Sie sind auf Seite 1von 1

Rechercher sur Facebook Rechercher

Accueil Profil Messages Notifications Discussion instantanée Amis(243) Pages(105)


Groupes(99) Menu Citoyens acteurs-15)‫ن‬ ‫ن‬ ‫ ) ا‬Fifteen(1)

Afef Majdoub en ligne


Actualiser Plus d’options
Voir les messages plus anciens
Afef Majdoub
Der Beginn der Reformation, die eine Erneuerungsbewegung der Kirche war, wird
auf 1517 geschätzt. Martin Luther arbeitete damals als Theologie Professor an der
Universität Wittenberg. Er beschäftigte sich intensiv mit der Bibel und wurde immer
unzufriedener mit den Regeln und Bräuchen der katholischen Kirche.

Besonders störte ihn der Ablasshandel: Anstatt zur Beichte zu gehen, kauften die
Menschen bei den Priestern teure Ablassbriefe, mit denen sie sich nach ihrem
Glauben von ihren Sünden frei kauften. Luther störte auch, die Allmacht des
Papstes und das Eheverbot der Priester
il y a 5 minutes · Envoyé depuis un mobile

Afef Majdoub
Um seine Bedenken der Kirche mitzuteilen, verfasste er 1517, 95 Thesen, in denen
er beschrieb, wie der Glaube laut der Bibel ausgeübt werden sollte.

Diese Thesen schickte er, entgegen der Legende, er habe sie an Tür der
Schlosskirche zu Wittenberg genagelt, an die katholische Kirche.
il y a 4 minutes · Envoyé depuis un mobile

Afef Majdoub
Er wollte den Papst über deren Richtigkeit entscheiden lassen.Dieser bezeichnete
die Thesen jedoch als falsch, konnte aber keine Begründung dafür angeben. Luther
kritisierte den Papst und die katholische Kirche daher zum ersten Mal öffentlich.

Seine Thesen verbreiteten sich in der darauffolgenden Zeit schnell. Luther wollte
die Bibel als einzige Glaubensgrundlage. Er wollte das Mönchstum und die
Heiligen- und Reliquienverehrung abschaffen.

1518 vertieft Luther in weiteren Schriften seine Thesen. Daraufhin wird im selben
Jahr in Rom gegen ihn der Ketzerprozess eröffnet. Da er und seine Anhänger nun
von Mitgliedern der katholischen Kirche verfolgt werden, flüchtet Luther 1521 auf
die Wartburg bei Eisenach, wo er sich Junker Jörg nennt. Innerhalb von nur elf
Wochen übersetzt er dort das Neue Testament vom Griechischen ins Deutsche.
1534 wird die gesamte Bibel in deutscher Sprache veröffentlicht.

Währenddessen beginnen seine Anhänger die Thesen in die Tat umzusetzen und
stellen sich so gegen die katholische Kirche. 1522 kehrt Luther nach Wittenberg
zurück und wirkt aktiv bei der Reformation mit. Da diese sich immer weiter
ausbreitet, wird es der katholischen Kirche und den Mitgliedern des Reichstags
unmöglich Luther zu verhaften. Luther predigt in ganz Deutschland und verbreitet
seine Thesen so immer weiter.

Durch die Reformation veränderten sich die gesamten Machtverhältnisse in


Deutschland und Europa. Somit trug die Reformation stark zur Entwicklung der
modernen Gesellschaft der Neuzeit bei.
il y a 4 minutes · Envoyé depuis un mobile

Rym Ben Slama


‫يا‬
‫ل‬ ‫ ف ك‬allemand
il y a 3 minutes

Voir les messages plus récents

Envoyer

J’aime · Envoyer des stickers · Ajouter des photos · Actualiser

OPTIONS DE DISCUSSION
Marquer comme non lu
Supprimer
Supprimer la sélection
Déplacer vers Terminé
Ignorer les messages
Bloquer les messages
Signaler du contenu indésirable ou un abus

Rechercher

Vos Pages Signaler un problème


Aide Conditions et règlements
Paramètres et vie privée Déconnexion (Rym Ben Slama)

Retour en haut de la page