Sie sind auf Seite 1von 2

Galanteriewaren

Galanteriewaren, von französisch galanterie, „Liebenswürdigkeit“,


ist eine veraltete Bezeichnung für modische Accessoires.

Inhaltsverzeichnis
Beispiele
Siehe auch
Literatur
Weblinks
Einzelnachweise

Beispiele
Zu den Galanteriewaren zählen Modeschmuck (Bijouterie) und Ambrosius Gabler (1762–1834): Der
kleinere modische Gebrauchsgegenstände wie Parfümfläschchen Galanterie-Krämer.
(Ölflakons) – früher auch an Kettchen getragene Riechfläschchen –,
Puderdosen, auffällige Knöpfe, Armbänder, Schnallen, Tücher,
Schals, Bänder, Fächer usw.

Der finnische Leichtathlet Paavo Nurmi (1897–1973) war


Galanteriewarenhändler, ebenso Franz Kafkas Vater Hermann
(1852–1931).[1]

Siehe auch Deutscher Galanteriewaren-


Laden um 1901
Galant

Literatur
Galanteriewaren. In: Meyers Großes Konversations-Lexikon. Band 7, Leipzig 1907, S. 260
(online (http://www.zeno.org/Meyers-1905/A/Galanteriewaren)).

Weblinks
Wiktionary: Galanteriewaren – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Berlin A. Wertheim, Leipzigerstrasse (Galanteriewaren). (http://images.zeno.org/Ansichtskarte
n/I/big/AK01425a.jpg) (JPG) Ansichtskarte. Abgerufen am 11. November 2014.

Einzelnachweise
1. Zu Kafkas Vater: Hellmuth Karasek: Soll das ein Witz
sein? Humor ist, wenn man trotzdem lacht. 5. Auflage.
Wilhelm Heyne Verlag, München 2014, Seite 115. ISBN
978-3-453-41269-9.

Paavo Nurmi in seinem


Galanteriewaren-Geschäft, 1939

Abgerufen von „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Galanteriewaren&oldid=199851832“

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Mai 2020 um 19:51 Uhr bearbeitet.

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Informationen zu den Urhebern und
zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser
abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser
Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.
Wikipedia® ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation Inc.