesondert deponiert. Annahme Montag bis Freitag jeweils von 8:00 bis 16:15 Uhr,
nicht aber samstags. Gebühr: 132,00 €/t. Die Gebühr wird nach Gewicht berechnet.
Die Asbestzementplatten (z.B. Eternitplatten) müssen bei der Anlieferung in sog. Asbest Big
Bags (mit Warnaufdruck „Asbest“) dicht verpackt sein. Eine Folie reicht dabei nicht. Die
gewebeverstärkten Säcke sind am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg erhältlich.
Asbestzementabfälle dürfen nur mit solchen Fahrzeugen am Entsorgungszentrum Deponie
Gosberg angeliefert werden, aus denen die Big Bags mittels eigenem LKW-Kran oder mit Hilfe
unseres Gabelstablers vorsichtig abgeladen werden können (kein Werfen und Abkippen).

Asbest-Big Bag-Größe Preis/Stück Füllmenge


(sonst reißen die Big Bags)
90 cm x 90 cm x 100 cm 9,00 €
260 cm x 125 cm x 30 cm 12,00 € max. 25 Platten
320 cm x 125 cm x 30 cm 13,00 € max. 25 Platten

Info unter: www.lra-fo.de/Entsorgungszentrum


Gegenstände z.B. Zäune, Tierställe, Gartenhäuschen, Carports u.ä.
aus dem  Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (gebührenpflichtig)
Außen-
bereich
Batterien  Wertstoffhof, Handel

Weiter auf den Seiten 30 und 31.

S. 29
Abfallberatung

Lithium- z.B. Typische Geräte mit Lithiumionen-Akkus:


Ionen-Akkus • Smartphone, Handy, Mobiltelefon
(Hochener- • Tablet-PC, Laptop, schnurlose Tastaturen/Mäuse, MP3-Player
giebatterien) • Akkuschrauber, Taschenlampen
• Gameboy, Fernbedienung, Playstation-Joystick
• elektrische Zahnbürsten, Mundduschen, Thermometer, Rasierapparate
• Radiowecker, Taschenrechner, Anrufbeantworter
• Digitalkameras, Camcorder, Videokameras
 Handel, Problemmüllsammlung, Entsorgungszentrum Deponie Gosberg
(keine Abgabe an den Wertstoffhöfen!)
Leistungsstarke Energieträger, wie z.B. Lithiumionen-Akkus müssen getrennt
entsorgt werden, denn aufgrund der hohen Energiedichte besteht bei Kurzschluss
Brandgefahr. Bitte Kontakte der Akkus abkleben.
Bauschutt z.B. Fliesen, Ziegelbruch, Steine, Mauerwerk
 Bauschuttrecycling, Fachfirmen, Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (nur bei Bedarf,
gebührenpflichtig)
Baustellen- z.B. Tapeten, Fußböden, Fenster und Türen sowie deren Rahmen,
abfälle Sanitärkeramik/Acryl usw. (z.B. Waschbecken und WC)
Laminat, Holzdecken, Gipskartonplatten, Isoliermaterialien, Putz, Rohre, Dachteile, Abbruchrück-
stände jeder Art
Getrennte Annahme, brennbar/nicht brennbar
 Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (gebührenpflichtig)
Elektro- Kleingeräte, z.B. Bügeleisen, Kaffeemaschine, Fön
geräte  Handel, Wertstoffhof, Entsorgungszentrum Deponie Gosberg
Großgeräte, z.B. Waschmaschine, Herd, Monitor, Elektrorasenmäher
 Handel, Entsorgungszentrum Deponie Gosberg, Sperrmüll
Gebührenfrei für alle Elektro(nik)geräte aus dem Haushalt.
Sie sind selber für das Löschen personenbezogener Daten von Ihren Altgeräten verantwortlich.
Glas, Altglas z.B. Flaschen oder Marmeladengläser
 Wertstoffhof, Altglascontainer (siehe S. 43)

Grüngut z.B. Rasenschnitt, Laub, Pflanzenreste


 Biotonne, Wertstoffhof (max. 0,5 m³) oder Entsorgungszentrum Deponie Gosberg
(gebührenpflichtig)
Isolier- z.B. künstliche Mineralfasern (KMF), Isoliermatten aus Glaswolle, Dämmplatten aus
materialien Steinwolle  Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (308 € / Tonne)
Von den Fasern gehen Gesundheitsgefahren aus!
Verpacken Sie alle Dämm-/Isoliermaterialien bereits an der Baustelle in gewebeverstärkten
Säcken (Big Bags).
Anlieferungsbedingungen für alle Isoliermaterialien: in Big Bags verpackt, komplett verschlossen,
staubdicht, zugebunden. Andernfalls werden die Isoliermaterialien nicht angenommen. Die Gebühr
wird anteilig nach Gewicht berechnet.
Da künstliche Mineralfasern verpresst werden, sind spezielle KMF-Big Bags erforderlich. Diese
sind für 6,00 € am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg erhältlich.
Größe 90 cm x 90 cm x 120 cm.
Info unter: www.lra-fo.de/entsorgungszentrum
S. 30
Abfallberatung

Kleinteiliger z.B. Kehricht, Windeln, Taschentücher, Glühbirnen, Tapeten, Staubsaugerbeutel


Restmüll  Restmülltonne, Landkreis-Restmüllsäcke (siehe S. 37) oder Entsorgungszentrum Deponie
Gosberg (gebührenpflichtig)
Lampen Energiespar- und LED-Lampen  Wertstoffhof, Problemmüllsammlung
Glühbirnen und Halogenlampen  Restmülltonne
Leuchtstoffröhren  Problemmüllsammlung (nur haushaltsübliche Mengen)
Metall z.B. Wäscheständer, Fahrrad, Lattenrost mit Metall, Öfen (ohne Öl!)
 Wertstoffhof (außer Weißenohe), Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (gebührenfrei)

Nachtspei-  Entsorgungszentrum Deponie Gosberg


cheröfen Nachtspeicherheizgeräte enthalten eine ganze Reihe von Bauteilen mit gefähr-
lichen Stoffen wie z.B. Asbest, PCB (organische Chlorverbindungen), Chromat und
bestimmte künstliche Mineralfasern. Deswegen ist größte Vorsicht beim Ausbau
bzw. bei der Entsorgung geboten.
Wir empfehlen Ihnen dringend, die Nachtspeicherheizgeräte über einen Fachbetrieb demontie-
ren, aus den Wohnräumen entfernen und fachgerecht transportieren zu lassen.
Am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg werden nur komplette Geräte angenommen, die in
so genannten Big Bags (gewebeverstärkte reißfeste Foliensäcke) fest verpackt sind
(siehe „Asbest“). Die Nachtspeicheröfen müssen auf einer Palette angeliefert werden, damit
das schwere Gerät mit einem Gabelstabler abgeladen und in den Entsorgungscontainer
verladen werden kann.
Info unter: www.lra-fo.de/entsorgungszentrum
Papier, z.B. Zeitungen, Bücher, Kartonkisten, Schachteln
Kartons  Papiertonne, Wertstoffhof

Problemmüll z.B. Lacke, ölverunreinigte Betriebsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Säuren


 Entsorgungszentrum Deponie Gosberg, Schadstoffmobil (Infos S. 45)

PV-Module  Entsorgungszentrum Deponie Gosberg


Bei größeren Mengen ist eine Voranmeldung notwendig. Oft bieten die Hersteller bzw. deren
Lieferanten der PV-Module direkt eine fachgerechte Demontage und Entsorgung an.
Reifen,  Fachhandel oder Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (gebührenpflichtig)
Altreifen
Silofolie  Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (gebührenpflichtig) oder über die Initiative
Erntekunststoffe Recycling Deutschland www.erde-recycling.de
Verkaufsver- z.B. Joghurtbecher, Konservendose, Milchkarton
packung  Gelber Sack

S. 31
Mülltonnen

AN-, UM-, ABMELDUNGEN VON RESTMÜLL- UND BIOMÜLLTONNEN


Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag 08:00 – 17:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag 08:00 – 12:00 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 0 91 91 / 86-3610 (Änderungen sind nur schriftlich möglich)
Fax.: 0 91 91 / 86-3608
E-Mail: Abfallwirtschaft@lra-fo.de

ALLGEMEINES
Es ist die Pflicht des Grundstückseigentümers, dem Landratsamt Forchheim Änderungen der Personenanzahl
mitzuteilen.

Vorgehensweise bei der An-, Um-, Abmeldung von Tonnen (nur schriftlich möglich!)
1) Erstbezug im Landkreis Forchheim Änderung Änderung Eigentümerwechsel
„Ich habe ein Haus in Forchheim gekauft Tonnengröße Tonnenanzahl „Ich habe ein Grund-
bzw. gebaut und benötige jetzt eine Rest- „Ich benötige eine „Ich möchte eine Rest- stück gekauft oder
müll- und/oder Bio- und Papiertonne.“ größere oder kleinere müll- oder Biotonne verkauft.“
Restmülltonne.“ an- oder abmelden*.“
   
2) Nutzen Sie das Formular für Neuanmel- Nutzen Sie die Änderungsmitteilung. Diese erhalten Sie
dungen. Dies erhalten Sie • im Abfallkalender auf S. 35/36,
• im Internet auf www.lra-fo.de/ • im Internet auf www.lra-fo.de/Abfallwirtschaft  Formulare
Abfallwirtschaft  Formulare, • bei der Abfallwirtschaft des Landratsamtes,
• bei der Abfallwirtschaft des Land- • bei Ihrer Gemeinde.
ratsamtes,
• bei Ihrer Gemeinde.
 
3) Sie erhalten von uns eine Bestätigung, mit der Sie Ihre Tonne am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (siehe S. 47)
abholen oder tauschen können.
…oder Tonnenlieferservice für 10,00 €.
 
4) Anschließend erhalten Sie auf dem Postweg Ihren Gebührenbescheid und die Gebührenmarke, welche Sie auf die
Tonne kleben.
Falls Sie persönlich vorbeikommen, bringen Sie Ihre abgelöste Marke gleich mit.
* Beim Abmelden: Marke ablösen und mit der Änderungsmitteilung an die Abfallwirtschaft schicken.

Für zusätzliche Papiertonnen wenden Sie sich direkt an die Fa. Veolia (Kontaktdaten siehe Rückseite des Abfall-
kalenders). Die Fa. Veolia wird Ihnen die Papiertonne kostenfrei liefern.

S. 32
Mülltonnen

RESTMÜLLTONNE
Leerung: zweiwöchentlich, Singletonne vierwöchentlich (Leerungstermine fettgedruckt)
Die Tonnengröße richtet sich nach der Anzahl der Personen, die auf dem Grundstück mit einem Wohnsitz gemeldet
sind. Grundlage ist unsere Abfallwirtschaftssatzung. Bei mehr als 25 Bewohnern setzen wir Container (660 oder
1.100 Liter) zur Restmüllentsorgung ein.
Anzahl
9- 14- 19- 21- 24-
der Be- 1 2-3 4-5 6-7 8 11 12 13 16 17 18 23
10 15 20 22 25
wohner

60 Liter S* 1 1 1 1 1 1 1

80 Liter 1 1 2 1 2 1 2 1 1 2

120 Liter 1 1 1 1 1 1

240 Liter 1 1 1 1 1 1

Jahres-
52 104 134 193 238 268 297 327 372 385 431 461 489 519 578 623 653
gebühr (€)
S*= Singletonne

BIOTONNE … für Garten- und Küchenabfälle aus Haushalten.


Leerung: wöchentlich (von März bis November), ansonsten zweiwöchentlich.
Die Jahresgebühr der Biotonne beträgt 44,00 €. Wer im eigenen Garten kompostiert, muss keine Biotonne anmel-
den. Die Gebührenpflicht für die Biomüllabfuhr endet nach Rückgabe der Biotonne am Entsorgungszentrum Deponie
Gosberg. Speiseabfälle aus Gaststätten und Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung dürfen nicht über die kom-
munale Biomüll- oder Restmülltonne entsorgt werden; dafür gibt es Fachbetriebe.

GROSSBEHÄLTER für Restmüll oder Grüngut


660 Liter- und 1,1 m³-Container – auch ideal für kleine Haushalts- Entrümpelungen!

Gebühr je Leerung Restmüll Grünabfall


Die Müllgroßbehälter bekommen Sie für die Dauer der angemeldeten
je 660 L- Container 38,00 € 38,00 € Nutzung vom Landkreis zur Verfügung gestellt. Für die Lieferung oder
den Abzug von Großcontainern kann eine Verwaltungsgebühr von
10,00 € je Großbehälter erhoben werden.
je 1,1 m³-Container 63,00 € 63,00 €

ZAHLUNGSWEISE FÜR DIE MÜLLABFUHRGEBÜHREN


Lastschrift-Verfahren: Fälligkeitstermine für die vier Quartale sind der 15. Februar, 15. Mai, 15. August und
15. November (jeweils ein Viertel der Jahresgebühr). Das SEPA-Lastschriftmandat finden Sie auf S. 34.
Überweisung: Spätestens zum 1.7.2020 muss die gesamte Jahresgebühr von Ihnen überwiesen sein. Denken Sie
bitte an diesen Termin, denn es gibt vorher keine extra Zahlungsaufforderung durch uns.
Sparkasse Forchheim IBAN DE 17 7635 1040 0000 0033 43
Postbank Nürnberg IBAN DE 77 7601 0085 0025 5878 56
Volksbank Forchheim IBAN DE 94 7639 1000 0000 0002 13
Ver. Raiffeisenbanken IBAN DE 98 7706 9461 0001 8195 00
Verwendungszweck: Müllabfuhrgebühr, Angabe der FAD (Finanzadresse) und Grundstücksadresse

S. 33
Zahlungsempfänger: Landratsamt Forchheim, Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE93LRA00000302002
Mandatsreferenz: WIRD SEPARAT MITGETEILT


SEPA-Lastschriftmandat
Ich ermächtige/Wir ermächtigen den Zahlungsempfänger (Name siehe oben), Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Last-
schrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein/weisen wir unser Kreditinstitut an, die von dem Zahlungsempfänger (Name siehe oben)
auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweise:
Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrags verlan-
gen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Meine/Unsere Rechte zu dem obigen Mandat
sind in einem Merkblatt enthalten, das ich/wir von meinem/unserem Kreditinstitut erhalten kann/können.
Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO: Allgemeine Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Rechte bei der Verar-
beitung Ihrer Daten können Sie im Internet unter www.lra-fo.de/abfallwirtschaft  Formulare abrufen. Weitere Informationen erhalten
Sie bei Bedarf von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.
 Neuerteilung Lastschriftmandat
Finanzadresse (wenn bekannt)
FAD  Änderung der Bankverbindung
Name des Grundstücksei-
gentümers/ Kontoinhabers
Name und Vorname
Anschrift des Grundstücks-
eigentümers/Kontoinhabers
Straße Hausnummer

Postleitzahl Ort

Land

Lage des Grundstücks


 Anschrift wie oben  Abweichende Anschrift

Ort, Straße, Hausnummer

Kreditinstitut
Name und Ort des Kreditinstitutes
Kontoverbindung der/des
Grundstückseigentümer(s)
BIC (Bank Identifier Code)

IBAN (International Bank Account Number)

Datum
Ort

Unterschriften
Unterschrift(en)
Gilt nur für
x Abfallentsorgung
Bitte zurücksenden an Wichtiger Hinweis
Landratsamt Forchheim Beachten Sie, dass nur SEPA-Lastschriftmandate der/des Grundstückseigentümer(s) akzeptiert werden.
-Kreiskasse- Bei Grundstücksgemeinschaften genügt die Kontoverbindung eines Mitglieds der Grundstücksgemein-
Am Streckerplatz 3 schaft. Wir benötigen Ihre persönliche Unterschrift.Bitte senden Sie den Vordruck ausschließlich per
91301 Forchheim Brief zurück, eine Erteilung per Telefon, Fax oder E-Mail ist nicht möglich, da Ihre Unterschrift versehen

mit Ort und Datum im Original vorliegen muss.


Dieses Formular erhalten Sie auch bei Ihrer Gemeinde in DIN A4 oder im Internet unter:
S. 34 www.lra-fo.de/ abfallwirtschaft  Formulare
Gültig in Landratsamt Forchheim
2019
- Abfallwirtschaftsmanagement -

Intern: Grundst. ID:

Änderungsmitteilung zur Müllabfuhr (Kleinbehälter bis 240 Liter)


Bitte verwenden Sie dieses Formular für folgende Fälle:
Änderung der Personenanzahl, Änderung der Behälterausstattung (An-/Ab-/Ummeldung von Restmülltonnen, An-/Abmeldung
von Biomülltonnen), Anzeige eines Eigentümerwechsels
Senden Sie dieses Formular unterschrieben an:
Landratsamt Forchheim, Abfallwirtschaft – Am Streckerplatz 3, 91301 Forchheim
Aus rechtlichen Gründen benötigt unsere Kreiskasse das SEPA-Lastschriftsmandat vollständig ausgefüllt und unterzeichnet (insbesondere IBAN
u. BIC) im Original! Wir empfehlen daher, dass Sie uns bei Teilnahme am Lastschriftverfahren das komplette Formular (Seite 34-36) im Original
per Post zusenden.
Adresse des an die Müllabfuhr angeschlossenen Grundstückes:

PLZ, Ort, Ortsteil, Straße, Hausnummer

Grundstücks-/Wohnungseigentümer aktuell: (Nur bei Eigentümerwechsel ausfüllen!)


Gemäß aktuellem bzw. zukünftigem Grundbucheintrag!
(Pflichtfeld - amtlich gemeldet lt. Einwohnermeldeamt) Grundstücks-/Wohnungseigentümer bisher:

Name, Vorname Name, Vorname

Straße, Hausnummer Straße, Hausnummer

PLZ, Ort PLZ, Ort

Telefon Fax Telefon Fax

E-Mail-Adresse E-Mail-Adresse
Der Eigentümerwechsel erfolgt(e) zum: _________________

Personenzahl (insgesamt auf o.g. Grundstück gemeldet):


aktuelle Personenzahl:
(Bitte immer angeben!) _________________ bisherige Personenzahl: _________________

Gewerbezahl (insgesamt auf o.g. Grundstück gemeldet):


Anzahl der Anzahl der Beschäf-
Gewerbe: ___________________________ tigten je Gewerbeeinheit:____________________

Allgemeine Hinweise zur Änderung der Behälterausstattung (s. Rückseite):


• Bei Abmeldung von Müllgefäßen ist in der Spalte „künftig“ eine Null „0“ einzutragen. Die nummerierte Gebühren-
marke (Farbe „hellblau“ bei Restmüll, Farbe „rosa“ bei Biomüll) ist von der Mülltonne abzulösen und
zusammen mit der Änderungsmitteilung zurückzusenden.
• Bei Abmeldung einer Biomülltonne ist diese zudem an den Landkreis zurückzugeben (nach Bestätigung durch das Landratsamt)
(s. Auswahl bei „Bereitstellung der Mülltonnen“)
• Abgemeldete Restmülltonnen sind Eigentum des Grundstückseigentümers und bleiben auf dem Grundstück stehen.
• Der Behälterdienst kann nur beim Tausch von Restmülltonnen (eine Größe gegen eine andere Größe) oder bei Auslieferung bzw.
Abholung von Biomülltonnen in Anspruch genommen werden. Pro Inanspruchnahme des Tonnenservices wird eine Gebühr
von 10 € erhoben.

Dieses Formular erhalten Sie auch bei Ihrer Gemeinde in DIN A4 oder
im Internet unter: www.lra-fo.de/ abfallwirtschaft  Formulare
S. 35
Änderung der Behälterausstattung
Restmülltonne


Bereitstellung der Mülltonne(n):
Größe Bitte Zutreffendes ankreuzen!
bisher: künftig:
60 Liter - Singletonne
(Mindestvolumen für 1 Person) Der Austausch der Restmülltonnen soll durch den Behäl-
Jahresgebühr: 52 €/Stück _____Stück _____Stück terdienst des Landkreises direkt am Grundstück erfolgen
(Gebühr 10 €). (Lieferzeit ca. 3-4 Wochen). Bitte informieren
60 Liter – Tonne Sie mich über den genauen Liefer-/Abholtermin unter der
(Mindestvolumen für 2-3 Personen)
Jahresgebühr: 104 €/Stück _____Stück _____Stück Tel.-Nr.: _______________________________

80 Liter – Tonne Ich komme selbst zum Tonnenaustausch an das Entsorgungs-


(Mindestvolumen für 4-5 Personen) zentrum Deponie Gosberg (nach Bestätigung durch das
Landratsamt).
Jahresgebühr: 134 €/Stück _____Stück _____Stück
Ich kaufe die Restmülltonne am Entsorgungszentrum Deponie
120 Liter – Tonne
Gosberg (nach Bestätigung durch das Landratsamt).
(Mindestvolumen für 6-7 Personen)
Preise: 60, 80, 120 Liter  je 30 € (neu), 20 € (gebraucht)
Jahresgebühr: 193 €/Stück _____Stück _____Stück 240 Liter  je 36 € (neu), 30 € (gebraucht)
240 Liter – Tonne Ich habe bereits die erforderliche(n) Restmülltonne(n) und
(Mindestvolumen für 14-15 Per- benötige lediglich die Gebührenmarke(n).
sonen) Jahresgebühr: 385 €/Stück _____Stück _____Stück
Hinweise:
Bei einer anderen Personenzahl sind verschiedene Tonnen zu kombinieren (z.B. eine 80 l –Tonne und eine 60 l –Tonne,
insgesamt also 140 Liter, für 8 Personen), s.a. Tabelle auf Seite 33 des aktuellen Abfallkalenders oder unter
http://www.lra-fo.de/ abfallwirtschaft
Bei mehr als 25 Bewohnern (Großwohnanlagen) oder gewerblich genutzten Grundstücken setzen wir grundsätzlich 660 Liter –
oder 1.100 Liter-Container zur Entsorgung ein. Informationen hierzu erhalten Sie unter der  09191/86-3610.

Biomülltonne oder Kompost Die Biomülltonne soll vom Landkreis geliefert bzw. abgeholt
(Pflicht seit 01.01.2015; näheres siehe Hinweise) werden (Gebühr 10 €) (Lieferzeit ca. 3-4 Wochen). Bitte infor-
mieren Sie mich über den genauen Liefer- bzw. Abholtermin
unter der
Größe
120 Liter – Tonne bisher: künftig: Tel.-Nr.________________________
(Einheitsgröße)
Jahresgebühr: 44 €/Stück _____Stück _____Stück Ich komme selbst zur Abholung oder Rückgabe der Biotonne
an das Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (nach Bestäti-
Ich benötige keine Biomülltonne.
gung durch das Landratsamt)
Die pflanzlichen Abfälle werden am
o.g. Grundstück kompostiert:
Hinweise
• Seit 01.01.2015 ist die Anmeldung einer Biotonne Pflicht, sofern pflanzliche Abfälle nicht auf dem eigenen Grundstück
kompostiert werden.
• Bei Bedarf können weitere Biotonnen angemeldet werden. Die Jahresgebühr je Biotonne beträgt 44,00 €
• Die Biotonne darf nicht zur Entsorgung von Speiseabfällen aus Gaststätten und Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpflegung
genutzt werden. Hierfür steht ein gesonderter Entsorgungsweg durch Fachbetriebe zur Verfügung.
• Eine saisonale Anmeldung der Biotonne ist nicht möglich.
• Die Biotonne stellt der Landkreis zur Verfügung. Die Abmeldung von Biotonnen wird deshalb frühestens bei Rückgabe der
Biotonne(n) an den Behälterdienst/ Entsorgungszentrum Deponie Gosberg wirksam.
• Biomüll wird von März bis November wöchentlich, ansonsten im Abstand von 14 Tagen abgefahren.
• Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO: Allgemeine Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Rechte bei der
Verarbeitung Ihrer Daten können Sie im Internet unter www.lra-fo.de/abfallwirtschaft  Formulare abrufen.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Bedarf von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

Ort Datum Unterschrift des Eigentümers/Vertreters

S.34
S. 36
Restmüllsäcke
Zusatz-Restmüllsäcke…, wenn die Tonne mal nicht ausreicht.
Verkaufsstellen:
zwischen Kersbach u. Gosberg, Entsorgungszentrum Deponie Gosberg Diese grauen Restmüllsäcke sind
Ebermannstadt, Hauptstraße 20, Fili Haushaltswaren mit einem „Landkreis Forch-
Ebermannstadt, Kirchenplatz 8, Rewe Markt heim“- Aufdruck gekennzeichnet.
Ebermannstadt – Moggast, Stephanusstraße 7, Bäckerei Sponsel Gebühr 3,00 € je Abfallsack mit
Eggolsheim – Neuses, Bamberger Straße 2, Fleischmann ca. 60 Liter Füllvolumen.
Forchheim, Hauptstraße 51, Drogeriemarkt Müller Einfach beim regulären
Forchheim, Bamberger Straße 51, E-Center Leerungstermin verschlossen zur
Forchheim, Hafenstraße 2, E-Center Restmülltonne dazu stellen.
Forchheim, Bayreuther Straße 108, Rewe Markt Es werden nur die mit Landkreis-
Forchheim, Willy-Brandt-Allee 1, Globus Aufdruck gekennzeichneten
Forchheim, Hornschuchallee 25, Karnbaum Müllsäcke mitgenommen!
Forchheim, Bahnhofsplatz 1, Gartencenter Samen Hoffmann Zudem erhältlich bei den meisten
Hausen, Pilatus Campus 4, Drogeriemarkt Müller Gemeindeverwaltungen
Hausen, Heroldsbacher Straße 50, Edeka Saam (Ausnahmen: Stadt Forchheim,
Gößweinstein, Balthasar-Neumann-Str. 38, Edeka Markt Gemeinden Hausen und Herolds-
Gräfenberg, Am Schönfeld 2, Rewe Markt bach, Verwaltungsgemeinschaft
Kirchehrenbach, Hauptstraße 24, Rewe Markt Kirchehrenbach).
Pretzfeld – Wannbach, Wannbach 20, Bäckerei Sitter

Gebührenfreie Restmüllsäcke für an Inkontinenz leidende Pflegebedürftige


Wegen des hohen Restmüllanfalls gibt es pro Monat gebührenfrei einen Zusatz-Restmüllsack des Landkreises
Forchheim. Diese Regelung gilt für die an Inkontinenz leidenden Pflegebedürftigen mit Wohnsitz im Landkreis
Forchheim, die hier auch häuslich gepflegt werden. Mit dieser Förderung soll die Pflege zu Hause unterstützt werden.

Wo  die Zusatzmüllsäcke können Sie bei Ihrer Wohnsitzgemeinde bzw. der zugehörigen Verwal-
tungsgemeinschaft abholen (bei der Stadt Forchheim: Tourist-Info, Kaiserpfalz, Kapellenstr. 16).
Wie  Bringen Sie eine aktuelle ärztliche Bescheinigung mit, die nicht älter als ein Jahr ist und in dem
die Pflegebedürftigkeit und die Inkontinenz der zu pflegenden Person nachgewiesen wird.
Wie viel  Sie erhalten die Zusatzmüllsäcke für das gesamte Kalenderjahr ab dem Monat, in dem Sie die
ärztliche Bescheinigung bei Ihrer Gemeinde vorlegen und die häusliche Pflege der berechtigten
Person durch Unterschrift bestätigen.
Alternative  Selbstverständlich kann man bei Bedarf jederzeit und auf eigene Kosten noch mehr Müllsäcke
erwerben oder auf eine größere Mülltonne umstellen.

Gebührenfreie Restmüllsäcke für Familien mit Kindern unter 3 Jahren


Eltern von Kindern unter 3 Jahren erhalten für das Neugeborene gebührenfrei 20 Restmüllsäcke vom Landkreis.
Zusätzlich gibt es noch einen Rauchmelder.

Gilt für Familien mit Hauptwohnsitz im Landkreis Hinweis: Mit Ihrem Nachwuchs wächst die Personen-
Forchheim für jedes Kind einmalig bis zu einem anzahl in ihrem Haushalt. Möglicherweise muss die
Alter von drei Jahren. Die 20 Säcke können Sie im richtige Mülltonnengröße und die damit verbundene
Landratsamt abholen. Bringen Sie zur Vorlage die Müllabfuhrgebühr angepasst werden. Bitte überprüfen
Geburtsurkunde mit! Sie dies anhand der Tabelle auf Seite 33 und melden ggf.
die nächstgrößere Mülltonne bei uns an.

S. 37
S. 37
Sperrmüll

SPERRMÜLL - Möbel- und Elektrogroßgeräte-Abholung (kein Metall)


Anmeldung:
Melden Sie Ihren Sperrmüll rechtzeitig an - Wartezeiten möglich

per Postkarte auf der Rückseite (bitte


bevorzugt nutzen) @ per Internet (bitte bevorzugt nutzen)
sperrmuellanmeldung.lra-fo.de
=> Sie bekommen innerhalb weniger Tage
Rückmeldung per E-Mail oder Post Ab Mitte 2020 können Sie online per PC
oder Smartphone bequem aus den näch-
 persönlich,
Am Streckerplatz 3 in Forchheim
sten drei Terminen auswählen. Nutzen Sie
diesen praktischen Service. Infos finden Sie
auf www.lra-fo.de
 Sperrmülltelefon
Mo & Do 8-14 Uhr; Di, Mi, Fr 8-12 Uhr
09191 / 86 – 3605 (Wartezeiten möglich)

Abholung:

# Bis zu 2 x pro Kalenderjahr max. 4 m³ pro Haushalt und Kalenderjahr

Gegenstände kleiner 2,20 Meter Gegenstände leichter 40 kg


kg

 bis spätestens 6 Uhr morgens, frühestens


am Vorabend bereitstellen Abfälle, die bei der Sperrmüllabholung
nicht mitgenommen werden können/
dort, wo sonst die Tonnen zur Abholung dürfen, sowie Verschmutzungen, müssen
stehen, ebenerdig, nicht auf Anhänger, Sie von dem Gehweg oder der Straße
nicht auf Privatgrund entfernen.

Weitere Entsorgungsmöglichkeiten:
• Direktanlieferung an das Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (163 €/t bzw. pauschal 5 € bis 70 kg und
Altholz 102 €/t). Elektrogeräte werden kostenfrei angenommen!
• Rückgabe bei der Lieferung der Neuware (z.B. Fernsehers oder Couch). Einfache und praktische Lösung.
Ggf. wird eine kleine Gebühr dafür erhoben.
• Second-Hand-Kaufhäuser, wie z.B. Pack mer‘s. Infos siehe S. 50
• Verkauf über Kleinanzeigen (Internet, schwarzes Brett…) oder über die Tauschbörse des Landratsamtes.
Info siehe S. 51
• Bereitstellung eines Restmüllcontainers. Ideal für eine kleine Entrümpelung! Es wird ein 660l- oder
1,1 m³-Container bereitgestellt und bei Bedarf geleert bzw. wieder abgeholt. Info und Preise siehe S. 33.
• Entsorgung über Hausmeisterdienste, private Entsorgungsfirmen, Containerdienste

S. 38
S. 38
Sperrmüll

SPERRMÜLL - Möbel- und Elektrogroßgeräte-Abholung (kein Metall)


HOLZ (nur Möbel) ELEKTRO(nik)-Großgeräte SONSTIGE
Einrichtungsgegenstände
z.B. Schränke, z.B. Waschmaschinen, Kühlge- z.B. Matratzen, Federbetten,
Holztische, Holzstühle, räte, Fernseher / Monitore, Bilderrahmen, Sofa, Sessel, Spiegel,
Holztruhen, Elektroherde nicht verklebte Teppiche, Ski, Surfbrett,
Holz-Gardinenleisten, max. 5 Geräte, ohne Extrage- Schlauchboot, sperriges Spielzeug,
Holzregale und deren Bretter, bühren. leere Koffer und Körbe, Eimer mit
Küchenschränke, eingetrockneter Dispersionsfarbe
Geben Sie diese Geräte
Arbeitsplatten unbedingt bei der Terminverein-
barung mit an.

DAS GEHÖRT NICHT ZUM SPERRMÜLL und wird nicht mitgenommen


Bauschutt, Baustellenabfälle, Nachtspeicheröfen, Metall ( Wertstoffhof), kleinteiliger
Bauholz, Böden / Decken (z.B. Lami- Autobatterien, Restmüll, Müllsäcke, Kartonagen,
nat), Fenster, Türen, Rollos, Gegen- Elektrogeräte < 50 cm, Silofolie, Altreifen, Chemikalien,
stände aus dem Außenbereich z.B. bei Solarium Röhren entfernen Altkleider, Porzellan, Styropor,
Zäune, Tierställe, Gartenhäuschen, ( Problemmüll) Keramiktöpfe, Marmortisch, Ofen
Carports, Sandkästen, Schaukel
Bitte beachten Sie auch die Informationen auf Seite 38.

Getrennt bereitstellen (ungetrennter Sperrmüll wird nicht mitgenommen!)


Holzmöbel Elektro(nik)-Großgeräte Sonstige sperrige Haushaltsgeräte

SO NICHT BEREITSTELLEN!
Ungetrennter Sperrmüll, Säcke und Metall werden nicht mitgenommen!

S. 39
Wertstoffhof

Wertstoffhöfe
In Stadt und Landkreis Forchheim stehen Ihnen über 30 Wertstoffhöfe zur Verfügung. Dort können Sie
haushaltsübliche Mengen von folgenden Wertstoffen abgeben:

Annahme von
Metallschrott (z.B. Wäscheständer, Fahrräder, Sonnenschirm, Lattenrost mit Metall)
Elektro(nik-)-Kleingeräte (z.B. Elektrorasierer, Bügeleisen)
Altglas (z.B. Einwegflaschen, Gurkengläser)
Papier (und Kartons, wenn die Papiertonne mal nicht ausreicht)
CDs, DVDs, Batterien, Energiesparlampen, Korken
Tonerkartuschen und Druckerpatronen
Altkleider, Altschuhe (noch gut tragfähige Ware)
Leichtverpackungen sind über die 4-wöchentliche Abholung zu entsorgen
Gartenabfälle werden an den Wertstoffhöfen mit folgendem Symbol auf den Seiten 41-42
angenommen.

JA! NEIN! Maximale Anliefermengen:


z.B. Rasenschnitt, Laub, Moos, Wurzelstöcke, Erde, Biomüll Es werden gebührenfrei Kleinmen-
Hecken- und Baumschnitt, gen an Gartenabfällen angenom-
Pflanzenreste, Topfpflanzen men, maximal 0,5 m³ pro Öffnungs-
tag – das ist in etwa die Menge
einer PKW-Kofferraumladung.

Die Wertstoffhöfe sind keine Entsorgungsmöglichkeit für Gewerbe und Landwirtschaft!


Am privatwirtschaftlich betriebenen Wertstoffhof der Firma Fritsche in Ebermannstadt werden Garten-
abfälle gegen Entgelt angenommen (auch größere Mengen).
Größere Mengen an Grüngut können Sie auch am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg gegen Gebühr
abgeben.
Speisefett (Fritieröl, Speiseöl, Schmalzbackfett), Kabelreste und Elektrogroßgeräte
sammeln wir nur an der Wertstoffsammelstelle am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg. Gebührenfrei!

Bitte beachten Sie:


Für die Entsorgung von reinem Bauschutt (z.B. Betonbruchstücke, Fliesen, Ziegel) wenden Sie sich an Bau-
schuttverwerter  Branchenverzeichnis.
Für die Entsorgung von nicht wiederverwendbaren Materialien (z.B. Gipskartonplatten, Gasbetonsteine)
wenden Sie sich an das Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (Öffnungszeiten, Gebühren- und Entgeltliste
ab S. 47).

S. 40
S. 40
Wertstoffhof

Wertstoffhöfe im Landkreis Forchheim


Standorte und Öffnungszeiten
Winter- bzw. Sommeröffnungszeiten gelten jeweils ab der Zeitumstellung. = Gartenabfälle (Kleinmengen)

Wertstoffhof Sommer Winter


Dormitz Di 9.00 - 11.00 Uhr Di 9.00 - 11.00 Uhr
Erleinhoferstraße Fr 16.00 - 18.00 Uhr Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Effeltrich Do 9.00 - 11.00 Uhr
Jahnstraße, Nähe Schule Fr 15.30 - 17.30 Uhr ganzjährig
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Eggolsheim Do 9.00 - 11.00 Uhr Do 9.00 - 11.00 Uhr
Verbindungsstraße Neuses-Eggolsheim Fr 16.00 - 18.00 Uhr Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Sa 9.00 - 12.30 Uhr Sa 9.00 - 12.30 Uhr
Egloffstein Di 16.00 - 18.00 Uhr Di 15.00 - 17.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Egloffsteinerhüll, an der Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Abzweigung nach Thuisbrunn
Forchheim-Buckenhofen Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Friedenstraße, am Friedhof Sa 9.00 - 13.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Forchheim-Burk Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Seetalweg, Sportheim Sa 9.00 - 13.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Forchheim-Nord Mi 9.00 - 11.00 Uhr Mi 9.00 - 11.00 Uhr
Kaiser-Heinrich-Straße, hinter der Polizei Di, Do 16.00 - 18.00 Uhr Di, Do 15.00 - 17.00 Uhr
Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Forchheim-Reuth Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Reuther Straße, stadtauswärts vor der Tankstelle ganzjährig
Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Gosberg (Entsorgungszentrum Deponie), Mo - Fr 8.00 - 16.15 Uhr
zwischen Gosberg und Kersbach (s.S. 47) ganzjährig
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Gößweinstein Do 9.00 - 11.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Behringsmühle, Fr 15.00 - 17.00 Uhr ganzjährig
Parkplatz Freibad
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Gräfenberg Di, Fr 17.00 - 19.00 Uhr Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Parkplatz Schulzentrum Gräfenberg Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Hausen Di 15.00 - 17.00 Uhr Di 14.30 - 16.30 Uhr
bei der Kläranlage Hausen Fr 14.00 - 17.00 Uhr Fr 13.30 - 16.30 Uhr
Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Heroldsbach Do 10.00 - 12.00 Uhr Do 10.00 - 12.00 Uhr
Ortsteil Thurn, Schloßstraße Di, Fr 15.00 - 17.30 Uhr Di, Fr 14.00 - 16.30 Uhr
Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Hetzles Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Am Streitbaum, neben dem Bauhof Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Hiltpoltstein Di, Do 15.00 - 17.00 Uhr
ganzjährig
Hauptstraße, Ortsausfahrt Richtung Kappel (B2) Sa 9.00 - 12.00 Uhr

S. 41
S. 41
Wertstoffhof

Standorte und Öffnungszeiten


Winter- bzw. Sommeröffnungszeiten gelten jeweils ab der Zeitumstellung. = Gartenabfälle (Kleinmengen)

Wertstoffhof Sommer Winter


Igensdorf Di, Do, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Do, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Forth (B2) Sa 9.00 - 12.30 Uhr Sa 9.00 - 12.30 Uhr
Kirchehrenbach Di, Do 15.30 - 18.00 Uhr Di, Do 14.30 - 17.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Pretzfeld, beim Bauhof Sa 9.00 - 13.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Kleinsendelbach Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Schellenberg Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Kunreuth Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Fr 14.30 - 16.30 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Ermreus Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Langensendelbach Mi, Fr 16.00 - 18.00 Uhr
ganzjährig
Poxdorfer Straße, beim Bauhof Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Mittelehrenbach Fr 16.00 - 18.30 Uhr Fr 14.00 - 16.30 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Leutenbach Sa 9.00 - 13.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Neunkirchen am Brand Di, Fr 15.00 - 17.30 Uhr
Weyhausenstraße, beim Bauhof Mi 9.00 - 11.30 Uhr ganzjährig
Sa 9.00 - 12.30 Uhr
Obertrubach Do 16.00 - 18.00 Uhr
Neudorfer Weg, beim Bauhof Fr 15.00 - 18.00 Uhr ganzjährig
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Poxdorf Di 16.00 - 18.00 Uhr Di 15.00 - 17.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Kersbach Do 9.00 - 11.00 Uhr Do 9.00 - 11.00 Uhr
Sa 9.00 - 13.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr
Pretzfeld Di, Do 16.30 - 18.30 Uhr
Trattstadt, hinter dem Feuerwehrhaus ganzjährig
Sa 9.30 - 12.30 Uhr
Streitberg Do, Fr 15.00 - 17.00 Uhr
hinter dem Bahnhof, neben dem Bauhof ganzjährig
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Unterleinleiter Do 15.30 - 18.00 Uhr
Kellerstraße, neben dem Bauhof ganzjährig
Sa 9.00 - 12.30 Uhr
Weilersbach Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr
Kirchweg, neben Bauhof ganzjährig
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Weißenohe (kein Metallschrott) Fr 16.00 - 18.00 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Igensdorf ganzjährig
Sa 9.00 - 12.00 Uhr
Wiesenthau Do, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Do, Fr 14.30 - 16.30 Uhr
Ortsausfahrt Richtung Forchheim
(Nähe Friedhof) Sa 9.00 - 13.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr

Willersdorf Di, Fr 16.00 - 18.00 Uhr Di, Fr 15.00 - 17.00 Uhr


östliches Ortsende von Willersdorf,
Pumpstation/ Regenrückhaltebecken Sa 9.00 - 12.00 Uhr Sa 9.00 - 12.00 Uhr

S. 42
S. 42
Altglascontainer

Wertstoffhöfe der Rudolf Fritsche GmbH mit eigenen Nutzungsbedingungen


(Auskunft  0 91 91 / 72 310)

Firma FRITSCHE, Firma FRITSCHE,


Wertstoffhof Forchheim Wertstoffhof Ebermannstadt
am Betriebsgelände, Steinbühlstr. 5 Grasiger Weg
Mo-Fr 7.30 - 16.30 Uhr Mi, Fr 16.00 - 18.00 Uhr
Sa 7.30 - 14.00 Uhr Do 9.00 - 11.00 Uhr
Sa 9.00 - 13.00 Uhr

Altglascontainer
Einwurf nur werktags von 7:00 bis 20:00 Uhr. Nicht an Sonn- und Feiertagen, aus Rücksicht auf die
Nachbarn! Stellen Sie nichts neben die Container.
Informationen auch unter www.was-passt-ins-altglas.de und
www.lra-fo.de/abfallwirtschaft

Ja! Nein!
Behälterglas (Flaschen und Gläser) Fensterglas, Plexiglas, Verbundglas  Restmüll
Trennung nach Farben – weiß, braun und grün feuerfestes Glas, z. B. Jenaglas  Restmüll
Blaue Flaschen ins Grünglas Porzellan, Bleikristall  Restmüll
Gläser müssen leer sein – Verschlüsse in den Glühbirnen  Restmüll
Gelben Sack Leuchtstoffröhren  Problemmüll
Energiesparlampen  Wertstoffhof, Elektrohandel

Weitere Abgabemöglichkeiten für Wertstoffe und Abfälle


... finden Sie im Branchenverzeichnis, wie z.B.

• Aktenvernichtung
• Asbest
• Abfallentsorgung
• Containerdienst
• Entrümpelung
• Entsorgung
• Haushaltsauflösung
• Hausmeisterdienste
• Recycling
• Reparatur
• Tankentsorgung
• Wohnungsauflösung

S. 43
S. 43
Problemmüll

Was gehört zum Problemmüll:

Altlacke und Altfarben (Dispersionsfarben gehören nicht zum Problemmüll! Deckel auf, austrocknen und
hart werden lassen, dann in die Restmülltonne oder zum Sperrmüll! Flüssige Dispersionsfarbe kann mit
Zeitungspapier oder Sägespänen gebunden werden, dann in die Restmülltonne.)
Energiesparlampen Entsorgung über unsere Problemmüllsammlung, über die Wertstoffhöfe oder über
den Handel (www.sammelstellensuche.de)
Leuchtstoffröhren Entsorgung über unsere Problemmüllsammlung oder den Handel. Großmengen ans
Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (nach vorheriger Terminvereinbarung, Kontakt:  0 91 91 / 86 -
3702) oder über Großmengen-Sammelstellen (zu finden unter www.sammelstellensuche.de)
Trockenbatterien, Autobatterien, Akkumulatoren
Alte Batterien können entweder bei der Problemmüllsammlung oder beim Handel abgegeben
werden. Beim Kauf einer neuen Starterbatterie wird Pfand erhoben, das der Endverbraucher bei Rückgabe
der verbrauchten Starterbatterie vom Vertreiber erstattet bekommt.
Lithium-Ionen-Akkus können beim Schadstoffmobil oder am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg ab-
gegeben werden, nicht aber an den Wertstoffhöfen. Bitte Kontakte der Akkus abkleben.
Lithium-Ionen-Akkus ab 500 g (z.B. von E-Bikes) Rollstühlen bitte beim Handel zurückgegeben.
Gaskartuschen (Bei Gasflaschen gibt es ein Pfand-Rücknahmesystem beim Handel)
Altmedikamente Entsorgung über Restmüll (Zugriff für Kinder oder gefährdete Personen verhindern! Wir
sammeln Altmedikamente bei der Problemmüllsammlung.) Viele Apotheken bieten ebenfalls Entsorgungs-
möglichkeiten dafür an.
ölverunreinigte Betriebsmittel (z.B. ölige Putzlappen, verunreinigtes Heizöl, Behälter mit
Ölresten). Bei Altmotorenöl wird auch bei Kleinmengen eine Gebühr verlangt. Beim Schadstoffmobil
wird kein Altmotorenöl mitgenommen. Altmotorenöl wird vom Handel bei Vorlage des Kaufbelegs
zurückgenommen.
Kleber und Bitumen in flüssigem oder pastösem Zustand.
Vertrockneter Kleber und ausgehärtetes Bitumen können zum Restmüll.
Tonerkartuschen, Tintenpatronen aus Druckern und Kopierern
(Problemmüllsammlung oder in die roten Sammeltonnen an den Wertstoffhöfen.)
Spraydosen mit Restinhalt (z.B. Sprühlack)
Pflanzen- und Schädlingsbekämpfungsmittel
Holzschutzmittel
Ölfilter, Öl- und Chemikalienbinder
lösemittelhaltige Abfälle (z.B. Benzin, Spiritus, Pinselreiniger, Frostschutzmittel)
PU-Schaumdosen
Desinfektionsmittel, Putz- und Abbeizmittel
quecksilberhaltige Abfälle (z.B. Thermometer)
Säuren, Laugen, Salze
Blei- und Zinnreste
PCB-haltige Kondensatoren
Feuerlöscher
Kosmetika
Laborchemikalien (gesonderte Bedingungen) Schicken Sie uns vorab eine Liste (www.lra-fo.de/
Abfallwirtschaft  Formulare), auf der Materialien und Mengen deklariert sind. Annahme nur am
Entsorgungszentrum Deponie Gosberg. Das Entsorgungsentgelt wird nach Aufwand berechnet.
Kontakt: 09191 / 86 - 3701. Keine Pikrinsäure!
S. 44
S. 44
Problemmüll

Problemmüllsammlung
für schadstoffhaltige Abfälle aus Haushalten. Problemabfälle müssen getrennt vom übrigen Abfall erfasst werden.
stabile Behälter einzeln beschriften
Problemmüll darf nur in festen, verschlossenen Schreiben Sie auf die Behälter, was darin enthalten ist.
Behältern (z.B. in Dosen, Gläsern mit Schraubdeckel und Mischen Sie keinesfalls verschiedene Problem-
Flaschen) angeliefert werden. abfälle miteinander!
Das Volumen der Behälter darf max. 10 Liter
umfassen.

Sie haben die Auswahl unter folgenden Abgabestellen:

Problemmüllsammelstelle Schadstoffmobil
am Entsorgungszentrum (Termine siehe unten und nächste
Deponie Gosberg Seite)
Montag bis Freitag 8.00 - 16.15 Uhr und nur Haushalte
Samstag 9.00 - 12.00 Uhr Am Schadstoffmobil nehmen wir Problemabfälle aus
Die Anlieferung von Kleinmengen aus Haushalten ist Haushalten an.
gebührenfrei (5 l bzw. 5 kg). höchstens 5 Kilogramm bzw. 5 Liter
Bei größeren Mengen werden für die gesamte Anlie-
Größere Mengen bringen Sie direkt zur
ferung die Gebühren nach Gewicht berechnet. Diese
Problemmüllsammelstellen am Entsorgungszentrum
beträgt 1.500 € pro Tonne.
Deponie Gosberg (gebührenpflichtig).
Informationen zu Problemabfällen aus Gewer-
be, Handwerksbetrieben, Handel, öffentliche Ein- gefährlich
richtungen oder von Dienstleistern finden Sie auf Stellen Sie nie die Abfälle schon vor dem eigentlichen
Seite 52. Sammeltermin am Haltepunkt des Schadstoffmobils
ab!

Problemmüllsammlung 2020 mit dem Schadstoffmobil


Ort Datum Uhrzeit Ort Datum Uhrzeit

Bieberbach Di 24.3. 16.00 - 17.00 Eggolsheim Do 12.3. 16.30 - 18.00


Raiffeisenhalle Di 6.10. 10.00 - 11.00 Parkplatz neben dem
Mo 15.6. 16.30 - 18.00
Sportgelände
Dormitz Mo 17.2. 16.00 - 17.00 Do 24.9. 16.30 - 18.00
Bauhof Mo 21.9. 16.00 - 17.00
Egloffstein Do 26.3. 16.30 - 18.00
Drügendorf Di 31.3. 10.00 - 11.00 Bauhof Mi 9.9. 16.30 - 18.00
neben dem Sportplatz Di 20.10. 16.00 - 17.00
Ermreuth Di 31.3. 16.00 - 17.00
Ebermannstadt Do 5.3. 16.30 - 18.00 Feuerwehrhaus Di 20.10. 10.00 - 11.00
Bauhof/ Feuerwehr Do 28.5. 16.30 - 18.00
Forchheim- Mo 16.3. 16.30 - 17.30
Mi 16.9. 16.30 - 18.00 Buckenhofen Di 30.6. 16.30 - 17.30
Effeltrich Di 11.2. 16.00 - 17.00 neben dem Wertstoffhof
Mo 28.9. 16.30 - 17.30
Rosenweg, Parkplatz
Basketball Di 8.9. 10.00 - 11.00
Weitere Termine auf der folgenden Seite.

S. 45
Problemmüll

Problemmüllsammlung 2020 mit dem Schadstoffmobil


Ort Datum Uhrzeit Ort Datum Uhrzeit

Forchheim-Burk Mi 4.3. 16.30 - 17.30 Kirchehrenbach Mo 10.2. 16.00 - 17.00


neben dem Wertstoffhof, Di 16.6. 16.30 - 17.30 Bauhof Mo 14.9. 16.00 - 17.00
Seetalweg
Do 22.10. 16.30 - 17.30 Kleinsendelbach Di 7.4. 16.00 - 17.00
Forchheim-Nord Mo 9.3. 16.30 - 17.30 Parkplatz neben der Mo 19.10. 16.00 - 17.00
Polizei, neben dem Kirche
Di 23.6. 16.30 - 17.30
Wertstoffhof Kunreuth Di 18.2. 10.00 - 11.00
Mi 21.10. 16.30 - 17.30
Am Sportplatz Di 22.9. 16.00 - 17.00
Forchheim-Ost Mo 2.3. 16.30 - 17.30
Annafestparkplatz Di 26.5. 16.30 - 17.30 Langensendelbach Mi 12.2. 16.00 - 17.00
Lichteneiche neuer Bauhof Mo 7.9. 16.00 - 17.00
Di 27.10. 16.30 - 17.30
Mi 19.2. 16.30 - 17.30 Leutenbach Di 10.3. 10.00 - 11.00
Forchheim-Reuth
Parkplatz hinter REWE, Alter Bauhof Di 29.9. 16.00 - 17.00
Mo 25.5. 16.30 - 17.30
Rodensteinweg
Do 15.10. 16.30 - 17.30 Mittelehrenbach Di 24.3. 10.00 - 11.00
Markthalle Di 6.10. 16.00 - 17.00
Forchheim- Do 20.2. 16.30 - 17.30
Stadtmitte Neunkirchen am Mi 11.3. 16.30 - 18.00
Do 18.6. 16.30 - 17.30
Am Streckerplatz Brand Mo 6.7. 16.30 - 18.00
(Parkplatz Landratsamt) Mo 12.10. 16.30 - 17.30 Bauhof
Mi 30.9. 16.30 - 18.00
Gößweinstein Mi 18.3. 16.30 - 18.00
Bauhof Do 25.6. 16.30 - 18.00 Obertrubach Do 19.3. 16.30 - 18.00
Bauhof Do 2.7. 16.30 - 18.00
Mi 23.9. 16.30 - 18.00
Mi 1.4. 16.30 - 18.00 Mo 5.10. 16.30 - 18.00
Gräfenberg
Bauhof Mo 29.6. 16.30 - 18.00 Pinzberg Di 11.2. 10.00 - 11.00
Feuerwehrhaus Di 8.9. 16.00 - 17.00
Mi 7.10. 16.30 - 18.00
Hallerndorf Mo 23.3. 16.30 - 18.00 Poxdorf Di 18.2. 16.00 - 17.00
Bauhof Parkplatz neben Di 22.9. 10.00 - 11.00
Mi 17.6. 16.30 - 18.00 Raiffeisen-Lagerhalle
Do 17.9. 16.30 - 18.00
Pretzfeld Di 3.3. 16.00 - 17.00
Hausen Do 13.2. 16.00 - 17.00 Bauhof Di 13.10. 10.00 - 11.00
Rathaus Mo 26.10. 16.00 - 17.00
Streitberg Mo 30.3. 16.30 - 18.00
Heroldsbach Do 2.4. 16.30 - 18.00 Bauhof Do 8.10. 16.30 - 18.00
wird über das Gemeinde- Mi 24.6. 16.30 - 18.00
blatt bekannt gegeben Unterleinleiter Mi 8.4. 16.00 - 17.00
Do 1.10. 16.30 - 18.00 Sportheim Do 29.10. 16.00 - 17.00
Hetzles Di 3.3. 10.00 - 11.00
Bauhof Weilersbach Di 17.3. 10.00 - 11.00
Di 13.10. 16.00 - 17.00 Bauhof Di 15.9. 16.00 - 17.00
Hiltpoltstein Mo 6.4. 16.00 - 17.00
Festplatz Weißenohe Di 17.3. 16.00 - 17.00
Mi 14.10. 16.30 - 17.30 Feuerwehrhaus Di 15.9. 10.00 - 11.00
Igensdorf Mi 25.3. 16.30 - 18.00
neben dem Wertstoffhof Wiesenthau Di 10.3. 16.00 - 17.00
Mo 22.6. 16.30 - 18.00
Feuerwehrhaus Di 29.9. 10.00 - 11.00
Do 10.9. 16.30 - 18.00

S. 46
Entsorgungszentrum

Entsorgungszentrum Deponie Gosberg


Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 8:00 – 16:15 Uhr
Samstag 9:00 – 12:00 Uhr samstags keine Annahme von Asbestzement
zwischen Kersbach und Gosberg, an der Kreisstraße FO2, 91361 Pinzberg
DEPONIEVERWALTUNG (Deponiegebühren)
 09191 / 86 - 3710
E-Mail: Deponie@lra-fo.de
WAAGE:  09191 / 86 - 3703 und 86 - 3705
MÜLLABFUHR (Leerung der Restmüll- und Biotonnen):  09191 / 86 - 3706
E-Mail: Muellabfuhr@lra-fo.de (keine Sperrmüllanmeldung, keine An-, Um-, Abmeldung von Tonnen)
Bitte beachten:
Am 25.02. und 29.07.2020 schließt das Entsorgungszentrum bereits um 12 Uhr und am 27.05. und 25.11.2020
um 13:30 Uhr. Die Müllabfuhr endet früher und nicht geleerte Tonnen werden am folgenden Tag entleert.
Am 01.07.2020 bleibt das Entsorgungszentrum geschlossen und es findet keine Müllabfuhr statt.

Kompostierungsanlage (Verkauf von Kompost)


Dort können Sie Grünabfälle gegen Gebühr anliefern. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Kompost- und
Kompostgemisch käuflich zu erwerben.
Unser Kompost wird nur aus Grünabfällen und Grünschnitt gewonnen. Er wird durch die Gütesicherung der
Bundesgütegemeinschaft Kompost untersucht und ausgezeichnet. Auskunft unter  09191 / 86 - 3710.

Preise
Reiner Kompost Preis (brutto) Kompostgemisch (mit Sand/Erde) Preis (brutto)
lose, 15 mm Absiebung Euro pro m³ lose, 15 mm Absiebung Euro pro m³
bis 5 m³ 20,00 bis 5 m³ 25,00
mehr als 5 m³ 10,00 mehr als 5 m³ 19,50

S. 47
Entsorgungszentrum

Selbstanlieferung
Natürlich können auch Sie als Privatperson Abfälle und Wertstoffe am Entsorgungszentrum Deponie Gosberg
zu den Öffnungszeiten anliefern. Zur besseren Orientierung finden Sie nachfolgend einen Lageplan und auf der
nächsten Seite die Gebühren- und Entgeltliste.

Lageplan
 Forchheim Gosberg 


Altglas CDs

Altkleider
Restmüll

Pa
Pa

pi
Restmüll

pi

er
er
Bauabfälle
Metall

Fenster

Altholz
Altholz
Asbest-
zement- Kompostie-
al
ma mm-

Nacht- platten 
rungsanlage
teri

speicher-

ofen Altreifen
itore
 Mon
Leuchtstoffröhren

Ausgabe lts-
Toner, Batterien,

sha e
Kabel- Big Bags Hau ingerät
reste e
Problemmüll-

k l
Tonnenausgabe äte
lger
annahme

Küh
lts-
sha e Bio-
Hau ßgerät müll
gro
Kom-
 post-
halle
 Grüngut
Waage
Kersbach

Müllumladestation

Verwaltung LKW-Halle
LEGENDE:

Deponiekörper Gebäude
Deponie

Fraktion
  Deponie - Weg

Öffentliche Straße

S. 48
Entsorgungszentrum
Gebühren- und Entgeltliste - Entsorgungszentrum Deponie Gosberg (Stand: 01.03.2017, Änderungen möglich).
Die Gebühr wird in der Regel anteilig nach Gewicht berechnet. Gültig für Anfallstellen und Baustellen im Landkreis Forchheim.
Abfallfraktion Gebühr €/t
Nur gegen Barzahlung. Entgelt €/t
Brennbare Abfälle, nicht deponierbar 163,00
• Restmüll
• Sperrmüll
• Baustellenabfälle (z.B. Bodenbeläge, Türen und deren Rahmen, Heraklith, Bitumen und teerhaltige Pappen
und Korkplatten, Kunststoffplatten, -rohre,- rinnen, verschmutzte Abdeckfolien und verschmutzte Kartons,
beklebtes Styropor, Montageschaum, Isoliermaterialien (nicht aus Mineralfasern))
pauschal bis 70 kg 5,00

Altholz 102,00
Grünabfälle, Biomüll 59,00
pauschal bis 150 kg 5,00
Deponierbare Abfälle DK I 81,00
• Bauschutt (wie Mauerwerk, Steine, Fliesen, Putz) mit Störstoffanteilen (org. Anteil bis 3 Masse %)
• Gasbetonsteine wie Ytong (org. Anteil bis 3 Masse %)
• Bimssteine
• reine Glasabfälle (z.B. Flachglas, Glasbausteine usw.)
• Sanitärkeramik (z.B. WC, Waschbecken), Keramik und Geschirr
Deponierbare Abfälle DK II 101,00
• Baustellenabfall (Deponierung) z.B. Gipskartonplatten, Leichtbauplatten, Putzmatten
(org. Anteil bis 5 Masse %)
• nicht entglaste Fenster1
Baustoffe asbesthaltig2 132,00
• Asbestzementprodukte

Bauschutt (nur bei Bedarf zur Verwertung) 30,00

Dämmmaterial, wie Glas- und Steinwolle oder KMF (künstliche Mineralfaser) (in Big Bags verpackt)
3
308,00
belastetes Material Deponieklasse I und II auf Anfrage
(nur bei Bedarf zur Verwertung) z.B. Böden, Bauschutt, teerh. Straßenaufbruch, Kehrgut, Sandfang
Problemabfälle4 1.500,00
Diverse Wertstoffe, wie Metall, Elektrogeräte kostenfrei
Sonstige Wertstoffe5 46,00
Altreifen bis PKW-Größe ohne Felge 2,00
bis PKW-Größe mit Felge 5,00
bis LKW-Größe 26,00
Sonderwiegung pauschal 7,50

1
Kunststoff- und Holz-Fenster können zusammen angeliefert werden (Glas muss nicht entfernt sein).
2
samstags keine Anlieferung möglich; Hinweise auf S. 29 beachten
3
Hinweise auf S. 30 beachten
4
Feste und flüssige Problemabfälle aus Haushalten werden in Kleinmengen (bis ca. 5kg bzw. 5l) gebührenfrei angenommen.
Hinweise auf S. 45 beachten
5
Die Anlieferung von Wertstoffen z.B. Altfett, Altpapier oder Behälterglas ist bis zu 0,5 m³ je Woche gebührenfrei. Metallschrott
und Kabelreste (mit Kupferleitungen, keine Leerrohre) sind unabhängig von der Menge gebührenfrei. Gelbe Säcke werden in der
Regel nicht angenommen, bitte nutzen Sie die Abholung direkt von zu Hause.
Bei einem Störstoffanteil (z.B. Holz, Papier, Kunststoffe) von mehr als 5 Massenprozent in der Baustellenabfallfraktion zur Deponie-
rung müssen die Abfälle zur Nachsortierung abgewiesen werden.
Unbelasteter Erdaushub wird auf der Deponie Gosberg nicht angenommen, sondern muss bei dafür zugelassenen Anlagen angelie-
fert werden (Branchenverzeichnisse im Internet/Telefonbuch).

S. 49
Pack mer´s
Pack mer´s Gebrauchtwarenhof

Verkauf an Jedermann: Öffnungszeiten:


Im Ausstellungsraum von Pack mer´s finden Sie auf Montag bis Freitag 9.00 – 18.00 Uhr
über 1000 m² eine ständige Auswahl an gebrauch- 1. Samstag im Monat 9.00 – 13.00 Uhr
ten Waren. Wir haben Möbel aus verschiedenen
Epochen, Küchen, Hausrat, Geschirr, Bücher, Klei-
dung, Bücher, CD´s, LP´s , Spielzeug, Kleidung, Ge- Termine und Mottos der nächsten verkaufsof-
schirr, Unterhaltungselektronik, Waschmaschinen, fenen Samstage:
Teppiche und Lampen. 07.12.2019 Motto Weihnachten
Unsere elektrischen Geräte sind geprüft. 04.01.2020 Motto Schönes und Seltenes
An den verkaufsoffenen Samstagen haben wir spe- 01.02.2020 Motto Uhren und Optik
zielle Angebote zu verschiedenen Themen.
Sie wollen etwas abgeben:
Rufen Sie bei Pack mer´s an und beschreiben,
was Sie abgeben möchten. Sie können uns auch
Fotos per email schicken. Wir können dann leichter
sagen, ob wir generell Interesse haben. Sollte dies
der Fall sein, machen wir einen Abholtermin mit
Ihnen aus. Letztendlich entscheiden aber unsere
Fahrerteams bei der Abholung direkt bei Ihnen zu
Hause, was vom Gebrauchtwarenhof angenommen
werden kann. Das richtet sich nicht nur nach dem
Zustand der Möbel, sondern auch nach dem Bedarf,
der Nachfrage und der Lagerkapazität bei Pack
mer´s.
Geschirrverleih bis zu 200 Gedecke:
Teller, Tassen, Besteck, Gläser, Krüge

Kontakt:
Pack mer´s Gebrauchtwarenhof
Haidfeldstraße 6 (direkt neben den Stadtwerken)
91301 Forchheim
 0 91 91 / 9 77 60

Email: packmers@t-online.de
Internet: www.packmers-im-web.de
S. 50
S. 50
Service

Verschenk- und Tauschbörse

Nutzen Sie die nicht-kommerzielle Verschenk- und Tauschbörse im Internet unter


www.landkreis-forchheim.de oder unter www.verschenkmarkt-forchheim.de
Ein Service des Landkreises Forchheim! Jetzt auch Smartphone-tauglich.
Für Angebote von Privatleuten an Privatleute
Sie entlasten die Umwelt, weil Ihr Gegenstand nicht entsorgt werden muss. Alle Inserate werden geprüft,
damit keine gesetzlichen Regelungen verletzt werden. Das schützt Sie vor professionellen Händlern und es
gibt keine lästigen Werbeanzeigen. Das Inserat wird nach vier Wochen automatisch gelöscht, wenn Sie es
nicht selbst entfernen; diese Plattform ist immer aktuell.

Service für den Bürger - Der digitale Abfallkalender


Sie können sich benachrichtigen lassen, wenn die nächste Abfuhr ansteht. Hierzu stehen personalisierte,
auf den Bürger zugeschnittene Möglichkeiten zur Verfügung.
Wählen Sie unter www.abfalltermine-forchheim.de Ihren Wohnort
bzw. Ihre Straße (in der Stadt Forchheim) aus. Anschließend stehen Ihnen
folgende Services zur Verfügung:
Benachrichtigung per E-Mail
Am Vortag der Abholung um 15 Uhr wird eine Benachrichtigungs-E-Mail
versendet. Schon über 1500 Nutzer!
Digitaler Kalender (ics-Format)
Laden Sie sich den digitalen Kalender direkt in Ihren Kalender auf PC
und Mobiltelefon. So haben Sie die Termine immer mit dabei.
Kalender zum Ausdrucken
Drucken Sie sich Ihren persönlichen Kalender selber aus.

Coffee To Go Again
Eine Mehrweg-Initiative der Abfallwirtschaft Landkreis Forchheim gegen die Becherflut
In Deutschland werden jedes Jahr 2,9 Milliarden Ein- Achten Sie auf dieses Logo:
wegbecher verbraucht. Nutzen Sie den eigenen Becher
und schonen Sie Ressourcen und schonen Sie die Um-
welt. In Geschäften mit dem Coffee to go again-Logo
können Sie Ihren (sauberen) Becher wieder befüllen
lassen. Denn: Mehrweg ist der bessere Weg.
Verkaufen Sie auch Kaffee und möchten an der Aktion
teilnehmen, dann melden Sie sich unter abfallwirt-
schaft@lra-fo.de oder unter 09191 / 86 3602. Die Teil-
nahme ist für Sie kostenlos!
Teilnehmende Geschäfte finden Sie unter
www.lra-fo.de/to-go

S. 51
Gewerbe

Die Seite fürs Gewerbe


Gewerbeabfalltonne Problemabfälle
Auch Gewerbebetriebe sind verpflichtet, sich bei der aus Gewerbe, Handwerksbetrieben, Handel, öffentliche
kommunalen Restmüllabfuhr anzuschließen. Einrichtungen oder von Dienstleistern.
Informationen im Internet unter
www.landkreis-forchheim.de/abfallwirtschaft Problemabfälle, die nicht aus privaten Haushaltungen
Anmeldung bei der Abfallwirtschaft im Landratsamt stammen, in größerer Menge und/oder regelmäßig an-
Forchheim unter  Tel. 09191 / 86-3610. fallen, müssen privaten Entsorgungsfachbetrieben der
Papier gsb Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH überlassen
Für die Entsorgung von Papier aus Gewerbebetrieben werden.
wenden Sie sich an einen privaten Entsorger. vertrieb@gsb-mbh.de
www.gsb-mbh.de
Transportverpackungen Tel.: 084 53 / 91-0
Fax: 084 53 / 91-230.
Die Transportverpackung wird zum Schutz der Ware,
zur Sicherheit und zur Erleichterung beim Trans-
port vom Hersteller bis zum Vertreiber, Händler oder Landwirtschaft
Betrieb eingesetzt, Für die Entsorgung von Abfällen aus der Landwirtschaft
z.B. Schaumstoff, Umreifungsbänder, Paletten, stehen für unterschiedliche Fraktionen Rücknahmesy-
Flocken, Styropor, Kartons, Folien. steme zur Verfügung.
Dafür müssen gesonderte Entsorgungswege genutzt Pflanzenschutzmittel
werden: Das PRE-System ist eine Initiative des Industriever-
Informationen im Internet unter bands Agrar e. V. (PRE steht für Pflanzenschutzmittel
www.landkreis-forchheim.de/abfallwirtschaft Rücknahme Entsorgung). Die RIGK GmbH ist mit der
Durchführung betraut.
Keine Entsorgung über die öffentlichen Abfallentsor- www.pre-service.de
gungssysteme – das schreibt der Gesetzgeber vor. Das
heißt, dass die Transportverpackungen nicht über die Pflanzenschutzmittelverpackungen
Gelben Säcke/ Container, nicht über die kommunalen Das PRE-System ist eine Initiative des Industriever-
Wertstoffhöfe und nicht über das Entsorgungszentrum bands Agrar e. V. (PRE steht für Pflanzenschutzmittel
Deponie Gosberg entsorgt werden dürfen. Transportver- Rücknahme Entsorgung). Die RIGK GmbH ist mit der
packungen dürfen gemäß der Verpackungsverordnung Durchführung betraut.
an den Zulieferer zurückgegeben werden. www.pre-service.de

Speiseabfälle Agrarkunststoffe (z. B. Silofolie, Netze,...)


Für die Verwertung von Folien, die in der Landwirtschaft
aus Gastronomie, Hotel- und Großküchen, Kantinen und verwendet werden, gibt es verschiedene Anbieter.
Imbisslokalen. Nachfolgend eine kleine Auswahl:
Für Speise-/ Essensreste aus gastronomischen Einrich- für Flachsilofolien, Unterziehfolien, Siloschläu-
tungen und Einrichtungen zur Gemeinschaftsverpfle- che, Silage-Stretchfolien, Netzersatzfolien
gung gibt es Fachbetriebe, die sich um die fachgerechte Initiative Erntekunststoffe Recycling Deutschland (ERDE)
und hygienische Entsorgung dieser Abfälle kümmern. www.erde-recycling.de
Auch hier gilt: keine Entsorgung über die kommunale
Abfallwirtschaft; unsere kommunale Biotonne und Rest- für Ernteverfrühungsfolien, Vliese, Netze und
mülltonne dürfen dafür nicht verwendet werden! Garne aus der Landwirtschaft
Eine Auswahl zugelassener Fachbetriebe finden Sie im Rücknahme-Service-Partner FOLIO & NETTI
Internet www.rigk.de
www.landkreis-forchheim.de/abfallwirtschaft

S. 52
Die Seite für Kinder

Die Seite für Kinder


Das Biomüll-Labyrinth
Biomüll kommt auf den Kompost oder in die Biotonne - das weiß doch jedes Kind. Finde den richtigen Weg!

Fehlerbild
Auf dem rechten Bild haben sich 5 Fehler eingeschlichen. Findest du sie? Male anschließend die Bilder aus.

Verbinde die Zahlen.


Was ist das? Anschließend kannst du das Bild ausmalen. Impressum
Stand: November 2019
Herausgeber:
Landratsamt Forchheim, Abfallwirtschaft
Am Streckerplatz 3
91301 Forchheim
Konzeption, Layout und Herstellung:
FABION Markt + Medien GbR, Würzburg
Fotos:
Landratsamt Forchheim
Druck:
Gutenberg Druck+Medien GmbH,
Uttenreuth
Auflage: 60.500 Stück,
gedruckt auf 100 % Recyclingpapier
Änderungen vorbehalten!
Bitte beachten Sie die Hinweise in den Tageszeitungen,
den gemeindlichen Mitteilungsblättern und der Internet-
seite des Landkreises.

S. 53
Klima
Büro Energie und Klima
Energiesprechstunde -
Bürgerberatung durch Experten
Mehrmals im Jahr werden Energiesprechstunden
angeboten. Dabei können die Interessenten in einem
ca. 45-minütigen Gespräch ihr Anliegen individuell
FÖRDERMITTEL- UND ENERGIESPARBERATUNG besprechen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Im Büro Energie und Klima können Sie sich unver-
bindlich, neutral und kostenfrei über verschiedene Fachvorträge zu Energiethemen
Förderprogramme für energieeffizientes Bauen, Der Arbeitskreis Info-Offensive Klimaschutz bietet in
energetische Sanierungsmaßnahmen, Einsatz effi- Kooperation mit der Volkshochschule des Landkreises
zienter Anlagentechniken, die Nutzung erneuerbarer jeweils im Frühjahr / Herbst eine Vortragsreihe
Energien sowie über allgemeine Möglichkeiten des zu verschiedenen Energiethemen (z. B. Dämmen,
Energiesparens beraten lassen. Sie können sich zu- Fenster, Heizung, Photovoltaik, Fördermöglichkeiten)
dem ein Strommessgerät gegen Pfand (50 €) auslei- an. Die Termine und Themen werden über das VHS-
hen und Ihre Verbräuche untersuchen. Programm, Internet, Infoflyer, FO:kus, Amtsblätter
Wir informieren zu folgenden Fördermitteln: und die Tageszeitungen angekündigt.
Hier gibt es Informationen zu Förderprogrammen des
Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle KLIMASCHUTZMANAGEMENT
(BAFA), der KfW-Bankengruppe und des Freistaats Dem Landkreis Forchheim ist es ein großes Anliegen,
Bayern, wie z. B. über den Klimaschutz weiter voranzutreiben. Bereits im
Jahre 2007 hat der Kreistag Energieziele beschlos-
• BAFA-Zuschuss (60%) für Vor-Ort-Energie- sen, die den Ausbau von Erneuerbarer Energie för-
beratung für Wohngebäude. dern und den CO2-Ausstoß zwischen 2005 und 2020
• BAFA- Zuschuss (30%) für Pumpentausch oder um 30% senken sollen.
Heizungsoptimierung Durch die Erstellung des Integrierten Klimaschutz-
• BAFA-Zuschüsse für Erneuerbare Energien konzeptes im Jahr 2011 hat das Klimaschutz-
wie Solarthermie, Pellets-, Hackschnitzel- oder management einen konkreten Maßnahmenplan
Scheitholzheizungen, Wärmepumpen, usw. bekommen. Das Klimaschutzmanagement berät
• Austauschprämie (40 %) für Umstellung Kommunen, koordiniert Maßnahmen im Landkreis
Öl-Heizung auf klimafreundliche Heizung und Landratsamt, wie z.B. den Ausbau der
• KfW-Zuschüsse (bis zu 40%) und Darlehen mit Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge, die Etablierung von
Tilgungszuschuss für energieeffizientes Bauen Energienutzungsplänen oder Energiemanagement.
und Sanieren von Wohngebäuden. Gefördert
werden u. a. Fenstertausch, Dämmung (Dach, Klimawoche
Fassade), Erneuerung der Heizung, usw. Im Rahmen der Klimawochen werden im Landkreis
• EnergieBonusBayern Forchheim zusammen mit weiteren Akteuren in-
teressante Veranstaltungen organisiert, wie z. B.
Besichtigung von Effizienzhäusern, innovativen
Heizsystemen oder Biogas-, Wasserkraft- und
Photovoltaikanlagen. Fachvorträge, Beratungs- und
Reparaturaktionen oder Sonderveranstaltungen, wie
eine Waldexkursion oder der Schautag E-Mobilität,
ergänzen das Angebot.
Büro Energie und Klima
Herr Bigge (Klimaschutzmanager) 0 91 91 / 86 1024
Frau Galster (Energie-/ Fördermittelberatung)  0 91 91 / 86 1025
klima@Lra-fo.de
www.landkreis-forchheim.de/ klima

S. 54
S. 54
Sperrmüllabholung 2020 Vordruck zur schriftlichen Anmeldung
Besteller: Grundstückseigentümer oder Hausverwalter (nicht durch Mieter)
Name, Vorname:*
Telefon (tagsüber):* E-Mail:

Abholadresse: Anzahl der Haushalte bei der Abholadresse:*


Straße, Hausnummer:*
PLZ, Ort, ggf. Ortsteil:*
Ich bestelle folgende Entsorgungsfahrzeuge an mein Grundstück (bitte ankreuzen)
 Fahrzeug 1 Holzmöbel (auch lackiert, furniert, gestrichen, siehe Seite 38 und 39)
 Fahrzeug 2 sonstiger sperriger Hausrat (siehe Liste auf Seite 38 und 39, kein Metall)
 Fahrzeug 3 Elektro(nik)großgeräte (max. 5 Großgeräte pro Haushalt, siehe S. 38 und 39)
Bitte hier die Art und Anzahl der Elektro-Großgeräte eintragen:

Ich habe mich über die Regelungen für die Sperrmüllabholung im Abfallkalender 2020 informiert und erkenne mit meiner
Unterschrift die dort beschriebenen Bedingungen für die Sperrmüllabfuhr im Landkreis Forchheim an.
Der geplante Sperrmülltermin wird Ihnen rechtzeitig schriftlich, per E-Mail oder telefonisch mitgeteilt.
Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt sein.

Unterschrift der Grundstückseigentümer oder Hausverwaltung


  
Senden Sie diese Sperrmüllanmeldung
• per Post an die Abfallwirtschaft des
Landkreises Forchheim.
oder
• per Fax: 09191 / 86-3608

Der geplante Sperrmülltermin wird Ihnen recht-


zeitig schriftlich oder telefonisch mitgeteilt.
Wichtig:
Bitte lesen Sie vor Versand dieser Sperrmüllkarte
die allgemeinen Voraussetzungen auf den
Seiten 38 und 39 des Abfallkalenders.
Bitte vergessen Sie nicht auf der Vorderseite zu An:
unterschreiben! Denn wir können nur Landratsamt Forchheim
unterschriebene Sperrmüllkarten bearbeiten. Abfallwirtschaftsmanagement
Am Streckerplatz 3
Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO:
Allgemeine Informationen über die Verarbeitung 91301 Forchheim
Ihrer Daten und Ihrer Rechte bei der Verarbeitung
Ihrer Daten können Sie im Internet unter
www.lra-fo.de/abfallwirtschaft  Formulare
abrufen. Weitere Informationen erhalten Sie bei
Bedarf von Ihrem zuständigen Sachbearbeiter.

  

Natürlich trenne
ich meinen Müll !
PAPIERTONNE (Abfuhr monatlich):
JA! NEIN! Firma Veolia Umweltservice Süd,
z.B. Zeitungen, Prospekte, Kataloge, z.B. Hygienepapier, Papiertaschentücher, Betrieb Pettstadt
Illustrierte, Bücher, Hefte, Büropapier, Servietten, verschmutztes Papier,  0 95 02 / 94 94 0
Pappe, Kartons, Verpackungsschachteln beschichtetes Papier, Getränkekartons, E-Mail: Info-Pettstadt@veolia-umwelt-
Tapeten, Fotos, Pergament- und service.de
Backpapier Bestellung/Anmeldung von Papierton-
Bitte nichts neben die Tonne stellen!  Wertstoffhöfe oder weitere Tonne nen auch über die Firma Veolia
GELBER SACK (Abfuhr monatlich):
JA! NEIN! Firma Friedrich Hofmann, Büchenbach
Verpackungen aus Kunststoff: z.B. verpackungsfremde Kunststoffe: z.B.  0800 / 1004 337
z.B. Spülmittelflasche, Margarinebecher, Dämmstoffe, Plastikhandschuhe, Spiel- bundesweit kostenfrei aus dem Festnetz
Nudeltüten, Obstnetze zeug, Putzeimer, Schläuche, Zahnbürsten Die Firma Hofmann teilt (meist Ende des
Metall: z.B. Konservendosen, Senftuben,  Restmüll Jahres) Gelbe Säcke an die Haushalte
Alufolie, Alu-Deckel CDs, DVDs, Tonerkartuschen aus. Nachschub gibt es an den Wert-
Verbundmaterial: z.B. Saft- und Milchkar-  Wertstoffhof stoffhöfen (nicht bei der Fa. Fritsche
tons, Suppentüten, Vakuumverpackung Spraydosen mit Resten von Lack/ FO-Steinbühl) oder bei der Deponie
Lösungsmittel  Problemmüll Gosberg.

RESTMÜLL (Abfuhr alle zwei Wochen; Singletonnen alle vier Wochen, diese sind im Kalender fett gedruckt):
JA! NEIN! Müllabfuhr des Landkreises Forchheim
z.B. Kehricht, Windeln, Taschentücher, z.B. Problemmüll, Wertstoffe,  09191 / 86 - 3706
Zigarettenstummel, unbrauchbare Textilien, Elektro(nik)geräte E-Mail: Muellabfuhr@lra-fo.de
Staubsaugerbeutel, (kalte) Asche, Glühbir- (keine Anmeldung von Sperrmüll, keine
nen, Schnüre, Porzellan, Keramik, Tapeten, An-, Um-, Abmeldung von Mülltonnen)
Fotos, Kleintierstreu, Kassetten
BIOMÜLL (Abfuhr von März bis November wöchentlich, ansonsten alle zwei Wochen):
JA! NEIN! Müllabfuhr des Landkreises Forchheim
z.B. Speisereste, Gemüse- und Obstabfälle, Plastiktüten. Nehmen Sie zum Vorsor-  09191 / 86 - 3706
Kaffeefilter und Teebeutel, verwelkte tieren Papiertüten oder Zeitungspapier. E-Mail: Muellabfuhr@lra-fo.de
Blumen, Laub, Unkraut, Moos, Gras- und Festgefrorener Inhalt kann nicht (keine Anmeldung von Sperrmüll, keine
Heckenschnitt, kleine Äste und Zweige geleert werden. An-, Um-, Abmeldung von Mülltonnen)
Bereits um 6:00 Uhr müssen die Tonnen und die Gelben Säcke Bei Baustellen: Bitte bringen Sie Ihre Mülltonnen bzw. die
zur Leerung bzw. Abholung bereitstehen. Gelben Säcke an die nächste befahrbare Straße außerhalb des
Bäume, Hecken: Bitte schneiden Sie die über die Fahrbahn Baustellenbereichs.
hereinragenden Äste zurück, damit die großen Entsorgungs- Zufahrten: Bitte achten Sie beim Parken insbesondere in engen
LKWs die Tonnen leeren bzw. die Gelben Säcke abholen können. Straßen darauf, dass die Müllfahrzeuge am Abfuhrtag in diese
Straßen hineinfahren können.

ENTSORGUNGSZENTRUM DEPONIE GOSBERG: Info siehe Seite 47


 09191 / 86 - 3710
DEPONIEVERWALTUNG
E-Mail: Deponie@lra-fo.de
(keine Sperrmüllanmeldung; keine An-, Um-, Abmeldung von Mülltonnen)
WAAGE (keine Sperrmüllanmeldung)  09191 / 86 -3703 und 86 - 3705

DIENSTSTELLE ABFALLWIRTSCHAFT: Info siehe Seite 32


SPERRMÜLL (Anmeldung zur Abholung); Beachten Sie vor der Anmeldung unbedingt die Infos ab S. 38
Im Internet unter sperrmuellanmeldung.lra-fo.de oder über die Anmeldepostkarte.
Nur unter dieser Durchwahl zu erreichen  09191 / 86 3605; Mo & Do 8-14 Uhr; Di, Mi, Fr 8-12 Uhr (Wartezeiten möglich)
An-, Um-, Abmeldung von RESTMÜLL- und BIOTONNEN  09191 / 86 -3610
(Müllabfuhrgebühren, Müll-Rollcontainer 660 und 1.100 Liter) Infos siehe Seite 32
ABFALLBERATUNG (Abfalltrennung und Entsorgung)  09191 / 86 - 3602
Infos und Abfall-ABC siehe Seite 29