Sie sind auf Seite 1von 60

Café in Berlin • 1. Die Wohngemeinschaft! !

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 1, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 1? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s new life in Berlin.

1. Was machen die Deutschen, laut (according to) Dinos


! Vater? (zwei Dinge)
2. Woher kommt Dino?

3. Wie lange wohnt Dino in Berlin?

4. Wie ist das Wetter in Berlin?

5. Was vermisst Dino an Sizilien?

6. Was sagen die Statistiken über Berlin?

7. Warum hat Dino keine Arbeit in Berlin gefunden?

8. Was muss Dino zuerst machen?

9. Wo wohnt Dino in Berlin?

10. Mit wem wohnt Dino in der WG?

11. Warum ist das nicht gut, meistens Englisch zu sprechen?

12. Woher kommt Dinos Lehrerin?

13. Wie oft geht Dino zum Deutsch-Unterricht?

14. Wie ist Chang, sein chinesischer Mitbewohner?

15. Was hat Ted, der Amerikaner?

16. Wie viele Stunden darf Chang jeden Tag


! Teds iPad benutzen?

17. Was versucht Dino selbst zu machen?

18. Warum hat Dino nicht viel Zeit?

19. Was denkt Dino über Partys?

20. Welches Problem hat Dino in Berlin?

1
Aktivität 3. Ein Kreuzworträtsel! Complete the crossword puzzle below with the missing
word in each sentence. Viel Glück und viel Spaß!

ACROSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! DOWN
1 Dino kommt — Sizilien.! ! ! ! ! ! ! ! 2 Partys — gut zum Deutsch lernen.
6 Ted, der Amerikaner, hat ein —.! ! ! ! ! ! 3 Chang darf jeden Tag — Stunden Teds
7 Ted macht — seine Hausaufgaben.! ! ! ! ! ! ! iPad benutzen.
8 — einem Monat wohnt Dino in Berlin.! ! ! ! 4 Die Deutschen — gut Fußball.
10 Dino und seine Mitbewohner müssen Deutsch —.! 5 Dino hat noch keine Arbeit —.
11 In Kreuzberg — Menschen aus der ganzen Welt.!! 8 Kreuzberg ist ein — in Berlin.
12 In Dinos WG wohnen alle —. ! ! ! ! ! ! 9 Dino — die Sonne und das Meer in Sizilien.
14 Deutsch lernen ist nicht so —.! ! ! ! ! ! 13! In Berlin — es oft und es ist kalt.
15 In Berlin — es so viele Partys.! ! ! ! ! ! 16 Die Deutschen sprechen — Englisch
17 Chang, Dinos chinesischer Mitbewohner,!! ! ! ! mit Dino.!
! ! ist sehr —.
18 Am — muss Dino Hausaufgaben machen.
19 Dinos Onkel sagt, die Deutschen trinken — Bier.

2
Dino introduces himself with „Ich bin Dino.“ What is he saying? [I am Dino.] What is the subject of
the sentence? [ich] What is the verb? [bin] Is the verb in the present or past tense? [present]
German speakers use the present tense (das Präsens) when talking about what’s happening now.
Many verbs (like gehen) are REGULAR verbs because they all follow a pattern and use the same
endings. Other verbs (like haben and sein) are IRREGULAR because they do not follow a pattern
and must be memorized. Below are the forms of gehen, haben, and sein in the present tense:

! REGULAR VERBS
gehen (to go)
! ich gehe ! ! ! du* gehst!! er/sie/es geht !! wir gehen! ! ihr geht ! Sie/sie gehen
! I go, am going! ! you go, ...! ! he/she/it goes, ...! we go, ... ! ! you go, ...! you/they go, ...

! IRREGULAR VERBS
haben (to have)
! ich habe ! ! ! du hast! ! er/sie/es hat! ! wir haben! ! ihr habt ! Sie/sie haben
! I have! ! ! ! you have! ! he/she/it has! ! we have!! ! you have! you/they have

sein (to be)


! ich bin!! ! ! du bist ! ! er/sie/es ist ! ! wir sind! ! ihr seid! Sie/sie sind
! I am! ! ! ! you are! ! ! he/she/it is! ! ! we are! ! ! you are !! you/they are

* In German, “you” is: FAMILIAR du = one person, ihr = more than one; FORMAL Sie = one person or more than one.

Aktivität 4. Das richtige Verb What’s happening in Chapter 1? Read the following sentences.
Using the English cue in parentheses, choose the correct verb from the word bank. Then write the
present tense form of the verb in the blank. The first sentence has been done for you.

! ! haben!! ! ! kommen! ! ! leben! ! ! ! machen! ! ! sein


! ! spielen! ! ! suchen! ! ! trinken! ! ! vermissen! ! versuchen

1. Dinos Vater _______spielt_______ nicht Fußball. (to play)

2. Die Deutschen ____________________ viel Bier, oder nicht? (to drink)

3. Ich ____________________ aus Sizilien, sagt Dino. (to come)

4. In Berlin ____________________ das Wetter schlecht. (to be)

5. Wenn es regnet, ____________________ wir die Sonne. (to miss)


6. In der WG ____________________ Menschen aus der ganzen Welt. (to live)

7. Dino und Ted, ____________________ ihr Arbeit? (to look for)

8. Ted der Amerikaner ____________________ ein iPad. Und du? (to have)

9. ____________________ du immer deine Hausaufgaben, Chang? (to do, make)

10. Ja, ich ____________________ meine Hausaufgaben selbst zu machen. (to try)
3
Aktivität 5. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Welche Sportarten spielen die Amerikaner gut, was denkst du?

2. Was schaust du gerne im Fernsehen?

3. Was trinkst du gewöhnlich am Morgen? Am Nachmittag? Am Abend?

4. Woher kommst du ursprünglich (originally)?

5. Wie lange lebst du schon hier?

6. Wie ist das Wetter hier im Winter? Im Sommer? Im Herbst? Im Frühling?

7. Wie ist das Wetter heute in deiner Stadt?

8. Gibt es in deiner Stadt viel Arbeit, was denkst du?

9. Wohnst du mit anderen Menschen zusammen? Wenn ja, mit wem?

10. Sprichst du gern Deutsch? Wann sprichst du es? Wo und mit wem?

11. Hast du einen Lehrer/eine Lehrerin? Wie heißt er/sie? Ist er/sie langweilig?

12. Was macht ihr im Deutschkurs?

13. Gibt es viele Hausaufgaben? Magst du sie gerne?

14. Hast du ein Tablet? Welche Marke (brand) ist es? Was machst du damit (with it)?

15. Gehst du oft auf Partys? Was macht ihr (du und die anderen Gästen) dort?

4
Aktivität 6. Die kulturelle Ecke* To learn more about the German Wohngemeinschaft
(or WG), do an online search. (An excellent source is the article “Four reasons to live in a
WG in Germany” @ german-way.com). After you’ve finished your research, list in English
three things that you discovered about the WGs.

1. ______________________________________________________________________

2. ______________________________________________________________________

3. ______________________________________________________________________

Would you consider living in a WG in Germany? Why or why not?


________________________________________________________________________
* Unless indicated otherwise, you may answer questions in English in these cultural activities.

Aktivität 7. Du bist dran zu schreiben! Where do you live? In a paragraph of 6 to 8


sentences, describe your living quarters (either real or imaginary) using the present tense.
Include the information below in your paragraph. (For supplementary vocabulary, check
out GermanVeryEasy.com and type in a category—e.g. “Furniture in German.”)
type of residence / address / size and color /
rooms (how many? which ones?) / furniture / garden or yard

Nützliche Wörter: das Haus / die Wohnung / die Eigentumswohnung (condominium) /


die Farm / die Adresse / mittelgroße (medium-sized) / der Garten / der Hof (yard)

Ich wohne in einem / einer _________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

5
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?


1. Sie spielen gut Fußball und trinken viel Bier.!! ! 11. Sie müssen den ganzen Tag Deutsch sprechen.
2. Aus Sizilien.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 12. Aus Potsdam.! ! ! ! ! ! ! !
3. Seit einem Monat.! ! ! ! ! ! ! ! ! 13. Drei Stunden, jeden Tag!
4. Schlecht. Es regnet oft und es ist kalt.! ! ! ! 14. Sehr fleißig. Er macht immer die Hausaufgaben.
5. Die Sonne und das Meer.! ! ! ! ! ! ! 15. Ein iPad.
6. Es gibt Arbeit in der Stadt.! ! ! ! ! ! ! 16. Zwei Stunden.!
7. Er hat nicht wirklich gesucht.! ! ! ! ! ! 17. Seine Hausaufgaben.
8. Deutsch lernen.!! ! ! ! ! ! ! ! ! 18. Es gibt so viele Partys.
9. In Kreuzberg, in einer WG.! ! ! ! ! ! ! 19. Sie sind gut zum Deutsch lernen.
10. Ein Mexikaner, ein Chinese und ein Amerikaner.!! 20. Er spricht sehr viel Englisch mit den Deutschen.

Aktivität 3. Ein Kreuzworträtsel!


ACROSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! DOWN
1 aus!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 2 sind
6 iPad! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 3 zwei
7 nie!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 4 spielen
8 seit!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5 gefunden
10 sprechen! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8 Stadtteil
11 Ieben! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9 vermisst
12 Ausländer !! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 13 regnet
14 einfach!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 16 immer
15 gibt!! ! ! ! !
17 fleißig
18 Abend
19 viel

Aktivität 4. Das richtige Verb


1. spielt ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. leben
2. trinken ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. sucht
3. komme ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. hat
4. ist ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9. Machst
5. vermissen ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 10.! versuche

Aktivität 5. Und du? Answers will vary.

Aktivität 6. Die kulturelle Ecke Answers will vary.

Aktivität 7. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

6
Café in Berlin • 2. Multikulti! !

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 2, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 2? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s eating adventures in Berlin!

1. Was hat Dino gestern gegessen?

2. Wie heißt die Pizzeria?

3. Wer arbeitet in dieser Pizzeria?

4. Welche Pizza hat Dino gegessen in „O Sole Mio“?

5. Wie war die Pizza?

6. Womit ist es schwierig in ihrer WG?

7. Was ist ein Mysterium bei den vier Mitbewohnern?

8. Was ist wie ein Schwarzes Loch in der Küche?

9. Wohin stellt Dino das Essen, das er im Supermarkt kauft?

10. Wie viele Fächer gibt es in ihrem Kühlschrank?

11. Wann isst Dino etwas aus Gustavos Fach?

12. Wo ist es einfacher und billiger zu essen, sagt Dino?

13. Was gibt es viel in Berlin?

14. Wann hatte eine Berliner Frau Worcestershiresauce und indisches Curry bekommen?

15. Von wem hatte die Frau sie bekommen?

16. Womit hat sie die beiden Zutaten vermischt?

17. Wo hat die Berliner Frau die Soße aufgetragen (spread the sauce)?

18. Was sagt man über Currywurst?

19. Wo haben Dino und Jamaal nach einer Party zwei Döner gegessen?

20. Was hat der Dönermann zu Jamaal gesagt?

7
Aktivität 3. Länder und Spräche Using the flags as a clue, write a sentence saying
where the people come from and which language they speak. If you’re not sure about the
flag of the country, see the key below.* Follow the model.

! ! ! ! ! MODEL: Dino Dino kommt aus Italien. Er spricht Italienisch.

!! ! ! 1. Ilse!! ! ___________________________________________________

!! ! ! 2. du! ! ! ___________________________________________________

! ! ! ! 3. wir! ! ! ___________________________________________________

! ! ! ! 4. Jamaal ___________________________________________________

! ! ! ! 5. ich! ! ! ___________________________________________________
! !
! ! ! 6. Juana ___________________________________________________

! ! ! ! 7. ihr! ! ! ___________________________________________________

Aktivität 4. Antonyme Opposites attract! In each item below, fill in the blank with the
antonym of the given word. Then, in the space below, write an original sentence using
either word. (You may want to borrow ideas from Chapter 2.) Follow the model.

MODEL:! faul ≠ fleißig! Chang ist fleißig. Er macht immer seine Hausaufgaben.

1. langweilig ≠ ____________________

! ______________________________________________________________________

2.! weiß ≠ ____________________

! ______________________________________________________________________

3.! einfach ≠ ____________________

! ______________________________________________________________________

4.! drinnen ≠ ____________________

! ______________________________________________________________________

5.! teuer ≠ ____________________

! ______________________________________________________________________

* KEY: 1. Germany 2. Pakistan 3. USA 4. Saudi Arabia 5. Turkey 6. Mexico 7. China

8
What does Dino’s sentence „Ich habe Pizza gegessen.“ mean? [I have eaten or I ate pizza.] Is
the verb in the present or past tense? [past] What is the first verb? [habe] Which position is it in?
[second] What is the second verb? [gegessen] Which position is it in? [the end of the sentence]
When talking about what has already happened, German speakers usually use the conversational
past tense (das Perfekt). It is comprised of the present tense of the auxiliary verb haben (but
sometimes sein) + a past participle.
! •! For regular (weak) verbs, the past participle is often formed by adding the prefix ge- to the
! ! er/sie/es form of the present tense: ge- + kauft = gekauft.
! •! For irregular (strong) verbs, the past participle is often formed by adding the prefix ge- to
! ! the infinitive: ge- + sehen = gesehen.
The present tense form of haben or sein (p. 3) typically takes the SECOND position in the
sentence and the past participle comes at the END.

Aktivität 5. Was ist bisher passiert? What has happened so far in our story? Read the
following sentences carefully, then translate each sentence into English. Follow the model.

MODEL: Wir haben dieses Buch gelesen. We have read (or read) this book.*

1. Ich habe noch keine Arbeit gefunden.

! ______________________________________________________________________

2.! Sie hat die Zutaten vermischt.

! ______________________________________________________________________

3. Wir haben zwei Döner bestellt.

! ______________________________________________________________________

4.! Das Essen ist nach zwei Stunden verschwunden.

! ______________________________________________________________________

5.! Eine Berliner Frau hat Worcestershiresauce und indisches Curry bekommen.

! ______________________________________________________________________

6.! Ich habe nicht wirklich nach Arbeit gesucht.

! ______________________________________________________________________

7.! Gestern habe ich Pizza gegessen.

! ______________________________________________________________________

8.! Jamaal, was hat der Dönermann zu dir gesagt?

! ______________________________________________________________________
* The conversational past can either be translated with “have” + the past participle or the simple past tense.

9
Aktivität 6. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Gibt es viele Pizzerien in deiner Stadt?

2. Was ist deine Lieblingspizzeria (pizza place)?

3. Isst du manchmal Thunfischpizza?

4. Welche Pizza magst du am liebsten (the best)?

5. Kannst du kochen? Wenn ja, was machst du gerne?

6. Was hast du normalerweise in deinem Kühlschrank?

7. Wie viele Fächer hat dein Kühlschrank?

8. Was nimmst du normalerweise aus dem Kühlschrank, um zu trinken?

9. Isst du lieber drinnen oder draußen? Zu Hause oder im Restaurant? Warum?

10. Nenne einige verschiedene Restaurants in deiner Stadt.

11. Hast du schon Döner gegessen? Wo? Hat es dir geschmeckt?

12. Magst du Worcestershiresauce? Wo benutzt du sie? (Where do you use it?)

13. Welche Lebensmittel (foods) sind typisch amerikanisch, was denkst du?

14. Isst du Fleisch oder bist du Vegetarier?

15. Wenn du Fleisch isst, was nimmst du gerne—Rindfleisch, Fisch, Schweinefleisch


! oder Lamm?

10
Aktivität 7. Die kulturelle Ecke You read about Currywurst in this chapter. We know
that „eine Berliner Frau“ invented it, but what else do we know about her? Where is
Currywurst especially popular? Do an online search to find out more about this typically
German food. Then write down at least three things you learned from your research.

1. ______________________________________________________________________

2. ______________________________________________________________________

3. ______________________________________________________________________

Have you ever eaten Currywurst? If so, where? If you haven’t, would you like to try it?
________________________________________________________________________

Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Almost everyone loves pizza! Which is your
favorite pizza place (either real or imaginary)? In a pargraph of 6 to 8 sentences, write a
description of this Pizzeria in the present tense. Include the following information:

name / location / menu items / favorite pizza / ambience / service / prices

Nützliche Wörter: auf der Speisekarte / meine Lieblingspizza / der Service /


! das Ambiente / die Angestellten (employees) / die Preise

Meine Lieblingspizzeria ist _______________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

11
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?


1. Pizza.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 11. Wenn sein Fach leer ist.
2. Sie heißt „O Sole Mio“.! ! ! ! ! ! ! ! 12. Draußen (und nicht drinnen).
3. Zwei palästinensische Brüder.! ! ! ! ! ! 13. Viele verschiedene Restaurants.
4. Eine Thunfischpizza.! ! ! ! ! ! ! ! 14. Im Jahr 1949.
5. Nicht so gut, aber der Preis war super.! ! ! ! 15. Von britischen Soldaten.
6. Mit dem Essen.!! ! ! ! ! ! ! ! ! 16. Mit amerikanischem Ketchup.
7. Niemand kocht, aber es gibt Berge von Geschirr.! 17. Auf eine deutsche Wurst.
8. !Ihr Kühlschrank.! ! ! ! ! ! ! ! ! 18. Sie ist typisch deutsch.
9. !In den Kühlschrank.!! ! ! ! ! ! ! ! 19. Auf einer Parkbank.
10. !Vier.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 20. „Vorsicht, Habibi, ist Schweinefleisch drin!“ !
! ! ! ! !
Aktivität 3. Länder und Spräche
1. Ilse kommt aus Deutschland. Sie spricht* Deutsch.**!! ! ! ! ! ! ! ! ! !
2. Du kommst aus Pakistan. Du sprichst Pakistanisch.
3. Wir kommen aus den USA. Wir sprechen Englisch (Amerikanisch).
4. Jamaal kommt aus Saudi-Arabien. Er spricht Arabisch.
5. Ich komme aus der* Türkei. Ich spreche Türkisch.! ! *Note: aus der Türkei, aus der Schweiz
6. Sie kommen aus Mexico. Sie sprechen Spanisch.
7. Ihr kommt aus China. Ihr sprecht Chinesisch.
! * The verb sprechen is a regular verb except that the stem sprech- changes from e –> i [eː > ɪ] in the
! du and !er/sie/es forms: ich spreche but du sprichst, and er/sie/es spricht. The other forms continue
! with the regular pattern: wir sprechen, ihr sprecht, and Sie/sie sprechen.
! ** When names of languages are used as adjectives, they are not capitalized. For example: Meine
! Lehrerin ist deutsch und sie spricht Deutsch.

Aktivität 4. Antonyme Sentences will vary.


1. interessant
2. schwarz
3. schwierig
4. draußen
5. billig

Aktivität 5. Was ist bisher passiert?


1. I still haven’t found (didn’t find) any work.! ! ! 5. A Berlin woman received W & C.
2. She mixed the ingredients.! ! ! ! ! ! ! 6. I haven’t (didn’t) really searched (search).
3. We ordered two kabobs..! ! ! ! ! ! ! 7. Yesterday I ate pizza.
4. The food disappeared after two hours. ! ! ! ! 8. Jamaal, what did the kabobman say to you?

Aktivität 6. Und du? Answers will vary.

Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Answers will vary.

Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

12
Café in Berlin • 3. Ingrid! ! !

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 3, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 3? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s new friend in German class!

1. Wer sitzt in Dinos Deutschkurs?

2. Welches Problem haben alle im Kurs?

3. Ist der Deutschkurs interessant, laut (according to) Dino?

4. Womit arbeiten die Studenten?

5. Was machen sie mit ihrem Buch?

6. Was hören sie von einer CD?

7. Wer ist eine „Schlaftablette“?

8. Was ist das Beste an seinem Deutschkurs?

9. Was können sie in den Pausen machen?

10. Woher kommt die neue Studentin?

11. Wie ist sie? Wie heißt sie?

12. Was hat die Sprachlernschule?

13. Was hat Dino mit Ingrid in der Küche gemacht?


14. In welcher Stadt will Ingrid Film studieren?

15. Will Ingrid eine Schauspielerin werden?

16. Was ist ein Dirigent?

17. Welche zwei Schauspieler mag Dino?

18. Worauf landete Dinos Kaffee?

19. Wohin wollte Ingrid nach dem Unterricht gehen?

20. Warum sagt Dino, „Keine Sorge“?

21. Wo wohnt Dino?

22. Was bedeutet „Nichts wie raus hier“ auf Englisch?

13
Aktivität 3. Ein kleines Bildwörterbuch (A small picture dictionary) For each item
below, write the German noun that corresponds to the clip art. Don’t forget to use the
definite article: der, die, or das.

1. _______________________ ! ! 6. ______________________

2. _______________________* ! ! 7. _______________________

3. _______________________ !! ! 8. _______________________

4. _______________________ !! ! 9. _______________________

5. _______________________** ! 10. _______________________


* the page ** the instruction (class)

Aktivität 4. Schreib bitte Sätze! For each item in Aktivität 3 above, write an original
sentence using that word. (You might want to borrow some ideas from Chapter 3.)

1. _____________________________________________________________________

2. _____________________________________________________________________

3. _____________________________________________________________________

4. _____________________________________________________________________

5. _____________________________________________________________________

6. _____________________________________________________________________

7. _____________________________________________________________________

8. _____________________________________________________________________

9. _____________________________________________________________________

10. _____________________________________________________________________

14
Aktivität 5. Ein altes Lied If you know the old song “Someone’s in the Kitchen with
Dinah,” you can easily learn the Akkusativ Präpositionen (accusative prepositions) in
German! Practice singing or chanting this verse to the “Dinah” tune several times:

„Durch, für, gegen, ohne, um, bis, (drei Mal)

sind Akkusativpräpositionen.“

Do you have it memorized? Gut! Now write the English version below.

_________________________________________________________

_________________________________________________________

After the accusative prepositions above, accusative forms of der-words and ein-words must be
used. With the exception of the masculine singular forms (which end in -en), the forms are the
same as those in the nominative case.

SINGULAR –> ! ! ! ! ! Masculine! ! ! Feminine! ! ! Neuter! ! ! PLURAL

der-words! Nominative Case! der Mann! ! die Frau! ! ! das Kind! ! die !Eltern
! ! !Accusative Case ! den Mann! ! die Frau! ! ! das Kind! ! die !Eltern
ein-words ! Nominative Case ! mein Mann! ! meine Frau! ! mein Kind!! meine Eltern
! ! ! ! Accusative Case! meinen Mann!! meine Frau! ! mein Kind!! meine Eltern

Aktivität 6. Akkusativ bitte! Using the cues in parentheses, complete the sentences
below with the missing accusative prepositions. When necessary, add the missing articles.

1. Ich wohne in einer WG, kurz ____________________ Wohngemeinschaft. (for)

2. Einmal war ich ____________________ zwei Uhr Döner essen. (at)

3. Es gibt eine Szene, wo er ____________________ Ninja (f.) kämpt. (against a)

4. Der Kaffee flog ____________________ Luft (f.). (through the)

5. Dino wohnt ____________________ Ecke. (around the)

6. Wir haben Bier getrunken, ____________________ es ein Uhr war. (until)

7. Ich arbeite ____________________ Bank. (for a)

8. ____________________ Deutsch kann man hier nichts machen. (without)

9. Im Mai bekommen wir die Rechnung _____________________ Winter. (for the)

15
Aktivität 7. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Woher kommen die Menschen in deinem Deutschkurs?

2. Hast du einen deutschen Freund oder eine deutsche Freundin? Wie heißt er/sie?

3. Ist die deutsche Sprache ein Problem für dich? Warum oder warum nicht?

4. Wie ist dein Deutschkurs?

5. Was macht ihr im Deutschkurs?

6. Hört ihr kurze Gespräche von einer CD?

7. Welche CD magst du hören?

8. Was ist das Beste an deinem Deutschkurs?

9. Magst du Kaffee trinken? Wann trinkst du ihn?

10. Trinkt ihr manchmal etwas im Deutschkurs? Wenn ja, was?

11. Welche Farbe (color) haben die Haare und die Augen deines Lehrers/deiner !Lehrerin?

12. Kennst du eine Person, die ein süßes Lächeln hat? Wenn ja, wer ist es?

13. Möchtest du in einer Sprachlernschule lernen? Warum oder warum nicht?

14. Wer ist dein Lieblingsschauspieler oder deine Schauspielerin?

15. Welche Filme schaust du gerne? Komödien? Horrorfilme? Abenteuer?


! Dokumentarfilme?

16. Gehst du gerne ins Kino? Gehst du oft dorthin?

17. Welches Kino magst du am liebsten?

18. Hast du eine Waschmaschine? Welche Marke ist sie? War sie teuer oder billig?

16
Aktivität 8. Die kulturelle Ecke You read Dino’s description of his Sprachlernschule in
Berlin. To learn more about the numerous language schools in the city, do an online search
using the key words „Sprachschule in Berlin“. Choose one school to research and record
your findings—either in English or German—on the lines below.

Schule: _________________________________________________________________

Adresse: ________________________________________________________________

Programm: ______________________________________________________________

________________________________________________________________________

Aktivität 9. Du bist dran zu schreiben! Choose a well-known actor or actress to


describe. Perhaps your favorite? First, attach a cut-out picture (or make a drawing of this
person) in the box below. Then, using this image as a guide, write a description of 6 to 8
sentences using the present tense in German. Include the following information:

name / age / residence / profession / physical & personality traits / activities

Die Person auf dem Bild ist ________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

17
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?


1. Menschen aus der ganzen Welt.! ! ! ! ! 12. Eine kleine Küche mit einem Wasserkocher.
2. Die deutsche Sprache.! ! ! ! ! ! ! ! 13. Er hat mit ihr einen Kaffee getrunken.
3. Nein, er ist sehr langweilig.! ! ! ! ! ! ! 14. In Berlin.
4. Mit einem Buch, Seite für Seite.!! ! ! ! ! 15. Nein, sie will Regisseurin werden.
5. Alle Übungen.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 16. Eine Person, die ein Orchester leitet.
6. Kurze Gespräche.! ! ! ! ! ! ! ! ! 17. Sylvester Stallone und Bruce Willis.
7. Die Lehrerin.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 18. Auf Ingrids weißem T-Shirt.
8. Die Pausen.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 19. Ins Kino.
9. Kaffee trinken und reden.! ! ! ! ! ! ! 20. Er hat eine gute deutsche Waschmaschine.
10. Aus Schweden.!! ! ! ! ! ! ! ! ! 21. Um die Ecke.
11. Sie ist sehr hübsch und sie heißt Ingrid.! ! ! ! 22. Das bedeutet: „Let’s get the heck out of here!“

Aktivität 3. Ein kleines Bildwörterbuch


1. der Kopf! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. das Kino
2. die Seite! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. die Welt
3. die Schaftablette! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. die Kamera
4. die Küche ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9. die Waschmaschine
5. der Unterricht! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 10. der Dirigent

Aktivität 4. Schreib bitte Sätze! Answers will vary. (Sample sentences are from Chapter 3.)
1. Ingrid schüttelte ihren Kopf.
2. Die Schüler lesen ihr Buch, Seite für Seite.
3. !Ihre Lehrerin ist sehr langweilig. Sie ist eine Schlaftablette.
4. Die Sprachlernschule hat eine kleine Küche.
5. Ingrid und Dino mögen den Unterricht nicht.
6. Nach der Schule will Ingrid ins Kino gehen.
7. Die Menschen in Dinos Deutschkurs kommen aus der ganzen Welt.
8. Ingrid will hinter die Kamera! gehen.!
9. Dino hat eine gute deutsche Waschmaschine.
10. Ein Dirigent leitet ein Orchester.!! ! ! ! ! ! ! !

Aktivität 5. Ein altes Lied


“Through, for, against, without, around (at), until
! are accusative prepositions.”

Aktivität 6. Akkusativ bitte!


1.
für! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. um
2.
um!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. für eine
3.
gegen eine!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. Ohne
4.
durch die! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9.! für den
5.
um die
! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 7. Und du? Answers will vary.

Aktivität 8. Die kulturelle Ecke Answers will vary.

Aktivität 9. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

18
Café in Berlin • 4. Die Waschmaschine !

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 4, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 4? Based
on what you read, answer the following questions about Ingrid’s visit to Dino’s apartment.

1. Was tat Dino am Anfang des Kapitels? (What did Dino do... ? )

2. Wer antwortet?

3. Was stand auf dem Wohnzimmertisch?

4. Womit waren die Sofas bedeckt?

5. Wie alt ist die Zeitung, die Ingrid vom Boden nahm?

6. Wofür haben Dino und seine Mitbewohner ein kostenloses Abonnement?

7. Wer hat Zeit, die Berliner Zeitung zu lesen?

8. Was nahm Dino vom Sofa?

9. Wo wohnt Ingrid?

10. Was ist schön, laut Ingrid?

11. Was macht Gustavo jeden Morgen?

12. Wie ist Heavy Metal am Morgen, sagt Ingrid?

13. Wo ist Dinos Waschmaschine?

14. Was wischte Dino von der Maschine?

15. Hat Dino Waschpulver oder Spüli?

16. Was sagte Ingrid zu Dino?

17. Wer rief: „Hallo? Jemand da?“

18. Womit stand Ingrid in der Küche?

19. Was machte Ted dann?

20. Ist Ingrids T-Shirt auf dem Fußboden?

21. Was gab Dino Ingrid?

22. Was tat Ingrid mit dem T-shirt?

19
Aktivität 3. Die fehlenden Substantive Fill in the missing nouns in the sentences below.
As a clue, one letter of each word is given for you.

1. Es gibt eine R von leeren Bierflaschen in der Wohnung.

2. „Das ist wie Wodka zum S !“, sagte Ingrid.

3. Ingrids T-Shirt ist in der A .

4. Dino wischte den T von der Waschmaschine.

5. Ja, wir haben ein N für diese Zeitung.

6. Wir standen auf und gingen in die Ü .

7. Einen N später hört er die Wohnungstür.

8. Dino hat kein Waschpulver, aber er hat L .

When talking, German speakers usually use the conversational past tense (das Perfekt). (See p.
9.) However, when narrating a story, the narrative past tense (das Präteritum) is preferred. So, it’s
important to recognize this tense when you read German. Here is how the narrative past is formed:

• !For weak (regular) verbs, -te + new endings are added to the infintive stem: sagen –> sag + -te = sagte-.
! ich sagte! ! du sagtest ! ! er / sie / es sagte! wir sagten! ! ihr sagtet! ! Sie / sie sagten
• For strong (irregular) verbs, a similar set of endings (minus -te) is added to a new stem: singen –> sang-.
! ich sang! ! du sangst ! er / sie / es sang wir sangen! ! ihr sangt! ! Sie / sie sangen

Aktivität 4. Erkennst du das Präteritum? Can you recognize these narrative past tense
verbs? First list the infinitive and then write the English meaning of the underlined words.

MODEL: Ich öffnete die Tür.!! ! _____öffnen !! _______I opened...

1. Niemand antwortete.! ! ! ! !!

2. „Und jetzt?“, fragte ich.! ! ! ! !!

3. Wir betraten die Wohnung.!! ! !!

4. Dino schloss seine Augen.! ! ! !!

5.! Ich ging in die Küche.! ! ! ! !!

6. Ingrid nahm eine Zeitung.! ! ! !!

7. Ich gab Ingrid das T-Shirt.! ! ! !!

8. Es war lang und schwarz.! ! ! !!

20
What does the sentence „Ingrid setzte sich.“ mean? [Ingrid sat (herself) down.] The verb sich
setzen is called a “reflexive verb” because the action “reflects” back to the subject. Reflexive verbs
are listed in a dictionary with either sich or s. before the infinitive: sich setzen or s. setzen.

Aktivität 5. Ein Miniwörterbuch Create a “mini-dictionary” by writing the English


equivalent of each reflexive verb below.

1. sich ab•trocknen to dry (oneself) ! ! 6. sich putzen! ! __________________

2. sich an•ziehen* ! __________________! ! 7. sich rasieren!! __________________

3. sich baden! ! __________________! ! 8. sich strecken! __________________

4.! sich duschen!! __________________! ! 9. sich schminken! __________________

5. sich kämmen!! __________________! 10. sich waschen! __________________

The reflexive verb formula is: subject + conjugated verb + corresponding reflexive pronoun. For
example: sich waschen –> Ich wasche mich. (I wash myself.) The reflexive pronouns are:

ich = mich du = dich er / sie / es = sich wir = uns ihr = euch Sie / sie = sich

Note: Many reflexive verbs may also be used like regular verbs: Ted rasiert den Hund. (Ted shaves the
dog.) vs. Ted rasiert sich. (Ted shaves himself.).

Aktivität 6. Am Morgen! In the morning! Fill in the blanks with the correct present tense
form of the verb in parentheses, followed by the corresponding reflexive pronoun.

MODEL: Ingrid setzt sich auf das Sofa. (to sit down)

1. Ted ______________________ jeden Morgen mit einem Rasierer. (to shave)

2. Ich ______________________ nach der Dusche. (to comb one’s hair)

3. Ja, das Mädchen ______________________ jetzt. Mamma mia! (to put on make up)

4. Du ______________________ jeden Tag, oder? (to take a shower)

5. Nein, ich ______________________ nicht immer so schnell an. (to get dressed)

6. Naja, Arnold Schwarzenegger _____________________ vor dem Training. (to stretch)

7. Die Frauen ______________________ in der Dusche ab. (to dry oneself)

8. Frau Müller, Sie ______________________ so oft! Warum? (to take a bath)

9. Aber wir ______________________ mit Nivea Seife. Sie ist die Beste! (to wash)

10. Ihr ______________________ die Zähne mit Lavera, nicht wahr? (to clean, brush)
* With verbs like s. an•ziehen, the prefix here comes at the END of the sentence: Ich ziehe mich an.

21
Aktivität 7. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Was steht jetzt auf deinem Wohnzimmertisch?

2. Hast du ein Sofa im Wohnzimmer? Welche Farbe hat es? Ist dein Sofa bequem?

3. In welches Zimmer setzt du dich oft zu Hause hin?

4. Was gibt es auf deinem Wohnzimmerboden?

5. Welche Zeitung liest du normalerweise?

6. Hast du ein Abonnement für eine Zeitung oder ein Magazin? Wenn ja, wie heißt
! sie/es?

7. Liest du gerne? Wenn ja, was liest du in deiner Freizeit?

8. Hast du viel Zeit zu lesen? Warum oder warum nicht?

9. Mit wie vielen Menschen wohnst du? Wer ist es/sind sie?

10. Ist es schön, mit anderen Menschen zusammen zu wohnen, was denkst du?

11. Um wie viel Uhr stehst du auf?

12. Was machst du jeden Morgen, wenn du aufstehst? (See Aktivität 5 for ideas!)

13. Hast du eine Waschmaschine? Wenn ja, in welchem Zimmer steht sie?

14. Wie oft wäschst du deine Kleidung? Womit wäschst du sie?

15. Mit welchem Produkt wäschst du das Geschirr (dishes)? / spülst du das Geschirr ab?

16. Wann schließt du deine Augen? Wann öffnest du sie?

17. Mamma Mia! ist ein italienischer Ausdruck (expression). Kennst du italienische Wörter
! oder Ausdrücke? Wenn ja, welche sind es?

18. Welche Farbe hat dein Lieblings-T-Shirt? Ist es jetzt sauber oder schmutzig?

22
Aktivität 8. Die kulturelle Ecke In this chapter, Dino mentioned the Berliner Zeitung, a
real newspaper. Do an online search, going directly to the Wikipedia description in English.
After reading the history and profile, switch to the Deutsch version on the left menu bar.
Now skim the first paragraph to find the German equivalent of the words below.

1. a daily newspaper = eine ______________________________

2. the Second World War = der ______________________________

3. the description = die _______________________________

4. the editor-in-chief = der ______________________________

3. the subscription journal = das _______________________________

Aktivität 9. Du bist dran zu schreiben! What is your morning routine like? Describe
what you normally do in a paragraph of 6 to 8 sentences. Using the present tense, include
the verbs in the list below together with some other verbs from Aktivität 5. Also, be sure to
include several times of day in your description.

auf•wachen (to wake up) / auf•stehen / frühstücken /


essen / trinken / gehen (to go by foot) / fahren (to go by vehicle)

Hallo Leute! Was macht ihr am Morgen? Um __________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

23
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?


1. Er öffnete die Tür und rief, „Hallo? Jemand da?“ !! 12. Das ist wie Wodka zum Frühstück.
2. Niemand.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 13. In der Küche.
3. Eine Armee von leeren Bierflaschen.! ! ! ! 14. Er wischte den Staub.
4. Mit T-Shirts, Hosen und Jacken.!! ! ! ! ! 15. Er hat Spüli.
5. Drei Jahre alt.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 16. „Besser als nichts.“
6. Für die Berliner Zeitung.! ! ! ! ! ! ! 17. Ted rief das.
7. Niemand von ihnen.! ! ! ! ! ! ! ! 18. Nur mit BH bekleidet.
8. Einen Berg Schmutzwäsche.! ! ! ! ! ! 19. Er lächelte und sagte: „Mamma mia!“
9. In einer Einzimmerwohnung.! ! ! ! ! ! 20. Nein, es ist In der Maschine.
10. Mit anderen Menschen zusammenzuwohnen.! ! 21. Ein relativ frisches T-Shirt.
11. Er spielt laute Heavy Metal Musik.! ! ! ! ! 22. Sie zog das T-shirt an.

Aktivität 3. Die fehlenden Substantive


1. A R M E E! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5. ABONNEMENT
2. F R Ü H S T Ü C K! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. KÜCHE
3. M A S C H I N E! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. MOMENT
4. STAU B! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. SPÜLI

Aktivität 4. Erkennst du das Präterium?


1. antworten / Nobody answered.!! ! ! ! ! 5. gehen / I went ...
2. fragen / ... I asked ! ! ! ! ! !
! ! 6. nehmen / Ingrid took ...!
3. betreten / We entered ... ! ! ! ! ! ! ! 7. geben / I gave ...
4. schließen / Dino closed ... ! ! ! ! ! ! 8. sein / It was ...

Aktivität 5. Ein Miniwörterbuch


1. to dry (oneself)! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. to clean (oneself), to brush
2. to dress (oneself), to get dressed! ! ! ! ! 7. to shave (oneself)
3. to bathe (oneself), to take a bath! ! ! ! ! 8. to stretch (oneself)
4. to shower (oneself) ! ! ! ! ! ! ! ! 9. to make (oneself) up, to put on makeup
5. to comb (oneself), to comb one’s hair! ! ! ! 10. to wash (oneself)

Aktivität 6. Am Morgen!
1. rasiert sich! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !6. streckt sich
2. kämme mich! ! ! ! ! ! ! ! ! !7. trocknen sich (ab)
3. schminkt sich! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. baden sich
4. duschst dich! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9. waschen uns
5. ziehe mich (an)!! ! ! ! ! ! ! ! ! 10. putzt euch

Aktivität 7. Und du? Answers will vary.

Aktivität 8. Die kulturelle Ecke


1. ein! Tageszeitung! ! ! ! ! ! ! ! ! 4. der Chefredakteur
2. der!Zweite Weltkrieg! ! ! ! ! ! ! ! 5. das Abonnementblatt
3. die Beschreibung

Aktivität 9. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

24
Café in Berlin • 5. Masken! ! !

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 5, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 5? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s night out with Ingrid!

1. Wo war Dino gestern mit Ingrid?

2. War der Film auf Deutsch?

3. Wovon handelte der Film?

4. Wohin hat der Mann die Maske getragen?

5. Was symbolisiert die Maske, laut (according to) Ingrid?

6. War es ein Farbfilm (color film)?

7. Wie war dieser Film?

8. Wen hat Dino umarmt?

9. Was hat Ingrid gemacht?

10. Was ist am Ende des Filmes mit dem Mann passiert?

11. Was symbolisiert das Loch, laut Ingrid?

12. Wann haben Ingrid und Dino zusammen ein Bier getrunken?

13. Warum fährt Ingrid am nächsten Morgen nach Hamburg?

14. Wie viele Geschwister hat Dino?

15. Wo wohnen die Brüder und die Schwestern von Dino?

16. Was studiert Ingrids Schwester?

17. Was fragen die Cousinen, Cousins, Onkel und Tanten von Dino immer?

18. Was macht Dinos Bruder in New York?

19. Warum muss Ingrid um ein Uhr morgens gehen?

20. Warum hat Ingrid kein Handy?

21. Was kann Dino haben, wenn er will?

22. Was hat Ingrid am Ende des Kapitels gemacht?

25
Aktivität 3. Mehr Antonyme Below are eight antonyms from Chapter 5. First, write the
opposite of each word. Then write a complete sentence in German using that word.

1. allein ≠ _______________! ! ! ________________________________________

2. ruhig ≠ _______________! ! ! ________________________________________

3. am Anfang ≠ _______________!! ________________________________________

4. lieben ≠ _______________! ! ! ________________________________________

5. falsch ≠ _______________! ! ! ________________________________________

6. beenden ≠ _______________ ! ! ________________________________________

7. hässlich ≠ _______________! ! ________________________________________

8.! schwarz ≠ _______________! ! ________________________________________

Aktivität 4. Der norwegische Film What was the film like that Ingrid and Dino watched?
Reread the first three paragraphs of Chapter 5 and then put your book aside. In Dino’s
description below, every twelfth word has been omitted. Read what Dino says and fill in the
missing words. Then open your book and check your answers. How did you do?

!! Gestern war ich mit Ingrid im Kino. Der Film war auf 1. __________________

! mit deutschen Untertiteln. Ich habe nicht viel verstanden. Der Film handelte

! 2. __________________ einem Mann mit einer Maske. Er hat die Maske überall

! getragen, 3. __________________ Büro, im Supermarkt und sogar im Bett.

! Ingrid hat gesagt, die 4. __________________ symbolisiert das

! Ego des Mannes.

!! Der Film war in Schwarz-Weiß. Ich 5. __________________

! Ingrid gefragt, ob die Farben im Kino kaputt sind. Sie hat 6. __________________

! und gesagt: „Das ist Kunst.“

!! Der Film war ziemlich langweilig. Es 7. __________________ nichts passiert.

! Aber das war egal. Ich habe Ingrid umarmt. Sie 8. ___________________ ihren

! Kopf auf meine Schulter gelegt.

26
Aktivität 5. Sätze aus der Geschichte For each “dehydrated sentence” from the story,
write a complete sentence. Use the conversational past tense (the auxiliary haben or sein
+ the past participle, p. 9). Most verbs take haben for an auxiliary. Verbs that take sein
usually indicate some kind of motion. In this activity they are followed by an asterisk *.

! ! ! ! ! ! MODEL: ich / finden / noch / keine Arbeit


Ich habe noch keine Arbeit gefunden.
! ! ! ! ! !
1. ich / trinken / mit Ingrid / einen Kaffee

! ______________________________________________________________________

2.! sehen / du / den Film mit Stallone ?

! ______________________________________________________________________

3. Dino / vergessen / die Kaffeetasse

! ______________________________________________________________________

4.! Ingrid und Dino / gehen* / zu Dino

! ______________________________________________________________________

5.! Dort / waschen / sie (pl.) / Ingrids T-shirt

! ______________________________________________________________________

6.! Ich / geben / Ingrid / ein frisches T-shirt

! ______________________________________________________________________

7.! Der Mann / tragen / die Maske / überall

! ______________________________________________________________________

8.! am Ende / fallen* / der Mann / in ein Loch

______________________________________________________________________

27
Aktivität 6. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Hast du schon einmal einen ausländischen Film gesehen? Auf welcher Sprache war
! der Film? Was war der Titel? War der Film interessant?

2. Hast du eine Maske? Wie ist sie? Wo und wann trägst du die Maske?

3. Siehst du lieber Filme in Schwarz-Weiß oder in Farbe? Warum?

4. Umarmst du normalerweise jemanden im Kino? Wenn ja, wen?

5. Trinkst du manchmal Bier? Wenn ja, wo? Mit wem? Welche Sorte (variety) magst du
! am liebsten?

6. Hast du eine kleine, durchschnittliche (average size) oder große Familie? Wie viele
! Mitglieder (members) hat deine Familie?

7. Hast du Geschwister? Wenn ja, wie heißen sie? Wo wohnen sie? Was machen sie?
! ! Wie sind deine Geschwister?

8. Hast du an der Universität studiert? Wenn ja, was hast du dort studiert?

9. Wo hast du deine Ruhe?

10. Triffst du jemanden jeden Tag? Wer ist es? Wo trefft ihr euch?

11. Bist du verheiratet? Wenn ja, wie heißt dein Mann/deine Frau? Wie lange seid ihr
! verheiratet? In welcher Stadt habt ihr geheiratet?

12. In welchem Jahr hast du angefangen zu arbeiten? Was war dein Beruf (profession)?

13. Bist du normalerweise ruhig oder gestresst? Wann wirst du gestresst?

14. Hast du ein Handy? Welche Marke und Farbe ist es? Was machst du damit?

15. Magst du jemanden küssen? Wenn ja, wen? Küsst ihr oft?

28
Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Going to movies is a popular activity in Berlin. Discover
more online by searching for „Alle Kinos in Berlin“. Once on the site, click on Filme and
scroll through the featured movies. Do you notice all the theater options? Choose a film
and translate the German description into English on the lines below.

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! In a paragraph of 6 to 8 sentences, describe


your family (either real or imaginary) using the present tense in German. You may wish to
include some of the information below for each family member you describe.

name / relationship / age / profession / residence / physical description /


personal characteristics / sports / hobbies / other activities

Wie ist meine Familie? Sie ist ______________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

„Ja, meine Familie ist toll!“

29
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?


1. Im Kino.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 12. Nach dem Film.
2. Nein, er war auf Norwegisch, mit Untertiteln.!! ! 13. Ihre Schwester wohnt dort.
3. Von einem Mann mit einer Maske.! ! ! ! ! 14. Drei: zwei Brüder und eine Schwester.
4. Überall, im Büro, im Supermarkt, und im Bett.! ! 15. In Rom, in New York und in Sizilien.
5. Das Ego des Mannes.! ! ! ! ! ! ! ! 16. Philosophie.
6. Nein, er war in Schwarz-Weiß.! ! ! ! ! ! 17. Wann Dino heiratet und wann er arbeitet.
7. Ziemlich langweilig.!! ! ! ! ! ! ! ! 18. Er macht irgendwas mit Geld.
8. Er hat Ingrid umarmt.! ! ! ! ! ! ! ! 19. Sonst verpasst sie morgen ihren Bus.
! !
9. Sie hat ihren Kopf auf Dinos Schulter gelegt.! ! 20. Ingrid hasst Handys.
10. Er ist in ein Loch gefallen.! ! ! ! ! ! ! 21. Ingrids Email-Adresse.
11. Die Depression des Mannes.! ! ! ! ! ! 22. Sie küsste (hat) Dino auf die Wange (geküsst).
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 3. Mehr Antonyme Sentences will vary.
1. zusammen! ! ! ! ! ! ! ! ! !
! 5. richtig
2. gestresst / entspannt (relaxed)! ! ! ! !
! 6. beginnen
3. am Ende! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. schön
4. hassen ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. weiß

Aktivität 4. Der norwegische Film


1. Norwegisch!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5. habe
2. von!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. galacht
3. im! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. ist
4. Maske !! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. hat
! ! ! ! ! ! ! ! !

Aktivität 5. Sätze aus der Geschichte


!
1. Ich habe mit Ingrid einen Kaffee getrunken.! ! ! 5. Dort haben sie Ingrids T-Shirt gewaschen.
2. Hast du den Film mit Stallone gesehen?!! ! ! 6. Ich habe Ingrid ein frisches T-Shirt gegeben.
3. Dino hat die Kaffeetasse vergessen.!! ! ! ! 7. Der Mann hat die Maske überall getragen.
4. Ingrid und Dino sind zu Dino gegangen.!! ! ! 8. Am Ende ist der Mann in ein Loch gefallen.
! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 6. Und du? Answers will vary.

Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Answers will vary.

Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

30
Café in Berlin • 6. Im Prinzenbad!!

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 6, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 6? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s outing with Ted and Chang!

1. Wie ist das Wetter in Berlin?

2. Was ist die Idee von Ted?

3. Was macht Ted auf seinem Handy?

4. Wie fahren die Jungen zum Strandbad Wannsee ?

5. Was ist das Badeschiff?

6. Ist die Spree eine Straße?

7. Warum kann man nicht direkt im Fluss baden?

8. Womit ist das Badeschiff verseucht?

9. Wohin möchte Chang fahren?

10. Wer ist endlich ins Prinzenbad gegangen?

11. Was ist das Prinzenbad?

12. Wo steht ein Mann mit einem „Sicherheit“ T-Shirt?

13. Wonach durchsucht der Mann ihre Taschen?

14. Was kostet eine Eintrittskarte?

15. Warum ist das Prinzenbad ein interessanter Ort?

16. Wo spielen Gruppen von türkischen Jugendlichen?

17. Was machen deutsche Mütter im Prinzenbad? Und Männer? Und Babys?

18. Wie riecht das Schwimmbad?

19. Welche Temperatur hatte das Wasser?

20. Warum war das Schwimmen schwierig?

21. Womit haben die drei Freunde Pommes gegessen?

22. Was passiert am Ende des Kapitels?

31
Aktivität 3. Ein anderes Kreuzworträtsel Below is another crossword puzzle containing
vocabulary from Chapter 6. Read the sentences and fill in the missing words in the puzzle.

ACROSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! DOWN
1 Es sind — als drei Stunden Zugfahrt.! ! ! ! 1 Nach dem Schwimmen waren wir —.
2 Das — hatte eine gute Temperatur.! ! ! ! ! 3 Babys — im Schwimmbad.
5 Hier — man Menschen in Bikinis.! ! ! ! ! 4 „Wie kommen wir —?“ fragte Dino.
6 Heute scheint die — ein bisschen.! ! ! ! ! 7 Ted hatte die Idee, — zu gehen.
8 „Bist du —?“ fragte Ted.! ! ! ! ! ! ! ! 9 Es interessiert die — nicht.
10 Das Badeschiff ist verseucht mit —.! ! ! ! ! 13 Man kann nicht — in der Spree baden.
11 Es ist — nicht zu kalt. ! ! ! ! ! ! ! ! 15 Ted tippte — auf seinem Handy.
12 Wir nehmen — Bus M29.! !
14 Es — viel in Berlin.! ! ! ! !
16 Nicht zu warm, nicht zu —.
17 Das ist ein Schwimmbad im —.

32
Aktivität 4. Bruder Jakob (Frère Jacques) Do you remember the children’s song “Frère
Jacques”? If so, singing or chanting the German version in rhythm will help you remember
the Dativ Präpositionen (dative prepositions). Here are the lyrics in German:

aus bei mit nach (zweimal)


seit von zu (zweimal)
immer mit dem Dativ (zweimal)
gegenüber auch. (zweimal)

After you’ve practiced these lyrics several times, draw a line between each German dative
preposition in the box and its English equivalent.

! aus! ! bei!! ! mit! ! nach! ! seit ! ! von! ! zu! ! gegenüber

! since! after from / of with out of / to near / at opposite


! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! from

After dative prepositions, dative forms of der-words and ein-words must be used. Notice that the
masculine and neuter forms end in -m, the feminine forms end in -r, and the plural forms end in -n.
(For a review of the der- and ein-words in the nominative and accusative cases, see p. 15.)

! SINGULAR –> ! ! Masculine! ! ! Feminine! ! ! Neuter! ! ! ! PLURAL

! der-words! ! ! dem Mann! ! der Frau! ! ! dem Kind!! ! den Eltern


! ein-words!! ! ! meinem Mann! meiner Frau! ! meinem Kind!! meinen Eltern

Aktivität 5. Neue Sätze For each item below, write a new sentence by substituting the
cues in parentheses for the underlined words. Make any necessary changes.

1. Der Junge kommt aus Sizilien. (die USA)

! ______________________________________________________________________
2. Meine Schwester wohnt bei meinem Bruder. (meine Mutter)

! ______________________________________________________________________
3. Nach der Party haben wir ein Bier getrunken. Prost! (der Film)

! ______________________________________________________________________
4. Was ist mit dem Badeschiff? (die Idee von Ted)

! ______________________________________________________________________
5. Der norwegische Film handelte von einer Maske. (ein Mann)

! ______________________________________________________________________

33
Aktivität 6. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Welchen Monate haben wir jetzt?

2. Wie ist das Wetter heute in deiner Stadt?

3. In welcher Jahreszeit schwimmt man hier? In welchen Monaten?

4. Schwimmst du gerne? Wenn ja, wo und mit wem?

5. Kann man hier im Fluss schwimmen? Warum oder warum nicht?

6. Wo kann man in dieser Gegend schwimmen? Am See? In Schwimmbädern?

7. Gibt es viele Schwimmbäder in der Stadt? Sind es Freibäder?

8. Gibt es ein Badeschiff? Ein Hallenbad? Ein schwimmendes Schwimmbad? Wenn ja,
! wie heißen sie?

9. Wie riechen die Bäder?

10. Was kostet eine Eintrittskarte pro Person? Ist es billig oder teuer, was denkst du?

11. Was kann man nach dem Schwimmen machen?

12. Wo gibt es Sicherheitskontrollen in deiner Stadt?

13. Was suchen die Sicherheitsleute (security people)?

14. Was durchsuchen sie? Die Koffer? Die Taschen? Die Rucksäcke?

15. Was sind interessante Orte in der


Stadt? Wo befinden sie sich?
(Where are they located?)

16. Wo hört man verschiedene Sprachen


hier? Welche Sprachen hört
man normalerweise?

34
Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Dino, Ted, and Chang talked about two swimming pools
in Berlin: Badeschiff in der Spree (a floating pool) and Prinzenbad/Sommerbad
Kreuzberg (an outdoor pool). Where would you like to go swimming? Choose one of
these places and do an online search. Record your information below in German.

Ort (Place): ______________________________________________________________

Lage (Location): __________________________________________________________

Einzelheiten (Details): _____________________________________________________

________________________________________________________________________

Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Imagine that you’re with a friend or relative in
Berlin. It’s a beautiful summer day and you both decide to visit the same pool you
researched above in Aktivität 7. In a paragraph of 6 to 8 sentences, describe your outing
using the present tense in German. Include the following information:

weather / time / destination / location / transportation / ticket price /


other people / poolside activity / after-swimming activities

Oh, wie schön ist das Wetter heute! _________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

35
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?

1. Es regnet / ist nicht so kalt und heute scheint ! ! 12. Am Eingang.


! ! die Sonne ein bisschen.!! ! ! ! ! ! 13. Messer, Schlagstöcke oder Pistolen.
2. Schwimmen zu gehen.! ! ! ! ! ! ! ! 14. Vier Euro pro Person.
3. Er tippte etwas.!! ! ! ! ! ! ! ! ! 15. Man hört dort verschiedene Sprachen.
4. Sie nehmen den Bus und dann die S-Bahn.! ! ! 16. Im Baby-Becken.
5. Ein schwimmener Pool in der Spree.! ! ! ! 17. Sie schimpfen mit den Kindern / patrouillieren /
6. Nein, er ist ein Fluss.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! schreien.
7. Der Fluss ist zu schmutzig.! ! ! ! ! ! ! 18. Es riecht nach Chlor und Pommes.
! !
8. Mit Hipstern.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 19. Eine gute Temperatur.
9. An die Ostsee.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 20. Die Kinder springen immer ins Wasser.
!
10. Ted, Chang! und Dino.! ! ! ! ! ! ! ! 21. Mit Mayonnaise und Ketchup.
11. Es ist ein Freibad.! ! ! ! ! ! ! ! ! 22. Es begann zu regnen.

! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 3. Ein anderes Kreuzworträtzel
ACROSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! DOWN
1 ! mehr! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 1 ! müde
2! Wasser!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 3! schreien
5! sieht! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 4! dorthin
6! Sonne! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7 ! schwimmen
8! verrückt!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9 ! Kinder
11! noch! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 13 ! direkt
12! den ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 15! etwas
14! regnet! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
16 ! kalt!! ! ! !
17! Fluss

Aktivität 4. Bruder Jakob


aus –> out of / from! ! ! ! ! ! ! ! seit –> since
bei –> near / at! ! ! ! ! ! ! ! ! von –> from / of
mit –> with! ! ! ! ! ! ! ! ! ! zu –> to
nach –> after! ! ! ! ! ! ! ! ! ! gegenüber –> opposite

Aktivität 5. Neue Sätze


1. Der Junge kommt aus den USA.! ! ! ! ! 4. Was ist mit der Idee von Ted?
2. Meine Schwester wohnt bei meiner Mutter.! ! ! 5. Der norwegische Film handelte von einem
3. Nach dem Film haben wir ein Bier getrunken.! ! ! ! Mann.

Aktivität 6. Und du? Answers will vary.

Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Answers will vary. !


! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

36
Café in Berlin • 7. Ohne Moos nix los!

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 7, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 7? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s email from Alfredo!

1. Wem hat Dino eine Email geschreiben?

2. Was kann er vielleicht tun?

3. Wie ist Hamburg, laut (according to) Dino?

4. Wie oft checkt Dino seine Emails?

5. Von wem hat er heute eine Email bekommen?

6. Was ist der Code von Alfredo?

7. Was kann Dino mit dem Code machen?

8. Wie viel Geld schickt Alfredo seinem Bruder


! jeden Monat?
9. Warum ist es gut, dass Alfredo ihm so viel hilft?

10. Woher kommen mehr Menschen jeden Tag?

11. Wovon träumen sie? (What do they dream about?)

12. Was weiß Dinos Mutter nicht?

13. Wo arbeitet Dino, laut seinen Eltern?

14. Was sprechen viele Amerikaner und Engländer in Berlin? Wie ist ihr Deutsch?

15. Was hat Dino heute bei der Post gemacht?

16. Wie viel bezahlt Dino im Monat für sein WG-Zimmer? Für Essen und Trinken? Für die
! Monatskarte für Bus und Bahn?

17. Wofür gibt es noch genug Geld?

18. Wem will Alfredo helfen?

19. Wo hat Alfredo in New York gearbeitet?

20. Was hat Alfredo jetzt? Und Dino?

37
Aktivität 3. Eine „Bilderbank“ Using the “picture bank” at the bottom of the page, fill in
the missing nouns in the sentences below. (Since the pictures will be used only once, you
may wish to check them off as you go.)

1. Die Menschen haben denselben ____________________, Start-Ups und großes Geld.

2. Ja, Dino hat Monatskarten für Bus und ____________________.

3. Dino sagt, die ___________________ von Alfredo sind immer kurz.

4. Dino bekommt oft Briefe von nigerianischen ____________________.

5. Monatlich bezahlt Dino zweihundert Euro für ____________________.

6. Meinstens bekommt Dino nur ____________________ in seinen Emails.

7. Irgendwann wird Dino auch ____________________ suchen, wie sein Bruder.

8. Heute ist Dino mit seinem Pass zur ____________________ gegangen.

9. In New York hat Alfredo zuerst als ____________________ gearbeitet.

10. Dinos Mutter denkt, er arbeitet für eine ____________________.

11. Es bleibt immer noch genug _________________________ für Partys und ! ! !


! ! andere Dinge.

12. Alfredo schickt Dino jeden ____________________ achthundert Euro.

38
Dino tells us, „Irgendwann werde ich nach Arbeit suchen.“ What is Dino saying in English?
[Sometime I will look for work.] Is the verb in the present or future tense? [future] To form the
future tense in German, use the present tense of the auxiliary verb werden and the infinitive of the
main verb—suchen. Like the conversational past tense, the auxiliary verb usually takes SECOND
position and the infinitive comes at the END. Here are the forms of werden in the present tense:

Aktivität 4. Was sein wird, wird sein! Whatever will be, will be! Rewrite the following
sentences changing the verb from the present to the future tense. Follow the model.

MODEL: Dino schreibt eine Email. Dino wird eine Email schreiben.

1. Ja, wir posten Party-Photos.

! ______________________________________________________________________

2. Ihr seid stolz auf mich, nicht wahr?

! ______________________________________________________________________

3.! Ted, Chang und Dino fahren mit dem Bus ins Prinzenbad.

! ______________________________________________________________________

4.! Ich fülle ein Formular auf der Post aus.

! ______________________________________________________________________

5.! Arbeitest du für eine Bank in Deutschland?

! ______________________________________________________________________

6. Ingrid geht heute zur Arbeit.

! ______________________________________________________________________

7. Ingrid und Dino trinken Bier in Kreuzberg.

! ______________________________________________________________________

8.! Vielleicht besuche ich mit Ingrid Hamburg.

! ______________________________________________________________________

39
Aktivität 5. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Schreibst du oft Emails? Wem schickst du sie?

2. Sind die Emails normalerweise lang oder kurz?

3. Wer sendet dir Emails?

4. Wie oft checkst du deine Emails?

5. Bekommst du viele Spam-Mails? Wenn ja, wie viele täglich mehr oder weniger?

6. Schreibst du lieber Briefe oder sendest du SMS?

7. Kommen jeden Tag mehr Menschen in deine Stadt? Wenn ja, woher kommen sie?

8. Was wollen diese Menschen hier machen?

9. Wovon träumen sie?

10. Magst du in Cafés sitzen? Was machst du dort?

11. Wofür arbeitest du? Was ist dein Beruf? Arbeitest du gerne?

12. Warum lernst du Deutsch? Ist Deutsch leicht oder schwer, was denkst du?

13. Wie ist dein Deutsch?

14. Warum fährt man zur Post? Um Briefe oder Pakete wegzuschicken? Oder um
! Briefmarken (stamps) zu kaufen?

15. Ist das Leben in deiner Stadt teuer? Wie viel bezahlst du im Monat für die Unterkunft
! (lodging)? Für das Essen und Trinken? Für andere Dinge?

16. Hast du jetzt mehr Zeit oder Geld?

40
Aktivität 6. Die kulturelle Ecke In Chapter 6, Ted
suggested going out to Strandbad Wannsee for a
swim. To discover more about this popular
destination, do an online search and record your
findings below. Where in Berlin is Wannsee
located? When did the area open? How large is it?
What are its special features and attractions?

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

Aktivität 7. Du bist dran zu schreiben! Dino still hasn’t received an email from Ingrid.
Write another message for Dino and try to make Ingrid a bit jealous! Tell her that tomorrow
will be a sunny September day and that you, Ted, and Chang will be taking a day trip out to
Strandbad Wannsee. In a message of 6 to 8 sentences, use the future tense in German.
Here are some useful expressions:

die Sonne scheinen / mit (+ dative) ... fahren / Eintrittskarten kaufen /


Strandkörbe mieten (rent beach chairs) / schwimmen /
Volleyball im weißen Sand spielen / sich duschen / essen / trinken

Hallo, Ingrid! Was geht ab? Morgen _________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

41
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?

1. Er hat Ingrid eine Email geschrieben.! ! ! ! 12. Dass Alfredo ihm Geld schickt.
2. Ingrid in Hamburg sehen.! ! ! ! ! ! ! 13. Für eine Bank.
3. Hamburg ist eine schöne Stadt.!! ! ! ! ! 14. Sie sprechen Englisch. Es ist miserabel.
4. Ein paar Mal jeden Tag.!! ! ! ! ! ! ! 15. Er hat ein Formular ausgefüllt, seinen Pass
5. Von seinem Bruder Alfredo! ! ! ! ! ! ! ! ! gezeigt und sein Geld bekommen.
6. Eine Art Passwort.! ! ! ! ! ! ! ! ! 16. 300 Euro, 200 Euro und 100 Euro.
7. Geld bekommen.! ! ! ! ! ! ! ! ! 17. Für Partys und andere Dinge.
8. Er schickt ihm 800 Euro.! ! ! ! ! ! ! 18. Er will Dino helfen.
9. Es gibt nicht viel Arbeit in Berlin.!! ! ! ! ! 19. In einer Pizzeria und in einer Bank.
10. Aus Spanien, Amerika und England.!! ! ! ! 20. Er hat viel Geld. Dino hat viel Zeit.
11.! Von Start-Ups und dem großen Geld.! ! ! !
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 3. Ein „Bilderbank“
1. Traum! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. ! Arbeit
2. Bahn! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !8. Post
3. Emails! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9. Taxifahrer
4. Prinzen ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 10. Bank
5. Essen und Trinken! ! ! ! ! ! ! ! ! 11. Geld
6. Werbung! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 12. Monat

Aktivität 4. Was sein wird, wird sein!


1. Ja, wir werden Party-Photos posten.! ! ! ! 5. Wirst du für eine Bank in Deutschland arbeiten?
2. Ihr werdet stolz auf mich sein, nicht wahr?! ! ! 6. Ingrid wird heute zur Arbeit gehen.
3. Ted, Chang und Dino werden mit dem Bus ins! ! 7. Ingrid und Dino werden ein Bier in Kreuzberg
! ! Prinzenbad fahren.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! trinken.
4. Ich werde ein Formular auf der Post ausfüllen. ! ! 8. Vielleicht werde ich mit Ingrid Hamburg
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! besuchen.
! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 5. Und du? Answers will vary.

Aktivität 6. Die kulturelle Ecke Answers will vary.

Aktivität 7. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

42
Café in Berlin • 8. Kohle, Ratten und Gespenster

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 8, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 8? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s apartment challenges!

1. Wie ist das Wetter im Herbst in Berlin?

2. Was ist der Kachelofen?

3. Wer hat Dino gezeigt, wie der Kachelofen funktioniert?

4. Wie viel Kohle haben die Jungen bestellt?

5. Wohin gehen sie, wenn sie Kohle brauchen?

6. Was gibt es in dem Keller? (zwei Dinge)

7. Was machen sie, wenn es kalt ist und sie Kohle brauchen?

8. Wie ist der Kartoffelsack mit der Kohle?

9. Was hat schwarze Spuren, wenn sie fertig sind?

10. Wer beschwert sich?

11. Was hat Dino über die Temperatur im Winter gehört?

12. Wo haben die Jungen eine Gasheizung? Wie ist es?

13. Wie gibt es ein kleines Feuer in dem Kasten?

14. Wer sagt, Dino muss vorsichtig sein mit der Gasheizung?

15. Wann bekommen sie die Rechnung für den Winter?

16. Was ist alles sehr kompliziert, laut Dino?

Aktivität 3. Wie funktioniert er? Gustavo explains to Dino how der Kachelofen works.
Put his instructions in order by numbering the steps below from 1 to 5.

______! a.! Man zündet das Holz an.! ! ! ______! d. Man legt die Kohle hinein.

______! b.! Man öffnet die Tür.! ! ! ! ! ______! e. Man legt ein paar Stücke Holz
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! und ein Brikett hinein.
______ ! c. Es wird schön warm.

43
Aktivität 4. Ein kleines Wortsuchrätsel Below is a word search puzzle using vocabulary
from Chapter 8. In each sentence under the grid, one word has been omitted. Using the
English word in parentheses, locate the German word in the puzzle and circle it. Note:
Words go across and down, but not backwards or diagonally. How many can you find?

1. Es ist jetzt —. (autumn)! ! ! ! ! ! ! 11. Nach einer — wird es schön warm. (while)

2. Im Wohnzimmer — ein Kachelofen. (stands)! 12. Man legt die Kohle —. (inside)

3. Der Himmel ist —. (gray)! ! ! ! ! ! 13. Im Mai — wir die Rechnung. (get)

4. Der Ofen ist — als 100 Jahre alt. (more)! ! 14. Der Keller ist — und schmutzig. (dark)

5. — einer Weile wird es schön warm. (after)! ! 15. Wir müssen im Frühling —. (pay)

6. Wir gehen in den —. (cellar)! ! ! ! ! ! 16. Ja, sie wohnen im vierten —. (floor)

7. Man — einen Knopf drücken. (must)! ! ! 17.! Aber was sollen wir — ? (do)

8. Ich soll — sein mit der Gasheizung. (careful)! 18. Aber — Wohnung ist sehr alt! (our)

9. Wir — den Sack in den vierten Stock. (carry) ! 19.! Die Nachbarn — sich oft. (complain)

10. Es gibt — Ratten. (there)! ! ! ! ! ! 20. In Berlin gibt es — 30 Grad minus.


! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! (sometimes)
!
44
Which two types of German prepositions have you practiced so far? [accusative and dative] In
addition to Akkusativ Präpositionen (p. 15) and Dativ Präpositionen (p. 33) there are also nine
Wechselpräpositionen (Two-Way Prepositions). They can take either the accusative or dative
case, depending upon how they are used. A very common two-way preposition is in (in, into, to).

There are two ways of asking “where” in German: wo? (where?) and wohin? (where to?). With
two-way prepositions, if the question is wo?, the dative case is used. If the question is wohin?, the
accusative case is used. For example:

! ! Wo ist Dino? ! ! ! In der Küche. ! Where is Dino? ! ! ! ! In the kitchen.


! ! Wohin geht Dino?!! In die Küche.! ! Where is Dino going to? ! ! To the kitchen.

Two contractions usually occur


with in: in dem –> im in the
dative and in das –> ins in the
accusative.

Wo? Typical dative verbs are: to


be lying, sitting, standing, and
hanging.

Wohin? Typical accusative


verbs are: to lay (place), to set,
to put, and to hang (something
up).

Aktivität 5. Wo oder Wohin? Read the sentences below and circle the appropriate
question word. Then fill in the preposition in + the definite article in the blank.

! Wo?! ! Wohin?! ! 1. Es gibt ein kleines Feuer ____________ Kasten.

! Wo?! ! Wohin?! ! 2. Ted und Chang kommen ____________ Wohnung.

! Wo?! ! Wohin?! ! 3.! ____________ Wohnzimmer steht ein Kachelofen.

! Wo?! ! Wohin?! ! 4.! Ingrid und Dino sind ____________ Stadt gefahren.!

! Wo?! ! Wohin?! ! 5. Wir wohnen ____________ vierten Stock.

! Wo?! ! Wohin?! ! 6. Ingrid und ich sind ____________ Keller gegangen.

! Wo?! ! Wohin?! ! 7.! Der Bademeister ruft ____________ Megafon.!

! Wo?! ! Wohin?! ! 8. Wir haben eine Gasheizung ____________ Schlaftzimmern.

45
Aktivität 6. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Welche Jahreszeit haben wir jetzt?

2. Wie ist das Wetter heute in deiner Stadt? Welche Farbe


! hat der Himmel?

3. Wohnst du in einem Haus oder in einer Wohnung?

4. Wie alt ist dein Zuhause (residence)?

5. Was steht in deinem Wohnzimmer? Ein Fernseher? Ein Sofa? Pflanzen?

6. Steht etwas in der Ecke des Wohnzimmers? Wenn ja, was?

7. Hast du eine Zentralheizung? Verwendet sie Gas oder Strom (electricity)?

8. Was kostet die Zentralheizung monatlich? Ist es teuer oder billig, was denkst du?

9. Verwenden Häuser oder Wohnungen in deiner Stadt Kohle? Sind diese Gebäude
! (buildings) normalerweise neu und modern?

10. Gibt es ein Treppenhaus oder einen Aufzug in deinem Zuhause?

11. Hast du einen Keller? Wenn ja, was ist darin?

12. Ist dein Zuhause sauber oder schmutzig? Ist alles in Ordnung dort?

13. Hast du Nachbarn? Wenn ja, wie heißen sie? Wie sind sie? Beschweren sie sich oft?
! Warum?

14. Was gibt es in deiner Nachbarschaft (neighborhood)? Restaurants? Cafés?


! Supermärkte? Geschäfte (stores)? Tankstellen?

15. Hast du viele Rechnungen? Wann bezahlst du sie?

16. Wie ist dein Leben in der Stadt? Leicht? Schwierig?


! Schön? Kompliziert?

46
Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Since Dino and his roommates have a coal-burning
stove, they undoubtedly require the services of der Schornsteinfeger. This colorful
character has played an important part throughout the history of Germany. To learn more
about him, do an online search and report three interesting findings in the blanks below.
(A useful article is “Germans give chimney sweeps the brush off” @ www.telegraph.co.uk.)

1. ______________________________________________________________________

2. ______________________________________________________________________

3. ______________________________________________________________________

Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Imagine that you’re now in Berlin for a year and
have rented the loft apartment below. In German, write an email message of 6 to 8
sentences to one of your classmates describing your new residence. Use the present
tense and mention the following information:

location / monthly rent in € / heating / air conditioning / floors / rooms /


furniture / appliances / at-home activities

Nützliche Wörter: die Miete (rent) / die Heizung / die Klimaanlage (air conditioning) /
der Stock / oben ≠ unten / die Möbel / die Geräte (appliances)

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

47
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Hast du alles verstanden?


!
1. Es ist schlecht, kalt und es regnet immer. ! ! ! 9. Das Treppenhaus.
! ! !
2. Ein großer, brauner Klotz.! ! ! ! ! ! ! 10. Dinos Nachbarn.
3. Gustavo hat es ihm gezeigt.!! ! ! ! ! ! 11. Es gibt manchmal 30 Grad minus.
4. Eine Tonne Kohle.! ! ! ! ! ! ! ! ! 12. In den Schlafzimmern. Nicht sehr modern.
5. In den Keller.! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 13. Man muss einen Knopf drücken.
6. Es gibt Ratten und Gespenster.!! ! ! ! ! 14. Dinos Mitbewohner sagen es.
7. Sie gehen in den Keller, füllen den Sack mit!! ! 15. Im Mai.
! ! Kohle und tragen ihn in den vierten Stock.! ! 16. Kachelofen, Gasofen und Rechnungen.
8. Er ist sehr schwer.! ! ! ! ! ! ! ! !
! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 3. Wie funktioniert er?

1. b! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 4. d
2. e! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5. c
3. a!
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 4. Ein kleines Wortsuchrätsel
1. HERBST! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 11. WEILE! ! !
2. STEHT!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 12. HINEIN
3. GRAU! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 13. BEKOMMEN
4. MEHR ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 14. DUNKEL
5. NACH ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 15. BEZAHLEN
6. KELLER ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 16. STOCK
7. MUSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 17. TUN
! !
8. VORSICHTIG ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 18. UNSERE
9. TRAGEN ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 19. BESCHWEREN
10. DORT! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 20. MANCHMAL

Aktivität 5. Wo oder wohin?


1. Wo?! ! im (in dem)! ! ! ! ! ! ! ! 5. Wo?! ! im (in dem)! ! !
2. Wohin? in der! ! ! ! ! ! ! ! ! 6. Wohin? in den
3. Wo?! ! Im (in dem)! ! ! ! ! ! ! ! 7. Wohin?!! ins (in das)
4. Wohin?!! in die! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. Wo?! ! in den

Aktivität 6. Und du? Answers will vary.


! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 7. Die kulturelle Ecke Answers will vary.
! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 8. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

48
Café in Berlin • 9. Die Dänische Dogge

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 9, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Hast du alles verstanden? How well did you understand Chapter 9? Based
on what you read, answer the following questions about Dino’s animal adventures!

1. Was hat Dino heute Morgen beim Frühstück gesehen?

2. Wer hat die Milch leer gemacht?

3. Was sagt Dino zu Gustavo?

4. Wann stand plötzlich die Dänische Dogge in ihrer Küche?

5. Was hat Gustavo vielleicht vergessen?

6. Wie groß (tall) war dieser Hund?

7. Wohin ging der Hund?

8. Was machte er an der Spüle?

9. Was fraß die Dänische Dogge auf dem Küchentisch?

10. Wer hielt den Atem an?

11. Wohin rannte der Hund plötzlich?

12. Was machte der „Hundi“ mit dem Staubsauger?

13. Wer war an der Tür?

14. Was machte der Hund am Ende des Kapitels?

Aktivität 3. So viele Tiere! Which floor do the animals in Dino’s apartment building live
on? Reread the first two paragraphs of Chapter 9 and put your book aside. Now complete
each sentence below with the letter of the correct choice on the right.

______! 1.! Im ersten Stock ...! ! a. lebt ein Dobermann und ein Windhund.

______! 2.! Im zweiten Stock ...!! b. wohnt eine Dänische Dogge und ein Rehpinscher.

______ !3.! Im dritten Stock ...! ! c. lebt eine dicke schwarze Katze.

______! 4.! Im vierten Stock ...! ! d. wohnt ein Schäferhund und zwei Chihuahuas.

______ !5.! Im fünften Stock ...! ! e.! wohnen drei Huskys.

49
Aktivität 4. Viel Action! Chapter 9 was full of action! To describe what happened as
narration, the narrative past tense (das Präteritum) is used in the sentences below. (See
p. 20.) Read each sentence below and fill in the blank with the letter of the missing verb.

a. bewegten ! b. fraß ! c. folgten ! d. hielten e. klingelte ! f. rammte

g. rannte !! h. schlief i. schüttelte ! j. verließ ! k. wedelte ! ! l. zuckte

1. Chang ______ mit den Schultern.!! ! ! 7. Der Hund ______ aus der Küche.

2. Ted ______ den Kopf.! ! ! ! ! ! ! 8. Er ______ Käse und Salami.

3. Gustavo ______ die Wohnung.! ! ! ! 9. Wir ______ dem Hund vorsichtig.

4. Der Hund ______ mit dem Schwanz.!! ! 10. Das Tier ______ den Staubsauger.

5. Nein, wir ______ uns nicht.!! ! ! ! ! 11. Da ______ es an der Tür.

6. Wir ______ den Atem an.! ! ! ! ! ! 12. Die Dogge ______ auf dem Sofa.

Aktivität 5. Neue Wörter Below are several common words from this chapter that you’ll
want to remember. Look at each picture below and circle the noun in blue (der), red (die),
or green (das). Then write an original sentence using the new word.

! 1. ___________________________________________________________

! 2. ___________________________________________________________

! 3. ___________________________________________________________

! 4. ___________________________________________________________

! ! 5. ___________________________________________________________

! 6. ___________________________________________________________

! 7. ___________________________________________________________
!

50
Aktivität 6. Mehr Wechselpräpositionen In addition to the preposition in (in, into, to),
there are eight more two-way prepositions. Look at the drawing below and write the
English meaning of each preposition in the blank provided.

1. an = __________!! ! 5. über = __________

2. auf = __________! ! 6. unter = __________

3.! hinter = __________!! 7. vor = _________

4. neben = __________! 8. zwischen = __________

Aktivität 7. Dinos Nachbarschaft A lot is going on in Dino’s neighborhood! First, study


the illustration below. Then read each sentence and fill in the missing two-way preposition
+ the definite article. (See p. 45.) Follow the model.

MODEL: Ein Handschuh liegt vor dem Auto.

1. Ingrid läuft _________________ __________ Haus.

2. Ein Hund liegt _________________ __________ Auto.

3. Ein anderer Hund steht _________________ __________ Dach.

4. Die Kellnerin stellt das Essen _________________ __________ Tisch.

5. Eine Uhr hängt _________________ __________ Tür.

6.! Ein Mann steht _________________ __________ Fenster.

7. Ein Katze klettert _________________ __________ Baum.

8. Im Café sitzt Dino _________________ __________ Stuhl.

Nützliche Wörter:

! das Dach (roof)


! das Gebäude (building)
! der Baum (tree)
! der Handschuh (glove)
! der Bürgersteig (sidewalk)
! klettern (to climb)
! springen (to jump)

51
Aktivität 8. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Wie viele Stockwerke hat deine Wohnung?

2. Hast du einen Hund? Wenn ja, wie heißt er? Ist er ein Windhund?

3. Haben deine Nachbarn Hunde? Bellen sie oft? (Do they bark a lot?)

4. Was fressen und trinken Hunde normalerweise? Und Katzen? Und Vögel?

5. Was machen Hunde gewöhnlich auf dem Hof (in the yard)?

6. Hast du andere Haustiere? Wenn ja, was für Tiere sind sie?

7. Welche Möbel gibt es in deiner Küche?

8. Hast du Geräte in der Küche? Wenn ja, was sind sie?

9. Was machst du an der Spüle?

10. Hast du einen Staubsauger? Welche Farbe hat er? Wie oft benutzt du ihn?

11. Wofür benutzt man einen Staubsauger? Um den Boden zu saugen (to vacuum)?

12. Wo steht dein Staubsauger jetzt? Im Keller? Im Schrank? Im Schlafzimmer?

Now look at the photo to the


right. Where is this guy?
What’s he doing? How old is
he? What’s he wearing?
Which foods and beverages
do you see? Do you like his
kitchen? What’s the weather
like? Say as much as you
can—auf Deutsch, natürlich!

52
Aktivität 9. Die kulturelle Ecke Berlin’s tourist office proudly advertises, “See Berlin
together with your dog—Germany’s capital welcomes dogs as much as their owners.” To
find out more about this dog-friendly city, go online and search for the “Berlin with a dog”
article at www.visitberlin.de. After reading the information, list three important rules that
apply to dogs in public places.

1. ______________________________________________________________________

2. ______________________________________________________________________

3. ______________________________________________________________________

Aktivität 10. Du bist dran zu schreiben! In a paragraph of 6 to 8 sentences, describe


your pet dog (either real or imaginary) in German. For your dog’s activities, try to include
some two-way prepositions—your dog sleeping, lying, standing, running, jumping,
swimming, etc. Use the present tense and include the following information:

the dog’s name / age / color / kind of dog (breed) / characteristics /


favorite food(s) / activities / why you like your dog

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

53
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.


! ! ! ! ! !
Aktivität 2. Hast du alles verstanden?
!
1. Das die Milch leer ist.! ! ! ! ! ! ! ! 9. Käse, Salami, eine Plastikgabel und Dinos
! ! !
2. Gustavo hat sie leer gemacht.! ! ! ! ! ! ! ! Serviette.
3. „Ab die Post!“! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 10.! Dino, Ted, Chang und Gustavo.
4. Fünf Minuten später.! ! ! ! ! ! ! ! 11. Aus der Küche ins Wohnzimmer.
5. Die Tür zu schließen.! ! ! ! ! ! ! ! 12. Er rammte ihn, packte den Schaubsaugerbeutel
6. Er war höher als ihr Küchentisch.! ! ! ! ! ! ! und schüttelte ihn wie verrückt.
7. Er ging zur Spüle in der Küche.! ! ! ! ! ! 13. Ihr Nachbar vom fünften Stock.
8. Er begann, ihre ungewaschenen Teller abzulecken. !14. Er lag auf dem Sofa und schlief.

Aktivität 3. So viele Tiere!


1. d! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 4. c
2. a! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5. b
3. e! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !

Aktivität 4. Viel Action!


! ! !
1. l! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. g! ! !
2. i! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. b
3. j! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 9. c
4. k! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 10. f
5. a! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 11. e
6. d! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 12. h

Aktivität 5. Neue Wörter Sentences will vary.


1. der Windhund! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5. die Serviette! !
2. die Nachbarin, der Nachbar!! ! ! ! ! ! 6. das Wohnzimmer
3. der Käse! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. der Teller, der Löffel, die Gabel, das Messer
4. die Schulter

Aktivität 6. Mehr Wächselpräpositionen


1. at, on (veritcal surface)! ! ! ! ! ! ! ! 5. above! !
2. on top of, on (horizontal surface)! ! ! ! ! 6. under
3. behind! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7. in front of, before
! !
4. next to! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 8. between
! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 7. Dinos Nachbarschaft
1. Ingrid läuft in das (ins) Haus.! ! ! ! ! ! 5. Eine Uhr hängt über der Tür.! !
2. Ein Hund liegt neben dem (vor dem) Auto.! ! ! 6. Ein Mann steht an dem (hinter dem) Fenster.
3. Ein anderer Hund steht auf dem Dach.! ! ! ! 7. Eine Katze klettert auf den Baum.
! !
4. Die Kellnerin stellt das Essen auf den Tisch.!! ! 8. Im Café sitzt Dino auf dem Stuhl.
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 8. Und du? Answers will vary.
! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 9. Die kulturelle Ecke Answers will vary.
! ! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 10. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

54
Café in Berlin • 10. Auf Wiedersehen, Berlin!

Aktivität 1. A, B oder C? After reading Chapter 10, do the Übung activity in your book.
Check your answers when you’ve finished. How did you do?

Aktivität 2. Das ist nicht richtig! All the following sentences contain false information.
Reread each sentence aloud so that it becomes a true statement.

1. Der Sommer ist hier in Berlin.

2. In fünf Tagen fliege ich in die Schweiz.

3. Dino vermisst die Pasta, Alfredo und den Weißwein.

4. Er ging in eine Apotheke (pharmacy) und nahm Aspirin.

5. Die Schlange in der Apotheke war sehr lang.

6. Vor Dino steht ein Herr mit kurzen, braunen Haaren.

7. Ingrid ist seit letzter Woche wieder in Berlin.

8. Ingrid würde gerne ein Glas Wein mit Dino trinken.

9. Dino sitzt im Bahnhof.

10. Er hat jetzt viel Deutsch gelernt.

11. München ist sehr trendig momentan, hat Dino gehört.

12. Auch in Österreich und der Schweiz spricht man Spanisch.

13. Wenn Dino in Sizilien ankommt, wird er ein richtiges Bier trinken.

Aktivität 3. Weihnachtsgeschenke What did Dino buy his family members for
Christmas? Reread the second paragraph of Chapter 10 and put your book aside. Now
draw a line from each family member below to the appropriate gift item on the right.

1. seine Schwester!! !

2. sein großer Bruder! !

3.! seine Mutter! !

4.! sein kleiner Bruder! !

5.! sein Vater!

55
Aktivität 4. Ein letztes Kreuzworträtsel Below is a final crossword puzzle containing
vocabulary from Chapter 10. Read the sentences below and fill in the missing words in the
puzzle. The only missing words are nouns and verbs. Wie immer, viel Glück!

ACROSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! DOWN
1 Dinos Vater bekommt ein Buch über die —.! ! ! 2 Wir — auf die Startbahn.
3 Das Mädchen — sich um.! ! ! ! ! ! ! 3 Ich nahm Creme in einer —.
8 Ingrid wird ihre Familie in Schweden —.! ! ! ! 4 „Hast du — für einen Kaffee?“
9 Ich — das Olivenöl und den Rotwein.! ! ! ! 5 Die — war nicht zu lang.!
10 Jetzt sitzt Dino im —.! ! ! ! ! ! ! ! 6 Dann — ich zur Kasse.
12 Ingrid hat Dinos Emails nicht —.! ! ! ! ! ! 7 Dino fliegt nach — zu seiner Familie.
14 Heute habe ich Geschenke —. ! ! ! ! ! ! 11 In der Schweiz — man Deutsch.
16 Es — den ganzen Tag.! ! ! ! ! ! ! ! 13 In drei — fliege ich nach Sizilien.
17! In der Drogerie — Ingrid vor Dino.! ! ! ! ! 15 Ich werde erst einmal eine richtige — essen.
18 „Seit wann — du in Berlin?“
19 Ich — die Sprache ein bisschen gelernt.

56
Aktivität 5. Dinos Geschenke Return to Aktivität 3, p. 55. For each person listed, write
a complete sentence saying which Christmas gift he/she is receiving from Dino. Since the
gifts are direct objects, be sure to use the appropriate accusative forms of ein—einen,
eine, or ein. (There is no plural of ein, so the article is omitted: Ich habe Brüder.)

MODEL: Seine Großmutter bekommt einen Füller.

1. Seine Schwester bekommt ________________________________________________

2. Sein großer Bruder bekommt ______________________________________________

3. Seine Mutter bekommt ___________________________________________________

4. Sein kleiner Bruder bekommt ______________________________________________

5. Sein Vater bekommt _____________________________________________________

Aktivität 6. Verben in der Geschichte In writing Café in Berlin, author André Klein used
four verb tenses: A. the present (das Präsens), B. the conversational past (das
Perfekt), C. the narrative past (das Präteritum), and D. the future (das Futur). For each
of the sentences below, first underline the verb or verbs. Then, in the blank provided, write
the letter of the corresponding tense—A, B, C, or D. Follow the model.

MODEL: __B__ Ich habe Menschen aus der aller Welt getroffen.

1. ______! Das Leben in München ist sehr teuer.

2. ______! Der Film war auf Norwegisch, mit deutschen Untertiteln.

3. ______! Die Dänische Dogge hatte rote Augen und eine große Zunge!

4. ______! Ja, irgendwann wird Dino auch Arbeit suchen. Viel Glück, Dino!

5. ______! Wir haben ein kostenloses Abonnement für die Berliner Zeitung.

6. ______! Bald werde ich erst einmal eine richtige Pizza essen!

7. ______! Am Eingang haben wir Eintrittskarten gekauft.

8. ______! Ich ging in eine Drogerie und nahm Nivea Creme.

9. ______! Wir füllen den Sack mit Kohle und tragen ihn in den vierten Stock.

10. ______! Was hat der Dönermann zu dir gesagt?

57
Aktivität 7. Und du? Together with a partner, take turns asking and answering the
following questions. Say as much as you can and try to speak only German!

1. Fliegst du manchmal mit dem Flugzeug? Wohin fliegst du?

2. Fliegst du normalerweise alleine oder mit jemandem?

3. Kaufst du zu Weihnachten viele Geshenke? Für wen? Was kaufst du?

4. Was kaufst du in einer Drogerie? Zahnpasta? Seife? Lotion? Creme? Kosmetik?

5. Was kaufst du in der Apotheke? Medizin? Aspirin? Hustenbonbons (cough drops)?

6. Wo bezahlt man Produkte in einer Drogerie oder Apotheke?

7. Hast du einen Spam-Filter am Computer? Gibt es dort viele Emails?

8. Seit wann lernst du Deutsch? Magst du Deutsch sprechen? Mit wem? Wie sprichst
! ! du es?

9. Hast du bisher ein bisschen, einiges oder viel Deutsch gelernt?

10. Wirst du irgendwann nach Deutschland reisen? Wenn ja, wann? Mit wem?

11. Möchtest du Berlin besuchen? Wenn ja, was wirst du dort besichtigen (to visit)?

12. Sind die Deutschen freundlicher als die Amerikaner, was denkst du?

13. Außerdem (besides) Deutschland, wo spricht man auch Deutsch in Europa? Möchtest
! du diese Länder besuchen?
!

Imagine that you’ve just arrived in the


Berlin airport. Answer the following
questions:

Wo bist du? / Was machst du jetzt? / Ist


die Schlange kurz oder lang? / Wie spät
ist es? / Welche Kleidung trägst du? /
Was machen die anderen Leute? / Wie
lange bleibst du in Berlin? / Was wirst du
in Berlin machen?

58
Aktivität 8. Die kulturelle Ecke When Dino went to eine Drogerie, he probably visited a
dm-drogerie markt in Kreuzberg. dm is a large chain of retail stores with outlets in twelve
countries. To learn more about Germany’s largest retailer in revenue, go to dm-drogerie
markt - Wikipedia. Read the English version and fill in the profile information below:

1. Gründung: ____________________!! ! 4. Mitarbeiter: ____________________


2. Sitz: ____________________! ! ! ! 5. Umsatz: ____________________
3. Firmengründer: ____________________

Aktivität 9. Du bist dran zu schreiben! Now that you’ve moved into your cool loft
apartment in Berlin (photo, p. 47), you’re off to explore the city—either alone or with
someone else! Where will you go? What will you do? (Go online to www.visitberlin.de for
travel information in English and German.) As you walk through your day, write a series of
text message updates (6 to 8 total sentences) to a classmate back home. Use the present
tense and include the following information:

! your current location / time of day / weather / destination /


transportation / activity / personal observations

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

________________________________________________________________________

59
ANSWER KEY / LÖSUNGEN

Aktivität 1. A, B oder C? Check the answers at the end of Café in Berlin.

Aktivität 2. Das ist nicht richtig!


1. Der Sommer ist hier in Berlin.! ! ! ! ! ! 8. Ingrid würde einen Kaffee mit Dino trinken.
2. In drei Tagen fliege ich nach Sizilien.! ! ! ! 9. Dino sitzt im Flugzeug.
3. Dino vermisst das Olivenöl und den Rotwein.! ! 10. Er hat ein bisschen Deutsch gelernt.
4. Er ging in eine Drogerie und nahm Nivea Creme.! 11. Leipzig ist sehr trendig momentan, hat Dino
5. Die Schlange in der Drogerie war nicht sehr lang.! ! ! gehört.
6. Vor Dino steht eine Frau mit langen, blonden! ! 12. Auch in Österrich und in der Schweiz spricht
! ! Haaren.!! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! man Deutsch.
7. Ingrid ist wieder seit gestern in Berlin.! ! ! ! 13. Wenn Dino in Sizilien ankommt, wird er
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! eine richtige Pizza essen.
! ! !
Aktivität 3. Weihnachtsgeschenke

1. seine Schwester –> der Bär!! ! ! ! ! ! 4. sein kleiner Bruder –> die DVD
2. sein großer Bruder –> der Aschenbecher! ! ! 5. sein Vater –> das Buch über die Mauer
3. seine Mutter –> die Cremes!

Aktivität 4. Ein letztes Kreuzworträtsel


ACROSS! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! DOWN
1 Mauer! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 2 rollen
3 drehte! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 3 Drogerie
8 besuchen! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 4 Zeit
9 vermisse! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 5 Schlange
10 Flugzeug! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 6 ging
12 bekommen! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 7 Sizilien
14 gekauft !! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 11 spricht
16 schneit! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 13 Tagen! ! ! ! ! ! ! ! ! !
17 stand! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! 15 Pizza!
18 bist
19 habe

Aktivität 5. Dinos Geschenke


1. Seine Schwester bekommt einen Bären.!! ! ! 4. Sein kleiner Bruder bekommt eine DVD.
2. Sein großer Bruder bekommt einen Aschenbecher.! 5. Sein Vater bekommt ein Buch über die Mauer.
3. Seine Mutter bekommt Cremes.!

Aktivität 6. Verben in der Geschichte


1. A ist! ! ! ! 2. C war! ! ! ! 3. C hatte! ! ! ! 4. D wird, suchen! ! 5. A haben
6. D werde, essen! 7. B haben, gekauft! 8. C ging, nahm! ! 9. A füllen, tragen! 10. B hat,
! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! ! gesagt
Aktivität 7. Und du? Answers will vary.
! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 8. Die kulturelle Ecke
1.
(date of founding) 1973! ! ! ! ! ! ! ! 4. (employees) 56.500 (2017)
! !
2.
(headquarters) Karlsruhe, Deutschland!! ! ! 5. (income) 10,3 Milliarden Euro (2017)
3.
(founder) Götz Werner
! ! ! ! ! ! ! ! !
Aktivität 9. Du bist dran zu schreiben! Answers will vary.

60