Sie sind auf Seite 1von 1

Dr.

Annekatrin Thyrolf, Spz HUB

Hinweise zum Schreiben von Texten/ Stellungnahmen im A2.2-Unterricht für Studierende

Der Text sollte ca. 100-150 Wörter lang sein.

Achten Sie auf die Wortstellung im Hauptsatz: 2. Position des Verbs // im Nebensatz: Verb am Ende!

Schreiben Sie nicht zu lange Sätze!

Wenn Sie einen Text schreiben, ist Ihre Meinung zu dem Thema gefragt. Dabei sind folgende Sachen
wichtig:

1. Geben sie Ihrem Text eine Struktur (Einleitung-Hauptteil-Schluss)


Mögliche Inhalte:
Die Einleitung:
Beschreiben Sie kurz das Thema/Problem! Schreiben Sie etwas Allgemeines oder über die
Entwicklung des Themas/Problems!

Der Hauptteil:
Hier können Sie alles berichten, was Sie über das Thema wissen.
Benutzen Sie Pro- und Contra-Argumente,
Beispiele und
Vergleiche ( Berlin- Ihre Heimatstadt; Deutschland - Ihr Heimatland..). Sagen Sie Ihre Meinung
zum Thema und begründen Sie diese!

Der Schluss:
Geben Sie Konsequenzen/Folgen für Ihre Argumentation! Welche Entwicklungen/Probleme in
der Zukunft könnte es geben?

Sprachliche Mittel:
Einleitung:
Zuerst, Zum Anfang, Am Anfang, Zu Beginn möchte ich……
Hauptteil:
Außerdem, natürlich, weiterhin, des Weiteren, auch, folglich …………
Schluss:
Am Ende/ schließlich / Zusammenfassend kann man sagen, dass…………..

Zählen Sie am Ende die Wörter und schreiben Sie diese unter Ihren Text.
Den Text können Sie mit dem PC oder mit der Hand schreiben und per Scan oder in der Anlage
an meine E-Mailadresse senden (annekatrin.thyrolf@spz.hu-berlin.de) Bitte keine Google-
Übersetzer benutzen!
Viel Erfolg!